guest
33 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
27. Juli 2016 12:18

Habt ihr super zusam­men geschnit­ten

Keep Cool
Keep Cool
27. Juli 2016 12:22

Dieses Lied ist vom ersten bis let­zten Ton ein Fall für Richter Bog­dan loool

Bogdan_Der_Barmherzige
Bogdan_Der_Barmherzige
Antwort an  Keep Cool
28. Juli 2016 19:09

comment image

Rechtlich völ­lig ok, denn es han­delt sich ja NICHT um ein „nicht öffentlich gesproch­enes Wort” (§ 201 StGB *Ver­let­zung der Ver­traulichkeit des Wortes*)

Eine Per­sön­lichkeit­srechtsver­let­zung (gilt aber nur bei „nicht öffentlich gesproch­en­em”) kann Schmerzens­geld­forderun­gen nach sich ziehn. Blödeweise mit ein­er Aus­nahme und das war ihre „Mord­dro­hung”, die ist von ein­er Bestra­fung (ver­gl § 201 Abs. 2 Satz 2 StGB) aus­geschlossen 😉

Ist – lei­der – alles „öffentlich gesprochen” und sog­ar gezielt an die Öffentlichkeit getra­gen 😀

Geht somit in Rich­tung von *Maschen-Draht-Zaun* (3x Gold Ausze­ich­nung) oder *Hol mir mal ne Flasche Bier* – DJ Bun­deskan­zler und Ste­fan Raab
https://www.youtube.com/watch?v=4Reool4XYjY
(Platz 1 in Deutsch­land und Östere­ich gewe­sen) und kön­nte – wenn es nicht blöder­weise kosten­los wäre und der Blog auch son­st keine wer­be­fi­nanzierte Tätigkeit inne hat – den Anspruch auf Tantiemen haben (viele­icht für einen guten Zweck? kreb­skranke Kinder viele­icht? 😀 )

Man hat zwar das Recht – durch das all­ge­meine Per­sön­lichkeit­srecht – auf eine Selb­st­bes­tim­mung an seinem Bild und Stimme (Ton) und dadurch auch – wieder mit viel Phan­tasie – einen Schutz vor *stig­ma­tisieren­den Darstel­lun­gen*

Jedoch habe ich auch mal die „Sphären­be­tra­ch­tung als Grund­lage der Einzelfall­prü­fung” aus­ge­führt und das ist halt ganz klar die „öffentliche Sphere”.

Bei kün­st­lerischen Darstel­lun­gen ste­ht die „Gewin­nerzielungsab­sicht” im Vorder­grund. Wenn sich also „DJ Burgel King” als Kün­stler anmeldet, sehe ich real­is­tis­che Chan­cen 😀

Sie hat ja mit den Aus­sagen direkt die Öffentlichkeit gesucht (nicht nur ein­fach daherge­sagt), und daraus bastelte man halt eine kün­st­lerische Gestall­tung 😀

Sie kön­nte es mon­e­tarisieren lassen. Das Strafrecht greift nur mit viel Phan­tasie. Nach „UrhG” ist da nichts zu machen, über § 22 Kun­sturhe­berge­setz (KUG) klappt es nicht, möglich viele­icht über § 23 Abs. 2 KUG. 😀

Eines ist aber sich­er, den „Zong” mit Bian­ca Döhring feiern bes­timmt alle Fans des For­mates „Big­Broth­er”. Sie sollte bess­er mit Adler und dem Blog zusam­me­nar­beit­en, dann klappt es auch mit ein­er Musikkar­riere 😀

In Liebe

Robina Hütchen
Robina Hütchen
27. Juli 2016 12:22

GROSSARTIG

Haaaa, is das schön, danke dafür.…… von einem krauchen­den, arm­seel­i­gen, belächel­ten, rauchen­den, saufend­en, unzufriede­nen, warm ange­zo­ge­nen-Tu-nix-bin ‑nix-Faul-Schwein-Wurm-Abschaum

Rainer .W
Rainer .W
27. Juli 2016 12:25

Wann kommt die Karaoke Ver­sion? Ich würde gerne mitsin­gen xD

Gast
Gast
27. Juli 2016 12:30

Dieser Treck (sic) kön­nte nicht bess­er als Unter­malung eines von Har­ry S. Mor­gan pro­duzierten Pornofilms passen. Schade, dass der Gute Mann nicht mehr unter uns weilt, um das noch zu erleben.

