Fanpost: Der Staatsanwalt lässt grüßen…

Staatsanwalt

Der BiBi-Fan­blog hat einen Brief für Bian­ca Döhring erhal­ten. Hast auch du Post für BiBi? Schreibe an [email protected]


Shit­storm gegen BiBi: Fan­blog hil­ft Polizei und Staat­san­walt” … Wieder ein wun­der­schön­er beleuch­t­en­der Artikel, wo immer wieder schön unsere BiBi zwis­chen den Zeilen durchkommt 😀

In DEINEM Namen? Ach BiBi….du wün­scht dir zwar ganz Viele die in DEINEM Namen sprechen wür­den (welch­es selb­stver­ständlich kom­plett unter dein­er Kon­trolle sein soll), tut hier aber KEINER. Der Blog han­delt ÜBER dich. Nun gut, Du bist eine Meis­terin darin Tat­sachen zu ver­drehn, und eine wahre Kün­st­lerin darin, den Leuten einen Bären aufzu­binden. Das Wort “krim­inell” ist bei dir nichts anderes als ein Syn­onym von “Er/sie/es ist nicht mein­er Mei­n­ung”.

Du weißt nicht was “Ver­leum­dung” ist oder “üble Nachrede”, denn wenn Du es wüßtest, wärest Du nicht so naiv und würdest daraufhin Amt­sträger zu behördlichen Han­deln ani­mieren. Du machst dich durch dein Han­deln straf­bar. Du müßtest schon ganz heftig der Polizei UND den “Staat­san­walt” (Das eine ist eine “Strafanzeige” und das andere ein “Strafantrag”! Lerne den Unter­schied!) vorge­flunk­ert haben (oder ersatzweise tierisch auf den Kopf gefall­en sein), wenn sie dir – gemeinsam/beide – so einen völ­lig unsin­ni­gen Tipp gemacht haben (Was sagt eigentlich dein *Fachan­walt für Strafrecht* zu deinen neusten Kapri­olen?).

Ich per­sön­lich kann mir auch gar nicht vorstellen, dass ein Staat­san­walt dazu rät, und dir aufträgt, Sätze wie: “Sie wer­den ihre gerechte Strafe erhal­ten” und “falsche und bösar­tige Behaup­tun­gen” und “unschuldiges Opfer” auf deine HP und FACEBOOK set­zen sollst! Vor allem, wenn “Die Ermit­tlun­gen noch laufen”!! 😀 Es gilt immer die “UNSCHULDSVERMUTUNG!” genau DESWEGEN gibt es ein Ermit­tlungsver­fahren!

Puh­h­hh, reg ich mich schon wieder auf! BiBi, Du set­zt dich so der­maßen ger­ade wieder in die Nes­seln. Ich ver­fasse nach­her – nach dem grillen mit Fre­un­den – noch drei Posts, denn *Check­er*, *Ren­ntier* und *Erfolg hat einen Namen* haben im Blog-Artikel “Kein Erfolg: BiBi darf nicht mit Dr. Juch­heim auf die Aida” zurecht dich auf den Wort­laut deines geposteten Para­grafen hingewiesen.

Dem Staat­san­walt sowie dem Richter (was soll das eigentlich für ein “Fachan­walt für Strafrecht” sein, der dich ver­tritt?) wird es sicher­lich inter­essieren, und lei­der auch zur Urteils­find­ung beitra­gen 🙁. Du unter­stellst dem Staat­san­walt eine Hand­lung, die er zu einem nicht darf und zum anderen straf­be­wehrt ist.

