Neue Märchen-Videos: Bianca Döhring fast gestorben und muss jetzt weniger lügen

Bianca Döhring präsentiert täglich frische Lügen

Aktua­li­siert am 17. Mai 2021 um 18:07 Uhr

29.09.2020
Nach Klinik und Infusionen: BiBi muss sich schonen, Offline ist ihr neuer Luxus, Menschen ohne Eier, Gerichtstermin mit Täter ohne BiBi

Kur­ze Zusam­men­fas­sung: Nach Kli­nik und „paar” Infu­sio­nen mel­det sich Bian­ca Döh­ring zurück / Mut­ter Bur­gel Döh­ring muss­te für BiBi bei Instrgram und Face­book pos­ten / BiBi will Insta­gram wie­der ver­las­sen / nach 5 Jah­ren Yoga und gesun­der Ernäh­rung streikt ihr Kör­per / Deutsch­land: Men­schen ohne Eier und Ja-Sager / bei einem Täter pas­siert nichts, aber der Täter kommt jetzt um die Ecke, wegen einem Video, wo Bian­ca nur die schrift­li­che Wahr­heit gesagt hat / Gerichts­ter­min in weni­gen Tagen / ihr Anwalt küm­mert sich, weil BiBi Angst vor Täter hat.

play-sharp-fill

Anmerkungen zum Video

Die Aus­sa­gen von Bian­ca Döh­ring zum Täter/Video/Gerichtstermin sind so zu inter­pre­tie­ren, dass dem Antrag von Mar­cel Adler auf Erlass einer Einst­wei­li­gen Ver­fü­gung durch das Land­ge­richt nicht statt­ge­ge­ben wur­de. Das Gericht hat, wie im Eil­ver­fah­ren üblich, kurz­fris­tig einen Ter­min für eine münd­li­che Ver­hand­lung ange­setzt. Grund hier­für wird sein, dass der Antrag schlecht for­mu­liert oder begrün­det war. Ein wei­te­rer Grund wird sein, dass dem Antrag nicht wie üblich eine Abmah­nung vor­an gegan­gen ist. Bei­de Feh­ler hät­te ein Anwalt ver­mie­den. Das Ziel des Antrags­stel­lers ist immer, dass der Antrag auf eine Einst­wei­li­ge Ver­fü­gung sofort ohne münd­li­che Ver­hand­lung durchkommt.

Spä­tes­tens jetzt muss Mar­cel Adler einen Anwalt hin­zu­zie­hen um eine Nie­der­la­ge zu ver­mei­den. Bian­ca Döh­ring wird sich durch einen Anwalt ver­tre­ten las­sen und der wird alles dafür tun, dass der Antrag kos­ten­pflich­tig abge­wie­sen wird.

Somit kön­nen wir jetzt fest­stel­len, dass die Behaup­tung von Bian­ca Döh­ring von vor eini­gen Tagen, dass „der Täter” eine Straf­an­zei­ge gegen sie gestellt hat, falsch ist. Bian­ca Döh­ring ver­wech­selt hier die ver­schie­de­nen juris­ti­schen Ver­fah­rens­we­ge. Das erklärt, dass sie bis heu­te von einem Jus­tiz­skan­dal redet, weil sie die ein­fachs­ten juris­ti­schen Vor­gän­ge und Ent­schei­dun­gen nicht versteht.

30.09.2020
Mega-Frust bei BiBi wegen Tätern und Gerichtstermin!

Kur­ze Zusam­men­fas­sung: BiBi wird sich viel­leicht kom­plett aus der Öffent­lich­keit zurück­zu­zie­hen / Men­schen bei Face­book und Insta­gram sind Abschaum und ober­fläch­lich / BiBi hat Glau­ben an Deutsch­land ver­lo­ren, weil Inter­net rechts­frei­er Raum ist / seit 5 Jah­ren erfolg­los gegen einen Täter mit 69 Straf­an­trä­gen / nach wei­te­ren 4 Tele­fo­na­ten mit LKA wei­ter­hin kein Rück­ruf / Täter hat Video auf Face­book gese­hen / BiBi hat­te kör­per­li­chen Zusam­men­bruch wegen Täter, weil er gegen Video vor­geht / Täter bekommt inner­halb weni­ger Tage einen Gerichts­ter­min / das hat Herz­rhyth­mus­stö­run­gen aus­ge­löst / wegen dem Täter muss sich BiBi neu­en Anwalt neh­men / 2. und 3. Täter soll exis­tie­ren / gegen Blog ist nichts pas­siert, trotz täg­li­cher Mord­dro­hun­gen auf dem Blog / bei Buch gibt es Kom­pli­ka­tio­nen / Ver­öf­fent­li­chung nicht mehr sicher, weil Pro­be­druck BiBi nicht gefällt / Buch wird spe­zi­ell für die Todes­op­fer sein / BiBi ist jeden Tag bei ande­ren Ärz­ten und Kran­ken­häu­sern / trotz vie­ler Bewei­se braucht BiBi ganz viel Ruhe.

play-sharp-fill

01.10.2020
BiBi hilft mit geiler Titten-Show gegen Tod und Mobbing

Kur­ze Zusam­men­fas­sung: Buch soll Zei­chen set­zen, weil BiBi kei­ner­lei Hil­fe bekommt / plötz­lich sind es statt 69–79 Straf­ta­ten nur 29 und nur noch 200 Bewei­se / 16 Straf­an­zei­gen sind unbe­ant­wor­tet / BiBi schämt sich nicht mehr / „Erwach­se­ne müs­sen durch das Mob­bing geschützt werden”.

play-sharp-fill

04.10.2020
BiBi ist angeschlagen und Amazon-Bestelltipps ohne Rabattcodes

play-sharp-fill

08.10.2020
BiBis erste Produkt-Werbeliste ist da, aber Fans schicken keine Vorschläge

play-sharp-fill

11.10.2020
BiBi gesteht: trotz Cybermobbing war ich nie krank, bin topfit und habe laut Arzt die besten Werte

play-sharp-fill

13.10.2020
BiBi macht aktuell nichts, weil Anwalt immernoch Täter-Mail prüft die Buch gestoppt hat

play-sharp-fill
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
162 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments

Selber Außen
Selber Außen
29. September 2020 15:25

Also wenn man Bian­ca Döh­ring nun nicht schon seit über 5 Jah­ren ken­nen wür­de, blie­be einem ja die Spu­cke weg, wenn man sieht wie imper­ti­nent und ver­lo­gen die­se Frau ist!
comment image

Sie redet von „Rück­rad” und wäre selbst zu fei­ge mit Mar­cel in einem Raum zu sit­zen! FRAU, wo sind dei­ne EIER???
Was für eine fei­ge Trul­la bist du?!

Und Scham scheint in deren Fami­lie ein Fremd­wort zu sein, wenn man so kack­dreist lügt, dass angeb­lich Wal­bur­ga ihre Accounts gepflegt hat!

Und was macht Wal­bur­ga? Sich in Pel­ze kuscheln?
Von den bei­den ist wirk­lich kei­ne bes­ser oder schlech­ter, die sind wirk­lich der Abschaum!

Als ob Deutsch­land nicht ande­re Din­ge zu TUN hät­te als die­se durch­ge­knall­ten, han­no­ve­ra­ner Wei­ber zu unterstützen!

Die soll­ten bes­ser mal die Steu­er­erklä­run­gen von Wal­bur­ga unter die Lupe neh­men, wie vie­le von den Rei­sen tat­säch­lich geschäft­lich waren! Eben­so die Hotels und Essen! Schließ­lich bezah­len wir ALLE den bei­den Schma­rot­zern ca. 50% der Ver­gnü­gen, die sie zu unrecht geschäft­lich deklarieren!

Ja, Deutsch­land da hast Du eine Auf­ga­be, mache Dich an die Döh­rings ran und zei­gen denen mal was Gemein­wohl, Anstand, Scham und Mit­mensch­lich­keit ist!
Ver­lan­ge von ICHI­CHI­CHICH-Tus­sen eine fet­te IchKannsNichtMehrHörenSteuer!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
29. September 2020 16:36

wie recht du hast. die bei­den sis­ters in crime sind doch nur noch lächer­li­che, pein­li­che laiendarsteller-dummköpfe.
du hast recht, wir arbei­ten für die­se ver­lo­ge­nen k*****s. tut mir ja leid, ich bin frau, ich habe kei­ne eier. wenn ich die­ses uner­träg­li­che „ein land ohne eier” höre, wer­de ich ziem­lich sauer.
da ich wirk­lich viel gereist bin, die welt rel. gut ken­ne, wün­sche ich die döh­rings nach süd­ame­ri­ka, bra­si­li­en, weiß­russ­land oder oder oder. dort wür­den sich bur­gel oran­ge­haar und bian­ca dummd­umm sicher sehr vii­iel woh­ler füh­len als in „die­sem” land hier.

klm
klm
29. September 2020 15:43

Dau­men hoch für die neue Con­tent-Offen­si­ve, lie­be Bibi. Sehr unter­halt­sam, wei­ter so! Hab Trä­nen gelacht, ich glaub ich brauch mal eben ein paar Infusionen.
Einen fit­ness­rei­chen Tag euch allen!

Brechreiz
Brechreiz
29. September 2020 16:58

Hol dir end­lich Hil­fe Mar­cel! Die Frau ist völ­lig unzurechnungsfähig…

Botulina
Botulina
29. September 2020 17:03

Ich könn­te mir vor­stel­len, dass auf­grund der Zustell­pro­ble­ma­tik von einer vor­he­ri­gen Abmah­nung abge­se­hen wurde.
Eine ein­ma­lig erfolg­te Zustel­lung in Form einer einst­wei­li­gen Ver­fü­gung ist bes­ser, als eine zuge­stell­te Abmah­nung – mit dem Wis­sen, dass die Unter­las­sungs­er­klä­rung von BiBi ohne­hin nicht unter­zeich­net wird – und im Anschluss gege­be­nen­falls nicht mehr gül­ti­ge Zustell­adres­se um wei­te­rer Gerichts­post zu entgehen.

Ist doch eigent­lich schon ein Erfolg, dass über­haupt rechts­kräf­tig zuge­stellt wer­den konn­te, BiBi sich wenigs­tens in einem ers­ten Punkt (Video) vor dem Gericht erklä­ren muss und wei­te­re Kor­re­spon­denz nicht mehr der Zustel­lungs­pro­ble­ma­tik unter­liegt, da BiBi nun recht­lich ver­tre­ten ist.

Im Übri­gen ist es nach aktu­el­ler Rechts­spre­chung gang und gäbe – unab­hän­gig von guter oder schlech­ter Formulierung/ Begrün­dung der einst­wei­li­gen Ver­fü­gung – dass dem Geg­ner die Mög­lich­keit zur Stel­lung­nah­me gege­ben wer­den muss (ent­we­der durch vor­he­ri­ge Abmah­nung oder zeit­nah ange­setz­te münd­li­che Ver­hand­lung), von Aus­nah­me­sach­ver­hal­ten mal abge­se­hen, bei denen unver­züg­li­ches Han­deln von­nö­ten ist.

Was Mar­cels Mass­nah­men gegen das Buch selbst angeht, kön­nen wir uns ja noch kei­ne Mei­nung bil­den, wie und wo die­se grei­fen werden.

Mar­cel, ich rücke Dir auf jeden Fall in allen (auch zukünf­ti­gen) Aktio­nen gegen BiBi die Dau­men, dass Du obsie­gen wirst, ihrem über­heb­li­chen Trei­ben und Mob­bing gegen Dich und Dei­ne Fami­lie, end­lich ein Ende set­zen kannst.
Hof­fent­lich kannst Du bei die­sem ers­ten Ver­hand­lungs­ter­min einen ers­ten Erfolg erzie­len, der Dir für das wei­te­re Vor­ge­hen die not­wen­di­ge Kraft und Ent­schlos­sen­heit gibt.

BiBi besitzt aber sogar die Dreis­tig­keit, das Video um das es ver­mut­lich geht – das Heul­vi­deo nach dem Stopp der Buch­ver­öf­fent­li­chung – heu­te noch­mals aus­führ­lich in den Sto­ries zu bewer­ben. Sie wird sich den­ken, noch­mals kräf­tig die Wer­be­trom­mel gerührt, so lan­ge es noch geht und bevor es rechts­kräf­tig ver­bo­ten wer­den könnte.

Eine durch und durch durch­trie­be­ne Per­son, die Mar­cel Adler seit Jah­ren ver­sucht juris­tisch wie auch in ande­rer Form (Auf­ruf an die Anhän­ger, das Jugend­amt hin­zu­zu­zie­hen, TV-Bei­trä­ge etc.) nach­zu­stel­len und wenn es für sie eimal brenz­lig zu wer­den droht, pos­tet sie dra­ma­tisch (alte) Infu­si­ons­bil­der, schwa­dro­niert bedeu­tungs­schwan­ger von Kli­nik, gibt vor, ihre eige­ne Mut­ter zu sein und gebär­det sich, als ob sie mit einem Fuss im Grab ste­hen würde.

