Drei hochgradig vorbestrafte Straftäter betreiben geheime strafbare Facebook-Gruppe

Bianca Döhring - Drei hochgradig vorbestrafte Straftäter - geheime strafbare Facebook Gruppe - Hannover Mallorca Justiz Cybermobbing Hörbuch - Burgel Döhring

27.05.2021
Drei vorbestrafte Täter betreiben geheime strafbare Facebook-Gruppe

Zusam­men­fas­sung: Deutsche Jus­tiz untern­immt nichts. Deshalb kommt endgültig am 01.07. das Lügen­hör­buch. Als brand­neues Ermit­tlungsergeb­nis präsen­tiert BiBi, dass es seit knapp 6 Jahren eine straf­bare Gruppe bei Face­book gibt, die von drei namentlich bekan­nten Tätern betrieben wird: Mar­cel A., Hol­ger G. und ein Drit­ter (Wern­er S.). Diese Gruppe hat sie erst jet­zt entdeckt.

Sie will gegen Face­book vorge­hen, hat 3.000 Screen­shots als Beweise und bekommt 250 E‑Mails am Tag. Eine Rich­terin, aber auch sämtliche Richter, sind unfähig. Die streng geheime Pri­vatadresse von Burgel Döhring wurde veröf­fentlicht und zu nicht genan­nten Straftat­en aufgerufen, deshalb Anzeige gegen Behörde in Han­nover. Neuer Anwalt hat Strafantrag gestellt und kostet 250€ pro Stunde. „Ihre net­ten Kol­le­gen” von der Polizei unternehmen nichts.

BiBis Leben ist jeden Tag aufs Neue in Gefahr, weil sie an keinem Ort mehr sich­er ist. Über 2.000 E‑Mail von Tätern hat BiBi gespe­ichert. Hör­buchan­bi­eter wer­den bedro­ht. BiBi kann als Men­sch nicht mehr existieren, wegen dem Internet.

Drei bekan­nte Straft­täter sind seit 6 Jahren auf freiem Fuß und sog­ar vorbe­straft! Es sind hochgr­a­di­ge Straftäter und Hartz-4-Kan­di­dat­en. Das muss an die Öffentlichkeit. Das Yoga-Stu­dio, dass sie 15 Jahre hat­te, wurde zer­stört (Lüge: lese hier mehr). BiBi will im TV alle Namen nen­nen, auch von Richtern und Polizeibeamten.

BiBi glaubt manch­mal ihre eigene Lügengeschicht­en nicht! Sie kann ihren Psy­chater nicht mehr bezahlen und kon­nte manch­mal nicht mehr ihren Kühlschrank füllen. Ärzte haben BiBi bestätigt, dass sie geistige Auf­fäl­ligkeit­en hat.

28.05.2021

30.05.2021
BiBi berichtet über die Täter und macht Werbung für ihr Lügenhörbuch

Selb­stjus­tiz und an den Pranger stellen ist BiBis neue Mis­sion um zu helfen. Sie nen­nt neue Täter ohne Beweise beim Namen die noch nicht hin­ter Git­tern sitzen. Sie kündigt an Fotos und Adressen zu zeigen, allerd­ings fol­gt wie immer nichts. Keine Beweise. Aber sämtliche Schreiber und Mit­glieder in der straf­baren Lin­den­straßen-Gruppe („krim­inelle Vere­ini­gung”) bei Face­book wer­den alle angezeigt (Beweise zeigt sie keine), weil sie Mit­täter sind. Der tech­nisch top aus­ge­bildete Pri­vat­de­tek­tiv liefert seit 5 Monat­en täglich Beweise und Adressen – ange­blich (Beweise zeigt sie keine)! Sie ist dafür so dankbar, weil sie „diese Grup­pen über­haupt nicht inter­essieren”. Ein mas­siv geis­teskranker Widerspruch!

Jet­zt plöt­zlich behauptet BiBi, dass sie täglich E‑Mails von Staat­san­wäl­ten und der Polizei bekommt (Beweise zeigt sie keine). Bish­er sagte sie immer, dass nie­mand von der Jus­tiz reagiert und es deshalb ein Jus­tizskan­dal ist. Aber jet­zt geste­ht BiBi, dass die Jus­tiz täglich Rück­mel­dung gibt.

Außer­dem gibt es seit 1. Mai ein neues Gesetz „das richtig durch­lädt”. Welch­es Gesetz und für welch­es Land sagt sie nicht. BiBi behauptet, sie hat Dien­stauf­sichts­beschw­er­den gegen mehrere Gerichte ein­gere­icht (Beweise zeigt sie keine). Weit­er hat Bian­ca einen Zah­narzt wegen einem Täter angerufen. Der hat ihr ange­blich sofort alle Täter­dat­en gegeben (Beweise zeigt sie keine).

Zum Lügen­hör­buch möchte Bian­ca Döhring nichts vor dem 1. Juli sagen, denn sie hat panis­che Angst, dass Täter den Hör­buchver­lag bedro­hen und das Hör­buch ver­hin­dern. Selt­sam ist nur, dass BiBi auch behauptet, dass sämtliche Hör­buchver­lage bere­its bedro­ht wurde (Beweise zeigt sie keine). Sie hat außer­dem große Angst, dass das Hör­buch kopiert und im Inter­net kosten­los verteilt wird. Wir vom großen BiBi-Fan­blog dür­fen das aber und wer­den das Lügen­hör­buch gratis für jeden anbi­eten. Bian­ca behauptet, die Polizei hat mit dem Hör­buchver­lag gesprochen und dem erk­lärt, wie das mit dem „Wasserze­ichen” geht (Beweise keine). Dass dies gel­o­gen ist, ist offen­sichtlich. Aber sie lügt, weil sie so große Angst um das Lügen­hör­buch hat. Übri­gens: Alle geheimen Infos zum Hör­buch haben wir für Dich hier bere­its enthüllt.

Ihre dum­men und unwis­senden Lik­er stellen BiBi Fra­gen. Sie reagiert aggres­siv auf die Fra­gen von diesem „Abschaum”. Sie belei­digt und dro­ht. Bei unan­genehmen Fra­gen täuscht BiBi vor, dass sie die Fra­gen nicht lesen kann, weil ange­blich so viele Fra­gen reinkom­men. Das ist gel­o­gen. In 37 Minuten waren es keine 5 Fragen.

Wieder kündigt Bian­ca Döhring an, Namen von Richtern und Staat­san­wäl­ten zu veröf­fentlichen, aber sie macht es wieder nicht, ver­mut­lich weil diese ihr, wie zuvor von ihr behauptet, täglich E‑Mails schick­en. Eventuell sind das Drohmails von der Jus­tiz und deshalb nen­nt sie keine Namen.

Ein Hin­weis: Unser Blog ist sich­er. Du kannst gefahr­los Kom­mentare schreiben. Du bist vol­lkom­men anonym. Du musst keine Mailadresse eingeben, keinen echt­en Namen. Wir spe­ich­ern generell keine IP-Adressen. In 5 Jahren hat kein Kom­men­tarver­fass­er eine Anzeige oder Post von Frau Döhring bekom­men. Wir geben keine Dat­en her­aus – an nie­man­den – und die Polizei hat in 5 Jahren bei uns kein einziges Mal nachge­fragt. Hier darf­st Du und kannst Du sich­er schreiben ohne Angst vor Frau Döhring!

Bianca Döhring berichtet über Täter - Werbung Cybermobbing Hörbuch Mallorca Hannover kriminelle Straftaten Facebook 30.05.2021 Justizskandal Hass Polizei

04.06.2021
Neue Facebook-Geheimgruppe lässt BiBi völlig ausrasten

05.06.2021
Neues bei Facebook

06.06.2021
Bundeskriminalamt eingeschaltet

07.06.2021
LKA, BKA, Anwalt und Facebook ermitteln

08.06.2021
BiBi mobbt weiter: neue Strafanzeigen, Adressen und Arbeitgeber ermittelt

08.06.2021
Geheimes Video vom 27.05.2021 zeigt, wie abartig Bianca mit ihrer Mutter Burgel Döhring umgeht

10.06.2021
Strafanzeige Nr. 4 gegen "Psychopath"

guest
110 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Ramona
Ramona
28. Mai 2021 09:42

Döhring hat so einen an der Waf­fel. Die und ihre Beweise. Wir warten heute noch auf die ange­blichen Drohmails die die Trul­la täglich veröf­fentlichen wollte. Nur Lügen von dieser Lügen­ba­ronin. Sper­rt diese Döhring endlich ein!

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Ramona
28. Mai 2021 12:56

Sie hat nichts! Sie kön­nte täglich Mails und die ange­blichen Mord­dro­hun­gen und Beweise der ganzen Welt zeigen, die ange­blichen Strafanträge, die Adressen, die Namen, … aber NICHTS! Sie lügt, lügt und lügt.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
28. Mai 2021 10:52

ma wieder das gle­iche wort­geschiss (sor­ry), unter­brochen durch schmatzen und „ja, ähm”. unerträglich ekel­er­re­gend der ver­gle­ich mit miss­braucht­en kindern ( m.distel/ikke) und ihrem „skan­dal”. diese frau wird zunehmend noch unerträglich­er, mit ihrer tum­ben und dumm unwis­senden ein­stel­lung. die polizei, die gerichte wer­den dieser notorischen queru­lan­tin und krankhaften lügner­in zum glück, hof­fentlich keinen glauben mehr schenken. dieser ver­gle­ich ist das wirk­lich ekel­hafteste auf der biancinis­chen skala.

NurEinGast
NurEinGast
28. Mai 2021 11:09

Sie kapiert es nicht, dass es Fake-Accounts sind, denen sie auf­sitzt. Siehe hier:

http://www.bibifans.com/2021/05/alle-infos-zum-hoerbuch-cybermobbing-von-bianca-doehring/#comment-23698

Raphaela
Raphaela
28. Mai 2021 11:27

Na so geheim kann ja Mamas Adresse nicht sein wenn schon jed­er Hater an sie rankommt. Außer­dem schrieb doch Wern­er das die Adresse für die Polizei bei Anzeigen ver­wen­det wer­den kann, nicht zum bedro­hen. Das Video von Bibi gibt nichts neues her. Wie immer sind alle Täter frei und Bibi das Opfer. Bla bla blub.

Hatermeister
Hatermeister
28. Mai 2021 12:31

Die Fal­tenfresse ist krank, total krank, geisteskrank.

