Angeblich hunderte Anfragen jeden Tag und so antwortet Bianca Döhring

Angeblich hunderte Anfragen jeden Tag und so antwortet Bianca Döhring - Cybermobbing Buch Hörbuch kaufen Mallorca

Bian­ca Döhring erzählt in ihren Videos, dass sie so viele Anfra­gen wegen ihrem Hör­buch bekommt. Hun­derte Anfra­gen jeden Tag. Was sie ver­schweigt ist, dass wenn über­haupt jemand anfragt, diese wertvollen und poten­ziellen Käufer sofort unter Gen­er­alver­dacht gestellt wer­den. Was sich Men­schen anhören müssen, wenn sie fre­undlich Bian­ca Döhring zu ihrem Cyber­mob­bing-Buch – was sie seit 3 Jahren dauer­haft bewirbt – per E‑Mail fra­gen, möcht­en wir euch nicht vorenthalten.

Wer Bianca Döhring schreibt ist Täter oder krimineller Anhang

Fam­i­lie Dehn schrieb am 19.04.2021 Bian­ca Döhring unter ihrer bekan­nten [email protected] E‑Mail-Adresse fol­gende Anfrage:

Sehr geehrte Frau Döhring,

ich heiße Anke und komme aus Lan­gen­feld. Ich bin eher ein stiller Mitleser auf Ihren Seit­en. Mit Span­nung erwarte ich seit Monat­en Ihr Hör­buch. Wann wird das nun erscheinen und wie ist der Preis hierzu? Wird das Hör­buch inklu­sive bei den Pre­mi­um-Abos bei Spo­ti­fy sein und wo kann ich es vorbestellen?

Ich bedanke mich schon heute für Ihre schnelle Antwort.

Viele Grüße Anke

Doch Bian­ca antwortet patzig und völ­lig unper­sön­lich folgendes:

Wenn Sie tat­säch­lich stille Mitle­serin sind dann wis­sen Sie ja über alles bescheid! Anson­sten haben Sie nicht richtig aufgepasst!

Ganz offen­sichtlich ist Bian­ca Döhring sehr verun­sichert, wenn es zu ein­er Kun­de­nan­frage kommt. Das lässt ver­muten, dass BiBi seit Jahren fast keine Anfra­gen bekom­men hat. Fam­i­lie Dehn fragt noch ein­mal nach und schreibt:

Ich finde außer­dem, dass es sehr unhöflich ist wie Sie hier poten­zielle Kun­den behan­deln. Das macht mich sehr trau­rig. Ist irgend­was passiert Frau Döhring, warum Sie uns so behandeln?

Ihre Fam­i­lie Dehn

Anstatt sich zu entschuldigen, krim­i­nal­isiert Bian­ca Döhring indi­rekt die fre­undliche Fam­i­lie Dehn jet­zt richtig. Sie fordert die poten­zielle Käuferin auf, sich für weit­ere Infor­ma­tion direkt mit einem „Orig­i­nal-Pro­fil” über Insta­gram zu melden:

Es han­delt sich hier um meine pri­vate EMAIL ADRESSE die NIRGENDS BEKANNT IST AUSSER DEN Tätern und dem krim­inellen Anhang ‼️‼️‼️‼️‼️ ICH DENKE DAS IST AUSSAGE GENUG. Für alle weit­eren Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich doch bitte MIT EINEM ORIGINAL PROFIL AUF INSTAGRAM AN MICH!

Bian­ca Döhring ver­grault die let­zten noch verbliebe­nen, sehr weni­gen Fans. Wie dumm muss man eigentlich sein, um so zu reagieren?

Einen Ver­such startete noch Frau Dehn und fragte nach:

Sehr geehrte Frau Döhring,

ich bin keine Täterin. Wenn man bei Google E‑Mail Adresse ein­gibt und Ihren Namen erhält man die Adresse. Über den Autorenser­vice wer­den schein­bar keine Briefe zugestellt. Und auf Insta­gram hat­te ich Sie bere­its zwei Mal unter Anke_Dattel32 angeschrieben. Es tut mir leid, dass ich Sie verärg­ert habe. Darf ich Ihnen ein Exem­plar von den Büch­ern abkaufen, gibt es da noch welche? Oder wür­den Sie mir noch eine Auto­grammkarte zusenden?

