Dinner for One: Grillen ohne Freunde

Grillen ohne Freunde
Hier hat die Brüstung vertikale Metallstreben
Gelöschte Kritik bei Facebook
Gelöschte Kri­tik bei Facebook

Die Miss Sophie aus Ham­burg, Bian­ca Döhring, war gestern Abend mächtig gestresst. Erst veröf­fentlichte sie ein Schmähvideo gegen ihre Fans und dann kam noch ihr Ex-Geschäftspart­ner Chris­t­ian in eine Sendung bei Big Broth­er-Radio um weit­ere Details über sie auszu­plaud­ern. Für BiBi bedeutete dies Groß­mo­bil­machung für die Kon­trolle ihrer Face­book­seit­en.

Dabei wollte sie mit guten Fre­un­den auf ihrem Nachricht­en­balkon grillen und zeigte bei Face­book ein passendes Foto (siehe oben). So die offizielle Darstel­lung… aber ein Fake! Bis spät in die Nacht musste Bian­ca die Face­book-Kom­mentare im Sekun­den­takt kon­trol­lieren und feucht durch­wis­chen. Was für eine Hei­denar­beit! Außer­dem musste sie die Radiosendung ver­fol­gen um keinen Bericht über ihre jüng­sten Lügen und Schand­tat­en zu ver­passen. Und dabei wollte sie Fre­unde zuhören lassen und grillen? Das glaubt doch niemand!

Und in der Tat: Es gab wed­er Grillen noch Fre­unde wie mir ein Nach­bar tele­fonisch bestätigt! Alles nur eine Grill-Show für die Fan-Com­mu­ni­ty. Faz­it: Wieder ein sehr erfol­gre­ich­er Tag für unsere BiBi.

Grillfoto eine Fälschung?

Danke an unsere aufmerk­samen BiBi-Fan­blog­ger! Denen ist etwas aufge­fall­en: Die Balkon­brüs­tung auf „Bian­cas Grill­fo­to” entspricht nicht der Brüs­tung wie wir sie aus ihren Videos und Fotos ken­nen. Aber ver­gle­iche selbst:

Ist das nicht ein Wun­der! Hat BiBi auch dieses Fotos ein­fach geklaut? Was meinst du?

guest
29 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Gast
Gast
28. Mai 2016 16:50

Fan­tastisch. Das ist mehr als typ­isch für Miss­es „Meine erdachte Welt”.

Pinocchio
Pinocchio
28. Mai 2016 17:02

Nettes Detail. Nur in einem Glas ist Weißwein… Der Rest ist mit Wass­er gefüllt 🙂

Volley
Volley
28. Mai 2016 18:39

Brauch ich jet­zt eine Brille?
Der Balkon sieht aus wie der Balkon von Mut­ter Burgel.
Biankas Balkon sieht auf den Videos / Bildern geschlossen aus,
Der Balkon von Mut­ti Burgel in Han­nover hat genau diese Stäbe.

Picleo
Picleo
Antwort an  Volley
28. Mai 2016 19:31

Auf dem Balkon ist schon wieder Herbst!

Checker
Checker
28. Mai 2016 18:39

Hal­lo? Lügen­presse! Sie hat NIE behauptet, dass Fre­unde kom­men wür­den. Sie hat von „wertvollen” Men­schen gesprochen. Wertvoll meinte sie ver­mut­lich im mon­etären Sinne…also ihre finanzielle Abhängigkeit von ihnen. Und da schließt sich der Kreis. 3 Gedecke…Bibi, Mut­ti und Manager.…das passt. Und das die sich das Radio anhören und sich beim Löschen auf der Face­book-Seite dann abwechseln(wegen Gefahr der Blasen­bil­dung), wäre jet­zt auch nicht weit­er verwunderlich.

Checker
Checker
28. Mai 2016 18:47

Aber wenig­stens bedankt sich Bibi heute bei uns dafür, das wir ihr soviel Ehrlichkeit zuteil wer­den lassen. Sie freut sich offen­bar über das Geschenk.

