Gratis: „Faust hoch” jetzt für alle zum Download

Faust hoch

Seit Tagen schwärmt BiBi von ihrem Song „Faust hoch”: „Von über­all her erre­ichen mich Videos 🎥 Ich dreh duu­u­urch 😻 Das macht mich sooooo glück­lich, dass so viele Men­schen MEINE MESSAGE ver­standen haben 💟👍 DIENSTAG DANN IN VOLLER LÄNGE UND FÜR JEDERMANN”. Fans schreiben ihr: Der Song „ist der Ham­mer und bringt es genau auf den Punkt Faust hoch und die Stimme gefällt mir sehr gut viele Leute soll­ten erst sich den Titel anhören und nicht immer gle­ich meck­ern wenn eine Per­son mal was auf die Beine stellt es gibt gar nix zu meck­ern”.

Warum bis Dienstag warten?

Für alle BiBi-Fans die den Song hören möcht­en, oder die auch für BiBi ein tolles „Faust hoch”-Video erstellen wollen um sie glück­lich zu machen, gibt es mit fre­undlich­er Erlaub­nis von BiBi den Song kosten­losen als Down­load: Faust hoch!

Faust hochDownload

guest
36 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Alexander von Eich
Alexander von Eich
15. Mai 2016 07:38

0,99 € ist dieses „Ding” auch nicht wert.…Danke!

Manuela Hartmann
Manuela Hartmann
15. Mai 2016 10:43

Hi bibi, danke das der song kosten­los ist… klasse… du bist die beste!!!

Rene Kapffer
Rene Kapffer
15. Mai 2016 13:38

Sehr geehrte Damen und Her­ren.

Das bere­it stellen dieses Songs und der Down­load ist ille­gal. Die GEMA und mystore.to wur­den bere­its über diesen Ver­stoß informiert und IP Adressen des Servers wer­den aus­ge­le­sen.

Das Jin Enter­tain­ment und Bian­ca Döhring wer­den diesen Ver­stoß auch zur Anzeige brin­gen. Auch andere rechtliche Schritte wur­den bere­its ein­geleit­et.

Ich weise noch ein­mal aus­drück­lich darauf hin das dieser Down­load ille­gal ist

Stevie Jobs
Stevie Jobs
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 15:23

Sehr geehrter Herr Rene „Casu­al” Kapf­fer,

ihre Kli­entin Bian­ca Döööhring hat­te bere­its vor­ab verkün­det, dass sie gedenke ihren „Track: Faust Hoch” als Dankeschön an ihre Fans kosten­los bere­itzustellen. Es sei einzig und allein die Mes­sage, die im Vorder­grund stünde. Insofern ver­ste­he ich die Aufre­gung nicht und rate ihnen sich an besagte Frau D. zu wen­den, denn ihr Habi­tus wirkt in punk­to Öffentlichkeit­sar­beit aus­ge­sprochen dilet­tan­tisch.

Rene Kapffer
Rene Kapffer
Antwort an  Stevie Jobs
15. Mai 2016 16:52

Was ihr mit Frau Döhring abge­sprochen habt ist mir nicht bekan­nt. Fakt ist dass das jin Enter­tain­ment die Pro­duk­tions Rechte dir Urhe­ber­rechte und die Ver­triebs Rechte an diesem Song besitzen. Und wir dulden nicht das sie ohne unsere Ein­willi­gung diesen Song kosten­los zur Ver­fü­gung stellt

Heinzelmann
Heinzelmann
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 17:57

Das kann jed­er behaupten oder Beweise… es ist der Song von Bibi und Bibi hat natür­lich alle Rechte… BASTA ..Außer­dem, wen inter­essiert das schon LOL

Ah, ist doch so oder so alles eine Pri­vatkopie und Pri­vatkopi­en sind in Deutsch­land erlaubt… selb­st von so einen Jin-Kack­song.

Checker
Checker
Antwort an  Heinzelmann
15. Mai 2016 22:36

Davon musste zumin­d­est bish­er aus­ge­gan­gen wer­den, da Bian­ca das ja als ihr pri­vates Spasspro­jekt beschrieben hat. Wenn sie natür­lich eine offizielle Kün­st­lerin von Jin Enter­tain­ment ist, dann war das wohl falsche Werbung(ob man Bian­ca dafür haft­bar machen kann, ist eine andere Frage. Let­ztlich ging es dann ja wohl doch um Geld.).

