Mietschulden: BiBi muss Luxus-Wohnung verlassen

Bianca Döhring Mietschulden
Die Blogger sind entsetzt: BiBi muss Wohnung und Nachrichtenbalkon räumen

Deshalb filmt BiBi immer nur auf dem Balkon

Nie­mand soll sehen, dass Bian­ca über ihre Ver­hält­nisse lebt. Daher dreht Bian­ca Döhring ihre Werbe- und Dro­hvideos nur auf dem Balkon. Und jet­zt auch noch Mietschulden. Wie der BiBi-Fan­blog erfahren hat, ste­hen mehrere Gläu­biger vor ihrer Tür und wollen endlich ihr Geld, unter anderem der Ver­mi­eter. Gegenüber dem Landgericht Ham­burg hat BiBi angegeben, dass sie früher regelmäßig bis zu 3.000 Euro pro Monat mit ihrem „Ab heute Gesund Konzept” ein­genom­men hat.

Nach­dem sie sich aber bei Big Broth­er als Fit­ness- und Diätver­sagerin präsen­tiert hat und ihre krim­inellen Aktiv­itäten und Betrügereien öffentlich wur­den, ist der Umsatz fast auf null gefall­en, erk­lärte Bian­ca dem Gericht. Seit­dem kann sich BiBi ihre Luxus-Miet­woh­nung im Hauwisch 1 in 22339 Ham­burg nicht mehr leis­ten.

Wegen Mietschulden raus aus dem Hauwisch

Schon lange gab es Hin­weise auf finanzielle Prob­leme bei der selb­ster­nan­nten Gesund­heit­sex­per­tin. Die immer wieder erwäh­n­ten Erfolge bezo­gen sich nur auf das Schulden machen. Um die dro­hende Insol­venz abzuwen­den hat­te sie vor eini­gen Monat­en begonnen ihre Möbel zu verkaufen. Ohne Erfolg, weil zu teuer. Bian­ca erk­lärt die Lage so:

Da ich ins Aus­land gehe trenne ich mich von mein­er Woh­nung in die ich vor gar nicht so langer Zeit einge­zo­gen bin und somit nach der Sanierung auch die erste Mieterin war. Alles ist in ein­wand­freiem Zus­tand. Man schaut ins grüne und die Nach­barn sind sehr hil­fs­bere­it und fre­undlich.

Jet­zt muss Bian­ca wegen der Mietschulden die Woh­nung räu­men und sucht über Immo­bilien­börsen im Inter­net drin­gend einen Nach­mi­eter. Denn das Mietver­hält­nis kann wegen der ver­traglichen Laufzeit nicht so ein­fach been­det wer­den. Ein Nach­mi­eter muss deshalb her – so schnell wie möglich. Spätestens zum 1. Okto­ber gibt Bian­ca Döhring an. Nur so lässt sich ver­hin­dern, dass die Mietschulden weit­er anwach­sen.

Da ich pri­vate einen Nach­mi­eter suche ent­fällt die Mak­ler­courtage”, schreibt BiBi. Ja wirk­lich?! Frau Döhring, kriegen Sie eigentlich noch etwas mit? Die Geset­ze wur­den geän­dert. Der Auf­tragge­ber muss den Mak­ler bezahlen.

Traumwohnung mit 85 m² in ruhiger Lage

…in der Nähe ein­er Pfer­dekop­pel. So inseriert BiBi ihre Luxus-Woh­nung, die sie so geliebt hat und auf die sie so stolz war. Zwei Zim­mer plus Bad und ein extra Anklei­dez­im­mer. So lebt Bian­ca (noch) im Hauwisch 1. Zur Woh­nung im 2. Stock (ohne Aufzug) gehört noch ein Keller­a­bteil und ein Pkw-Stellplatz in der Tief­garage. „Der Gara­gen­platz ist in der Miete mit inbe­grif­f­en – über ein automa­tis­ches Tor fährt man in die Garage und gelangt auch über diese ins Haus, trock­en­er und gross­er Keller!”, schreibt Bian­ca. Kosten­punkt: 1.145 Euro pro Monat inkl. Nebenkosten (Zen­tral­heizung). Kau­tion: 2.670 Euro. Dafür bekommt man noch einen Balkon mit 18 m² dazu – den leg­endären Nachricht­en­balkon – und eine Küche.

