Nach „Punkt 12”-Bericht: BiBi will nicht mehr ins Rampenlicht

Bianca Döhring - Rückzug nach RTL Punkt 12 Bericht - Cybermobbing Mallorca

BiBi wollte als Opfer ganz groß rauskommen

Bei „Punkt 12“ am 30.11.2017 erhoffte sich Bian­ca Döhring durch RTL und die Medi­en mehr Aufmerk­samkeit und Unter­stützung gegen die Inter­netkri­tik­er, Hater und Mei­n­ungs­frei­heit. Immer­hin sei ihr Fall nach eige­nen Angaben das schlimm­ste Mob­bing auf der ganzen Welt.

Doch „Punkt 12” von RTL führte BiBi im besagten Mit­tags­magazin gnaden­los vor und ent­larvte die „Lügen­ba­ronin von Mal­lor­caals Cyber­mob­berin, die neben Mord­dro­hun­gen sog­ar vor kleinen Kindern keinen Halt mehr macht. Die Reak­tio­nen zum TV-Bericht von „Punkt 12” über die krim­inelle Bian­ca Döhring müssen ver­heerend gewe­sen sein.

Rückzug nach "Punkt 12" Niederlage

Bianca Döhring - Rückzug nach RTL Punkt 12 Bericht - Cybermobbing Mallorca
Cyber­mob­bing mache BiBi krank – meint sie ihr eigenes? Bian­ca Döhring möchte keine Ram­p­en­sau mehr sein

Auf der Face­book­seite von BiBi schrieb ein besorgter Fan: „Schön­er wäre wenn du das The­ma nicht immer neu aufwirbelst und lieber Videos von dir zeigst, wo Du schöne Dinge erleb­st“. Doch weil sich damit kein Geld abzock­en lässt, kam dieser Ratschlag bei Bian­ca nicht gut an. Bian­ca Döhring giftete zurück: „Sor­ry dann hast Du da etwas nicht ver­standen!“ Die selb­ster­nan­nte „Yogalehrerin“ und „Per­son­al­trainer­in“ (Berufs­beze­ich­nung für „Punkt 12”) kündigte mal wieder ihren Rück­zug an: Ich möchte nicht mehr ins Ram­p­en­licht und werde sich­er NICHTS MEHR VON MIR zeigen genau darum geht es doch.“

Darum geht es doch? Bian­ca ließ das RTL-Team doch selb­st in ihre Woh­nung rein und präsen­tierte im TV ihre Luxus­be­hausung, finanziert von Mut­ti Burgel Döhring. Wenn BiBi nicht das Ram­p­en­licht sucht, warum schrieb sie nach eige­nen Angaben hun­derte weit­ere Medi­en an?

Schock über den negativen "Punkt 12"-Bericht

Bian­ca sitzt der Schock über den neg­a­tiv­en „Punkt 12”-Bericht auch eine Woche danach noch tief im Knochen­mark. Sie dreht das ganze jet­zt so, dass sie nichts mehr von sich zeigen will. Warum Bian­ca Döhring trotz­dem dann ständig öffentlich ihre Inter­net­seite ins Ram­p­en­licht rück­en will, begrün­det sie dann so: „Der Blog braucht Gegen­wind wegen Google! Alsoooo ich weiß was ich da tue…“ Und wie der Gegen­wind konkret ausse­hen soll, ver­ri­et BiBi auch: „Ich gebe dann auf wenn JEDER seine gerechte Strafe bekom­men hat und Wahrheit nicht mehr Lüge ist!“ Das sagt die Richtige.

guest
19 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
8. Dezember 2017 05:27

Ich ste­he auf und fahre zur Arbeit, da sehe ich dieses schöne Foto von Bibi und ihre Kon­ver­sa­tio­nen mit den Fans. Ja ja sie möchte nicht mehr in die Öffentlichkeit. Ich befürchte sie erzählt uns mor­gen das Juice Plus gegen 85 Kreb­sarten hil­ft.

Bibi-Bastard
Bibi-Bastard
8. Dezember 2017 07:40

Ich gebe dann auf wenn JEDER seine gerechte Strafe bekom­men hat”

Das wird nie passieren.

Bish­er hat Bian­ca keinen einzi­gen ihre soge­nan­nten Täter / Bas­tar­den aus­find­ig machen kön­nen. Ange­blich ken­nt sie die Namen, aber sagen kann sie keinen wenn man fragt. Das sie mit dem LKA und Anwäl­ten zusam­me­nar­beit­et war eine Lüge, hat sie selb­st zugegeben.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
8. Dezember 2017 08:14

die lügen­logik der bian­ca döhring:innerhalb weniger wochen:

> sie haben mir ALLES genom­men
»…nur erfolg hat nei­der

> nie habe ich mich so gesund gefühlt. diese ( vorherr: juch­heim pro­duk­te. davor: itworks produkte)wunderkapseln sind ein­fach nur wooow
» mein cyber­mob­bing­fall hat mir viele gesund­heitliche rückschläge beschert. ich bin mit ärzten im gespräch.

> meine mut­ter ist schw­er krank
» mein­er mut­ter geht es dank JP super

> ich feiere den erfolg meines rtl beitrages. der anfang ist gemacht. soll ich ein buch schreiben? andere medi­en sind am ball
» ich ziehe mich aus der öffentlichkeit zurück

> lka, bka, die polizei, die geset­zge­ber, die anwälte sind ganz nah an den tätern dran
» es passiert nichts

> bitte spenden. ich verk­lage guggel in ameri­ka. das ist teuer
» ich rede aus ermit­tlungstak­tis­chen grün­den nicht darüber

(bian­ca zitiert aus dem gedächt­nis, aber die wesentlichen inhalte sind kor­rekt – hier im blog in o- tönen zu find­en)

Robina Hütchen
Robina Hütchen
8. Dezember 2017 08:53

last not least:

> ich ver­traue dem lieben gott und dem kar­ma und set­ze mich in die erste rei­he.

