Biancas Ultimate Bodyplan gibt es kostenlos bei jeder Krankenkasse!

Biancas Ultimate Bodyplan gibt es kostenlos - Bianca Döhring

Biancas Ultimate Bodyplan gibt es auch kostenlos

Die Tech­niker Krankenkasse (TK) ist die größte geset­zliche Krankenkasse in Deutsch­land. Mit knapp 10 Mil­lio­nen Ver­sicherten. Viele nehmen ihre Kasse dann in Anspruch, wenn sie den Kranken­schein oder wirk­lich einen Arzt brauchen. Den Rest zahlen sie aus eigen­er Taschen. Das muss doch nicht sein. Und das weiß auch Bian­ca Döhring, denn sie arbeit­et ange­blich mit den Krankenkassen zusam­men. Wir haben der Tech­niker Krankenkasse (TK) die Inter­net­seite „Bian­cas Ulti­mate Body­plan” von Bian­ca Döhring gezeigt und gefragt, ob man die Beratung und Rezepte bei der selb­ster­nan­nten Exper­tin für 98 Euro kaufen sollte. Die Antworten verblüf­fen.

Krankenkassen haben Ärzte - BiBi hat nur Google

Biancas Ultimate Bodyplan gibt es kostenlos - Bianca Döhring
Rezepte mit Fleisch gibt es bei der Kasse haufen­weise gratis

Wir bieten bei uns soge­nan­nte Gesund­heitscoach­ing an”, erk­lärt uns die TK. „Dort berat­en wir die Ver­sicherten auch zu gesun­der Ernährung oder wie sie sich fit hal­ten und zeigen leckere Rezepte.” Alles umson­st! „Ab Sep­tem­ber bieten wir auch den 360°-Gesundheitscoach an.” Okay, klingt nach irgen­deinem automa­tisierten Inter­ne­trat­ge­ber. Bian­ca Döhring wirbt aber mit ihrer pro­fes­sionellen, per­sön­lichen Beratung. „Unsere Coach­pro­gramme sind tat­säch­lich Onlinekurse, aber diese Ratschläge wer­den bedarf­s­gerecht von Ärzten analysiert und dann für die Ver­sicherten zusam­mengestellt – kosten­los!” Außer­dem gibt es auch zuver­läs­sige Tipps zum Abnehmen und Diät. Wer braucht da eigentlich noch die Fotos aus ein­er Bild­daten­bank und die gegoogel­ten Rezepte von Frau Döhring?

Statt Biancas Ultimate Bodyplan einen Präventionskurs gratis

Biancas Ultimate Bodyplan gibt es kostenlos - Bianca Döhring
Dia­betik­er bekom­men bei der Kasse gratis Betreu­ung über App!

Und nicht nur das. Beratung rund um Dia­betes, welch­es ja eine Herzen­san­gele­gen­heit bei Bian­ca Döhring ist, gibt es in per­sön­lichen TK-Kursen. „Zusät­zlich zu einem per­sön­lichen Ansprech­part­ner, bieten wir Dia­betik­er sog­ar eine App für das Smart­phone an. Wir stellen dann unseren Ver­sicherten ein Mess­gerät zur Ver­fü­gung und sie kön­nen täglich ihre Werte check­en lassen.” Kosten: NULL Euro! Für alle geset­zlich Ver­sicherten gilt: Die Krankenkassen bezuschussen soge­nan­nte Präven­tion­skurse nach § 20 Fün­ftes Buch Sozialge­set­zbuch (SGB V). Wer sich zu gesun­der Ernährung berat­en lassen will oder einen Kurs besuchen will, stellt den Antrag bei sein­er Kasse und braucht auch dafür nix zu zahlen. Bei „Bian­cas Ulti­mate Body­plan” kostet der Spaß 98 Euro – ohne ärztlich­es Fach­wis­sen und wis­senschaftlichen Hin­ter­grund.

Immer schön misstrauisch bleiben bei Ernährungsexperten

Als let­zte Frage stell­ten wir der TK am Tele­fon die Frage, ob es denn Sinn macht sich einen pri­vat­en Ernährungs- und Fit­nes­s­ex­perten berat­en zu lassen: „Die sind vor allem daran inter­essiert Ihnen etwas zu verkaufen, oft teure Nahrungsergänzungsmit­tel wie sinnlose Bier­hefe, Mag­ne­sium- oder Cal­ci­umpro­duk­te. Bleiben Sie mis­strauisch bei den Beratern, die Geld für Ihre Gesund­heit­stipps haben wollen.” Da ist was dran. Die meis­ten von uns zahlen ihren Krankenkassen­beitrag über den Arbeit­ge­ber. Bei Arbeit­slosen und Hartz IV-Empfängern zahlt das Job­cen­ter. Warum also dann noch mal pri­vat an Frau Döhring zahlen?

Das "Ab heute Gesund Konzept" (Biancas Ultimate Bodyplan) umsonst bei deiner Krankenkasse! - Bianca Döhring
Das „Ab heute Gesund Konzept” (Bian­cas Ulti­mate Body­plan) gibt es umson­st bei dein­er Krankenkasse!

Wir danken der Tech­niker Krankenkasse für die ehrliche Beratung und Presse­bilder!