Die Woh­nung hat eine super Aufteilung! Aus pri­vat­en Grün­den habe ich keine weit­eren Bilder reingestellt – wer ern­sthaft Inter­esse hat und mit allen Merk­malen ein­ver­standen ist kann sich die Woh­nung gerne anschauen! Das Einzugs­da­tum kann sich noch nach vorne oder hin­ten ver­schieben da noch einige Dinge für´s Aus­land gek­lärt wer­den müssen!

Ren­oviert wird nicht. Das kostet nur Geld und ist BiBi zu anstren­gend: „Die Woh­nung müsste kom­plett so wie sie ist über­nom­men wer­den mit Tapete ges­tich­en­er Wand Anklein­dez­im­mer und Lam­p­en!”

So wohnt(e) unsere BiBi

Pri­vate Gründe” inter­essieren nicht. Als echte BiBi-Fans wollen wir alles wis­sen. Wir haben die Bilder aus BiBis Woh­nung (anklick­en zum Ver­größern):

Alles wird zu Geld gemacht

Bian­ca Döhring kündigte großspurig an, sie mache einen Ausverkauf und ziehe bald ins Aus­land. Nun wis­sen wir, dass BiBi ver­dammt viel Kohle braucht und die teure Woh­nung in den kom­menden Wochen schnell loswer­den muss. Dabei hat­te sie sich doch alles so schön aus­ge­malt. Bian­ca wollte mit Luxu­skos­metik von Dr. Juch­heim noch schnelles Geld kassieren.

Doch nun ist das Kon­to leer und alles, wirk­lich alles, muss zu Geld gemacht wer­den. Bian­ca ver­langt deshalb vom Nach­mi­eter, dass dieser ihr Teile der Ein­rich­tung abkauft. Nur dann bekommt man die Woh­nung. Ob das klappt?

Immer­hin will BiBi ins­ge­samt 1.500 Euro dafür. Für das Anklei­dez­im­mer 1.000 Euro, weil sie dieses extra anfer­ti­gen ließ. Auf dem Foto ist aber nur ein Ikea-Schrank zu sehen. Das ist schon ein Anklei­dez­im­mer? Auch ihre Lam­p­en will sie vom Nach­mi­eter bezahlt haben. Für die gebrauchte Spühlmas­chine noch mal 150 Euro – diese ver­dammten Mietschulden. Hinzu kom­men noch 350 Euro für Gar­di­nen­stan­gen. BiBi erk­lärt, „In allen Räu­men habe ich aufwendi­ge und teure Chrom­gar­di­nen­stan­gen anbrin­gen lassen diese wür­den auch bleiben”. Was Ikea so alles her­stellt! Außen Chrom, innen pures Gold, deshalb ein Schnäp­pchen. Und alles neu wie immer!

Ja, auch das Designer­bett ist wieder im Ange­bot, option­al für 1.000 Euro: „Ich habe noch ein neues Designer­bett (nicht mal 1 Jahr alt) auch dieses kann mit über­nom­men werde”. Von wegen, dass schon ein Nach­mi­eter das Bett unbe­d­ingt haben will (Lüge!).

Die Woh­nung hat fol­gende Merk­male:
Par­kett, Anklei­dez­im­mer (dafür möchte ich 1000 Euro Abstand haben da ich es habe anfer­ti­gen lassen) Lam­p­en würde ich auch in Flur, Anklei­der­aum und Zweit­flur (vor Schlafz­im­mer) lassen, Gross­es, weiss­es Badez­im­mer mit Down­lights und Bade­wanne und grossem Spiegel sowie Lam­p­en überm Spiegel die bleiben, sehr hell, grosse Ter­rasse mit Blick nur ins grüne, kom­plette grosse Ein­bauküche in weiss Lack (würde meine Spül­masch. drin­nen lassen und hätte dafür gerne 150 Euro), sehr mod­ern und hell, weisse ges­pachtelte Wände teil­weise Barock­tapete und hell­grauer Anstrich im Schlafz­im­mer an ein­er Wand, son­st weisse Wände… In allen Räu­men habe ich aufwendi­ge und teure Chrom­gar­di­nen­stan­gen anbrin­gen lassen diese wür­den auch bleiben (Abstand 350)

Nur ernst gemeinte Interessenten!