Ich hoffe hier haben die anderen „Bibi hat viel Geld” Schreiber aufgepasst. Die fette Cyberdöhring kann sog­ar ihren Psy­cholo­gen nicht mehr bezahlen. Merkt euch das jet­zt bitte, nicht dass wir in eini­gen Wochen wieder lesen müssen, wie reich der Spreck­hals ange­blich ist.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
28. Mai 2021 12:35

ich ste­he ger­ade davor EVENTUELL suizidgedanken zu entwick­eln”. eine weit­ere erbärm­lich schwachsin­nige und dreck­ige aus­sage die aufmerk­samkeit gener­ieren soll.
mama wal­bur­ga, mit der sie ger­ade lustige tage auf ibiza verbrachte.…wird sich sor­gen machen. oder auch nicht.

ich muss wirk­lich schauen land zu gewin­nen, mehr abstand von dieser *****.

Gast
Gast
28. Mai 2021 12:43

Frau Döhring, als Putzfrau oder Klofrau brauchen sie keine Home­page und kein Inter­net. Reini­gungskräfte wer­den auf Mal­lor­ca gesucht, jet­zt wo die Hotels wieder aufgemacht haben. Suchen Sie sich so einen Job!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
28. Mai 2021 13:10

doch noch etwas.…außer dem infan­til per­fi­den wun­sch „weit­er­hin viel spaß” auf ihrem account zu haben.….

herr adler, herr guderitz .….,ich kenn mich nicht gut in der juris­terei aus.…aber ver­flixt noch mal: hat fr. bian­ca döhring nicht mit­tler­weile echte, jus­tiziable ansagen vor den bug bekom­men? lassen sie sich, ihren ruf, immer noch weit­er denun­zieren, ruf­mor­den, ver­leug­nen (ja, bian­ca – es heißt nicht ver­leub­nen) und der­art vor­führen? ich ver­ste­he es nicht. ich ver­ste­he es und sie bei­de ganz und garnicht.

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Robina Hütchen
28. Mai 2021 13:55

Liebe Robi­na, ich darf Dir ver­sich­ern, dass die Ver­fehlun­gen von Frau Döhring nicht unent­deckt blieben. 

Herr Guderitz, mit dem ich im Kon­takt ste­he, hat auch Schritte in Bewe­gung geset­zt, was er hier in einem State­ment im Blog bere­its mit­teilte (Strafantrag).

Habt Geduld. Zu gegeben­er Zeit werde ich mich öffentlich mit mehr Details äußern. 

Ich betreibe übri­gens keine straf­bare Gruppe und bin nicht mal in ein­er Gruppe von Hol­ger oder diesem Walter.

Von weit­eren 25 Strafanzeigen habe ich bish­er keine Ken­nt­nis, hier kam seit dem let­zten eingestell­ten Ver­fahren im Jan­u­ar 2021 nicht eine einzige mehr an. Bis heute nicht.

Werner Stadler
Werner Stadler
Antwort an  Marcel Adler
28. Mai 2021 15:39

Wal­ter? Yo Mar­cel, tu net so… als kennste mich net.

Schreib nicht im krim­inellen Blog, kommt zurück in unsere Gruppe!

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Robina Hütchen
28. Mai 2021 14:18

Nur weil wir hier nicht schreiben, heißt das nicht, dass im Hin­ter­grund nichts passiert. Geduld.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Holger Guderitz
28. Mai 2021 16:18

Ist auch gut so, denn son­st ist Bian­ca ja sozusagen vor­in­formiert. Klar, dass Hol­ger und Mar­cel vieles im Hin­ter­grund machen um dem Treiben ein Ende zu set­zen, der Het­z­jagd gegens sein Ende zu setzen

Paul Podcast
Paul Podcast
28. Mai 2021 13:15

Was ist denn das für eine straf­bare Gruppe? Ich denke das LKA hat Face­book überwacht?Langsam sollte Bian­ca Döhring wirk­lich sich ein­weisen lassen. Da scheint doch echt was nicht zu stim­men. Das wird von Video zu Video schlim­mer mit der.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Paul Podcast
28. Mai 2021 13:44

Die Frage ist, wie kon­nte diese geheime Gruppe 6 Jahre geheim bleiben. Wie kam das jet­zt raus und was macht diese geheime Gruppe. Offen­bar sind das die Täter und der krim­inelle Blog war nie der krim­inelle Blog, son­dern es war immer diese krim­inelle Gruppe gemeint?

Denn wir sind hier echte Fans von der Faltenfetthackfresse.

Selber Außen
Selber Außen
28. Mai 2021 13:20

Bian­ca Döhring – The Masterbrain!

Also mal ganz davon abge­se­hen das ihre Has­svideos mit­tler­weile ultra­lang­weilig wer­den, sie sich nur noch wieder­holt, natür­lich mit immer anderen Zahlen hat sie tat­säch­lich nur eine Neuigkeit herausgehauen!

Es sind nicht mehr nur noch namentliche bekan­nte Straftäter, son­dern namentlich bekan­nte, vorbe­strafte Straftäter, die sie auch wieder beim Namen nennt!

Und was macht die so gestresste Bian­ca son­st noch so?
Sie postet Hash­tags und Verlinkungen…
Sich­er natür­lich ohne auch nur einen zu über­prüfen, denn son­st hätte das faule Falschwim­pern­we­sen bemerkt was für ein Landgericht ihr helfen soll!

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA – Jedes Indus­triebrot hat mehr Inhalt als dieses wider­w­er­tige Subjekt!

Screenshot 2021-05-28 13.03.59 - Kopie.png
Verleubner
Verleubner
28. Mai 2021 14:36

Wieder mal ein Döhrisches Meisterwerk.
Lei­der wieder ohne Rabattcodes für das Hör­buch. Zum Glück hil­ft Guggel und und führt den Fan auf diesen wun­der­baren Blog hier das sich auch für Hartz4-Empfänger ein­set­zt und die Möglichkeit anbi­etet gratis in das Hör­buch reinzuhören.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
28. Mai 2021 16:32

Ich bin mir unsich­er, ob Bian­ca wirk­lich so unfass­bar dumm ist oder ob sie wirk­lich an den Mist glaubt, den sie so verzapft.

Ausser­dem .…
wurde ihr nicht per Ver­fü­gung vom Gericht unter­sagt, dass sie Mar­cel Adler als Täter benen­nt und ihn mit Straftat­en in Verbindung bringt ???
Gab es da nicht sog­ar eine aus­gewiesene Geld­strafe bei Zuwiderhandlung?

Das scheint Bian­ca aber nicht zu stören.
Oder glaubt sie allen Ern­stes, dass wenn sie Mar­cel A. sagt, gelte das nicht?

Aber anstatt sich tun­lichst an die richter­liche Entschei­dung zu hal­ten, set­zt Bian­ca noch einen drauf und nen­nt nun die „krim­inellen Täter” als vorbe­straft. Das ist unfassbar !!!

Ich bin ja immer noch sehr ges­pan­nt, ob das Hör­buch wirk­lich veröf­fentlicht wird !

Jens
Jens
29. Mai 2021 00:18

Ich habe mich köstlich amüsiert über das Video. Ich finde auch die Zusam­men­fas­sung vom Blog immer her­rlich. Ich finde Bibi macht hier grandios­es Stand up Comedy.

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
Antwort an  Jens
29. Mai 2021 09:19

@Jens,
wenn es denn wirk­lich Stand up Com­e­dy wäre, kön­nte man sich wirk­lich amüsieren und herzhaft drüber lachen – aber frag mal Mar­cel oder Hol­ger bzw. all die anderen die von der ollen Cyber­mob­bing-Döhring belei­digt, bedro­ht, ver­leumdet etc.pp. werden.
Ich glaube, dann ist einem das lachen im „Halse steck­en geblieben” und man ist es nach so langer Zeit auch leid und zu wider, sich immer und immer wieder gegen die ganzen Aktio­nen zu wehren.

Von daher … es ist zwar teil­weise belusti­gend, aber nicht wirk­lich für die Beteiligten, die von der ollen Cyber­mob­bing-Döhring bedro­ht werden!

__________________
Karma_is_a_bitch

Ramona
Ramona
29. Mai 2021 08:43

Döhring informiert heute Mor­gen auf Face­book das die straf­bare Gruppe durch einen Detek­tiv überwacht wird. Die Trul­la ver­sucht seit 6 Jahren Leute mit diesem Schwachsinn einzuschüchtern.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Ramona
29. Mai 2021 14:48

Hast du davon ein Bild­schirm-Foto für uns? Welche Gruppe ist das und wo genau?

Holger Guderitz
Holger Guderitz
29. Mai 2021 09:20

… und wieder glaubt Frau Döhring, sie hätte mich erwis­cht… fällt aber wieder auf das 1:1 kopierte Pro­fil rein, das meinen Namen benutzt. Das ist schon lustig. Vielle­icht sollte sie sich mal die Mühe machen und die URLs der bei­den Pro­file vergleichen. 

Die Lin­den­straße-Gruppe ist eben­falls eine 1:1 Kopie, allerd­ings ist in unser­er Gruppe Frau D. kein The­ma. War nie und wird auch nie.

Frau Döhring, nicht alles glauben, was man im Netz sieht

Nicole Hahn
Nicole Hahn
Antwort an  Holger Guderitz
29. Mai 2021 10:28

Hol­ger es hat keinen Sinn bei dieser Irren. Da hil­ft nur noch eine Zwangs­jacke und die Geschlossene.

Privatdetektiv Dick E. Eier
Privatdetektiv Dick E. Eier
Antwort an  Holger Guderitz
29. Mai 2021 12:00

Sehr geehrter Hol­ger Guderitz,

Frau Döhring glaubt nicht, sie erwis­cht zu haben. Frau Döring ist auch nicht auf ein kopiertes Pro­fil hereinge­fall­en, das Ihren Namen benutzt. Es existiert keine Kopie Ihrer Lindenstraße-Gruppe.

Bian­ca Döhring hat die Beweise gefälscht! Schon beim let­zten Mal war auf­grund der dil­letan­tis­chen Kom­po­si­tion klar zu erken­nen, dass die ange­blichen Post­ings von Ihnen gefälscht wor­den sind. Dieses Mal hat sich Bian­ca Döhring mit ihren Fälschun­gen mehr Mühe gegeben, kann aber trotz­dem ein­deutig als Fälscherin über­führt werden. 

Gestern um 08:32 Uhr hat Ihre Mod­er­a­torin Daniela den Beitrag „Beson­der­heit­en des Tages” veröf­fentlicht. Dieser diente als Grund­lage für die gefälscht­en Beweise von Bian­ca Döhring.

Die erste Antwort von 13:07 Uhr stammt von ihrer Mod­er­a­torin Nadine Queen, die sich auch auf dem Screen­shot von Bian­ca Döhring find­et. Die Orig­i­nalant­wort lautet „Das Bild mit Carsten und Käthe ist Gold”, gefol­gt von einem Trä­nen lachen­den Emoji.