PS; Bibi, da ist ein Rechtschreibfehler drin(und das auch noch aus­gerech­net in einem far­blich abge­hobe­nen Wort). Dir ist Rechtschrei­bung doch so wichtig und unter den 100 Bildern mit dem Spruch suchst du aus­gerech­net das raus, welch­es einen Rechtschreibfehler enthält? Pein­lich. Auch diese Wahrheit ist übri­gens ein Geschenk von mir an dich.…ich hoffe, du weißt es zu würdigen. 😉

Steffen
Steffen
28. Mai 2016 21:45

Erstens bin ich ein­er der bei­den Fre­unde bei der auch Bibi gestern war. Ich kenne alle Nach­barn. Woher nimmt der Herr die Infor­ma­tion er hätte mit einem von Ihnen gesprochen ? Dies stimmt schlichtweg nicht. Echt pein­lich diese Het­ze und wofür Frage ich mich. Suchen sie sich ein anderes Hobby.

Gast
Gast
Antwort an  Steffen
28. Mai 2016 22:07

such Du Dir mal echte Freunde ! ::-)

Checker
Checker
Antwort an  Steffen
28. Mai 2016 22:11

Also hat Bibi gar nicht bei sich gegrillt. Oder wie? Dann passt es doch. Wenn Stef­fen jet­zt im wahren Leben noch Burgel heißt, wird da ein Schuh raus…natürlich kön­nte Stef­fen auch Bian­ca heißen, mit Fak­en ken­nt sie sich ja bestens aus…;-)

Wofür? Schätzelein, für die Wahrheit, die Ehrlichkeit, Humor und Näch­sten­liebe natürlich…also genau das, was Bian­ca sich auch auf die Fah­nen geschrieben hat. Gemein­sam sind wir stark. Faust Hoch!

NoName
NoName
Antwort an  Checker
28. Mai 2016 22:18

In Han­nover kann es aber nicht gewe­sen sein denn gepostet hat sie, wie man bei dem Bild lesen kann, in Hamburg 😉

Lügen.Döhring!?
Lügen.Döhring!?
Antwort an  NoName
28. Mai 2016 22:48

Lügen haben bekan­ntlich kurze Beine und über kurz oder lang kommt eigentlich jede Lüge heraus 😉
Sie tönt immer so laut mit „Lügen­presse” – mit­tler­weile wäre – „Lügendöhring” – wohl das bessere Wort das man ver­wen­den sollte, wenn man Berichte in Zusam­men­hang mit/von Bian­ca brin­gen sollte.
Ein­fach unglaublich, diese Frau .… .

gast
gast
Antwort an  Steffen
28. Mai 2016 23:53

lieber stef­fen, dein­er mit­teilung ent­nehme ich, dass du mit bibi bei einem fre­und warst! also nicht bei bibi zuhause, son­dern bei jemand anderen. obwohl du beweisen willst, dass ihr bei bibi auf dem balkon gegrillt habt?! fra­gen über fragen.….….……

Steffen
Steffen
Antwort an  gast
30. Mai 2016 21:32

Wir waren bei ein­er Fre­undin auf der Dachter­rasse. Was ist daran nicht zu verstehen ?

BiBi-Beast
BiBi-Beast
Redakteur
Antwort an  Steffen
30. Mai 2016 21:46

Ohne Beweise glaubt das kein­er Bian­ca Steffen

Gast
Gast
Antwort an  Steffen
29. Mai 2016 11:33

Hal­lo Bibi, ist Stef­fen dein „Wun­schmann”? *g*

Steffen
Steffen
Antwort an  Gast
30. Mai 2016 21:33

Traum­mann meinst du wohl 🙂

Gast
Gast
Antwort an  Steffen
30. Mai 2016 21:50

Nö, ich weiß schon was ich sage und wenn du nach­denkst, kommst du vielle­icht drauf.

Volley
Volley
28. Mai 2016 22:43

haha­ha, so typ­isch für Frau Schlau-Schlau.

