Drogen! Bianca Döhring und das Kokain

Kokain auf Mallorca

Vor genau zwei Jahren wurde Bian­ca Döhring durch ihre Teil­nahme an der TV-Sendung „Big Broth­er” einem Mil­lio­nen­pub­likum bekan­nt. Heute wür­den sie viele Zuschauer nicht wieder­erken­nen. Seit „Big Broth­er” ging es für Bian­ca alias BiBi steil bergab – vor allem körperlich.

Die Videos der Möchte­gern-Fit­ness- und Gesund­heit­sex­per­tin zeigen wie extrem schnell ihr die Luft aus­ge­ht und Pause gemacht wer­den muss. Seit langem wun­dern und fra­gen sich die BiBi-Fans schon, was aus dieser ehe­mals gutausse­hen­den Frau, die so viel von Fit­ness redet, gewor­den ist.

Kokain und andere Drogen

 „Bian­ca nimmt Dro­gen, berichtet eine Fre­undin die sich bei unserem Blog gemeldet hat. „Einige Wochen nach­dem sie hier (Mal­lor­ca, Anm. d. Red.) angekom­men war fragte sie mich, ob ich wüsste wo man hier ’Zeug’ bekom­men kann. Ich wusste nicht was sie will (..) Sie sagte dann, sie bräuchte Kokain weil sie fast nichts mehr hat”, berichtet uns die Fre­undin. „Ich habe keine Ahnung von so was…dann wollte sie das ich meine Fre­unde frage” schreibt die Fre­undin. Das hat sie nicht, ver­sichert uns die Fre­undin, aber sie wisse, dass BiBi inzwis­chen einen Weg gefun­den hat.

 „Es geht ihr so schlecht, daß sieht jed­er nur sie selb­st nicht.” Die Fre­undin schickt uns Fotos von sich mit Bian­ca und anderen Fre­un­den, und meint: „Ich will mit dieser Dro­gen­scheiße nichts zu tun haben und hoffe das Bian­ca irgend­wie geholfen wird… Ihre Mama weiß ja von nichts!”

Wie BiBi sich die Dro­gen über­haupt leis­ten kann, trotz der Schulden und beru­flichen Mis­ser­folge, kann uns auch die Fre­undin nicht beant­worten. Bian­ca hat ihr erzählt, dass sie schon vor Big Broth­er Dro­gen­er­fahrun­gen hat­te, es aber erst danach (Big Broth­er) richtig losging.

Das Kokain zeigt Wirkung

Kokain verur­sacht starke kör­per­liche Verän­derun­gen. Wir sind keine Dro­gen­ex­perten, doch die mas­siv­en Verän­derun­gen im Gesicht von Bian­ca in nur zwei Jahren sind überdeut­lich: Starke Fal­ten, einge­fal­l­ene Augen und laut BiBis eige­nen Aus­sagen jet­zt Haarausfall.

Bianca Döhring und das Kokain - Drogen auf Mallorca - Big Brother Fitness Gesundheit Yoga Health Trainer Coach
Zum Ver­größern anklicken

Schaut man bei Google nach, find­et man hun­derte Fotos von Men­schen deren Gesicht sich durch Kokain enorm verän­dert hat – genau­so wie bei unser­er BiBi. Offen­sichtlich macht Bian­ca ger­ade deshalb fast auss­chließlich nur noch Fotos und Videos mit Son­nen­brille, Make­up oder aktivierten Bildeffekten.

Das Gerede vom „gesun­den Leben und gesun­der Ernährung” ist nur Fas­sade. Bian­ca ist drogenabhängig!

Haben auch Sie Hin­weise zu Bian­ca Döhring, schreiben Sie an [email protected] oder hin­ter­lassen Sie einen Kom­men­tar. Alle Hin­weise bleiben anonym.

guest
37 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
3. September 2017 09:54

Erst­mal Respekt für die Men­schen, die hier offen mit dem Blog gesprochen haben. Ger­ade bei Bian­ca müssen Zeu­gen mit Dro­hun­gen rech­nen und ihren Mut finde ich sehr tapfer. 

Nun zu den Dro­gen. Wer regelmäßig die Kom­mentare im Blog liest weiß, das zahlre­iche Leser immer wieder auf den optis­chen Ver­fall hingewiesen haben. Bibi sieht deut­lich älter aus, als sie ist. Es sind also Dro­gen. Deshalb will Bibi auch die teuren Pillen vertick­en. Sie brauch das Geld für Kokain. Ich hoffe, das Bibi bald in die Entzugsklinik kommt. Das ist wichtiger als ihre doofe Challenge.