Diese Antwort wurde von Bian­ca Döhring bear­beit­et. Acht­en Sie darauf: Auf dem Screen­shot von Bian­ca Döhring find­et sich am recht­en Rand noch der Trä­nen lachende Emo­ji. Diesen hat Bian­ca Döhring nicht ent­fer­nt und sich damit selb­st entlarvt. 

Die Antwort von Nadine Queen hat im Orig­i­nal und auf dem Screen­shot auch jew­eils eine „Haha”-Reaktion bekom­men. Die Antwort ist im Orig­i­nal und auf dem Screen­shot jew­eils fünf Stun­den später gepostet wor­den. Ein weit­er­er Beweis!

9 Stun­den später antwortete in Ihrer Lin­den­straßen-Gruppe André Sinke. Auch auf dem gefälscht­en Beweis von Bian­ca Döhring gibt es 9 Stun­den später eine zweite Antwort. Den Namen hat sie zwar zu „Dominik Nitsche” geän­dert, das Pro­fil­bild hat sie aber nicht bear­beit­et. Es ist identisch!

Besucht man aktuell (Stand 12:00 Uhr) Ihre Lin­den­straße-Fan­gruppe, befind­en sich rechts fol­gende sechs Bilder unter „Zulet­zt ver­wen­dete Medien”:

  • DVD-Box der Lin­den­straße „Das kom­plette zweite Jahr”
  • DVD-Box der Lin­den­straße „Das kom­plette erste Jahr”
  • Foto eines Fernse­hes, auf dem ger­ade „Der Alte” läuft
  • Eine Tele­fonkarte
  • Die andere Seite dieser Telefonkarte
  • Ein Screen­shot aus ein­er Folge der Lindenstraße

5 dieser Bilder sind auch auf dem Screen­shot von Bian­ca Döhring zu sehen. Nur die DVD-Box der Lin­den­straße „Das kom­plette erste Jahr” hat Bian­ca Döhring durch einen Screen­shot eines früheren Face­book-Beitrages ersetzt. 

Auch das ist ein Beweis, dass Bian­ca Döhring nicht auf Fake-Pro­file reinge­fall­en ist, son­dern aktiv Beweise gegen Sie und andere Per­so­n­en fälscht. Hätte jemand Ihre Lin­den­straße-Gruppe 1:1 kopiert, hätte er auch den Beitrag über die Lin­den­straße-DVD-Box­en 1:1 kopiert. Es hät­ten dann weit­er­hin bei­de Box­en in den „zulet­zt ver­wen­de­ten Medi­en” angezeigt wer­den müssen. Die Bilder wur­den ja zusam­men hochgeladen.

Ver­gle­ichen SIe selbst:
https://www.facebook.com/groups/LiStra1850/permalink/1655176278001034/

Beacht­en Sie jedoch: Die „zulet­zt ver­wen­de­ten Medi­en” wer­den nur angezeigt, wenn Sie den Beitrag im reg­ulären Grup­pen-Feed ansehen. 

Nun die Frage: Warum hat sie es akuell auf Wern­er Stadler abge­se­hen? Bian­ca Döhring hat offen­sichtlich den Blog gele­sen und sich alte Videos ange­se­hen. Vor einem Monat hat der Blog sein 5‑jähriges Beste­hen mit einem Best of-Bibi gefeiert. 

Zu sehen gab es auch ein Video, in dem sie ihre Hater beim Namen nan­nte. Zu sprechen kam sie auch auf einen Wern­er Stadler, der laut ihrer Aus­sage eine Maske vor dem Gesicht habe. Sein Ver­brechen damals? Er schrieb: „Die schafft sich noch sel­ber ab, die gute Frau Döhring”.

Jet­zt will Bian­ca Döhring ihn mit gefälscht­en Beweisen ans Mess­er liefern. 

Das ist hochgr­a­dig krim­inell. Jed­er, der von Bian­ca Döhring angezeigt wird, sollte der Polizei, Staat­san­wäl­ten und Richtern die Beweise vor­legen, die Bian­ca Döhring der Fälschung von beweis­er­he­blichen Tat­en überführen. 

Mit fre­undlichen Grüßen,

Ihr Dick E. Eier
Privatdetektiv

Bianca Döhring fälscht Beweise.jpg
Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
29. Mai 2021 17:46

Da ver­mute ich, dass die fette Cyberdöhring meint, ich bin Wern­er Stadler. Bin ich aber nicht. Sie ken­nt meinen echt­en Namen und Adressen und sog­ar Mobil­num­mer, aber sie traut sich nichts unternehmen. Ich werde bekan­ntlich ihr Hör­buch ins Inter­net hochladen – vorsät­zlich – und sie will mit diesen Fälschun­gen mich ein­schüchtern. Das klappt nicht.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Hatermeister
29. Mai 2021 18:24

da du es oft erwähnst…eine frage:woher weiß/kennt bian­ca döhring deinen (real)namen, deine adresse oder deine tele­fon­num­mer???? mit mir sind sich­er viele fans inter­essiert, das zu erfahren!! :-))

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Robina Hütchen
30. Mai 2021 00:51

Ich war so frei und habe die Cyberdöhring über Mail angeschrieben. Das war vor zwei Jahren. Ich gab ihr ein paar Leben­sratschläge. Sie war angepisst und wollte wis­sen wer ich bin. Hab ich ihr dann mit­geteilt und meine Num­mer und das sie mich anrufen soll. Danach kam nichts mehr. Seit­dem ignori­ert sie mich. Nicht mal einen Strafantrag hat sie mir gegön­nt. Somit darf ich alles machen was ich will.

Ulli Schnulli
Ulli Schnulli
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
29. Mai 2021 19:42

Gute Recherche. Bibi würde aber nie zugeben, dass sie trotz Topan­wälte und Pri­vat­de­tek­tive so ver­arscht wer­den kann. Bibi ist strun­z­doof, glaubt nur, was sie glauben will. Soll sie mal. Der Blog und wir Kom­men­ta­toren klären auf.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
30. Mai 2021 11:10

Klingt plau­si­bel. Das wäre tat­säch­lich krim­inell und sollte endlich mal mit ein­er Gefäng­nis­strafe geah­n­det wer­den. Da bin ich fast sprachlos.

LKA Humbug
LKA Humbug
29. Mai 2021 09:32

Sehr geehrte Frau Döhring,

wir haben Ihre Anzeige erhal­ten und unter „PAPIERKORB” abgelegt!

Bianca Döhring Strafanzeige gegen Täter.jpg
Stephanie
Stephanie
Antwort an  LKA Humbug
29. Mai 2021 10:04

Die spin­nt doch. Was war denn die Straftat? Mei­n­ung gesagt in ein­er pri­vat­en Gruppe? Frau Döhring macht sich nur noch lächer­lich und straf­bar. Man kann nicht jeden ständig anzeigen.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  LKA Humbug
29. Mai 2021 13:56

Bian­ca, die den Blog ja über­haupt nicht liest 😉 , hat gestern gele­sen, dass Mar­cel Adler von kein­er weit­eren Strafanzeige weiß, geschweige denn von 25.

Also muß sie heute nach­le­gen um zu beweisen, dass sie zumin­d­est eine Anzeige online geschal­tet hat.
Warum und gegen wen ist dabei egal.

Bianca´s Hand­lun­gen sind so schnell zu durchschauen.

Sag mal Bian­ca, warum ist diese Face­book­gruppe eigentlich krim­inell? Wenn man über Dich spricht, wie zB auch hier im Blog, dann ist das kriminell ?!?!

Aber wenn Du Leute öffentlich durch den Dreck ziehst, dann ist das ok ???

Bian­ca regt sich auf, dass die Adresse ihrer Mut­ter veröf­fentlicht wurde. Da sieht sie die rein­sten Ver­schwörun­gen der Behörden.
Öhm Bian­ca … DU selb­st hast die Adresse von Hol­ger Guderitz veröf­fentlicht ! Wie nennst man das dann?
Bian­ca misst mit zweier­lei Maß.

Hinzu kommt, dass sie sich durch die vie­len Lügereien nicht merken kann, was sie wann mal gesagt hat.

Bibi‘s Opa
Bibi‘s Opa
29. Mai 2021 11:31

Ein weit­er­er Tag, an dem ich mich wegen Bibi mal wieder im Grabe umdrehen muss!

Unfass­bar!

NurEinGast
NurEinGast
29. Mai 2021 11:33

Bian­ca shcwafelt was, von „man kann nicht ohne Inter­net arveit­en”. In ihrem Fall kön­nte sie leicht das soge­nan­nte Cyber­mob­bing – das nicht wirk­lich eines ist – aus dem Weg gehen, indem sie Soziale Medi­en wie Face­book, Insta­gram … mei­det. Da wäre schnell Ruhe im Karton.Mit ist bewusst, dass ich damit gegen den Blog schreibe,. Ist doch aber so, das Erwach­sene nicht unbe­d­ingt in Social-Media sein müssen. Und daher – so denke ich – wer­den auch viele ihrer Anzeigen abgelehnt bzw anders behan­delt, weil ihr vielle­icht gesagt wird, bleiben sie doch ein­fach fern.
Bei mir hat das bestens funk­tion­iert, als ein paar Dep­pen mal mein­ten, sie kön­nen mich „angreifen”. Ich war weg von den Medi­en und Ruhe war,

Lügenbold
Lügenbold
29. Mai 2021 12:59

Das wird ja immer schräger: Erst­mal ein Kom­men­tar zum Hör­buch auf den Blog (tolle Wer­bung, Danke), dann ein Mann mit Wei­h­nachtsmütze und der Abzock­er Dirk Mas­sat aus Guatemala ist ein echter Bibi Fan gewor­den. Hofft wohl immer noch, daß Bibi ihn mit Vorkasse engagiert.

Bibis Face­book Seite ist längst eine wider­liche Hater- und Mob­bing Seite.

Bianca Döhring Hörbuch Facebook.jpeg
Privatdetektiv Dick E. Eier
Privatdetektiv Dick E. Eier
30. Mai 2021 16:03

Bibifans.com ist und bleibt die Lieblings­seite von Bian­ca Döhring. Frau Döhring hat ganz offen­sichtlich wieder ein­mal meine Ermit­tlun­gen gele­sen und sich bei der aktuell­sten Fälschung etwas mehr Mühe gegeben. 

In ihren Insta­gram-Sto­ries hat Bian­ca Döhring einen neuen Fake-Screen­shot gepostet, in dem die ange­bliche Grün­dung ein­er neuen Geheim­gruppe angekündigt wird. Man darf daher aus­ge­hen, dass dem­nächst nicht mehr die Lin­den­straßen-Gruppe auf den Screen­shots ste­ht, um die Fälschun­gen von Bian­ca Döhring nicht mehr so leicht ent­tar­nen zu können.

