BiBi fliegt in den Urlaub: Ermittlungen eingestellt?

Bianca Döhring Ermittlungen
BiBi zieht es in den sonnigen Süden - keine Zeit für die Ermittlungen

Es gehört schon eine ordentliche Por­tion Dreistigkeit dazu, was Bian­ca Döhring hier mit dem Geld der deutschen Steuerzahler abzieht. Noch vor zwei Tagen erk­lärte BiBi auf Face­book, dass jet­zt Fach­leute von den Ermit­tlungs­be­hör­den gegen ihre Hater und mehrere Blogs ange­set­zt wur­den. Von „speziellen Ermit­tlun­gen” war am Son­ntag noch die Rede. Und eine SOKO, die sich mit Iden­titäts­dieb­stahl beschäftigt, die sei auch noch dran. Man schlussfol­gert daraus, dass mehrere dutzend Ermit­tler – neben der Staat­san­waltschaft – im Auf­trag von Bian­ca ermit­teln. Und das auf Kosten von allen Steuerzahlern! Was diese ganzen Ermit­tlun­gen den deutschen Steuerzahler kosten dürfte weit in den sechsstel­li­gen Bere­ich gehen.

Statt Opferhilfe lieber in toten Fischen stöbern

Bianca Döhring Ermittlungen
Bian­ca schlen­dert zurzeit lieber über Fis­chmärk­te

Aber was macht BiBi? Sie fliegt in den Vergnü­gung­surlaub nach Spanien. Ihr sind die Ermit­tlun­gen offen­sichtlich pupse­gal. Nor­maler­weise ste­hen die Opfer in der „heißen Phase” den Ermit­tlern für Rück­fra­gen und zur Iden­ti­fizierung der Täter zur Ver­fü­gung. Das vere­in­facht die Fes­t­nahme und Über­führung. Oft wer­den die Mob­bin­gopfer von hochkrim­inellen Hatern von Experten begleit­et. Sei es die Opfer­hil­fe Ham­burg e.V. oder auch der Weiss­er Ring e.V. in Mainz. Sie bere­it­en die Opfer auf die Gericht­sprozesse vor, die vor allem psy­chisch eine Tor­tur für die Gemobbten sind. Doch unsere BiBi scheinen die krim­inellen Machen­schaften, die sie immer wieder unter­stellt, ganz lock­er wegzusteck­en. Sie postete auf Face­book bere­its, dass sie jet­zt in Spanien frischen und gesun­den Fisch auf dem Markt kauft und für die Ermit­tler in Deutsch­land offen­bar keine Zeit.

1.000 Euro Belohnung sind nicht mehr im Angebot

Sie postet wieder, wer­den sich einige Fans jet­zt fra­gen. Richtig, das tut sie. Obwohl Bian­ca der Welt weiß machen wollte, dass sie wegen speziellen Ermit­tlun­gen ihre Face­book­seite schließen musste, so war sie nach nicht mal 16 Stun­den wieder online. Da liegt der Ver­dacht nah, dass BiBi wieder gel­o­gen und nur für den Nacht­flug nach Spanien ihr Seite auf „nicht sicht­bar” gestellt hat. All das um zu ver­hin­dern, dass Kri­tik­er ihre Face­book­seite mit kri­tis­chen Kom­mentaren verzieren, während sie über den Wolken keinen Emp­fang hat­te.

Oder sie entzieht sich den Ermit­tlern, weil inzwis­chen gegen sie selb­st ermit­telt wird. Wie auch immer. Urlaub während speziellen Ermit­tlun­gen – für das LKA eigentlich ein Grund, die Ermit­tlun­gen einzustellen.

Auch das Video mit der 1.000 Euro Kopfgeld­prämie ist wieder ver­schwun­den. Offen­bar benötigt Bian­ca Döhring das Geld sel­ber oder bekam wieder mal einen Rüf­fel von Mama Burgel. Oder aber – und das ist am wahrschein­lich­sten – Bian­ca hat uns alle nur bedro­ht, um einzuschüchtern und es ermit­telt nie­mand.

guest
15 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Marc Brinkmann
Marc Brinkmann
17. August 2016 18:28

Sie ist eine Blenderin, die mit fast 40 Jahren nichts, aber auch rein gar nichts erre­icht hat und immer noch vom Geld ander­er lebt.

