Geschäfte unter Kriminellen: Bianca Döhring wurde betrogen

Bianca Döhring wurde betrogen - Betrug Buch Ghostwriter Cybermobbing Mobbing
Betrug unter Betrügern, weil Bianca Döhring ihr Cybermobbing-Buch nicht selbst schreiben wollte

Bianca wurde betrogen

Für uns BiBi-Fans ist es ein Schock, für die BiBi-Opfer ver­mut­lich eine Genug­tu­ung. Bian­ca Döhring ist Opfer eines unfass­baren Ver­brechens gewor­den: Sie wurde selb­st bet­ro­gen.

Ein TV-Star, der früher Schaus­piel­er bei „Berlin – Tag und Nacht“ war, soll Bian­ca abge­zockt haben. Das erk­lärt BiBi in einem neuen Video. Eigentlich sollte der TV-Star, dessen Namen sie nicht nen­nen will, ihr neues Cyber­mob­bing-Buch als Ghost­writer schreiben. Als der bemerkt hat, dass er mit der Döhring-Mafia einen Ver­trag abgeschlossen hat und die Geschichte der krim­inellen Tochter in einem Buch schön­schreiben soll, sei er unter­ge­taucht, jam­mert Bian­ca in die Kam­era. Es sei viel Geld geflossen und das ist jet­zt weg.

Wer ist der Täter?

Der Täter ohne Namen ist auf freien Fuß. Das ist bei Bian­cas Tätern bekan­ntlich immer so. Der Täter habe einen Offen­barung­seid abgegeben, betreibe aber einen Schmuck-Shop im Inter­net, erk­lärt Döhring. Zudem schreibt er für mehrere Zeitungskolum­nen und sei weit­er für das Fernse­hen tätig.

Um sach­di­en­liche Hin­weise zu dem Täter wird gebeten! Schreiben Sie uns: [email protected]

Tre­f­fen sich zwei ruinierte Betrüger auf Mal­lor­ca. Prahlt der eine: Ich bin erfol­gre­iche Autorin. Sagt der andere: Ich bin Ghost­writer…” – ach lassen wir das.

Die Staat­san­waltschaft wurde von Bian­ca eingeschal­tet, doch dort will man keine Straftat erken­nen. Auch das ken­nen wir BiBi-Fans. Die deutsche Jus­tiz ist ein „Kom­plott aus Witz­fig­uren” weil sie für die krim­inelle Bian­ca nicht arbeit­en will.

Buch verzögert sich um Monate

Jet­zt muss BiBi das große Buch über den größten Cyber­mob­bing-Fall der Geschichte sel­ber schreiben. Da ist die Frage erlaubt: Warum nicht gle­ich? Als spitzen Autorin viel­er Fach­büch­er, die aber bei Ama­zon durch die Leser sehr schlecht bew­ertet wur­den, braucht man keinen Ghost­writer. Fällt es BiBi so schw­er ihre Straftat­en zu Papi­er zu brin­gen?

Der Aus­fall des Ghost­writ­ers wird das Buch um viele Monate verzögern, sagt Bian­ca. Mich macht das sehr trau­rig. Vielle­icht kön­nte Mar­cel Adler helfen…

Buch ant acta: Video vom Mobbing-Krankenbett

BiBi berichtet von Burnout, Ver­fol­gungswahn, Tin­ni­tus, Tran­ingsmüdigkeit, Schlaflosigkeit, Magenkrämpfen, Exis­tenz- und Zukun­ft­säng­sten.

99
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
49 Comment threads
50 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
78 Comment authors
Karma_is_a_bitchRobina HütchenNewBieNurEinGastZentis GmbH & Co. KG Recent comment authors
neuste älteste
Checker
BiBi-Fan
Checker

Nach­dem Bibi uns ja jet­zt seit ger­aumer Zeit mit reich­lich ähn­lichen und schwammi­gen Tex­tauszü­gen lang­weilt, hat sie heute mal wieder eine mit­telschwere Bombe via Insta­gram gedroppt.
Sie beschw­ert sich in dem Video über eine recht bekan­nte Per­son, die auch mal bei Berlin Tag&Nacht mit­ge­spielt hat. Ihren Namen möchte Bibi nicht verraten…aber er(also wohl männlich) soll noch im Fernse­hen tätig sein, betreue mehrere Zeitungskolum­nen und betreibe einen Schmuck­shop im Inet…außerdem soll er einen Offen­barung­seid geleis­tet haben(die Beschrei­bung dürfte nicht auf ganz so viele zutr­e­f­fen ;-)).
Diese Per­son hat Bibi BETROGEN! Bibi hat dieser Per­son Geld dafür gegeben, dass sie irgend­was zu ihrem Buch in Form eines Ghostwritings(aha!) beiträgt aber nach ein paar Leseproben kam nichts mehr…und die Per­son war dann auch nicht mehr dort ansäs­sig, wo sie eigentlich wohnt(kennt Bibi ja aus ihrem eige­nen Impres­sum). Also hat Bibi einen Anwalt eingeschal­tet aber lei­der hat die fiese, fiese deutsche Jus­tiz, in die Bibi das Ver­trauen verliert(schon wieder! Wie oft denn noch?), ihr nicht geholfen an das Geld zu kommen(ja, einem Bet­tler kann man halt nicht in die Taschen greifen). Nicht­mal ins Gefäng­nis kommt er(und das ist ja wohl das MINDESTE! Er hat Bibi beklaut! Eine Per­son, die so ehrlich ist wie sie, ver­ste­ht da natür­lich die Welt nicht mehr) und einen Shop darf er auch behalten(dem gehört die Inet­seite gepfän­det und dann meist­bi­etend verkauft! Der soll gefäl­ligst nie wieder eine Chance bekom­men!).
Die Staat­san­waltschaft sagt laut Bibi, es wäre vol­lkom­men okay, wenn man um ein paar tausend Euro beschissen und ihr als ehrlich­er Person(das sagt sie wirk­lich) das Mess­er in den Rück­en gestochen würde…außerdem habe sie nie irgend­was von der Per­son erhalten(okay, 30 Sekun­den vorher sagt sie, sie habe Leseproben bekom­men. Aber naja, in 30 Sekun­den kann sich vieles ändern.). Die Per­son habe Verträge „in dem Sinne”(wichtiger Ein­schub) nicht einge­hal­ten.
Tat­säch­lich ver­mute ich ja, das die Staat­san­waltschaft sowas gesagt haben wird: „Mit den Leseproben ist der Ver­trag eventuell abge­golten, außer­dem ist bei dem wegen des Offen­barung­sei­ds eh nichts zu holen. Da lohnt sich das alles nicht.”. Passt aber halt nicht so gut zu Bibis drama­tis­chen Opfer­rolle. 😉
Jeden­falls hat diese Per­son Bibi MONATE geklaut, Monate, die ihr Buch betreffen(ah, jet­zt, ja. Da ist das Ding. Buch wird dann wohl ver­schoben. Ver­ste­he. Erk­lärung an Mut­ti, wieso sie noch ein paar Monate länger Geld braucht ohne was zu liefern).
Laut ihr unter­stützt Deutsch­land Krim­inelle und Betrüger und die Jus­tiz ist ein Kom­plott aus Witz­fig­uren geworden(Große Ver­schwörung ver­mut­lich. Vielle­icht meinte sie aber auch Kom­pott. Wer weiß? Jeden­falls wird die Staat­san­waltschaft sowas mal wieder gerne lesen.).
Deutsch­land entwick­elt sich so aktuell und schon seit Jahren(Bibis Rede zur Lage der Nation).

Vorher hat sie noch in einem anderen Video ein Kapi­tel über ihren Gesund­heit­szu­s­tand angekündigt. Dieser habe sich über all die Jahre durch das Mob­bing mas­siv verschlechtert(dabei hat sie doch immer wieder solche Erfolge gefeiert. Dia­betes besiegt etc.. Wir erin­nern uns.). Das Video hat sie dann noch drama­tisch in schwarz/weiß und mit schwarz­er Umran­dung in Szene gesetzt(ja, ja…ihr geht es richtig schlecht. Trauerkarten sind ange­bracht.). Lei­der wurde das Video am Ende abgeschnit­ten, weil es zu lang gewe­sen sei. Das Video dauerte 1 Minute. Ihr anschließen­des Beschw­erde­v­ideo über den fiesen Möchte­gern-Ghost­writer dauerte 3:45Minuten. Bei dieser kleinen Ungereimtheit kriegt man doch direkt einen wohli­gen Flash­back zur Plank-Chal­lenge.

Außer­dem hat sie einen Artikel aus der dama­li­gen Zeitung über BB mit ihrem Bild drin gepostet(wir erin­nern uns: Noch vor kurzem war BB in ihrem Leben über­haupt nicht wichtig und eigentlich kein The­ma.). Scheint ihr wohl doch nicht ganz so unwichtig zu sein, die Welt an ihre Teil­nahme zu erin­nern.

In anderen News: Ihre Cyber­mob­bing-Buch-Face­book-HP ist down(Zufall? Oder hat das was mit dem ver­lore­nen Ghost­writer zu tun? Vielle­icht gibt es ja auch wieder Ermit­tlun­gen durch die Staat­san­waltschaft auf ihrem Pro­fil?).

Und auf ihrer alten BB-Face­book-Seite hat sie ihr Pro­filpho­to „aktualisiert”(soll heißen, sie ver­wen­det jet­zt das ver­mut­lich 10–15 Jahre alte Bild mit ihr an dem Baum im Park) und dafür auch prompt ein char­mantes Kom­pli­ment kassiert: „Stephan Mertens: Traum­frau. Mit Dir würde ich gerne kuscheln. Im näch­sten Leben! Da bin ich Dein Prinz auf einem weißen Schim­mel.”
Da hätte ich auch Angst, dass ich an meinem Schimm…äh…Auto über­fall­en werde. Vor allem hätte ich Angst, was der Typ macht, wenn er erken­nt, dass ich in Wirk­lichkeit 15 Jahre älter bin und es in der Real­ität kein Pho­to­shop gibt.
Gab’s diesen, nur leicht über­grif­fi­gen, Post nicht auch schon früher mal? =)

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Ja, diesen Face­bookein­trag mit weißem Schim­mel gab es in dieser Form bere­its in der Ver­gan­gen­heit – dachte eben auch, ich hätte ein Deja Vu 🙂

Sehr span­nend, da hat sich unsere BiBi eben selb­st ent­larvt. Sie spricht ja nicht von einem Gast­beitrag für ihr Buch, son­dern von einem Ghost­writer.
Wie ich von Beginn an ver­mutet hat­te – um das Buch selb­st zu schreiben ist sie näm­lich viel zu stulle. Und wäre es ein bloßer Teil­beitrag (falls Du Dich nun damit ver­suchen soll­test rauszure­den BiBi 🙂 ), dann wären BiBi auch nicht „Monate ihres Lebens“ gestohlen wor­den…
Ihre ganze für uns Fans insze­nierte durch­sichtige (Stockfoto-)Show – blabla, „näch­stes Kapi­tel“, „Autoren­leben“ am Pool, im Cafe etc. 1/2h „Night­work“ im Hotel­bett in der Elbphil­har­monie, zur Erhol­ung von har­ter Arbeit „Well­ness im Spa” , dazwis­chen immer fleißig die Wampe füt­tern.