Monika
Monika
Antwort an  Jens
3. September 2017 10:38

Wenn auch das erste Foto bear­beit­et wurde, hat jed­er den Ver­fall gese­hen. Ich bin über 20 Jahre älter, sehe so aber nicht aus, o b wohl ich täglich hart arbeit­en muss und mir im Leben auch nichts geschenkt wurde. Wenn wirk­lich Dro­gen im Spiel sind, dann eher syn­tetschis­che Dro­gen wie Christal , denn diese haben ja die schlim msten Neben­wirkun­gen. Wer es ehrlich meint muss für eine Ein­weisung sor­gen. Das spricht auch für ihr ganzes Ver­hal­ten, den Bezug zur Real­ität verloren.

Sven
Sven
3. September 2017 10:14

Mag­ic Pul­ver = Kokain

Alles klar!

Gabi
Gabi
Antwort an  Sven
3. September 2017 11:15

So sehr ich die Afk­lärungsar­beit des Blogs auch schätze, bei diesem Bericht jedoch habe ich so meine Zweifel ob er der Wahrheit entspricht. Hört sich doch sehr an den Haaren her­beige­zo­gen an. Das Bibi sich in den let­zten 2Jahren aüßer­lich stark verän­dert hat, daran beste­hen ja nun keine Zweifel. Ich denke aber eher, das das den Ein­grif­f­en mit Botox geschuldet ist.Man darf nicht alles glauben was dem Blog so zuge­tra­gen wird, zweifeln ist manch­mal angebracht.Ich bin nun auf die weit­eren Enthül­lun­gen gespannt.

Alex (Big Brother-Radio)
Alex (Big Brother-Radio)
Antwort an  Gabi
3. September 2017 12:42

Eine krasse Sache was da Bian­ca wieder macht.

Botox ist gegen Fal­ten, nicht für Fal­ten, wenn ich nicht irre. Und wenn dadurch das Gesicht so ange­grif­f­en wird, würde es doch ver­boten sein. Weiß das jemand, ob Botox solche schlim­men Fol­gen hat?

Checker
Checker
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
3. September 2017 14:29

Also Botox wird, wie viele kos­metis­che Dinge, auf Dauer sich­er schädlich für die Haut sein…das sieht man aber erst nach Jahren und wenn man das Zeug abset­zt. Da greift der Staat auch nur ein, wenn es gesund­heitss­chädlich wäre…optische Beein­träch­ti­gun­gen inter­essieren Vater Staat nicht.

Wenn es keine Beweise für die Kok­snum­mer gibt, geht mir das zu weit. Ihr Ruf ist zwar dank gerichtlich fest­gestell­tem mehrfachem Betrug, Nack­t­bildern, Zahlschwein- und Natursek­t­suche, unzäh­li­gen Fällen von ver­suchter Abzocke, öffentlich­er Bedro­hung und Belei­di­gung und natür­lich mas­siv­er Lügerei in Kom­bi­na­tion mit Faul­heit und man­gel­nder Selb­st­mo­ti­va­tion eh schon kom­plett ruiniert…aber man muss da trotz­dem nicht noch einen drauf­set­zen, WENN die Beweise fehlen. Da ist es auch egal, dass es per­fekt zu ihrer optis­chen Verän­derung und ihrem real­itäts­fer­nen Größen­wahn passen würde.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Checker
3. September 2017 18:22

Gehe da kom­plett mit Check­er kon­form. Aufk­lären über die Abzock­en muss sein und über die sätirischen Beiträge kann man meist noch schmun­zeln. Aber sollte die Fre­undin und die damit ver­bun­dene Kokainen­thül­lung Fake sein, geht dies abso­lut zu weit. Damit hät­ten wir hier eine Gren­ze über­schrit­ten, die man nicht über­schre­it­en darf.

Fozzy
Fozzy
3. September 2017 10:35

Ich habe es geah­nt, dass da eventuell sog­ar Dro­gen im Spiel sind, so wie Bibi optisch geal­tert ist. Der kör­per­liche Ver­fall ist eindeutig!