Auch heute ver­suchte sie bere­its zu ver­schleiern, welchen Beitrag sie für ihre krim­inelle Hand­lung manip­ulierte. Nach­dem sie gestern gel­ernt hat, dass die Zei­tangaben ein wichtiges Indiz ist zur Rück­ver­fol­gung von Beiträ­gen sind, hat sie diese in ihrem heuti­gen Beitrag eben­falls bear­beit­et. Sie möchte uns nun weiß machen, dass am frühen Mor­gen sechs Per­so­n­en inner­halb von fünf Minuten in den Grup­pen posten. Das ist unwahrscheinlich.

Tat­säch­lich dürfte es sich um diesen Beitrag han­deln, der als Grund­lage für den Post ver­wen­det wor­den ist:
https://www.facebook.com/groups/LiStra1850/permalink/1655426167976045/

Doch Bian­ca Döhring ver­rät nicht nur mit diesen wenig glaub­haften Zei­tangaben, dass sie den Screen­shot manip­uliert hat. In den Kom­mentaren soll ihr geschätzer Wern­er Stadler kom­men­tiert haben. Ihm hat sie den Badge „Ver­fass­er” gegeben, offen­sichtlich weil sie glaubt, dass Face­book damit die Grup­pen-Admins markiert. 

Dem ist aber nicht so. Mit „Ver­fass­er” wird in jedem Grup­pen­post die Per­son markiert, die den Beitrag geschrieben hat. In dem Fall müsste der Grup­pen­mod­er­a­torin Daniela Nesius ste­hen. Bei dem oben genan­nten Orig­i­nal­beitrag ist dies der Fall. Bei dem gefälscht­en Screen­shot von Bian­ca Döhring ist das jedoch nicht der Fall. 

Man kann Bian­ca Döhring tat­säch­lich nur rat­en, dass sie ihren gefälscht­en Screen­shot nicht an die Polizei geschickt hat. Andern­falls wäre sie jet­zt eine flüchtige und namentlich bekan­nte Straftä­terin, der für die Fälschung beweis­er­he­blich­er Dat­en bis zu fünf Jahre Haft drohen. 

Jed­er Polizist und jed­er Staat­san­walt wird diese Fälschung erken­nen ohne über­haupt in der Lin­den­straße-Gruppe Mit­glied zu sein. Bis­lang waren in jedem gefälscht­en Beweis von Bian­ca Döhring Merk­male, die den Screen­shot als Fälschung ent­larvt haben. 

Und obwohl man sie jedes Mal auf diese Fehler hin­weist und obwohl sie ganz nach­weis­lich über eine hohe krim­inelle Energie ver­fügt, gelingt es Bian­ca Döhring selb­st im drit­ten Anlauf nicht, Beweise so zu fälschen, dass sie nicht direkt auf einen Blick als solche ent­tarnt wer­den können.

Eine absolute Wider­w­er­tigkeit, dass Bian­ca nun auch unschuldige Lin­den­straße-Fans in ihren Krieg gegen unschuldige Jour­nal­is­ten reinzieht. Hof­fentlich geht die Polizei schnell dage­gen vor, bevor sich das noch zu einem Jus­tizskan­dal entwick­elt! Ich rate jeden­falls allen Betrof­fe­nen aus der Lin­den­straße-Gruppe, Anzeige zu erstat­ten. Die Beweis­lage ist jeden­falls eindeutig. 

Mit fre­undlichen Grüßen

Ihr
Dick E. Eier
Privatdetektiv

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
30. Mai 2021 16:53

Das ist tat­säch­lich bedauer­lich. Ich sel­ber hat­te bis­lang nicht diese krim­inelle Energie um mir dies alles vorstellen zu kön­nen. Aber die Beweise von „Dick E. Eier” sind nicht unschlüs­sig und ergeben schon Sinn. Abso­lut krass.

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
30. Mai 2021 16:58

Dein Screen­shot wurde ent­fer­nt: er war nicht les­bar wegen zu klein­er Pix­e­lau­flö­sung und zu klein­er Dateigröße. Bitte min­destens 1000 Pix­el als Bre­ite und 200kb bei so einem Screen­shot verwenden.

Ich habe einen neuen Screen­shot erstellt:

Dateiname für Google-Suche: Bian­ca Döhring krim­inelle straf­bare Face­book Gruppe Strafanzeige Screen­shot Beweis 30.05.2021
comment image

Gast
Gast
Antwort an  Undertaker
30. Mai 2021 18:39

Die Kom­mentare der Fans da in der Gruppe sind total cool. Die lassen sich von ein­er mehrfach hochvorbe­straften Frau Döhring kein biss­chen ein­schüchtern. 🙂 Die tele­fonieren sog­ar mit der Polizei wegen dieser Döhring … 🙂

Dr. Brinkmann
Dr. Brinkmann
30. Mai 2021 16:52

Aber der Body ist extrak­lasse, wirk­lich tolle große Brüste hat die Bibbi!!!!

LKA Humbug
LKA Humbug
30. Mai 2021 19:34

Video 30.05.2021

Abso­lut unglaub­würdig was sie sagt. Ihren Psy­chater kann sie nicht mehr bezahlen, aber einen Pri­vat­de­tek­tiv schon für fünf Monate. Ich bin sich­er das sie lügt und es keinen Pri­vat­de­tek­tiv gibt.

Ich schätze das Video enthält 400–500 Lügen. Das kön­nte ein neuer Wel­treko­rd sein.

Paul Podcast
Paul Podcast
30. Mai 2021 21:02

Ich weiß noch nicht was ich pein­lich­er finde – das Video mit den Lügen oder diese Ja Sager von Kom­men­ta­toren, die schein­bar nicht mit­denken und nie eine kri­tis­che Nach­frage stellen.

Ramona
Ramona
30. Mai 2021 22:04

Wie Döhring sich über die Gruppe aufgeregt, krass. Was die Trul­la nicht ver­ste­ht ist das die Leute ein­fach nur ihre Mei­n­ung sagen. Was für ein Dumm­brot ist das eigentlich.

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
30. Mai 2021 23:37

Die Mopps-Döhring hat einen IQ wie 10 Meter Feldweg. 

Das die olle (Cyber)Mopps-Döhring mit 42 so wenig Grips hat, ist echt unglaublich.

lol – da ist wohl offen­sichtlich das Silikon nicht nur in den Möpsen gelandet

______________________
Karma_is_a_bitch

Hatermeister
Hatermeister
30. Mai 2021 23:56

Die fet­tärschige Cyberdöhring ist völ­lig durchge­dreht. Sie soll sich einen teuren Anwalt suchen der das hässliche Burgelschwein finanziell voll­ständig aus­lutscht und dann kann diese Hartz4-Lügner­in zurück ins ver­has­ste Deutsch­land. Wie sie ihr Fol­low­er beschimpft… hat­te die einen Schlaganfall?

Botulina
Botulina
31. Mai 2021 00:11

BiBi glaubt, Sie lernt dazu – nach dem großar­ti­gen Verknüp­fungs-Fail mit dem LANDgericht_Lembek_ wurde nun aus „Ver­leub­nung” der knorke Hash­tag „#vermleum­dung” („#ersön­lichkeit­srechte” mal hin­ten angestellt).…
Aber das ist ja Pille-Palle zu den großar­ti­gen Aufdeck­un­gen von Pri­vat­de­tek­tiv Dick E. Eier.
Immer wenn man denkt, nun bei BiBi wirk­lich ALLES gese­hen zu haben (was in 95% der BiBi-Ergüsse ja ohne­hin zig­fach der Fall ist), set­zt unser Dum­mer­le noch einen drauf.
Und warum zur Hölle sollte irgend­je­mand glauben, dass sich Men­schen in ein­er Lin­den­straße-Fan-Gruppe den Kopf über BiBi zer­brechen?! Wo ist da die Logik (okay, um Logik geht es bei BiBi nie…)?
Und warum zur Hölle sollte irgend­je­mand auf die Idee kom­men, „geheime FB-Grup­pen” über BiBi zu grün­den, die so out ist, wie es „out­er” gar nicht geht?
Nur weil BiBi „nach über 6 Jahren” geistig noch immer kein Stück weit­ergekom­men ist und in ein­er unheil­vollen Zeitschleife fes­thängt, hat sich die Welt den­noch längst weitergedreht.
Aber sie benötigt ja „Presse”, da muss man sich halt was ein­fall­en lassen – auch wenn die ange­blichen neuen Entwick­lun­gen und Skan­dale aufs krim­inell­ste erstunken und erlogen sind… 
Krass, wie man so sehr von sich und den eige­nen Fähigkeit­en überzeugt sein kann, dass man denkt, die ganze Außen­welt sei strun­zen­doof… Da hat Mut­ti dem Kind echt einen Bären­di­enst erwiesen.

Und was mir schon lange ein Bedürf­nis ist – sämtlich ser­iösen (und sog­ar unser­iöse Medi­en) erwäh­nen Selb­st­morde nur, sofern es inhaltlich unver­mei­d­bar ist, weisen in jedem der­ar­ti­gen Artikel darauf hin, wo Hil­fe zu bekom­men ist, sofern man sich mit Selb­st­mordgedanken trägt, um Nachah­mer-Tat­en zu vermeiden.
Die unsägliche Döhring hinge­gen lechzt förm­lich nach jedem Suizid, kann gar nicht genug davon kriegen, um Schick­sale für ihre eige­nen Zwecke auszuschlacht­en. Ver­sucht der­ar­tiges möglichst noch her­beizubeschwören, indem sie in ihren Pam­phleten qua­si noch die let­zte Recht­fer­ti­gung dazu liefert, sich als „(gefühltes) Cybermobbingopfer„das Leben zu nehmen.
Und spielt sich dann noch als Rat­ge­berin auf – das Allerletzte.
Wenn jemand kein­er­lei Ahnung hat, was zu tun ist, dann BiBi. 

Btw. – fast schon niedlich, wie ungeschickt BiBi im vor­let­zten Video qua­si darum bet­telt, falls sich „doch noch jemand find­en sollte” der über sie berichtet. So viel zum The­ma „Pressear­beit”, TV-Sendern, mit denen sie im Gespräch ist etc.
Wir Fans wussten ja ohne­hin, dass alles nur heiße Luft ist – sich aber dann auch noch selb­st im Video so ungeschickt zu ver­rat­en – das kann nur unsere BiBi.
So, und nun kucke ich zum Ein­schlafen das aktuelle Video 🙂

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
31. Mai 2021 08:14

Ja, wir „Fans” wis­sen alle wie es um ihre Pressear­beit ste­ht und das ihr ger­adezu schwindelig wer­den würde, sollte sie täglich 10 Droh-/Has­s­mails bekom­men… Geschweige denn 250/300 und drum bleibt ihr statt Schwindel nur Schwindeln! 🙂

Dieses unsägliche, wider­wär­tige auss­chlacht­en von anderen Schick­salen hat bei ihr ja mit­tler­weile Tra­di­tion, um von ihrem kläglichen Dasein abzulenken!