Und all das, obwohl es für den größ­ten Voll­idio­ten unüber­seh­bar ist, dass BiBi „sel­ber” ihre eige­ne Mut­ti spielt. Kanns­te Dir nicht ausdenken 🙂

BiBi erin­nert mich an ein trot­zig auf­stamp­fen­des Klein­kind im Super­markt, das sich heu­lend auf den Boden wirft, wenn es an der Kas­se nicht die gewünsch­ten Süs­sig­kei­ten erhält. Oder wahl­wei­se bei Mensch ärge­re Dich nicht zu ver­lie­ren droht und daher das gan­ze Spiel­brett umwirft…

Das gibts doch gar nicht, wie kann man mit 41 Jah­ren so drauf sein…

Aber – die Num­mer, sich als die eige­ne Mut­ter aus­zu­ge­ben, hat­te eine neue Qua­li­tät und hat sicher nicht nur mir köst­li­ches Amü­se­ment beschert.
Man soll­te es eigent­lich nicht für mög­lich hal­ten, dass BiBi doch immer noch einen drauf­set­zen kann. Dafür Dau­men hoch BiBi!
Es ist Dir gelun­gen, das lan­ge­wei­li­ge Einer­lei der letz­ten Tage, spas­sig und über­ra­schend aufzulockern.

Marcel Adler
29. September 2020 22:24

Lie­be Leser, lie­be Redaktion,

eine kur­ze Rich­tig­stel­lung: Das Land­ge­richt hat am 21.09. ver­fügt, Frau Döh­ring zunächst abzu­mah­nen, das wur­de umge­hend getan und Frau Döh­ring auf­ge­for­dert, eine straf­be­wer­ten­de Unter­las­sung zu unterzeichnen.

Die Abmah­nung hat Frau Döh­ring am ver­gan­ge­nen Mon­tag erreicht, wor­auf angeb­lich ihre Mut­ter schrieb und mich in meh­re­ren EMails beschimpf­te. Frau Döh­ring bzw ihre Mut­ter (die angeb­lich schrieb) for­der­te in einer der Mails Scha­den­er­satz, weil ich ihrer Toch­ter angeb­lich das Leben zer­stör­te. Aus­ser­dem schrieb man mir, man hät­te Bewei­se, dass ich den Blog betrei­be. Wie­der­holt habe ich die­se Behaup­tung als nicht zutref­fend zurück gewiesen.

Es gibt (noch) kei­nen Gerichts­ter­min, son­dern das Gericht wird über mei­ne Anträ­ge nach frucht­lo­ser Abmah­nung, die ich nach­wei­sen soll, abschlie­ßend kurz­fris­tig entscheiden.

Neben dem zivil­recht­li­chen Weg, habe ich par­al­lel eine Straf­an­zei­ge gestellt, weil Frau Döh­ring öffent­lich mich ver­ächt­lich mach­te und behaup­te­te, ich hät­te einen Ver­lag, Jour­na­lis­ten und einen TV Sen­der bedroht. Sie unter­stell­te mir damit wider bes­se­res Wis­sens Straf­ta­ten und betreibt üble Nachrede.

Mar­cel Adler

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Marcel Adler
29. September 2020 23:05

Jetzt ist alles klar.
Dar­um tut Bian­ca so, als ob ihre Mut­ter geschrie­ben hätte.

Das ist nun sehr dumm für sie, denn das kann man leicht nach­prü­fen. Wenn die Mut­ter in Deutsch­land ist, aber einen Account von Bian­ca benutzt, der nun ser­ver­tech­nisch von Spa­ni­en aus bedient wird … zack, hat man die Lüge aufgedeckt.

Wir sind uns alle im Kla­ren, dass es Bian­ca selbst war, die die Tex­te ver­fasst hat.
Und auch das wäre im Zuge juris­ti­scher Ermitt­lun­gen ein Leich­tes zu belegen.

Oh man Bian­ca, das kann so der­be nach hin­ten für Dich ausgehen.
Du machst immer nur Mist und rei­test Dich rich­tig rein.

Fischbrötchen
Fischbrötchen
Antwort an  Ein treuer Leser
30. September 2020 01:37

Ist doch alles unwich­tig, wer da schreibt, ver­ant­wort­lich ist der Account-Betrei­ber, fer­tig aus.
Ver­ste­he eh nicht war­um hier dar­über dis­ku­tiert wird.
Was der Vogel oben schreibt, glaub ich erst wenn es Erfol­ge zeigt, sein gan­zen Gejam­mer die Jah­re sei­ne Kin­der-Weih­nach­ten-Bla­bla und letz­tens erst noch sei­ne Kin­der sind so wich­tig .…Adler wäre ich an dei­ner Stel­le, dann wäre Bian­ca längst Geschich­te Du Lap­pen, wie kann man sich von sei­nem Fri­seur nur in Rechts­fra­gen bera­ten lassen!?

Checker
Checker
Antwort an  Fischbrötchen
30. September 2020 13:12

Ich wer­de wohl nie ver­ste­hen, wie­so eini­ge so einen Hass auf den Adler schie­ben. Er hat wohl nicht immer die gan­ze Wahr­heit gesagt…aber letzt­lich fällt mir auch kei­ner ein, der sich wei­ter aus sei­nem Schüt­zen­gra­ben raus­ge­wagt hat und mas­si­ver ange­gan­gen wird als er. Hal­tet doch mal den Ball flach und war­tet ab…was habt ihr zu verlieren?

Ob mit Anwalt oder ohne…Bibi wird vor Gericht ihre Anschul­di­gun­gen bewei­sen müs­sen. Sie ist in dem Fall in der Bring­schuld. Zufäl­li­ge zeit­li­che Zusam­men­hän­ge oder irgend­wel­che gepos­te­ten Links wer­den kei­nen Rich­ter die­ser Welt davon über­zeu­gen, dass das hier sein Blog ist.
Wie viel sie dann aus ihrem Buch strei­chen muss und wie hoch ein even­tu­el­les Schmer­zens­geld ist, da kann ein Anwalt dann sicher was dran drehen.
Wobei man auch sagen muss, das Bibi selbst(bzw. ihre angeb­li­che Mut­ter) ja sagt, dass sie seit län­ge­rer Zeit bereits krank­ge­schrie­ben ist(was ver­mut­lich dazu dient, dass sie beim Arbeits­amt nicht regel­mä­ßig Bewer­bun­gen vor­le­gen muss um wei­ter HARTZIV zu bezie­hen und auf der Insel Urlaub zu machen)…also ist da wohl eh nicht mehr zu holen als ein even­tu­el­ler Titel auf zukünf­ti­ge Einnahmen(und auch das dürf­te in ihrem Fall eher sinn­los sein).

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
30. September 2020 14:23

Ich ver­mu­te, die bereits län­ger andau­ern­de Krank­schrei­bung hat neben dem von Dir erwähn­ten Grund auch den Zweck, zu „bewei­sen”, dass der Blog/ Adler BiBis Leben zer­stört hat.

BiBis gro­ße Hoff­nung ist ja bis heu­te, dass sich im von ihr so ver­hass­ten Deutsch­land, nach Ver­öf­fent­li­chung des Mär­chen­bu­ches, Armeen von begeis­ter­ten Buch­le­sern für sie ein­set­zen werden.
Dass „die Hure Jus­tiz” end­lich ein­sieht, BiBis Fall bis­lang zu stief­müt­ter­lich behan­delt zu haben, end­lich alle trölf­tau­send Täter zur Stre­cke und Jahr­zehn­te hin­ter Git­ter bringt, bei gleich­zei­ti­ger Ver­ur­tei­lung zur Zah­lung von Sum­men in jeweils min­des­tens zwei­stel­li­ger Millionenhöhe.

Da die Blog­ger ja alle­samt „krau­chen­de Hartz4 Wür­mer” sind, bei denen nix zu holen sein wird, wer­den die­se selbst­ver­ständ­lich zur Zwangs­ar­beit nach Sibi­ri­en geschickt. 

Zah­len müs­sen dann die in bian­ci­ni­scher Vor­stel­lung wegen bös­wil­li­ger Untä­tig­keit eben­falls ver­ur­teil­ten Rich­ter, Staats­an­wäl­te, alle Poli­zis­ten von Han­no­ver (die BiBi bekann­ter­ma­ßen nament­lich kennt), die Poli­tik, The­ra­peu­ten, die kei­ne Ahnung haben und ihr schon längst den Com­pu­ter abschal­ten woll­ten (ihr mit ande­ren Wor­ten den „Luxus off­line” andie­nen woll­ten), „Goggl”, Ama­zon, Freun­de, die kei­ne Eier in der Hose hat­ten und ihr nicht den Rücken stärk­ten, jeder der sich BiBi nähert ohne ihr dabei den Per­so­nal­aus­weis, aktu­el­le Mel­de­be­schei­ni­gung etc. vorzulegen. 

Soll­te die deut­sche Jus­tiz kein Ein­se­hen haben, wird das Welt­ge­richt end­lich für Gerech­tig­keit in BiBis Sin­ne sorgen. 

Dann kann BiBi end­lich das Leben in Saus und Braus leben (wobei sie dies aus mei­ner Sicht bereits heu­te tut), das ihr aus eige­ner Sicht zusteht…

Soll­te sich die­se Uto­pie nicht erfül­len, rech­ne ich bei BiBi zwar eben­falls nicht mit Ein­nah­men aus akti­vem Erwerbs­le­ben, aber wenn es ihr oder Coro­na nicht gelingt, Mut­ti zu rui­nie­ren, so dürf­te spä­tes­tens beim Erbe etwas zu holen sein.

Gast
Gast
Antwort an  Checker
30. September 2020 14:23

Es gab hier Kom­men­ta­re von Erb­ex­per­ten, die der Mei­nung sind, dass Bian­ca oder Bur­gel sehr viel geerbt haben sollen/könnten/würden.

Nicht rui­niert, son­dern durch Tod saniert.

Genau­es wuss­ten die Erb­ex­per­ten aller­dings nicht.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Marcel Adler
30. September 2020 17:09

Da drü­cke ich Mar­cel die Dau­men, dass die­se Hass­ter­ro­ris­tin und mega­kri­mi­nel­le Cyber­döh­ring die deut­sche Jus­tiz kennenlernt.

Im Knast und der Klap­se gibt es bestimmt nicht Dein Nus­spli, Bianca 🙂

Blanca Röhring
Blanca Röhring
29. September 2020 18:43

Bibis kommt vor Gericht!
Wie geil ist das denn.
Ver­mut­lich Amts­ge­richt Han­no­ver? Kann jemand ein sehen auf wel­chen Ter­min das Eil­ver­fah­ren gelegt ist?
Jetzt erklärt sich also das gespiel­te „Gesund­heits­dra­ma”, Bibi woll­te per Attest der Ladung zur Ver­hand­lung entgehen.
Ich kann nicht mehr vor lachen… eine, die sich in ihrem mind­set als Power­frau bezeich­net und seit Jah­ren pos­tet, dass sie in der ers­ten Rei­he sit­zen will um zu applau­die­ren, sitzt jetzt vor einer Gerichts Vorladung.

Der Doppel Mopper
Der Doppel Mopper
29. September 2020 20:59

Nur weni­ge Stun­den nach Bibis Rück­zug vom bösen, ober­fläch­li­chen Insteg­rimm ins luxu­riö­se Off­line-Leben, fin­den sich bereits wie­der 6 Pos­tings in ihren Sto­ries – alle­samt ohne Bezug zum Buch, nur ober­fläch­lich bana­le Sprüch­lein, Bild­lein und Filmchen.

Echt stark, die­se gna­den­lo­se Konsequenz

Nicole Hagn
Nicole Hagn
30. September 2020 02:25

End­lich wird die Jus­tiz tätig, was Bibi immer for­der­te. Gegen eine Täte­rin soll ermit­telt wer­den, näm­lich gegen Bibi selbst, weil sie droh­te und Unwahr­hei­ten sagte.

