Fanpost: Alles erstunken und erlogen – eine Lügengeschichte

Bianca Döhring bekommt Fanpost
Bianca Döhring bekommt Fanpost

Der BiBi-Fan­blog hat schon wieder Fan­post für Bian­ca Döhring erhal­ten. Hast auch du Post für BiBi? Schreibe an [email protected]


Ja, es stimmt. Die Likes stam­men vorzugsweise von der Frau Mama, ein­er Juch­heim Kol­le­gin, ihrem Alter Ego bzw. der eigens für das Dau­men-hoch-Manöver schnell aktivierte und danach umge­hend wieder deak­tivierte Bian­ca Döhring Account (es kön­nte sich dabei auch um einen Klon han­deln) und Bian­cas ulti­mate Cos­met­ic – also wieder sie sel­ber – Huch, es soll natür­lich sie selb­st heißen! …

Pfui, war ich doch kurz davor mit auf den rhetorischen Erfol­gszug zu sprin­gen.
Damit meine ich natür­lich die einzig wahre, zu mod­er­a­tionszweck­en aus­ge­bildete, ein­wand­freie deutsche Sprache und fehler­freie Gram­matik ein­er solch hochbe­gabten, gebilde­ten, intel­li­gen­ten, her­zlichen, begehrten, (geistig) gesun­den, vor Charme und Charis­ma nur so sprießen­den, elo­quenten, niveau­vollen, emphatis­chen, beliebten, berühmten, sym­pa­this­chen, über den Din­gen ste­hen­den, durch-Schweiß-Blut-und-Trä­nen-erar­beit­eten-13-Berufe-ausüben­den-mul­ti­tal­en­tierten und exk­lu­siv aus- und weit­erge­bilde­ten, finanziell unab­hängi­gen, acht­samen und in sich ruhen­den, durch­trainierten und fit­ten Naturschön­heit und erfol­gre­ichen Geschäfts­frau-von-Welt zu kopieren, um mich in ein besseres Licht zu rück­en und auf der Welle mitzuschwim­men. Da oben, wo die Sonne des Erfol­gs scheint.

Ach ja – seufz – die Likes der Bian­ca D. aus Ham­burg, ach was schreibe ich, aus Han­nover laut dem gefälscht­en Impres­sum von dieser Woche. Frisch aus Mama Burgels Bou­tique. Dabei wollte Sie doch nach Mal­lor­ca flücht­en, wegen der Mord­dro­hun­gen und sendet trotz­dem vom Ham­burg­er Balkon. War das etwa alles geflunk­ert? NEIN, eine echte Dra­maque­en tut so etwas nicht! Nun, ich drifte ab, wo war ich ste­henge­blieben? Genau, Bian­ca und ihre Face­book Likes. Zur Not muss dann auch mal der Man­ag­er her­hal­ten. So fürs Impres­sum … und die Likes und so. Aber das ist natür­lich alles erstunken und erlogen und entspricht in kein­er Form den Tat­sachen.

Ja, es ist zum fremd­schä­men, aber was weiß ich schon, ich niveaulos­er, belei­di­gen­der, kranker, verblöde­ter, von Neid zer­fressen­er „Hater-Abschaum“ ohne Manieren und Stil! Dabei bin ich – einzig und allein – durch den von besagter Dame geposteten Link auf diese ver­botene vom LKA überwachte Seite gelangt. Und YES I CAN! ICH POSTE!!! Denn ich liebe das Aben­teuer und den Ner­venkitzel und wollte schon immer mal aus meinem lang­weili­gen, katzen- und arbeit­ge­ber­losen Leben ent­fliehen, das ich als in der Kind­heit mis­shan­delte, selb­st­ständi­ge e.K. Unternehmerin führe und mal so richtig krim­inell wer­den! Danke, liebe Bibi. Danke, dass Du mich durch Deinen Link ans Ziel geführt und für den Wow-Effekt gesorgt hast.

Wenn wir es uns näch­ste Woche zusam­men in der Zelle des Frauenge­fäng­niss­es kusche­lig machen, werde ich mich gerne aus­führlich und angemessen bei Dir bedanken. Ach, und ver­giss die Creme nicht, möchte mich gerne selb­st von der Welt­neuheit überzeu­gen. Ich bringe auch etwas Aloe Vera Gel mit, zur Heilung Deines Aua-Löschfin­gers. Ist auch rein pflan­zlich, ohne Belas­tung für den Kör­p­er, ohne Parabene und Tierver­suche und geht gratis aufs Haus. Das Bedarf mein­er guten Kinder­stube!

So Du, ich muss mich lei­der ver­ab­schieden, mein warmes ayurvedis­ches Ing­w­er­wass­er mit Gojibeeren ist verzehrt, die Zunge gere­inigt, die Atemübun­gen zur Aktivierung des Lym­ph­flusses bere­its erledigt und jet­zt möchte ich mit dem Son­nen­gruß und einem passenden Mantra den Tag begrüßen. Bis näch­ste Woche Bibi, Du kannst mir dann ja als aus­ge­bildete, qual­i­fizierte und hil­fs­bere­ite Yogather­a­peutin bes­timmt bericht­en, ob ich meine Yogaübun­gen kor­rekt ausübe. Du kennst ja die Gefahren, die son­st entste­hen.

Poste davon doch mal Bilder auf Deinem Account oder ein Video. Rein, um die Glaub­würdigkeit zu unter­mauern. Auch, welche Fit­nessübun­gen Du so emp­fiehlst, vielle­icht mit ein­er kleinen Anleitung. Das wird doch sich­er auch ohne Pow­er Plate möglich sein. Du als Exper­tin… Vielle­icht noch ein klein­er Tipp von mir, ich empfehle Dir mal Deine Chakras zu reini­gen. Du weißt schon warum… 😉

Und mal unter uns. Von Unternehmerin zu …. was warst Du noch genau? Über­lege Dir doch bitte, ob es wirk­lich so intel­li­gent, gün­stig und sin­nvoll ist, einen Bericht mit dem Bild von Sascha Lewandows­ki auf Dein­er Geschäfts­seite zu veröf­fentlichen, der sich ver­mut­lich auf Grund von Ermit­tlun­gen wegen des Ver­dachts des Kindesmiss­brauchs an einem 12-jähri­gen Roma Jun­gen das Leben genom­men hat. Ja, ich weiß, Du hast beim diesem The­ma keine große Hemm­schwelle … Stich­wort Youtube, Hater! Aber nicht jed­er ist so gestrickt wie Du und geht damit so leicht­fer­tig um.

Du hast das alles noch nicht mit­bekom­men und weißt gar nicht wer der Mann in dem Bericht auf Dein­er Face­book­seite ist? Nun, lesen bildet. Und wenn man sich dabei nicht nur auf Web­seit­en poten­tieller Abmahnopfer konzen­tri­ert, bekommt man eventuell auch etwas vom Welt­geschehen mit, um nicht erneut in so ein pietät­los­es Fet­tnäpfchen zu treten. So, jet­zt ist aber wirk­lich Schluss. Bis näch­ste
Woche!

Deine Liv alias Pinocchi­na

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
Saskia DeliemannBio-VegetarierDer AbmahnerCheckerBenjamin Blümchen Recent comment authors
neuste älteste
Leni
BiBi-Fan
Leni

großar­tig! meine lieb­ste fan­post bish­er!

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Cha­peau an die Sprachakro­batin. Im Aus­druck zwar min­i­mal defiz­itär­er als die hanseatis­che Frohnatur, aber immer­hin.….…

Scroll dich mal durch Bee­beeees insta­gramm, da macht sie dir.…uns.……die Krähe (vor 46 Wochen) #yogalove #pret­ty #girl #itsno­ta­habitit­sal­ifestyle usw usw usw

( der ulti­ma­tive Löschcount­down läuft .….….….…)

