BD Coaching Undercover: So zockt BiBi mit Dr. Marlis Speis ab

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe

Stellt euch vor, ihr braucht schnelle Hil­fe und kommt auf die Inter­net­seite des selb­ster­nan­nten Mob­bin­gopfers Bian­ca Döhring. Stellt euch vor, dass euch BiBi auf ihrer Inter­net­präsenz schnelle Hil­fe ver­spricht und es zu kein­er Wartezeit wie ange­blich bei einem echt­en Ther­a­pieplatz kommt. Stellt euch vor, dass Bian­ca mit der Zusam­me­nar­beit mit dem Bünd­nis gegen Cyber­mob­bing e.V. wirbt … und ihr dann aber nicht berat­en werdet.

BD Coaching nur eine Scheinfirma?

Mir ist es gelun­gen mit Bian­ca in einen schriftlichen Kon­takt zu treten. Viele ken­nen diese Form der Under­cov­er-Recherche von Torsten Mis­ler, der nicht nur für das Team Wall­raff verdeckt unter falschen Namen recher­chiert, son­dern bei RTL über die Machen­schaften und Dro­hun­gen unser­er Bian­ca Döhring berichtet hat.

Als Chris­tiane Sun­der­mann, wohn­haft in 91126 Red­nitzhem­bach richtete ich für die Recherche eine deutsche E‑Mailadresse ein und habe Bian­ca einen deutschen Tele­fo­nan­schluss für Anrufe ange­boten. Ich wollte als Frau Sun­der­mann für die Mob­bing­ex­per­tin Bian­ca Döhring stets erre­ich­bar sein. Meine Vita: Anfang 40, getren­nt lebend, zwei Kinder 14 und 9 Jahre sowie ein großes Prob­lem mit Mob­bing. Denn der Mann bedro­ht Chris­tiane! Ein ern­ster Fall, der schnell­ste Hil­fe benötigt. Und Dro­hun­gen sind bekan­ntlich das Spezial­ge­bi­et von BiBi.

Aber warum habe ich nachge­forscht? Nun, ich habe auf Face­book den Tipp bekom­men, dass Bian­ca für jeman­den Leute an Land zieht und gar nicht wirk­lich helfen möchte, son­dern mit ihnen nur Kasse machen will. Ist BD Coach­ing also nur eine Sche­in­fir­ma? Das wollte ich wis­sen.

Chris­tiane Sun­der­mann hat also Bian­ca Döhring über die auf ihrer Home­page angegebe­nen Kon­tak­tadressen [email protected] sowie [email protected] angeschrieben. Von bei­den E‑Mailadressen erhielt ich eine automa­tisierte Mit­teilung, dass diese ungültig sind.

Auch die Anmel­dung für das Erst­ge­spräch funk­tion­ierte nicht. Viele Fans haben dies hier schon im Blog mit­geteilt. Ich schrieb daraufhin BiBi über ihre bekan­nte web.de-Mailadresse [email protected] an. In der Mail schrieb ich von meinen Erfahrun­gen mit Mob­bing und ersuchte Frau Döhring um Hil­fe. Wenige Stun­den später kam eine Antwort von Bian­ca Döhring, die erkennbar fas­sungs­los darüber war, dass sich doch jemand für ihr Coach­ing inter­essiert:

Einen wun­der­vollen Guten Mor­gen, 

darf ich fra­gen woher Du meine Email bekom­men hast?! 

Ganz liebe Grüsse nach Red­nitzhem­bach 

Bian­ca 

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
BiBi ist ver­wun­dert, dass sie eine Anfrage bekommt.

BiBi fordert Beweise für ihre E-Mailadresse

Die verzweifelte Frau Sun­der­mann teilte BiBi mit, dass sie die E‑Mailadresse über Google erhal­ten hat – von dem schreck­lichen Unternehmen aus den USA gegen das Bian­ca seit vie­len Jahren eine ver­nich­t­ende Großk­lage vor­bere­it­et. Doch statt sich über einen neuen Kun­den zu freuen, wurde von BiBi zunächst weit­er nachge­hakt. Sie schrieb in der näch­sten Antwort­mail:

Sehr geehrte Frau Sun­der­mann, 

kön­nen Sie mir bitte die Seite mit der Email mit­teilen, das ver­wun­dert mich doch sehr! 

Anschliessend kön­nen wir sehr gerne einen Ter­min für unser erstes Ken­nen­lern Gespräch per Skype fes­tle­gen?! 

Dieses bein­hal­tet 30 Minuten und ist kosten­los. 

Den weit­eren Ablauf ent­nehmen Sie bitte mein­er Home­page! 

Einen angenehmen Sam­stag für Sie. 

Mit fre­undlichen Grüßen
B.Döhring
BD Coach­ing

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
Bian­ca ist mehr als ver­wun­dert, dass es jemand schafft ihr eine E‑Mail zu schreiben.