Ihre Fam­i­lie Dehn

Es gab keine Antwort mehr. Fam­i­lie Dehn wird sich nun einen Cyber­mob­bing-Rat­ge­ber bei Ama­zon bestellen. Dort behan­delt man sie fre­undlich und die Ware wird schnell geliefert. Anke Dehn fol­gt Bian­ca Döhring bei Insta­gram nun nicht mehr.

guest
32 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Paul Podcast
Paul Podcast
25. April 2021 12:10

Die Möchte­gern Busi­ness Woman ver­ste­ht nicht mal wie man ein Pro­dukt an den Mann bzw Frau Dehn bringt. Die Fam­i­lie tut mir leid. Diese Fra­gen sind doch legit­im und wenn sich Fans die Mühe machen und sog­ar eine kor­rek­te Adresse raus­suchen, dann ist das schon beein­druck­end. Hat Bian­ca gar nicht ver­di­ent, solche Fans. Schein­bar hat sie auch diese Men­schen zu neuen Lesern vom Fan­blog gemacht. Willkom­men Fam­i­lie Dehn, hier erfährt man die Wahrheit über Bian­ca Döhring.

Selber Außen
Selber Außen
25. April 2021 13:51

Hal­lo ihr Lieben,

ich weiß es ist so platt, so sex­is­tisch, so hohl und man kön­nte sich diesen Kom­men­tar wirk­lich sparen! Ich entschuldige mich auch schon vor­ab aber…
Bian­ca Döhring braucht keine Kun­den, keine Hater, keine Fre­unde, sie braucht einen Schwanz! 😀

In ihrer Insta­grimm­sto­ry postet sie heute dieses anschauliche Foto!
Son­st gibt es ja nur Sprüche und alte Videos und Fotos – sich­er ist sie in Deutsch­land und deshalb so angepisst! 🙂

Einen wun­der­schö­nen Son­ntag und Bian­ca nehme bitte mal ein anderes elek­trisches Tor auf, das sehen wir jet­zt schon ein Jahr, fast so lange wie deine Buchwerbungen…

PS.: Wenn ich schon meinen dum­men, holen und sex­is­tis­chen Tag habe, dann muss ich als Freizeitpsy­chologe schon auch noch bemerken, dass Bian­ca mit diesem Video (elek­trisches Tor) offen­sichtlich anzeigen will, dass sie emp­fangs­bere­it ist! 🙂
(Video: https://streamable.com/40xstv)

Screenshot 2021-04-25 - Bianca Döhring - Schwanzgeil.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
25. April 2021 14:53

um him­mel­swillen, der arme mann – ich spinn deinen gedanken mal weiter.…ein „spielzeug” würde es doch auch tun, es wider­spricht ihr nicht und ist somit bian­cakom­part­ibel 😉 ..oder wenns denn schon sein „muss“…..jemand von ganz rechts außen, selb­stre­dend mit harten eiern und nicht fortpflanzungswillig, eben­falls bian­cakom­pat­i­bel *emo­ji 3 äffchen

Hatermeister
Hatermeister
25. April 2021 18:18

Da wun­dert sich die fettdumme Cyberdöhring, dass sie in ihrem Leben nichts erre­icht hat. Kein Wun­der, dass sie jede Arbeit nach weni­gen Monat­en ver­liert und ständig arbeit­s­los ist. Sie kann mit Men­schen nicht umge­hen und sollte sich beru­flich umori­en­tieren. Weg von Betrug und Abzocke hin zu har­ter kör­per­lich­er Arbeit. Sie kön­nte Regale im Super­markt auf­füllen oder für einen Liefer­di­enst aus­fahren. Als Paket­zustel­lerin wäre sie jedoch wegen ihrer krim­inellen Nei­gun­gen ungeeignet.