Bian­ca muss und wird jet­zt ler­nen ihren Lebensstil an ihre Mis­ser­folge anzu­passen und beschei­den­er zu wohnen. BiBis finanzielle Lage ist schlechter denn je. Mama Burgel Döhring hat mit Sicher­heit die Woh­nung mit­bezahlt. Für den Start nach Mal­lor­ca sind Mietschulden auch nicht vorteil­haft. Sehen wir Bian­ca Döhring bald wieder im TV bei „Raus aus den Schulden”?

Update 12.08.2016

Die SOKO hat verdeckt Kon­takt mit BiBi aufgenom­men und ern­sthaftes Inter­esse an der Immo­bilie sig­nal­isiert. Wir haben aus­gewählte Fra­gen gestellt, wie ein ort­sunkundi­ger Inter­essent. Das war übri­gens am Mon­tag, also drei Tage vor unserem Bericht. Sie wusste also nicht, dass ihre Anzeige ent­deckt wurde und musste von einem echt­en, ern­sthaften Inter­essen­ten aus­ge­hen.

Und so geht Bian­ca mit Inter­essen­ten um: Auf unsere Fra­gen hat sie unpro­fes­sionell, unhöflich, ger­adezu gereizt reagiert! Wir soll­ten doch „bitte richtig lesen”, weil „es ste­ht alles dort” im Inser­at. Dabei waren unsere Fra­gen so gewählt, dass sie eben nicht durch das Inser­at beant­wortet wer­den. Wir fragten z.B. nach einem Plan der Woh­nung, einem Grun­driss. Denn gibt es nicht! BiBi wollte uns auch keinen selb­st gemal­ten per E‑Mail zusenden.

Wie will sie eine Woh­nung mit diesen küm­mer­lichen Fotos und ohne Raum­plan loswer­den? Zusät­zliche Fotos bekommt man nicht. Pro­biere es selb­st: Schreibe sie über die Kon­tak­t­funk­tion der Immo­bilien­anzeige an. Du wirst es selb­st erleben wie sie reagiert. Die Antworten kannst du in den Kom­mentaren gerne veröf­fentlichen.

guest
41 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Dallas
Dallas
11. August 2016 12:35

Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!!

Ach, das war ein schlimmes Ding,
Wie es der Bibi jet­zt erg­ing!

Drum ist hier, was sie getrieben,
Abge­druckt und aufgeschrieben.

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

Gast007
Gast007
11. August 2016 16:19

Wieso belegt ihr eure beweise ein­fach nicht hier? Oder soll das nur ein­fach wieder stim­mung­mache gegen Bib­bi sein. Solange keine Fak­ten und Beweise vor­liegen hier, kann man nicht wirk­lich mehr was glauben. In meinen AUGEN ist das reine stim­mung mache gegen Bib­bi nur noch hier. Trau­rig das sowas hier unter­stützt wird von User. Naja die Betreiber hier scheinen keines wegs bess­er zu sein und leben von der stützte und ver­suchen mit aller macht hier, aufmerk­samkeit zu bekom­men.

Liebe grüße aus Öster­re­ich

Und nein, ich bin kein Bib­bi Fan.

Bnd und ich kaufe ein O
Bnd und ich kaufe ein O
Antwort an  Gast007
11. August 2016 21:36

Ich kor­rigiere…
beweise=Beweise
stim­mung­mache = Stim­mungs­mache
stim­mung mache = Stim­mungswache
keines wegs = keineswegs
stützte = Stütze
macht = Macht
aufmerk­samkeit = Aufmerk­samkeit

Wieso belegt ihr eure beweise ein­fach nicht hier? = Wieso belegt ihr hierzu nicht ein­fach eure Beweise?

Solange keine Fak­ten und Beweise vor­liegen hier, kann man nicht wirk­lich mehr was glauben. = Solange hier keine Beweise und Fak­ten vor­liegen, kann man wirk­lich nichts mehr glauben.

In meinen AUGEN ist das reine stim­mung mache gegen Bib­bi nur noch hier. = In meinen Augen ist das hier nur noch reine Stim­mungs­mache gegen Bibi.