Das wäre dann tragisch für Jin Enter­tain­ment. Ein­mal, weil sie damit Bian­ca am Bein haben und das wohl eine dauer­hafte Ruf­schädi­gung darstellen dürfte(das Inter­net ver­gisst sowas lei­der nicht).…und dann, weil es schlecht kom­mu­niziert wurde.…zumal Jin Enter­tain­ment den Song über­haupt nicht pro­motet hat(unprofessionell!) und es daher kein­er wis­sen konnte(wo kämen wir denn hin, wenn wir Bian­ca nicht glauben wür­den?). =)

IchKackaBiancaInDenHals
IchKackaBiancaInDenHals
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 15:42

net­ter ver­such Biancer

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 15:54

Bian­ca hat den Down­load offizielle genehmigt.

F Punkt Kafka
F Punkt Kafka
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 16:07

Ken­nt ihr diesen Moment, wenn Bian­ca Döhring ihren „Track” als „Spaßpro­jekt” ankündigt und sich am Ende her­ausstellt, dass sie euch doch nur in eine Falle lock­en wollte um rechtliche Schritte gegen euch einzuleit­en, nach­dem ihr das Lied ange­hört habt.

Micha
Micha
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 16:12

Schämt ihr euch bei http://www.Jin-Entertainment.de eigentlich nicht, Bian­ca Döhring für so einen Song, der nur aus zwei Sam­ples und drei Akko­r­den beste­ht, 99 € abzunehmen. Ok, 99 € ist sich­er sehr sehr gün­stig, aber der Song klingt nicht mal nach 99 €.

Ja und Ok, es gibt viele dumme Men­schen die in die Musik­branche wollen. Aber diesen Men­schen nehmen andere Fir­ma 2.000 oder 5.000 € für einen Song ab. Das ist zwar auch unver­schämt, aber sie klin­gen nach mehr als 99 €. Und der höhrere Preis hält viele der dum­men Men­schen davon ab.

Mit „Music Mak­er” für 59 € kann jed­er Trot­tel in 10 Minuten einen klan­glich besseren Song zusam­men klick­en. Und Bian­ca, mit ihrem Tal­ent und ihrer Kreativ­ität, was würde die mit Musik Mak­er geiles erschaf­fen… etwas viel besseres als ihr da bei Jin-Enter­tain­ment.

Welche Ref­eren­zen kön­nt ihr über­haupt vor­weisen?

Checker
Checker
Antwort an  Micha
15. Mai 2016 18:14

Ref­eren­zen? Schau mal bei Face­book vor­bei. Die sind recht neu…haben offen­bar ver­sucht irgend­was via Crowd­fund­ing zu finanzieren(da man davon nach Aus­laufen der Aktion nichts mehr gele­sen hat, war’s ver­mut­lich ein Reinfall).…und lassen sich jet­zt von irgen­deinem Daddy(der zufäl­lig Architekt ist. Ver­mut­lich allerd­ings nicht für Ton­stu­dios) eine hoch­pro­fes­sionelle Tonk­abine aus Pressspanplatten(besonders natür­lich­er Klang! Siehe Bild) bauen…und nehmen „Kün­stler” wie Bian­ca an. Jed­er fängt mal ver­dammt klein an.…;-)

Bi.Bi Blocksberg
Bi.Bi Blocksberg
15. Mai 2016 13:49

So ein Ges­tam­mel und Unver­mö­gen auf einen Haufen hat man sel­ten gese­hen – ein unfass­bar schlechter „Rap” den selb­st Vorschulkinder bess­er machen kön­nten!!!!

Anwalt & Co.
Anwalt & Co.
15. Mai 2016 14:45

Ver­stoss gegen Urhe­ber­rechte der Musikpro­duk­tion, Per­sön­lichkeit­srechte etc. Jed­er Down­load wird namentlich gelis­tet und strafrechtlich ver­fol­gt. Die zweite Anzeige läuft bere­its! So etwas ist hochgr­a­dig krim­inell und ver­boten!

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Anwalt & Co.
15. Mai 2016 15:51

Hier wird nichts ver­fol­gt. Für den Down­load muss man wed­er seinen Namen eingeben oder sich eine Liste ein­tra­gen. Bian­ca hat den Down­load offizielle genehmigt.

Rene Kapffer
Rene Kapffer
Antwort an  Undertaker
15. Mai 2016 16:55

Der Serv­er von mystore.to spe­ichert alle Client IP’s die einen Down­load täti­gen sie soll­ten Vor­sichtig mit ihrem halb­wis­sen um sich schmeißen.