Abtörner
Abtörner
Antwort an  Gast
27. Juli 2016 16:00

Ich sehe es vor meinem Geisti­gen Auge:
Beim Rachen­fick rammt „er” der Bitch die XXL Fleis­ch­peitsche bis tief in den Hals und im Hin­ter­grund dudelt: „all meine Hater, lacht mich nur aus”
Ich werd grad soooo spitz

Checker
Checker
Antwort an  Abtörner
28. Juli 2016 06:41

Sehr sub­til… 😉

Abtörner
Abtörner
Antwort an  Checker
28. Juli 2016 14:38

ich hat­te angst das:

im däm­mer­licht der abend­sonne sieht man zwei vom schweiße der wol­lust glänzende kör­p­er sich im takt von „all meine hater lacht mich nur aus” ihrer gren­zrn­losen liebe hingeben.…

über­lesen wird.

ausser­dem wär das nicht porno, son­dern titan­ic

mal ern­sthaft, bibis stimme kann ein arzt bei über­dosierung von via­gra ver­schreiben. da hängt sofort alles

Batt Spenza
Batt Spenza
Antwort an  Abtörner
29. Juli 2016 07:07

die Stimme von Bian­ca ist für mich auch ein Ultra-Killer.
Fürchter­lich nervig dieses Gequake.

Flensburger
Flensburger
Antwort an  Batt Spenza
29. Juli 2016 11:37

Bibi klingt wie schw­eres Baugerät.
Hat mal jemand ver­sucht ob man mit ihrer Stimme Wasch­be­ton­plat­ten schnei­den kann?

Keep Cool
Keep Cool
Antwort an  Flensburger
1. August 2016 21:45

Wat glaubt ihr warum die seit Jahren nur noch Spin­nen­weben im Keller hat da kommt doch kein­er bis zur finalen Härte um das zu schaf­fen.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
27. Juli 2016 12:39

huh­h­h­hh, hab ich ger­ade vergessen.

Men­sch BiBi-Bian­ca-Eddie, sollte es (juris­tisch) möglich sein.……lad es hoch, mach es in der Bre­ite pub­lik, ich, viele, ganz viele.….…..würde(n) für den down­load zahlen.…wenn die Richti­gen daran ver­di­enen.

TUN
TUN
27. Juli 2016 13:01

Ein wirk­lich nettes Schang­song mit sehr tief­gründi­gem, zu Herzen gehen­den Text! Die Kom­po­si­tion ist ja schon beein­druck­end aber der Text ist ger­adezu Pulitzer verdächtig!

Rheinländerin
Rheinländerin
27. Juli 2016 13:06

Vie­len Dank und Respekt für die rund­herum tolle Aktion an alle Beteiligten. Super gemacht!!!!

Gast.
Gast.
27. Juli 2016 13:13

Dazu kann man nur eins sagen.Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen..Was will Sie denn damit bezweck­en? Die Frau ist und bleibt ein­fach eine Lachnummer.Andere für ihren Mis­ser­folg ver­ant­wortlich machen.Selbst nix auf die Rei­he bekommen,und nur Beleidigen.Dann darf man sich nicht wundern,wenn es zurück kommt.So das schreibt ein Hater, der bis jet­zt mehr im Leben erre­icht hat,wo von die Dame nur Träumt.

Batt Spenza
Batt Spenza
27. Juli 2016 13:14

Klasse gemacht. Das Warten hat sich gelohnt. ☺
Eine tolle Beschal­lung auch für den Mod­e­laden von Mut­ti Burgel für die Schick­e­ria-Kun­den.
Danke

Krina
Krina
27. Juli 2016 13:15

Ist ds wirk­lich der neue sonk von BD ist zu kozen

Fäustling
Fäustling
Antwort an  Krina
27. Juli 2016 14:32

deutsche Sprache – schwere Sprache 😉

Karin
Karin
27. Juli 2016 13:32

Ich finde den Song klasse
Pri­ma gemacht

Haubitze
Haubitze
27. Juli 2016 13:35

Ob sie trau­rig wäre, wenn sie wüsste, dass wir tat­säch­lich über sie lachen? So ganz ohne Neid, ohne Alko­hol, Zigaret­ten und vor allem ohne eine mit Bian­ca ver­gle­ich­bare Zoid­berg-Plautze? Finde gut.

totaler fan
totaler fan
27. Juli 2016 15:08

im grunde wusste ich immer das bibis erster song nur eine ver­arsche war.. jet­zt haut sie diesen knaller auf den markt und stopft eiskalt jedem kri­tik­er das maul.
ham­mer sound, ham­mer text, ein­fach per­fekt!
los jet­zt den song noch bei ama­zon für 99cent anbi­eten und den erlös den kreb­skranken kindern im kranken­haus spenden,. tu es bibi, mach dich zur leg­ende!!