Ramona
Ramona
25. April 2021 22:59

Döhring kön­nte sich noch nie artikulieren. Die Trul­la ist zu ein­fach gestrickt. Das Antworten auf die Email zeigt das die Hohlbirne null Ahnung von Verkauf hat.

LKA Humbug
LKA Humbug
25. April 2021 23:44

Neues von Instagram

Bian­ca hat heute „eine ganz ganz wichtige Email an eine Pro­duk­tions­fir­ma gesendet – bitte ein­mal die Dau­men drück­en.” Bibi schreibt: „Ich bin ges­pan­nt ob die sich trauen über meinen Cyber­mob­bingkri­mi und Jus­tizskan­dal zu berichten”.

Sie fragt: „Bist Du bere­it für meine Hörbuchveröffentlichung?”

Bibi, wir sind seit 3 Jahren bere­it. Du bist die, die es nicht schafft, das Buch/eBook/Hörbuch fer­tig zu machen.

Außer­dem war sie heute mit ihrer alten Leop­ar­den-Hose am Strand. Die Hose hat sie bei Big Broth­er schon rund um die Uhr getra­gen, dann wollte sie die bei eBay ver­steigern, aber nie­mand wollte das stink­ende Ding kaufen. Mit der Hose war sie später im Restau­rant und hat sich zwis­chen die Beine gefilmt. Ich denke, sie wollte uns Fans zeigen, dass sie noch diese alte Hose jeden Tag trägt.

Bibi-Bastard
Bibi-Bastard
26. April 2021 06:31

Da wun­dert mich nicht, daß diese wider­liche Frau keine Fre­unde mehr hat.

Selber Außen
Selber Außen
26. April 2021 20:22

Frau Oberk­lug, alias Bian­ca Döhring, in ihrer dauer­haften Wieder­hol­ungss­chleife… Sie behauptet gestern und stellt fest:

Uɴᴅ ᴊᴀ Cʏʙᴇʀᴍᴏʙʙɪɴɢ ɪsᴛ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀᴠᴇʀʟᴇᴛᴢᴜɴɢ ᴅᴇɴɴ Cʏʙᴇʀᴍᴏʙʙɪɴɢ ᴠᴇʀsᴇᴛᴢᴛ ᴅᴇɪɴᴇɴ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ ɪɴ ᴇɪɴᴇ Aʀᴛ Dᴀᴜᴇʀsᴛʀᴇss ᴜɴᴅ ᴡɪʀᴋᴛ sᴏᴍɪᴛ ᴛᴏxɪsᴄʜ. Dᴇʀ Cᴏʀᴛɪsᴏʟsᴘɪᴇɢᴇʟ ɪsᴛ ᴅᴀᴜᴇʀʜᴀғᴛ ᴇʀʜᴏ̈ʜᴛ ᴡᴇʟᴄʜᴇs ᴅᴀɴɴ ᴀᴜᴄʜ ᴢᴜ ᴍᴀssɪᴠᴇʀ Gᴇᴡɪᴄʜᴛsᴢᴜɴᴀʜᴍᴇ ғᴜ̈ʜʀᴇɴ ᴋᴀɴɴ ᴅɪᴇ ᴇɪɴᴇɴ ɴᴇɢᴀᴛɪᴠᴇɴ BMI ᴍɪᴛ sɪᴄʜ ʙʀɪɴɢᴛ. Dɪᴇ Fᴏʟɢᴇɴ ᴅᴀʀᴀᴜs ʙʀᴀᴜᴄʜᴇ ɪᴄʜ sɪᴄʜᴇʀ ɴɪᴄʜᴛ ᴢᴜ ᴇʀᴡᴀ̈ʜɴᴇɴ Wɪᴇ Dᴜ ᴡᴀ̈ʜʀᴇɴᴅ ᴇɪɴᴇs Cʏʙᴇʀᴍᴏʙʙɪɴɢ Jᴜsᴛɪᴢsᴋᴀɴᴅᴀʟs ᴅɪᴇsᴇɴ ᴛᴏxɪsᴄʜᴇɴ Sᴛʀᴇss ɪᴍ Gʟᴇɪᴄʜɢᴇᴡɪᴄʜᴛ ʜᴀʟᴛᴇɴ Kᴀɴɴsᴛ ᴜɴᴅ ᴅᴇɪɴ Iᴍᴍᴜɴsʏsᴛᴇᴍ ᴀᴜғʀᴇᴄʜᴛ ᴇʀʜᴀ̈ʟᴛsᴛ ᴅᴀs ᴠᴇʀʀᴀᴛᴇ ɪᴄʜ ᴅɪʀ ɪɴ ᴍᴇɪɴᴇᴍ Bᴜᴄʜ ᴜɴᴅ Rᴀᴛɢᴇʙᴇʀ ᴡᴇʟᴄʜᴇʀ sᴄʜᴏɴ ʙᴀʟᴅ ᴀʟs Hᴏ̈ʀʙᴜᴄʜ ᴇʀʜᴀ̈ʟᴛʟɪᴄʜ sᴇɪɴ ᴡɪʀᴅ”