Gabi
Gabi
Antwort an  Fozzy
3. September 2017 16:38

Fozzy ja, Bibi hat einige Kilos zugelegt, das nennst du kör­per­lichen Ver­fall? Damit diskred­i­tierst du alle Men­schen die ein paar Kilos zuviel haben. Anders herum wird ein Schuh draus, wenn Bibi völ­lig aus­ge­mergelt wäre kön­nte man eher an eine Kokain­sucht denken obwohl dann immer noch die entsprechen­den Beweise fehlen. Ohne beleg­bare Beweise ist diese Behaup­tung nicht halt­bar, auch wenn ich Bibi mit­tler­weile alles zutrauen würde.

blogleserin
blogleserin
3. September 2017 11:20

warum will bian­ca uns ihren rüt­tel­train­er regelmäs­sig zeigen, will sie das gerät verkaufen oder was bezweckt sie mit diesen trainingsvideos?

Mimi
Mimi
3. September 2017 12:26

Wenn dieser Dia­log mit der ange­blichen Fre­undin wirk­lich je so stattge­fun­den hat, kann ich mir nur vorstellen,dass es eher darum ging, an die Kon­sumenten und in deren Kreise zu kommen.In der Hoff­nung auf zahlungskräftige Kund­schaft für sie selbst.Bianca sel­ber kann sich das doch über­haupt nicht leisten.

MuttiBurgel
MuttiBurgel
3. September 2017 13:08

also nun bin ich ent­täuscht! Da kann ja jed­er kom­men und irgend­was behaupten. Wenn ich jet­zt sage ich bin Bibis Mama und sie nimmt keine Dro­gen, schreibt ihr dann eine Gegendarstellung?

MuttiBurgel
MuttiBurgel
Antwort an  SOKO Nusspli
3. September 2017 15:45

ergo das oben erwäh­nte Gespräch wurde schriftlich geführt und zumin­d­est euch liegen glaub­hafte Screen­shoots oder ähn­lich­es vor?

Blanca Röhring
Blanca Röhring
Antwort an  MuttiBurgel
5. September 2017 11:10

Also ich würde mich ggü BiBi bzw. öffentlich nicht mit Klar­na­men bekan­nt machen. Denn sie hat ganz spezielle Aus­raster und zwar in mas­siv andro­hen­der gewalt­tätiger Form. Wir wis­sen zwar, dass nie­mand hin­ter ihr ste­ht, da sie aber immer wieder neue Leute anspricht, ist nichts unmöglich. Ich erin­nere an fol­gende Punk­te: Drohmails (meist mit Sprüchen wie: „so jemand wie Sie wird schon wis­sen was auf sie zukommt. Anzeige raus. Sie hören dann von meinem Anwalt.”); direk­te Bedro­hung; Ankündi­gung von Straftat­en (Kör­per­ver­let­zung, Mord, Ein­bruch, Erpres­sung, Nöti­gung, Ver­stoss gegen die Presse­frei­heit, Dik­tatur…); Falsche Angaben bei RA und vor Gericht; Falsche Angaben in schriftlich­er Form an Eides statt; Kopfgeld­prämien für Zer­stören der Presse­frei­heit (des Blogs) und so weiter.
Was ich beobachtet habe ist, dass BiBi wenn sie in Rage kommt zunächst in 120%iger Höch­st­form Gegen­wehr retho­risch zeigt, dann dro­ht, dann zu einem „der hin­ter ihr ste­ht” (Beschützer) läuft, sich dann erst­mal beruhigt und dann qua­si einen Ner­ven­zusam­men­bruch hat, weil sie über ihre Gren­ze gegan­gen ist und Gegen­po­si­tio­nen nicht ertra­gen kann und dann Rache und Hass ein­set­zen. Ich denke, sie ist so blöd, dass sie bis heute auf Geld (wie sie find­et Schadenser­satz) von blast­ing-news und Mar­cel wartet. Weswe­gen sie auch die finanzielle Unter­stützung der Mut­ter als nur „lei­h­weise” beze­ich­net. Wenn jet­zt Dro­gen und Alko­hol im Spiel sind, kön­nte durch die eupho­risierende und enthem­mende Wirkung wirk­lich Gefahr von ihrer Wut und Rache und dem Zorn aus­ge­hen. Vor allem wenn sie (wie schon passiert) öffentlich und mit Geld­prämien fremde, skru­pel­lose Per­so­n­en anwirbt.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
3. September 2017 19:15