Bogdan_Der_Barmherzige
Bogdan_Der_Barmherzige
27. Juli 2016 15:40

comment image

Als bei 3:30 die Stelle mit *Drachen­lord* (mit bürg­er­lichen Namen „Rain­er Win­kler”) kam mit „er scheint krank im Kopf zu sein” bin ich bis in die sibirische Tun­dra gerückt, denn unsere BiBi hat­te mal mal wieder recht, denn *Drachen­lord* ist der Amok­läufer von München gewe­sen 😀

Scheiß Lügen­pressse 😀

https://www.youtube.com/watch?v=gKWmKPu9U9Q

auch dem ZDF ist der Drachen­lord (Rain­er Win­kler) neg­a­tiv aufge­fall­en
https://www.youtube.com/watch?v=U6a4UzbOMyk

Mehr als logisch also, dass BiBi ihn schon im März 2016 angezeigt hat 😀

Der „Zong” ist euch aber mal richtig gut geglückt (das es eine *Ente* war, war spätestens nach „DJ Burgel King” klar 😀 ) und es wäre wün­schenswert, wenn er als „Beweis­mit­tel” Einzug hal­ten würde (egal von welch­er Partei 😀 ), *Frau Käfer* sich ryth­misch zu der Musik auf dem Richter­stuhl bewe­gen würde und im Anschluß fragt :” Frau Döhring.…haben sie das echt öffentlich gesagt? Und wer ist „Drachen­lord”? Was hat sie zu jenen kollek­tiv­en Aus­sagen bewegt wodurch sie zweifel­los bei allen Ange­sproch­enen einen berechtigten Unmut erzeugt haben?”

In Liebe

Bog­dan 😀

Mental Blond
Mental Blond
27. Juli 2016 15:46

yeah­hh… genial!!!

Jens
Jens
27. Juli 2016 16:27

Was für ein geil­er Song. Bess­er als Faust hoch. Und es spiegelt die wahre Bian­ca Döhring wider. Mehr davon!!!!

Der 100-jährige Opa
Der 100-jährige Opa
27. Juli 2016 16:30

Ich habe schon ein Ohrwurm. All meine Hater. Ham­mer­mäßig

Dr. Juchheim und Kollegen
Dr. Juchheim und Kollegen
27. Juli 2016 16:33

Phan­tastisch der Sound klingt ein wenig nach Enig­ma wegen dem Män­ner­chor aber anson­sten bess­er als der Katzen­jam­mer vom ersten Lied.

Sanisa
Sanisa
27. Juli 2016 17:17

Super gemacht Dau­men Hoch 🙂

Was geht ab
Was geht ab
27. Juli 2016 18:50

Bibi sollte doch endlich mal anerken­nen wieviel Liebe ihr vom Fan­blog ent­ge­genge­bracht wird.
Da gibt es Fans die investieren Stun­den, Tage, Wochen und manche auch Monate um ihr zu huldigen und zurück kom­men nur Dro­hun­gen, Abmah­nun­gen und wilde HATER-Beschimp­fun­gen.

Der Song ist geil.
Gibt es da bald auch ein Musikvideo dazu?

ivone
ivone
27. Juli 2016 20:24

KLASSE BIBI

Checker
Checker
Antwort an  ivone
27. Juli 2016 20:52

Heute ist eh Bian­cas großer Tag. Ger­ade hat sie die Augen­pads bekom­men nach­dem sie von ihrer Geschäftsreise(ja, sie nen­nt das wirk­lich so) wiedergekom­men ist. Sofort hat sie es aus­pro­biert und uns mit einem fet­ten „Boom” am Erfolg teil­haben lassen. Eigentlich ist es aber eher ein Such­bild nach dem Mot­to „Find­en sie die 2 Fal­ten, die sich min­i­mal verän­dert haben könnten”(der Rest ist unverän­dert). 😉

Pitzermann
Pitzermann
28. Juli 2016 11:03

Ham­mer. Großes Lob an Eddie, Bian­ca und vor allem DJ Burgelk­ing.

Gast.
Gast.
28. Juli 2016 23:06

Bekommt man Schmerzens­geld von dem gejaule .? Wenn kein­er auf meine Posts reagiert,dann ver­sucht man es mit dem Gejaule. Hey Bibi.deine Hater sind im Gegen­satz zu deinen Belei­di­gun­gen Weisenkn­aben. So nun geh dich bei Mut­ti wieder ausheulen.