Es gibt doch nie­man­den, der wie sie einen „Cyber­mob­bing Jus­tizskan­dal” hat, warum will sie dann „jenes” in ihrem Rat­ge­ber aufnehmen? Kann doch eh nie­mand nutzen!

Zudem, hat sie keinen Spiegel? Wie will sie etwas berat­en, wo will sie weit­er­helfen, wenn es ihr „sel­ber” nicht hilft?
Im Gegen­teil, Bian­ca wirkt in ihren Has­svideos wie ein Tox­in im Lehrbuch!

PS. Anson­sten gibt es weit­er­hin nur alte Fotos und ihr gesun­des Früh­stück, in ihren Sto­rys von heute, kön­nen wir auch essen! 🙂
(https://www.google.com/search?tbs=sbi:AMhZZitiYwVTeXUkFo0p-NPVIo9RYpckyaYHVbAQP5rj-bVjSHFz0XkBXVAGbMwHNdHYrCFBfaTO1PhlbaFAmTlXm2iQSx4JZDC3GUFY1-eApikt-lBIzY-KLvPhxTyGQkKo5iWZQchq5QObkH0QS0FawuwYUuOmqwhxS11oa5JXJtwT_1JKah6n7QaqH3A_1Vc3RNQ5FlDntz4GPixGAZeINzX0Dj5ZbXLL5xGb-_1Uu7UjlvXI1o5_11suaR4E9u_1oAvQCn-y3Ny5Us-WktsatStXQvKBzP07XpkiiXjua79P8MEGczD8_1hoflN39lAW8lk3eh1nIxScS2iUJHZaUqfIfFsnpulltmg7AIkUZVb4TLFWWQX4NwC-2-QUCewsCIhl4H3RL2MzeUvu9K4Bi6Qn0t-IPuIvtzQQ)

Screenshot 2021-04-26 - Bianca Döhring - Lügen - Betrügen.png
Botulina
Botulina
Antwort an  Selber Außen
27. April 2021 00:37

Ach, die BiBi hört sich doch schon lange „sel­ber” nicht mehr zu und plap­pert halt irgen­det­was ins WWW. Mein Cyber­mop­pingjus­tizskan­dal, Dein Cyber­mop­pingjus­tizskan­dal – ist doch alles Jacke wie Hose. Haupt­sache Blätterrauschen…
Btw. Frau Schlau, unsere erfahrene Ernährung­sex­per­tin, träumt doch von einem „neg­a­tiv­en BMI” – wenn man so wenig Ahnung hat, dass man nicht ein­mal die entsprechen­den Begrif­flichkeit­en ken­nt oder kor­rekt anwen­den kann… 🙂

Aber zum Glück sind endlich die Ermit­tlun­gen des LKH abgeschlossen und BiBi darf FB wieder nutzen…

Willi Gimmel
Willi Gimmel
26. April 2021 20:41

Ein Wun­der! Die Face­book­seite ist wieder da:
https://www.facebook.com/Biancadoehring

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Willi Gimmel
26. April 2021 22:31

Anscheinend gab es Ermit­tlun­gen und Bian­ca musste einiges löschen. Kein Wort von ihr, warum die Seite so lang weg war.
Sie legt zwei neue Posts nach, u.a. die ZDF-Wer­bung für den Fan-Blog.