Ich Weise nochmal darauf hin das dieser Down­load ille­gal ist!

Elietcru
Elietcru
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 18:04

Das ist Schwachsinn was Sie da von sich geben. Nie­mand der den Song über diese Seite herun­ter­lädt kann ver­fol­gt wer­den da mystore.to im Kön­i­gre­ich Kon­ga reg­istri­ert ist (lol) und die Serv­er auch vor Zugrif­f­en geschützt sind und ver­mut­lich die Log Funk­tion abgeschal­tet haben. Ausser­dem ste­ht auf deren Report Abuse Seite fol­gen­des: Please remind that we can’t give a reply… Ich hab mir den Song Legal auf Spo­ti­fy ange­hört mich Inter­essiert das eh nicht wollte nur Informieren bevor hier Leute Angst bekom­men.

Heinzelmann
Heinzelmann
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 18:05

LOL und Quark. Als wenn die die IP-Adressen her­aus­geben wür­den. Hal­tet ihr die Bibi-Fans alle für blöd. Run­ter­laden ist nicht ver­boten, es kann schließlich nie­mand nach­weisen, ob das über­haupt geklappt und ob man den Song genutzt hat.

Bio-Vegetarier
Bio-Vegetarier
Antwort an  Rene Kapffer
15. Mai 2016 18:53

Down­load­en war noch nie ille­gal!
Das Bere­it­stellen kann ille­gal sein, aber hier hat BiBi es ja genehmigt!

Die gute, selb­st­lose BiBi Döhring!

Sprachlos
Sprachlos
Antwort an  Anwalt & Co.
15. Mai 2016 16:37

Hochgr­a­dig krim­inell und ver­boten”. Warum kommt mir das bekan­nt vor? Ich ver­mute fast, ich hab das schon mal in Videos von Frau Döhring gehört 😉

Aber ich will den Song gar nicht down­load­en, kostet unnötig Platz und anhören kann man ihn sich ohne Schaden zu nehmen eh nicht.

Checker
Checker
Antwort an  Anwalt & Co.
15. Mai 2016 17:38

Selb­st wenn es ein Ver­stoss gegen die Urhe­ber­rechte sein sollte, kon­nten zumin­d­est die ersten Down­loader das nicht wis­sen. Schließlich hat Bian­ca ja selb­st angekündigt, es sei ein Spasspro­jekt und es gin­ge nicht um finanzielle Inter­essen. Sie wird sich doch sich­er nicht selb­st Lügen strafen wollen, oder? Das wäre doch sehr plump… =)

Viktor Dorofejew
Viktor Dorofejew
15. Mai 2016 17:41

und das ist dann der Punkt, wo nicht mehr Bian­ca entschei­det, son­dern dem­nächst die Polizei

Bio-Vegetarier
Bio-Vegetarier
Antwort an  Viktor Dorofejew
15. Mai 2016 18:54

Evtl. ein Gericht! Die Polizei hat nichts zu entschei­den!

Bi.Bi Blocksberg
Bi.Bi Blocksberg
15. Mai 2016 18:15

- – - ‑LOL – - – -
Hier einige Rezen­sio­nen bei Ama­zon:
– Frech­heit
– Beein­druck­end schlecht
– Faust Runter
– Der let­zte Müll über­haupt
– Faust hoch——–> zero point!!!

https://www.amazon.de/gp/product/B01FIUBJA6?ie=UTF8&ref_=cm_cr_arp_d_pl_foot_top

LKA-Hamburg
LKA-Hamburg
15. Mai 2016 19:02

Der Serv­er von mystore.to ste­ht in Rus­s­land, habe das nachgepüft. Also macht euch keine sor­gen. Putin gibt keine Auskun­ft über IP-Adressen.

Musikliebhaber
Musikliebhaber
15. Mai 2016 21:25

…wozu denn down­load­en, der Song wird doch von allen coolen und hip­pen Radio­sta­tio­nen rauf und runter gespielt…oder NICHT?! 😉

Rudolf Winkler 88
Rudolf Winkler 88
16. Mai 2016 00:24

Biancers Leichen im Keller wer­den aus­ge­bud­delt!