Trau­rig das sowas hier unter­stützt wird von User. = Trau­rig, dass hier so etwas von Usern unter­stützt wird. ODER.. Trau­rig, dass hier so etwas vom User unter­stützt wird.

Den let­zten Satz lasse ich nochmal ger­ade eben so gel­ten…

Sollte ich an mein­er Satzstel­lung etwas falsch gemacht haben, darf man mich gerne kor­rigieren.

Asdfs
Asdfs
Antwort an  Bnd und ich kaufe ein O
13. August 2016 12:59

Ger­man­is­ten­sau! Bian­ca bist du es?

Magdalena
Magdalena
Antwort an  Gast007
12. August 2016 00:24

Dann Quark nicht blöde rum und shut up. Der Autor schreibt bloß wie es ist. Hast du irgendwelche Beweise? Ne, also dann again shut up eh.

Checker
Checker
11. August 2016 16:21

Vielle­icht auch ein Fall für die „Trödel-Profis”. Ich will Bian­ca zwar nicht mehr im Fernse­hen sehen(die Aufmerk­samkeit hat sie ein­fach nicht verdient).…aber es wäre schon lustig da mal eine objek­tive Mei­n­ung zum Wert ihrer Gegen­stände zu erhal­ten.

Eine toll geschnit­tene Woh­nung mit 2 Zimmern/Ankleidezimmer/Küche/Bad…und ZWEITFLUR? Jo…

Der kaum benutzte Anklei­dez­im­mer­hock­er ist also in Wirk­lichkeit die Fernse­hcouch-Fußablage. Na wenn das den Preis mal nicht drückt.…wer will schon einen Hock­er, wo andere ständig ihre Füße drauf able­gen?

Wed­er die Woh­nung noch die Innenein­rich­tung finde ich per­sön­lich son­der­lich hochw­er­tig. Der Preis wäre außer­halb von Großstädten ein­fach nur lächer­lich über­teuert und als Schnäp­pchen wird es wohl auch in Ham­burg nicht durchge­hen. Die Gar­di­nen­stan­gen nimmt zu dem Preis kein Mieter der noch alle Gehirnzellen beisam­men hat. Was denkt die sich?

Auf mich wirkt die ganze Woh­nung als hätte sie da kaum drin gewohnt. Irgend­wie trist. Gut gefüllt nur der Klei­der­schrank und die Pflegeprodukte(aber Bian­ca, ich dachte das ist alles überflüssig…denn nur Dr. Juch­heim wirkt!!!).

Das beste ist noch der große Balkon. Wegen der Größe. ABER: So groß er auch ist, auf dem Bildern sieht man ja, das man nur auf der Ecke wirk­lich Grüne schaut…während man auf der anderen Seite schön vor die anderen Balkons des Wohn­si­los blickt, die auch noch super Ein­blick auf den eige­nen Balkon haben. Beobach­tung durch die Nach­barn also inklu­sive. Außer­dem scheint es mit Sonnene­in­strahlung auf dem Balkon auch nicht so weit her zu sein…komplett über­dacht und hohe Veg­e­ta­tion, keine Ahnung ob die Sonne da über­haupt mal hinkommt.

Nach­mi­eter hören immer gerne den Satz: „Das Einzugs­da­tum kann sich nach vorne oder hin­ten ver­schieben, wie ich ger­ade Bock habe”. Das funk­tion­iert sich­er. Vielle­icht sollte Bian­ca doch lieber Mak­ler­courtage bezahlen…denn wenn sie es weit­er so ver­sucht, wird sie wohl die Miete bis zur Kündi­gung zahlen müssen. 😉

Das die Nach­barn zum Nach­mi­eter hil­fs­bere­it und fre­undlich sind, glaube ich sofort. Frei nach dem Mot­to: Es kann nur bess­er wer­den.… 😉

Checker
Checker
Antwort an  Checker
11. August 2016 17:30

Sehe ich da eigentlich jede Menge pelziges in Ms. „Gegen Tierver­suche„ ’ Klei­der­schrank? Wer­den natür­lich nur Fel­lim­i­tate sein.… 🙂

Mental Blond
Mental Blond
Antwort an  Checker
17. August 2016 12:31
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
11. August 2016 17:51

Stimmt, Check­er. Diese Woh­nung ist extrem unper­sön­lich und wenn unsere hoch geschätzte Bian­ca die Luxu­s­couch, den Luxus­be­sen­schrank, die bei­den Luxus­bilder, das Luxus­bett, die Luxu­s­garder­obe und den Luxu­shock­er verkauft.….….….….ist da ja nichts mehr.….……außer möglicher­weise der Luxus­duschvorhang

der Adler
der Adler
11. August 2016 16:43

Sehr gute Recherche!