BD Coaching ist komplett ausgebucht

Auf alle diese Fra­gen war Frau Sun­der­mann vor­bere­it­et und hat BiBi einen Screen­shot von Google übersendet: In der Bilder­suche war ihre E‑Mailadresse über einen Link ihres welt­bekan­nten Fan­blogs öffentlich ein­se­hbar. Was ja ohne­hin im Inter­esse ein­er geschäft­stüchti­gen Geschäfts­frau sein sollte. Doch nicht bei Bian­ca. Dass sie nun tat­säch­lich für einen Kun­den arbeit­en soll, war dann doch zu viel. Sie schrieb zurück:

Guten Mor­gen, diese Woche bin ich kom­plett aus­ge­bucht!

Ich würde mich kom­menden Mon­tag zwecks einem Skype Ter­min melden?!

Mit fre­undlichen Grüßen
BD Coach­ing
Bian­ca Döhring

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
Keine sofor­tige Hil­fe – BiBi ist voll aus­ge­bucht.

Da fragt man sich schon, woher die ganzen Inter­essen­ten kom­men, wenn keine der E‑Mailadressen von der Inter­net­seite funk­tion­iert. Doch Frau Sun­der­mann bestätigt zunächst fre­undlich einen möglichen Ter­min in der näch­sten Woche und freut sich auf ein Skypege­spräch mit Bian­ca Döhring. Immer­hin ist Frau Döhring nach eige­nen Angaben geschult auf diesem Gebi­et und im Hin­ter­grund arbeit­et sie ja zusam­men mit dem Bünd­nis gegen Cyber­mob­bing e.V.

Das Bünd­nis sollte sich jet­zt bess­er mal hin­set­zen, bevor es weit­er­li­est. BiBi hat­te schlicht und ergreifend keinen Bock auf ein Mob­bin­gopfer und schrieb wenige Tage später:

Hal­lo Chris­tiane,

es tut mir leid aber wenn das okay für Dich wäre würde ich Dich gerne an eine Kol­le­gin abgeben, da ich aktuell kom­plett voll bin.

Eigentlich tra­gen sich ja die Klien­ten über meine Home­page auf die Warteliste ein.

Ich hat­te Dich nun lediglich dazwis­chen genom­men kann aber aktuell in diesem Jahr ein­fach keinen Ter­min mehr anbi­eten.

Es tut mir schreck­lich leid.

Anbei ein­fach mal die Tel. Num­mer der Dame, die bere­its in Ken­nt­nis geset­zt wor­den ist!

Frau Dr. Marlis Speis Tel. 01772781745.

Mit fre­undlichen Grüßen
BD Coach­ing
Bian­ca Döhring

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
Bian­ca tut es schreck­lich leid, aber sie ist kom­plett voll.

Dr. Marlis Speis ist auch Expertin für Alles

Zeit für Post­ings mit dum­men Sprüchen bei Insta­gram hat Bian­ca Döhring aber aus­re­ichend. Nun kön­nte man meinen: Immer­hin nett, dass BiBi die gemobbte Sun­der­mann an eine Kol­le­gin ver­mit­telt. Doch Dr. Marlis Speis ist vor allem als Geschäfts­frau tätig. Im Jan­u­ar 2019 gibt es wieder einen Kurs bei ihr für 398,00 Euro. Drei Tage lernt man dann wie man ein Coach für Burnout wird.

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
Dr. Marlis Speis ist wie BiBi Exper­tin für Alles – hier coacht sie zum Burnout.

Aber Dr. Marlis Speis aus Meer­busch ist wie BiBi für alle Lebensla­gen zuständig, wenn sich damit nur Geld ver­di­ene lässt. Sie kann auch Massieren.

BD Coaching Abzocke Bianca Döhring Dr. h.c. Marlis Speis MSP Trainerakademie Meerbusch Burnout Mobbing Seminar Lebensberater Energy Life Balance Schlankheit Coach Hypnose Beratung Therapie Hilfe
Scheiß auf Mob­bing! In einem Tag zur per­fek­ten Masseurin – bei BiBis Kon­takt ist alles möglich.

Dr. Marlis Speis betreibt mehrere Inter­net­seit­en und warb schon um Hartz-4-Empfänger, denn diese kön­nen mit einem Bil­dungsgutschein vom Job­cen­ter eben­falls Coach für Burnout wer­den. Ein dick­es Geschäft für Frau Dr. Marlis Speis.

Diese betreibt aktuell neben der MSP Train­er­akademie auch die Seite www.msp-telefonlebensberatung.de. Dort könne man sie zu allem befra­gen – sog­ar Rauchen­twöh­nung. Bezahlt wird pro Stunde. Die Stun­den­sätze belaufen sich je nach The­ma auf 50 bis 80 Euro. Und noch etwas kam mir selt­sam vor: Auf der Web­seite wird damit gewor­ben, dass man mit Ärzten und Kliniken auf der ganzen Welt zusam­me­nar­beit­et. Klaut diese Frau Dr. Marlis Speis etwa die Lügen­sprüche von unser­er BiBi?

Krankenkasse kennt Frau Dr. Marlis Speis gar nicht

Ich frage deshalb bei der Tech­niker Krankenkasse nach. Immer­hin die größte geset­zliche Kasse in Deutsch­land. Ich wollte tele­fonisch wis­sen: 1. Ist Frau Dr. Marlis Speis der Kasse bekan­nt? 2. Sind die Kosten für die Beratung bei Burnout und psy­chis­chen Belas­tun­gen erstat­tungs­fähig; wenn nicht, welche kosten­losen Alter­na­tiv­en gibt es? 3. Was ist ein Burnout-Coach konkret?