Kloppsberg
Kloppsberg
28. Mai 2016 23:36

Damit es nicht albern wird, Bian­ca hat mit keinem Wort geschrieben, dass das Grillen bei ihr zu Hause stat­tfind­et. Und wo sie mit wertvollen Men­schen grillt, geht uns einen scheiss­dreck an. Man muss fair bleiben!

007
007
29. Mai 2016 00:49

Also, nichts liegt mir fern­er, als diese Dame in Schutz zu nehmen, Aber ist es nicht möglich, dass sie ein­fach zum grillen ein­ge­laden war? Das würde auch den anderen Balkon erklären…

Checker
Checker
Antwort an  007
29. Mai 2016 06:10

So wird es ver­mut­lich auch sein. Ander­er­seits hat sie es nicht für nötig befun­den, zu berichti­gen, dass sie der Gast ist und nicht Gäste dort hat.…oder es stand dort mal anders(denn bere­its der erste Kom­men­tar auf Face­book spricht von ihren Gästen). Son­st ist sie doch im Berichti­gen ganz groß…;-)

Let­ztlich eh nur Neben­sache. Und Bian­ca ist es ver­mut­lich lieber, wenn sich die Leute über den Ort ihres­Gril­l­abends in sehr sehr kleinem Kreis unter­hal­ten, als über ihre Aus­sage über Miss­brauch­sopfer, ihre Beau­ty-OP oder ihre Plagiatsstrafe.

Keep Cool
Keep Cool
29. Mai 2016 01:15

Diese Frau arbeit­et mehr als wir alle oder wer von uns sitzt 24 Std rund um die Uhr hin­term PC oder son­stigem Medi­um um ja immer als erstes zu kom­men­tieren oder zu löschen. Es kön­nte zum lachen sein wenn es nicht so trau­rig wäre. Das beste daran ist doch das alles, aber wirk­lich alles … haus­gemachte Prob­leme sind. Wenn sie nur halb so viel Energie in ihre Arbeit gesteckt hätte dann hätte vielle­icht sog­ar etwas daraus wer­den kön­nen. So aber ist der Fall in die Real­ität hart und grausam. Was ist an ihr denn bitte kein Fake ? Alle Aus­sagen kön­nen doch demen­tiert wer­den und dazu dann noch diese unver­schämte Abzocke. Nein ich hoffe jet­zt wo sie ja zugibt das ihr Erfolg dann doch nicht so rein finanzieller Natur ist, kon­nte sie tat­säch­lich her­aus­find­en das diese Art, bei allen Men­schen nicht gut ankommt. Die Hoff­nung stirbt ja bekan­ntlich zu Letzt *

Gast
Gast
29. Mai 2016 11:32

Zum Update: Looooooooooool, dann mal auf die Suche bei Google gehen, man wird das Bild sicher­lich find­en. Das wäre das AUS für sie. Noch lächer­lich­er geht nicht.

BoBoBiBib
BoBoBiBib
29. Mai 2016 13:35

Was mich inter­essiert ist, wer die wertvollen Men­schen sind. Wie schon oft gefragt, warum zeigen die sich nicht? Warum will von den wertvollen Men­schen kein­er aufs Bild und in den fb-Vlog von BiBi? Wir, die Unter­welt­men­schen jaben ja zum Zeit­punkt des BiBis-gedeck­ter-Tisch (Anmerkung des Autors: Servi­et­ten wer­den mit der Spitze nach oben gelegt) BB-Radio gehört um informiert zu sein. Warum entzieht sich BiBi als öffentliche Per­son, die uns schein­bar eine Mes­sage rüber­brin­gen will und selb­st alles bei fb und youtube bre­itritt, der Möglichkeit eines Radioin­t­er­views oder eines Livestreams?