Selber Außen
Selber Außen
30. September 2020 12:00

So sieht der neue „Luxus”, namens „off­line” (bis 11:30 Uhr), bei Bian­ca Döh­ring aus oder pfuscht da wie­der Wal­bur­ga in ihrem Online­le­ben mit?
Wir wis­sen es nicht, Gerich­te wer­den es klären! 🙂

Und hat­te sie nicht gesagt „Bild der Frau” hat ihr die Ver­wen­dung des Arti­kels verboten?
Also ent­we­der war das gelo­ge­ne gewe­sen oder will sie die Rechts­ab­tei­lung des Blat­tes nur aus­tes­ten, weil sie ihr ja nicht beistanden?
comment image
comment image

Fozzy
Fozzy
30. September 2020 12:46

Soso, Off­line ist der neue Luxus! Alles ist zu obe­fläch­lich, sie ist raus bei Insta­gram und wird nur noch das Nöti­ges pos­ten? Dafür ist sie auf Insta­gram in ihren Sto­ries äußerst aktik und pos­tet, neben eini­gen der übli­chen Sprü­che auch den Arti­kel von Bild der Frau und bedankt sich noch dafür! Gera­de Bild der Frau ist sie doch auch ganz schön ange­gan­gen, weil die ihr nicht das ange­frag­te PDF zur Ver­fü­gung stel­len wollten.

Bin jetzt gespannt, wie die Cau­se Adler gegen Döh­ring wei­ter­geht. Möch­te hier jetzt auch kei­ne Wer­tung abge­ben, wer jetzt wie rich­tig oder falsch gehan­delt hat. Es tut sich auf jeden Fall was und es bleibt spannend.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
30. September 2020 18:52

anfangs möch­te sie sich aus der öffent­lich­keit (wel­cher??) zurück zie­hen, fegen video­en­de dann doch nicht, oder dcen­tu­ell doch.
die­se frau, die alle pri­vi­le­gi­en ihres hei­mat­staa­tes genießt (natür­lich auch die nachteile).
bian­ca ist ein­fach nur ekel­haft und pfuideibel.

Biancer Göhring
Biancer Göhring
30. September 2020 18:56

War­um geht es der Biancer schlecht?

Herz­ver­sa­gen mit Nah­tod­erfah­rung… total irre…

War­um will sie den Täter nicht vor Gericht sehen. War das nicht jah­re­lang ihr Ziel?

Marcel Adler
30. September 2020 19:11

Lie­be Leser, lie­be Redaktion,

bis heu­te ist noch kein(!) Gerichts­ter­min anbe­raumt, son­dern mir die Auf­la­ge erteilt wor­den, Frau Döh­ring zunächst abzu­mah­nen und bei frucht­lo­ser Abmah­nung dem Gericht, hier kon­kret der zustän­di­gen Rich­te­rin am Land­ge­richt, inner­halb einer Frist von 14 Tagen dies mit­zu­tei­len (die Redak­ti­on vom Blog hat zur redak­tio­nel­len Prü­fung ent­spre­chen­de Nach­wei­se erhal­ten, um die Glaub­haf­tig­keit des Kom­men­tars zu bele­gen), eben­so soll ich auf einem Spei­cher­me­di­um dem Gericht ent­spre­chen­de Vide­os von Frau Döh­ring mit Nen­nung des Time­codes (wo bestimm­te Aus­sa­gen getrof­fen wur­den) über­sen­den. Dies erfolgt inner­halb der Frist.

Frau Döh­ring kann eine gericht­li­che Ent­schei­dung im Fall Adler ./. Döh­ring zunächst abwen­den, wenn Sie bis zum 02.10.2020, 12 Uhr eine straf­be­wer­ten­de Unter­las­sung unter­zeich­net; die­se ging ihr am 28.09.2020 zu, wor­auf sie mich ver­bal schrift­lich in meh­re­ren Mails an mein Büro atta­ckier­te sowie Scha­dens­er­satz for­der­te; in den Mails von ihrer bekann­ten Mail­adres­se gab sie sich als ihre Mut­ter aus (die Redak­ti­on vom Blog hat zur redak­tio­nel­len Prü­fung ent­spre­chen­de Nach­wei­se erhal­ten, um die Glaub­haf­tig­keit des Kom­men­tars zu bele­gen). Natür­lich obliegt es Frau Döh­ring, ihre „hand­fes­ten” Bewei­se nach­träg­lich dem Gericht vor­zu­tra­gen. Zumin­dest von einem ver­meint­li­chen Arbeit­ge­ber kön­nen die­se aller­dings nicht sein, da ich mich in kei­nem Ange­stell­ten­ver­hält­nis befinde.

Rich­tig ist: Frau Döh­ring habe ich auch bei der Poli­zei wegen übler Nach­re­de gem. § 186 StGB ange­zeigt. Das erfolg­te zeit­gleich schrift­lich mit dem Antrag am Land­ge­richt am 11.09.2020 bei der Poli­zei in Han­no­ver unter Ver­weis lau­fen­der Ver­fah­ren bei der Schwer­punkt Staats­an­walt­schaft Cott­bus im Zusam­men­hang mit Frau Döhring. 

Ich bin NICHT der Betrei­ber vom Blog, ste­he aber im unre­gel­mä­ßi­gen Kon­takt mit der Redak­ti­on per E‑Mail. Es ist nicht unge­wöhn­lich, so mit Blog­gern zu kom­mu­ni­zie­ren. Eben­so wur­de ich hier immer kor­rekt in Arti­keln zitiert, wenn ich ange­fragt zu Bian­ca Döh­ring. Das habe ich so auch Ermitt­lern in der Ver­gan­gen­heit 2018 (Staats­an­walt­schaft Ham­burg) und 2020 (Schwer­punkt­staats­an­walt­schaft Cott­bus) genau­so zu Pro­to­koll gege­ben. Frau Döh­ring wur­de mehr­fach für wei­te­re Fra­gen zum Blog direkt an den Blog verwiesen.

Soweit mein Update der Din­ge hierzu.

Stand: 30.09.2020 / 18.45 Uhr

Mar­cel Adler

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Marcel Adler
30. September 2020 20:21

mar­cel adler, sie waren und sind doch nie­man­dem!!! rechen­schaft schul­dig. bian­ca döh­ring hat sie geschätzt >100x belei­digt, ruf­ge­schä­digt, verleumdet.….…machen sie ihr ding, es ist ihre privatsache.

Jens W.
Jens W.
Antwort an  Marcel Adler
2. Oktober 2020 12:06

Die Frist ist abge­lau­fen… ich ver­mu­te, daß Döh­ring die Unter­las­sung nicht unter­schrie­ben hat. Wie geht es jetzt weiter?

Marcel Adler
Antwort an  Jens W.
2. Oktober 2020 13:21

Hal­lo Jens, 

rich­tig ver­mu­tet, die Frist ist frucht­los abge­lau­fen. Dies tei­le ich so der Rich­te­rin mit und über­sen­de ergän­zend die Ant­wor­ten vom 28.09. per Email von Frau Döh­ring, wo sie statt­des­sen Scha­dens­er­satz for­der­te und mich als kri­mi­nell und krank bezeich­ne­te (ihre Mut­ter schrieb angeb­lich), dazu. Ich ersu­che das Gericht jetzt antrags­ge­mäss zu ent­schei­den. Das Schrei­ben geht noch heu­te (02.10.20) raus. 

Mar­cel Adler

Ramona
Ramona
30. September 2020 19:50

Wer bis­her noch Zwei­fel hat­te, das letz­te Video zeigt nun wirk­lich das Döh­ring einen an der Waf­fel hat. Wenn es nicht so ernst mit ihr wäre könn­te man sich beömmeln.

Brechreiz
Brechreiz
30. September 2020 20:29

Ich habe mir gera­de das Video angetan.
Hab noch gar nicht die aktu­el­len Kom­men­ta­re dazu gelesen.

Was für eine ekel­haf­te, wider­li­che Per­son bist du eigent­lich? Du hast dir das alles selbst ange­tan und ich habe NULL Mit­leid mit dir. Ver­piss dich nach Ame­ri­ka oder Öster­reich und lösch dich end­lich im Internet!!!

Ich muss kotzen!

Arm­see­li­ge alte frus­trier­te Frau.…

Weisst du war­um dich Deutsch­land nicht ernst nimmt? Weil du ein Stück Schei­ße bist!

Brechreiz
Brechreiz
Antwort an  Brechreiz
30. September 2020 22:05

Ent­schul­digt mei­ne Ausdrucksweise.

Unfass­bar die­ses Video.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Brechreiz
2. Oktober 2020 17:18

bian­ca wird zuneh­mend zur pein­li­chen, lächer­li­chen figur – abge­se­gen von der figur.
sie lügt sich mehr und mehr in ein schall­dicht gepols­ter­tes „daheim”. grau­en­haft. kann man mit­ma­chen, muss man aber nicht.

Bibi‘s Opa
Bibi‘s Opa
30. September 2020 21:05

Es killt mich post mor­tem, wenn ich Bibi mit erho­be­nem Zei­ge­fin­ger eska­lie­ren sehe und der / die Fil­ter nicht hin­ter­her kom­men, wäh­rend man in irgend­ei­ner Ecke ihre vom Hass zer­fres­se­nen Fal­ten sieht, die man höchs­tens noch mit Bau­schaum auf­sprit­zen könnte. 

Ihr Post bei Insta­gram bzgl. „Urlaubs­lek­tü­re“ ist auch völ­lig geis­tes­krank, da sie zuletzt heu­te von exakt der­sel­ben Loca­ti­on eine Sto­ry hoch­ge­la­den hat.

Na, so ein Zufall!

Mein Tipp: Ab in die Foren­sik, Beton­sprit­ze, und dann mal inten­siv über das Leben nachdenken

25CC9994-4A3C-408C-BA1E-D8CD7F962A71.png
Bibi‘s Opa
Bibi‘s Opa
Antwort an  Bibi‘s Opa
1. Oktober 2020 08:13

Bibi kann es ein­fach nicht ver­kraf­ten, dass sie mit ihren 41 Jah­ren schon so ver­braucht aus­sieht, als hät­te man sie in einer Geis­ter­bahn abgeschraubt.

796D73AF-1CA8-4409-B343-7C3A85891E44.jpeg
Ramona
Ramona
Antwort an  Bibi‘s Opa
1. Oktober 2020 09:20

Hal­lo Opa, ja die Döh­ring ist wirk­lich geal­tert. Schlimm sieht das aus. Die Augen­rin­ge sind auch viel zu fett abge­deckt. Gibt’s da nichts von Dr. Juchheim??

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Bibi‘s Opa
1. Oktober 2020 10:31

Die Pha­se des inten­si­ven Koka­in Kon­sums haben ihre Spu­ren hin­ter­las­sen. Immer wie­der gern sehe ich mir die­se Ver­gleichs­fo­tos an:

comment image

Man könn­te den Ein­druck gewin­nen, die wider­li­chen Fal­ten sind nicht mehr gewor­den. Aber bedenkt, dass die Todes­döh­ring jetzt krass vie­le Fil­ter ver­wen­det. Ich möch­te mir nicht vor­stel­len, wie die ohne Fil­ter aussieht.

Da ver­ste­he ich, dass LKA und Poli­zei froh sind, wenn die wie­der zur Tür raus ist. Da bekom­men die Angst, dass so viel Fal­tig­keit anste­ckend ist. Die fet­te Selbst­mord­döh­ring soll­te sich 5 Coro­na-Mas­ken vors Gesicht hän­gen oder Bur­ka tragen.

Das sich das LKA die­se Hor­ror­vi­de­os nicht anschau­en will ist total verständlich!

untätige Justiz
untätige Justiz
Antwort an  Bibi‘s Opa
1. Oktober 2020 09:07

das dach­te ich zuerst auch aber auf dem obe­ren Bild ist der Son­nen­schirm flach, auf dem unte­ren ist er in der Form eines Regenschirms

Dr. Mabuse
Dr. Mabuse
Antwort an  untätige Justiz
2. Oktober 2020 18:51

das eine Foto ist am Asao­na Beach (Por­tix­ol) gemacht wor­den und das ande­re am Ballermann!

untätige Justiz
untätige Justiz
30. September 2020 21:17

Bibi du Aso­zia­le! Andeu­ten, gegen Flüch­ten­de zu sein („Da wer­den Men­schen in das Land geholt, die krie­gen das Para­dies auf Erden gebo­ten und für die eige­nen Bür­ger macht man nichts)

Du lebst selbst als Aus­län­de­rin auf einer Insel deren Lan­des­spra­che du kein biss­chen kannst und dein ein­zi­ger Flucht­grund aus dei­nem von Mama finan­zier­tem Luxus­le­ben war das schlech­te Wet­ter in Han­no­ver. Schäm dich!

Biancer Göhring
Biancer Göhring
Antwort an  untätige Justiz
30. September 2020 21:53

In Euro­pa gibt es die soge­nann­te Frei­zü­gig­keit, wonach sich Biancer über­all in Euro­pa auf­hal­ten und nie­der­las­sen darf. Sie ist kein Neger oder Isla­mist der nach Euro­pa kommt um hier ein bes­se­res Leben auf Kos­ten der Bevöl­ke­rung zu erschleichen.