Ich bekam eine Rück­mel­dung aus Ham­burg mit fol­gen­den Antworten: Eine Frau Dr. Marlis Speis ist der Kasse nicht bekan­nt. Die Kosten für die tele­fonis­che Lebens­ber­atung bei MSP sind nicht erstat­tungs­fähig. Alter­na­tive Behand­lun­gen ohne Mehrkosten sind über niederge­lassene, zuge­lasse­nen Ärzte möglich oder bei gemein­nützi­gen und ver­traglich gebun­de­nen pri­vat­en Trägern. Zum Burnout-Coach sagte mir die Tech­niker Krankenkasse, dass Coach­ing inzwis­chen ein undurch­schaubar­er Markt gewor­den ist. Man sollte zunächst nach Ange­boten direkt bei sein­er Krankenkasse fra­gen. Schon der Weg zum Hausarzt kann hil­fre­ich sein.

BD Coaching wieder nur alles Fake

Die Recherchen zeigen: Bian­ca Döhring verkauft nur zum Schein ein Coach­ing, reagiert zwar auf Anfra­gen, aber ist nicht zu einem Erst­ge­spräch bere­it. Pro­fes­sionelle Behand­lun­gen sind nicht zu erwarten. Stattdessen ver­mit­telt sie ein­fach an eine Dame, die ihr Geld mit Lebens­ber­atun­gen aller Art am Tele­fon und ein­er Aus­bil­dung zum Coach ver­di­ent. Ange­blich, weil Bian­ca so kom­plett aus­ge­bucht ist.

Und auch bei Dr. Marlis Speis gilt: Wer zahlt, bekommt Hil­fe. Das Bian­ca die erfol­gre­iche Ver­mit­tlung von Frau Sun­der­mann aus Näch­sten­liebe für Frau Speis gemacht hat, darf eben­so bezweifelt wer­den.

BD Coach­ing ist nach­weis­lich nichts weit­er als ein weit­eres Schein­pro­jekt von BiBi, was zum Scheit­ern verurteilt ist. Wäre ich ein echt­es Mob­bin­gopfer, würde ich mich jet­zt allein gelassen fühlen.

Das sollte beson­ders Peter Som­mer­hal­ter vom Bünd­nis gegen Cyber­mob­bing e.V. zu denken geben! Denn offen­bar hält Frau Döhring von diesem Vere­in nichts. Die ver­weist Mob­bin­gopfer nicht an den Vere­in, son­dern zur Abzocke an eine zwielichtige Kol­le­gin. Denn Abzocke ist wichtiger als Hil­fe!

Peter Som­mer­hal­ter, der bere­its im ZDF über BiBis Abzocke erzählte, sollte endlich die Ver­wen­dung des eige­nen Logos auf BiBis Seite unter­sagen.

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Comment threads
10 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
DallasCheckerThe ObserveretteDr. JuchheimDallas Recent comment authors
neuste älteste
Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Hach ist das schön. Bibi ver­rät einem vom Blog, wo sie ihre Weit­er­bil­dun­gen zur Mob­bing­ex­per­tin, Burnou­t­ex­per­tin und Gesund­heit­spräven­tion­scoach­ex­per­tin gemacht hat: Bei Frau Dr. Marlis Speis hat sich Bibi mit teuren „Weit­er­bil­dun­gen” abzock­en lassen. 🙂 Da wird Mut­ti Burgel wieder Blut … ähn nein, Geld gespruckt haben. Geht eine Bibi in die Kurse von der Dr. Speis und kopiert sofort das Geschäftsmod­ell samt Experten­beze­ich­nun­gen. Eine Abzock-Win-Win-Abzocke.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Da schau ich eben auf Lügen-Bibis Instabums und was sehe ich. Schrec­kich! Wider­lich! Pfui! Hat so ein kriechen­der Wurm von Hater-Bas­tard schon wieder Bibis Post­ings mit Kom­mentaren beschmiert.

comment image

Bibi postet tat­säch­lich das gle­iche Bild wie vor einem Jahr. Ist sie wom­öglich im Gefäng­nis und hat deshalb keine neuen Fotos und keine Mailadressen die funk­tion­ieren?

Jet­zt ger­ade frisch, neuer Kom­men­tar:

gameoverbibi79:
BD Coach­ing Under­cov­er: So zockt BiBi mit Dr. Marlis Speis ab:
http://www.bibifans.com/2018/12/bd-coaching-so-zockt-bibi-mit-dr-marlis-speis-ab/
Ich wün­sche einen schö­nen ersten Advent!
Liebe Grüße
Chris­tiane Sun­der­mann

Wo ist das LKA wenn die Täter zuschla­gen?

Aber wie dumm sind die auch: Schon hat Bibi wieder einen Täter­na­men mehr: gameoverbibi79, jet­zt bist Du dran!

