Big Brother Bianca nimmt Stellung zur Lage der Nation! Ich auch.

Blastingnews-unzensiert, Bianca Döhring Zensur, Big Brother 2015, BiBi, Hamburg Hannover Mallorca, Nusspli Fitness Yoga Gesundheitveröf­fentlicht am 24.02.2016 • zen­siert am 03.06.2016

Bianca Döhring betitelt Hetzer auf Facebook als "faule Schweine" und Reporter Marcel Adler soll unter falschem Namen schreiben. Zeit für die Wahrheit!

In meinen 17 Jahren als Jour­nal­ist habe ich einige bekan­ntere Per­so­n­en der Öffentlichkeit mit kleinen Mack­en getrof­fen. Tom Cruise, der meist zwei Stun­den zu spät zur Pre­miere kommt, weil er auf dem roten Tep­pich erst­mal Self­ies macht und Auto­gramme gibt, was im Grunde genom­men löblich ist. Dieter Bohlen ist manch­mal ziem­lich gen­ervt bei den falschen Fra­gen, aber antwortet immer – halt nur was, ’ne. Und ich habe in fast zwei Jahrzehn­ten als Reporter keine Per­son aus ein­er TV-Sendung getrof­fen, die die Presse so scharf anging wie Bibi.

Kritiker = Lügenpresse?

Ich möchte mich heute zu Bian­ca Döhring und ihren Behaup­tun­gen äußern. Auch weil die ehe­ma­lige Kan­di­datin von „Big Broth­er” nicht nur Zuschauer angreift und belei­digt, son­dern auch gegenüber Jour­nal­is­ten den Begriff „Lügen­presse” ver­wen­det, der aktuell poli­tisch in einem anderen Kon­text benutzt wird. Aber vor allem, weil ich denke, dass es Bibis Geschäftspart­ner Chris­t­ian Knospe selb­st war, der hier erst ein Missver­ständ­nis über­haupt hat entste­hen lassen. Hierzu nehme ich im Video noch aus­führlich Stel­lung.

Faule Schweine und alle auf die Diabetiker

Für Aufruhr sorgt derzeit ein Video von Bian­ca, die ihre Hater als Per­so­n­en beschreibt, die „faule Schweine” sind. Men­schen, die Bibi ihren Erfolg nicht gön­nen wür­den. Auch mich, den Autor Mar­cel Adler, greift Döhring an und unter­stellt, dass ich unter einem falschen Namen Artikel ver­fasse, die nicht der Wahrheit entsprechen. Das stimmt nicht. Immer wieder wirft Bibi der Net­zge­meinde vor, sie als Dia­betik­erin anzu­greifen. Ich habe bei meinen Recherchen keinen Post gefun­den, der sich gegen Bian­ca als Dia­betik­erin richtet.

Das auch noch: Christian zeigt Mittelfinger

Grund­sät­zlich ist es Bian­cas gutes Recht, Belei­di­gun­gen zu löschen und nicht hinzunehmen. Allerd­ings trägt auch Bian­ca mit ver­balen Ent­gleisun­gen nicht unbe­d­ingt zur Entschär­fung der Sit­u­a­tion bei. Eher kri­tis­chere Nach­fra­gen wer­den häu­fig mit Beschimp­fun­gen beant­wortet, zum Beispiel bei Fra­gen zum Preis des Fit­ness-Rezepte Buch­es. Das ist eben­so nicht in Ord­nung. Auch ihr Part­ner Chris­t­ian Knosp­ke zeigte Kri­tik­ern – „Hater” wie er sie nen­nt – den Mit­telfin­ger in ein­er Videobotschaft. Zeit, hier einiges klarzustellen.

Fotos: YouTube/Screenshot

Hinterlasse einen Kommentar

avatar