POLIZEI BIBI BALD AUF DEN FERSEN

comment image

Der äußer­liche Ver­fall ein­er bekan­nten BB-Teil­nehmerin ist nur die eine Seite. Genau­so schlimm ist doch die Tat­sache, dass Frau Bian­ca Döhring das inter­na­tionale Ver­brechen unter­stützt. Das klingt the­atralisch, hat aber ger­ade bei Bibi einen beson­deren bit­teren Nachgeschmack. Bibi, die Ver­fech­terin der Gerechtigkeit; jene Per­son, die nach Anwalt, Jus­tiz und Polizei schre­it. Eine, die Gewalt­tat­en gegenüber einem Mod­er­a­tor (Kopf abschla­gen, Todes­opfer im Big Broth­er Radio) billigt.

Doch wenn die Webkam­era aus ist, unter­stützt Bian­ca mit ihrem Kokain-Kon­sum das inter­na­tionale Ver­brechen. Ihre Opfer sind die kleinen Helfer­shelfer, Kinder; Hin­terbliebene, die im Dro­genkrieg Ange­hörige ver­loren haben. Aber auch jed­er Deutsche und Spanier. Denn alle Steuerpflichti­gen zahlen die Polizeiein­sätze von ihrem Einkom­men. Geld, was man hätte in Bil­dung eher investieren kön­nen, statt in Dro­gen­fah­n­dun­gen. Men­schen wie Bibi tra­gen dazu bei, dass Polizei und Jus­tiz noch mehr Geld in die Dro­gen­bekämp­fung steck­en müssen.

comment image

Für alle, die an den Recherchen des Blogs zweifeln. Der Blog hat sich nach eige­nen Angaben Fotos zeigen lassen. Und let­ztlich haben wir Fans gar kein Inter­esse, dass Bibi bald von uns geht, keine Videos mehr drehen kann. Nie­mand will Ruf­mord an ihr bege­hen. Doch Bibi wird bald von uns gehen, wenn sie nicht die Fin­ger von den Dro­gen lässt. Und noch was ist nun passiert: Für die Polizei dürfte Bibi von großem Inter­esse sein. Nicht weil sie Cyber­mob­bing durch einen Blog aus­ge­set­zt war, son­dern weil sie die erste heiße Spur zum Dro­gen­m­i­lieu in Spanien ist.

CHECKER Lover
CHECKER Lover
3. September 2017 19:30

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

comment image

die magis­che Gren­ze (ganz ohne Bibis Mag­ic-Pul­ver 😀 ) von 10.000 Kommentaren
(in Worten: Z E H N T A U S E N D !!) wurde mit fol­gen­dem Kommentar:
http://www.bibifans.com/2017/09/vitaminkapseln-wie-juice-plus-extrem-schaedlich/#comment-10000
ein­gere­icht! Lustiger­weise ist es mein Kom­men­tar und ich frage mich ger­ade, was Bibi für diesen doch unwahrschein­lichen Fall für einen ‑Z Pro­mi (auch wenn sie extrem erfol­gre­ich ist 😀 ) vorge­se­hen hat !? 

Mein Vorschlag wäre ein leicht umzuset­z­ten­des Paket. In dem Paket sind enthalten:

1. 30 Minuten „Pet-Play“ (incl. Fuchss­chwanz) mit Bian­ca Döhring
2. 10 Minuten Erniedri­gung via Tele­fon-Dom­i­na Bian­ca Döhring
3. 20 Minuten gemein­sam auf Bibis „Rüt­telplat­te“ (stel­lung frei wählbar)
4. 1 Tiegel „Dr. Juch­heim Bye Bye Cellulite“-Creme
5. 1 Schlüs­se­lan­hänger von „It Works“
6. 30 Minuten Erfol­gs-Gespräch­s­ther­a­pie auf der „Zuck­er-Couch“
7. 1 Wer­be­prospekt von „No Sade“ für Surf­brett Yoga
8. 1 Mod­ell­bausatz der AIDA von Rev­ell (als Erin­nerung an Dr. Juchheim)
9. 10 Minuten Pool­nudeln Aquafit­ness in ein­er Bade­wanne gemein­sam mit Bibi
10. 1 Auto­grammkarte von Mama Burgel mit Waschbärmotiv

wäre ja wohl das min­deste, oder? Ist ja immer­hin ein Fan­blog über Bibi 😀

Oge, war alles 😀

Ramona
Ramona
3. September 2017 21:05

Mir fehlen die Worte. Es zeigt wie Bibi ver­sucht ihr unselb­sständi­ges Leben erträglich­er zu machen. Der Dro­gen­miss­brauch ist auch Armut­szeug­nis für ihre Mut­ter Burgel.