Checker
Checker
30. September 2020 23:28

Die hat jetzt nicht wirk­lich gegen Flücht­lin­ge gehetzt, oder? Sie, die aus Grün­den des Cyber­mob­bings und stän­di­gen Mord­auf­ru­fen auf dem Blog(wo liest sie das immer???) aus eben jenem Deutsch­land, wel­ches sie so schlimm fin­det aber für Flücht­lin­ge das Para­dies sei, geflo­hen ist? Jemand, der angeb­lich vor Cyber­mob­bing flieht, hat kei­ner­lei Ver­ständ­nis oder Mit­leid für Leu­te, die vor Krieg flie­hen. Zusam­men­fan­ta­sier­te Todes­dro­hun­gen sind offen­bar schlim­mer als ech­te Lebensgefahr…zumindest in Biancistan.
Nun hat sie auch noch Ali­ce Wei­del auf Face­book gelobt(TOP TOP TOP)…also das Bild ist zwi­schen­zeit­lich sowas von klar.

Dann redet sie von Panik­ma­che und wie schäd­lich die sei. Was sie damit meint, ist ihren Lan­zeit­fol­lo­wern auch klar: Die Coro­na­maß­nah­men und fie­se Impf­pflicht. Na dann…

Und weil das alles nicht reicht, wird noch mun­ter von Selbst­jus­tiz fabu­liert und wie scha­de es sei, dass sowas in Deutsch­land nicht erlaubt ist.
Macht man sich echt Gedan­ken bei einer Frau mit Con­nec­tions zu Pres­se, LKA und Hells Angels.
Apro­pos LKA, da hat­te doch die Stef­fi mit dem fal­schen Nachnamen(und nur 2 Pro­fil­bil­dern, von denen 1 ein Hund ist) bei Face­book in der letz­ten Live-Show ange­kün­digt sich da noch­mal rich­tig hinterzuhängen…und nun wie­der nichts? Hat­te sie etwa doch nicht so gute Kon­tak­te? Oder lässt sich das LKA auch nicht von einer Fake­pro­fil-Stef­fi gängeln?

Bibi ver­steht jeden­falls nach wie vor nicht, war­um ihre fabu­lier­ten Bewei­se nicht für einen Gerichts­ter­min reichen…die rea­len Bewei­se vom Adler aber schon. Eigent­lich soll­te es ihr wie Schup­pen von den Augen fallen…aber naja.
Mit Adler in einen Raum will sie nicht…generell hat sie Angst davor, selbst Fra­gen gestellt zu krie­gen, in einer Situa­ti­on, in der sie nicht aus­wei­chen kann. Da wür­de ihr näm­lich recht schnell die Luft aus­ge­hen. Aber wie pos­tet sie heu­te noch selbst:„Feige Men­schen ren­nen davon, sobald es schwie­rig wird. Star­ke Men­schen blei­ben und klä­ren es.”…und im Weg­ren­nen ist unse­re klei­ne, fei­ge Bibi ja offen­bar eine Meisterin.

Jetzt braucht sie also einen Anwalt. Nicht hilf­reich, wenn Mut­ti die gan­ze Zunft gera­de noch als geld­gei­le Pfei­fen hin­ge­stellt hat und Bibi das lik­ed. Siehe:
comment image

Wie schwer ist es eigent­lich eine Dru­cke­rei zu fin­den, die auch A5 kann? Das muss in Bian­ci­stan gera­de­zu unmög­lich sein… 

Und wel­cher Arzt beschei­nigt eigent­lich nach einem Tag einem Pati­en­ten mit einem Zusam­men­bruch blei­ben­de lebens­ein­schrän­ken­de Folgen(wie Bibis „Mut­ti” behaup­tet hat)? Was hat­te sie? Ein kom­plet­tes irrever­si­bles Organ­ver­sa­gen? Aber mal kurz an ne Koch­salz­lö­sung ange­hängt und schon ist sie wie­der fit? Erstaun­lich, wie man heu­te schwers­te Schä­den behandelt… 😉

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Checker
1. Oktober 2020 06:48

Ich frag­te mich auch, wie man so schnell nach einem Zusam­men­bruch aus dem Spi­tal ent­las­sen wird.

Raphaela
Raphaela
30. September 2020 23:52

Dass aus­ge­rech­net Bibi sich dar­über aus­lässt, das sich alles nur um Covid19 dreht, zeigt ihre Gleich­gül­tig­keit mit den Men­schen, die dar­an star­ben oder Risi­ko­grup­pen die geschützt wer­den müs­sen. Bibi kriegt alles in den Arsch gesteckt und bekommt vom Adler schein­bar end­lich mal Paro­li. Das haut sie schon aus der Bahn. Wie ein ver­zo­ge­nes Klein­kind jam­mert sie hilf­los vor der Kame­ra wegen ihrer gerin­gen Reich­wei­te und sucht in den weni­gen noch ver­blie­be­nen Anhän­gern auf Face­book Bestä­ti­gung. Bibi du bist so eine Hohl­bir­ne. Zieh dich end­lich zurück. Das wür­de dir bestimmt auch ein Cars­ten Stahl empfehlen.

Checker
Checker
Antwort an  Raphaela
1. Oktober 2020 09:00

Ich gehe stark davon aus, dass es nicht allein die Anzei­ge vom Adler ist, die ihr so schwer zusetzt. Sie wird auch fest­ge­stellt haben, dass sie trotz der Dra­ma­show, dem „TV”-Auftritt und den Zei­tungs­ar­ti­keln ein­fach kei­ne Reich­wei­te gene­rie­ren kann und ihre Optio­nen prak­tisch auf­ge­braucht sind. Das muss gera­de wahn­sin­nig frus­trie­rend für sie sein…zumal ihr inhalt­lich ja auch kein The­ma ein­fällt, womit sie ihre Kanä­le noch bespie­len kann. Das „Werk” war bei ihr bestellbar…also hät­te jeder Zugang gehabt…aber bis auf ein paar Geschäft­kun­din­nen und Freun­de ihrer Mut­ti woll­te es wohl auch kei­ner haben. Selbst die ca. 80 Exem­pla­re im frei­en Han­del konn­te sie wohl nicht kom­plett abver­kau­fen. Ihren Pod­cast will kei­ner hören, auf Instagrimm und Face­book läuft nix…auch kei­ne Ände­run­gen, wenn sie mal ein paar Tage Aus­zeit nimmt oder sonstwas…einfach kei­ne ech­ten Reaktionen(nichtmal Cars­ten Stahl setzt sich frei­wil­lig in das Fettnäpfchen!). 

Dazu dann die gan­zen Absa­gen von Anwäl­ten, Psy­cho­lo­gen und Zeitungen(Was hat sie sich eigent­lich bei den PDFs gedacht? Jetzt mal unab­hän­gig vom frag­wür­di­gen Inhalt und das die bei den Zei­tun­gen nach­träg­lich sicher nicht ganz hap­py dar­über sind, wem sie da eine Platt­form gebo­ten haben…wieso soll­te sie qua­si die Frei­ga­be erhal­ten kom­plet­te Arti­kel im Inet zu ver­öf­fent­li­chen? Und das vor allem nach­dem sie das ja eh schon per Foto und ver­mut­lich ohne Rück­spra­che getan hat? Ich wür­de ihr da bei die­sem unpro­fes­sio­nel­len Ver­hal­ten auch den Mit­tel­fin­ger zei­gen. Zumal die Zei­tun­gen wohl auch eher mit der Agen­tur als mit Bibi zusam­men­ge­ar­bei­tet haben…und die Agen­tur ist ja wohl auch Geschichte.).

Mit der Akti­on mit „Mut­ti” hat­te ich ehr­lich gesagt gerech­net. Aller­dings hat­te ich erwar­tet, dass „Mut­ti” behaup­tet, Töch­ter­chen läge wegen eines Selbst­mord­ver­suchs im Kran­ken­haus. Ist ein­fach eine logi­sche Fol­ge aus ihrer eska­lie­ren­den Dra­ma­schrau­be, bei der die Lügen auch immer dreis­ter wer­den. Auf­merk­sam­keit um jeden Preis…was soll sie auch sonst noch machen? Seri­ös arbei­ten gehen und sich aus der Öffent­lich­keit zurück­zie­hen sind halt kei­ne Opti­on, wenn man ger­ne für wenig Arbeit viel Geld und Fame hätte.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Checker
1. Oktober 2020 11:23

Ich bin auch Dei­ner Mei­nung… Bian­ca Döh­ring hat­te „über 5” Minu­ten mal rea­li­siert, dass sie null Chan­cen hat, durch ihr „Werk” auch nur einen Fuß, in die ihr ja so ver­hass­ten Medi­en­land­schaft, zu setzen!
Womit sol sie nun ihre Fol­lower für die Pül­ver­chen und Kap­seln generieren?
Ich glau­be ein vor­ge­täusch­ter Selbst­tö­tungs­ver­such hät­te auch nicht mehr als die 3 „Oh Du Arme” gebracht.

Alle ande­ren Dra­mas hat sie ja schon durch, Instagrim an, Instagrim aus, „Buch” „sel­ber” machen, „Buch” Ver­lag machen las­sen, „Buch” bunt, „Buch” A5, „Buch” hoch­kant, Lek­to­rat, Kor­rek­to­rat, Agen­tur, Arti­kel, TieWie…
Alle Aus­re­den sind auch schon durch…

Dafür zeigt sie uns mal wie­der ihr klei­nes, mick­ri­ges, nei­di­sches, ver­küm­mer­tes Herz!
Hof­fent­lich wer­den die Mal­lor­qui­ner die Aus­län­de­rin Bian­ca von der Insel jagen und hof­fent­lich ist dann nicht gleich ein Flug­zeug oder Boot in der Nähe, damit sie nur einen Hauch von Ahnung hat, was Flucht und Angst bedeutet!

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
1. Oktober 2020 12:24

Ich ver­mu­te, „Mut­tis” dra­ma­tisch, das Schimms­te andeu­ten­de Pos­tings, dazu das Infu­si­ons­bild (im Sit­zen!) soll­te die Gedan­ken des Lesers auch gezielt in Rich­tung Selbst­mord­ver­such lenken.

Da der Schach­zug aber nun so schnell auf­ge­flo­gen ist (was klar vor­aus­zu­se­hen war, nur BiBi hat­te nicht damit gerech­net), hat sie sich doch nicht getraut, das Spiel mit Andeu­tun­gen wei­ter in die­se Rich­tung voranzutreiben.
Aber halt, BiBi liest ja hier gar nicht mit 🙂

Außer­dem hat es sie ver­mut­lich zu sehr in den Fin­gern gejuckt, wie­der selbst auf der Bild­flä­che zu erschei­nen (als „Mut­ti” konn­te sie ja doch nur mit gewis­sen Ein­schrän­kun­gen pos­ten) und da muss­te sie irgend­ei­ne Erklä­rung liefern.

„Mut­ti” hat­te ja zudem sämt­li­che gro­ßen Maga­zi­ne (nicht nur unsach­li­che Klatsch­pres­se), mit @-Zeichen ver­linkt, in der Hoff­nung, dass mit solch dra­ma­ti­scher Insze­nie­rung end­lich jemand anspringt oder einer ihrer weni­gen Anhän­ger die Geschich­te nun mit dem not­wen­di­gen Dra­ma wei­ter­kom­mu­ni­ziert – und sei es nur, dass Stahli end­lich sein Herz für BiBi entdeckt.

Da konn­te sie natür­lich nur auf den ers­ten Effekt hof­fen dass die anbei­ßen wür­den. Ein­mal an der Angel hät­te sogar die sonst abge­brüh­te BiBi die­sen gegen­über eine explizt behaup­te­te Selbst­mord­ver­suchs-Sto­ry nicht auf­recht­erhal­ten. Denn ein Sui­zid­ver­such wäre ohne Über­prü­fung nicht in einem Arti­kel auf­ge­nom­men worden…

untätige Justiz
untätige Justiz
1. Oktober 2020 08:07

Bian­ca liest ja den Blog nicht, sagt sie immer wie­der. Komisch, kurz nach mei­nem letz­ten Post in der ich sie über ihre Hal­tung zu Geflüch­te­ten kri­ti­sier­te, hat sie einen Bei­trag von Ali­ce Wei­del geteilt.

Schäm dich Bian­ca. Du hast im Leben noch nichts geleis­tet und wirst uns jetzt noch Mona­te über dei­ne ver­zwei­fel­te Suche nach einer gro­ßen Dru­cke­rei vertrösten.