Der Staat­san­walt (in dessen Namen Du alle Kri­tik­er mund­tod machen sollst), wird dir hof­fentlich nach Abschluss der Ermit­tlun­gen, die “auf Hoch­touren laufen” (Dieses typ­is­che: “Ich bin der Mit­telpunkt der Welt!”) zu ein­er sog. “Pri­vatk­lage” rat­en (ich sagte dir schon, dass mit der “Bühne des Strafrechts” nicht zu spaßen ist), und es nicht einem Richter vor­legen wird (zu erdrück­end ist die Beweis­last gegen dich – und zwar in *echtzeit*. Warum sollte er dich ins offene Mess­er laufen lassen?) um das Hauptver­fahren im Strafver­fahren durch das Gericht eröff­nen zu lassen und die Anklage zuzu­lassen, denn dann wird eine Hauptver­hand­lung anber­aumt (müßte also dann ein ganz junger Staat­san­walt sein, der sich die Sporen ver­di­enen möchte, denke aber – Auf­grund der gerin­gen Erfol­gsaus­sicht­en – wird er es sein lassen).

Dein Han­deln, wird dem Staat­san­walt sich­er bit­ter auf­s­toßen, denn es soll ja vor einem Richter lan­den, oder? Na dann Prost Mahlzeit BiBi 😀

Nicht nur Richter sind durch die Geschäftsverteilungspläne über­mäßig über­lastet, es fehlt auch an Staat­san­wäl­ten (Das trifft nicht nur auf mein NRW son­dern auch auf das Land Ham­burg zu) und auch an Polizis­ten man­gelt es. Ich sehe in deinem Anliegen kein “öffentlich­es Inter­esse” um die schon knap­pen Kapaz­itäten der Staat­san­waltschaften dein­er lediglichen geldgi­er den Vor­rang gegenüber Mord, Verge­wal­ti­gung, Kör­per­ver­let­zung, Men­schen- und Dro­gen­hadel, Wirtschaft­skrim­i­nal­ität (da fällst Du blöder­weise mit deinem Ver­hal­ten drunter, lei­der nicht so wie Du denkst) den Vor­rang zu geben.

Wenn das Nach­prüfen eine Wahrheits­ge­haltes, sowie dessen Archivierung sowie das dazuge­hörige Kom­men­tieren, krim­inell ist, soll­ten alle jurist­sis­chen Kom­men­tar­büch­er wie der “Zöller” und jede “Dis­ser­ta­tion” (Dok­torar­beit) ver­boten wer­den. Schöne heile Welt….

Faust hoch BiBi…..Faust hoch!

Dein Bog­dan

guest
3 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
25. Juli 2016 00:07

Bog­dan, Sie sind mein Held! Bess­er hätte man es nicht beschreiben kön­nen! Danke, Danke.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
25. Juli 2016 08:04

Wenn ich mir so die (weni­gen) illus­tren Lik­er auf Frau Döhrings insta­gram angucke:

- desupply_co14 .….…..Män­nerk­lam­ot­ten???
– thewizdomwiz.……dominanter Surfer? .…..wohl kein Yogaan­hänger
– makeupbydannielle.…..WOW, aus Mel­bourne
– grant4men.…..international, San Diego.…., inter­es­sant
– it’s_money_jazz.…..(appear more pop­u­lar by head­ing to http://www.smfollowers,com to obtain more followers!).…..,so so
– bastionllc.…..Waffen, Mess­er, Totenköpfe.….……,wers mag
– tiptopibiza…Complete ser­vice for your Ibiza Home.….….……,aha
– joshtrikett.…aus London.….,die Welt ist klein
– radicallifeevent.……irgendwas mit Musik, irgend­was Mit LA.……, Haupt­sache inter­na­tion­al
– earnmoneycoding.…..ein entre­pre­neur, …is klar
– tylfrodoms.…..gain 100+ Real Fol­low­ers dai­ly, doing nothing.…..vertickt fol­low­er
– hivency_en.…first-free store for insta­gramers !

usw usw usw.…..da sind noch drölf andere

Aber natür­lich ist der aller-welts-größte-Bian­ca-Fan:
– bian­ca­sul­ti­mate­body­plan

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
25. Juli 2016 10:23

Aber sie denkt halt es merkt kein­er.…