Akte Walross
Akte Walross
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 01:08

Irgend­was hat Bibi am Mon­tag sehr aufgewühlt, dass sie gegen die Jus­tiz het­zt und wieder aus vollen Rohren schießen tut. Hoffe das sich Hol­ger und Mar­cel bald melden und uns Fans aufklären.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Willi Gimmel
27. April 2021 00:58

Ui ui ui, da scheint wohl wieder einiges im Argen zu liegen.
Da gibt es wohl mächtig Ärg­er für Bianca.

Was sie wieder nicht ver­ste­ht ist, dass das neue Gesetz erst für Fälle NACH dem Inkraft­set­zen des Geset­zes greift.
Und sie kapiert auch immer noch nicht, dass nicht die Anzahl, die Menge der Anzeigen auss­chlaggebend sind, ob ein Ermit­tlungsver­fahren ein­geleit­et wird.
Eher ist das Gegen­teil der Fall.

Ich bin mir nicht sich­er, ob sie das Video vom ZDF über­haupt auf ihrer pri­vat­en Seite ver­wen­den darf. Ich denke nein. Da ste­ht das Urhe­berge­setz dagegen.

Tja, das kön­nte noch mal richti­gen und vor allen Din­gen, teuren Ärg­er geben.

Auf der FB – Seite hat sie ordentlich gelöscht. Ich ver­mute mal, nicht ohne Grund 😉

LKA Humbug
LKA Humbug
26. April 2021 23:09

Weil dop­pel­ter Hash­tag, muss

1x #has­sim­inter­net
1x #kör­per­ver­let­zung
1x #schweigen­brechen

abge­zo­gen werden.

Bianca Döhring Hass ist keine Meinung Facebook Frust.jpg
Fozzy
Fozzy
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 08:59

Sieht so aus, als ob ihre erneuten Strafanzeigen wieder ins Leere gelaufen sind. Lustiger­weise errzählt Peter Som­mer­hal­ter vom Bünd­nis gegen Cyber­mob­bing in den ZDF Beitrag, den sie ja mal wieder geteilt hat, dass die Sache strafrechtlich durch ist, da kein öffentlich­es Inter­esse beste­ht. Das muss so langsam auch Bian­ca Döhring begreifen, wenn für eine Staat­san­waltschaft eine Sache abgeschlossen ist, nützt es auch nichts weit­ere Strafanzeigen wegen eben der­sel­ben Geschichte zu stellen, durch ist durch. Ihr bleibt ja die Möglichkeit zivil­rechtliche Schritte zu unternehmen, was Peter Som­mer­hal­ter auch erwäh­nt, aber das kostet halt. Aber diesen Teil in dem ZDF Beitrag begreift sie nicht. Recht­sprechung heißt grund­sät­zlich nicht dass man selb­st auch Recht bekommt, selb­st wenn man selb­st ander­er Mei­n­ung ist. Da kann sie noch 1000 mal die deutsche Jus­tiz ankla­gen sog­ar belei­di­gen. Let­zeres dürfte auch nicht dazu beitra­gen, dass man da vielle­icht doch noch mal drüber schaut, eher im Gegenteil. 

Und wenn sie in diesem neuen Beitrag auch wieder drauf hin­weist, dass in Deutsch­land eine Impres­sum­spflicht beste­ht, der Blog wird nicht in Deutsch­land gehostet und deshalb gilt auch das deutsche Recht nicht.