Einsamkeit
Einsamkeit
29. Mai 2016 14:23

Meine mich zu erin­nern, dass Bian­ca ganz ganz zu Anfang der Staffel gesagt hat, dass sie wenig bis gar keine Leute in Ham­burg hat und dass es schwierig sei Anschluss zu find­en und dass sie weg will. Glaube, dass sie wirk­lich ziem­lich ein­sam ist und lei­der schnell Leute ver­grault in ihrem Umfeld. Bleibt die Mama. Ihr wilden Tage sind lange vor­bei. Auch Asa hat schnell erkan­nt, dass Bibi in der Ver­gan­gen­heit lebt. Außer­dem glaube ich nicht, dass Bian­ca Ketchup im Haus hat und über­haupt sich die Mühe macht Leute einzu­laden. Sie lässt sich lieber ein­laden. Im BB Haus hat man gese­hen, dass sie null Spass in der Küche hat und über­haupt sich nicht gerne anstrengt, egal in welchem Bere­ich. Nie werde ich ver­ste­hen, warum sie im Haus so gut wie keinen Sport gemacht hat, wenn sie doch in dem Bere­ich „arbeit­et” und sich gut darstellen möchte für ihre Kar­riere. Gui­do hat immer wieder den Fin­ger in die Wunde gelegt, das wurde sie schnell böse. Auch in punk­to Ernährung und BB Zwangs­diät. Für Gudio war sie die Köni­gin der Ausre­den und des Meck­erns, die anderen haben ein­fach auf Durchzug geschal­tet umd Bibi zu über­leben, nicht böse gemeint. Mir tut sie aktuell auch irgend­wie leid, sie kommt aus der Num­mer nicht raus, die „Hater” beobacht­en jeden ihrer Schritte und warten nur auf kleine Fehler. Und wer ihr Lied hören will, soll es halt kaufen, wo ist das Prob­lem. Finde es doof, ihre Dinge irgend­wo gratis zu laden.

Bio-Vegetarier
Bio-Vegetarier
29. Mai 2016 17:43

ACHTUNG!!!

Seht euch die Mess­er genau an!!!
Und habt ihr es gesehen???

BiBi und ihre „Fre­unde” haben Klappmess­er! Also – VORSICHT IST GEBOTEN! 🙂

BoBoBiBib
BoBoBiBib
31. Mai 2016 12:51

Kleines Feed­back von mir nach der Schließung der fb-Seite von B.D.
1. Sich als „Siegfried der Drachen­töter” ggü Fans und der Presse aufzuführen, bringt nichts.
2. Die eige­nen Schwach­stellen und ihre ver­wund­baren Stellen sollte BiBi reflek­tieren und einen Psy­cholo­gen zur Hil­fe nehmen.
3. Offen­sichtlich sind beru­fliche und selb­st­ständi­ge Tätigkeit­en bei BiBi nicht von langer Dauer, so 3–6 Monate. Das ohne Studi­um oder Beruf­saus­bil­dung. Das läst auch auf eine nicht kon­stante, gefes­tigte Per­sön­lichkeit schließen, son­dern auf Wankel­mut und Unbeständigkeit.
4. Der „Erfolg” und die finanzielle Sit­u­a­tion von B.D. sieht, nach­dem was Chris von den Verkauf­szahlen berichtet hat, ja ganz anders aus. Vllt. ist auch das ein­frieren der öffentlichen Seite dem Monatswech­sel (Miet­zahlung, Leben­sun­ter­halt, Pla­nung der näch­sten Pro­jek­te…) geschuldet. Wer vor Gericht klagt muß auch seine Beru­fliche- und Einkom­menssi­t­u­a­tion dar­legen und da ist bei B.D. nicht viel. Man denke nur an den näch­sten Bluff von ihr und auch an ihre pub­lizierten näch­sten Vorhaben: Umzug nach Mal­lor­ca (in Spanien muß man 1Jahresmiete vor­ab zahlen bei Anmi­etung), Arbeit­ge­ber und Organ­i­sa­tion von Yoga-Reisen, wofür BiBi ja jet­zt schon Köche und Yogalehrer anwirbt.
5. „Die ver­lorene Ehre der Katha­ri­na Blum” in der Inter­pre­ta­tion, das pri­vate Infor­ma­tio­nen durch die Boule­vard-Presse bre­it­ge­treten und ver­fälscht dargestellt wer­den, gilt in Zeit­en der weltweit­en, schnellen sozialen Net­zw­erke, so nicht mehr. Oder muß neu definiert wer­den, da jed­er was hinzufü­gen kann. Wer das nicht pos­i­tiv oder mit Humor nehmen kann, son­dern die Polizei ruft, wird natür­lich auch von den Ord­nung­shütern selb­st durch­leuchtet. Ich dachte zunächst BiBi will Geld für Inter­views. Nur Inter­views machen zu wollen, wo die Fra­gen vorher bekan­nt gegeben wer­den und der Artikel von ihr per­sön­lich abge­seg­net wird, ist für eine Teil­nehmerin der Big Broth­er Unter­hal­tungsshow sehr ungewöhn­lich und lässt die Ver­mu­tung auf Unsicher­heit oder Größen­wahn zu. Oder lernt man sowas auf der Pop-Akademie Hamburg?