Keep Cool
Keep Cool
17. August 2016 20:42

boah ist diese Frau bil­lig und blöd noch dazu. Die Glaub­würdigkeit ist eh vol­lkom­men im Eimer da kann man sie gle­ich mal mit San­gria ertränken. Also ich habe noch nie jeman­den erlebt der so ein krankhafter Lügn­er war oder ist wie sie. Die belügt sog­ar ihre let­zten Fans und die müssen schon sehr zäh sein wenn sie bis dato zu ihr standen aber wie immer gilt für sie nur eines was sie inter­essiert und das ist sie selb­st. Nun ja genieße deinen Urlaub die anste­hen­den Gerichtsver­hand­lun­gen dürften nicht beson­ders angenehm für dich wer­den. Aber ich muss zugeben ich sähe dich gerne noch viel weit­er weg so Tas­man­ien oder Transsi­bierien oder aber auch Bolivien irgend­wo weit, weit weg wo du das dor­tige ahnungslose Volk noch für dumm verkaufen kannst und dabei kön­ntest du dann endlich mal tat­säch­lich etwas ler­nen was der Men­schheit zugute käme aber Mal­lor­ca ist und bleibt mir viel zu nah. Aber die Insel ist ein Dorf da soll­test du diese Spielchen echt lassen son­st kannst dich da auch nir­gends mehr sehen lassen und den anderen dann wieder die Schuld geben für alles.

Bogdan_Der_Barmherzige
Bogdan_Der_Barmherzige
17. August 2016 23:01

comment image

Liebe BiBi,

wie Du schon unter dem Artikel „Spezielle Ermit­tlun­gen: BiBi muss Face­book­seite schließen” gele­sen hast, glauben dir viele gar nicht, dass Du dich momen­tan in oder auf Mal­lor­ca aufhältst. Das viele das glauben, hat mehrere Gründe:

1. *Check­er* und *Keep Cool* haben auf dein doch recht blödsin­niges Video gedeutet mit dem Ver­weis, das es A: Quatsch ist und B. doch es recht deutsch aussieht 😀

Kurz darauf wurde das Video ent­fer­nt und durch ein Video erset­zt, dass wieder das Lied bein­hal­tet und man einen Strand bei der Vor­beifahrt sieht.

2. Nor­maler­weise schal­tetst Du für jeden Furz sofort das „geo­t­rack­ing” ein, wie bei Tim­men­dor­fer Strand, Wup­per­tal etc., sowie auch bei deinem gelöscht­en „Studio23” Ter­min. Du tust alles um etwas zu „beweisen” wenn es in Ansätzen stimmt auch wenn es lediglich nur den Anschein wahren soll.

Erwartet hät­ten wir sowas wie um den 1. Mai wo NATÜRLICH das geo­t­rack­ing eingeschal­tet war und alle wis­sen soll­ten, dass Du dich in „Pal­ma de Mal­lor­ca, Balearische Inseln, Spanien“ befind­est.

Tipp also mein­er­seits: Schalte das „geo­t­rack­ing” ein (im zweifels­fall gebe deine Login Dat­en an einen aus Mal­lor­ca und ändere danach das Pass­wort). Dadurch das Du alles über Face­book veröf­fentlichst, kommt man so leicht nicht an EXIF Dat­en aus Pho­tos und Videos drann (Ich beispiel­sweise kann nur sehen, wann es hochge­laden wurde – nicht wann es ent­standen ist – und welche Endgeräte Du ver­wen­d­est hast. Face­book eset­zt die EXIF Dat­en mit dem aktuellen Upload Datum. Gibt aber bes­timmt andere die einen höheren IQ in EXIF haben 😉 ).

3. „frischen Fisch” einzukaufen um danach in einem Lokal Krus­ten­tiere zu ver­speisen 😀 . Die Fotos kön­nten alt sein, dein Schutzschild ist Face­book.

4. Mit dem eingeschal­teten geo­t­rack­ing kön­ntest Du die Kri­tik­er ver­s­tum­men lassen.

Warum dir von vorne rein nie­mand glaubt, liegt halt an deinem – sowie *Check­er* es vortr­e­f­flich sagte – „pathol­o­gis­chen lügen”, sowie deine Ader alle hin­ters Licht zu führen.
Auch wenn Du dir Mühe gib­st deine Face­book-Seite immer wieder von offen­sichtlichen Wider­sprüchen zu reini­gen, sind aber noch einige übrig. Hier zwei Beispiele:

Am 4. Mai postetest Du mit geo­t­rack­ing „Din­ner!”:
https://www.facebook.com/534412993289726/photos/a.534440509953641.1073741828.534412993289726/1258868944177457/?type=3&theater

Und am 30. Mai (26 Tage später) ohne geo­t­rack­ing „Din­ner!”
https://www.facebook.com/534412993289726/photos/a.534440509953641.1073741828.534412993289726/1276313882432963/?type=3&theater

Du merkst selb­st, dass sowas auffällt…oder?

Den Tisch den wir die let­zten Male immer gesehn haben ste­ht in Han­nover, Nieder­sachen (also bei Mama Burgel), weiß man wegen dem geo­t­rack­ing vom 6.Mai.