Ich würde glatt Wet­ten abschließen, dass Bian­ca Döhring noch kurz vor dem 1.7.2021, der Nichtveröf­fentlichung ihres „Wasauchim­mer”, die Welt mit einem über­lebten Selb­st­mord­ver­such­es (nor­maler­weise spricht man ja von Selb­st­tö­tung oder Suizid, Bian­ca gefällt aber Wort „Mord” bess­er) zu beglück­en, damit irgen­dein Mal­lor­ca­m­agazin wenig­stens von ihrem „Schick­sal” berichtet!
Und die alte Mut­ti Wal­bur­ga wird sagen: „Seht ihr was ihr mein­er Tochter ange­tan habt!”

Und Bian­ca, nichts von dem was du in diesem Video anklagst ist krim­inell, nichts aber auch rein gar nichts, das sind nur deine uner­gründlichen, kranken und has­ser­füll­ten Fantasien!
Du beschäftigst dich mit Pos­i­tivem???? HAHAHAHAHAHAHA
Deine Fresse, so nennst du ja Gesichter, sieht mit jedem Video has­ser­füll­ter und neg­a­tiv­er aus.
Frage mal deinen Anwalt was der Unter­schied ist, zwis­chen Strafanzeige und Strafantrag, du Zerobrain!

Und jet­zt wird das „Wasauchim­mer” ja noch dünner/kürzer, wenn die Polizei und Jus­tiz doch nicht untätig ist!?!

Wenn die mal einen Tag wüsste was sie gestern gesagt hat und warum sie was tut!

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
31. Mai 2021 13:36

Immer wenn Bian­ca Döhring anfängt aufzuzählen, welche „Straftat­en” wieder began­gen wur­den kann man richtig sehen, wie es in ihrem Ober­stübchen rat­tert und sie über­legt, wie sie es sagt… sagen soll… ob sie es über­hapt sagt und dann ist es da! Verleubdung?

Und dann aber schnell über die Hater het­zen… wegen deren nicht vorhan­de­nen Oberstübchen!

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
31. Mai 2021 05:24

Die Sache mit den Gerichtsschreiben

Liebe Bibi, in Deinem Video vom 30.05.21 mein­test Du, dass es straf­bar wäre, Gerichtss­chreiben, Urteile oder Auszüge zu veröf­fentlichen. Das ist lei­der falsch! Der Bun­des­gericht­shof in Deutsch­land entsch­ied bere­its im April 2017, dass Urteile im Namen des Volkes für alle da sind. Das schließt auch die Argu­men­ta­tion der Gegen­seite ein. Wir zitieren aus dem Urteil:

Der Inhalt der gerichtlichen Entschei­dun­gen ist […] öffentlich. Gericht­sentschei­dun­gen unter­liegen nicht der Geheimhal­tung, sofern nicht aus­nahm­sweise unab­weis­bare höhere Inter­essen die Unter­rich­tung der All­ge­mein­heit oder ein­er einzel­nen Per­son ver­bi­eten. Ein Ver­fahrens­beteiligter kann daher grund­sät­zlich nicht auss­chließen, dass die ihn betr­e­f­fende Entschei­dung auch veröf­fentlicht wird.”

Aus­nahm­sweise unab­weis­bar heißt nicht, Mut­ti wird gefühlt bedro­ht oder ein TV-Sender in Han­nover wird „bedro­ht” (also bekommt einen Hin­weis zu Bian­ca Döhring). Aus­nah­men betr­e­f­fen Entschei­dun­gen von Min­der­jähri­gen (Fam­i­lien­sachen), wenn hier beson­dere Schutzbedürfnisse vor­liegen oder bei Kro­nzeu­gen wie in Clan- oder Mafiaprozessen. 

Weit­ere Infor­ma­tio­nen kann Dein Topan­walt geben, der beim BGH gern Kopi­en zum Urteil anfra­gen kann. Denn Urteile wer­den im Namen des Volkes gesprochen. Übri­gens: Ein­stel­lung von Ver­fahren vom Anwalt des Volkes, dem Staat­san­walt, der kein öffentlich­es Inter­esse sieht und das darf natür­lich auch das Volk wis­sen, wie ein Staat­san­walt entsch­ieden hat.

Urteil BGH 05.04.2017, Az. IV AR (VZ) 2/16 

Jens
Jens
31. Mai 2021 08:51

Ich möchte darauf hin­weisen dass Bibi jet­zt völ­lig außer Kon­trolle ist. Ich fasse es nicht dass sie heute mor­gen laut ihrem Post um 8.25 Uhr eine Strafanzeige gestellt hat. Ich hoffe das die Polizei ihr endlich erk­lärt das eine Kri­tik in ein­er Gruppe nichts schlimmes ist. Ich weiß auch nicht wieso sie so ein Prob­lem mit der Adresse ihrer Mut­ter hat. Ich erin­nere mich das sie damals der kreb­skranken Ani­ka, von Hol­ger und zulet­zt von Mar­cel die Adresse veröf­fentlichte. Ich befürchte diese Frau tickt noch soweit aus das sie wirk­lich Suizid bege­ht oder stolpert und von der Klippe beim Yoga fällt.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Jens
31. Mai 2021 09:42

Bian­ca Döhring braucht halt eine Beschäf­ti­gung, was will sie machen, keine Fre­unde, keine Freude, keine Hob­bys, wohl auch keine Katzen mehr, … Nur RTL!

Hätte sie eine kor­rek­te, ladungs­fähige Anschrift in ihren gewerblichen Inter­ne­tauftrit­ten, wie es das Teleme­di­enge­setz vorschreibt, müsste nie­mand öffentlich ihr Anschrift veröf­fentlichen um Geschädigten zu helfen!
Das diese Adresse veröf­fentlicht wird, daran ist sie „sel­ber” Schuld!

Der Rest des Posts ist sich­er weit davon ent­fer­nt „hochkrim­inellen” zu sein!
Was ist „Ver­let­zung Persönlichkeitsrechte”?
Wo ist da eine üble Nachrede, meint sie YogaOma?
Welche Ver­leum­dung ist da?
Und was ist da „so viel mehr”?

Frau Döhring, die skru­pel­lose Schaum­schlägerin hat wieder Hal­luz­i­na­tio­nen, ob von Dro­gen oder Duftölen, das alte Müt­terchen Wal­bur­ga wird es wissen!

PS.:
Ach ja… und KEINE Polizeis­ta­tion wird irgend jeman­den am Tele­fon Auskun­ft geben!
Die sieht echt zu viel RTL!!!

Screenshot 2021-05-31 09.13.22 - Bianca Döhring - Hochkriminell - Lügen - Strafanzeige.jpg
Raphaela
Raphaela
Antwort an  Selber Außen
31. Mai 2021 11:08

Die Frau hat so einen Sock­en­schuss. Schon im let­zten Video nan­nte sie eine Fragestel­lerin Abschaum, nur weil sie meinte, Kri­tik Ist kein Hass. Bian­ca und ihre Anzeigen, ich hoffe die Polizei lässt sie endlich bald dem Amt­sarzt vorführen.

Der derzeit ver­fol­gten und angezeigten Frau sei gesagt, Du bist nicht allein. Der Blog ste­ht sich­er auch an Dein­er Seite.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
31. Mai 2021 12:44

ich nehme bian­ca in kein­er sekunde mehr gesagtes oder geschriebenes ab. sie lebt in ihrer eige­nen, hal­lutino­genen lügen­welt. ich glaube wed­er die 250 mails mit bedro­hung, mor­dan­dro­hung, etc pro tag (das ist lächer­lich­es wirrwarr). ich glaube nicht an die exis­tenz ihres pri­vadek­tiv­en (wie bian­ca sagt „dedek­tiv, gram­matik ist auch nicht ihr ding). ich glaube nicht an den „super­an­walt“, die erwäh­n­ten 250 euro pro stun­den kostet kein staran­walt. Ich glaube nicht, dass ein neu­rologe sie monate/jahrelang krankschreibt wg mob­bings. ein neu­rologe ther­a­piert andere dinge als die kopfge­burten ein­er döhring. schlimm bei ihren ganz aus­rastern, ihrer aus­gewiese­nen min­der­in­tel­li­genz, ihrer per­fi­den skru­pel­losigkeit etc. Schlimm ist es für die men­schen, denen bian­ca schon schadete.

NewBie
NewBie
Antwort an  Selber Außen
31. Mai 2021 14:15

Bian­ca wird richtig schön hopps genom­men und merkt es nicht?

Assistentin von Dick E. Eier
Assistentin von Dick E. Eier
Antwort an  Selber Außen
31. Mai 2021 14:45

Frau Schlau Schlau”, wie Frau Döhring sich „sel­ber” nen­nt, hat außer­dem einen weit­eren wichti­gen Punkt bei ihren Manip­u­la­tio­nen überse­hen – eine „Geheim­gruppe” wäre auf FB nicht find­bar (und dies möchte sie ja sug­gerieren, da ihre Fälschun­gen son­st noch offen­sichtlich­er auf­fliegen würden).
Wie auf ihren bear­beit­eten Screen­shots aber rechts oben zu erken­nen ist, ist diese nicht exis­tente Pseudo­gruppe mit der Ken­nung „Sicht­bar. Jed­er kann diese Gruppe find­en” verse­hen. Wie eben die echte Lin­den­straße 18:50 Gruppe.
Diese ominöse Gruppe ist jedoch nicht findbar…

Erin­nert sich jemand, ob die von ihr ver­wen­de­ten Per­so­n­en sich 2015/2016 sein­erzeit auf FB kri­tisch zu Frau Döhring geäußert hat­ten? So dass sie diesen Leuten jet­zt qua­si posthum noch eine rein­wür­gen möchte? Waren dies Namen, die im Rah­men des Fan­blog-Jubiläums vielle­icht – wie auch Wern­er Stadler, wieder in Bian­cas Gedächt­nis gerufen wurden?
Denn ent­ge­gen der Aus­sage von Frau Döhring sind sämtliche (ver­mut­lich ohne­hin strafrechtlich nicht rel­e­vante) kri­tis­che Aus­sagen von damals selb­stver­ständlich ver­jährt und mögliche sein­erzeit­ige Sceen­shots für die Tonne…
Oder erhofft sie sich möglicher­weise als „Agent Pro­voka­teur” ein erneutes Ent­fachen des Feuers bei Men­schen, die irgend­wann mal ein kri­tis­ches Wort über Frau Döhring ver­loren haben, Bian­ca aber schon längst vergessen haben, indem diese auf ihre Lügen­ma­nip­u­la­tio­nen anspringen?
Mit­glied in der echt­en Lin­den­straßen Gruppe sind diese jeden­falls auch nicht…