Fozzy Fan
BiBi-Fan
Fozzy Fan

Frau Sun­der­mann” das war großar­tig. Ich wette das Frau Speis die Zusam­me­nar­beit mit Frau Döhring been­den wird. So wie Juch­heim und alle anderen Part­ner zuvor auch.

salotara
BiBi-Fan
salotara

der geruch der doehring-mafia stinkt wie todes ver­fault­es fleisch. das will kein geschaeft­part­ner in der nase haben noch im eige­nen dreck­sladen. da kann sich diese bande juck­heim in die fal­ten schmieren. der ges­tank bleibt.

Nur ein Leser
BiBi-Fan
Nur ein Leser

Warum sollte sie, Fozzy Fan? Diese Dame scheint doch auch nur dem Geld hin­ter­her zu hächeln, genau wie Bian­ca. Die Bei­den scheinen auf dem gle­ichen Lev­el zu sein. Geld und nochmals Geld sind die Antrieb­s­fed­ern. Men­schen zu helfen, ist nicht ihr Ding. Haupt­sache man zahlt.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Frau sun­der­mann, cha­peau!

Wirk­lich großar­tig gemacht

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Großar­tige Recherche Frau Sun­der­mann, da kön­nten sich die Redak­teure divers­er Fernse­hfor­mate eine Scheibe abschnei­den 🙂

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Da hat unsere BiBi in Frau Dr. h.c. Speiss ja ihre Meis­terin gefun­den 🙂

Wie auch bei BiBi erfährt man nicht wirk­lich etwas über die tat­säch­liche Qual­i­fika­tion der Dame – oder habe ich dies überse­hen?

Den unsäglich unpro­fes­sionell gestal­teten Seit­en nach zu urteilen, dürfte es aber mit dem (Ausbildungs)Niveau bei Frau „Ehren­dok­tor” auch nicht weit her sein.
Die Seit­en wirken wie einges­can­nte grafisch schlecht gestal­tete Direk­t­mar­ketingun­ter­la­gen aus längst ver­gan­genen Zeit­en. Neben wenig geübtem Umgang mit Sprache, Rechtschreib- und Gram­matik­fehlern, schlecht redigierten Tex­ten hin­sichtlich Zeilenum­brüchen etc., wirkt das Ange­bot auch inhaltlich wenig pro­fes­sionell.
Allein der Hin­weis, sich von Hellse­hern etc. abgren­zen zu wollen, spricht Bände – welche mit ser­iösem Back­ground ther­a­peutisch arbei­t­ende Organ­i­sa­tion muss auf der­ar­tige eventuelle Zusam­men­hänge über­haupt hin­weisen?!

Die Krö­nung finde ich aber den pein­lichen und wert­losen Ehren­dok­tor­ti­tel, um bei poten­tiellen Opfern zusät­zlich Seriosität vorzutäuschen.
Bibi, so ein Dok­tor­ti­tel wäre doch auch noch etwas für Dich, oder? Mit ner kleinen Spende von Mut­ti an irgen­deine amerikanis­che Kirche o.ä., die so etwas ver­mit­telt, sollte das doch drin sein, um Deine ein­drucksvolle Samm­lung von sinnbe­fre­it­en Woch­enendz­er­ti­fikätchen zu ver­voll­ständi­gen und final zu „adeln”…

Checker
BiBi-Fan
Checker

Guter Fund. Bibi kann irgend­wie immer noch einen drauf­set­zen. Vielle­icht muss sie das Sem­i­nar auch erst noch besuchen und hat die Web­page ein­fach schon­mal aufge­set­zt um dann in einem Jahr behaupten zu kön­nen, sie hätte bere­its mehrjährige Erfahrung in dem Bere­ich. Vielle­icht hat sie auch gehofft, so an mehr Infos über ihre Hater zu kom­men.
In jedem Fall dürfte klar sein: Aus­ge­bucht ist sie nie und nimmer(Hallo? Keine Zeit für 30 Minuten Tele­fon, wo sie doch fast rund um die Uhr anbi­etet?), denn ihre Pro­file sind ja kaum besucht und per Email ist sie nicht zu erre­ichen. Das sie ihren einzi­gen Vorzug, näm­lich die schnelle(wenn auch unfähige) Hilfe(die man dann aber aus eigen­er Tasche bezahlen muss), so der­maßen mit Füßen tritt, ist natür­lich typ­isch Bibi.

Zu Dr. h.c. Marlis Speis bitte ich erst­mal darum, NIE das h.c. zu vergessen. Die hat näm­lich wohl niemals eine Dok­torar­beit geschrieben. Wer ihr den Titel geschenkt hat, ist dann die näch­ste Frage. Ich tippe auf irgen­deine Uni in Osteu­ropa oder Südameri­ka.