Holger Guderitz
Holger Guderitz
11. August 2016 16:54

Meine lieben krim­inellen Fre­unde, liebes Gesin­del, liebe Lieben­den,
ich denke es sollte allen klar sein das Kar­ma jet­zt zurückschlägt. Bibi wird allen weit­er­hin erzählen sie zieht nach auf die Insel. Die Wahrheit ist jedoch eine ganz andere. Mutter/Tochter WG in Han­nover. Burgel wird langsam an Rente denken, und Bibi die Bou­tique inner­halb von 5 Jahren in den Konkurs wirtschaften. Schuld: natür­lich die anderen.

Checker
Checker
Antwort an  Holger Guderitz
11. August 2016 17:25

An Mal­lor­ca glaubt außer ihr wohl auch kein­er mehr(marketingtechnisch ist sie auch für Mal­lor­ca ver­bran­nt, Spanisch kann sie wohl nicht, und Fähigkeiten/Qualifikationen hat sie ja auch keine nen­nenswerten. Dazu ihre „komis­che” Art und ihre quäk­ende Stimme. In Mal­lor­ca wird das hässliche Entlein wohl eher nicht zum Schwan, son­dern lan­det auf dem Grill.). Sie wird das aber sich­er noch eine Weile erzählen. In Wirk­lichkeit wird ihr „Mal­lor­ca” eine 1Zim­mer-Woh­nung in Han­nover mit Fototapete…oder Green­screen. Was für ein Erfolg… 😉

Robina Hütchen
Robina Hütchen
11. August 2016 17:54

War es nicht so, dass Bian­cas Nach­mi­eterin ihre bei ebay zum Verkauf ange­bote­nen „Dinge” mit Kuss­hand übernehmen würde (lt Bian­cas Aus­sage)??? Erin­nere ich da falsch??

Welche Nach­mi­eterin genau nochmal? *lacht

Robina Hütchen
Robina Hütchen
11. August 2016 18:19

Kom­pli­ment, Soko Nuss­pli. Mit wirk­lich gutem Humor be- und geschrieben 🙂

Fassungs Los
Fassungs Los
12. August 2016 03:14

Sie will ja nun echt langsam nach Mal­lor­ca auswan­dern und wird das bes­timmt auch. Die gute Dame hat doch echt keinen Knopf in der Tasche. Das muss doch echt am Ende die Mut­ter alles bezahlen ?! Wie kann man denn als Ü30 Frau von der Mut­ti ihrem Geld so ein Jet­set Leben sich finanzieren lassen. Das ist mir echt ein Rät­sel und spricht von Pro­jek­ten usw. sie hat ein gesundheits.pdf entwick­elt ?! Keine Ahnung was sich die Alte rein­ballert täglich um sich Ihren Erfolg einzureden…die bekommt doch richtig von Mut­tern n paar Tausend Euro im Monat aufs Kon­to spendiert um sich ihr Träume zu verwirklichen…die Muter hätte doch lieber ne erfol­gre­iche fleis­sige (’TUN’) Tochter wie wahrschein­lich die meis­ten von Ihren Fre­undin­nen, als so eine Spitzen­traumtänz­erin, aber Müt­ter müssen Töchter lieben, das is lei­der so ne Art Gesetz

Heartbeat
Heartbeat
12. August 2016 03:31

Vie­len Dank und ein großes Kom­pli­ment an den Blog für all die Arbeit und Mühe 🙂

Super recher­chiert, klasse geschrieben. … Mal wieder eine inter­es­sante und brauch­bare Infor­ma­tion 🙂