Jens W.
Jens W.
3. September 2017 23:02

Ich habe nach ihrem sog. „Mag­ic Pul­ver” gegoggelt aber nichts gefun­den. Was ist das also?

Es kön­nte ein Pseu­do­nym für Kokain sein. Soweit ich weiß wird Kokain im englis­chen als „Mag­ic Pow­der” beze­ich­net. BiBi liebt es in Englisch zu schreiben und es kön­nte eine (Malle?) Szenecode sein.

Neben der optis­chen Verän­derung fällt mir auf, dass sich BiBi in Videos so oft ver­spricht. Das ist mir aus BB so nicht in Erin­nerung. Ver­sprech­er sind lustig – aber so oft. Kann das auch vom Kokain kommen?

Blanca Nusspliger
Blanca Nusspliger
4. September 2017 01:51

Ich hab 30 Min gesucht und hab’s gefunden… 🙂

Erin­nert ihr euch an diesen Kom­men­tar von einem „alten Fre­und” hier im Blog. Ist etwas her aber der Kom­men­tar macht jet­zt dop­pelt Sinn:

http://www.bibifans.com/2017/05/die-luege-von-63-bildrechtsverletzungen-und-was-das-urheberrecht-sagt/#comment-8827

Das Puz­zle „Bibi” wird vollständig…

Mars Attacks
Mars Attacks
4. September 2017 03:14

TV TIPP „The Queen of Kokain”

comment image

Bibi schweigt. Sie zeigt nicht mehr ihr Gesicht nach dem der Blog und die Fans sie ent­tarnt hat­ten. In ihrem neuen Videoblog auf ihrer Health Nutri­tion Suc­cess Selb­sthil­fe­gruppe sagt sie kein Wort in ihrer neuesten Kochshow. Ihr Anwalt hat ihr wohl ger­at­en „Fresse hal­ten”. Aber Bibi möchte für die Fans weit­er­hin da sein und erk­lärt wie man Koks streckt. Das Rezept für das „Mag­ic­CokePul­ver” lautet:

500 ml Sojamilch
5 Gramm frisches Kokain
90 Gramm Tiefkühlbeeren
10 Sekun­den mixen

comment image

#Mut­ter­der­Man­n­mit­demKok­sist­da #Endlich­Dro­gen #Weiss­es­Gold #Kolumbi­en #Mex­i­co #Urlaubi­nAfghanistan #Wirhaben­nurei­neGe­sund­heitScheiss­drauf

comment image

Blanca Röhring
Blanca Röhring
4. September 2017 19:56

Der BiBi-Blog wieder tagak­tuell! Ich lese ger­ade im ARD Tele­text, dass ein Dro­gen­ring auf Mal­lor­ca gesprengt wurde. 14 Per­so­n­en festgenom­men. Kokain und andere Dro­gen sowie 4 Wagen und 100.000€ beschlagnahmt. In Mag­a­luf. Also west­lich von Palma.
BiBi mit verwickelt?

Undertaker
Undertaker
Webmaster
5. September 2017 18:05

Danke BiBi,

Du warst so fre­undlich unsere E‑Mail-Adresse an Deine Abzock­fre­unde zu verteilen. Jet­zt bekom­men wir schö­nen SPAM ganz nach Deinem krim­inellen Geschmack.

SPAM-Beispiel 1: „Ab diesen Sep­tem­ber wie die Made im Speck leben!”

SPAM-Beispiel 2: „Kein Men­sch muss noch schlecht­bezahlte Dreck­sjobs machen!” (Du lei­der schon, wie ich gehört habe)

Zufall kann das nicht sein.

SPAM-Beispiel 3: „Es ist amtlich das der Domain Name netzwerkmarketing.at für Sie zur Dis­po­si­tion ste­ht. Wür­den Sie mir bitte eine kurze Rück­mel­dung geben ob wir Ihre Inter­esse geweckt haben?”

Antwort: Ja haben Sie!