Monster.de lässt die Dame in diesem Artikel zu Wort kom­men und irgend­wie kommt sie dabei nicht ganz so gut weg…
https://www.monster.de/karriereberatung/artikel/antistresstrainer-42273
Ihr ein­wöchiger Burnout-Kurs kostet knappe 1000€…der 3tägige Basiskurs nur 400€(aus ihrer Wer­bung dafür hat Bibi ver­mut­lich auch den SGB V §20a&20b-Satz)…aber offen­bar gab es auch im Sep­tem­ber ein Ange­bot in den Ebay-Kleinanzeigen für 480€.
Laut Xing spricht die Dr. h.c. lei­der nur „Deutsch”(im Gegen­satz zu Bibi ist sie also wohl kein Sprach­tal­ent). Desweit­eren beze­ich­net sie sich u.a. als :„Betrieb­swirtin; Humanpsy­cholo­gin; Stress­forscherin; Kine­si­olo­gin” und ihre Akademie hat außer ihr offen­bar je nach Web­seite mal 1 Mitar­beit­er, mal 4, mal 6.
Selb­stver­ständlich ist sie nicht nur Coach für Mob­bing und Stress…nein, auch Schlankheit und Anti Aging geht mit ihrer paten­tierten Lehrmethode(demnächst soll auch BMW mit Anti-Aging wer­ben. Wer näm­lich in einem BMW sitzt, ist geschützt vor den ganzen Umwelt­giften, die Autos so ausstoßen…und damit altert die Haut der BMW-Fahrer logis­cher­weise langsamer! Ist wirk­lich so! Außer­dem hat es auch noch einen zweit­en Vorteil: Den anderen draußen bläst man näm­lich die Abgase ins Gesicht, wodurch ihre Haut schneller altert und man selb­st im Ver­gle­ich zu denen jünger wirkt! Dop­peltes Anti-Aging also! BMW, ihr kön­nt mich via Blog kon­tak­tieren, ich verkaufe euch die Werbeidee…und macht ein gutes Angbeot, son­st geht sie an VW oder Mer­cedes.). Außer­dem ist sie stolz darauf, dass „2014 die Beruf­saus­bil­dung Psy­chol­o­gis­ch­er Berater auf den Markt geht”(was nichts weit­er ist als der Ver­such, Laien zu ver­arschen, den geschützten akademis­chen Titel des „Psy­cholo­gen” auszunutzen und gle­ichzeit­ig zu umge­hen).

Aber richtig lustig wird es an dieser Stelle(ich würde den Text gerne kopieren aber sie hat ihre ganze Seite geschützt. Klar…nicht das da ein­er, hal­lo Bibi, ein­fach so klaut!):
http://www.msp-trainerakademie.de/eigeneprodukte.php
Ich sag nur „MSP-Antistress-Lebensberatungs-Entspannungs-Wellness-Essenzen”(kurz MSPALEWE oder „es ging auch noch kürz­er aber ich werde pro Buch­staben bezahlt”) welche über ein aus­gek­lügeltes Ver­trieb­ssytem ver­trieben werden(über das sie lei­der nur auf Anfrage Auskun­ft geben kann. Weil: Top Secret…vermutlich). Inhaltsstoffe sind Edel­steine und hochwerige(sic!), natur­reine ätherische Öle. Das „Edel„steine(genau wie Per­len­staub. Hal­lo, Dr. Juch­heim.) kein­er­lei beson­dere Kräfte haben und auch nicht teuer sein müssen, lasse ich an dieser Stelle ein­fach mal uner­wäh­nt. Ooooops… =)

Auch sehr schön ist ihr „Trainerpool”(also wohl irgendwelche Absol­ven­ten ihrer Kurse, die sie nach wie vor ver­mit­telt. Bibi ist da noch nicht drunter, aber vielle­icht wird das noch). Die sind u.a. spezial­isiert auf:
‑Homöopathie
‑Bach­blü­ten­ther­a­pie
‑spagyrische Heilpflanzen­ther­a­pie
‑Ent­gif­tungs­ther­a­pie
‑Kine­si­ol­o­gis­che Austes­tun­gen
‑Ener­gy-Life-Bal­ance Mas­sagen
‑Klop­faku­pres­sur
‑Golf-Men­tal-Coach­ing
‑Gesetz der Res­o­nanz
‑Klang­mas­sage
‑Heilen­ergie
‑Entspan­nungsreisen
‑Ayurve­da Mas­sagen
‑Quan­tum Touch Wirbel­säu­len­be­gr­a­di­gung
‑Aluhut­trag­ing
‑Stein­heilkunde
‑Rei­ki
‑Eigene Heilkräfte Aktivierung
‑Pro­gres­sive Muske­lentspan­nung
‑Heil­stein­mas­sage
‑Jin Shin Jyutsu(japanisches Heil­strö­men)
‑Mag­ic Word
‑Quan­ten­heilung
Und ob ihr es glaubt oder nicht: Ich habe nur eins davon frei erfun­den. 😉

Sich mit Bibis Kon­tak­ten, Geschäftspart­nern und Zer­ti­fikat­en zu beschäfti­gen, ist immer wieder ein Brüller. Man hat echt das Gefühl, nicht nur sie son­dern auch ihr ganzes Umfeld beste­ht nur aus Betrug, Ver­arsche und Schein.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Achso, ich weiß ja, dass ihr alle eine gute All­ge­mein­bil­dung besitzt, aber sollte der eine oder andere in der Schule mal weggepen­nt sein und deshalb ver­passt haben, was spagyrische Hei­lessen­zen/-Pflanzen sind, der möge diesem Link fol­gen:
https://heidak.ch/spagyrik/heilpflanzen-lexikon/

Soll­tet ihr bish­er nicht gelacht haben, lege ich euch da auf der ersten Seite das „Aqua Maris”(und den Erweiterung­s­text dazu) ans Herz. Spätestens dann sollte es euch vom Stuhl wer­fen… =)

Dr. Juchheim
BiBi-Fan
Dr. Juchheim

Check­er, danke für diese Zusam­men­fas­sung bzgl Frau Marlis Speis. Diese Frau scheint eine gewerb­smäs­sige Betrügerin zu sein, bei der Bian­ca derzeit einige Aus­bil­dun­gen macht.