Alles Show, wie bei allen Pro­jek­ten in der Ver­gan­gen­heit – wieso sollte es dieses Mal anders sein? Diesel­ben gel­o­ge­nen Lifestyle-Insze­nierun­gen wie bei sämtlichen MLM „Erfol­gspro­jek­ten“, „Busi­ness­meet­ings” „Stu­di­en­ab­schlüssen” und Zer­ti­fikat­en – nur dieses Mal als ange­bliche Autorin…

Als hätte ich es geah­nt, bevor BiBis gestriger absur­der Post kam, wollte ich ger­ade im Blog Bedenken äußern, ob das Buch­pro­jekt wie zu erwarten wieder eingeschlafen sei, da seit Tagen nix Neues mehr kam (nicht mal die bekan­nten Wieder­hol­un­gen) – und Bäääm – heute kommt die Auflö­sung…

Und BiBi merkt nicht mal, dass sie damit ihre ganze Leg­ende um gefeierte Autorin etc. selb­st ent­larvt.

Lei­der hat sie wohl einen Teil des Videos schon wieder raus­geschnit­ten (nach dem Part mit „Mess­er in den Rück­en stoßen” ist eine mehrminütige Pause), da hat­te sie sich wohl noch weit­er aus dem Fen­ster gelehnt… @ Check­er – War der Zwis­chen­part noch vorhan­den, als Du Deinen Beitrag geschrieben hast?!

Und wann kapiert die dus­slige BiBi endlich den Unter­schied zwis­chen Strafrecht und Zivil­recht? Stre­it­igkeit­en über die Ausle­gung oder Nichtein­hal­tung von Verträ­gen sind, um es mit BiBi zu sagen – „in diesem Sinne“ – Zivil­recht. Zivil­recht, wie auch bei Ihren in der Ver­gan­gen­heit der Staat­san­walt zugeschus­terten Anliegen, wo sie von den Strafrechts­be­hör­den auf den Pri­vatk­lageweg ver­wiesen wurde (der im Gegen­satz zur staatlich ver­fol­gten Strafrechtssache, halt eigenes Geld kostet…).
Wäre die Sache strafrechtlich rel­e­vant, würde selb­stver­ständlich ermit­telt wer­den müssen – egal ob es etwas zu holen gibt oder nicht. Aber zivil­rechtlich – sofern über­haupt Aus­sicht auf Erfolg du nicht alles ohne­hin kor­rekt gelaufen – lohnt es sich dann halt nicht, weil es nur Geld kostet, aber nix zu holen ist…

Ver­mut­lich war der abgeschlossene Ver­trag lediglich über die „Leseproben“, die uns BiBi in Wieder­hol­un­gen präsen­tiert hat (weil nix Neues vom Ghost­writer kam, musste sie uns Fans mit End­loss­chleife lang­weilen…). Und BiBi dachte, SIE könne das Gegenüber über den Tisch ziehen und für kleines Geld („ein paar
tausend Euro”) ein ganzes Buch kaufen…

Und nun hofft sie ver­mut­lich auf die gewohnt exzel­lente Recherc­hear­beit ihrer Fans, dass diese anhand ihrer im Video getätigten Andeu­tun­gen den Ghost­writer betr­e­f­fend, diesen hier im Blog öffentlich an den Pranger stellen und sie somit ein Druck­mit­tel in die Hand bekommt…

Checker
BiBi-Fan
Checker

Nö, ich ver­mute den Teil hat sie noch vor Veröf­fentlichung raus­geschnit­ten…

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Ham­mer!!! Die Bibi-sto­ries von heute.
Ich war nach meinem absurt-post echt gewil­lt das BiBi-The­ma zu ver­lassen.
Da haut die doch heute insta­gramm-sto­ries vom fein­sten raus.
Sie hat einem Ghost­writer mehrere tausend Euro bezahlt, damit er ihr Buch schreibt! Der Schreiber­ling hat ein paar Schreibproben geliefert, für die es auch einen Ver­trag gab und ist jet­zt ver­schwun­den.
BiBi hat die Staat­san­waltschaft beauf­tragt (orig­i­nal muß man sich anse­hen! mit Rechtschreibfehlern + logis­cher­weise ver­dreht, denn sie hat wohl einen Anwalt beauf­tragt und Anzeige bei der Staat­san­waltschaft wegen Betrug gemacht…?). Bibi will jet­zt ihr Geld zurück aber der Ghost­writer ist unauffind­bar.
Ne bessere Sto­ry gibts ja gar­nicht.
Die cyber­mob­bing- und wie ich ins Leben.…Seiten bish­er sind gar­nicht von ihr.
Dann kommt ein „wichtiges meet­ing” gefol­gt von einem an die Tagess­chau gerichteten Aufruf.
Oh, lala… wenn das keine psy­cho­tis­che Episode ist.
Für uns fans jeden­falls, BiBi at her best.

The Observerette
BiBi-Fan
The Observerette

Ich habe eine Ver­mu­tung, um wen es sich bei der von Bibi erwäh­n­ten Per­son han­deln kön­nte – hat auch mal bei Berlin Tag und Nacht mit­gewirkt, ist aber mehr durch andere medi­ale Auftritte bekan­nt – mein­er Mei­n­ung nach auch eine der weni­gen Per­so­n­en aus dem BTN-Umfeld, der über­haupt in der Lage wäre, sou­verän mit Worten zu jonglieren. Und dies tat­säch­lich bril­liant beherrscht.
Ich kön­nte mir aber vorstellen, dass die Zusam­me­nar­beit eher daran gescheit­ert sein dürfte, dass diese Per­son zu kluger Selb­stironie in der Lage ist, sich zwar vorder­gründig selb­st wichtig zu nehmen scheint, aber pri­ma in der Lage ist, über sich selb­st zu lachen.
All diese Eigen­schaften fehlen Bibi, sie wün­scht sich pilch­er­sches trä­nengeschwängertes Dra­ma und da tut sich die Kluft auf.
Ver­mut­lich kan­nte diese Per­son Bibi noch als schar­fzüngige Lästerzunge von BB und nicht als betrügerische Jam­mer­uschi, daher hat er sich ange­boten, da er diese Ebene bespie­len kann.
Die geliefer­ten Leseproben enthiel­ten für BiBi aber zu wenig Betrof­fen­heits­fak­tor. Der Ghost­writer kann und will sich nicht auf die von Bibi gewün­schte Tonal­ität ein­lassen son­dern liefert das, was er kann – leicht­füßig, bis­sig, iro­nisch.
Leseproben wur­den geliefert, halt vom Schreib­stil nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat­te – Bibi will es aber anders/ jam­meriger. Dies ist aber nicht Teil des Deals. Daher in ihren Augen ein Fall für die Staat­san­waltschaft.
Die bis­lang von Bibi online gestell­ten Auszüge wäre dem­nach vielle­icht wirk­lich von ihr (lit­er­arisch so wenig wertvolles und intellek­tuell über­sichtlich wäre ihr ja auch zuzu­trauen), aber in größerem Umfang kriegt sie halt nix geback­en und nun ste­ht sie blöd da. Kurz­ex­posé zusam­men­schus­tern hat sie mit Ach und Krach (schlecht) hingekriegt, der Rest sind Stich­worte.
Möglicher­weise war die Idee der konkreten Umset­zung des Buch­es sog­ar die Idee des ominösen Ghost­writ­ers, er hat sie eher neben­bei mal lock­er flock­ig dazu ermuntert. Bibi sah endlich ein neues Pro­jekt und ver­suchte jemand zu ihrem Arbeitssklaven zu machen, der ihr aber lei­der in jed­er Hin­sicht haushoch über­legen ist und dem es im Traum nicht ein­fall­en würde, nach ihrer Pfeife zu tanzen.

Sor­ry Bibi – nen­nt sich Kar­ma 🙂

Der Doppel Mopper
BiBi-Fan
Der Doppel Mopper

Vielle­icht sind die schmalzi­gen Vor­abauszüge aber doch tat­säch­lich die Leseproben des besagten Ghost­writ­ers und da von diesem nichts Neues mehr kommt, hat Bibi auch nichts Neues mehr zu posten (und kor­rigiert zuge­sandte PDFs gezun­gener­maßen ana­log).

Nach­dem der ominöse Ghost­writer sich aber auch inhaltlich mit der „Causa Bibi” befasst hat, wollte er sich in diesem Zusam­men­hang seinen Namen nicht ver­bren­nen und hat die Reissleine gezo­gen. Vielle­icht war eigentlich Namen­snen­nung beispiel­sweise als Co-Autor vere­in­bart und er erhoffte sich selb­st von dieser Tätigkeit auch einen „Kar­riere-Schub”, wollte also dem­nach auch nicht anonym tätig wer­den. Auf­grund der Sach­lage hat­te er aber erkan­nt, damit das Gegen­teil zu erre­ichen und wollte sich für betrügerische Geschäfte nicht hergeben.

Vielle­icht war ihm zwis­chen­zeitlich zusät­zlich noch zu Ohren gekom­men, was Co-Autoren bei ein­er Zusam­me­nar­beit mit Bibi blüht (Stich­wort Chris­t­ian Knospe).

Nach den geliefer­ten Schreibproben (auf die sich die Bezahlung bezog), sig­nal­isierte er kein Inter­esse an ein­er weit­eren Zusam­me­nar­beit und Bibi sah sich bet­ro­gen, da sie für etwas gezahlt hat­te, was für sie nun qua­si wert­los war.

Aber Bibi­herzchen, das sind Ver­tragsstre­it­igkeit­en, kein Betrug. Hier­für ste­ht nicht der Steuerzahler in Form der Strafver­fol­gungs­be­hör­den zur Ver­fü­gung.
Und um bei der Wahrheit zu bleiben – wer auf Mut­tis Kosten lebt, sollte sich nicht über andere Men­schen erheben, die gezwun­gen sind, einen Offen­barung­seid zu leis­ten!

Digge Bibbi
BiBi-Fan
Digge Bibbi

Tre­f­fend­er als Bibi selb­st kön­nte man den Unter­ti­tel für dieses Bild nicht wählen:

comment image

Jens
BiBi-Fan
Jens

Ich freue mich das Bibi jet­zt in den Unter­hal­tungs­bere­ich gegan­gen ist und nun Stand up Com­e­dy für ihre Fans macht. Ich habe mich sehr amüsiert.