» #hass #strafe #gerecht­es­trafe #straftäter #neid #polizei #neid

Pinnocchia
Pinnocchia
Antwort an  Robina Hütchen
11. Dezember 2017 00:19

Grandios! Das zeigt her­vor­rangend Bibis psy­chis­che und emo­tionale Labil­ität.

Ein­er Psy­chi­a­trierung sollte nichts mehr im Wege ste­hen.

Ramona
Ramona
8. Dezember 2017 09:36

Döhring check­te nicht mal, das dieser Patrick ein Hater ist. Den wollte sie im Livechat eigentlich block­ieren und belei­digte ihn. Krass ist auch das nie­mand den RTL Link teilte. Döhring zieht sich zurück? Vor Wei­h­nacht­en ist sie mit neuer Abzocke zurück. Wet­ten dass

Alex (Big Brother-Radio)
Alex (Big Brother-Radio)
8. Dezember 2017 11:49

Weiß jemand wann Bian­cas Buch erscheint?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
8. Dezember 2017 18:38

…welch­es buch???? es bräuchte ghost­writer, lek­toren einen ver­lag und vorallem bian­cas „TUN”.

ich wäre noch immer für 1 hör­buch. wobei wir bian­cas gesabbel (30 sätze mit 0 inhalt) doch auch schon zur genüge ken­nen.

Undercover auf Malle
Undercover auf Malle
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
8. Dezember 2017 19:10

Frage mal beim LKA nach. Aus ermit­tlung­stech­nis­chen Grün­den darf das Buch wohl nur auf Mal­lor­ca ver­legt wer­den.

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
9. Dezember 2017 07:41

comment image

Ob BiBi wirk­lich ein neues Buch schreiben wird?

Der Blog jeden­falls führt derzeit Gespräche mit einem inter­na­tion­al bekan­nten Buchau­tor und einem Ver­lag, der ein Buch über BiBi schreiben will und Mate­r­i­al aus unserem Blog ver­wen­den möchte. Das kön­nte ein grandios­es Pro­jekt wer­den, wenn alles klappt.

Wo doch nun bekan­nt ist, dass es keine Ermit­tlun­gen gibt, kein LKA und BiBis Anwälte nichts mehr unternehmen, ist der Weg frei für ein solch­es BiBi-Buch.

Mehr darf ich nicht sagen, es wäre aber genial wenn es was wird und zum 2‑jährigen Jubiläum des Blogs erscheint.

Karma rules
Karma rules
Antwort an  Undertaker
9. Dezember 2017 10:13

Sehr schön, dass sich der Blog der Sache annimmt! Denn wir wis­sen ja, dass es Bibi schafft grund­sät­zlich jedes ihrer Pro­jek­te gegen die Wand zu fahren. So aber kön­nen wir uns wohl endlich bald auf ein Buch freuen, dass die reine Wahrheit über das Leben der Bian­ca Döhring erzählt. Denke mal, da wird sich auch Bibi drüber freuen, die ja so viel wert auf die Wahrheit legt. Das wird 100% ein Best­seller!

Checker
Checker
Antwort an  Karma rules
9. Dezember 2017 14:37

Ich habe auch schon einen Titelvorschlag:„Generation Fake.”
Man Unterteilt das Buch in 2 Hälften…und dann schreibt man 2 Mal ihre Biogra­phie. Ein­mal ihre erfundene…und ein­mal das, was der Blog raus­ge­fun­den hat. Und am Ende klärt man darüber auf, dass es sich um die gle­iche Per­son han­delt.
Fight Club Bibi-Sytle. =)

IckFreuMirDrauf
IckFreuMirDrauf
Antwort an  Undertaker
9. Dezember 2017 14:56

Das wäre der Ham­mer wenn es klappt! Bitte hal­tet uns auf dem laufend­en.
Nach allem was so war die let­zten zwei Jahre, nach allem was Döhring sich erlaubt hat, hat Deutsch­land ein Recht auf die Wahrheit.

Jens (nicht der aus dem Bulli)
Jens (nicht der aus dem Bulli)
9. Dezember 2017 23:08

Der Blog kündigt ein Buch über Bibi an. Es wird das schön­ste Wei­h­nachts­fest wenn das klappt. Ich hätte für die Pre­miere auch schon eine Loca­tion. Das Red Rub­ber Duck.

Das Red Rub­ber Duck ist für solche Anstürme gerüstet. Immer­hin hat die Bar von Sascha damals hun­derte Fans beim Live Cook­ing von Bibi betreut. Ange­blich war ja dort die Hölle los.

Moni
Moni
Redakteur
10. Dezember 2017 10:06

comment image

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Moni
10. Dezember 2017 11:05

ein wirk­lich guter, bester titel. i like :-))

Ramona
Ramona
Antwort an  Moni
10. Dezember 2017 18:57

Ich kaufe mir auf jeden Fall dieses Buch von Döhring. Das wird grandios.

Gast
Gast
Antwort an  Moni
11. Dezember 2017 02:59

Inter­es­sant.… Kann man das Buch schon kaufen? Wo?

Undercover auf Malle
Undercover auf Malle
10. Dezember 2017 22:15

Die Het­ze geht weit­er auf Face­book gegen Mar­cel Adler. Damit bestätigt diese Bian­ca Döhring das sie nur mobbt. Die Anwälte für Strafrecht sind nun dran. Bla bla bla