Checker
Checker
Antwort an  BoBoBiBib
31. Mai 2016 16:29

Teil­weis­er Rückzug(ihr teures 08/15 Diätzeug bleibt ja online) aus der Öffentlichkeit und darauf hof­fen, dass da Gras drüber wächst, ist eh eher eine Verzwei­flung­stat. Vor allem, wenn man sich SO in die Auszeit ver­ab­schiedet. Da war ja null von „mea cul­pa” oder „ich muss das alles mal über­denken”. Angriff, Dro­hung, Gift verspritzen…immer sind die anderen schuld. Nicht das ger­ing­ste Zeichen von Ein­sicht irgendwo…trotz dieses mas­siv­en Gegen­winds. Ihre Glaub­würdigkeit ist nach­haltig beschädigt und wenn sie dann wieder im Inet mit neuen Pro­jek­ten auf­schlägt, wird ihr das auf die Füße fallen.

Ihr let­ztes Video war ohne­hin ultra-pein­lich. Wer x‑mal wieder­holt, dass es etliche Gericht­ster­mine geben und sie zulet­zt lachen wird…und dann noch den Fans ver­sichert, es gin­ge nicht ums Siegen oder um Rückzug…und dabei nicht merkt, wie wider­sprüch­lich und besessen das auf die meis­ten wirkt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Wenn man dann noch den Rück­zug mit ermit­tlungstak­tis­chen Grün­den begrün­det, wird es vol­lends absurd(denn tat­säch­lich kön­nte sie in der Öffentlichkeit ja weit­eres Mate­r­i­al sam­meln), Ein­er Ermit­tlung hil­ft sie damit jeden­falls nicht…sie ver­hin­dert höch­stens, dass sie sich noch mehr selb­st belastet(DAS ist der Grund, weshalb man zu solchen Ver­fahren nichts sagt, werte Bibi. Nicht wegen den anderen, son­dern um sich selb­st nicht weit­er in die *****ße zu reit­en. Das sie das nicht zugeben kann, ist klar.).
Super war auch der Satz „Denn mit diesen *Leuten*, die wirk­lich krank sind, möchte ich nichts mehr zu tun haben. Für mich ist das Abschaum und bleibt das Abschaum.”. Gle­ichzeit­ig Ani­ka zu unter­stellen, ihre Krankheit eventuell erfun­den zu haben…ist schon…wow…viel tiefer kann man nicht sinken.
Das sie extra erwäh­nen muss, das nicht jed­er ihrer Fans, tat­säch­lich ihr Fan war(das soll passieren, wenn man jede kle­in­ste Nach­frage oder Kri­tik mit nem Block bestraft. Kri­tik­er nix däm­lich), gehört für mich in die Rubrik „Blitzmerk­er”. Das hat doch nun wirk­lich jed­er Trot­tel vor ihr bemerkt, so offen­sichtlich wie manch­er „Fan” da vorge­gan­gen ist. Die Frage ist nun: Wieviel davon wird sie wohl mit in ihre pri­vat­en Grup­pen mit­nehmen, ohne es zu merken? Manch­er soll sich ja sog­ar so geschickt getarnt haben, dass er bei ihr was gekauft hat und völ­lig unverdächtig wirkt, Kriegen wir also trotz­dem alle Infor­ma­tio­nen? Und was wird aus der Emoti­con-Kom­mu­nika­tion, die sie bis jet­zt offen­bar nicht dechiffrieren konnte? 😉