Karma Rules
BiBi-Fan
Karma Rules

Eine nach­weis­liche Betrügerin/Abzockerin fühlt sich bet­ro­gen, wenn das nicht mal Kar­ma ist! 😉

Ja Bibi, du hast recht! Das Kar­ma kommt irgend­wann immer zurück! 😉

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Was habe ich bei diesem Video gelacht!

Das wird so gelaufen sein: Bian­ca hat dem Ghost­writer trä­nen­re­ich ihre Leid erzählt, der hat Google aufrufen, den Blog gefun­den und das Weite gesucht.

🙂

Checker
BiBi-Fan
Checker

Bibi hat heute einen Arbeit­snach­weis erbracht, indem sie eine aus­ge­druck­te Seite aus ihrem Buch gezeigt hat, auf der gefühlt ein Vier­tel des Textes handschriftlich(ja, so arbeit­et man heute am Pool!) durchgestrichen/umgeschrieben wurde(scheint ja nicht son­der­lich zufrieden mit ihrer bish­eri­gen Fas­sung zu sein. Sie nen­nt das radikale Zusam­men­stre­ichen allerd­ings „Fein­tun­ing”. So sah das bei mir aus, wenn ich aus den mitunter qual­i­ta­tiv frag­würdi­gen Tex­ten mein­er Mitschüler bei ein­er Grup­pe­nar­beit die End­fas­sung der Hausar­beit zusam­men­stück­eln musste. Nur habe ich das am PC und nicht am Pool getan. Gott, war ich blöd…aber dafür effizient. ;-)).
Soweit ich erken­nen kon­nte, war es lei­der ein­er von den bere­its dutzend­fach wieder­holten Tex­ten. Lustig fand ich die Zeile: „Ich bin eine ehrliche Haut und wenn…mich etwas fragt, bekommt er auch eine ehrliche Antwort.”. Klas­sis­ch­er Fall von: Selb­st­wahrnehmung vs. Real­ität. Erin­nert mich ein wenig an das Rät­sel mit den Toren, wo eines immer die Wahrheit sagt und das andere immer lügt…und man her­aus­find­en muss, welch­er Weg nun der richtige ist.

Ihre Has­sti­raden begrün­det sie übri­gens mit ihrer Ehrlichkeit. Das waren näm­lich ihre ehrlichen Antworten auf all die Lügen und außer­dem musste sie ja irgend­wohin mit ihrem Schmerz…und was ist da bitte ange­brachter als im Inter­net halt­lose Anschuldigun­gen und Belei­di­gun­gen zu ver­bre­it­en? /Sarkasmus

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

immer­hin hat unsere über­ar­beit­ete autorin ihr buch für heute.…..ant acta (o‑ton) gelegt.

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Döhring weiß endlich wie es ist abge­zockt zu wer­den. Wobei es nicht Döhrings Kohle war, son­dern das Geld ihrer Mut­ter. Diese Tusse ist so kacke­dreist ich kön­nte kotzen.

Karma
BiBi-Fan
Karma

Guten Mor­gen, was für ein Tag. Ich kann nicht mehr vor Lachen.

Karma_is_a_bitch
BiBi-Fan
Karma_is_a_bitch

Joa … liebe BiBi, das Kar­ma schlägt uner­bit­tlich und erbar­mungs­los zurück 😉

Es ist sowas von geil, das sie der­art „gefickt” wor­den ist, mit ihren eige­nen Waf­fen hat man sie geschla­gen !

- lol –

Ein Betrüger betrügt eine Betrügerin !

- lol -
_________________
Karma_is_a_bitch

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

BiBi scheint derzeit wieder in Video-Laune zu sein – gestern gab es schon wieder ein neues Video in dem BiBi in gewohnt sparsamem 3‑Worte-Wortschatz geschickt ver­sucht, sämtliche Vorhal­tun­gen und Bedenken des Blogs, durch All­ge­mein­plätze aus der Welt zu räu­men.
Aus­ge­sprochen sehenswert ist auch die gewählte optisch unglaublich attrak­tive Adi­posi­tas-Per­spek­tive:

- Wenn das ange­bliche „Fine­tun­ing“ ihres Buch­es schon so anstren­gend sein soll, wie anstren­gend wäre es dann erst gewe­sen, das Buch selb­st schreiben zu müssen? Wie Check­er schon geschrieben hat, Kor­rek­turen nimmt man doch üblicher­weise direkt dig­i­tal vor – es sei, denn, Text und Kor­rek­turen stam­men von unter­schiedlichen Per­so­n­en. BiBi wollte uns Fans beweisen, dass sie selb­st schon gaaanz viel geschrieben hat, schürt damit aber eher gegen­teilige The­sen…

- Bibi posi­tion­iert sich zu Cyber­mob­bing gegen Ele­na Miras (allerd­ings ohne expliz­it ihren Namen zu nen­nen – sie hat nur an ander­er Stelle einen Post von dieser geteilt).
Welch ein Wun­der – da wird sich passender­weise mit ein­er Per­son sol­i­darisiert, die bis­lang nicht als schwach­es Opfer in den Medi­en wahrgenom­men wurde (also für BiBi keine „anekelnswerte“ Schwäche ver­strömt!), son­dern auf­grund – sagen wir mal gewöh­nungs­bedürftigem ver­balen Ver­hal­ten anderen gegenüber – aufge­fall­en ist.
Sprich, sie hat sich ähn­lich wie BiBi laut­stark und unangemessen mit anderen gezofft und hat ver­sucht gos­sige Unver­schämtheit­en als „offen und ehrlich“ zu verkaufen.
Die Liste dieses Typus „ange­blich­es Mob­bin­gOPFER“ ist lang. Typen, die wie BiBi anderen gegenüber garstig und gemein waren, dann laut­stark Gegen­wind aus den sozialen Medi­en als „Mob­bing“ öffentlich beweinen und in der Folge oft plöt­zlich zum „engagierten Kämpfer für Gerechtigkeit“ und gegen Mob­bing mutieren…
Rück­sicht­slose Per­so­n­en wie BiBi, Höl­lena, Aure­lio, Ele­na Miras, Willi Her­ren, Yot­ta, Hon­ey, Zlatko – um nur einige zu nen­nen…

- Mob­bing verur­sacht Ver­fol­gungswahn – also glaubt sie nun an einen möglichen Über­fall „an ihrem Auto“ wie im Buch beschrieben oder nicht?!

- Mob­bing verur­sacht so etwas ähn­lich­es wie Burnout, so dass man selb­st alltägliche Dinge wie „zum Train­ing gehen“ nicht mehr wahrnehmen kann. War BiBi auch schon während BB geburnoutet? Da musste sie ja nicht mal zum Train­ing „gehen“, die Train­ingsmöglichkeit kam ja zu ihr und wurde auf­grund von „Nuss­pli­tis“ nicht wahrgenom­men. Außer­dem hat sie in ihren Posts doch immer alle glauben machen wollen, sie sei ger­ade auf dem Weg zum oder vom Train­ing (dass dem nicht so wahr, wusste der geneigte Leser selb­stver­ständlich). Also für Train­ings-Fake war dem­nach aus­re­ichend Kraft vorhan­den?!

- Mob­bing hat bei Ihr einen lebenslan­gen Tin­ni­tus verur­sacht. Diese ange­bliche Krankheit ist vor ein paar Tagen das erste Mal im Rah­men ihres Buch­es aufge­taucht. Kön­nte es daran liegen, dass im Gegen­satz zu anderen soma­tis­chen Erkrankun­gen Tin­ni­tus nicht objek­tiv nach­weis­bar ist?! Beim Arzt war Sie offen­sichtlich nie, son­st hätte sie erfahren, dass Tin­ni­tus dur­chaus heil­bar sein kann. Ins­beson­dere bei akutem Tin­ni­tus sind die Aus­sicht­en auf Heilung gut..

- Die Erwäh­nung des ober­fläch­lichen „Insta­grimm“ darf natür­lich auch nicht zu kurz kom­men, kein­er hat mehr ein Herz dort. Likes bekommt man für Banal­itäten wie Food („ver­fick­ter „Smuuh­sie“ zum Früh­stück“), Beau­ty, Fash­ion, kaum für so ern­ste – und von BiBi sooo sorgfältig und liebevoll auf­bere­it­ete The­men wie Mob­bing – sehr trau­rig. In was für ein­er Welt leben wir eigentlich…
Es ist doch schon sehr respek­t­los von BiBi, aus­gerech­net „Fash­ion“ als ober­fläch­lich zu beze­ich­nen. Gäbe es diese Ober­fläch­lichkeit nicht in ihrem Leben (Burgels Läd­chen), wäre BiBis faules Leben auf Mal­lor­ca doch gar nicht möglich.
Um der ober­fläch­lichen Welt von Insta­grimm zu entkom­men hält BiBi ja zum Glück aber noch als intellek­tuelles Gegengewicht ihren FB-Account (ja, sie spricht tat­säch­lich in der Ein­zahl und so, als wäre „dieser Account“ eine Kon­stante 🙂 )

- BiBi ste­ht natür­lich aus dem Grund nicht mehr in der Öffentlichkeit, dass sie sich auf­grund des mas­siv­en Cyber­mob­bings zurück­ge­zo­gen hat, nicht dank der Tat­sache, dass sie auf­grund Größen­wahnsinns großkotzig alle Fans – bis auf uns – ver­prellt hat und nun ein­fach „out“ ist. Bedauer­licher­weise kann sie daher nicht so viel Gutes bewirken, wie sie gerne würde…

Zwis­chen­drin gab es im Video übri­gens wieder eine Lücke von mehreren Minuten, wäre inter­es­sant zu wis­sen, wom­it sie sich da wieder ver­plap­pert hat­te 🙂

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

@botulina, diese frau gefällt sich ha seit wochen in der rolle der autorin!
nun wollte sie ein inzwis­chen flüchtiges soap darstellerchen als ghost­writer engagieren.…..als autorin
#schreikrampf
#null­re­spek­tvordieser­all­roundlügner­in

