Big Brother auf der Fitnessmesse FIBO: Bianca rechnet gnadenlos ab!

FIBO Fitness Bianca Döhring Christian Knospe

Blastingnews-unzensiert, Bianca Döhring Zensur, Big Brother 2015, BiBi, Hamburg Hannover Mallorca, Nusspli Fitness Yoga Gesundheitveröf­fentlicht am 11.04.2016 • zen­siert am 03.06.2016

Christian, Manuel, Ása, Lucy und Guido besuchten die Kölner Fitnessmesse FIBO. Bianca nicht. Bibi übt stattdessen scharfe Kritik an der Veranstaltung.

So schnell kon­nte man die Big Broth­er Bewohn­er nicht wieder auf einen Haufen zusam­men bekom­men: Manuel war da. Die Siegerin Lucy von Big Broth­er 12 gab den Fans Auto­gramme. Ása machte Stim­mung. Und Gui­do hat­te genug mit den vornehm­lich weib­lichen Besuch­ern der FIBO beim Self­ie machen zu tun. Die FIBO ist eine der weltweit wichtig­sten Fit­nessmessen und zieht regelmäßig auch B- und C‑Promis an. Sie fand vom ver­gan­genen Don­ner­stag bis let­zten Son­ntag in Köln statt. Aber ohne Bian­ca. Die wollte sich den Blödsinn dort nicht antun!

"Ganz, ganz schlimm!"

In einem über­raschend offe­nen und sehr kri­tis­chen Post, reagiert Bian­ca auf die für sie neg­a­tive Verän­derung der Messe. „Wenn ich dieses Treiben dort beobachte, dann finde ich das ehrlich gesagt ganz, ganz schlimm.” Bian­ca kri­tisiert, dass viele Leute dort von sich denken, dass sie das Pro­dukt des Jahres bei sich haben. „Jed­er möchte sich dort messen und den anderen übertr­e­f­fen”, so Bibi weit­er. „Es ist gar nicht mehr so, dass die Leute dabei Spaß haben.” Die FIBO habe eine gewisse Ver­bis­senheit bekom­men.

"Jeder will nur noch seinen Krempel verkaufen."

Natür­lich war dies auch eine Pfeil­spitze gegen die Big Broth­er Kan­di­dat­en vor Ort. Bei Manuel hat­te man nicht unbe­d­ingt den Ein­druck, dass er sich nur selb­st darstellen wollte. Mit über­aus witzi­gen Videos unter­hielt er die Face­book-User. Chris­t­ian ver­suchte natür­lich Pro­mo­tion für sich zu machen, war aber medi­al sehr zurück­hal­tend. Auf der anderen Seite hat Bian­ca mit ihrer Kri­tik nicht Unrecht. Immer mehr Schnick-Schnack – alles bess­er, aber vor allem teuer. „Das Konzept bleibt doch das Gle­iche”, erk­lärt Bian­ca. „Es geht dort nur noch um Kohle. Jed­er will seinen Krem­pel verkaufen.” Bian­ca sei froh gewe­sen, dass sie nicht auf der FIBO gewe­sen ist.

Hier nun das voll­ständi­ge Video zu Bian­cas Kri­tik über Leute auf der FIBO:

https://vid.me/fHI8

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments