Sorry BiBi, jetzt hast Du mehr Zeit für Deine Erfolge

Viele BiBi-Fans, die die Kom­mentare hier im Fan­blog ver­fol­gen, haben es schon bemerkt: Bian­ca küm­mert sich inten­siv darum jeden Kom­men­tar mit einem Dis­like (Dau­men runter) zu bew­erten. Offen­bar gefall­en ihr eure Kom­mentare nicht. Ander­er­seits ist es schön zu sehen, dass sich Bian­ca Döhring für das Lesen und Bew­erten der Kom­mentare so viel Zeit nimmt. Es stimmt also nicht, dass sie für ihre Fans und Kun­den keine Zeit hat.

Damit sich BiBi wieder auf ihre vie­len Pro­jek­te und Erfolge konzen­tri­eren kann, habe ich jet­zt die Funk­tion zur Kom­men­tar­be­w­er­tung abgeschal­tet. Seid bitte nicht böse. Bei BiBi läuft es zurzeit gar nicht gut und sie muss sich voll auf die Abzocke ihrer Fans, Fre­unde und Kun­den konzen­tri­eren.

Umfrage

Wie denkst du über die Deaktivierung der Kommentarbewertung?

 

guest
11 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Mimi
Mimi
11. Juni 2016 08:35

Ich finde es wirk­lich gut,was hier alles so aufgedeckt wird (Wirkungsweise,Wucherpreise etc)allerdings ver­misse ich irgend­wie mehr die Ausein­der­set­zung mit dem The­ma Mei­n­ungs­frei­heit.
Wann erscheinen die Artikel zum Beispiel wieder.Wie ist die Hal­tung von blast­ingnews dieses The­ma betreffend.Stellungnahme von blast­ingnews wäre da nicht schlecht. (es hieß, wird von der Rechtsabteilung geprüft.….ja bitte,da muss doch dann etwas raus­gekom­men sein.….alles zu belegen)Die belegten Artikel müssten sofort wieder erscheinen und Bian­ca müsste bei ein­er eventuellen Gerichtsverhandlung(wenn sie das immer noch so will) beweisen, daß es anders war.
Kann Bian­ca das ganze jet­zt ewig rauszögern,weil sie keine Nach­weise erbringt (zb Bett,red rub­ber duck )liegt das alles in ihrer Hand und in der ihres Anwaltes.Auch die verängstigte (so wirk­te das auf mich)Haltung von bbra­dio kann ich nicht wirk­lich nachvollziehen.…..in der Abmah­nung die sie bekom­men haben, ist für mich unter den Kom­mentaren nichts wirk­lich Schlimmes zu lesen.Warum haben sie trotz­dem das Kom­men­tieren auf ihrer fb seite verboten.……ich finde das sendet irgend­wie falsche Sig­nale. Haben die hohen Geld­forderun­gen die Betrof­fe­nen geschockt?
Kann das nicht nur Tak­tik sein, um alle mund­tot zu machen?
Ich hoffe,die Betrof­fe­nen haben auch einen guten Rechts­bei­s­tand (der auch mal was fordert).Wenn nicht,sollten wir vielle­icht mal da Energie rein­set­zten, wie wir ihnen das ermöglichen könnten.….also auch einen guten Anwalt zu haben.
Hier sind soviel kluge .……

Dr. Frankenstein
Dr. Frankenstein
Antwort an  Mimi
11. Juni 2016 10:14

Hal­lo Mimi, solche Zivil­prozesse kön­nen Jahre dauern. Da gibts keine täglichen News zu, weil die Gerichte immer 2–4 Wochen Reak­tion­szeit, Fris­ten set­zen. Dann müssen die ange­blichen Sachver­halte, bzw. BiBi spricht ja von 18 Seit­en Screen­shots in 3‑facher Aus­fer­ti­gung dem Gericht ein­gere­icht wer­den, dann wird dazu wieder die „Gegen­seite” ange­hört usw. Dann kommt es erst­mal zu einem Eini­gungsver­such (Aus­gle­ich in der Inter­essen­lage), daran wer­den aber die von BiBi verk­lagten kein Inter­esse haben. B.D. macht sich durch diese Sache unmöglich für mögliche Kun­den, die sie buchen kön­nten, bzw. für Werbe- und andere öffentliche Auftritte. Wie kann man denn Leute und Presse, die sich für einen inter­essieren, verk­la­gen? Derzeit sucht sich BiBi gezielt selb­st unternehmerische Grössen wie diesen Dr. Juck­reiz um sich hin­ter dem zu ver­steck­en. Sie hat also KEINE Ange­bote für Wer­beaufträge bekom­men und schaut sich jet­zt beim Dr. Juck­reiz im Unternehmen um (getarnt als Ver­trieb­lerin) wie es geht um dann selb­st das bei ihrer Marke (von der sie träumt) BiBi es genau­so zu machen. Die Kopie eines Ver­trieb­ssys­tems, bzw. Fran­chais­ing. Das kommt inhaltlich schon in ihrem Song rüber, in etwa: schau wie es die da oben machen.…usw. Mit BiBis Worten: Faust hoch, Brust raus = Angeben, Ansagen machen, Auf­schnei­den, Provozieren, immer aggre­siv dem Kri­tik­er die Faust ins Gesicht schla­gen, sich durch gewalt­sames Macht­ge­habe erhöhen, Mei­n­un­gen unter­drück­en, Wider­worte löschen.
Das ist alles ganz weit weg von ein­er sym­pa­tis­chen TV- Mod­er­a­torin, für die sie sich ja hält.
Ich halte sie für psy­chisch krank, evtl. schon länger, resul­tierend aus ein­er ange­bore­nen Schädi­gung. Erlebt habe ich ein solch humor­los­es, ver­bis­senes, scham­los­es Tyran­nenge­habe wie B.D. es zeigt bei behin­derten Kindern, die eine Schädi­gung des Stammhirns haben. Das Umfeld find­et die ver­bis­terten, wüten­den Kinder meist sog­ar witzig, im realen Leben mit seinen Her­aus­forderun­gen und im sozialen sind die Betrof­fe­nen aber schwach, so das sie oft eine Betreu­ung brauchen. Anwälte kön­nen auch geset­zliche Betreuer sein.

Gast
Gast
Antwort an  Mimi
11. Juni 2016 11:03

Die Beweis­last liegt bei Adler, glaub ich. Aber er hat das mit dem Bett nicht behauptet, son­dern nach mein­er Erin­nerung geschrieben, dass andere es behaupten und er die ganzen Umstände sehr merk­würdig find­et. Und das sind sie ja auch, wegen der time­line und ihrem Umzug nach Malle Ende des Jahres. Und ohne Lat­ten­rost und Matratze. usw usw Ganz objek­tiv betra­chtet. Und dann noch zwei ähn­liche Betten,siehe Fotos. Wahrschein­lich wurde schon bei Kare angerufen um zu klären, ob 160cm und 180cm Bre­ite dieselbe Anzahl von Abstep­pun­gen im Kopfteil haben. Er hat das alles in den Raum gestellt und darüber berichtet. Bei mir als Leser ist das nie so angekom­men, dass er sie des ver­sucht­en Betrugs über­führt und beschuldigt hat. Wie gesagt, nur Erin­nerung.

Aber egal, das Gericht wird das schon regeln. Und zum Lokal hat er ja die Besitzer, die sich dann wohl nochmal äußern müssen. Die wer­den dann schon mit­teilen, ob es so voll war, dass Bibi kaum durch die Bänke passte, wie der Anwalt schrieb. Ob das live Kochen stattge­fun­den hat und ob und wieviele Fans für Bibi im Lokal waren. Keine Ahnung. Dass Blasting/Adler alles über Bibi offline stellt, ver­steh ich auch nicht, eine Erk­lärung wäre inter­es­sant. BB Radio ist in der EM Pause und FB ist solange offline damit sie Kom­mentare nicht mod­erieren müssen. Wurde so in der Sendung gesagt.

Was anderes:
Wäre dafür, dass der oder die Blog­be­treiber in einem Beitrag nochmal (auch für Späte­in­steiger dank Bibis Ver­linkung) klarstellen, dass es ein Fan­blog ist und sie natür­lich nicht mit Bibi „ver­bun­den” sind. Damit ist ihr der Wind aus den Segeln genom­men. Obwohl man das ohne­hin sofort erken­nt, finde ich. Mich ärg­ert es, dass sie behauptet, alles wirk­lich alles hier ist erfun­den und erlogen. Und was ist mit den vie­len Fak­ten (Stich­wort Preise) Damit schwindelt sie jet­zt doch ihre FB Leute an oder etwa nicht? Um jede sach­liche Kri­tik an ihr zunichte zu machen. Unwahre Tat­sachen­be­haup­tung von Bibi? Nur mein Empfind­en, bitte mich nicht anzeigen, Bibi. Ob sie ein Urhe­ber­recht an dem Logo hat weiß ich nicht. Gibt es eine einge­tra­gene Bild­marke? Und dass der Blog nicht besucht wer­den darf, erwäh­nt etc. was soll das. Sie tut wirk­lich so, als wäre ein öffentlich­er Blog, indem freie Mei­n­ungsäußerung möglich ist ein geheimes bös­es Net­zw­erk. aus dem her­aus Straftat­en geplant wer­den. Falls die Blogleute Fehler gemacht haben, soll sie dage­gen vorge­hen. Ist ihr gutes Recht.
Aber das muss mich doch nicht inter­essieren, oder? Der Blog ist infor­ma­tiv und fer­tig. Wenn Bibi ihn abschal­ten lässt, ist er halt weg. Und jed­er der dort vor­beis­chaut oder den Blog auch nur erwäh­nt ist laut Bibi jet­zt ein Schuldiger, der bestraft wer­den muss. Habe, nach­dem ich das gestern bei ihr in ihren Kom­mentaren zu ihrem eige­nen Post mit­ge­le­sen habe sog­ar im Netz gesucht, aber nichts gefun­den, wonach sich Kom­men­ta­toren auf einem Blog sich straf­bar machen, wenn ihre Beiträge selb­st ok sind. Mein Beitrag, meine Ver­ant­wor­tung. Punkt.
Bibi, schreib doch hier oder bei FB und poste das Gesetz oder Para­graphen, ich finde ein­fach nichts. Nur das hier https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__129a.html aber das trifft ja wohl nicht zu 😉

Dr. Who
Dr. Who
Antwort an  Mimi
11. Juni 2016 13:13

Sehr ich auch so. Bibi schreibt der Sieger zu sein. Sie kommt damit durch und alle kuschen.
Kämpft kein­er um sein Recht? Ich möchte auch mehr erfahren.

Wuppi
Wuppi
11. Juni 2016 10:02

In Ham­burg sitzt Bian­ca D., den ganzen Tag vor dem PC,
wobei sie sich ins Fäustchen lacht, und postet bis die Schwarte kracht,
und denkt dabei, man ahnt es fast, die schick ich alle in den Knast,
weil die Bibi ist nicht dumm, geht mit Kri­tik stets offen um,
da wird dann kurz drauf einge­drescht, und dann wird die Kri­tik gelöscht!
Bei Fra­gen ist sie nicht geschockt, blöde Frage, wird geblockt,
was Kri­tik­ern genau­so geht, weil sie halt ihr Geschäft ver­ste­ht!
Das meint die Bibi jeden­falls, schmiert sich die Creme an den Hals,
kurz der Mut­ti zuge­prostet, und weit­er geht’s, jet­zt wird gepostet!
Hat nie­mand ihr bish­er gesacht, wie lächer­lich sie sich hier macht,
im Grunde ist sie nur am wan­dern, von einem fet­ten Napf zum andern,
und so will sie, ich muss kurz lachen, erfol­gre­ich noch Geschäfte machen,
ist echt ne super Strate­gie, ich sage mal, so klappt das nie ,
weil das Ver­hal­ten von der Frau, ist schlichtweg unter aller Sau!!!
So, ich hab’ s genug getrieben, einen schö­nen Tag Ihr Lieben,
sehn wir uns bald mit fro­hen Minen, hin­ter schwedis­chen Gar­di­nen!
Fäustchen hoch

Checker
Checker
Antwort an  Wuppi
11. Juni 2016 11:24

Schönes Gedicht…da hat sich jemand richtig Mühe gegeben. Alles nur für Bibi… 😉

Wuppi
Wuppi
Antwort an  Checker
11. Juni 2016 12:23

Kann ich nich abstreiten.…inspirieren tut sie mich enorm

Wow
Wow
Antwort an  Wuppi
11. Juni 2016 11:28

Wow, just wow !

Gast
Gast
11. Juni 2016 10:12

Toll gemacht. Ihre „Dis­lik­erei” war ja mehr als offentsichtlich. Sie ist halt eine sehr ein­fach „gestrick­te” Per­son und denkt, alle anderen sind blöd. Nein Bibi, du bist ein biss­chen naiv (um es fre­undlich zu sagen).

Checker
Checker
11. Juni 2016 11:28

Die Bew­er­tung macht ja auch nur dann Sinn, wenn man halb­wegs objek­tive Ergeb­nisse dabei erhält(sprich, man schon an den Dau­men sehen kann, welch­er Kom­men­tar es vielle­icht wert ist inten­siv­er gele­sen zu wer­den). In der Form, wie es war, waren sie total überflüssig…und was über­flüs­sig ist, kann weg.

Psychodoc
Psychodoc
12. Juni 2016 09:50

Auf ihrer Ulti­mate Body Face­book­seite erzählt Bibi wieder mal wie erfol­gre­ich sie ist und holt gle­ichzeit­ig nochmal zum Gegen­schlag gegen ihre soge­nan­nten Hater aus:

Wenn du ein­mal Erfolg hast, kann es Zufall sein. Wenn du zweimal Erfolg hast, kann es Glück sein. Wenn du dreimal Erfolg hast, so ist es Fleiß und Tüchtigkeit”

Wenn dich Men­schen schlecht machen, dir dauernd ans Bein pis­sen, dann weisst du genau – dass sie dich fürcht­en, weil du bess­er bist!

Komis­cher­weise ist sie die Einzige, die diese Erfolge sehen kann. Im Inter­net­zeital­ter wird dieser dank Face­book u.a. durch soge­nan­nte Likes gemessen. Davon gibt es auf dein­er Face­book­seite trotz 8000 Fans meist nur 5–6 pro Beitrag und pos­i­tive Kom­mentare sind auch rar. In ihrem Shop sind auch kein­er­lei Kun­den­be­w­er­tun­gen zu find­en. Und was war im Red Rub­ber Duck? Da war es auch nur wieder Bibi, die von ein­er erfol­gre­ichen Ver­anstal­tung spricht. Uns ist das lei­der etwas anderes bekan­nt, was auch von Augen­zeu­gen, z.B. den Besitzer.

Ich empfehle Bian­ca sehr drin­gend sich in psy­chi­a­trische Behand­lung zu begeben, denn das alles deutet auf eine sehr schwere Wahrnehmungsstörung hin. Und das soll bitte nicht als Belei­di­gung aufge­fasst wer­den, denn ich mache mir echt Sor­gen, wenn ich so sehe was da so alles abge­ht.