Powergirl
BiBi-Fan
Powergirl

Men­no Bibi,
ich bin echt sauer auf dich – du bist ja noch viel ver­lo­gen­er, als ich es mir über­haupt vorstellen kon­nte.
Du redest bei allem raus! Was soll der Quatsch, dass du dich zurück­ge­zo­gen hättest. Dann würdest du doch nicht seit Jahren in der Öffentlichkeit so viel Unsinn posten. Wer sich zurück­n­immt kommt als erstes im Netz nicht mehr vor. Das hat man doch ganz ein­fach in der Hand. Zack, Com­put­er aus und fer­tig.
Das geht nicht so leicht, wenn man mit den Mob­bern zusam­men zur Schule gehen muss. Oder wenn man zum Beispiel am Arbeit­splatz gemobbt wird
Warum machst dich über Men­schen lustig, die tat­säch­lich krank sind und zum Beispiel Tin­ni­tus haben. Du hast doch gar keine Ahnung, wie es einem als Mob­bin­gopfer wirk­lich geht.
Du bist ein­fach nur scheiße drauf und frus­tri­ert und ver­suchst eine Mob­binggeschichte daraus zu strick­en. die Wahrheit ist, dass dich kein­er mehr mag, weil du gemein warst und andere Men­schen betrügst. Und aus diesem Grund kannst du auch nicht mehr gut schlafen – das würde mir genau­so gehen. Und du bist unge­sund, weil du nicht fit bist, weil du faul bist, dich nicht bewegst, weil du dich unge­sund ernährst.
Ich bin noch viel viel jünger als du, das ist etwas ganz anderes, wenn man dann gemobbt wird. Du bist doch längst erwach­sen, da kann man doch gar nicht so naiv sein. Ich hätte nie solch einen Unsinn im Inter­net wie du von mir gegeben. Ich glaube, in echt bin ich sog­ar erwach­sen­er als du, weil ich ver­suche meine Prob­leme zu lösen und jam­mere nicht nur ständig im Inter­net rum.
Meine Eltern sagen auch, dass du eine ganz fiese Betrügerin bist, dass du früher immer Schwächere gemobbt und aus­genutzt hast, weil du dich so toll find­est. Und du willst immer noch Men­schen aus­nutzen.
Aber die Leute haben dich durch­schaut. Wer soll dir denn noch glauben. Nie war irgen­det­was wahr. Und du set­zt immer noch einen drauf. Anstatt dass es dir pein­lich ist, so zu tun, als ob du eine Autorin wärst spielst du das Spiel ein­fach weit­er und schämst dich nicht ein­mal, dass du eine andere Per­son dein Buch schreiben lassen willst, beschuldigst diese als Betrüger. Wer ist denn hier die Betrügerin?
Erzählst ständig von Arbeit, obwohl du nur am Strand abhängst. Ich wette, du hast nie im Leben richtig gear­beit­et.
Wenn ich erwach­sen bin möchte ich bitte nie so gemein und berech­nend wer­den wie du.
Ich habe jet­zt mit Hil­fe mein­er Eltern eine echte Ther­a­peutin gefun­den und mir geht es Gott sei Dank immer bess­er und ich werde selb­st­be­wusster. Und ich hoffe, kein­er fällt mehr auf dich rein, der Hil­fe braucht.
Auch Frau Sun­der­mann hat Glück gehabt, dass du dich beim Lügen so ungeschickt angestellt hast und sie dir nicht viel Geld gezahlt hat, obwohl du gar keine echte Ther­a­peutin bist.
Liebe Frau Sun­der­mann, ich hoffe, es geht ihnen so wie mir inzwis­chen auch bess­er.
So, das musste ich mal loswer­den.

Digge Bibbi
BiBi-Fan
Digge Bibbi

Bibi scheint sich zu Herzen genom­men zu haben, nicht mehr adipös ausse­hen zu wollen und hat sich für ihr neuestes Video in reich­lich verkrampfte Pose begeben.
Auch die Dumm-Klug-Brille hat sie sicher­heit­shal­ber abgelegt 🙂

comment image

Digge Bibbi
BiBi-Fan
Digge Bibbi

Ähm – also was genau stand nun eigentlich in der E‑Mail?

comment image

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Video 2 ist spitze. Den Tin­ni­tus hat sich die Döhring mehr als ver­di­ent. Der kommt vom „Faust hoch” hören oder vom Schreien auf dem Balkon in Ham­burg als sie ihre Hat­er­ansagen gedreht hat.

The Observerette
BiBi-Fan
The Observerette

Bibi scheint mit unserem tollen Blog nicht mehr zufrieden zu sein, obwohl sich alle beispiel­haft ins Zeug für sie leg­en. Sie möchte doch nun tat­säch­lich einen neuen Blog auf­machen. Sehr undankbar.
Quizfrage – welch­es Pro­jekt existiert am läng­sten? Na, däm­merts? Irgen­deines der vie­len Bibi-Eitags­fliegen-Pro­jek­te, oder der fundiert und sach­lich recher­chierende Blog dein­er Fans?
Ein gut gemein­ter Rat liebe Bibi – nev­er Change a Win­ning Team – kein­er macht den Job so gut wie deine Bib­i­fans. Diesen Vor­sprung wirst du nie ein­holen. Das Bloggen soll­test du den Profis über­lassen 🙂

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Döhrings eigen­er krim­ineller Blog… das wird ein #ERFOLG

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
BiBi-Fan
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca

BIBI, LIEBER GLEICH DIE SCHUFA FRAGEN
comment image
So sieht eine Sch­u­faauskun­ft aus, die auch über Offen­barung­sei­de informiert

Es ist verzeih­lich, wenn BiBi nicht mehr weiß, was sie gestern noch meinte. Da postete sie auf Insta­gram, dass ihr das Schreiben so gut tut und meint aber im Video, dass sie einen Ghost­writer gehabt hat (also nicht selb­st schrieb). Passiert. Dass ihre neue Spaßbrille dem Autoren­im­age eine gewisse Intel­li­genz ver­passen soll… eigentlich ganz witzig. Und ihr Ohren­sausen, hal­lo BiBi, Du bist doch in der Pri­vatk­linik gewe­sen. Haben die das nicht gle­ich mit­be­han­delt? Frag mal Mut­ti nach Geld für eine Unter­suchung.

Aber wo BiBi ver­sagt hat, war bei der fehlen­den Sch­u­faauskun­ft. Sie durch­leuchtete die Arbeit­ge­ber ihrer Hater (ihr Wort­laut), sie informierte Jugendämter, um Jour­nal­is­ten das Kind wegzunehmen und sie ken­nt Hinz und Kunz beim LKA. Aber Bian­ca Döhring lässt viel Geld an jemand fließen, deren Bonität sie nicht ein­mal kurz gecheckt hat? Jed­er Onli­neshop, fast jed­er Ver­mi­eter prüft, ob der Geschäftspart­ner über­haupt „sauber” ist. Eine Sch­u­faauskun­ft für 7,50 EUR bis 24,00 EUR (geschäftliche Auskun­ft) hätte BiBi Klarheit über den ver­meintlichen Betrüger gegeben. Ein­fach. Ser­iös. Ver­lässlich. Offen­barung­sei­de – die soge­nan­nte Ver­mö­gen­sauskun­ft – wer­den an die Sch­u­fa mit der entsprechen­den Geschäft­snum­mer und bei deren Part­ner, z.B. Ver­brauch­er-Auskun­ft­steien wie Cred­itre­form und Infos­core, regelmäßig eingemeldet.

Wie lehrte uns eins BiBi… Unwis­senheit schützt vor Strafe nicht. Wer frei­willig jemand Geld über­weist, der wurde nicht bet­ro­gen. Die Naiv­ität dieser Möchte­gern-Exper­tin für Alles und Jeden; die Frech­heit, ihren Fans Texte eines Ghost­writer als ihr eigenes Werk vorzuset­zen – das alles zeigt, dass Bian­ca nichts dazu gel­ernt hat. Narzis­mus in ihrer aus­geprägtesten Form. Tragisch und frech zugle­ich. Gut, dass es den Blog noch lange geben wird, um dem Ein­halt zu geben.

Her­zlichst
der Ver­brauch­er­schutz Mal­lor­ca

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

wie war das noch gle­ich? bian­ca brain hat „tausende” von euros für eine nor­maler­weise kosten­freie schreib„talent„probe spendiert? #wiedum­m­dumm – ich glaube diesen bian­canon­sens nicht.…egal, das geld war eh von wal­bur­ga.…
ja, bian­ca im hemd­chen ein­er autorin imponieren die script„stars”.….der kul­turell wertvollen sender

Gewürzgurke
BiBi-Fan
Gewürzgurke

Heute abend ließ uns Bibi daran teil­haben, wie sie einen Orgas­mus beim anschauen ein­er Pro7 Sendung hat­te.
Da ihre Freude so groß war, richtete sie jew­eils ein ad an Paul J. sowie ein ad an jok­ound­klas für eine mit dem handy gefilmtes TV-Sendung und jubelte dabei „macht weit­er so Jungs”.
Diese sper­rten offen­bar sofort danach ihre posts wegen Urhe­ber­rechtsver­let­zung.
Bibi scheint anz­u­fan­gen andere Per­so­n­en aus dem Unter­hal­tungs­bere­ich zu mobben um auf sich aufmerk­sam zu machen.
Inter­es­sante Strate­gie.
Bei Tini­tus gibt es eine wirk­same Ther­a­pie, die auch von der Krankenkasse bezahlt wird. Ein kleines Gerät im Ohr erzeugt den hochfre­quenten, schrillen Ton selb­st und simuliert so dem Gehirn, dass dieses Geräusch nor­mal ist.

Jens W.
BiBi-Fan
Jens W.

Ein kleines Gerät im Ohr erzeugt den hochfre­quenten, schrillen Ton”

Das Gerät spielt Faust-Hoch, der Erfol­gshit von DJ-Döhring.

Faust-Hoch hat kreb­skranke Kinder geheilt!

Jens
BiBi-Fan
Jens

Ich habe mich sel­ten so amüsiert. Das Tin­ni­tus Video2 ist das beste. Ich freue mich auf weit­ere Com­e­dy­clips von Bibi.

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Heute ist ein Freuden­tag. Bibi fährt zum ersten mal seit 3 Jahren zum Train­ing!!!!

Erwischt
BiBi-Fan
Erwischt

Hat sie nicht sog­ar gesagt, das erste mal seit 5 (in Worten: fünf) Jahren.

Gönndir Bibi
BiBi-Fan
Gönndir Bibi

Ich wusste ja das Bibi nicht die Hell­ste ist, aber so dus­selig habe ich sie nun auch nicht eingeschätzt.
Der Schaus­piel­er-Darsteller, von der Fake Soap, sollte leicht zu find­en sein.
Mal schauen, hab’ im Moment nicht so viel Zeit, aber vielle­icht kreist ja der Adler etwas…

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Die sto­ry­teller Wortschöp­fung von BiBi: Stas­tan­walt 🙂 Eine Neukreation zwis­chen Stasian­walt und Staat­san­walt
comment image

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Den implizierten Knas­tan­walt nicht zu vergessen 🙂

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

hier ist nochmal die berüchtigte Stas­tan­waltschaft
comment image
Bibi wird naturlemon später (so nach ca. 3 Monat­en) behaupten, dass sei nicht von ihr, dass machen alles die Nei­der. Bibichen, wenn du das später mal siehst, es ist wirk­lich von dir.

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Auch das „ghoswrit­ing” soll nicht uner­wäh­nt bleiben. Die neue BiBi Wortschöp­fung aus Gosch (dem Luxu­slek­ereien-Laden auf Sylt) und go-schreiben. So als Auf­forderung für den Verdeck­ten Schreiber 🙂
comment image

Raphaela
BiBi-Fan
Raphaela

Bibi ist zum Schießen. Sie hat sich Tin­ni­tus einge­fan­gen und kriegt ihn nicht mehr los. Mehr davon bitte mehr davon.