Botulina
Botulina
Antwort an  untätige Justiz
1. Oktober 2020 12:39

Da wird ver­mut­lich erst mal gar nichts pas­sie­ren und BiBi hält uns nun mit der angeb­li­chen A5 Pro­ble­ma­tik hin (zumal „Dru­cke­rei­en” ja lt. BiBi ohne­hin nur per­sön­lich vor Ort gesucht wer­den kön­nen und nicht von der Insel” aus…

Die Wahr­heit wird viel­mehr sein, dass BiBi erst mal gericht­li­che Ent­schei­dun­gen abwar­ten möch­te, in wel­cher Form das Mär­chen­buch denn nun über­haupt auf den Markt kom­men darf, möch­te sie sich nicht einem erheb­li­chen Kos­ten­ri­si­ko (für bereits gedruck­te Bücher, die sie dann eventl. gar nicht ver­kau­fen darf oder Scha­den­er­satz­for­de­run­gen für wei­ter­hin ver­kauf­te Bücher, trotz Ein­schrei­tens durch Mar­cel Adler).

Dies kann sie aber ja öffent­lich nicht in die­ser Form kom­mu­ni­zie­ren, denn ihre Anhän­ger sol­len ihr ja wei­ter­hin die Sto­ry des unschul­dig „bedroh­ten” Mob­bing­op­fers abnehmen.

Im Anschluß an not­wen­di­ge Ände­run­gen wird dann selbst­ver­ständ­lich neu lek­to­riert, kor­rek­to­riert und lay­outet wer­den müs­sen, mind. ein neu­es Kapi­tel geschrie­ben, bis das Buch dann erneut und zum x‑ten Male als „coming soon” ange­kün­digt wer­den wird.

Und in die­ser immer wie­der­keh­ren­den Rei­hen­fol­ge, kann das noch en paar Jähr­chen so weitergehen…

Hatermeister
Hatermeister
1. Oktober 2020 10:20

Gesund blei­ben trotz Cyberdöhring…

Ihr Rat­ge­ber hilft, selbst ist die Cyber­döh­ring jedoch tod­krank und kurz vor dem Selbst­mord. Ärz­te und Kran­ken­häu­ser ver­zwei­feln, doch der Rat­ge­ber soll helfen.

Die­se Wider­sprü­che alle zwei Stun­den in ihren Posts sind nur durch eine geis­ti­gen Total­scha­den zu erklären.

Alle zwei Tage pos­tet die Selbst­mord­döh­ring wie­der ihre Zeit­schrif­ten­ar­ti­kel, zum 100. Mal, als wenn die­se ver­al­te­ten Arti­kel (inzwi­schen hat sie es nicht mehr geschafft, son­dern ist dem Tod so nah) jeman­den inter­es­sie­ren wür­den. Die­se Wie­der­ho­lun­gen sind wir ein ver­zwei­fel­ter Akt, ein Hil­fe­schrei. „Hier mein Arti­kel, bevor ich mich jetzt umbringe.”

120341801_328674401749288_95751407745498419_n.jpg
Hatermeister
Hatermeister
1. Oktober 2020 11:30

Das 30.09.-Video ist köst­lich. Ich habe so viel gelacht. Sie ist kurz vor dem Abkrat­zen und dann bekommt ein Täter sofort einen Ter­min bei Gericht – einen Ter­min gegen sie.

Schon wie­der braucht sie einen neu­en Anwalt – die­se arme Sau von Anwalt… Dr. Chris­ti­an Zahnow hat heu­te noch Panik wenn er dar­an denkt, dass die Cyber­döh­ring in sei­ne Kanz­lei zurück kommt.

Auf­fäl­lig ist, dass sie kein Wort zum Tod von ihrem Nazi-Opa sagt und der tote Freund wur­de eben­falls ver­ges­sen. Dabei sind das alles Cyber­mod­ding­to­des­op­fer aus ihrer Fami­lie, mehr oder weniger.

Selber Außen
Selber Außen
1. Oktober 2020 13:29

„Ein elf­jäh­ri­ges Mäd­chen, wel­ches sich umge­bracht hat, weil sie kei­ner­lei Hil­fe bekom­men hat, so war es auch bei mir!”
comment image

Na da hat­te Bibi ja Glück, dass sie einen bes­se­ren Wie­der­be­le­ber an ihrer Sei­te hat­te, als ihr Vater!
Ja, der­zeit bin ich etwas kras­ser in mei­ner Aus­drucks­wei­se, ich muss mich ihr ein­fach anpas­sen, anders ver­steht sie es ja nicht!

Was will die­se durch­ge­knall­te Bian­ca Döh­ring nun?
Cyber­mob­bing ab 18 ist doch ihr The­ma! Sie ver­gleicht wie­der Äpfel mit Toma­ten­saft! Kei­ne Fra­ge, es darf sich nie­mand wegen mob­bing umbrin­gen und auch kei­nen Tätern Raum dafür gege­ben wer­den, ABER:

  • 1. war das im Juli 2019
  • 2. ging es um Mob­bing in der Schule
  • 3. war sie 11 und nicht über 18

War­um Bibi sich mit 11 umge­bracht hat sagt sie natür­lich nicht, Cyber­mob­bing kann es aber defi­ni­tiv nicht gewe­sen sein! 😀

Hier der Beweis, ein Videoausschnitt:
[video src=„https://s12.directupload.net/images/201001/z2vsma24.mp4” /]

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Selber Außen
1. Oktober 2020 18:15

Wie kann man nur so blöd sein?!
„So war das auch bei mir”.
Jau Bian­ca, mit 11 hast Du Dich also umge­bracht und nun bist Du wie­der quick leben­dig. Liegt bestimmt am Yoga *Iro­nie*

Was sie mein­te, ist mir schon klar. Sie mein­te, sie hät­te kei­ne Hil­fe bekom­men. Da sie aber kei­ner Inter­punk­ti­on fähig ist, kommt dann sowas bei raus.

Bian­ca, noch mal lang­sam, damit Du es auch end­lich mal ver­stehst. Kin­der kön­nen sich nicht allei­ne hel­fen. Erwach­se­ne aber sehr wohl.
Erst Recht, wenn es sich um Cyber­mob­bing handelt.
Da hilft es, dass man ein­fach das Han­dy, das Läp­pi oder den PC aus­macht und schon gibt es kein Cyber­mob­bing mehr.

Du rätst in Dei­nem letz­ten Video, dass Kin­der weni­ger am Han­dy hän­gen sol­len, wie unmög­lich das wäre. Ja, da hast Du Recht. Dann gehe doch mal mit gutem Bei­spiel voran!

Du machst Dich der­art unglaub­wür­dig wenn Du einer­seits ver­kün­dest, Dich zurück zie­hen zu wol­len, weil Ins­ta und FB zu ober­fläch­lich sei­en. Und kurz dar­auf pos­test Du dum­mes Zeug und stän­di­ge Wie­der­ho­lun­gen ohne Ende. Du merkst nicht mal, wie Du so rüber kommst.

Und wer eigent­lich mobbt Dich?
Der böse Blog?
Wo denn?
Brin­ge mal Bei­spie­le, denn das wirst Du vor Gericht eh müs­sen. Es reicht nicht, ein­fach mal Behaup­tun­gen in die Welt zu set­zen. Vor Gericht gel­ten nur Beweise.
Und wo sind die täg­li­chen Morddrohungen?
Auch das wirst Du dar legen müssen.
Das wird schwie­rig, denn es gibt nicht eine ein­zi­ge Mord­dro­hung, geschwei­ge denn meh­re­re sogar täg­lich, wie Du behauptest.
Zumin­dest nicht hier im Blog.
Aber genau den beschul­digst Du ja immer wieder.

Genau wie Du stän­dig behaup­test, Du hät­test Bewei­se, dass M.A. hin­ter dem Blog ste­hen wür­de. Auf die­se Bewei­se bin ich ja mal gespannt. Denn es gibt kei­ne. War­um nicht? Weil er eben nicht hin­ter dem Blog steht.
Das könn­te mehr als bla­ma­bel für Dich wer­den vor Gericht. Des­halb kneifst Du ja auch. Das soll mal Dein Anwalt regeln. Du bekämst vor Gericht kein Wort her­aus, weil Du eben nichts bewei­sen kannst und somit sofort der vie­len Lügen über­führt wärst.

Du erwar­test von Ande­ren, dass sie „Eier in der Hose” haben soll­ten. Welch eine pri­mi­ti­ve Ausdrucksweise!
Du selbst aber traust Dich nicht mal vor Gericht zu erschei­nen. Ver­steht auch kein Mensch. Denn jetzt hät­test Du doch end­lich das, was Du immer woll­test. Vor Gericht Dei­ne vie­len Bewei­se vor zu legen.
Aber nein, nun kneifst Du mit der faden­schei­ni­gen Erklä­rung, Du woll­test nicht in einem Raum mit M.A. sein. Das müss­te man doch ver­ste­hen. Nein Bian­ca, das muß man eben nicht. Denn ande­re Opfer rich­ti­ger Straf­ta­ten, wie zB einer Ver­ge­wal­ti­gung, häus­li­cher Gewalt oder der­glei­chen, die sind stolz dar­auf, vor Gericht ihren Pei­ni­gern in´s Auge zu schau­en. Die­se Aura, die­se Chup­ze hast Du nicht.
Denn was wäre denn, wenn eine Dei­ner vie­le Kla­gen vor Gericht ver­han­delt wür­den? Dann kannst Du ja auch nicht ein­fach zu Hau­se blei­ben. Dann müss­test Du Dich vor Gericht erklä­ren. Ansons­ten wird der Akten­de­ckel geschlos­sen und Dei­ne Kla­gen lan­den im Altpapier.

War­um machst Du eigent­lich das gan­ze Drama?
Weil Dir der Blog ein Dor­ne im Auge ist. Weil der Blog schon so vie­le kri­mi­nel­len Machen­schaf­ten und Lügen von Dir auf geklärt hat. Und weil Du den Blog nicht packen kannst, hälst Du Dich an M.A.
Das ist der­art durch­schau­bar! Das wird das Gericht genau so sehen, ver­las­se Dich drauf.

Und was ist mit den 15 Dir nament­lich bekann­ten „Straf­tä­tern”?
Null, weil Du kei­ne Namen hast. Woher auch?!

Du beschimpft Men­schen als Straf­tä­ter. Das ist ver­bo­ten. Und das weisst Du auch, schließ­lich wur­de Dir das oft genug erklärt. 

Nein Bian­ca, Du bist kein Opfer, son­dern eine Täterin!

Du benimmst Dich wie ein klei­nes Kind.
Dein Buch soll ver­öf­fent­licht wer­den und Du fei­erst das wie ein Klein­kind mit Luft­bal­lons. Schon selt­sam, erst Recht bei so einem sen­si­blen Thema.
Und nun stampft Du wie ein klei­nes Kind mit den Füs­sen auf, trittst um Dich, nur weil Du nicht Dei­nen Wil­len bekommst. Und weil M.A. mehr erreicht hat, als Du.
Das fuchst Dich ungemein.

Ich befürch­te, Du wirst es nie lernen.
Jede harm­lo­se Kri­tik ist bei Dir Mobbing.
Das konn­te man ja auch sehr gut bei BB sehen.

Gib end­lich Ruhe und gut ist.
Dann hast Du Dei­nen Frie­den und kannst mit Freu­den Dein Leben wie auch immer geniessen.

Aber genau das wirst Du nicht machen.
Auch gut, dann schaue auf die Lawi­ne, die auf Dich zurollt und die Du selbst los getre­ten hast.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Ein treuer Leser
2. Oktober 2020 16:50

bian­ca pos­tet zum hun­derts­ten mal meer, sand, meer. so what? es ist lach­haft für viel- und weitgereiste.
wirk­lich jeder kann für 40€ ins bil­lig­mal­le flie­gen jeder­zeit. (öko­bi­lanz ist gera­de kein the­ma für mich).

bian­ca, ges­tern noch halb­tot laut mama (also laut ihr) und heu­te schon wie­der skan­die­rend über das böse böse eier­lo­se land (das ihr ihr leben, ihre ärz­te, ihre chi­ro­leu­te etc etc finanziert).

bian­ca ist ein pein­li­ches, lügenkasperle.
nicht mehr, nicht weniger.

Raphaela
Raphaela
1. Oktober 2020 19:27

Klappt ja super mit dem Rück­zug aus den sozia­len Medi­en. Was will Bibi denn? Ich ver­ste­he nicht, wes­halb sie jeden Tag so laut rum­pol­tert. Deutsch­land ist scheis­se. Wis­sen wir. Die Jus­tiz will ihr nicht hel­fen. Wis­sen wir. Täter bekom­men sofort einen Ter­min bei Gericht. Wis­sen wir. Nie­mand macht was für Cyber­mob­bing Opfer ab 18. Wis­sen wir. Alle nament­lich bekann­ten Täter sind auf frei­em Fuss. Wis­sen wir. Amen.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Raphaela
1. Oktober 2020 19:51

Was Bibi will?

BLOG muss weg, weil Blog schreck­li­che Wahr­hei­ten verbreitet.

Das ist nicht gut für die Cyberdöhring.