Blanca Röhring
Blanca Röhring
12. August 2016 10:18

Stylekri­tik der BiBi-Woh­nung: Nett. Bibichen ist eine ordentliche Haus­frau. Alles ist sauber, die Fen­ster geputzt. Die Klam­ot­ten hän­gen im Ikea-Pax offen aber Schuhe, Taschen, Sportzeug fehlt. Die Klei­dung scheint aus dem Rest­be­stand des erfol­glosen Ver­suchs eine Bou­tique (2014) zu betreiben, zu sein. Das Schlafz­im­mer fehlt in der Foto­ga­lerie. Der Boden sieht sehr nach Lam­i­nat und NICHT Par­kett aus. Ein Auszug ohne Kar­tons? Die Arbeit­suten­silien, sprich der gesamte online-Shop befind­et sich offen­bar in den weiß gestrich­enen chi­ne­sis­chen Hochzeitss­chrank. Ich war noch nie in ein­er Woh­nung wo es keine Büch­er, CD’s, Spiele, Zeitschriften, Schreibtisch gibt. BiBi scheint derzeit auf Matrazen neben ihrem Klei­der­schrank zu schlafen und zeigt das Schlafz­im­mer nicht, da die Immo­bilien­profis ja lock­er die echte Grösse des Bettes ermit­teln kön­nen auf­grund der Raum­masse oder der Malm-Kom­mode die dort noch ste­ht.
Das orig­i­nal Inser­at ist bei immobilienscout24 unter der bekan­nte BiBi-Adresse zu find­en mit Auszug­ster­min 1.10. Lustig ist auch die Beschrei­bung („nahe der Pfer­dekop­pel”). Inser­at von Frau Bian­ca Döhring, Tele­fon­num­mer: 040–000000, also muß man schon wis­sen um wen es sich han­delt und wie man Kon­takt aufnehmen kann 🙂 🙂 🙂 .

Robina Hütchen
Robina Hütchen
12. August 2016 12:13

Soko, tz tz tz. Nach einem Grun­driss ein­er möglicher­weise zukün­fti­gen Woh­nung zu fra­gen ist aber wirk­lich sehr unhöflich und vielle­icht auch ein klein biss­chen krim­inell.

Die in der Anzeige gezeigten Fotos sprechen ja nun wirk­lich für sich > Luxus, Puris­mus, Erfolg und nicht zulet­zt Niveau und Geschmack. Ein biss­chen mehr Dankbarkeit bitte, wenn uns Würm­chen schon diese kar­maer­füllte Wohn­chance geboten wird. Tz

Robina Hütchen
Robina Hütchen
12. August 2016 12:18

Jet­zt ger­ade: »Ach ja, Selb­sttest Cellulitecreme.…..1,5 Woche 2x täglich cre­men und es tut sich tat­säch­lich was, hätte ich nie gedacht, aber ich bin echt begeis­tert und auch bei mein­er Schup­pen­flechte hil­ft das, seit Jahren hab ich alles mögliche aus­pro­biert Sal­ben vom Arzt, Bestrahlung, Lasern und ich schmi­er das da drauf und ich hab ne 90% Verbesserung, das ist eine ganz neue Leben­squal­ität Ich sage ein­fach nur toll Mich freut dieses Ergeb­nis sehr Und darunter vorher-/nach­her-Fotos „long lash effekt-Serum.

BIBI, DAS MACHT SINN :-)))

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
12. August 2016 17:43

Ach, jet­zt sind es 1,5 Wochen? Die 90 Tage müssten doch eigentlich bald um sein…wir warten immer­noch auf die vorher/nachher Bilder. Aber wenn man natür­lich die Uhr immer wieder auf Null stellt, braucht man auch keine Ergeb­nisse zeigen. 😉

Checker
Checker
Antwort an  Checker
13. August 2016 14:35

Okay, die 1,5 Wochen bezo­gen sich wohl auf eine (erfun­dene) Fre­undin. Die 90 Tage vorher/nachher Fotos von ihr sind trotz­dem langsam fäl­lig.. 😉

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
13. August 2016 15:19

Check­er, es ging (mir) nur darum: im Text von Cel­lulitecreme sprechen und gle­ich darunter Wim­pern-Effek­t­serum-Vorher-Nach­her­fo­tos. D A S machte zumin­d­est für mich keine Sinn. Aber Bian­ca wurstelt sich halt aus der Juchreiz-Text-Bild-Daten­bank was zusam­men – muss ja nicht stim­mig sein.