Justizlord
Justizlord
16. Mai 2016 00:27

Viele­icht ein Mis­ver­stänt­nis?
Wo hat Bian­ca diese Erlaub­nis gegeben? Obacht: So etwas ohne Erlaub­nis anzu­bi­eten ist eine ille­gale Straftat! So was ist eiskalter Amtsmiss­brauch, das wurde gerichtlich fest­gestellt.

Ehemaliger Bibi Fan Helge
Ehemaliger Bibi Fan Helge
16. Mai 2016 00:35

Meine Güte, was denkt sich diese Frau nur? Preist das Ding an wie die neueste LP von Adelle und dann sowas. Ich bin fas­sungs­los. Das muss man ja schneller von der Fest­plat­te löschen als einen Tro­jan­er.

Lillifee
Lillifee
16. Mai 2016 13:27

Rene Kapf­fer, bevor Sie hier den Dick­en makieren, soll­ten Sie vielle­icht nochmal einen Deutschkurs besuchen. Ihre Rechtschrei­bung lässt zu wün­schen übrig !!

DerDoktor
DerDoktor
Redakteur
Antwort an  Lillifee
16. Mai 2016 14:01

Ja genau, und Bibi mag Rechtschreibfehler über­haupt nicht!

TutnichtszurSache
TutnichtszurSache
16. Mai 2016 20:31

Von wegen hier find­et keine Zen­sur statt, gestern einen Kom­men­tar geschrieben, der sowohl die „Hater Kul­tur” als auch Bibi kri­tisierte. Wurde nicht veröf­fentlicht. Find ich doof.
Nochmal in Kurz­form. Schätze, Bian­ca ist in Wahrheit verzweifelt, sehr ein­sam und vom Geld ihrer Mut­ter abhängig. Die Art sie fer­tigzu­machen finde ich nicht in Ord­nung. Sie bekommt es von allen Seit­en ab, auch wenn sie selb­st schon viel Mist gebaut haben mag. Das hat sie nicht ver­di­ent. Kann man sie nicht ein­fach in Ruhe lassen und sich wieder dem eige­nen Leben zuwen­den.

Mal schauen, ob dieser Kom­men­tar jet­zt erscheint.

Tommy
Tommy
17. Mai 2016 10:07

Es ist auf dieser Seite nicht ersichtlich, dass es sich eventuell um einen ille­gal ange­bote­nen Down­load han­deln kann. Die URL der Seite hier http://www.bibifans.com/ erweckt den Ein­druck, dass es sich um eine offizielle Seite von Bian­ca han­delt. Richter­lich wird eine Abmah­nung wegen des Down­loads von „Faust Hoch” daher kein­er­lei Aus­sicht auf Erfolg haben. Macht euch am besten einen Screen­shot von dieser Seite hier, dann seid ihr 1000%ig auf der sicheren Seite.

Rainer W.
Rainer W.
18. Mai 2016 07:17

Hal­lo, ich bin sehr ent­täuscht von der Seite hier. Man hätte doch wenig­stens einen Warn­hin­weis anbrin­gen kön­nen, das der Song einen flüs­si­gen Stuhl­gang verur­sacht.
Jet­zt habe ich mir in die Hose defäkiert.
Ich werde jet­zt meine Schaden­er­satz­forderung und Bewe­is­fo­tos direkt an das Man­age­ment von Bian­ca Döhring senden.

Bianca Göring
Bianca Göring
22. Mai 2016 15:30

ok, isch gebs zu, isch hap mir daß mit ’faust hoch’ bei meinem großon­ck­el abkeguckt, oder geklaut, wie ihrs nen­nen wollt! so wie isch alles klaue und abgucke und ein pisss­chen aben­dere.
und das geld habisch mir vom chri’s geschnor­rt! der wollte nit in meinem schopp einkaufen, haha das hat der jet­zt dafon!!!

bin­ka weint jet­zt und ist unglück­lich und ihr seits dran schuldt, ihr faulen schwaine!
aber irgend­wann schreibe isch auch so meine dock­torar­baid und dann mache ich wider schamp­pus auf und lach über eusch und zeig eusch alle ann!!!11!!1

fal­l­lls ihr ainen fel­er fin­tet, sor­rie, T9 is augevallen

Unverständnis
Unverständnis
29. Mai 2016 15:17

Wer den Song haben möchte, kann auch 99 Cent dafür zahlen. Fer­tig. Finde ich nicht ok, was Ihr da macht. Kon­struk­tive Kri­tik und freie Mei­n­ungsäußerung ist ok, aber das hier nicht.