BLOG ist aber da und die Cyber­döh­ring weiß kei­ne Lösung.

BLOG lesen alle, Freun­de, Arbeit­ge­ber, Nach­barn, Anwäl­te, LKA.
Alle lachen und tun nichts.

Brechreiz
Brechreiz
1. Oktober 2020 20:22

Die hat sich doch heu­te die Buxe vom letz­ten angeb­li­chen Kran­ken­haus­auf­ent­halt ange­zo­gen, oder? 

Des­wei­te­ren konn­te ich kei­nen Pflas­ter von den letz­ten lebens­not­wen­di­gen 69 Infu­sio­nen sehen, geschwei­ge denn einen blau­en Fleck. Sieht eher so aus, als wenn sie ein neu­es Tat­too am Arm hat. 

Die 79/5hundertzwölfzig Ein­sti­che sind bestimmt am Arm mit dem sie das Han­dy hält.…

***************

Trau­rig das sich das klei­ne Mäd­chen in Frank­reich das Leben genom­men hat.

***************

Men­schen wir Bur­gel und Bian­ca sind schuld daran!

Ich hof­fe jeden Tag dar­auf, dass sich mal jemand aus ihrem Umfeld hier mel­det. Zumin­dest liest der ein oder ande­re hier. Da bin ich mir sicher 🙂

Dallas
Dallas
1. Oktober 2020 20:59

An Bian­ca: Bring end­lich Dein Buch auf den Markt. TUN nicht und Müll reden. Ich bzw. wir alle war­ten dar­auf, alle Täter haben Angst davor und wol­len es bewerten…

Undertaker
Undertaker
Webmaster
2. Oktober 2020 11:33

WICHTIGE INFO

Eini­ge weni­ge Kom­men­ta­to­ren sind nicht in der Lage zu begrei­fen, dass der Kom­men­tar­be­reich nicht für Sup­port­fra­gen, Spam oder Fake-News da ist. Wir haben es meh­re­re Mona­te pro­biert, wie­der und wie­der dar­auf hin­ge­wie­sen, aber anschei­nend wol­len eini­ge den Kom­men­tar­be­reich absicht­lich beschä­di­gen oder eige­ne Regeln unse­rem Blog aufzwingen.

Des­halb haben wir die auto­ma­ti­sche Frei­ga­be von Kom­men­ta­ren dau­er­haft abge­schal­tet. Wir ver­su­chen neue Kom­men­ta­re täg­lich frei­zu­schal­ten. Der Kom­mu­ni­ka­ti­on im Kom­men­tar­be­reich wird dies scha­den, womit die­je­ni­gen ihr Ziel erreicht haben.

Wich­ti­ge Hin­wei­se und Vor­ga­ben für Kom­men­ta­re haben wir in die­ser Infor­ma­ti­on zusammengefasst:

Hin­wei­se zu Kommentaren

(auch zu fin­den im Menü oben unter „Info”)

Fra­gen und Vor­schlä­ge kannst Du uns per E‑Mail an [email protected] senden.

LKA Humbug
LKA Humbug
2. Oktober 2020 19:22

Bibi erholt sich vom Cyber­mob­bing und pos­tet Urlaubs­fo­tos den gan­zen Tag. Plus Wer­bung für das Buch. Oft 10–20 Insta­po­sts pro Minu­te, eben typisch ober­fläch­li­ches Insta­gram das Bibi so hasst.

Dar­an erken­ne ich, dass sie es über­haupt nicht hasst. Sie hasst nur, dass ande­re damit gro­ßen Erfolg haben und sie nicht. Neid und Ver­zweif­lung ist das.

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
Antwort an  LKA Humbug
2. Oktober 2020 21:14

Unse­re BiBi hasst den (ihren) Blog wie die Pest bzw. wie einen Pickel der so ungüns­tig am Arsch sitzt, das man sel­bi­gen eben nicht ausdrücken/wegbekommen kann. 

Nach BiBis Mei­nung, ist der (ihr) Blog dafür ver­ant­wort­lich, das all ihre gut gehen­den Job-Model­le immer wie­der von (ihrem) Blog tor­pe­diert wur­den und somit sie immer wie­der bei 0 anfan­gen muss.

Selbst ihr Her­zens­pro­jekt wur­de von dem (ihrem) Blog so der­art rui­niert, das es nicht straf­los der Öffent­lich­keit zugän­gig gemacht wer­den darf.

Von daher …

Aber ihr Kar­ma hat das gan­ze ja schon immer vor­aus gesehen 😉

_________________
Karma_is_a_bitch

WTB
WTB
3. Oktober 2020 11:17

Weiß jemand eigent­lich von hier was Bian­ca aktu­ell so treibt:

Sie schreibt nichts über ihr Buch und die Ver­öf­fent­li­chung. Ter­min gibt es nicht oder doch? Hat sie womög­lich auf­ge­ge­gen? Sie woll­te einen neu­en Anwalt neh­men und gegen den Ver­lag vorgehen…hatte sie damit Erfolg?

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  WTB
3. Oktober 2020 15:10

Bian­ca und Erfolg – zwei Din­ge, die ein­fach nicht zusam­men passen 🙂

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  WTB
3. Oktober 2020 18:35

Sie macht Urlaub, geht in Cafes und Restau­rants (sieht man auf Insta­gram) – wobei oft alte Fotos als Wie­der­ho­lung erscheinen.

Arbei­ten tut sie nichts – sie kann nichts.

An eine Buch­ver­öf­fent­li­chung glau­be ich nicht mehr. Inzwi­schen sind 5 Wochen ver­gan­gen und es bewegt sich nichts mehr. Es könn­te sein, dass sie bemerkt hat, dass das Buch kaum Reak­tio­nen aus­ge­löst hast.

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
Antwort an  SOKO Nusspli
4. Oktober 2020 17:19

Na klar. Das wer­den die­se Affi­lia­te-Din­ger sein, wo sie am Ende des Monats eine (anony­me) Lis­te kriegt und sieht, wel­cher Arti­kel wie oft bestellt wur­de und dann pro­zen­tu­al betei­ligt wird. Wenn ich sie rich­tig ver­stan­den habe, tüf­telt sie aber noch dran und ver­öf­fent­licht ihre Wun­der­waf­fe (auf die die Welt gewar­tet hat) erst Mit­te nächs­ter Woche. Auch Abzo­cke braucht sei­ne Zeit 😉

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Bibi Blocksberg
4. Oktober 2020 17:44

Dürf­te dann dies hier sein auf Amazon:

Ama­zon Part­ner­Net – das Affi­lia­te-Mar­ke­ting-Pro­gramm von Amazon

Will­kom­men bei einem der größ­ten Affi­lia­te-Mar­ke­ting-Pro­gram­me der Welt. Das Part­ner­Net-Pro­gramm von Ama­zon hilft Con­tent Crea­torn, Publishern und Blog­gern dabei, ihren Web­site-Ver­kehr zu Geld zu machen. Bei Ama­zon sind Mil­lio­nen Pro­duk­te und Pro­gram­me erhält­lich. Part­ner ver­wen­den ein­fa­che Tools zur Lin­ker­stel­lung, um ihr Publi­kum zu ihren Emp­feh­lun­gen zu füh­ren und durch qua­li­fi­zier­te Käu­fe und Pro­gram­me Geld zu verdienen. 

https://partnernet.amazon.de/

Da hat Bian­ca doch glatt wie­der etwas gefun­den, was Geld ver­die­nen ohne Arbeit ver­spricht. Aller­dings bezweif­le ich, dass Bian­ca, bei ihrer gerin­gen Reicht­wei­te und Fol­lo­wer­zahl, da viel an Ein­nah­men gene­rie­ren kann.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
4. Oktober 2020 19:24

.…zumal sie sie im eier­lo­sen, ihr ver­hass­ten deutsch­land ver­steu­ern müß­te. als rechts­au­ßen für bian­ca dumm­gie­rig aber trag­bar. die­se max. 11, 35 euro mar­ge *lacht

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Fozzy
4. Oktober 2020 19:34

Der Cyber­döh­ring muss es extrem schlecht gehen, wenn sie mit dem Part­ner­pro­gramm von Ama­zon sich ein paar Euro dazu ver­die­nen will. Mehr als 10–20€ Erlös pro Monat wird für die Cyber­döh­ring nicht mach­bar sein. Je nach Pro­dukt­ka­te­go­rie erhält man 1% bis 11% vom Umsatz als Ver­kaufs­pro­vi­si­on. Bei Büchern 7%. (Sie­he Tabelle)

Amazon-Partnerprogramm.jpg
Bibi‘s Opa
Bibi‘s Opa
Antwort an  SOKO Nusspli
4. Oktober 2020 18:22

Ja, Ama­zon Store­front. Weil sie mal wie­der so vie­le danach gefragt haben…
Sie baut sich da grad einen Shop zusammen

Raphaela
Raphaela
4. Oktober 2020 18:39

Bibi muss sonst 80 Leu­ten am Tag ant­wor­ten, des­halb gleich die Links. Dan­ke für das erfri­schen­de Video, ich muss­te so herz­lich lachen. Fin­de aller­dings eben­so kei­ne Links.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Raphaela
4. Oktober 2020 19:28

sag­te sie nicht in ihrem ankün­di­gungs­vid sie stel­le „die lis­te” die­se woche, oder bis mit­te nächs­ter woche für die zahl­rei­chen fra­gen­den zusam­men? ich glau­be es so gehört zu haben. 🙂

MausL
MausL
Antwort an  Raphaela
5. Oktober 2020 19:24

Die Frau hat eine blü­hen­de ( oder wegen mir auch blä­hen­de) Phan­ta­sie. 80 Leu­te? Sie bekommt nicht mal 80 Likes in einem Jahr. Oder sind das Fans ohne Eier? Fans die sich nicht öffent­lich trau­en hin­ter ihrem Idol zu stehen?

Gott – glau­ben das die 5 Fol­lower ( inkl. Mut­ti) wirk­lich? Das sich da irgend­wer die Mühe macht und sie per Mess­an­ger wegen eines MIXERS anschreibt?

Jens
Jens
5. Oktober 2020 09:09

Ich kom­me zwar nicht ganz mit den Jah­ren hin­ter­her, aber sind das echt immer noch 5 Jah­re Cyber­mob­bing? Ich höre seit über einem Jahr 5 Jah­re von Bibi. Ich den­ke es sind schon 6 oder 7 Jah­re. Ich mei­ne mich zu erin­nern das Bibi die Schei­ben vom Yoga­stu­dio weit vor Big Brot­her ein­ge­schmis­sen wur­den *lol*. Ich rech­ne hier also min­des­tens 6 Jah­re kri­mi­nells­tes Cyber­mob­bing an Lügen Döhring.

Botulina
Botulina
Antwort an  Jens
5. Oktober 2020 16:02

Ich kann mich an die Geschich­te mit den ein­ge­wor­fe­nen Schei­ben gar nicht erin­nern – dach­te, die­se Legen­de wäre erst vor kur­zem aus dem Nichts auf­ge­taucht, als BiBi dach­te, mal wie­der eine Schip­pe Dra­ma nach­ge­le­gen zu müssen. 🙂
In wel­chem frü­he­ren Zusam­men­hang erin­nerst Du Dich an die­se Story?

Jens
Jens
Antwort an  Botulina
5. Oktober 2020 19:16

Ich erin­ne­re mich dar­an, weil sie es erst kürz­lich gesagt hat. Ich mei­ne aber sie sag­te, dass es zu Zei­ten von ihrem Yoga­stu­dio war und die waren bekannt­lich über 5 Jah­re her. Ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt.Ich bin trotz­dem der Mei­nung Bibi kann nun mal von 5 auf 6 Jah­re mit dem Cyber­mob­bing hochgehen.

NurEinGast
NurEinGast
5. Oktober 2020 10:17

Ich fin­de es fas­zi­nie­rennd, wie es aus­sieht, wenn man sich von instagrimm, das ja sooo ober­fläch­licht ist, zurück­zieht *laaaach*

Botulina
Botulina
Antwort an  NurEinGast
5. Oktober 2020 16:04

BiBis Leben wur­de so sehr zer­stört und es wur­de ihr alles genom­men, so dass sie sich nicht ein­mal mehr den „neu­en Luxus off­line” „leis­ten” kann.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
5. Oktober 2020 18:58

bian­ca insteg­rimmt, ähnelnd einem hams­ter im rad. die fra­ge ist ledig­lich: wen interessierts?

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  NurEinGast
5. Oktober 2020 16:54

Immer dann, wenn es schei­ße läuft für die Cyber­döh­ring, kommt so ein angeb­li­cher Rückzug.

Die­se Rück­zugs­dro­hun­gen benutzt die Cyber­döh­ring seit Jah­ren. Es ist ein bet­teln nach posi­ti­ven Kom­men­ta­ren z.B. „Nein, bit­te bleib doch, Du bist mei­ne Lieblingskriminelle.”.

