Fanpost: Wer oder was ist Dr. Juchheim?

Bianca Döhring Dr. Juchheim Cosmetics

Wer oder was ist Dr. Juchheim?

bianca-doehring-024Viele BiBi-Fans fra­gen sich das schon lange, welch­es Unternehmen unser­er BiBi endlich Erfolg beschert. Wer ist jenes Unternehmen, welch­es das Poten­tial ein­er Bian­ca Döhring erken­nt und sie in die exk­lu­siv­en Rei­hen eines auf­streben­den Mil­lio­ne­nun­ternehmens mit Welt­sta­tus aufnimmt.

Um das zu erk­lären muß man weit­er vorne anset­zen und zwar im Jahr 2010. Wer jet­zt eine „Erfol­gsys­to­ry“ ver­mutet, den muß ich ent­täuschen, denn vieles was im Netz kur­siert ist – naja – etwas reißerisch. Wen wun­dert es, denn die meis­ten kön­nen sich das Prinzip ja vorstellen. Die eigentliche „Erfol­gssto­ry“ ist das Pryra­mi­den­sys­tem und nicht die Juchheim-Produkte.

Dann wollen wir mal begin­nen (man kann auch vor 2010 anset­zten, aber das würde zu unor­dentlich und nichtssagend wer­den). Vor­ab räu­men wir mit dem Mythos „Che­farzt in ein­er Münch­n­er Schön­heit­sklinik“ auf, denn es ist lediglich eine Gemein­schaft­sprax­is in einem typ­is­chen „Schick-Mic­ki“ und „LifeStyle“ und mit Mode­bou­tiquen über­säht­en Einkauf­szen­trum in der Innen­stadt. Labore und Forschung­sein­rich­tun­gen (geschweige denn Langzeit­stu­di­en u.ä.) sucht man hier verge­blich. Macht auch wenig Sinn, da die ganzen Pro­duk­te schon auf dem Markt sind, sowie auch die anderen Pro­duk­te von Dr. Juchheim.

Let­z­tendlich ist es das typ­is­che Spiel, dass man alt­be­währtes in ein neues Kleid packt, was man nor­maler­weise Liter- oder Eimer­weise für einen Bruchteil bekommt. Es wird „schön aufgemacht“ und danach ein davon Bruchteil für das 3‑fache verkauft.

Gegrün­det wur­den eigentlich 2 Unternehmen (der 3. Ver­weis ist inak­tiv, ist aber auch ein Juch­heim – hochst­wahrschein­lich Familienmitglied)

bianca-doehring-025Also Dr. Juch­heim Cos­met­ics und Natures Immune (bei­de als e.K.). daraufhin fol­gten viele marken­rechtliche Anmel­dun­gen auf Wort­marken etc (hier ein Auszug):

bianca-doehring-026

Es waren zwei Unternehmen, wobei es dem einen um Kos­metik (alt­bekan­nte Zusam­menset­zun­gen) ging und beim anderen um Nahrungsergänzungsmit­tel (auch alt­bekan­nt, aber durch den „medi­zinis­chen Touch“ sehr teuer auch wenn man jene „Pillen“ und „Pul­ver“ auch eimer­weise bil­liger bekommt). Hier mal ein paar Beispiele:

Es gibt noch andere Pro­duk­te, hier ein klein­er Auszug:

bianca-doehring-033

Man sieht, dass sind „Nahrungsergänzun­gen“ in Rich­tung z.B. „Spir­uli­na“ etc., dass man schon in den 90ern kan­nte. Erstaunt hat mich nur, dass die „Juch­heim-Fam­i­lie“ die ganze Zeit mit „KEIN Palmöl“ Wer­bung machte, und nach­dem im Kom­men­tar­bere­ich hier im Blog sich darüber lustig gemacht wurde, sie die Wer­bung umgestellt haben und der Palmöl Quatsch aus ihrer Wer­bung ver­ban­nt wurde.