Und wie kommt sie auf die Idee, Daniela Nei­sius kön­nte die Grün­derin der nich­tex­is­ten­ten Gruppe sein?! Sie wird in ihren Kom­mentaren lediglich als „Mod­er­a­torin” ausgewiesen…
comment image

Ich bin wirk­lich ges­pan­nt wie lange Frau Döhring diese ungeschickt gefälschte und wirk­lich straf­bare Het­z­jagd ste­hen lassen wird

Jessi
Jessi
31. Mai 2021 13:01

Frau Döhring, wieso schnüf­feln Sie in anderen Grup­pen? Gehen Sie ein­fach offline, wenn Sie das Face­book nicht mehr ertra­gen kön­nen. Sie machen sich mit Ihren kindis­chen Dro­hun­gen zum Gespött der Nation.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Jessi
31. Mai 2021 17:50

das ist sie doch schon lange, unser brain. jeden­falls in dem ihr so ver­haßten deutschland…bei krea­turen, abschaum, kriechen­den würmern und sich­er auch juris­ten und co. (oder „ses­selpub­sern” wie bian­ca polizei, anwälte oder richter liebevoll beze­ich­net. in vie­len ihrer videos der jün­geren vergangenheit)
was ihr wun­der­bar­er, eier­be­wehrter (ver­mut­lich nicht exis­ten­ter) pri­vat­de­tek­tiv da für sie ” ermit­telt”, ist gehoben­er non­sens und paßt 1:1 zu bian­cas „denkweise” und ihren dümm­lichen und erlo­ge­nen kopfgeburten.

Privatdetektiv Dick E. Eier
Privatdetektiv Dick E. Eier
31. Mai 2021 17:33

Bian­ca Döhring riskiert weit­er­hin, die mal­lorquinis­che Sonne bald gegen schwedis­che Gar­di­nen tauschen zu müssen. Denn Bian­ca Döhring ver­sucht weit­er­hin das Umfeld von Hol­ger Guderitz mit Fake-Screen­shots zu bedro­hen. Dazu betreibt sie Ver­leum­dung, üble Nachrede und ver­let­zt die Per­sön­lichkeit­srechte von Per­so­n­en, die Bian­ca Döhring wom­öglich gar nicht kennen!
 
Bian­ca Döhring ist offen­bar nicht glück­lich, wenn sie nicht über andere Men­schen het­zen kann. Hol­ger Guderitz und Mar­cel Adler haben sich gewehrt, jet­zt sucht sich Bian­ca Döhring eben neue Opfer, die sie cyber­mobben kann. Im Fokus ste­ht weit­er­hin Daniela Nei­sius, die sich auf Face­book ange­blich neg­a­tiv über Bian­ca Döhring äußert. Dabei ist Bian­ca Döhring über­haupt kein The­ma in der Lin­den­straßen-Gruppe. Ihr Name fällt nicht ein einziges mal dort.
 
Die heutige Fälschung von beweis­er­he­blichen Dat­en, mit denen sie Daniela Nei­sius in der Öffentlichkeit diskred­i­tieren will, ist allerd­ings beson­ders dilet­tan­tisch erstellt wor­den – selb­st für die Ver­hält­nisse von Bian­ca Döhring. Die krim­inelle Energie ist hoch, das Tal­ent im Umgang Bild­bear­beitungssoft­ware allerd­ings nicht. 
 
Man kann genau erken­nen, wo Bian­ca Döhring oder ein Mit­täter den gefälscht­en Text einge­fügt hat. Sie hat näm­lich die weißen Kästen am recht­en Rand ignori­ert, so dass es dort zu Über­schnei­dun­gen kommt. Diese Stellen – im Screen­shot mit roten Kreisen markiert – stim­men genau mit den Stellen übere­in, an denen der Text begin­nt bzw. an denen das Video einge­bun­den ist.
 
Mit fre­undlichen Grüßen,
 
Ihr
Dick E. Eier
Privatdetektv

Bianca Döhring kriminelle Fälschung von Facebook-Posts Beweis 31.05.2021.jpg
Willi Gimmel
Willi Gimmel
5. Juni 2021 11:09

Hil­fe, die arme Bian­ca Döhring dreht seit 12 Stun­den voller Hass durch und zeigt alles an, was nicht bei drei auf dem Bäu­men ist.

Da muss es schlecht laufen mit dem Buch und ich hoffe, sie bekommt viele Absagen von der Presse. Deshalb gut, daß sie sich selb­st so als Aggro­has­serin präsen­tiert. Die Presse wird das hof­fentlich sehen und erkennen.

Ich find es jedoch komisch. Nie­mand hier hat bis heute eine Anzeige von Bian­ca bekom­men. Ist das wom­öglich alles nur ein Bluff um den Buchverkauf anzuschupsen?

Raphaela
Raphaela
5. Juni 2021 12:52

Zu 05.06. Jed­er der Bibi kri­tisiert ist automa­tisch ein Straftäter und wird ange­blich angezeigt. Bibi selb­st macht nichts anderes. Sie lügt und behauptet, der Rechtsstaat hätte bei ihr ver­sagt. Dieser Rechtsstaat dient aber immer noch ganz gut dazu, Men­schen, die Bibi nicht passen, mit sein­er ange­blich nicht funk­tion­ieren­den Strafver­fol­gung einzuschüchtern. Bibi, merk­ste was?

Gönndir Bibi
Gönndir Bibi
5. Juni 2021 13:01

Was will sie denn da anzeigen, das ist alles freie Mei­n­ungsäußerung, da ist keine Belei­di­gung bei. Auch „Ver­leub­nung” und üble Nachrede ist nicht zu find­en, da ja alles der Wahrheit entspricht.

Da sind die Sachen, die ich über meine Kol­le­gen sage, viel schlim­mer. Dann müsste ich ja täglich zu Goldlöckchen ins Büro. (mein Glatzkopfchef, kek)
Auch Bibi und Rol­li, (die bei­den dick­en aus der Buch­hal­tung) haben sich noch nie beschwert.

Anson­sten ist Bibi eine Per­son des öffentlichen Lebens, da muss man sich so einiges sagen lassen, fragt mal dazu Frau Künast.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
5. Juni 2021 15:58

ich bin immer erstaunt, dass unsere so selb­st- und kör­per­be­wußte yogapöb­lerin aus biancis­tan für ihre „buch„titel ein foto von vor geschätzt 10 jahren ver­wen­det. um so pein­lich­er, da ja jed­er bian­ca jed­erzeit realiter auf ihren „kanälen” sehen kann. und da der „abschaum” aus ihrem ver­has­sten deutsch­land nicht so „unklug” ist wie bian­ca, wer­den auch pres­se­leute, jour­nal­is­ten, who ever, unter anderem dieses be- und ver­merken und unter „die hat es nötig” verbuchen.

Stimmts bian­ca herr super­an­walt, herr super­su­perde­tek­tiv, zeitlos-alt-mama?

LKA Humbug
LKA Humbug
5. Juni 2021 18:41

wenn Bian­ca so mas­siv Wer­bung für den Blog und die Gruppe macht auf ihrem Face­booipro­fil, und diese Wer­bung soll straf­bar sein, dann müsste sie längst hin­ter Git­ter. Blog und Gruppe wer­den gegen diese Wer­bung ver­mut­lich nicht vorge­hen, son­dern sich freuen.

Jens W.
Jens W.
6. Juni 2021 16:03

Bibi wird ganz Face­book anzeigen und was wird es brin­gen… NICHTS.

Geh bess­er arbeit­en Bibi und beute deine Mut­ter nicht weit­er aus.

Hatermeister
Hatermeister
7. Juni 2021 08:51

LKA und Face­book sind informiert und arbeit­en Tag und Nacht…

Men­sch fette Cyberdöhring, diese Lüge hast Du vor 4 Jahren schon aufgetis­cht. Damals hast Du behauptet, dass Du täglich mehrere Stun­den mit Spezialer­mit­tlern vom LKA und Face­book zusammenarbeitest.

Fällt Dir nichts besseres ein als solche alten Lügen zu wiederholen!

Das BKA inter­essiert sich einen Scheiß für Deinen Hass den Du täglich verbreitest.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
7. Juni 2021 09:26

weshalb klagt bian­ca „nur” beim BKA ? „nur” gegen fb, wenns stimmt?. weshalb nicht, zu bian­ca passend, eine num­mer größer gle­ich in Den Haag? (ich befürchte aber , dieser gericht­shof ist bian­ca brain unbekannt).

Ramona
Ramona
7. Juni 2021 10:16

Wenn das alles nicht so krim­inell und geis­tes­gestört mit der Döhring wäre macht kön­nte den ganzen Tag lachen vor Vergnü­gen. Jet­zt fährt die Trul­la wieder die Num­mer mit dem LKA + BKA (na immer­hin). Das hat­ten wir 2016 schon mit dem Nachricht­en­balkon. Damals wurde vom LKA das Pro­fil von Der Döhring geschlossen weil ermit­telt wurde. Wie bescheuert ist diese Henne eigentlich. Denkt die das jet­zt alle den Arsch zu greifen und ihr das glauben? Him­mel Arsch und Zwirn mit 42 ist die Döhring bescheuert­er als die WC Ente.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
7. Juni 2021 14:26

Wenn ich mir die neuen Updates hier anschaue frage ich mich, was das soll?

Wo bitte sind denn da Straftat­en oder krim­inelle Handlungen?
Diese Leute machen sich über Bian­ca lustig.
Sie wis­sen, Bian­ca liest mit.
Und da Bian­ca ein sehr geringes Selb­st­be­wusst­sein hat, rastet sie aus. Sie erken­nt nicht mal, wie man sie vorfürt.

Und was soll das BKA oder LKA ausrichten?
Und warum ist diese Gruppe kriminell?
Ich ver­ste­he es nicht.

Aber eines fällt auf.
Irgend­was ist im Busch. Bian­ca schlägt wie wild ver­bal um sich.
Und .… kein Wort gegen Mar­cel Adler oder Hol­ger Guderitz.
Sie hat eine neue Baustelle eröffnet, wo sie auf andere Men­schen los geht. 

Die Gründe wer­den wir wohl noch erfahren.

It
It's me
Antwort an  Ein treuer Leser
7. Juni 2021 22:36

Ich suche auch auf jedem Screen­shot, den sie veröf­fentlich die straf­baren Hand­lun­gen. Die die hier um sich schlägt und Stuss ver­bre­it­et ist einzig allein Bian­ca. Wie die sich täglich noch im Spiegel anschauen kann ist mir schleierhaft. 