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Kön­nte jemand 1 screen­shot machen, bitte? Ich ver­mag es nicht ( ich = IT.Trottel)

egal
BiBi-Fan
egal
Bibi Hackfresse
BiBi-Fan
Bibi Hackfresse

Weltk­lasse! Danke dafür! 🙂

Gast
BiBi-Fan
Gast

Damit meine ich natür­lich die einzig wahre, zu mod­er­a­tionszweck­en aus­ge­bildete, ein­wand­freie deutsche Sprache und fehler­freie Gram­matik ein­er solch hochbe­gabten, gebilde­ten, intel­li­gen­ten, her­zlichen, begehrten, (geistig) gesun­den, vor Charme und Charis­ma nur so sprießen­den, elo­quenten, niveau­vollen, emphatis­chen, beliebten, berühmten, sym­pa­this­chen, über den Din­gen ste­hen­den, durch-Schweiß-Blut-und-Trä­nen-erar­beit­eten-13-Berufe-ausüben­den-mul­ti­tal­en­tierten und exk­lu­siv aus- und weit­erge­bilde­ten, finanziell unab­hängi­gen, acht­samen und in sich ruhen­den, durch­trainierten und fit­ten Naturschön­heit ————————————– ich brech zusam­men, wie gut ist das denn?

Wuppi
BiBi-Fan
Wuppi

Sen­sa­tionell !!!!Hut ab!!!

Bibi Langstrumpf
BiBi-Fan
Bibi Langstrumpf

Also was ich nicht ver­ste­he: Die „Dame” betreibt zwei ( man munkelt eher dop­pelt so viele) Face­book­seit­en um ihre Pro­duk­te zu bewer­ben.
Auf kein­er der Seit­en ist ein Kom­men­tar von zufriede­nen Kun­den zu lesen. kein: danke für die tolle Beratung, kein : das hat alles super geklappt mit ihnen, ich empfehle Sie gerne weit­er, kein einziger Ein­trag der Irgend etwas Pos­i­tives zu Bericht­en hat.
Wieso betreibt sie ihre Seit­en nicht ein­fach offline?
Dann spart sie sich das löschen der Kri­tis­chen Fra­gen und nie­mand kann sehen das es kein­er­lei pos­i­tives Feed­back gibt.
Ganz neben­bei spart sie noch ihre DSL Kosten.

Marketingexperte
BiBi-Fan
Marketingexperte

Es gibt keine Beratung, denn wer eine Frage hat wird geblockt. Ob sie zufriedene Kun­den hat, lässt sich lei­der auch nicht beurteilen. Da gibt es wed­er auf Face­book Kom­mentare, noch gibt es in ihrem Online Shop irgendwelche Bew­er­tun­gen. Und ger­ade für Online Shops sind pos­i­tive Bew­er­tun­gen und Kun­den­feed­back leben­snotwendig, denn die Konkur­renz ist groß. Ich wage mal zu behaupten, dass das Geschäft für Bian­ca dementsprechend bombig läuft. Als jemand, der sich mit Mar­ket­ing ausken­nt, kann ich sagen, dass sie alles falsch macht, was man nur falsch machen kann. Sehr gerne würde ich ihr gegen dementsprechen­des Hon­o­rar meine kom­pe­tente Beratung anbi­eten. Aber ich habe da so meine Zweifel ob sie sich mein Fach­wis­sen über­haupt leis­ten kann. Die aggres­sive und plan­lose Wer­bung deutet eher darauf hin, dass ihr das Wass­er bis zum Hals ste­ht. Sie ste­ht kurz vor der Pleite, das wage ich mal zu behaupten.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Ein m ö g l i c h e r Tagesablauf Im Leben der in sich ruhen­den Kar­maque­en im Schnell­durch­lauf:

6.30h der Start in einen erfol­gre­ichen Tag, Handy­check, löschen, löschen, löschen, Nachricht­en lesen, antworten, smooth­ie, omm­m­mm, Shop check­en, ordern, keine Bestel­lun­gen bear­beit­en, Tele­fonat mit Anwalt, face­book und Beiträge löschen und posten und Bilder ein­stellen, löschen, Bibi-Tur­ban-Seite abcheck­en, dröl­fun­dachzig screen­shots, Tele­fonat Anwalt, Tele­fonat LKA, omm­m­m­m­m­m­mm, Tel Team Dr. Jott, Tel Mama, Bibi-Fan­page screen and shot, zurück zu face­book, löschen, eige­nen Beitag liken, ein­cre­men, 4 Minuten abwarten, fotografieren, Tele­fonat Anwalts­ge­hil­fe, Chakren-Check, Tele­fonat mit face­book, face­book Beiträge löschen, eingewe­ichte Chi­asamen fut­tern, omm­m­m­m­m­m­m­mm, zur Polizei, screen­shots vor­legen, omm­mm, schnell bei Bibi Tur­ban guck­en, screen­shots, 1 Bestel­lung vom shop bear­beit­en, Tel Mama, Tel. Man­ag­er, Tel. Ver­lag, Abmah­nun­gen zählen, Tel Anwalts­ge­hil­fege­hil­fe, Tele­fonat mit Dr.Jotts Team, Impres­sum­check, Tel Video­pro­duk­tion, face­bookcheck, löschen, screen­shot, omm­m­m­mm, Son­nen­gruß, Fan­pagecheck, Tel. Anwalt.….….….….…
20.13h ein erfol­gre­ich­er und pos­i­tiv­er Tag mit vie­len Pro­jek­ten geht zu Ende.

Selt­sames Ding, dieses Kar­ma

Bio-Vegetarier
BiBi-Fan
Bio-Vegetarier

Toll zusam­mengestellt, es fehlt nur noch:
– „irgend­wo” Bilder, Sprüche und Spruch­bilder her­bekom­men und wild und vor allem sinn­los posten
– das eigene Impres­sum ändern
– Hater und Kri­tik­er derb beschimpfen und krim­i­nal­isieren

🙂
WIRKLICH TOLLE ARBEIT
Nenne es „Das Tage­buch ein­er (er)folgreichen Frau!” oder „Wie ich lernte die Hater zu lieben!” 🙂

Keine Shopempfehlung
BiBi-Fan
Keine Shopempfehlung

Keine Ahnung wie ihr das macht, wenn ich euch für ein Pro­dukt inter­essiert. Ich per­sön­lich recher­chiere erst mal im Inter­net, ob ich das was ich kaufen will irgend­wo gün­stiger finde. Dann inter­essiert mich auch noch die Kun­den­mei­n­ung sowohl zum Shop als auch zum Pro­dukt. Und da habe ich beim Online Shop von Bian­ca Döhring ein Prob­lem. Fast alles ist teur­er. als ander­swo im Inter­net. Nehmen wir nur mal den Mix­er, den in anderen Shops um rund 100 Euro gün­stiger ange­boten wird. Dann ver­misse ich auf ihrer Seite auch pos­i­tives Kun­den­feed­back zu den einzel­nen Pro­duk­ten. Wenn das alles so erfol­gre­ich ist, müsste dieses ja haufen­weise vorhan­den sein. Da es so ziem­lich alles, was Bian­ca anzu­bi­eten hat auch ander­swo erhältlich ist, spricht eigentlich nichts dafür bei ihr einzukaufen. Außer man ist Fan und möchte sie unter­stützen. Aber die meis­ten ihrer Anhänger dürfte sie mit ihrem Ver­hal­ten inzwis­chen ver­grault haben. Das sind man ja auch auf ihrer Ulti­mate Body Face­book Seite, auf der sie zwar noch über 8000 Fans hat, aber likes gibt es nur noch von den 5 bis 6 Nasen aus ihrem per­sön­liche Umfeld, Man­ag­er, Mut­ti, sie selb­st unnd 2 oder 3 enge Fre­unde. Ich möchte behaupten, Erfolg sieht anders aus.

lars
BiBi-Fan
lars

wie kommt sie über­haupt auf die idee dass ihr leute irgendwelche cre­men um 200€ aufwärts abkaufen

lars
BiBi-Fan
lars

grandios! die let­zte stunde live eine löschak­tion mitver­fol­gt. zuerst antworten- dann dro­hen- dann alles löschen. man kanns kaum glauben wenn mans selb­st nicht liest

Benjamin Blümchen
BiBi-Fan
Benjamin Blümchen

Das wird hier langsam echt zum Vol­lzeit-Hob­by! 🙂 ..son­st ver­passt man noch was!

Seufz
BiBi-Fan
Seufz

Das war der beste Post ever!!!!

Dr. Juckreiz
BiBi-Fan
Dr. Juckreiz

man kann jet­zt auch in ihren Shop per Über­weisung bezahlen.
habe ger­ade was für 15000000 Euro bestellt.
mal schauen, was sie mir dann schreibt..

Blanka Röhring
BiBi-Fan
Blanka Röhring

Danke Liv, dank dir habe ich mich heute nach­mit­tag auf meine innere Mitte, meine Chakren konzen­tri­ert und meine Kijimea-Kapseln nehmen müssen. Der Teufel sitzt im Darm 🙂 Mor­gen gehe ich wieder zu Ibero­gast Tropfen über. Und jet­zt muß ich bei der täglichen Vis­ite von BiBis fb-Seite lesen, daß es heute Kon­se­quen­zen gibt. Wann und wo? Fährt B.D. nach Berlin und sucht Bibi Tur­ban per­sön­lich auf? Kann man da dabei sein? Gibt es ein Vlog oder einen Livestream? Mist und ich sitze hier mit mein­er Darm­sanierung… ;(

Checker
BiBi-Fan
Checker

Dro­hun­gen, Dro­hun­gen und Dro­hun­gen. Sie merkt nicht, dass diese Waffe längst abgenutzt ist, weil sie sie ständig benutzt.

Jet­zt postet sie ein Schwarzeneg­ger-Meme mit „get your ass to the Gym”. Bibi, die Frau, die sich ihre Schwabbe­larme schlank pho­to­shopped, weil sie sie ver­mut­lich seit 10 Jahren kein Gym von innen gese­hen hat(und es sich auch nicht leis­ten kann). Und weil das noch nicht reicht, nimmt sie aus­gerech­net ein Bild aus ein­er Zeit, in der Arni voll­gepumpt mit Steroiden war. Das ist doch mal eine unter­schwellige Mes­sage an ihre Fit­ness-Fans…

Und dann immer diese kopierten weisen Sprüche, die ihr ein ums andere Mal um die Ohren fliegen, weil sie nicht daran denkt, das andere diese auf sie anwen­den kön­nten.

Ob die jemals auch nur 3 Sekun­den darüber nach­denkt, was sie postet?

Der Abmahner
BiBi-Fan
Der Abmahner

Leute, ihr seid alle so krim­inell, wir wer­den euch find­en und dann zu min­destens 15 Jahren Zuchthaus verurteilen. Oder lebenslänglich, warschein­lich noch länger! Wenn ihr noch ein­mal auf diese Seite geht, sei es aus Verse­hen ( 15 Jahre) mit Absicht ( Lebenslänglich und eure Nach­fahren nochmal 10 Jahre) Das gesamte Lan­deskrim­i­nalamt der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land beschäftigt sich derzeit nur und auss­chließlich mit dieser Seite. Das passiert automa­tisch! Also, Fin­ger weg, jet­zt ganz schnell mal Angst haben! Ist das klar? Ihr glaubt mir nicht? Wir kriegen Euch, wartet bis Herr Dr. Juck­hans und ich vor Eur­er Tür ste­hen und Euch ein­cre­men! Euch mit Yoga quälen, mit einem Detox Plan erniedri­gen und Euch mit einem Lied in der End­loss­chleife fer­tig machen! Erfolg hat drei Buch­staben: … , oder auch vier, vielle­icht auch Zahlen, egal! Wir machen Euch fer­tig!

Bio-Vegetarier
BiBi-Fan
Bio-Vegetarier

https://www.facebook.com/534412993289726/photos/a.534440509953641.1073741828.534412993289726/1284527561611595/?type=3&theater

Zu den Urhe­bern ist fol­gen­des zu sagen:

Linkes Bild­chen: Woher das Bild­chen ist, das mal kurz grau einge­färbt wurde?
„Wir wer­den rein geboren in diese kranke Welt. In der man dich, wenn du gegen das kranke kämpf­st, für den Kranken hält!”
Woher das Bild­chen ist, das mal kurz grau einge­färbt wurde?
Der Text stammt von: Kool Savas (via abu-shake­spear)

Rechte Seite Text, Teil 1:
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nen­nt, der ist ein Ver­brech­er!
Der Text stammt von: Bertolt Brecht

Rechte Seite Text, Teil 2:
Die Wahrheit ist eine unz­er­stör­bare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen ver­graben, sie stößt trotz­dem durch, wenn es an der Zeit ist.
Der Text stammt von: Frank Thiess

Ich bin Fan von Brecht und finde es infan­til so sin­nverz­er­rt seine Texte zu nutzen. Hier­bei ist zu erken­nen, dass sich Frau Döhring kein­er­lei Gedanken um Herkun­ft oder Sinn ihrer täglichen, sinnlosen „Plaka­tivsprüchen” macht. Sie hascht nach dem kurzen Moment der Aufmerk­samkeit, (seht her wie stark ich bin und wie klug) die ich ihr nun auch schenke, aber nur einen Moment! WOHLGEMERKTSCHENKE!
Das Berthold Brecht Zitat stamm aus dem Stück „Leben des Galilei”.
Hier ist es sehr schön zusam­men gefasst: https://de.wikipedia.org/wiki/Leben_des_Galilei#Inhalt
So Begin­nt der Text:
„Das Stück spielt im Ital­ien des 17. Jahrhun­derts, in ein­er Epoche des Umbruchs und der Erneuerung, und erstreckt sich über einen Zeitraum von 28 Jahren.
Der geniale Physik­er Galileo Galilei, notorisch unter Geld­man­gel lei­dend, verbessert ein in Hol­land kon­stru­iertes Fer­n­rohr, gibt es als seine eigene Erfind­ung aus und lässt sich dafür von der Stadt Pad­ua mit 500 Scu­di Gehalt­sauf­besserung pro Monat belohnen…”

Okay, Frau Döhring…
Wollen Sie Ihren Fans mit­teilen, dass Sie noch gut ein vier­tel Jahrhun­dert so weit­er machen wollen?
Wollen Sie Ihren Fans mit­teilen, dass Sie notorisch unter Geld­man­gel lei­dend?
Wollen Sie Ihren Fans mit­teilen, dass Sie betrü­gen und sich damit Vorteile erschle­ichen?

Oder sehen Sie das Zitat im Zusam­men­hang, so wie es hier im Stück stand und was wollen Sie uns damit sagen?
http://www.dieterwunderlich.de/Brecht_Galilei.htm
Am 22. Juni 1633, nach mehr als drei Wochen im Kerk­er, unter­wirft sich Galilei der Kirche. In den Straßen ver­lesen Ansager seinen Wider­ruf:

Ich, Galileo Galilei, Lehrer der Math­e­matik und der Physik in Flo­renz, schwöre ab, was ich gelehrt habe, dass die Sonne das Zen­trum der Welt ist und an ihrem Ort unbe­weglich, und die Erde ist nicht Zen­trum und nicht unbe­weglich. Ich schwöre ab, ver­wün­sche und ver­fluche mit redlichem Herzen und nicht erheuchel­tem Glauben alle diese Irrtümer und Ket­zereien sowie über­haupt jeden anderen Irrtum und jede andere Mei­n­ung, welche der Heili­gen Kirche ent­ge­gen ist.”

Galileis Assis­ten­ten sind entset­zt. Sie haben die Worte ihres Idols noch im Ohr:

Ich sage Ihnen: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nen­nt, der ist ein Ver­brech­er!”

Saskia Deliemann
BiBi-Fan
Saskia Deliemann

Das passiert aus Kindern, die in einem wohlhaben­den Eltern­haus aufgewach­sen sind, selb­st sich immer für etwas besseres gehal­ten haben und mit nichts tun-und kön­nen viel Geld ver­di­enen wollen. Ständig scheit­ern und dann von Hartz 4 leben.