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Fozzy
27. April 2021 10:40

Das stimmt. In dem Land wo der Blog ger­ade ist, braucht nie­mand ein Impres­sum. Aber wir haben trotz­dem eines, extra für BiBi. Ver­mut­lich weiß sie dies nicht. Für zivil­rechtliche Schritte sind wir Blog­ger bere­it. Doch bish­er ist da nichts passiert.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
27. April 2021 12:45

…wir wis­sen doch, wes geistes brain bian­ca ist. erwarte doch bitte nicht von ihr eine intel­li­gente trans­fer­leis­tung – die ein ca. 8 jähriger müh­e­los versteht.

bian­ca hat, obwohl in pal­ma lebend, ein impres­sum von agatha mod­en in hannover.
bian­ca zetert gossen­sprach­lich ständig über deutsch­land ( die vorteile krankenkasse, mamas pecu­niäre zuwendungen/lebensunterhalt etc. nimmt sie gerne in kauf).
bian­ca, mach mal­lor­ca zu deinem erst­wohn­sitz, zahl brav deine kk, deine sel­l­eries­mooth­ies, deine hyb­dis, deine pediküre, deinen friseur, deine arbeit­slosigkeit und vieles mehr SELBST.…., dann hättest du lügner­ische betrugstante wenig­ste­ny ein ganz klein wenig rück­grat. nach­dem du ständig nch der deutschen jus­tiz mit blech­stimme krähst.….…wünsche ich dir, dass die deutsche jus­tiz dir baldigst deine gren­zen aufzeigt für all deine verge­hen, deine has­sre­den, deine aufrufe zur selb­stjus­tiz, deine steuer­lichen verge­hen etc etc …

sollte dein com­ming- soon- hör­buch bald erscheinen, ver­s­teuer bitte jeden damig ein­genomme­nen cent in deutsch­land. wer um sich schlägt, ganzs beruf­s­grup­pen dif­famiert und bepö­belt, macht auf sich aufmerk­sam und ste­ht im radar. capiche?

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Robina Hütchen
27. April 2021 15:10

Keine Ahnung wie Du darauf kommst, dass Pal­ma nicht Bibis Haupt­wohn­sitz ist. Es ist ein­deutig ihr Hauptwohnsitz:

https://www.immobilienscout24.de/wissen/mieten/hauptwohnsitz.html#anchor1

Wohn­sitz und NIE-Num­mer in Spanien:

http://www.enterspain.com/?Leben-in-Spanien/Anmeldung-und-NIE

Da Bibi seit 2016 eine NIE hat, hat sie dort ihren Wohn­sitz angemeldet.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 16:59

.….ergo ist bian­ca in spanien z.b. kranken­ver­sichert? mit krankschreibung?
.….ergo ist bian­ca beim spanis­chen fiscus
gemeldet? usw

oha, danke für die aufk­lärung. mir ist sehr wohl bekan­nt was zu tun ist, wenn man im aus­land lebt!

woher weißt du, dass sie eine NIE seit 2016 hat? weil sie es geschrieben hat? weil sie es gesagt hat?

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Robina Hütchen
27. April 2021 19:52

Als Bib­i­fan der fast ersten Stunde weiß ich, was 2016 mit Doris Kirch war. Der Blog hat damals mehrfach darüber berichtet, mit der NIE-Num­mer und wie Doris Kirch Bibi dabei geholfen hat nach dem Umzug nach Mal­lor­ca. Videos gab es auch. Suche im Blog nach Doris Kirch und da find­est Du alles.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 21:29

doris kirch hat „damals” sehr schnell ihre hil­festel­lung für bian­ca zurück gezogen/eingestellt.
soweit ich mich erin­nere, dem blog sog­ar ein state­ment dazu geschrieben, sie hat keines­falls bian­ca geholfen. wie gesagt…soweit meine erin­nerung. erin­nerun­gen kön­nen natür­lich täuschen.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
28. April 2021 07:39

am 15. okto­ber 2016 hat gor­don shumway einen lan­gen introar­tikel über d.kirch/ bian­ca geschrieben. (ein­fach bei guggel kirch und bib­i­fans suchen).
so kann jed­er seine erin­nerung „auf­frischen”, jet­zt mach ich auch mal ein !