Hatermeister
Hatermeister
6. Oktober 2020 15:18

Ich wür­de sagen, die Cyber­döh­ring macht seit einem Monat Urlaub und sonst nichts.

Die vie­len Pres­se­ter­mi­ne über Mona­te waren Lügen. Es gab fast kei­ne Presseberichte.

Bibis Gewissen
Bibis Gewissen
Antwort an  Hatermeister
7. Oktober 2020 20:03

Natür­lich waren es Lügen. Bian­ca hat es noch nie hin­be­kom­men, sich wenigs­tens ordent­li­che Lügen ein­fal­len zu lassen.

Pres­se­ter­mi­ne? Fan­den angeb­lich immer sonn­tags statt. Am Tag, an dem die meis­ten nicht arbeiten.

Posi­ti­ve Buch­re­zen­sio­nen, auch von Leu­ten, die Bibi nicht ken­nen wol­len? Erschei­nen bevor das Buch über­haupt bei Mut­tern im Laden steht.

Anwalt woll­te Face­book-Grup­pe mit 25.000 Mit­glie­dern, die über sie hetz­ten, gelöscht haben? Nicht ein­mal die Pro­mi Big Brot­her-Grup­pen haben so vie­le Mitglieder.

Red Rub­ber Duck war bre­chend voll? Nicht mal die BB-Par­tys in Deutsch­land und Bene­fiz­ver­an­stal­tun­gen sind bre­chend voll und da geht es nicht nur um eine Bewohnerin.

Der Sprin­ger-Ver­lag woll­te ihr Buch raus­brin­gen? Der Axel Sprin­ger-Ver­lag bringt kei­ne Bücher raus. Selbst die Bild-Bücher wer­den über ande­re Ver­la­ge veröffentlicht.

Nie­mand müss­te den Blog lesen, um die Lügen der Bian­ca Döh­ring zu erken­nen. Sie sind ent­we­der in sich schon abso­lut unglaub­wür­dig oder sie wer­den von ihr selbst wider­legt, weil sie die Lügen immer anders erzählt. Mal will die Mut­ter ihr vom Radio abge­ra­ten haben, mal die Fans. Mal woll­te sie mit nie­man­dem über die Kri­tik reden, mal haben Fami­lie und Freun­de das schon lan­ge vor ihrem Aus­zug mit­be­kom­men. Mal hat sie die Flucht nach Mal­le ange­tre­ten, mal woll­te es ihre Mutter.

Fozzy
Fozzy
6. Oktober 2020 19:13

Bian­ca hat an ihrer Home­page gebas­telt. Und jetzt erfah­ren wir auch, wo ihr Buch dem­nächst erschei­nen wird: Es ist Amazon!

comment image

Auch auf Ama­zon kann man jetzt selbst direkt Bücher zum Ver­kauf ein­stel­len, sowohl als EBook als auch als Taschenbuch:

Und so wie es aus­sieht gibt es ihr Werk ganz exklu­siv auf Ama­zon und sonst nir­gends im Buch­han­del. Platz 1 in der Ama­zon Best­sel­ler­lis­te dürf­te sicher sein, nicht!

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Fozzy
6. Oktober 2020 22:13

KDP (Kind­le Direct Publi­shing) vom Ama­zon ist nichts ande­res als ein Print-on-Demand Dienst. Nicht gedruck­te Bücher stellt man zum Ver­kauf (wie das Gebraucht-Buch­händ­ler machen), son­dern nutzt den Amazon-Print-Dienst.

Was ich nicht weiß, was aber mög­lich sein kann, ist, dass die KDP-Bücher wirk­lich nur bei Ama­zon bestellt wer­den kön­nen und nicht im nor­ma­len Buch­han­del lan­den. Ver­mut­lich will die Cyber­döh­ring so zudem 7% Ver­kauf­pro­vi­si­on kas­sie­ren, indem sie uns Fans über Ama­zon bestel­len lässt.

Ob es so kommt? Bis­her funk­tio­niert der Bestell-But­ton auf ihrer Inter­net­sei­te nicht!

Paul Podcast
Paul Podcast
Antwort an  Fozzy
7. Oktober 2020 02:51

Fol­gen­de Richt­li­nie von Ama­zon soll­te uns Fans moti­vie­ren zu rezen­sie­ren, Zitat Ama­zon AGB für Selfpublishing:

„Bücher, die auf Ama­zon zum Ver­kauf ste­hen, soll­ten für eine posi­ti­ve Kun­de­n­er­fah­rung sor­gen. Wir behal­ten uns das Recht vor, zu ent­schei­den, wel­che Inhal­te zu einer schlech­ten Kun­de­n­er­fah­rung füh­ren, und die­se aus dem Ver­kauf zu nehmen.”

Checker
Checker
Antwort an  Paul Podcast
7. Oktober 2020 06:26

Und wenn man den Blog besucht und erfährt, dass die Bio­gra­phie ziem­lich frei erfun­den ist, dürf­te das den Spaß der Kun­den nach­hal­tig beeinträchtigen.

Sie hat offen­bar die bei­den Zeitungsartikel(sollten da nicht noch mehr kom­men? War wohl nix.) auf ihre HP gesetzt…aber als Fotos. Die Rech­te dafür wird sie sich ver­mut­lich nicht besorgt haben.
Der gute Ernst Ferstl hat jetzt end­lich sein „l”(dem Blog sei es gedankt). Ande­re Feh­ler, die hier nicht expli­zit erwähnt wur­den, hat sie natür­lich nicht gefun­den. Sicher Zufall.
Waren das schon immer 6 Kom­men­ta­re zu ihrem unver­öf­fent­lich­ten Buch?
Ihre Vita ist köst­lich. So clean…und so ver­dammt irreführend.

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
7. Oktober 2020 13:17

Nee, das waren bis­lang nur 3 Kommentare 🙂

Abge­se­hen, dass „die Vita” erst im Alter von 27 Jah­ren beginnt, pas­sen die angeb­li­chen Daten noch immer nicht mit den (sich zudem stän­dig ver­än­dern­den) Legen­den überein:

3 Jah­re har­te Arbeit für das Her­zens­pro­jekt – aber lt Web­site Autorin erst seit Jan. 2018März 2018, FB (lt. „tat­säch­li­chem Gesche­hen” – sprich, als BiBi mit­teil­te, nun ein Buch schrei­ben zu wol­len, da sie vom omi­nö­sen BTN-Dar­stel­ler übers Ohr gehau­en wur­de – erst seit Mit­ti 2019).

Yoga­stu­dio mal 10, mal 15 Jah­re – aber all dies sind ja nur Nick­lig­kei­ten am Rande.

Die Rech­te wird sich BiBi weder für die TV-Bei­trä­ge noch für die Ver­öf­fent­li­chung der zer­knüll­ten Zei­tungs­fo­tos ein­ge­holt haben (BiBis hoher Qua­li­täts­stan­dard lässt grüßen).
Wozu auch? BiBi wird fel­sen­fest der Mei­nung sein, es wird über sie berich­tet, also gehö­ren die Arti­kel ihr – ist doch ganz logisch.
Und wenn die Klatsch­blät­ter ihr expli­zit kein pdf zur Ver­fü­gung stel­len, ja nicht ein­mal selbst den Arti­kel digi­tal ver­öf­fent­li­chen, dann haben sie sicher nichts dage­gen, wenn BiBi unge­fragt per Foto veröffentlicht…
Schließ­lich gilt für BiBi nicht deut­sches Recht son­dern aus­schließ­lich Lex Biancistan 🙂

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
7. Oktober 2020 16:41

so so, bian­ca möch­te also mor­gen „ihre lis­te” veröffentlichen.

lis­te ist sicher groß­ar­tig. mit hil­fe der pro­duk­te über­stand bian­ca panik­at­ta­cken, schlaf­lo­sig­keit, dia­be­tis mel­li­tus, fett­lei­big­keit, depres­sio­nen usw also durch­aus kei­ner­lei!!! grund die­sen quark käuf­lich zu erwer­ben. ich fra­ge mich eben­falls, wes­halb bian­ca-lui­sa-wal­ter die­se „lis­te” nicht in den zwei­ten teil ihres „wer­kes” integrierte.

bian­ca, die erfolg­lo­se lusche.

Karma Chamilion
Karma Chamilion
7. Oktober 2020 02:36

Brust hoch, Faust raus ihr Lie­ben. Kann ja wohl nicht ange­hen, dass ihr hier alle eier­los abhängt und die Bibi nicht in ihrem rast­lo­sen Kampf gegen 11-jäh­ri­ge zei­ber­mob­bing-mäd­chen aus Bel­gi­en oder Beli­ze unterstützt!

Ultimadebodyplan Archiv
Ultimadebodyplan Archiv
7. Oktober 2020 08:26

In ihrem Buch, wahr­schein­lich bald bei Ama­zon zu kau­fen, wird Bibi vom Cyber­mob­bing berich­ten und Mord­dro­hun­gen, die dazu führ­ten, dass sie auf Mal­lor­ca flüch­ten muss­te. Flüch­ten? Hier ein schö­nes Fund­stück der Woche, Foto, gefun­den in den Kata­kom­ben von Face­book… Das Inter­net ver­gisst halt nie 🙂

14138859_1212607675428542_6252430640559235979_o.jpg
Checker
Checker
Antwort an  Ultimadebodyplan Archiv
7. Oktober 2020 13:08

Wenn ich mir die Hash­tags so anschaue(und mit dem heu­ti­gen Wis­sen, dass sie die Hash­tags ger­ne nutzt um von ent­spre­chen­den Stel­len Auf­merk­sam­keit zu bekom­men), sind die auch nicht ganz zufäl­lig so gesetzt…

Ramona
Ramona
7. Oktober 2020 09:49

Mor­gen will Döh­ring laut Face­book Rabatt­codes raus­hau­en. Hat die Trul­la nicht gemeint, das wäre so ober­fläch­lich an den Influen­cern? Die doo­fe Erna bewirbt ihren Unter­set­zer namens Buch als den größ­ten Jus­tiz­skan­dal Deutsch­lands im Titel­bild. Da lachen ja die Hüh­ner wenn über­haupt. Döh­ring und ihre Wahr­neh­mungs­stö­rung ist ein Fall für die Geschlossene.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Ramona
7. Oktober 2020 12:24

Bian­ca wird im Buch über den „größ­ten Jus­tiz­skan­dal Deutsch­lands” auf etwa 500 Sei­ten mit Bewei­sen, Gerichts­un­ter­la­gen, LKA Ermitt­lungs­ak­ten, Aus­dru­cken von tau­sen­den Mord­dro­hun­gen haar­klein bewei­sen, dass es der größ­te Jus­tizs­skan­dal ist. Dazu wird sie die Kor­re­spon­denz mit Anwäl­ten, Staats­an­wäl­ten, Rich­tern, Jus­tiz­mi­nis­tern und Son­der­er­mitt­lern von Goog­le und Face­book abdrucken.

NEIN!
Natür­lich wird sie das nicht.
Bewei­se hat Bian­ca bis heu­te kei­ne geliefert.
Für nichts!

Sicherheitswarnung
Sicherheitswarnung
7. Oktober 2020 19:47

Vor eini­gen Mona­ten hat Bibi gegen Ama­zon gehetzt, weil das Ver­sand­haus unse­ri­ös sei. Und auch zuletzt beklag­te sie sich über den Online-Ver­sand­han­del und for­der­te ihre Fol­lower auf, in loka­len Geschäf­ten zu kau­fen. Zudem beklag­te sie sich über Influ­en­zer, die Pro­duk­te nur bewer­ben, um damit Geld zu verdienen.

Jetzt braucht Bian­ca aber Geld und wirft ihre Prin­zi­pi­en ein­mal mehr über den Hau­fen. Weil sie sich Geld von Ama­zon erhofft, star­tet sie eine gro­ße Zusam­men­ar­beit mit dem Ver­sand­haus. Wenn es um ihr Geld geht, sind ihr die klei­nen Läden vor Ort schnell egal.

Und sie kann noch so oft beto­nen, dass sie ja kei­ne Rabatt­codes anbie­tet: Alle Links, die sie zusam­men­stellt, stellt sie aus dem glei­chen Grund zusam­men, aus dem ande­re Rabatt­codes pos­ten. Sie will Geld. Inso­fern ist es auch eine Lüge, wenn sie sagt, dass sie kei­nen Wer­be­part­ner hat. Selbst Ama­zon nennt das Geld, das sie aus­zah­len, Werbekostenerstattung.

Bibi-Fans soll­ten aber auf­pas­sen: Ama­zon-Coo­kies wer­den 24 Stun­den gespei­chert und gel­ten nicht nur für die Pro­duk­te, die Bian­ca anbie­tet. Wer inner­halb von 24 Stun­den nach Klick ein ande­res Pro­dukt bestellt, sorgt bei Bian­ca für ein paar Krö­ten in der Tasche.