Digge Bibbi
BiBi-Fan
Digge Bibbi

Gel­ernt ist gel­ernt: RUF MICH AN!

comment image

Gönndir Bibi
BiBi-Fan
Gönndir Bibi

Da kom­men die alten Dom­i­na-Zeit­en wieder durch…und ich ver­ste­he auch nicht , warum sie sich auf Mal­la , kein Zahlschwein gesucht hat. Wird es doch bes­timmt ein paar von geben.
Der Adler und der BB Radio Alex, waren ja nicht sehr ver­mö­gend xD

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

wenn bian­ca brain aussieht wie sie aussieht, dann müssen doch die neuerd­ings bei ihr geschätzten bil­lig­fakewim­pern kleben und autoren­flair (shit, #gekauftes­ghost­writ­ingflair) ver­sprühen.

bian­ca, the brain­in­flu­encer arbeit­et jet­zt energi­escho­nend mit fakewim­pern, instas­to­rie-dummheit­en und wer­bung für tv-unter­hal­tungsniveau.

Die Wimpern
BiBi-Fan
Die Wimpern

sind doch nicht nur nicht echt. Die sind nicht mal angek­lebt. Das macht doch so ein Pro­gramm vom Tele­fon.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

ach soooo. ich lern dazu :-). bian­ca brain ist also sog­ar zu faul sich ster­ile kunst­wim­pern zu mon­tieren

Fozzy Fan
BiBi-Fan
Fozzy Fan

+++ Nach­hil­fe +++

Bibilein hat in ihrem let­zten Post auf Face­book den Hash­tag #Nach­we­hen ver­wen­det. Bibi, pass mal auf, die aller­let­zten Geburtswe­hen, also Nach­we­hen, sor­gen dafür, dass auch die Nachge­burt, also die Plazen­ta oder der Mut­terkuchen „geboren wer­den” kann. Nach­we­hen sind nicht ver­gle­ich­bar mit den schmerzhaften Wehen der Geburt.

Was aber das mit Cyber­mob­bing zu tun hat, weiß nur Bibilein. Das Buch wird wohl die rein­ste Katas­tro­phe oder doch ein Eltern­rat­ge­ber für kinder­lose Sin­gle Frauen.

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Yeah, „work,work,work” hat sich gelohnt – unsere BiBi hat eine neue Home­page. Bis­lang nix großar­tig Neues, noch ein paar weit­ere Uralt­fo­tos. Alter Wein in neuen Schläuchen – halt ein wenig „umge­ord­net”.
Zeit um inhaltliche, Gram­matik- oder Rechtschreibfehler zu kor­rigieren, gab es nicht mehr:

Her­zlich Willkom­men auf mein­er Seite und meinem Blog!
Du blöde Schlampe, Deine Mut­ter hätte Dich schluck­en sollen, Du bist fett und hässlich sind nur einige wenige Sätze die ich in den let­zten 4 Jahren in meinen virtuellen Post­fäch­ern vorge­fun­den habe. Zudem eine deutsche Jus­tiz, die dabei zuge­se­hen hat, wie mir Täter die namentlich bekan­nt sind, all das genom­men habe, was ich je besessen habe: meine Exis­tenz, mein Selb­st­be­wusst­sein, meine Gesund­heit und fast auch mein Leben!

Jeden Tag nehmen sich Men­schen das Leben, weil sie cyberge­mobbt wer­den und keinen Ausweg mehr wis­sen.

Ich möchte mit diesem Blog als Buchau­torin wachrüt­teln und Men­schen zum Umdenken auf­fordern, eben­so an Ver­ant­wortliche appel­lieren und zu mehr Civil­courage aufrufen. Bis heute gibt es kein­er­lei Geset­zte in Deutsch­land geschweige denn Anlauf­stellen für Erwach­sene. Ich werde Euch tiefe Ein­blicke in meine Gedanken­welt gewähren und all das was Dich beschäftigt, wenn Du cyberge­mobbt wirst.”

Eure Bian­ca

comment image

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

immer­hin, @botulina, ist dieses kon­strukt lt abge­sang stolz ent­standen mit wix.com
sel­ten war word­ing passender 🙂

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Ha, ha, super – das war mir gar nicht aufge­fall­en 🙂

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Ups – und schon wieder ver­plap­pert. BiBi hat­te wohl Prob­leme mit ihrer ger­ade upge­dateten Home­page.
Da sie uns ja nicht unin­formiert lassen möchte teilt sie dies auch umge­hend mit, dass sie „ihren Grafik­er – äh Tech­niker angerufen hat”, der das Prob­lem umge­hend beheben wird (dabei sitzt sie aber über­raschen­der­weise im Auto?! Wenn man ange­blich solch ein Prob­lem hat, bleibt man doch am Schreibtisch sitzen).
Also alles wie gehabt „work,work,work” macht nicht BiBi selb­st, son­dern auch diese ange­bliche Tätigkeit der neuen Home­page hat selb­stre­dend ein Ander­er für sie aus­ge­führt (was ohne­hin klar war, aber von ihr wieder anders sug­geriert) 🙂

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Döhring will mit dem Lügen­blog nie­man­den qachrüt­teln wie sagt, son­dern nur ihren Lüge­narsch ret­ten.

The Observerette
BiBi-Fan
The Observerette

Wenn die bekan­nter­maßen eige­nen „guten Fre­unde” völ­lig über­zo­gene Bew­er­tungskom­mentare schreiben:
Bibis soo liebe gute Fre­undin Dun­ja (mit der Bibi via social Media aber noch nicht sehr lange befre­un­det ist), die ver­mut­lich eher als Kor­rek­turleserin (oder Autorin?!) agiert, ist von Bibis Schick­sal über­rascht und erschüt­tert. Sie lobt den ach so wertvollen Inhalt des Blogs (obwohl dort außer 2 bere­its auf der alten Seite vorhan­dene, irgend­wo zusam­menkopierte Artikel rein gar nichts ste­ht) und kündigt schon mal an, auch das tolle Buch kaufen zu wollen.

Bibi, da hät­tet ihr schon etwas geschick­ter agieren sollen. Ist ja noch durch­sichtiger, als wenn sich Mut­ter und Tochter immer völ­lig unglaub­würdig gegen­seit­ig hochjubeln, als ob sie sich nicht ken­nen wür­den.
Mal wieder ein­fach nur – pein­lich!

comment image
___________________________________________________________________________________________________

Und weil damit nicht schon genug ist, wird der ganze Quatsch auch direkt nochmals als ange­bliche Nachricht ver­sandt – weil ja inner­halb weniger Stun­den schon soooo viel pos­i­tives Feed­back kam und unsere Bibi ganz gerührt davon ist:

comment image

_______________________________________________________________________________________

Die zweite Glück­wun­schnachricht war sich­er von Mut­ti:

comment image

_________________________________________________________________________________________

Bibi, die Arbeit, die du dir machst hat nichts mit ehrlich­er Arbeit zu tun – son­dern ein­fach immer nur irgen­deinen Schein aufrechter­hal­ten. Kein Wun­der, dass man davon BurnOut bekommt.
All der Stress, sich erfun­dene Geschicht­en merken zu müssen – da kommt man schon auch mal durcheinan­der, ob man nun ange­blich gestern beim Train­ing war (wie gestern in den Videosto­ries erzählt) oder doch schon vorgestern wie nun erwäh­nt.
An ein so ein­schnei­den­des Ereig­nis würde man sich doch genau erin­nern, wenn man das erste Mal seit 3 Jahren (oder seit 5 Jahren – bei­de Ver­sio­nen kamen ja in ein- und dem­sel­ben Video vor – aber ist ja sowieso wumpe) wieder trainieren war.

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Ganz schön blöd, wenn man in der ange­blichen Glück­wun­schnachricht exakt diesel­ben dus­seli­gen Icons („betende Hände”+ Herzen) ver­wen­det wie son­st auch „sel­ber” 🙂

Und hey, 3 oder 5 Jahre kein Train­ing – genau­so egal wie 3,4,5 oder trölf Jahre ange­blich­es Mob­bing – sind doch ohne­hin alles nur Zahlen, lässt sich je nach Bedarf lustig damit jonglieren…
Bei so vie­len Geschicht­en kommt man bei „schlechter Buch­führung” schon mal ins Schwim­men.

Aber alles kein Prob­lem, wenn man sein Gegenüber für unter­be­lichtet und blöd hält. Und Idioten sind aus Bibis Sicht – in Abwand­lung eines schö­nen geflügel­ten Wortes – alle außer Mut­ti 🙂

Botulina
BiBi-Fan
Botulina

Ach BiBi – der Mor­gen fängt schon wieder mit unzäh­li­gen ange­blichen „Beweisange­boten” für ein durch­schla­gen­des Feed­back auf ihre neue HP an.

Wie war das noch in oben­ste­hen­dem vorgestri­gen Video – wo die Ober­fläch­lichkeit bei Insta­gram bejam­mert wurde, weil die Leute ein­fach drau­floskom­men­tieren, ohne sich den tat­säch­lichen Inhalt anzuse­hen – weil sie selb­st gerne Likes „einkaufen” wollen. Weil ihnen der Inhalt völ­lig egal ist?
Warum sollte dies nun plöt­zlich anders sein? Und wem möcht­est du was beweisen? Klatschende Hände für einen blö­den Sto­ries-Post, eine 100 (?!) – WOW, wenn man diesem Umstand wiederum jew­eils einen neuen Extra-Post wid­met, dann muss es schon sehr mau ausse­hen – sowohl hin­sichtlich Feed­back wie auch hin­sichtlich Selb­st­be­wusst­sein wie auch hin­sichtlich über­flüs­sig freier Zeit.
Andere bis­lang hier uner­wäh­nte Posts wer­den tapfer in die Wieder­hol­ungss­chleife gelegt, auf dass diese doch noch hier – im „one-and-only-echt­en und rel­e­van­ten Blog” – Erwäh­nung find­en

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

gut, bian­ca stu­pid­brain hat das englis­chsprachige kopieren ent­deckt. statt dum­m­doofer deutsch kopierten sprüch­lein nun englischsprachige.….deren inhalt unsere unge­bildete bian­ca nun auch nicht ver­ste­ht.
mit 40 Jahren und wal­bur­ga­sub­ven­tion spricht/schreibt sie wed­er gutes deutsch, noch spanisch (nach 3–5 jahren flucht nach mallorca),noch ist da eine ausbildung.…nach zahl­los zer­ti­fikat­en (war die let­zte „bil­dung” nicht diabetes-irdgendwie-trainerin???)…nun ja, jet­zt ist bian­ca autorin

ich habe sooooo grund zu lachen über „es” 🙂 🙂

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

kurze antwort an mich selb­st ;-),
bian­cas home­page, voller ural­ter bild­chen und dies­mal ist sie 4 jahre wegen dro­hun­gen flüchtig .…

.….wo ist eigentlich die „zusam­me­nar­beit” mit den anti-mob­bing-experten geblieben? (die sie auf dem, wie bian­ca es sagte „schwarzen vorgängerblog”, so groooooooß pub­lik machte.…?.…)

habe ich in dem spär­lichen mach­w­erk der­art wichtiges überse­hen? #hm

Fozzy
BiBi-Fan
Fozzy

Face­book­seite ist mal wieder dicht!!!