Nun benutzt Du dein geo­t­rack­ing fast gar nicht mehr, da wird man natür­lich mis­strauisch 😉

Auch weiß nie­mand, was – in Gottes Namen – Du in Malle treib­st? Ist es dein „großes Hote­lange­bot” o.ä., nor­maler­weise posaun­st Du jeden Quatsch aus. Sollte es tat­säch­lich ein „Urlaub” sein, und das einzig­ste was Du mal wieder zutun hast ist Essen zu psoten und irgen­deinen Quatsch von „Wenn man an sich glaubt” zu schreiben, ist dein Han­deln an Unver­schämtheit nicht mehr zu über­bi­eten. Dein Kar­ma ist dir ganz dicht auf den Fersen (hof­fentlich dankst Du dein­er Mama jeden Tag, dass Du als erwach­sene Frau noch immer von ihr leb­st).

Falls Du also wirk­lich auf Malle sein soll­test, genieße noch deine unbeschw­erten Tage von dem Geld dein­er Mama, denn die Repub­lik (dein Kar­ma) wird dich ein­holen.

Ach noch was, deine „seit Jahren” gut laufende Fit­ness­seite nan­ntest Du bei ihrer Geburt : „Ich bin stolz auf mein Baby” und das war am 12. Mai 2016 erstellt wurde sie von *bg-media-solu­tions*
http://www.bg-media-solutions.de/referenzen.html 😉

Gib den Leuten wonach sie dürsten
comment image

Würdest Du nicht soviel lügen und betrü­gen, wäre es nicht notwendig 😉

In Liebe

Dein Bog­dan 😉

Checker
Checker
Antwort an  Bogdan_Der_Barmherzige
18. August 2016 00:56

Zumal auch ihre weit­eren Videos und Fotos nicht wirk­lich Beweise liefern. Irgendwelche Videos vom Strand/Hafen während der Fahrt gefilmt(Stichwort: Fahrsicherheit?)…die von irgendwem irgend­wann gemacht wor­den sein können(z:B: beim let­zten Mal­lor­ca-Besuch). Wieso man 3 Filme und 4 Bilder postet, die der Welt zeigen sollen „Hey, ich bin auf Mallorca”…aber keins davon sie+Mallorca gle­ichzeit­ig zeigt(während sie son­st doch nicht genug vom Self­ies vor Nat­u­raus­blick vom Balkon kriegen kann. Gibt es in Mal­lor­ca keinen Self­ie-Balkon?), das ver­ste­ht wohl nur Bian­ca.
Nicht das es jeman­dem wirk­lich inter­essiert ob sie in Mal­lor­ca oder Greif­swald ist…aber es wirkt halt schon wieder sehr frag­würdig.

SOKO: Straftaten B.D.
SOKO: Straftaten B.D.
18. August 2016 16:06

Und wieder ein Beweis, den die ein­fältige Frau Döhring selb­st liefert!
Ob das mehr kosten wird als ihr Führerschein?
Hat sie über­haupt eine gültige Fahrerlaub­nis?
So lang­weilig, wie viele mein­ten, ist das Video gar nicht! Wieso haben Fuß­ganger grün, wenn Frau Döhring vor­bei fährt? Gel­ten Ampeln nicht für alle?
comment image

Moni
Moni
Redakteur
Antwort an  SOKO: Straftaten B.D.
18. August 2016 17:13

BiBi hat eben immer Vor­fahrt! Wer so erfol­gre­ich ist, hat keine Zeit für rote Ampeln.

Bogdan_Der_Barmherzige
Bogdan_Der_Barmherzige
18. August 2016 16:13

comment image

comment image?oh=1a22b3ca5d3fcb3bffda0d0c4d1cab12&oe=585D88E8

Sie sagen Erfolg ist Glück … Sie haben aber keine Ahnung wie weit Du dafür gehen musstest!”

Recht hast Du Bian­ca!!! Und wer keine Ahnung hat, braucht nur auf diesem Blog nachzuschauen, wie weit Du gehen mußtest.…. 😀

Ach, es wäre so schön, wenn man es als eine Art Ein­sicht werten kön­nte…

Na komm Mäd­chen, das ist jet­zt schon Tag 3 auf Mal­lor­ca, schalte mal das *geo­t­rack­ing* ein 😉

Frage: 1. Wieso sind alle Restau­rants men­schen­leer (und das zur Urlaub­ss­e­sai­son) ?
2. Wieso hast Du das let­zte „Restau­rant­fo­to” (men­schen­leer) gelöscht, aber..
3. fotografiertst einen blö­den Swim­ming­pool?
4. Wenn (ich betone WENN) es nur ein Fake ist, achte bitte beim „Yogashoot­ing” (was auch immer das sein mag), dass dir nicht wieder der Fehler mit dem „Pony” passiert 😉

Dies­mal erwarten deine Fans natür­lich hochglanz und nicht das „Yoga-Gedöns” das du son­st bis jet­zt immer abgeliefert hast.…also gib dir dies­mal bitte mühe.…

comment image

Ich drück dir die Dau­men 😉

in Liebe

Dein Bog­dan

Moni
Moni
Redakteur
Antwort an  Bogdan_Der_Barmherzige
18. August 2016 17:17

zur Frage: 1. Wieso sind alle Restau­rants men­schen­leer (und das zur Urlaub­ss­e­sai­son) ?