Alex (Big Brother-Radio)
Alex (Big Brother-Radio)
6. September 2017 07:10

Wau Leute, ich hab ger­ade den neusten Megahit „Krim­inell” von unser­er BiBi hören dür­fen und was soll ich sagen: Ham­mer! BiBi hat wieder hart gear­beit­et mit ihren DJs und Plat­ten­fir­men. Der Song ist pures Koks! Die Songs vom Drachen­lord ist dage­gen „Rain­er” Dreck. Bald hat BiBi ein ganzes Album voll…

Ahhh, ich spiel den neuen Song am Fre­itag… In your Face ihr Haterschweine!!

Koks Success Club
Koks Success Club
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
8. September 2017 12:17

Yeah 😉
dieser Song hier dürfte auf BiBi auch zutreffen:

https://www.youtube.com/watch?v=0m7bHdcq87o

______________________________________________

Koks Suc­cess Club Kar­ma schlägt zurück 😉

CHECKER Lover
CHECKER Lover
Antwort an  Koks Success Club
8. September 2017 18:50

comment image
In your Face scheiß Hater­schweine!!! 😀

Zitat: „Der Song ist pures Koks!“ (Ich kann nicht mehr!!! 😀 😀 😀 )

Ich freue mich schon auf gle­ich! Hof­fentlich gibt es die Koks-Scheiße im Anschluss zum Download! 😀 

@Alex: Du hast ja hier vor kurzem eine Art „BiBi Spezial“-Sendung als Wun­sch dein­er Zuhör­er und Anrufer des BB-Radios anklin­gen lassen. Bibi ist sicher­lich auch die einzig­ste Per­son in der Geschichte von Big­Broth­er DE sowie US oder NL etc., die es tat­säch­lich schaffte (auch wenn es aus­nahm­s­los neg­a­tives war) über einen so lan­gen Zeitraum im Gespräch zu bleiben (incl. einem eig. Blog mit über 10.000 Kommentaren 😀 )

Was hältst Du von fol­gen­der Idee: Nach den „Malle Enthül­lun­gen“ (es kom­men ja noch einige auf uns zu, die Redak­tion wird da sicher­lich einen Zeitrah­men nen­nen kön­nen), nennst Du einen Ter­min für eine Art „Bibi Spezial“ Sendung, wo es einzig und allein um Bibi geht (so wis­sen die Anrufer dann auch, das auss­chließlich­ste The­menge­bi­et) und jene Sendung wird dann auch immer wieder mit Musik unter­brochen, und zwar nur mit „Bibi-Songs“ (einzig­ste Aus­nahme: Bibis „Faust hoch!“….keine Ahnung wie viele Lieder es schon über sie gibt 😀 ).
comment image
Möglicher­weise kön­ntest Du es auch an dem Tag ein­richt­en, dass sich Autoren, Redak­teure und Web­mas­ter vom Fan­Blog ein­klinken kön­nten (dafür müßtest Du möglicher­weise Dinge wie „unter­drück­te Rufnum­mer“ oder Skype u.ä. zulassen 😀 ). Das Zulassen dieser Maß­nah­men, würde bes­timmt auch einige Schreiber (möglicher­weise Fozzy,Checker,Ramona, Fr. Röhring (bei ihr reizt mich ja noch die „openpetition“-story), oder Ich 😀 etc. pp auch anrufen wür­den), sowie Infor­man­ten (aber auch z.B. „Alter Fre­und“, da müßte man möglicher­weise auch Stim­mverzehrer durchge­hen lassen 😀 ) und es eine große illuste Runde, rund um unsere Fit­nes­s­ex­per­tin (ähn­lich dem „Stammtisch“) entste­hen kön­nte oder würde.
comment image
Und dieses „Bibi-Spezial“, dann auch als Audio-File Einzug in den Blog hal­ten kön­nte (denke, dass es rechtlich eigentlich kein Prob­lem sein sollte, wis­sen tue ich es aber nicht). Ich meine: Wir schauen jet­zt fast auf exakt 2 Jahre Bian­ca Döhring zurück und sie ist (in meinen Augen) der schlimm­ste Härte­fall den Big­Broth­er DE je pro­duziert hat 😀 . Im Übri­gen wäre ich ohne­hin dafür, dass man sich dafür ein­set­zten sollte, dass sie in „Pro­mi Big Broth­er“ o.ä. Einzug find­en sollte. Der Grund: Nie­mand hat in der Geschichte von BB so extrem gel­o­gen wie eine Bian­ca Döhring und alle Inter­essierten, kön­nen sich infor­ma­tiv auf dem Blog aus­to­ben und Bibi ist wieder im TV-Rampenlicht.