Bibi sagte doch in ihrem Video, dass sie Insta­gram doch so ober­fläch­lich find­et. Und daher hat sie auch noch ihre Face­book­seite. War ihr aber zum wieder­holten Male zu wenig los. Ist halt schon schlimm, wenn sich keine Sau mehr für dich inter­essiert.

Dafür ist sie weit­er­hin wahnsin­nig stolz auf ihre neue Bil­lighome­page, von der sie jeden Tag postet, dass sie online ist. Das wird dann aber auch nicht dafür sor­gen, dass dass der Traf­fic beson­ders hoch ist. Die drei Blo­gein­träge haben jet­zt ger­ade mal ins­gsamt 38 Leser gehabt. Das ist eine Zahl, die im World Wide Web als eher unbe­deu­tend zu betra­cht­en ist.

Das Buch geht wohl im Okto­ber an den Ver­lag ins Lek­torat. Mir tut ganz ehrlich gesagt schon der Lek­tor leid, der sich durch den ganzen Dün­npfiff mit haufen­weisen Gram­matik- und Rechtschreibfehlern dur­char­beit­en muss. Bin mal ges­pan­nt ob das Ganze, dann auch so durchge­ht. Ein ser­iös­er Ver­lag kön­nte es ja auch immer­hin noch ablehnen, sollte es gewis­sen Qual­itäts­stan­dards nicht entsprechen.

Fozzy Fan
BiBi-Fan
Fozzy Fan

Auf zu, auf zu… Diese Frau ver­ste­ht rein gar nichts von Geschäft. Ständig macht sie ihre Seit­en dicht. Aber es ist gut, daß Bibi immer wieder unter­taucht. So ist gesichert, daß echte Mob­bin­gopfer nicht auf diesen lausi­gen Betrug rein­fall­en. Wet­ten dass Bibi das Buch gewinnbrin­gend verkaufen will. Für 6,95 Euro ist der Schund mit Sicher­heit nicht im Verkauf, wenn es denn das Buch je im Verkauf geben wird.

Fozzy
BiBi-Fan
Fozzy

Und schon ist die FB Seite auch wieder auf!

Mit einem neuen Tex­tauszug:

. Dᴀssᴇʟʙᴇ ɢɪʟᴛ ғᴜ̈ʀ Mᴇɴsᴄʜᴇɴ﹐ ᴅɪᴇ Lᴜ̈ɢᴇɴ ᴜ̈ʙᴇʀ ᴍɪᴄʜ ᴇʀᴢᴀ̈ʜʟᴇɴ. Jᴇᴅᴇʀ ɴᴇᴜᴇ Pᴏsᴛ ᴀᴜғ ᴅᴇᴍ Bʟᴏɢ ᴡᴜʀᴅᴇ ᴠᴏɴ ᴍɪʀ ᴍɪᴛ ᴇɪɴᴇʀ Gᴇɢᴇɴʀᴇᴀᴋᴛɪᴏɴ ʙᴇᴀɴᴛᴡᴏʀᴛᴇᴛ. Iᴄʜ ᴡᴜssᴛᴇ ᴊᴀ ɢᴀʀ ɴɪᴄʜᴛ ᴡᴏʜɪɴ ᴍɪᴛ ᴅᴇᴍ ɢᴀɴᴢᴇɴ Sᴄʜᴍᴇʀᴢ ᴜɴᴅ ᴅᴇʀ Uɴɢᴇʀᴇᴄʜᴛɪɢᴋᴇɪᴛ …

Eine Runde Mitleid für unsere Bibi!

NewBie
BiBi-Fan
NewBie

Sie hat ihre FB-Seite doch nur geschlossen, weil das Echo auf ihren Ele­na Miras Beitrag „wohlwol­lend” kom­men­tiert wurde. Wer andere belei­digt, muss auch Belei­di­gun­gen über sich erge­hen lassen war dort fast ein­stim­mig zu lesen (meine Wort­wahl;)) das hat Madam wohl nicht gefall­en 😀 Vor allem, ihre Beiträge wer­den kaum bzw. gar nicht kom­men­tiert und immer von ihren Fakeac­counts gelikt. Arme arme Bibi #kann mich noch beherrschen #TUN

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Fozzy Fan, „Auf Zu Auf Zu”, dass gehört bei Krim­inellen wie der Döhring zum Tages­geschäft. Auch der Ghost­writer hat nach Ein­gang der Kohle zu gemacht und war weg und offline. Keine Sorge, das ist völ­lig nor­mal und dient dazu Betrug­sopfer mürbe zu machen.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Von den 38 Blogle­sern war ich es 26x der dem Mist abgerufen hat 🙂 Ich wollte Bibi eine freue machen wegen Erfolg und so. 🙂 🙂

Face­book wurde ganz sich­er wegen LKA Ermit­tlun­gen wegen des Lügen­buchs geschlossen.

Fozzy
BiBi-Fan
Fozzy

Blog Ein­trag von Bibi auf ihrer neuen Home­page:

———————-
Mit der Lüge kommt man durchs halbe Leben aber nie mehr zurück!
Ich bin mal wieder fas­sungs­los. Das war ich in den let­zten Jahren mehrfach. Schliesslich wurde ich allein gelassen. Allein gegen namentlich bekan­nte Täter im Cyber­mob­bingskan­dal gegen mich. Jeden Tag neue, straf­bare Blo­gein­träge, die dazu dienen, mich und mein Leben weit­er­hin zu zer­stören. Dazu räumt die deutsche Jus­tiz ihnen ja auch die Möglichkeit ein. Anwälte, Richter und Polizei. Sie alle schauen taten­los zu.

Dieses Mal geht es um einen neuen Fall. Und ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass nie­mand wirk­lich daran inter­essiert ist, sich nur annäh­ernd um das Anliegen zu küm­mern. Vielmehr wer­den Straftat­en mit­tler­weile geduldet, Betrüger und Lügn­er stets auf Hän­den getra­gen! Und die ehrlichen Bürg­er? Die gehen leer aus.

Wel­come to Ger­many … Ein Land in dem ich mich irgend­wann ein­mal sich­er gefühlt habe!

Zurück zu mein­er Geschichte: eine Bekan­nte von mir, der ich damals erzählte, dass ich ein Buch über meinen Cyber­mob­bingskan­dal schreiben möchte berichtete mir von einem sehr guten Fre­und aus Berlin. Dieser sei Ghost­writer und hätte recht lange bei Berlin Tag und Nacht mit­gewirkt. Nach ein­er Leseprobe, die ich super fand flog ich nach Berlin und traf mich dort mit mein­er Mut­ter, die schliesslich auch ein wichtiger Teil mein­er Geschichte war. Der Typ wirk­te recht freaky auf mich und auch die vie­len außergewöhn­lichen Tätowierun­gen wirk­ten jet­zt nicht ger­ade wirk­lich ser­iös auf mich. Aber ich bemerk­te recht schnell, dass der Typ etwas in der Birne hat und entsch­ied mich somit, den Weg mit ihm zu gehen. Meine Mum hat­te eher ein etwas unwohles Gefühl bei der Sache, aber dazu später mehr.

Wir beschnup­perten uns, tranken Sekt und saßen gemütlich vor dem Hotelka­min. Nach­dem wir einen Ver­trag aufge­set­zt hat­ten und ihm ein Großteil des Geldes über­re­icht hat­ten, begann das Inter­view. Ins­ge­samt schien es eine lustige Runde trotz mein­er eigentlich eher trau­ri­gen Geschichte!

Zum Abschluss spendierte meine Mum ein Aben­dessen. Der kom­plett näch­ste Tag war eben­falls voll­gepackt mit Inter­views zu mein­er Cyber­mob­binggeschichte.

Als wir uns ver­ab­schiede­ten trafen wir die Vere­in­barung, dass ich in den näch­sten Wochen immer mal wieder etwas höre und auch weit­ere Leseproben zu meinem Buch bekom­men würde. Oft wurde ein­fach gar nicht reagiert und immer wieder musste ich nach­fra­gen, bis ich dann endlich die erste Email bekam – allerd­ings nur mit einem Bruchteil dessen was wir aus­gemacht hat­ten und nicht wirk­lich einem zufrieden­stel­len­den Ergeb­nis.

Ich ver­buchte es unter „Kün­stler sind wohl so” und gab ihm weit­ere Wochen aus denen dann Monate wur­den. Texte oder weit­ere Kapi­tel zu meinem Buch? FEHLANZEIGE!

Stattdessen eine Email, in der man mir höchst unper­sön­lich mit­teilte, dass man die Zusam­me­nar­beit auf der Stelle abbrechen müsste, da schwere gesund­heitliche Beein­träch­ti­gun­gen vor­liegen wür­den. Das Geld, so ver­sprach man mir in ein­er weit­eren Email, würde in den näch­sten Tagen auf das Bankkon­to zurück­über­wiesen wer­den. Es dauerte keine 5 Sekun­den, bis man mich dann auch bei Face­book und allen weit­eren Kanälen block­ierte!

3 mal dürft Ihr rat­en … RICHTIG, das Geld habe ich bis heute nicht zurück bekom­men. Also entsch­ied ich mich zu einem Anwalt zu gehen, der her­aus­fand, dass der junge Mann beim Gericht auch noch als zahlung­sun­fähig einge­tra­gen war und zwar bere­its zu dem Zeit­punkt als man das Geld von mein­er Mum und mir entege­gen­nahm! Was das rein rechtlich bedeutet, brauche ich dem ein oder anderen sicher­lich nicht zu erk­lären?! Daher riet mir der Anwalt, eine Strafanzeige aufzugeben!

Vorg­stern leit­ete mir der Anwalt dann den Brief der Staat­san­waltschaft weit­er, indem man mir mit­teilte, dass es kein­er­lei Hand­lungs­be­darf geben würde, ich allerd­ings erneut – auf meine Kosten ver­ste­ht sich – den Gerichtsvol­lzieher loss­chick­en kön­nte! Der beim ersten Mal vor ein­er falschen Haustür stand, da wohl auch eine richtige Meldead­resse zu keinem Zeit­punkt auf den richti­gen Namen vorgele­gen hat!