Dank der Hil­fe von Frau Marlis Speis hat sich Bian­ca bish­er nichts ange­tan. Bian­ca hat unter ihrem Kopfkissen einen Energi­estein von Frau Speis der ihr Hirn jede Nacht erfol­gsen­er­getisch bestrahlt.

Arbeit­et Frau Speis bei Astro-TV?

The Observerette
BiBi-Fan
The Observerette

Puh, alleine schon beim Durchk­lick­en der unstruk­turi­erten Seit­en ohne erkennbaren roten Faden, ohne jeglichen Ver­such eine Cor­po­rate Iden­ti­ty zu schaf­fen, wird mir ganz schwindelig und ich füh­le mich gestresst und „geburnoutet”.

Sehr witzig dazu der Ver­gle­ich mit dem unaufgeräumten Schreibtisch auf Monster.de, der an genau solchen Weit­er­bil­dungsvertretern Kri­tik äußert und es unwil­lentlich auf den Punkt trifft:
„Ein Beispiel sind die so genan­nten Voll- und Leer­tis­chler. Es gibt zwar zahlre­iche Büch­er und Sem­i­nare darüber, wie man Ord­nung am Arbeit­splatz schafft, „doch nach kurz­er Zeit sitzt man wieder im Chaos.“ ” – und hey, chao­tis­ch­er als diese Gemis­cht­waren­laden-Seit­en von „MSP” kann ein Schreibtisch nicht ausse­hen. Kein gutes Aushängeschild.

Bei diesem Fir­me­nauftritt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Frau irgen­deinen akademis­chen Abschluss hat. Die „Betrieb­swirtschaft­lerin” (Zitat: xing) gibt’s auch als 30-Tage IHK-Zer­ti­fikat, dass es für die Psy­cholo­gin zum Zeit­punkt des Abschlusses keine nich­takademis­che Alter­na­tive gab, kann ich mir nur schw­er vorstellen. Außer­dem – wären bei­des Hochschu­la­b­schlüsse, so würde die Damen den Diplomti­tel sich­er nicht beschei­den ver­schweigen, son­dern wer­be­wirk­sam mit auf­führen. So muss sie sich halt mit einem bil­li­gen „Dr. h.c.” behelfen…

Auf jeden Fall wird mir Angst und bange, wie viele schlecht aus­ge­bildete Zer­ti­fikat­sträger sich in Sozial­berufen tum­meln kön­nen, wenn ich mir das Schmal­spu­range­bot alleine nur dieser Akademie anse­he, wo mit selb­st erfun­de­nen und im Marken­reg­is­ter geschützten Aus­bil­dungs­beze­ich­nun­gen (was ja rein gar nichts aus­sagt, aber wieder wichtig klingt) Zer­ti­fikate unters Volk gebracht wer­den.

Hier find­et sich dann auch die Wiege der sin­n­freien Beze­ich­nung „Gesund­heits-Präven­tions-Coach” (marken­rechtlich geschützt!).
Allerd­ings ste­ht nir­gend­wo geschrieben, dass der Erhalt des Zer­ti­fikats dann auch nach SGB V §20a + b zur eige­nen Tätigkeit als Coach legit­imiert (wir erin­nern uns, hier­für sind andere Beruf­s­ab­schlüsse als Vor­bil­dung Voraus­set­zung). Ich lese es so, dass lediglich an der „Akademie” auf der Basis des SGB V §20a + b GELEHRT wird.
Zugangsvo­raus­set­zun­gen sind lt. Akademie nur ein bes­timmtes Alter und die „per­sön­liche Eig­nung”. Per­sön­liche Eig­nung lässt sich auch dahinge­hend definieren, dass die Zahlung der Kurs­ge­bühren eine solche Eig­nung darstellt.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Naja, also Sozial­berufe sind das nicht. Das ist Coach­ing. Die wer­den ja nicht von Sozialen Trägern oder Krankenkassen eingestellt oder bewor­ben. Die Opfer sind in der Regel ahnungslose Pri­vat­per­so­n­en oder Leute, die mit dem Beruf­szweig nor­maler­weise keinen Kon­takt und daher wenig Ahnung davon haben(z.B. Fir­men oder Schulen).
Deshalb bei ALLEN „Coach­es” immer auf die akademis­che Ausbildung(also Bach­e­lor, Diplom, Dr. OHNE h.c. etc.. Zer­ti­fikate sind für die Tonne bzw. besten­falls als Zusatzqual­i­fika­tion zu betra­cht­en. Ein Mas­ter-Coach hat übri­gens keinen akademis­chen Mas­ter oder Magister-Titel…das ist genau­so eine Ver­arsche wie psy­chol­o­gis­ch­er Berater statt Psy­chologe, Psy­chi­ater oder Psy­chother­a­peut) acht­en. Das garantiert zwar keine gute Leis­tung, erhöht die Wahrschein­lichkeit aber deut­lich.