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
Blanca RöhringKeep CoolMimiHachjaChecker Recent comment authors
neuste älteste
Bianca Döhring
BiBi-Fan
Bianca Döhring

ACHTUNGACHTUNGACHTUNG
Dieser Artikel ist hochgr­a­dig krim­inell und sehr geschäftschädi­gend! 🙁 SOFORT ENTFERNEN SONST POLIZEI !!!!!!! Ich haben schon meinen Strafan­walt und das LKA informiert. Das wird SEHR TEUER für sie wer­den!! :-/ Jed­er der diesen Aritkel liest, teilt, kom­men­tiert, ver­bre­it­et bekommt eine hohe Strafe!! Die Krankenkasse werde ich verk­la­gen! DAS WIRD SEHR TEUER $$$$$ !!! 🙁

Der nicht Fan
BiBi-Fan
Der nicht Fan

Na klar und du bist auch die echte Bian­ca – Ironie off

Rainer .W
BiBi-Fan
Rainer .W

Ruhig bleiben, mor­gen kom­men erst ein­mal die 95000€ vom Adler.

Gast.
BiBi-Fan
Gast.

Was glaub­st du eigentlich wer du bist? Besitzt du in deinem Wortschatz noch andere Wörter? Oh Bian­ca kommt, dro­ht und alle anderen sprin­gen. Les dir mal durch was für einen Mist du da schreib­st. Dann bekommst du ja auch eine Strafe. Weil. Du hast es gele­sen und Kom­men­tiert. Juhu die Krankenkassen freuen sich schon.

Bibi Döhr
BiBi-Fan
Bibi Döhr

ich hab ihn gele­sen und geteilt.…:P

Haubitze
BiBi-Fan
Haubitze

Bäm!!!
Din­ner time! Nach gesun­dem Essen fühlt man sich meist leicht und voller Energie während z.B. Nuss­pli mir die Seele wohlig warm macht und für einen Moment die Sinne betört und mir die Gedanken an die harsche Real­ität vertreibt.
Mit gehärteten Fet­ten und gerösteten Hasel­nüssen kannst auch du etwas für deinen Kör­p­er tun.
Haub­itzes Ulti­mate Fit­ness­plan ist ein von mir selb­st durch­laufend­es Konzept, dass sich an den höch­sten wis­senschaftlichen Aus­sagen divers­er Werbespots von Süßwaren­her­stellern ori­en­tiert und sich genau nach deinen Bedürfnis­sen richtet. Ein­fach im Super­markt ein­steck­en, was am leck­er­sten scheint und bei Bedarf die Vorzüge dieser erlese­nen Pro­duk­te wirken lassen!

Checker
BiBi-Fan
Checker

Du ruinierst schon jeglichen Humor damit, dass du dich für Bian­ca aus­gib­st. Das wirkt zu bemüht…außerdem ist der Name wie ein gigan­tis­ches Schwarzes Loch für Humor.

Über­lass solche Kom­mentare doch Bian­ca selb­st. Die sind dann wenig­stens unfrei­willig komisch… 😉

Keep Cool
BiBi-Fan
Keep Cool

Sagt das Ei oder die Henne ???

Jens
BiBi-Fan
Jens

Tolle Recherche. Ich wusste gar nicht das Krankenkassen so einen Leis­tung­sum­fang bieten. Da spekulierte Bibi wahrschein­lich auf das Unwis­sen viel­er Ver­sicherten. Aber Bian­ca will ja jet­zt ins Aus­land expandieren. Sie wan­dert nach Mal­lor­ca aus.

Hachja
BiBi-Fan
Hachja

Falls sie vorher nicht in den Knast wan­dert, was ich doch sehr hoffe!

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Danke für diese gute Recherche und Aufk­lärung.
Ich hoffe sehr, dass Bian­ca bei ein­er eventuellen Gerichtsver­hand­lung auch wirk­lich mal die Ärzte und Krankenkassen benen­nen muss mit denen sie all die Jahre gear­beit­et hat. Ange­blich schick­en ihr ja die Krankenkasse immer irgendwelche aktuellen Zahlen.
Ich freue mich, wenn sie über­haupt mal ihre ganzen Behaup­tun­gen nach­weisen muss.Ich glaube nicht, dass auch nur ein­er Bere­it ist für sie vor Gericht zu lügen (z. B. Besitzer vom red Rub­ber duck )

Muss sie dann nicht auch ihre Verkauf­szahlen offen leg­en? Ich hoffe sehr, es gibt dann einen Gericht­sre­porter vor Ort und wir wer­den informiert. 😉

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Führt das Burgelchen die Pro­duk­te von BiBichen im Laden? Kann jemand aus Han­nover sich nicht mal da umse­hen? Es ist schon seit­ens der Steuer­fan­dung inter­es­sant zu sehen, wie die D.s so ver­s­teuern und wie es um das von BiBi propagierte „social sell­ing” so ste­ht. Im Online-VK ist da nicht viel. Da hil­ft auch das tägliche mehrfache check­en bei „pay­pal” nix. Das Prüfen der ange­bote­nen Dien­stleis­tun­gen (Haus­be­such mit Licht­maske) ste­ht noch an. Läuft das mit Barzahlung und ist das steuer­lich anrechen­bar als „haushalt­sna­he Dien­stleis­tung”? Liebes BiBichen, was die Steuer bet­rifft, damit ist nicht zu spassen. Wenn du inter­galak­tis­che Einkom­men­sangaben machst und die Net­zweit (und weltweit) damit prahlst, kommt es notwendi­ger­weise zu ein­er Steuer­prü­fung bei dir und dein­er Mut­ter.