Soooooooo, und nun mal Bud­der bei die Fis­che – ist das bitte noch nor­mal was hier abge­ht? Kann hier eigentlich JEDER krim­inelle Hand­lun­gen aus­führen und braucht dafür rein gar nichts zu befürcht­en?! Denn das scheint seit Jahren der Fall zu sein!

Am schlimm­sten sind die Richter, die glauben, schon deshalb recht zu haben, weil sie Recht sprechen dür­fen” ( RA Robert Muth­mann )

Die Worte spare ich mir lieber, die mir ger­ade in meinem Kopf umher­schwirren, um die Jus­tiz und alle anderen Witz­fig­uren drum herum, zu beschreiben!

Der junge Mann vergnügt sich aktuell übri­gens auf der wun­der­schö­nen Insel Mal­lor­ca, bietet Schmuck und Tshirts über einen Onli­neshop an und hat Wer­beko­op­er­a­tio­nen mit einem Wod­ka Her­steller! An sein­er Stelle kön­nte ich mor­gens nicht mehr in den Spiegel schauen … aber zum Glück glaube ich als Yogather­a­peutin eben­so an Kar­ma – und Kar­ma hat kein Ver­falls­da­tum.

Wenn Kar­ma also zurückschlägt, sitze ich in der ersten Rei­he und applaudiere!

P.S. Und auch wenn mir fast 1 Jahr an kost­bar­er Zeit geklaut wurde. Mein Buch schreibe ich mit­tler­weile sel­ber!

—————-

Ich lass das jet­zt mal unkom­men­tiert ste­hen!

NewBie
BiBi-Fan
NewBie

Warum kommt Bibi eigentlich nie drauf, dass das Kar­ma auch bei ihr zuschlägt? Gibts Kar­ma nur für andere? Man, man, man. Ob sie sich einen Gefall­en damit tut, dass sie immer mehr Details zu dem Ghost­writer her­aus­gibt, ich weiß ja nicht.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
BiBi-Fan
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca

Um einen Gerichtsvol­lzieher loszuschick­en, bedarf es grund­sät­zlich einen Voll­streck­ungs­beschluss. Das ging aber flott bei Bibi.

Es macht Sinn, dass die Staat­san­waltschaft auf den zivil­rechtlichen Weg ver­wiesen hat. Warum soll der Steuerzahler für Bibis Rachefeldzug durch gratis Strafver­fol­gung zahlen?!

Das tragis­che an der Sache ist aber, dass Bibi ihre Geschichte vor lauter Faul­heit nicht mal sel­ber schreiben wollte.

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Nach­dem wir einen Ver­trag aufge­set­zt hat­ten und ihm ein Großteil des Geldes über­re­icht hat­ten, begann das Inter­view”

Ist es üblich, dass man als – ich sag mal Vor­leis­tung – den Großteil des im Ver­trag fes­trgelegten Geldes bar übergibt?
Bei mir wür­den die Alar­m­glocvken klin­geln wenn jemand sein Hon­o­rar unbe­d­ingt in bar haben will.

Willi Gimmel
BiBi-Fan
Willi Gimmel

😉 🙂 0 Kom­mentare im Blog von Bian­ca 🙂 😉

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Bian­ca angekündigt für Okto­ber an nach Deutsch­land zu kom­men. Bringt Kinder und Rent­ner in Sicher­heit! Sie startet dann mit dem Buch­cov­er, dem Fein­tun­ing und Danksa­gun­gen (hä?)! Das kann sie nur auf deutschem Staats­ge­bi­et machen.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

bianca_luisa79 alias Lügendöhring schreibt heute:

… Es ɪsᴛ ᴀᴜᴄʜ ɴɪᴄʜᴛ ᴅᴇʀ Vᴇʀsᴜᴄʜ﹐ ᴅɪᴇ Jᴜsᴛɪᴢ ᴇɴᴅʟɪᴄʜ ᴅᴀᴢᴜ ᴢᴜ ʙʀɪɴɢᴇɴ﹐ ɢᴇɢᴇɴ ᴅɪᴇ Tᴀ̈ᴛᴇʀ ᴠᴏʀᴢᴜɢᴇʜᴇɴ. Dɪᴇ Pᴏʟɪᴢᴇɪ ᴜɴᴅ ᴅɪᴇ Bᴇʜᴏ̈ʀᴅᴇɴ ʜᴀʙᴇɴ sᴄʜʟɪᴇßʟɪᴄʜ ᴊᴀʜʀᴇʟᴀɴɢ ɴɪᴄʜᴛs ᴜɴᴛᴇʀɴᴏᴍᴍᴇɴ. Iᴄʜ ɢᴇʜᴇ ᴍᴀʟ ᴅᴀᴠᴏɴ ᴀᴜs﹐ ᴅᴀss sɪᴇ ᴀᴜᴄʜ ᴡᴇɪᴛᴇʀʜɪɴ ɴɪᴄʜᴛs ᴛᴜɴ ᴡᴇʀᴅᴇɴ ᴜɴᴅ ᴅᴇɴ Jᴜsᴛɪᴢsᴋᴀɴᴅᴀʟ﹐ ᴅᴇʀ ᴅᴜʀᴄʜ ɪʜʀ Vᴇʀsᴀɢᴇɴ ᴊᴇᴅᴇɴ Tᴀɢ ɢᴇᴅᴜʟᴅᴇᴛ ᴡɪʀᴅ﹐ ᴇɪɴғᴀᴄʜ ᴜɴᴛᴇʀ ᴅᴇɴ Tᴇᴘᴘɪᴄʜ ᴋᴇʜʀᴇɴ … ”

BIANCA!
Die Jus­tiz hat KEINE Straftat­en fest­gestellt,
deshalb KEINE Täter ermit­telt und
Dir sind KEINE Namen von Tätern bekan­nt.
DU LÜGST!
Die ange­blich bekan­nten 35 Täter­na­men hast Du
in Dein­er Maschbirne erfun­den und nie genan­nt,
weil es diese NICHT gibt!
DU LÜGST!

Bei allen Per­so­n­en, die Du beschuldigt hast, wurde fest­gestellt, dass sie unschuldig sind. Es sind Opfer Deines kranken Hirns!

Das alles ste­ht hier in diesem Blog mit Beweisen.

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Die schwarze Serie geht weit­er. Um halb drei nach­mit­tags, sowie um halb sieben abends. Vom Sofa aus im Voll­dunkeln mit ein­er Tüte Chips.
comment image

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

BiBi hat eine Anlauf­stelle, wie wir seit 3 Jahren wis­sen.
comment image
Aber seit der von BiBi angeklagte Ghost­writer keine Inter­views mit ihr machen will, sucht sie im dunkeln, dun­klen Inter­net nach Zuhör­ern.
Es nervt so der­ar­tig ab, da sie vor nicht so langer Zeit die gle­ichen Aufrufe vom Balkon aus gemacht hat. Die Antworten nicht gesam­melt? Bian­ca? Oder gab es keine?
Bei Bian­ca muß man grund­sät­zlich von BLUFF, BETRUG und HOCHSTABLEREI aus­ge­hen.
Will sagen, es freut mich, dass Bian­ca Döhring jed­erzeit mit dem Auf­tauchen des Ghost­writ­ers rech­nen muß. Der kön­nte sie erpressen, indem er den „Ver­trag” veröf­fentlicht und Licht ins dun­kle bringt.
Er kön­nte sie aber auch lieben und ist ihr deswe­gen nach Mal­lor­ca gefol­gt. Ein­er gemein­samen Gaunerkar­riere ste­ht somit nichts mehr im Weg.

Ohne Worte
BiBi-Fan
Ohne Worte

Bian­ca wird wis­sen, warum sie solche Dinge expliz­it her­vorheben muss.

Ich beginne fast so etwas wie Mitleid zu empfind­en, für so viel arm­selig kindlich­es Gel­tungs­bedürf­nis in der Bedeu­tungslosigkeit.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

comment image

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

. Wᴀs ɪᴄʜ ɴɪᴄʜᴛ ᴡᴜssᴛᴇ ᴡᴀʀ﹐ ᴅᴀss ᴅᴇʀ Jᴏᴜʀɴᴀʟɪsᴛ Mᴀʀᴄᴇʟ A. Dᴇʀ ᴍɪʀ ʙᴇʀᴇɪᴛs ɢᴇɴᴜɢ Sᴄʜᴀᴅᴇɴ ᴅᴜʀᴄʜ ᴠᴇʀsᴄʜɪᴇᴅᴇɴᴇ Aʀᴛɪᴋᴇʟ ᴢᴜɢᴇғᴜ̈ɢᴛ ᴜɴᴅ ɴᴜɴ ᴀᴜᴄʜ ɴᴏᴄʜ ᴅɪᴠᴇʀsᴇ Fᴀᴄᴇʙᴏᴏᴋɢʀᴜᴘᴘᴇɴ ɢᴇɢʀᴜ̈ɴᴅᴇᴛ ʜᴀᴛᴛᴇ﹐ ᴍɪᴛ ᴅᴇᴍ Mᴀ̈ᴅᴄʜᴇɴ ɪɴ Kᴏɴᴛᴀᴋᴛ sᴛᴀɴᴅ …
—————————————————————————

Mir fehlen die Worte. Wie man hier nach­le­sen kann (fol­gen­der link) hat sich Herr Adler nichts zuschulden kom­men lassen. Die Ermit­tlun­gen gegen ihn wur­den eingestellt!

http://www.bibifans.com/2018/01/keine-anklage-oberstaatsanwalt-sagt-nein-ermittlungen-beendet/

Ein Leser
BiBi-Fan
Ein Leser

Das kann aber ver­dammt teuer wer­den für Bian­ca Döhring, wenn sie unge­fragt und ohne Erlaub­nis den Namen des Jour­nal­is­ten veröf­fentlicht. Auch wenn sie den Fam­i­li­en­na­men mit A. abkürzt. Wenn sie richtig Pech hat, kön­nte ihr Buch einge­stampft wer­den. Seit Ein­führung der neuen EU – Verord­nung vor kurzem, hat Bian­ca sehr schlechte Karten. Ganz davon zu schweigen, dass die Ober­staat­san­waltschaft alle Vor­würfe von Bian­ca gegen den Jour­nal­is­ten abgeschmettert hat.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

wenn bian­ca , wie so häu­fig, über ihre arro­ganz, unwis­senheit und dummheit stolpert.….lassen wir sie es tun. (denn ein­er ihrer oft in der prax­is umge­set­zten lieblingssprüch­lein ist ja der mit dem hin­fall­en und wieder auf­ste­hen)

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Bian­ca Lügendöhring ken­nt bis heute KEINEN einzi­gen „Täter”! Son­st hätte sie Namen, Urteile und Beweise geliefert.

NIEMAND hier aus dem Blog hat bis eine Anzeige bekom­men oder Post von der ange­blich „großen Kan­zlei”. Nichts ist passiert.

Alle Staat­san­waltschaften haben fest­gestellt: Es gibt KEINE „Täter”. Keine Anklage, keine Prozesse, keine Urteile.