Ihren Fans kann man nur sagen: Sie macht die pri­vate Gruppe nicht um zu bes­tim­men, wer mit Infor­ma­tio­nen aus ihrem Leben ver­sorgt wird…sondern um zu ver­hin­dern, dass man diese Informationen(deren Wahrheits­ge­halt bei ihr ja sehr flex­i­bel ist) hin­ter­fragt. Es geht darum, sich die Deu­tung­shoheit über ihre Lügen zu sichern…um nichts anderes. Euch wird sie das als Exk­lu­siv­ität verkaufen.
Der eine oder andere wird auch weit­er­hin an ihren Lip­pen hän­gen. Sei es, weil man in sie ver­liebt ist(bei eini­gen Damen ist das ziem­lich offen­sichtlich), weil der Helfer­kom­plex durchschlägt(je hoff­nungslos­er der Fall desto mehr sind solche Per­so­n­en ja davon überzeugt, aus­gerech­net sie kön­nten helfen und Bian­ca durch fre­undlichen Zus­pruch auf den richti­gen Weg brin­gen. Außer­dem soll man ja immer das Gute im Men­schen sehen…blöd nur, wenn man den Rest ignori­ert), weil man sich erhofft so einen Kon­takt zu einem Z‑Promi aufzubauen(denn man unter­stützt ja in der schw­er­sten Stunde), weil man ein­fach nicht wahrhaben will, dass man die ganze Zeit von ein­er dreis­ten Lügner­in ver­arscht wurde(sich das einzugeste­hen, ist nie ein­fach. Viele Betrüger z.B. leben davon, dass die Bet­ro­ge­nen aus Scham nicht zur Polizei gehen) und aus Selb­stschutz bei­de Augen vor der Wahrheit verschließt.…oder aber, weil man ein­fach gren­zen­los naiv(um das andere Wort nicht zu gebrauchen) ist. Denen kann man nur viel Glück wünschen…und hof­fen, dass die ganze Angele­gen­heit für sie nicht zu teuer wird.

Und last but not least:
Hey Bian­ca, Tschakka…ehm…ich meine…„Faust Hoch”, du schaffst das. Außer­dem wartet ja eine ganze Insel NUR auf DICH. Nicht „wir” haben gesiegt, DU hast ver­loren. Ich klatsche trotz­dem für dich(selbst wenn du es nicht hören willst), weil du so eine sportlich faire Ver­liererin bist… 😉

Bio-Vegetarier
Bio-Vegetarier
Antwort an  Checker
31. Mai 2016 18:29

Klasse, Deine Zusammenfassung! 🙂
Soll ich noch was raushauen? Was das Abzocker­bild der Frau Döhring abrundet?
Ach komm, ALLES MUSS RAUS! 😉
25.12.2014
http://web.archive.org/web/20141225131253/http://www.biancasultimatebodyplan.de/

Du möcht­est wis­sen, wie der Detox­plan aufge­baut ist oder welche Übun­gen dich in meinem Work­out­plan erwarten? Du hättest gerne einen näheren Ein­blick in den Ernährungs­plan oder hast all­ge­meine Fra­gen zum The­ma Abnehmen, Train­ing, Gesund­heit?! Dann ruf mich doch ein­fach an und ich werde Dir bei Deinem Anliegen behil­flich sein!
Die Bian­cas ulti­mate Fit­ness Hot­line ist Mo. – Fr. in der Zeit von 12 Uhr bis 16 Uhr für Dich zu erre­ichen. Ich freue mich auf Deinen Anruf!
09001 – 244789
(Der Anruf dieser Ser­vi­cenum­mer kostet dich 1,49/min. aus dem deutschen Fes­t­netz – Mobil­funk ggf. abweichend)

Bes­timmt hat sie da auch nur an die Kun­den gedacht und nicht an die € 1,49/min.!

ABZOCKE VOM FEINSTEN UND TEUERSTEN = Bian­ca Döhring