The Observerette
BiBi-Fan
The Observerette

Vielle­icht habe ich mich unein­deutig aus­ge­drückt – mit „Sozial­berufen” meinte ich Tätigkeit­en in der „Helferindus­trie” auch mit pseu­dosozial­beru­flichem Anstrich, die aber, um an eben jene hil­fe­suchen­den und unwis­senden Pri­vat­per­so­n­en zu gelan­gen, dur­chaus ver­suchen, im Kiel­wass­er von ser­iösen Anbi­etern zu sur­fen.
So z.B Bibis (zwar fragliche, aber auf ihrer Seite angegebene) Koop­er­a­tion mit dem Bünd­nis für Cyber­mob­bing, dass es ihr gelun­gen ist, dass ihr das Neu­ropsy­chi­a­trische Zen­trum in HH (in HH eine eigentlich unum­strit­tene und stadt­teilüber­greifend medi­zinisch kom­pe­tente Insti­tu­tion) und diese Pri­vatk­linik auf Insta­gram fol­gen, Frau „Ehren­dok­tor” geschickt einen akademis­chen Grad sug­geriert etc.

Und ich befürchte, dass sich auf­grund wach­sender unser­iös­er Ange­bote im „Aus­bil­dungs­bere­ich” und gle­ichzeit­ig wach­sen­dem ther­a­peutis­chen Bedarf, die Qual­itäts­maßstäbe ins­ge­samt mit der Zeit ver­wässern kön­nten.

Alleine die Tat­sache, dass sich diese „Akademie” sog­ar so posi­tion­ieren und zer­ti­fizieren kon­nte, dass sog­ar Bil­dungsgutscheine von der Agen­tur für Arbeit akzep­tiert wer­den (und damit unser aller Geld sinn­los ver­schleud­ert!), finde ich sehr beden­klich.

Klar, Beschiss und Abzocke gibt es über­all und Bibi ist unser täglich Parade­beispiel „next door”, aber im wirtschaftlichen Kon­sumkon­text hat es mein­er Mei­n­ung nach noch immer einen anderen (gerin­geren) Stel­len­wert als in der „Helferindus­trie”, wo man­gel­nde Qualifikation/reine Prof­it­gi­er als beschle­u­ni­gende Rutsche ins Verder­ben so viel schw­er­er wiegen.
Aber da sind wir uns ja einig 🙂

Checker
BiBi-Fan
Checker

Geh mal davon aus, dass die Ver­linkung von Bian­ca ini­ti­iert wurde und das die Bian­ca ein­fach nicht vor den Kopf stoßen woll­ten. Zumal sie dort wahrschein­lich Pati­entin war und die ihre Per­sön­lichkeitsstruk­tur ken­nen und ein­schätzen kön­nen, was eine Ablehnung für Fol­gen hätte(ich sage nur: Telekom­fo­rum). Außer­dem macht man sowas mit ehemaligen(und eventuell zukün­fti­gen) Patien­ten nicht…da beisst man lieber in den sauren Apfel.

Also ger­ade im Sozialen Sek­tor auf akademis­chem Lev­el ist das Prob­lem defin­i­tiv bere­its erfasst wor­den und man bemüht sich ver­stärkt um Pro­fes­sion­al­isierung und klare Abgren­zung zu diesen Schar­la­ta­nen.

Bei der Agen­tur für Arbeit zählt vor allem, dass die Leute aus den Arbeit­slosen­sta­tis­tiken ver­schwinden. Dafür wer­den denen auch irgendwelche Fort­bil­dun­gen bezahlt, die später auf dem Arbeits­markt nicht anerkan­nt wer­den. Haupt­sache man kann vorgeben, man hätte was getan. Die Folgeschä­den wer­den dann ja nicht mehr der Agen­tur für Arbeit ange­lastet.
Da gibt es die abstruses­ten Dinge…allerdings wird da nach eini­gen neg­a­tiv­en Bericht­en wohl auch langsam etwas durchge­fegt, was frag­würdi­ge Fort­bil­dungsange­bote ange­ht.

Fozzy
BiBi-Fan
Fozzy

Dass es Bibi vor­rangig drum geht, Hil­fe­suchen­den das Geld aus der Tasche zu ziehen, war mir von Anfang an klar. Aber dies hier sind völ­lig neue Dimen­sio­nen von Abzocke und Aus­nutzen der Verzwei­flung von Men­schen, die nach dem let­zten Stro­hhalm suchen, damit ihnen geholfen wird.