Viele Men­schen haben noch heute eine scheiß Angst vor der Döhring obwohl man vor der krim­inellen Dame eigentlich gar keine Angst haben brauch (Außer sie schreibt natür­lich bald ein Buch incl. Allen Namen 😀 )

Waren jet­zt nur ein paar Gedanken mein­er­seits, falls Du dich entschließen soll­test, den Wün­schen dein­er Anrufer und Zuhör­er in Bezug auf Bibi nachgeben möchtest.

Oge, war alles 😀

Blanca Röhring
Blanca Röhring
Antwort an  CHECKER Lover
13. September 2017 00:32

Zu open­Pe­ti­tion: meine Recherche zum The­ma BiBi wurde been­det mit dem Schreiben von open­Pe­ti­tion am 11.07.17 um 11.37h mit fol­gen­dem Inhalt: „Wir sind mit Bian­ca Döhring in Kon­takt getreten. Die Peti­tion wurde nun beendet.”
Bian­ca Luisa Döhring hat­te mit ihrer web.de Mailadresse vor­getäuscht, dass sie in Deutsch­land lebt und die Adresse der Bou­tique ihrer Mut­ter in Han­nover als ihre Wohnadresse angegeben. Logis­cher­weise sind schon diese Lügen zuviel für eine poli­tis­che Peti­tion. Damit ist schon ihre eigene Unter­schrift (mit falsch­er Adresse) nicht gültig. Open­Pe­ti­tion hat wohl erst nach meinem Besuch reagiert. Open­Pe­ti­tion hat auch viele Peti­tio­nen zum The­ma kranke, hil­flose oder behin­derte Men­schen und für oP ist es meines Eracht­ens nach auch moralisch und ethisch nicht trag­bar eine Peti­tion von BiBi-blöd zu unter­stützen, die Behin­derte, Alte und Kranke als Ziel­gruppe für ihre betrügerischen Geschäft­sprak­tiken benutzt.
Open­Pe­ti­tion hat die Peti­tion beendet!

Checker
Checker
Antwort an  Blanca Röhring
13. September 2017 17:08

Ich denke mal, Bibi wird sie eher auf Druck been­det haben…sonst stünde da nicht was von „zurück­ge­zo­gen”. Wird dann wohl eher Richtung:„Entweder du been­d­est es oder wir.”, gelaufen sein.

Passt aber dazu, dass sie die Beendi­gung nicht an die große Glocke gehängt hat. Viele der Unterze­ich­n­er wis­sen das bis heute sich­er nicht…

Blanca Röhring
Blanca Röhring
Antwort an  Checker
13. September 2017 18:27

@checker Ich weiß nur was von „been­det” und der Ver­brauch­er­schutz Mal­lor­ca hat es schon richtig eingeschätzt. Zurück­ge­zo­gen wegen zu geringer Reich­weite, ist dann eher BiBis Inter­pre­ta­tion.… Sie will ja die berühmte US-Schrift­stel­lerin ins Boot holen für die Cyber­mob­bing-Sto­ry und braucht dafür ja „inter­na­tionale Unter­stützung” bzw. Reich­weite, Tauglichkeit. Wenn das Buch oder online-Veröf­fentlichun­gen kom­men, wirds nochmal inter­es­sant, denn ich kann ja dann den exak­ten Ver­lauf schildern und Namen mit Vorortrecherche nen­nen. Es bleibt spannend…
@checker LOVER bin am open­Pe­ti­tion The­ma noch dran, abseits von B.D. Zunächst werde ich am Fre­itag wieder in die Haupt­stadt fahren, denn die Experten für Robot­nik eröff­nen ein Haus: https://www.futurium.de/aktuelles/ein-tag-zukunft/ und da will ich erst­mal Kon­tak­te knüpfen bevor ich einen Robot selb­st eine Peti­tion eröff­nen lasse. Wir haben zuhause schon viel auf Radio-Funk-Tech­nik ges­teuerte Sachen umgestellt. Able­setech­nik Heizung, Wass­er, Steuerung mit Funk­fernbe­di­enung Licht, Fernse­hen und einige wenige Dinge auf WLAN Basis. Es ist alles im Wan­del derzeit aber wir möcht­en uns nicht von der Tech­nik beherrschen lassen! Uns Wege ers­paren, einiges ein­fach­er machen und Kabel­salat entsor­gen und damit spie­len ja, das gerne. Zwis­chen­zeitlich hat­te mich open­Pe­ti­tion auch auf eine Ver­anstal­tung zum The­ma „Weit­er­en­twick­lung” ein­ge­laden, lei­der kon­nte ich da nicht. Eine Peti­tion möchte ich auch selb­st noch kom­plett selb­st durch­laufen lassen.
Uff, ich hoffe deine Neugi­er erst­mal befriedigt zu haben. Fürs BB-Radio ist eine laufende Recherche noch nicht geeignet.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
6. September 2017 16:19