Das „Dr. Juch­heim-Prinzip“ (damit meine ich die Verkauf­s­masche 😀) gibt es seit Anfang 2010. Schon da macht­en viele „Berater“ Foren und Kom­men­tar­bere­iche unsich­er und posteten „Vorher – Nach­her WOW“ Fotos (teil­weise diesel­ben die BiBi 2016 postet – zu köstlich 😀) und lobten die Pro­duk­te in höch­sten Tönen.

Soge­nan­nte „Kun­den­fo­tos“ find­en sich – komis­cher­weise – nicht unab­hängig, son­dern in ein­er Daten­bank von Dr. Juch­heim. Man bedenke bitte, dass man auf 6 Jahre Dr. Juch­heim Geschichte zurückschaut, aber europaweit immer die gle­ichen „Vorher-Nach­er-WOW“ Fotos kur­sieren. Hier 2 Beispiele:
https://www.facebook.com/events/1152766098126251/ (Frankre­ich)
https://www.facebook.com/Margoklinik-Juchheim-Cosmetics-618938248246968/?ref=py_c (Däne­mark)

Es ist qua­si ein „in sich“ geschlossenes Pyra­mi­den­sys­tem, wo die oberen Riegen natür­lich bei vie­len fleißi­gen Bienen ver­di­enen und mit einem „Torsten Will“ (dem im übri­gen auch dieses ominöse „STUDIO 47“ gehört, wo die umw­er­fende „Dr. Juch­heim“ Sendung pro­duziert wurde und der – wen wun­dert es – der „Torsten Will“ im Beirat von „Dr. Juch­heim“ sitzt) nun ein Ken­ner des Pyra­mi­den­sys­tems im Boot ist.

Wie hat man ein „in sich“ Pyra­mi­den­sys­tem zu ver­ste­hen? Es basiert auf einem sim­plen Prinzip, näm­lich dem des „Starter­Pakets“. Jenes ist die Grund­lage und der ein oder andere der „tat­säch­lich“ kauft kurbelt so den Umsatz an, ist aber – bei den oberen Riegen – gar nicht eingeplant.

FAZIT: Wer Dr. Juch­heim Pro­duk­te kauft, kauft nicht wirk­lich etwas schlecht­es, allerd­ings bekommt er das­selbe Pro­dukt auch 90% bil­liger, geht keine Verpflich­tun­gen ein (z.B. eig. Verkaufs-Home­page), erhält bei anderen ein Rück­gaberecht, ärg­ert sich nicht über raus­ge­wor­fenes Geld und wird zu 99,9% eher Mil­lionär als mit Dr. Juch­heim Produkten.

Im übri­gen gilt das auch für alle anderen Dinge die der „Erfol­gstrain­er“ Torsten Will an den Mann brin­gen will. Sobald er das näm­lich tut, sollte jed­er schnell seinen Geld­beu­tel festhalten 😀

Zum Abschluss möchte ich einen abso­lut einge­fleis­cht­en Dr. Juch­heim-Pro­duk­te Fan zu Wort kom­men lassen:
http://andreas-wohlfuehl-blog.blogspot.de/2013/07/effektkosmetik-von-dr-juchheim-meine.html

Haut­typen sind halt unter­schiedlich, ob das nun unsere BiBi wahrhaben will oder nicht 😉

In diesem Sinne

In Liebe
Bogdan 😉


Hast auch du Post für uns? Schreibe an [email protected]

guest
4 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Robina Hütchen
Robina Hütchen
26. November 2016 11:47

Bog­dan, das Inves­tiga­tiv-Tal­ent. Read u. *Küss­chen, Robina

Jens
Jens
26. November 2016 18:31

BOOM! Das hat gesessen. Juch­heim erin­nert mich irgend­wie an Mad­off, nur das hier­nach Super­re­iche ange­zockt werden.

TUN
TUN
26. November 2016 21:08

Ohne Worte! Nich ganz .….… bäääääämm

Andrea
Andrea
28. Dezember 2016 16:22

Huch, jet­zt bin ich erst erschrock­en, als ich einge­fleis­chter Pro­duk­te-Fan gele­sen habe… Hach, ich liebe Sarkas­mus! Danke fürs Verlinken! 🙂