Wie hat sie geschrieben… „Wer Hass säht, wird Hass ernten”

Und bei wem hier aus jedem Buch­staben der Hass förm­lich raus quillt ste­ht ja auch außer Frage. Bian­ca speibt Galle und schüt­tet täglich mehr und mehr Ben­zin ins Feuer. 

Es war so lange ruhig um sie und kaum fängt sie wieder an, wird natür­lich auch die Fange­meinde aktiv. Ganz logisch. 

Ich denke, es wird erst Ruhe einkehren, wenn sie die Kon­se­quen­zen für ihr Han­deln zu spüren bekommt. Einst­weilige Ver­fü­gun­gen usw… ich hoffe, dass Hol­ger und Mar­cel und auch Wern­er entsprechende Schritte ein­geleit­et haben oder ein­leit­en werden.

Malle Police
Malle Police
7. Juni 2021 16:42

Frau Döhring veröf­fentlicht weit­er­hin gefälschte Screen­shots, betitelt unschuldige als Straftäter, bege­ht Ruf­mord gegenüber Unschuldigen… Bian­ca, in Sachen Cyber­mob­bing macht Ihnen kein­er was vor. Die Strafe wer­den Sie erhal­ten von den Straf­be­hör­den. Alles in Arbeit, warten Sie ab. Mama sollte schon mal anfan­gen zu sparen.

Gast aus geheimen Gruppen
Gast aus geheimen Gruppen
Antwort an  Malle Police
7. Juni 2021 20:58
  1. Wo sind Deine Beweise, dass es gefälschte Screen­shots sind? Fak­e­news-Het­ze gegen Bibi wollen wir hier nicht!
  2. Ruf­mord gibt es. Welch­er Para­graf im StGB soll das sein?
  3. Was ist „alles in Arbeit”? Ich lese nur heiße Fakeluft.
Botulina
Botulina
Antwort an  Gast aus geheimen Gruppen
8. Juni 2021 00:27

Es gab doch zu Beginn dieser ominösen von BiBi aus dem Boden gestampften„Geheim­grup­pen-Kam­pagne”, aus­re­ichend Belege, dass dieser ganze „Geheim­grup­pen-Stuss” seit­ens BiBi oder ihrer Helfer­lein (hüs­tel) erstunken und erlogen ist.
Um sich nicht erneut ertap­pen zu lassen, postet BiBi eben nun nur noch den jew­eili­gen Artikel als Screen­shot, ohne weit­ere FB-Umge­bung, benen­nt die ange­bliche „Geheim­gruppe” nicht näher, aber die Machart ist doch kon­tinuier­lich dieselbe.
Wieso sollte es nun plöt­zlich eine tat­säch­lich exis­tente „Geheim­gruppe” sein?
Wäre schön, wenn die Recherche-Mühen mit entsprechen­der Auf­bere­itung, die sich einzelne Kom­men­ta­toren machen, auch dahinge­hend entsprechend gewürdigt wür­den, dass man die entsprechende Bewe­is­führung nachvol­lzieht (dann ist es näm­lich offen­sichtlich, dass BiBi hier wieder neue Märchen­stun­den abzieht) und nicht nur mit eigen­er heißer Luft dagegenwettert…
Ich schrieb bere­its an ander­er Stelle – warum in aller Welt sollte irgend­je­mand auf den Gedanken kom­men, bei FB „Geheim­grup­pen” zu grün­den, die BiBi zum The­ma haben?!
Alleine diese Über­legung ist schon so absurd, dass sich weit­ere Fra­gen bere­its erübri­gen soll­ten (den­noch wur­den ent­lar­vende Belege geliefert, dass BiBi im dig­i­tal­en Hob­bykeller Screen­shots zusammenbastelt).
Ich gehe jede Wette ein, dass die nun im Fokus ste­hen­den Namen, mit denen BiBi ihre lusti­gen Geschichtchen strickt, ihr irgend­wann ein­mal neg­a­tiv aufge­fall­en sind und sie diesen nun irgen­det­was ans Bein binden möchte. Mit Mar­cel und Hol­ger wird es ihr vielle­icht derzeit tat­säch­lich juris­tisch etwas zu heiß, da benötigt BiBi Projektionsersatz…
Außer­dem muss das ange­bliche Mob­bing gegen BiBi ja zuver­läs­sig im Gange sein, für „Tiwi” und Presse ordentlich Aktuelles geboten wer­den, wenn endlich (mal wieder) das heißersehnte „Werk” des „Schweigen­brechens” auf den Markt zu kom­men ver­sucht… Denn dass die Medi­en egal welch­er Couleur nicht auf BiBi und ihre Ergüsse gewartet haben, däm­mert ihr offen­sichtlich langsam auch…
PS. Para­graphen im StgB find­est Du sich­er auch „sel­ber” – „Gug­gl” hält entsprechende leicht zu bedi­enende Such­möglichkeit­en bereit.

N.F.
N.F.
Antwort an  Botulina
8. Juni 2021 08:42

Gruppe hat sehr bekan­nten Namen.
Ohne Ein­ladung kommst du nicht rein.
Nur ver­trauenswürdi­ge Per­so­n­en bekom­men Zugang,
da Mit­glieder vor Döhring geschützt wer­den müssen.
Aber wir geben alle Erken­nt­nis an diesen Blog weiter.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
7. Juni 2021 18:33

ich gehe davon aus, dass ihr sie seit monaten/jahren behan­del­nder arzt weiß, was affek­tive störun­gen bedeuten und wie sie sich äußern können.…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
7. Juni 2021 18:53

natur-aqua.com (von daher wohl das foto).….bianca doziert heute, 07/06, auf „inste­grimm” über fußre­flex­zo­nen usw. und auch hier WIE fast IMMER ein klau-foto. wie arm und ärztlich unbe­han­delt ist diese arme frau.

Botulina
Botulina
Antwort an  Robina Hütchen
8. Juni 2021 00:45

BiBi greift nun zu jedem Stro­hhalm – statt Food­porn lockt BiBi nun mit „Foot­porn” #feet­gram – und der Erste Inter­essent hat auch schon angebissen.
Da zahlt sich die Erfahrung ver­gan­gener Jahre im Fetis­chbereih aus.
Aber liebe BiBi, diese Klien­tel wird Dein Hör-Büch­lein nicht kaufen.

bianca döhring footporn.jpg
Lügenbold
Lügenbold
7. Juni 2021 20:12

Bei Bibi liegen die Ner­ven blank, weil die Enthül­lun­gen im Blog per Link auf Face­book geschickt wer­den. Sofort anzeigen, fordert Bibi.

Bianca Döhring Facebook Drohung.jpeg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Lügenbold
7. Juni 2021 20:28

fb anzeigen, gle­ichzeit­ig auf fb posten, gle­ichzeit­ig fb-posts drit­ter veröf­fentlichen? wie unterbe­mit­telt darf man sein.….

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Lügenbold
7. Juni 2021 22:55

Bian­ca, Du faltige Hack­fresse, wenn Du fet­tiger Abschaum bei Face­book sein darf­st, dann darf das jed­er. Bist Du jet­zt die Face­book-Bes­tim­merin wie im Kindergarten?

Bian­ca, Du unfass­bar verblödete Dom­i­nahure mit Deinen Plas­tik­brüsten: Zeu­gen haben in diesem Bericht gegen Dich aus­ge­sagt. Warum lieferst Du nie Beweise für Deine erfun­de­nen Märchenerzählungen…?!

Botulina
Botulina
Antwort an  Lügenbold
8. Juni 2021 00:40

Wie BiBi „sel­ber” so schön schreibt – wer Hass ver­bre­it­et, wird Hass ernten…

Bibis Opa
Bibis Opa
7. Juni 2021 21:12

Wie Bibi es in all den Jahren nicht gel­ernt hat, als hät­ten wir wieder 2016…
Unfassbar!

Lügenbold
Lügenbold
8. Juni 2021 07:36

Bibi knallt völ­lig durch, präsen­tiert ange­blich neue Täter und hat Adressen und Arbeit­ge­ber aus­find­ig gemacht. Ihre Seite ist Cyber­mob­bing pur.

Bianca Döhring Facebook Drohung.jpeg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Lügenbold
8. Juni 2021 08:58

ich war/bin nicht bei fb, aber the­o­retisch sollte jed­er fan von bian­ca .….fb melden, welch hässlich­er „inhalt” auf ihrer seite ist.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Lügenbold
8. Juni 2021 09:23

Was will diese gestörte Frau Döhring ständig von den Arbeit­ge­bern! Kon­tak­tiert sie bald auch die Eltern von den „Tätern”? Sie hat selb­st keinen Arbeit­ge­ber seit >10 Jahren.

Vielle­icht soll­ten wir ihr Mut­ter kontaktieren…

Opas Bester
Opas Bester
8. Juni 2021 08:04

BD zieht weit­er Unschuldige mit gefälscht­en Screen­shots in die Sache mit rein. Wenn die alle Strafantrag stellen, wan­dert BD in den Knast. Die verunglimpft ja nun jeden und fälscht, wo es geht.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Opas Bester
8. Juni 2021 09:56

Wir leg­en hier großen Wert auf Beweise… daher die Frage: Wie kannst Du beweisen, dass die Screen­shots Fälschun­gen sind? Ich habe mir die von heute und gestern ange­se­hen… kann nichts von Fälschung erken­nen. So einen schw­eren Vor­würf muss man bele­gen kön­nen, außer man heißt Döhring.

Mir fällt auf, dass Bian­ca von „Grup­pen” – Mehrzahl – schreibt.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  LKA Humbug
8. Juni 2021 11:21

bian­ca kann eben nicht zwis­chen sin­gu­lar und plur­al unter­schei­den. geschweige denn die von ihr geliebten zahlen „men­tal” ord­nen. aus 200 wer­den fix 250 drohmails am tag (beispiel!) und und und.

ich finde noch immer bian­ca sollte in ’den haag’ kla­gen, denn die welt ist böse zu ihr, der grundguten.…ca 2000 screen­shots (so ihre ansicht) „zich” mal „sel­ber” in die welt ver­schickt, reaktionslos…

Privatdetektiv Dick E. Eier
Privatdetektiv Dick E. Eier
Antwort an  LKA Humbug
8. Juni 2021 12:44

Sehr geehrtes LKA Humburg,

die Screen­shots kön­nen als Fälschun­gen ent­tarnt wer­den, weil sie weit­er­hin äußerst dilet­tan­tisch erstellt wer­den und man viele Schlam­pereien schon mit bloßem Auge erken­nen kann. 