PROGRAMMHINWEIS

Liebe Bib­i­fans, Bibi wirbt auf Ihrer Seite heute mit dem fol­gen­den Hin­weis: Für alle Kun­den: Heute Abend um 20.30 geht es wieder ab Live Work­out Video Call

Wer Lust an dem neuen Com­e­dypro­gramm von Bibi hat, sollte pünk­tlich um 20:30 Uhr auf ihre exk­lu­sive Club­seite gehen!

comment image

Alex (Big Brother-Radio)
Alex (Big Brother-Radio)
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
6. September 2017 19:34

Nein da passiert nichts um 20:30 Uhr. Bian­ca macht nur eine pri­vate Videokon­ferenz auf „Zoom” mit ihren Kun­den. Ver­mut­lich also ganz allein oder mit Mut­ti Burgel.

Zoom (https://zoom.us/) ist eine Videokon­feren­z­plat­tform. Dort tritt sich Bian­ca auch mit anderen Juice-Plus Erfolgsverkäufern.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
Antwort an  Alex (Big Brother-Radio)
6. September 2017 19:58

Alles klar, danke für den Tipp. Da wäre es inter­es­sant zu erfahren, was da auf der Abzock­er-Videokon­ferenz abge­ht. Hat ein­er hier die Info, wann die Sep­tem­ber Chal­lenge endlich weit­er geht? Auf Anfra­gen reagiert sie lei­der nicht. Wohl zu viele Anfragen :-(.

Checker
Checker
6. September 2017 16:26

http://www.fr.de/leben/computer_internet/news/urteil-aus-celle-werbung-auf-instagram-und-co-deutlich-kennzeichnen-a-1346283

Oha, da wird es doch nicht etwa eng für Bibi und Juice+ mit ihrer unter­schwelli­gen Wer­bung? Die ist ja wohl nicht so ganz legal…

LKA Hamburg
LKA Hamburg
9. September 2017 17:33

Bian­ca Döhring bei Face­book am 09.09.2017
„Momen­tan holen die krim­inellen Straftäter wieder richtig aus! Zur Zeit wird behauptet, dass ich dro­gen­ab­hängig wäre und dieses wird auch in mehreren Grup­pen durch Pri­vat­per­so­n­en verbreitet!”

1. Der krim­inelle Straftäter ist sie selbst.
2. Kein Demen­ti von ihr zur Kokain-Sucht … d.h. es stimmt!

Hatermeister
Hatermeister
11. September 2017 12:17

Zu der Kokain-Story:

Seit über ein­er Woche gibt es keinen Wider­spruch vom Dutt. Keine Aus­sage, dass es nicht stimmt (kein Beweis), dass es keine Fre­undin gibt. Die große inter­na­tionale Anwalt­skan­zlei „Fraud­ster Liar and Hus­tler LLC” hat nichts unter­nom­men. Eigentlich über­haupt noch nichts?

Was bedeutet das?

Die Kok­ien-Sto­ry stimmt, so leise, klein­laut und zurück­hal­tend wie Bibi darauf reagiert. Wir Bibi-Experten wis­sen, dass sie genau so reagiert, wenn sie wieder „erwis­cht” wurde… 🙂

Ich hoffe der Fre­undin geht es gut…

Earlking
Earlking
Antwort an  Hatermeister
12. September 2017 21:06

Uns Bibi zieht nur gele­gentlich ne Nase. Süchtig ist sie defin­i­tiv nicht. Eher der Gelegenheitsschnupfer.

Ricardo
Ricardo
27. Oktober 2017 00:40

Unsinn! 2015 is ein TV Bild – schön bear­beit­et und gutes Make Up – die anderen Bilder sind schlechte Momente und eine ungeschmink­te, natür­liche Frau. Man kann von Bibi hal­ten was man will, aber die weiß nicht mal wie man Koks schreibt 😀