Stell doch bitte nicht so krim­inelle Fra­gen. BiBi ist inzwis­chen sehr bekan­nt, auch auf Malle. Das die anderen Kun­den fluchtar­tig das Restau­rant ver­lassen wenn BiBi kommt, ist doch nachvol­lziehbar.

Checker
Checker
Antwort an  Bogdan_Der_Barmherzige
18. August 2016 19:35

Jaaaa…ich will den 3. Krieger sehen…als Video. Endlich mal Posi­tio­nen von so einem Profi, die nicht als Aufwär­mübun­gen für Anfänger(Krieger 1 und 2) gedacht sind. Bibi, zeig uns, dass du wirk­lich was kannst…

Blanca Röhring
Blanca Röhring
20. August 2016 10:14

Ich glaube BiBichen klebt immer noch an ihren Mißer­fol­gen Song und Buch sowie dem nicht erfol­gten Sieg bei BB12. Auf den Fotos vom ange­blichen Video­dreh ist sie in ein­er rosa Sat­in­pants zu sehen, die eine Mis­chung aus Nachtwäsche und Balett-Röckchen ist. Dabei ist der Auf­druck in schwarzen Let­tern inter­es­sant. Die kryp­tis­chen Let­tern sind verkehrt herum aufge­bügelt, so dass man sie als Betra­chter nicht lesen kann, sehrwohl aber BiBichen selb­st wenn sie sich von oben herab anschaut. Die Schrif­tart ähnelt sehr wie ganz betagte Leute schreiben und deswe­gen glaube ich das ihr Opa das ent­wor­fen hat. Die gle­iche Schrif­tart kommt auch auf dem pink-far­be­nen Top vor, was sie zu den Auf­nah­men auf Malle trägt. Dort ist zu lesen: Ausre­den ver­bren­nen kein Fett. Ich denke die Fotos am Strand sollen zwis­chen Schnitte für das Werbe-Video wer­den. Und Opi hat den Foto-Urlaub bezahlt. Nur zur Erin­nerung: Die Gewin­ner­in von BB12 ist Lusy und die arbeit­et erfol­gre­ich als Fit­ness­mod­el. Chris wird eben­falls gebucht als Mod­el, sog­ar in Asien (was klar ist, denn er ist blond und hat einen Mis­ter-Titel und nimmt an Wet­tbe­wer­ben teil, ist somit in der Presse vertreten). Die Foto­pose bei Son­nenun­ter­gang soll wohl eine Anspielung auf den Yog­a­reisen-Ver­anstal­ter sein, der Yoga bei Son­nenauf- und bei Son­nenun­ter­gang anbi­etet.
Kann jemand entz­if­fern was auf der rosa Satin-Shorts vom Foto im Boxring ste­ht?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Blanca Röhring
20. August 2016 14:45

Blan­ca, hier der link zum „hochw­er­ti­gen” Höschen von Bian­ca.

https://www.amazon.de/BAY%C2%AE-traditioneller-Thaischrift-Thaiboxhose-Thaiboxshort/dp/B005DPVKL0/ref=pd_sim_sbs_200_2?ie=UTF8&refRID=JRV4SJVFG2WZRVMF0AVG

Immer­hin dann 14,99Euro zum abset­zen von „Busi­ness-Klei­dung”

Blanca Röhring
Blanca Röhring
Antwort an  Robina Hütchen
20. August 2016 17:20

Danke. Habe doch tat­säch­lich wieder mal verse­hentlich BiBi Kreativ­ität zuge­traut. In Echt alles nur aus dem Inet bestellt.… Dann ist das Top auch nur… bil­lig-Zeug aus Asien.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Algol
20. August 2016 17:13

Algol, Dupliz­itäten des in-der-Suchmaschine.suchen.

Mein Such­be­griff vorhin lautete: rosa satin box­er­hose damen *lacht

Any­way, es ist mal wieder beze­ich­nend dass unsere Fit­nes­s­ex­per­tin zum „show-Faustkampf” ein „Thai­box­er-Ding” anzieht. Bei ihr stimmt ein­fach NICHTS!

Algol
Algol
Antwort an  Robina Hütchen
20. August 2016 22:08

ja in der Tat witzig mit uns:-)
Bei Bian­ca wun­dert einen doch wirk­lich nichts mehr.
Die Hose von Bian­ca ist bes­timmt XL und die von Her­rn Weller XS…böses Nuss­pli:-)