Exem­plar­isch möchte ich das an dem Screen­shot dar­legen, bei dem San­dra Schwan Opfer der Cyber­mob­bing-Attack­en von Bian­ca Döhring gewor­den ist. 

Bei diesem Screen­shot kann es sich mit­nicht­en um einen unbear­beit­eten Screen­shot han­deln, da die grafis­che Gestal­tung nicht mit der tat­säch­lichen Face­book-Gestal­tung übere­in­stimmt. Die Gestal­tungsmerk­male sind nicht ein­mal inner­halb des Screen­shots konsistent. 

So sind Abstände zwis­chen Namen und Beiträ­gen unter­schiedlich groß, teil­weise kaum exis­tent. Die Namen wur­den ganz offen­sichtlich per Hand in die Screen­shots geset­zt. An ein­er Stelle ist das auch auf­fäl­lig, weil der Name von San­dra Schwan schmäler geset­zt wer­den musste, damit er in die Textzeile passte.

Ins Fadenkreuz von Bian­ca Döhring geri­et San­dra Schwan ver­mut­lich, weil sie bei einem Gewinn­spiel von Hol­ger Guderitz gewon­nen hat. 

Mit fre­undlichen Grüßen,

Ihr
Dick E. Eier
Privatdetektiv

Bianca Döhring Facebook Beweise Fälschung 8.6.2021.jpg
Faker Alarm
Faker Alarm
Antwort an  Privatdetektiv Dick E. Eier
8. Juni 2021 14:50

haha… du machst das clever mit Dein­er Irreführung­spro­pa­gan­da von ange­blichen falschen bemal­ten Screen­shots und manip­ulistst hier alle. Ich aber bin Mit­glied der einen Gruppe (du ein­deutig nicht) und weiß was du für ein Spiel hier abziehst.

Jens
Jens
8. Juni 2021 09:41

Ich bin entset­zt was Bian­ca auf Face­book betreibt. Ich sehe Per­so­n­en die bish­er nie The­ma waren. Ich ver­mute Bian­ca bastelt sich schnell in der Not einen Cyber­mob­bing Skan­dal vor ihrer Buchveröffentlichung.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
8. Juni 2021 11:06

Ich finde kaum Worte, muss daher mein Schweigen brechen:

Frau Döhring! Sie sind der let­zte Dreck!

Ramona
Ramona
8. Juni 2021 11:19

Döhring hat doch einen Sock­en­schuss. Das wird jeden Tag schlim­mer mit der Trul­la. Sper­rt der das Face­book und ab in die Geschlossene. Die ist irre mit den Adressen und Namen veröf­fentlichen. So eine bringt ein Buch über Cyber­mob­bing raus. Döhring halt endlich Dein Lügenmaul!

Burgel
Burgel
8. Juni 2021 12:18

Es muss doch möglich sein, sie in ihre Schranken zu weisen? Sie faked am laufend­en Band, ruiniert den Ruf von Unschuldigen, manip­uliert und und und… man muss diese Psy­chotante einem Antsarzt vor­führen. Sie ist eine Gefahr für die All­ge­mein­heit. Sowas hab ich noch nicht erlebt.

Tonald Drump
Tonald Drump
8. Juni 2021 15:35

Con­grat­u­la­tions my love­ly Blog. We are here in Flori­da USA and fer­fol­gen euch mit eine ser grosse inter­est­ing. The Lügendöhring ist a great Stuff. It,s also fun­ny, with all their Vids, Songs and Pics. The Lügendöhring­Show is a nev­erend­ing Sto­ry incl. all Time His­to­ry and excer­sised hot top inves­ti­gat­ed infor­ma­tions, from the begin­ning. The Blog did a great Job and makes the Par­ty going on. Please, bitte don‘t stop that. Greet­ings from Flori­da, USA. Sor­ry for my bad german.

Burgel
Burgel
8. Juni 2021 19:01

So kurz vor der Veröf­fentlichung ihres Hör­buchs kommt BD mit dem posten kaum noch hin­ter­her. Egal wie absurd, ihr ist es nicht absurd genug.

Es!
Es!
8. Juni 2021 19:12

Das Kurz-Video ent­tarnt sie vor aller Welt als Irre. Ihre Mut­ter kann einem Leid tun.

Jens W.
Jens W.
8. Juni 2021 19:14

Das Video wo Bian­ca die Burgel anschre­it, ist krass.
Burgel hat nicht die Kraft um die kranke Tochter zu kontrollieren.

Stephanie
Stephanie
8. Juni 2021 19:39

Jet­zt wis­sen wir nach dem Video wo Bibi Burgel anschre­it, warum ihre Mut­ter sie nicht stop­pen kann. Bibi ist geistes krank. Das ich das mal hier sage, aber mir tut Burgel leid.

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
Antwort an  Stephanie
8. Juni 2021 22:10

Mir tut kein­er von diesem ganzen Döhring Clan Leid !

Auch die Wal­bur­ga Döhring hat dazu beige­tra­gen, das die olle Cyber­mob­bing-Döhring so ist, wie sie jet­zt ist !

Ergo … kein Mitleid ! Nev­er ever !
____________________
Karma_is_a_bitch

Besorgter Fan
Besorgter Fan
8. Juni 2021 20:37

Liebe Burgel Döhring,

brin­gen Sie Ihr Kind endlich nach Hause, zurück von Mal­lor­ca, und in eine psy­chi­a­trische Spezialk­linik. Merken Sie nicht, wie krank Bian­ca ist? Sie schre­it Sie an, wie ein dummes Kleinkind, weiß alles bess­er, ist unbelehrbar und unmündig. Woher dieses Pri­vatvideo auch stammt, jet­zt weiß es die Welt. Schä­men Sie sich bitte nicht, aber holen Sie sich bitte Hil­fe und auch für Ihre kranke Tochter.
Fre­und­schaftliche Grüße

Es!
Es!
Antwort an  Besorgter Fan
9. Juni 2021 07:17

Das ist schein­bar von Insta­gram Sto­rys. Frau Dümm­lich hat aber wohl überse­hen, dass es gespe­ichert wurde.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
8. Juni 2021 20:52

Ich finde das Kurzvideo (9. Update), sehr krass.
Sie hat vor nie­man­den Respekt, nicht mal vor der eige­nen Mutter.
Ich bin wirk­lich sprach­los, wie man seine Mut­ter so anschreien kann.
Unfassbar. 

@ Redak­tion: Ich glaube, dieses Kurzvideo geht hier unter. Vllt kön­nten Sie das in einen neuen Artikel bringen?!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Ein treuer Leser
9. Juni 2021 10:57

ich habe da eine gegen­teilige mei­n­ung. burgel ver­scher­belt was immer auch geht zur not auch felle/pelze.
sie unter­stützt ihre tochter, hat selb­st schon gedro­ht (dokus hier im blog), hat angezeigt, bian­ca bei ihren trash-tv-aktio­nen unter­stützt, juch­heim verkauft und und und.

sie ist nicht die „arme mama”, sie finanziert den mist ihrer erbärm­lichen tochter. sie ist (die beste fre­undin, so bian­cas aussage).….ohne mama wal­bur­ga wäre bian­ca wohl selb­st „hartz4- kandidatin.…so benen­nt das unge­bildete, tück­ische dum­mer­le dies ja stets)

NurEinGast
NurEinGast
9. Juni 2021 09:52

Ich frage mich Grund­sät­zlich: Wenn das so eine geheime Geheim­gruppe ist, wie kommt man – sozusagen als Spi­on – dort hinein? Ich nehme an, da ver­schickt man Ein­ladung nur an ver­traute Mit­glieder. Lin­den­straße 18:50 kann es nicht sein, das ist eine noir­male Grippe, in der über die Lin­den­straße disku­tiert wird.

Moni
Moni
Redakteur
9. Juni 2021 14:35

Unsere neue Wer­beak­tion für Bian­ca Döhring:

comment image

LKA Humbug
LKA Humbug
9. Juni 2021 16:55

Heute neu: Bian­ca hat ihren Online-Screen­shot-Pranger erweitert!

Link: biancadoehring.de/cybermobbing/

Täter 337
Täter 337
10. Juni 2021 13:16

Gute Arbeit von Her­rn Stadler…

…und diese Ursu­la Holst hat offen­bar keine Ahnung, dass sie ein­er schw­erkrim­inellen und gestörten Frau Beifall spendet.

Die fünf großen Instanzen wur­den informiert: LKA, BKA, Polizei, Anwalt, Face­book. Da muss ich lachen 🙂 🙂 🙂 Wir wis­sen doch, dass diese Instanzen sich einen Scheiß um die Has­sat­tack­en der Döhring scheren.

Ich glaube der Lügendöhring keine Sekunde, dass sie täglich Screen­shots ihrem Anwalt schickt der dann jeden Tag eine Rech­nung für seine Dien­ste anfer­tigt. Dafür hat sie als arbeit­slose Ver­sagerin kein Geld und alle Anwälte haben bish­er nichts bewirkt.

Bei LKA, BKA und Polizei ist Bian­ca Döhring längst als geis­teskranke Irre reg­istri­ert und alles was die schickt wird sofort gelöscht. Die haben besseres zu tun als sich mit diesen durchgek­nall­ten Spin­ner­in zu beschäftigen.

Face­book untern­immt so oder so über­haupt nichts. Das bericht­en viele Anwälte. Nur die verblödete Frau Döhring denkt, dass sie etwas bei Face­book erre­ichen könnte.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
10. Juni 2021 13:51

.……bian­ca, .…hin­ter gitterN..hohes sprach­niveau, wie stets.

wenn eine nachgewiesene (sie sprach ja davon sich ihren langzeitlichen psychologen/ psy­chi­ater (?) nicht mehr leis­ten zu kön­nen. pri­vatzahlun­gen bei der­art wue geschildert „hefti­gen” diag­nosen????), offen­sichtlich „aus­ther­a­pierte” soziopathin men­schen die sie nicht „lieb” haben, als psy­chopa­then bezeichnet.

bian­ca erhält psy­chol. diag­nosen von einem neu­rolo­gen (laut lacht, sie sollte „guggeln” was ein neu­rologe therapiert)…(nicht neu, aber nochmal erwäh­nenswert, doku­men­tiert im fanblog)

die vierte anzeige ist raus? wie häu­fig kann man denn jeman­den wegen des gle­ichen verge­gens anzeigen?? (frage an unsere juris­ten hier)

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
10. Juni 2021 14:22

.…die verge­hen > ruf­mord, „ver­leub­nung”, üble nachrede, bedro­hung, betrü­gen, lügen, fälschen, aufruf zur selb­stjus­tiz, leute per adresse, namen veröf­fentlichen, anruf beim zah­narzt eines „täters”, etc pp.…hat sie ja vielfach selb­st begangen.