Krass! Droh-Video gegen die Lügenpresse

Bianca Döhring - Hater Hass Video Straftaten - Mallorca Hamburg Hannover - Abzocke Betrug Polizei - Yoga Gesundheit Fitness - BiBi Big Brother

Yoga macht stark” behauptet BILD.de heute, nicht aber Bian­ca Döhring. Bei der zer­ti­fizierten Yogather­a­peutin ver­sagt Yoga und Ther­a­pie. Denn Bian­ca hat wieder ein­mal ein Droh-Video gegen die Lügen­presse der Adler Medi­en AG, gegen ihre Fans und das ganze Face­book veröf­fentlicht.

Inzwis­chen hat Bian­ca das Hass-Video wieder gelöscht (dabei ist Löschen gar nicht so ihr Ding:-). Aber richtig so, denn es gab Ärg­er mit dem LKA-Ham­burg. Es gibt im Inter­net jedoch eine Orig­i­nalkopie des Videos:

Auch Blast­ing-News berichtet über diesen Vor­fall bei Face­book und schreibt:

Es sind drama­tis­che Szenen von Bian­ca Döhring, die ihre Kri­tik­er ein­schüchtern will. Da wird erzählt, „die Leute sind in die Falle getappt” oder „dafür wer­den die derbe bezahlen müssen”. Weit­er geht es mit Andro­hun­gen wie „mein Anwalt küm­mert sich derzeit und kommt gar nicht mehr hin­ter­her”. Bian­ca erzählt von „vie­len Straftat­en, die die Leute bege­hen” und erk­lärt, dass „alle Seit­en derzeit vom LKA überwacht wer­den”. (Quelle: Blast­ing-News)

Ob das LKA auch die Straftat­en von Bian­ca Döhring überwacht weiß ich nicht. Über einen Jour­nal­is­ten der BiBi-Presse erk­lärt Bian­ca im Video: „Das ist doch wirk­lich die Höhe dieser Typ. Ich bin sprach­los (kann ich im Video gar nicht erken­nen, du?) mit welchen skru­pel­losen Mit­teln dieser Typ seinen Erfolg erzwin­gen will und eine Onlinezeitung wie Blast­ing News das Recht hat, in Deutsch­land zu existieren.”

Bian­ca, heute kann solche Presse ein­fach so in Deutsch­land existieren. Presse­frei­heit nen­nen die das. Ja früher war das bess­er, da wur­den Jour­nal­is­ten noch einges­per­rt und hin­gerichtet oder die Berichter­stat­tung ver­boten.

BiBi hat außer­dem noch diese Stel­lung­nahme veröf­fentlicht:

001

Und noch einige pikante Details aus Bian­cas Videobotschaft: „Drei große Instanzen” ste­hen hin­ter ihr beim Kampf gegen die Ungläu­bi­gen und die Lügen­presse, und wenn nicht, es ste­hen noch „Zeitun­gen im Hin­ter­grund”. Was mag das wohl bedeuten? „Ich will mit Tat­en glänzen”. Sehr gut!

BiBi, bleib stark, wir lieben dich!


Vorsicht! Wenn du hier einen Kommentar schreibst: BiBi notiert alle Namen auf ihre „Liste” (?) und „jeder der hier schreibt bedroht sich selbst” (Zitat BiBi).

guest
11 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Bi.Bi Blocksberg
Bi.Bi Blocksberg
12. Mai 2016 12:33

MEINUNGSFREIHEIT?!?!?!?!?!
Unfass­bar .… . .ein­fach nur lächer­lich diese Frau!

Checker
Checker
12. Mai 2016 15:40

Tjo, im Moment prügeln sich wohl Hele­na Fürst, Bian­ca und Frauke Petry darum, wer sym­pa­thiew­ert­mäßig der weib­liche Wendler wird. 😉

doris jakubeit
doris jakubeit
12. Mai 2016 15:44

Ich habe dafür kaum noch Worte. Was will uns die Dame damit sagen? Keine Mei­n­ungsäußerun­gen erwün­scht? Alles was ich dazu schreibe, kann ich auch ver­ant­worten. Liebe Bian­ca- dann mal los.. ich hoffe aber, dass diese Dame langsam einen guten Berater find­et, denn hier in diesem Land gilt zum Glück noch das Recht auf freie Mei­n­ungsäußerung. Punkt.

Gert Postel
Gert Postel
12. Mai 2016 16:09

Bian­ca, krieg dein Leben in den Griff.
Und lass dein Münch­hausen­syn­drom ther­a­pieren.

Volley
Volley
12. Mai 2016 16:22

Ist echt nicht zum Aushal­ten mit dieser Per­son. Heute hat sie die Anmel­dung zur Marke gepostet. Der Anmelde­tag ist datiert auf den 03.05.16. Als sie den Radiomod­er­a­tor Alex vom BB Radio heftig ange­grif­f­en hat ( ich war sel­ber online dabei ) hat sie zu diesem Zeit­punkt ( vor ca 2 Wochen ) schon felsen­fest behauptet, „Bibi” sei eine einge­tra­gene Marke und man solle doch gefäl­ligst genauer recher­chieren. Zu diesem Zeit­punkt kon­nte man aber gar keine Anmel­dung find­en, weil es auch keine gab. Ich bin mir nicht ganz sich­er, aber selb­st bis gestern war online noch nichts zu find­en. Wieder eine glat­te Lüge von Bian­ca.

Bianca Boring
Bianca Boring
Antwort an  Volley
12. Mai 2016 20:24

Vor allem ist dies erst mal nur ein Antrag, welch­er noch bewil­ligt wer­den muss. Zudem hat sie keinen Antrag gestellt den Namen Bian­ca als Marke schützen zu lassen, son­dern nur ein Wort-Bild. D.h. sie möchte das kindliche Logo schützen lassen.

BIBI DÖHR
BIBI DÖHR
12. Mai 2016 16:31

fragt sich, wer hier die kranke ist.….

Daniel
Daniel
12. Mai 2016 16:33

Die Frau ist ein­fach nur noch Pein­lich. Geht gegen jeden vor der ihr seine Mei­n­ung sagt oder Kri­tik Äussert .Alles ist gle­ich eine Belei­di­gung für sie dabei Belei­digt sie am laufend­en Band man sollte sie Anzeigen deswe­gen .Genau­so hab ich sie eingeschätzt im BB Haus wie die nur ins Finale gekom­men ist,ist mir ein Rätsel.So und jet­zt kann mich ja ihr Anwalt anschreiben weil ich hier meine Mei­n­ung sagen 🙂 .

thorsten
thorsten
12. Mai 2016 18:17

Der absolute Größen­wahn. Ich halte diese Frau für sehr krank.

Keep Cool
Keep Cool
13. Mai 2016 03:05

AMEN” War das jet­zt das heilige Wort zum Wochen­be­ginn lol. Nee nee lustig ist dabei ja nur das sämtliche Anschuldigun­gen von ihr selb­st in mas­siv­er Form immer und immer wieder gemacht wur­den. Da wer­den und wur­den Dro­hun­gen, Belei­di­gun­gen usw. aus­ge­sprochen und gepostet was das Zeug hält. Sie sollte sich ein­fach mal einen Spiegel besor­gen denn was sagt schon ein altes Sprich­wort „was du nicht willst was man dir tut, das füge auch keinem andern zu” in diesem Sinne … keep Cool und vergesst das Lächeln nicht !!!

MONI
MONI
13. Mai 2016 15:55

lächer­lich, wie wäre es denn mal mit vernümfti­gen Medika­menten!!!!