Das hier wirft auch ein noch ganz anderes Licht auf die Fernse­hbeiträge bei RTL und im ZDF, wo sich Bibi das arme Mob­bin­gopfer gibt, das in den Ruin getrieben wurde. Diese Frau war noch nie Opfer. Denn wer so mit Kalkül ver­sucht Men­schen das Geld aus der Tasche zu ziehen, kann kein Opfer sein, son­dern macht sich diesen Umstand nur zu Nutze um Ver­trauen zu erweck­en.

Es wird Zeit, das die Öffentlichkeit auch die andere Seite der Geschichte und die Wahrheit erfährt. Denke mal Vox und die Mach­er von Shop­ping Queen kön­nte dur­chaus dran Inter­esse daran haben, zu erfahren, wie die Tochter der Besitzerin von Agatha Damen­mod­en, verzweifelte und hil­fe­suchende Men­schen abzockt, denn dies ist das Aller­let­zte. Und Burgel Döhring unter­stützt ihre Tochter noch dabei.

Hier wurde jet­zt ein­deutig eine Gren­ze über­schrit­ten!

Jens
BiBi-Fan
Jens

Ich sehe das ganz genau­so. Ich bin entset­zt von Bibis Skru­pel­losigkeit.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Ja, fozzy – bian­ca ist die steigerung von imper­ti­nenz und skru­pel­losigkeit. Ich hoffe (son­st geht der let­zte rest meines ver­trauens in hil­f­sin­stanzen auch noch flöten), dass ins­beson­dere bian­cas unheilige allianzen mit dem „mob­bingvere­in” zu bruch geht.

Frau dok­tor hon­oris causa kann es sich der­weil in meer­busch, kein son­der­lich schlecht­es kiez in ddorf, gemütlich machen auf kom­fort­ablen zer­ti­fikat­en im schnel­lver­fahren.

Zum kotzen!

Frau Sundermann-Fan
BiBi-Fan
Frau Sundermann-Fan

Ich ver­ste­he das nicht… Bibi durch­leutet immer alle Arbeit­ge­ber und ihre Kun­den. Dann passiert ihr sowas beim eige­nen Arbeit­ge­ber. Wenn man nur auf das schnelle Geld aus ist fällt man schnell auf solche Schar­la­tane rein. Die Speis ist ja schlim­mer als Hilli von Astro TV. Würde mich nicht wun­dern wenn Bibi dem­nächst das Fach wech­selt und als Karten­legerin arbeit­et.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Das kann noch dauern. Jet­zt ist sie ja erst­mal beschäftigt. Ihre Sem­i­nare sind total aus­ge­bucht. Sie muss jeden Tag ein Türchen mit ein­er „Affirmation”(im Falle unseres Sprach­tal­ents kommt das Wort ver­mut­lich von „Affe”…weil die Num­mer echt affig ist) erstellen, sich voll darauf konzen­tri­eren, Adventsson­ntage nicht mit Sam­sta­gen zu ver­wech­seln und natür­lich Home­m­o­ti­vate zu bewer­ben, deren Laden sie offen­bar leergekauft hat(wer es glaubt…).
Und dann muss sie natür­lich noch Posts abset­zen wie den hier:

bdcoaching79 Ich liebe die Adventszeit … WER von Euch noch?!”

Tragis­ch­er-/lustiger­weise antworten auf den in 22h nicht ein­mal ihre Like-Bots. Die haben echt Humor. Das ist denen auch kein „You are great”, „great col­ors”, „you are my hero”, „go for it”, „beau­ti­ful” oder irgen­deinen anderen sin­n­freien Blödsinn wert. Da hil­ft auch ein „wer” in Großbuch­staben nichts…

Und last but not least ver­fasst sie ver­mut­lich ger­ade irgen­deine Nachricht, in der sie dem Blog mit den Anwäl­ten von Frau Dr. h.c. dro­hen wird.

Erst wenn sie mit all dem durch ist, kann sie sich um ein neues Betru…eh…Beschäftigungsfeld küm­mern.

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Wäre Dr. h.k. Bian­ca Döhring (h.k.=hoch kri­m­iniell) aus­ge­bucht, warum muss sie auf ihrem erfol­glosen Insta­gram­pro­fil Wer­bung für eine Plas­tik­flasche machen, die bei Ama­zon 6,99€ kostet?

Sie braucht jeden Cent!

Es macht den Ein­druck (nicht funk­tion­ierende Mail-Adressen, Weit­er­leitung von Kun­den) das sie die ange­bote­nen Dien­ste nicht oder noch nicht betreiben darf. Es kön­nte ein Gericht oder eine Staat­san­walt ihr dieses Tätigkeit wegen ihrem krim­inellen Vor­leben unter­sagt haben. Berufsver­bot!

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Wars das mit dem Coach­ing schon, Frau Döhring?
Wieder eines ihrer Pro­jek­te die ein Mis­ser­folg sind?

Coach­ing Home­page dicht gemacht. Die Coach­ing-Face­book­gruppe hat 0 Kunden/Mitglieder, nur Frau Döhring ist Mit­glied. Coach­ing-Insta­gram­seite ist pri­vat -> somit geschlossen. Angekündigte Coach­ings per Video bei Face­book… lächer­lich und eingestellt.

Was für eine Pleite, Frau Döhring!