Turbaner
Turbaner
12. August 2016 12:30

heute früh gabs eine zen­sur bei bibi tur­ban. weiß jemand was da passiert ist?

der neuste trick ist,dass kom­mentare nicht mehr zuge­lassen sind ..also deak­tiviert. sehr intel­li­gent .!.

Debora
Debora
Antwort an  Turbaner
12. August 2016 14:29

Die Gruppe errinert mich an die TV Talk zu BB Zeit­en. Grup­penkriege waren da aktuell.
Adler ist nee witz­fig­ur und alle anderen merken nix mehr.

Dieturbine
Dieturbine
Antwort an  Turbaner
12. August 2016 16:41

Ohhh, was erzählst du denn hier für eine Unwahrheit. Endlich dreht­en sich die Kom­mentare ums Wesentliche, näm­lich um Frau und Zu D. Und schon wird wieder Rich­tung Tur­ban gelinst. Lass sie doch tun und machen was sie wollen dort drüben.
Und wenn du schon darüber bericht­en willst, dann ver­such es doch mit der Wahrheit.
Ich bin in der Tur­ban­gruppe genau so gerne wie ich hier bin. Würde jemand in der Gruppe Unwahrheit­en über diesen Bog ver­bre­it­en, würde ich ihn genau so vertei­di­gen. Aber immer nur Lügen hier rein wer­fen, um eine Lavine der Entrüs­tung loszutreten, ist doch doof
Erfreuen wir uns doch an den schö­nen Bericht über B. D. Der ist es doch wenig­stens wert kom­men­tiert zu wer­den.

Debora
Debora
Antwort an  Dieturbine
12. August 2016 18:43

Immer wieder Stre­it und Miss­gun­st bei den Tur­banern.
Kein­er merkt wie Stef­fi und ihr Gefolge die Gruppe zer­stört.

Meister Eder
Meister Eder
Antwort an  Turbaner
12. August 2016 16:56

Es gab keine Zen­sur. Es wurde wie ich gese­hen habe nur ein Beitrag geschlossen, nach­dem da ein Schreiber unan­genehm aufge­fall­en war. Man ist mit dem Begriff Zen­sur immer schnell dabei. In dem Fall ist der Begriff aber falsch.

Anonym
Anonym
Antwort an  Meister Eder
12. August 2016 18:05

Warum? Es wur­den uner­wün­schte Mei­n­un­gen ent­fer­nt.

Diese Mei­n­ungseuthanasie passt schon gut in diese Ziel­GRUPPE 🙂

Keep Cool
Keep Cool
Antwort an  Anonym
13. August 2016 14:25

Bla Bla Bla das wird langsam so der­maßen lang­weilig. Das Ziel die Gruppe zu demon­tieren ist defin­i­tiv gescheit­ert. Der Plan ging nach hin­ten los denn dadurch wird und ist die Gruppe nur noch fes­ter zusam­mengerückt und das ist auch gut so. Lasst ein­fach diese falschen Het­zti­raden sein und gut ist ! Umgekehrt wollt ihr es ja auch nicht also Leben und Leben lassen. Ist wie über­all im Leben man wird niemals jeden glück­lich machen kön­nen aber dafür gibt es ja genug Möglichkeit­en sich aus dem Weg zu gehen wenn man nicht miteinan­der kann. Es gibt den Blog und es gibt die Gruppe und bei­de haben eine Daseins­berech­ti­gung solange die Haupt­per­son um die es bei bei­den Grup­pen eigentlich gehen sollte ihr Ver­hal­ten nicht ändert und ein­sieht das sie selb­st dafür Ver­ant­wortlich ist was in den let­zten Monat­en alles passiert ist.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Turbaner
12. August 2016 17:25

Ich habe keine Lust mir von irgendwelchen Usern auf der Nase herum tanzen zu lassen.
Dafür ist mir meine Zeit als pri­vater Admin ein­fach zu schade. Wenn Ihr wollt kön­nt ihr ja zusam­men­le­gen und über ein kleines Admin­is­tra­tion-Ent­gelt nach­denken…
Anson­sten muss halt auch mal nach Gut­dünken tab­u­la rasa gemacht wer­den.
Wem es nicht passt der kann sich gepflegt verp­fatzen.…

BommL
BommL
Antwort an  Holger Guderitz
12. August 2016 17:47

Wenn dir Geld so wichtig ist , such dir einen JOB Mann!…statt kranke Men­schen bei FB zu betreuen.