Alles Lügen von der Lügendöhring.

Marcel Adler
BiBi-Fan
Marcel Adler

Wenn die Argu­mente aus­ge­hen, bekom­men neben zahlre­ichen Kom­men­ta­toren hin und wieder auch das Big Broth­er Radio oder meine Per­son selb­st nach Jahren Kri­tik zu hören. Ich ver­weise da gern auf die weisen Worte der Schrift­stel­lerin Marie von Ebn­er-Eschen­bach: „Nicht jene, die stre­it­en, sind zu fürcht­en, son­dern jene, die auswe­ichen.”

Außer­dem gehe ich felsen­fest davon aus, dass Frau Döhring juris­tis­che Beratung hat und dadurch viel bess­er weiß, dass Falschaus­sagen nicht nur teuer für den Ver­lag und die Autorin selb­st wer­den kön­nen, son­dern gar zum Verkauf­sstopp führen wür­den. Dann wäre die ganze Arbeit umson­st gewe­sen. Ich ver­traue da aber ganz und gar auf das Fach­wis­sen vom beson­deren Ver­lag und wün­sche Frau Döhring viel Erfolg mit ihrer Biogra­phie.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Bian­ca heute in einem Video:

Sie hat ihr Buch-Manusskript einem weit­eren, „ganz beson­deren Ver­lag geschickt”. Sie macht bald Urlaub von der harten Buchar­beit und geht Wan­dern in Salzburg.

Adelheid
BiBi-Fan
Adelheid

Aber warum muss das Manuskript des Buch­es denn an einen weit­eren Ver­lag geschickt wer­den? Der Ver­trag und die Ver­hand­lun­gen waren doch schon vor Wochen abgeschlossen! Ich komm nicht mehr mit. So viel Ungereimtheit­en.

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Bei Döhring sind immer nur die anderen Schuld. Ich denke das Buch heisst, wie Döhring zurück ins Leben fand. Bis jet­zt jam­mert die Schnepfe nur von ihren Tätern auf freien Fuss. Meine Fresse so bescheuert kann man doch nicht sein.

Hohle Fritte
BiBi-Fan
Hohle Fritte

richtig, wer ange­blich ins Leben zurück­ge­fun­den haben will lebt in der Gegen­wart und hängt nicht in der Ver­gan­gen­heit fest

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Das heutige Video kann ja wieder was. 5 Jahre? Rech­nen ist Glück­sache. Big Broth­er war im Dezem­ber 2015 aus, also sind es bis 2019 4 Jahre, oder?

Hohle Fritte
BiBi-Fan
Hohle Fritte

Bian­ca kann nicht nur mal wieder nicht rech­nen, sie stellt sich doch ange­blich ern­sthaft seit über 5 Jahren die Frage, ob bes­timmte For­mate bes­timmte Men­schen anziehen?!
Und da sie bis heute keine Antwort find­en kon­nte, stellt die diese Frage nun an ihre „Zuschauer”.
Was soll man dazu sagen? Ob die Salzburg­er Fest­spiele wohl eine andere Klien­tel anziehen als das Wack­en-Fes­ti­val?

Cyberdöhring
BiBi-Fan
Cyberdöhring

Bibi war nicht gut in Mathe. Dafür „sehr gut” in Abzock­en und Dro­hen.

comment image

Parshipper
BiBi-Fan
Parshipper

Bibi hat ein Verehrer. Ohne Worte.

stephan.mertens1975
Ich hätte total gerne ein Date mit Dir. Auf Ser­afi­nos Par­ty in Essen vor ein paar Jahren habe ich mich nicht getraut Dich anzus­prechen. Ich wün­sche Dir viel Erfolg und alles erden­klich Liebe. Bleibe wie Du bist. Du bist wun­der­bar. ❤️
bianca_luisa79
@stephan.mertens1975 Ich danke Dir für deine net­ten und aufrichti­gen Worte

Frank
BiBi-Fan
Frank

Das ist ein Stalk­er der Bibi seit Jahren nach­stellt. Ein­er von diesen kranken BB Zuschauern wie Bibi sagt.

Oder es ist Mar­cel Adler.
Warum schreibt der kein Buch über Bibi?

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Das ist eine „Sto­ry” von Mon­tag, die nicht lange drin­nen war. Ich kam erst jet­zt dazu, es zusam­men­zustop­peln:

https://videobin.org/+12dz/185b.iframe.html?autoplay=1

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Was ist los? Der Arschloch-Mon­tag war für Bian­ca schreck­lich.

Warum denn? Hat der Arschloch-Ver­lag das Arschloch-Lügen­buch etwas nicht gut gefun­den.

Bian­ca find­et ihre tollen und schlauen Sprüche, die sie seit 80 Jahren postet, nut­z­los, blöde, alt. Trotz ihres pos­i­tiv­en Denkes (?) und Affen­mantra­tio­nen!

Bian­ca hat nur Mut­ter Burgel und ihr Smart­phone um sich auszu­jam­mern. Keine Fre­unde, keinen Job.

Täter auf freiem Fuß
BiBi-Fan
Täter auf freiem Fuß

Nur hole Phrasen, all­ge­meines Gesülze. Der heutige Tex­tauszug war wohl aus dem Glückskeks:

bianca_luisa79
… Nɪᴄʜᴛ ᴀɴsᴀᴛᴢᴡᴇɪsᴇ ᴡᴀʀ ᴅᴀʀᴀɴ ᴢᴜ ᴅᴇɴᴋᴇɴ﹐ ɪʀɢᴇɴᴅᴇᴛᴡᴀs ɪɴ ᴅɪᴇsᴇ Rɪᴄʜᴛᴜɴɢ ᴢᴜ ᴜɴᴛᴇʀɴᴇʜᴍᴇɴ. Iᴄʜ ғᴜ̈ʜʟᴛᴇ ᴍɪᴄʜ ᴜɴᴡᴏʜʟ﹐ ᴡᴜʀᴅᴇ ᴍɪssᴛʀᴀᴜɪsᴄʜ ᴜɴᴅ ᴜɴsɪᴄʜᴇʀ ᴜɴᴅ ᴢᴏɢ ᴍɪᴄʜ ɪᴍᴍᴇʀ ᴡᴇɪᴛᴇʀ ᴢᴜʀᴜ̈ᴄᴋ. Jᴇᴅᴇʀ ᴋᴏɴɴᴛᴇ ᴇs ᴢᴡᴀʀ sᴇʜᴇɴ﹐ ᴅᴏᴄʜ ɴᴜʀ ᴅɪᴇ ᴡᴇɴɪɢsᴛᴇɴ ᴠᴇʀsᴛᴀɴᴅᴇɴ﹐ ᴡᴀs ᴡɪʀᴋʟɪᴄʜ ᴘᴀssɪᴇʀᴛᴇ …

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Deshalb braucht Döhring einen Ghost­writer.

Auf die Bew­er­tun­gen bei Ama­zon freu ich mich. Dies­mal dür­fen wir alle bew­erten ohne das Buch zu kaufen, was laut Döhring ver­boten ist. Aber weil wir es Dank Döhring vor­ab lesen kon­nten, darf jed­er sofort seine fachkundi­ge Döhring­mei­n­ung abgeben. Etwa so…

Ich habe das Buch in einem großen Bian­ca-Döhring-Blog gele­sen, den ich über Google gefun­den habe. Dort ste­hen zudem viel Details zu diesem großen Cyber­mob­bing-Fall, so dass ich eine erstk­las­sig fundierte Mei­n­ung zum Buch abgeben kann: Das Buch ist…”

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Mild­ford Kühl und leck­er, Mel­ona 🙂

Zutat­en: Hibiskus, Äpfel, Hage­but­ten, Orangen­schalen, Aro­ma (Mel­one), Ste­vi­ablät­ter, Zitro­nen­gras, Säuerungsmit­tel Cit­ro­nen­säure, Mel­o­nen­saft­gran­u­lat (Mal­todex­trin, Mel­o­nen­saftkonzen­trat)

Red Rose 1970
BiBi-Fan
Red Rose 1970

Hal­lo Fre­unde, Bian­ca geht es sehr schlecht. Bei Insta­gram habe ich ihren neuen Fernse­her gese­hen, einen alten Grundig-LCD mit nur 22 Zoll. Jed­er Hartz-IV Bezieher kann sich einen besseren und größeren TV leis­ten. Es ist dieses Mod­el von 2014 für 175€:
https://www.amazon.de/Grundig-8320-Fernseher-Triple-Tuner/dp/B00DZQUGF0

Liebe Bian­ca, du tust mir sehr leid. Warum gehst du nicht arbeit­en, damit du dir wenig­stens etwas Luxus in deinem Leben leis­ten kannst?

Jens W.
BiBi-Fan
Jens W.

Bian­ca musste das Schreiben am Buch abbrechen, sagt in einem neuen Video. Sie hat­te ger­ade am Kapi­tel geschrieben, dass sie wegen dem Cyber­mob­bing in den let­zten Jahren total fett gewor­den ist. Haha­ha was das toll.

Adelheid
BiBi-Fan
Adelheid

Wie jet­zt, sie War doch im BB- Haus schon etwas fül­liger und hat da behauptet, dass liegt an der Raucher­en­twöh­nung. Na ja, immer wieder in eine andere Rich­tung drehen,obwohl man alle Videos sehen kann.

Zentis GmbH & Co. KG
BiBi-Fan
Zentis GmbH & Co. KG

Frau Bian­ca Döhring wurde dick, rund und fett hat viel Muskel­masse aufge­baut, weil sie als Spitzen-Yoga­trainer­in täglich 1000g unser­er Gesund­heitscreme „Nuss­pli”, mit vie­len wertvollen Vit­a­mi­nen und ohne Zuck­er und Parabene, ihrem durch­trainierten Kör­p­er als Nahrungsergänzung gön­nt. Das ist gesunde Ernährung gegen Cyber­mob­bing.

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Döhring kann ein­fach nicht schreiben. Das ist der Grund. Es wird kein Buch geben und wenn dann nur so ein Schund wie das zusam­menkopierte Fit­ness­buch. Döhring ist eine Totalver­sagerin und Blenderin.

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

comment image

Ob sie das so meint, wie sie es da geschrieben hat? lach

NewBie
BiBi-Fan
NewBie

Würde sie es son­st schreiben? Also bitte ein biss­chen mehr Respekt vor den Ergüssen der B. D. von M aus H 😀

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

das ver­süßt mir diesen irgend­wie mon­strösen tag.….….*laut lach, rofl usw 🙂

Karma_is_a_bitch
BiBi-Fan
Karma_is_a_bitch

Ein­fach her­rlich – lol – unsere „Bril­len­schlange” BiBi !

Ich amüsiere mich täglich immer wieder aufs neue köstlich über ihre vie­len Straftat­en 😉

________________

Karma_is_a_bitch