HaejterDeluxe
HaejterDeluxe
Redakteur
Antwort an  Robina Hütchen
28. April 2021 09:31

Bian­ca hat 2016 durch Beratung von Doris Kirch eine NIE Num­mer beantragt. Ein Artikel der viele Infos dazu enthält find­et man hier inkl. Video von Bianca:

http://www.bibifans.com/2016/10/bibi-leaks-kommentar-und-faktencheck-zum-video-nr‑5/

Ohne diese NIE Num­mer hätte Bian­ca keine Arbeit ausüben kön­nen wie diese (und die anderen die folgten):

http://www.bibifans.com/2017/09/call-center-dv-com-mallorca-bianca-doehring-ganz-unten/

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  HaejterDeluxe
28. April 2021 10:09

ich gebe auf, so sor­ry für meine hartleibigkeit.

ich bezog mich auf den redak­teu­rar­tikel in eurem blog, 16.10.2016 von gor­don und die rep­lik von frau kirch.…und da das inet nie vergisst.….

aber ich mach mich mal „klein” , alles gut :-))

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 17:05

.….und die endung „de” bei ihrer home­page ist für die auf mal­lor­ca lebende selb­stver­ständlich, ich dachte es wäre für mal­lor­ca „es”. ich dummerle.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Robina Hütchen
27. April 2021 20:09

DE ist die TLD ein­er Domain und sagt nichts über den Eigen­tümer ein­er Domain oder dessen Wohn­sitz aus. Bei einem Domainan­bi­eter kann jed­er Domains aus aller Welt bestellen, egal wo er wohnt. Er muss sie nur regelmäßig bezahlen.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 18:24

Weil sie im Som­mer nach Mal­lor­ca fliegen hätte kön­nen, wäre das ihr Haupt­wohn­sitz. Sie saß aber in Deutsch­land fest.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  NurEinGast
27. April 2021 20:16

Fest­sitzen zu Besuch (laut Bibi damals im Hotel) heißt nicht den Haupt­wohn­sitz zu wechseln.

Botulina
Botulina
Antwort an  LKA Humbug
27. April 2021 19:50

Hat sich BiBi schon jemals an gel­tende Regeln gehal­ten?! Wieso sollte sie es in diesem Fall tun und sich ummelden, wenn es ihr über­wiegend Nachteile (Kranken­ver­sicherung etc.) bringt?

BiBi durfte in der ersten Coro­n­aphase im Früh­jahr let­zten Jahres nicht zurück „auf die Insel (nur „Res­i­den­ten” durften zurück, Touris­ten wie BiBi nicht);
sie hat sich mit ihrem Gejam­mer darüber, den Ärg­er (ein­er) dort mit Haupt­wohn­sitz leben­den Bekan­nten zuge­zo­gen (die sich umge­hend von BiBi ent­fre­un­det hat), da Schmarotzer, die „sel­ber” nichts zum Gemein­wohl beitra­gen wollen, nir­gend­wo gerne gese­hen sind. 

BiBi berichtet immer wieder von Annehm­lichkeit­en, die sie nicht hätte, wäre ihr Haupt­wohn­sitz nicht in D

Die NIE hat nichts mit Haupt­wohn­sitz zu tun – wie kommst Du darauf?

Recht-Spanien.com (recht-spanien.com)

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Botulina
27. April 2021 22:53

Genau­so habe ich es in Erinnerung.

Jens
Jens
27. April 2021 06:36

Ich möchte zunächst Bian­ca ein großes Lob für ihren verbesserten Umgang mit Neukun­den aussprechen. Ich habe in Erin­nerung das son­st immer gle­ich mit Strafan­walt und großer Kan­zlei gedro­ht wird. Ich denke aber trotz­dem da ist noch Luft nach oben, so verkauft man kein Hör­buch. Ich befürchte außer­dem das es bald wieder neue Has­svideos auf Face­book wenn wir nicht alle ihren Müll und Dauer­wer­bung liken (die die noch nicht block­iert sind).

Nusspli
Nusspli
27. April 2021 09:04

Sper­rt diese Bestie endlich weg!
Außer Nuss­pli und Hass kann die nichts!

Eine kranke Stalk­erin voller Hass!