Frau Döhring arbeit­et und TUT, ihr Jour­naliekak­er­lak­en kön­nte nur zen­sieren wie Frau Döhring.…… das kön­nt ihr schon bess­er als das Orig­i­nal

Checker
Checker
Antwort an  BommL
12. August 2016 21:10

Sor­ry, aber lieber nix tun als das, was Bian­ca tut. So fair muss man schon sein.

der Adler
der Adler
Antwort an  Turbaner
12. August 2016 17:25

Es wur­den zwei Thread geschlossen, weil dort Admins belei­digt wur­den. Das ist keine Zen­sur, son­dern die angemessene Antwort.

Ximal
Ximal
Antwort an  der Adler
12. August 2016 17:34

NEIN NEIN NEIN, IST DOCH KEINE ZENSUR, nicht bei Bibi Tur­ban, bei Bibi Döhring schon, aber nicht bei Tur­ban. Da ist alles sauber und rein…

Wie pein­lich!

KeinBibiFanmehr
KeinBibiFanmehr
Antwort an  Ximal
12. August 2016 19:23

In der Tat han­delt es sich dabei um ein Missver­ständ­nis. Ein Beitrag von der BUB Seite wurde in der Gruppe geteilt. Da B.D. den Beitrag gelöscht hat, ver­schwand er dann auch bei BibiTur­ban. Das war aber nicht allen bekan­nt, so wurde nachge­fragt.

Alles nachzule­sen. Aber das passt ja eini­gen hier nicht in ihr Welt­bild. Schade eigentlich.

Der Reporter
Der Reporter
Antwort an  Turbaner
14. August 2016 01:42

Hierzu hat bibi tur­ban bere­its vor ca. 11 Monat­en ver­sucht sich zu informieren, siehe:
https://de-de.facebook.com/help/community/question/?id=10205988189917141

Also ver­mut­lich bere­its im Sep­tem­ber 2015, auch schon vor dieser Zeit (vor BB) mussten Kom­mentare gelöscht wer­den!!! Nie­mand hat auf der Hil­fe­seite von face­book geant­wortet, denn Inter­ak­tion ist ja auf face­book nor­mal und erwün­scht. Jet­zt kann sich jed­er Nutzer seinen Teil denken.

HolgerG
HolgerG
12. August 2016 21:42

Ich will nur klarstellen,;dass die Post­ings, die mit Hol­ger Guderitz hier gemacht wer­den, nicht von mir, Hol­ger, sind. Nur mal so neben­bei. Ich schreibe son­st nie hier, wollte es aber nin mal klarstellen.

Adler Alex Steffi
Adler Alex Steffi
Antwort an  HolgerG
12. August 2016 23:19

Ihr ver­arscht euch alle sel­ber. Lustig.

Was geht ab
Was geht ab
Antwort an  Adler Alex Steffi
13. August 2016 08:47

Und weil hier jed­er jeden ver­arscht begreif ich auch nicht warum man angepisst ist, wenn man ver­arscht wird.
Hier gibt es User die ver­arschen täglich Bibi aber sobald sie sel­ber mal dasOpfer sind dann großes Mim­i­mi.

Checker
Checker
Antwort an  Was geht ab
13. August 2016 14:18

Vielle­icht, weil sich das hier um Bian­ca Döhring dreht und nicht „jed­er ver­arscht jeden” heißt? Wäre jet­zt nur so ein Tipp…

Bibi Du geile Sau
Bibi Du geile Sau
13. August 2016 16:36

* E R F O L G * * E R F O L G * * E R F O L G *

Das Immo­bilien-Inser­at wurde gelöscht.

Ich denke es gab nach diesem Bericht zu viele Anfra­gen wegen des geilen DUSCHVORHANGS ! Sind wir doch ehrlich, jed­er von uns hätte diesen gerne gehabt, weil er Bibis gestählten Yoga-Body schon oft berührt hat. Da werde ich richtig geil wenn ich nur daran denke. Ich hätte ihn so gerne gehabt, ihn genom­men, auf mein Bett gewor­fen und dann besprun­gen wie ein Sti­er. Ach geil. Bibi Du geile Sau!