Das ist aus Mit­leid viel­leicht noch zu ver­kraf­ten. Hier soll­te man aber Daten­schutz-Aspek­te beach­ten. Bian­ca kann auch sehen, wel­che Pro­duk­te gekauft wor­den sind. Und so unter­ir­disch wie sie ihre Fans und Fol­lower in den ver­gan­ge­nen Jah­ren belei­digt hat – von Hartz IV-Pati­en­ten über Wür­mer und miss­braucht war alles dabei – kann man auch nicht aus­schlie­ßen, dass sie sich auch über die Pro­dukt­ein­käu­fe ihrer Fans aus­las­sen wird.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Sicherheitswarnung
7. Oktober 2020 21:03

„eine gro­ße Zusam­men­ar­beit” star­tet die Cyber­döh­ring über­haupt nicht. Was soll da groß sein?

„Läden vor Ort egal”: Du kannst alle Pro­duk­te wo anders kau­fen, eben­so vor Ort. Die Cyber­döh­ring wird und kann Dich nicht zwin­gen es über ihre Links zu kau­fen. Du kannst die Pro­duk­te sogar über Ama­zon kau­fen ohne das die Cyber­döh­ring mitkassiert.

„kei­ne Rabatt­codes” bie­tet sie in der Tat nicht an. Nicht mehr.

„sie kei­nen Wer­be­part­ner hat”: Das ist kei­ne Lüge der Cyber­döh­ring. Sie hat kei­ne Wer­be­part­ner, sie selbst ist der Wer­be­part­ner… von Ama­zon. Sie muss die Wer­bung machen, die Kun­den wer­ben, die Klicks gene­rie­ren und bekommt für die­se Arbeit eine Provision.

Wir soll­ten froh sein, dass die nament­lich bekann­te kri­mi­nel­le Cyber­döh­ring ver­sucht eige­nes Geld zu ver­die­nen. Es wer­den nur 10–20 Euro pro Monat sein bei ihrer klei­nen Reich­wei­te von max. 100 Per­so­nen. Sie soll­te des­halb wie­der als Nut­te oder Domi­na arbei­ten, was ange­sichts des Fett- und Fal­ten­kör­pers nicht mög­lich ist. Kein Call­cen­ter will sie mehr und Rei­ni­gungs­kräf­te sind wegen Coro­na auf Mal­lor­ca aktu­ell nicht nachgefragt.

„Daten­schutz-Aspek­te” beach­tet Ama­zon. Kei­ne Sor­ge. Man kann nur sehen, was gekauft wur­de, nicht wer.

Jens
Jens
8. Oktober 2020 08:49

Ich schla­fe bald ein bei die­sem Gedöns. Ich habe mich so sehr auf tol­le Links ohne Rabatt­codes gefreut. Ich lese aber heu­te auf Instra­gram die­se alt­be­kann­te sicher­lich kopier­te Welt­neu­heit mit Eigen­wer­bung von Bibi

Wᴜs­sᴛᴇsᴛ Dᴜ ᴅᴀss ᴅᴇɪɴ Sᴛᴀʀᴛ ɪɴ ᴅᴇɴ Tᴀɢ ᴜɴᴅ ᴅᴀs ᴡᴀs Dᴜ ᴍᴏʀɢᴇɴs ᴢᴜ Dɪʀ ɴɪᴍᴍsᴛ ᴇɪɴᴇɴ ᴇɴᴏʀᴍᴇɴ Eɪɴғʟᴜss ᴀᴜғ Dᴇɪɴᴇɴ ɢᴀɴᴢᴇɴ Tᴀɢ ʜᴀᴛ﹖﹗ Mᴇɪɴᴇ Mᴏʀɢᴇɴʀᴏᴜᴛɪɴᴇ sᴏᴡɪᴇ ᴠɪᴇʟᴇ ᴡᴇɪᴛᴇʀᴇ ᴛᴏʟʟᴇ Tɪᴘᴘs ᴜᴍ Dᴇɪɴ Iᴍᴍᴜɴsʏsᴛᴇᴍ ᴜɴᴅ Dᴇɪɴᴇ Rᴇsɪʟɪᴇɴᴢ ᴢᴜ sᴛᴀ̈ʀᴋᴇɴ﹐ sᴛᴇʟʟᴇ ɪᴄʜ Dɪʀ ɪɴ ᴍᴇɪɴᴇᴍ Rᴀᴛɢᴇʙᴇʀ ᴠᴏʀ

Jens
Jens
8. Oktober 2020 08:57

Ich konn­te Bibis Früh­stück ganz fix in der Bil­der­da­ten­bank fin­den. Ich brau­che ja gar nicht mehr Bibis Rat­ge­ber, denn wenn ich ein­fach nur auf Bil­der­su­che gehe dann fin­de ich sofort Bibis „sel­ber zube­rei­te­te” Gerich­te für den Tag. 

Ich habe mal das klei­ne Bild von Bibi in das gro­ße Ori­gi­nal­bild von der Bil­der­da­ten­bank kopiert.

Unbenannt.jpg
Jens W.
Jens W.
8. Oktober 2020 16:19

Spit­zen­pro­duk­te die da Bian­ca anbie­tet. Dan­ke @ Bibi!

Habe sofort sehr viel davon bestellt bevor es aus­ver­kauft ist.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
8. Oktober 2020 16:19

oha, nun hal­lu­zi­niert sich bian­ca schon
.…als „yoga­leh­re­rin” und ihr
.…ihr betei­li­gungs­läd­chen als „yoga­zen­trum”

bezug­neh­mend auf ihr geschwur­bel von geute

wer auch immer den zustand, psy­che und phy­sis, von bian­ca „haben“ möch­te, möge ihren lis­ten­krims­krams erwer­ben. #dummd­umm­skan­dal

Der Postbote
Der Postbote
8. Oktober 2020 17:14

Mein Brief an Bibi,
per E‑Mail an [email protected] & [email protected]

Dei­ne neu­en Vide­os sind super. Habe da eini­ge Fragen:

In wel­chem Yoga-Zen­trum hast Du 15 Jah­re gearbeitet?

Wel­che „Zwe­cke” erfüllt das Öl von dem Du sprichst?

Wann kommt das Buch auf den Markt?
Wird das die­ses Jahr noch sein?

Für die frei­en Pro­dukt­emp­feh­lun­gen habe ich Vor­schlä­ge… Du hat­test dar­um gebeten:

Kannst Du eine Lis­te mit guten Win­ter­rei­fen machen? Wäre sehr dringend.

Was kannst Du emp­feh­len um sich gegen verm­um­te Täter vor der Tür oder Droh­nen­an­grif­fe auf dem Bal­kon zu schützen?

Kannst Du eine Pro­dukt­lis­te zum The­ma Hater­ab­wehr machen?

Ramona
Ramona
8. Oktober 2020 17:30

Doof nur das die meis­ten Fans längst sich ent­täuscht von der Trul­la abwen­de­ten und der har­te Kern inklu­si­ve Blog ver­sucht poten­zi­el­le Opfer auf­zu­klä­ren. Döh­ring und ihre Wer­be­lis­te ist wie­der so eine bescheu­er­te Idee. Geh mal rich­tig arbei­ten Döhring!!!!

Fozzy
Fozzy
Antwort an  SOKO Nusspli
8. Oktober 2020 18:11

Immer­hin ver­dient sie mit ihrem „Shop” so steht es auf jeden Fall im Link zu ihrer Amazonseite

https://www.amazon.de/shop/biancadoehring

Rechts steht dann: „Ꮋꭼꭺꮮꭲꮋ ꮖꮪ Ꮃꭼꭺꮮꭲꮋ ver­dient Geld mit die­ser Store­front.” Da hat sich Bian­ca übri­gens wie­der einen schö­nen Namen ausgedacht.

In ihren Vide­os, sagt sie nur, dass es sich nicht um Rabatt­codes han­delt, son­dern es ein­fach nur Pro­dukt­emp­feh­lun­gen ihrer­seits sind mit Pro­duk­ten, die sie selbst schon jahr­lang verwendet.

Ich ken­ne es von ande­ren, die mit den soge­nann­ten Affi­lia­te-Links, , dass sie dar­auf hin­wei­sen, dass sie damit auch Geld ver­die­nen, wenn man eben über die Links zu dem Pro­dukt geht, und es kauft.

Bibi erwähnt das mit kei­nem Wort, und tut so als ob es ganz unei­gen­nüt­zi­ge Pro­dukt­tips sind.

Inters­sant auch, dass sich Bian­ca jetzt auch Influ­en­ze­rin nen­nen darf, denn so heißt das Pro­gramm an dem sie bei Ama­zon jetzt teilnimmt:

Ama­zon Influen­cer-Pro­gramm

Hier der Link zu den Infos: https://www.amazon.de/shop/info

Bin gespannt, wann sie sich offi­zi­ell auf ihrer Sei­te so nennt!

Fozzy Fan
Fozzy Fan
Antwort an  Fozzy
8. Oktober 2020 19:35

Bibi ist jetzt Ama­zon Influen­cer. Herz­li­chen Glück­wunsch erst­mal von mei­ner Sei­te. Am bes­ten fin­de ich die Rubrik „Hil­fe im Todes­fall”. 41 Euro für ein paar äthe­ri­sche Trop­fen, nicht schlecht. Aber Qua­li­tät hat sei­nen Preis und als Exper­tin aus dem Gesund­heits­be­reich weiß Bibi sicher­lich was sie uns da empfiehlt ;-).

untätige Justiz
untätige Justiz
8. Oktober 2020 22:01

Hal­lo Bibi, kannst du bit­te auch ein paar Rechts­bü­cher in dei­ne Lis­te auf­neh­men? Nach dei­ner erfolg­rei­chen Anzei­ge gegen den Dra­chen­lord (der völ­lig zurecht sei­nen Kanal schlie­ßen muss­te, nach­dem er gesagt hat, dass du im Roll­stuhl sitzt) möch­te ich gern dei­nem erfolg­rei­chen Bei­spiel folgen.

LKA Humbug
LKA Humbug
8. Oktober 2020 23:46

Home­page-Update

Quel­le: https://www.biancadoehring.de/health

„Ganz beson­ders in Kri­sen – egal wel­cher Art – bist Du und Dei­ne Gesundheit
toxi­schem Stress aus­ge­setzt. Chro­ni­scher Stress ver­setzt den Kör­per nicht nur in einen dau­er­haf­ten Akti­vie­rungs­zu­stand, der zu Erschöp­fung führt son­dern erhöht das Risi­ko von Fol­ge­er­kran­kun­gen wie Herz­in­farkt, Schlag­an­fall, Depres­si­on uvm. Die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on erklär­te Stress sogar zu einer der größ­ten Gesund­heits­ge­fah­ren des 21. Jahrhunderts.

Als Yoga­the­ra­peu­tin und Ernäh­rungs­exper­tin war es mir schon immer ein gro­ßes Anlie­gen, mein Immun­sys­tem und damit mei­ne Gesund­heit auf natür­li­che Art und Wei­se zu unter­stüt­zen und mich vor allem um die Prä­ven­ti­on mei­ner Gesund­heit zu küm­mern – sprich gesund­heit­li­che Risi­ken zu ver­rin­gern und dadurch schäd­li­che Fol­gen abzuschwächen.

Immer wie­der bekom­me ich Anfra­gen, wel­che Pro­duk­te mir in all den Jah­ren gehol­fen haben. Die Jah­re in denen Panik­at­ta­cken, Angst­zu­stän­de, Darm­ver­stim­mun­gen, Schlaf­lo­sig­keit, Unmut, Antriebs- und Aus­sichts­lo­sig­keit mein Leben bestimm­ten – aus­ge­löst durch einen der gröss­ten Cyber­mob­bing­skan­da­le in Deutsch­land. Die­ser hält bis heu­te immer noch an.

Über vie­le Aspek­te wie Yoga, Medi­ta­ti­on, posi­ti­ve Affir­ma­tio­nen etc. habe ich bereits in mei­nem Buch und Rat­ge­ber geschrie­ben. So war mir zusätz­lich die Idee gekom­men, Euch Lis­ten mit ver­schie­de­nen Pro­dukt­emp­feh­lun­gen zusam­men­zu­stel­len. Alle Pro­duk­te, die ich aus­ge­sucht habe, sind rei­ne Her­zens­emp­feh­lun­gen mei­ner­seits. Kei­ne Koope­ra­tio­nen. Kei­ne Werbepartner.

Ich emp­feh­le aus­schließ­lich Pro­duk­te, die ich sel­ber als hoch­wer­tig ein­stu­fe, getes­tet und als hilf­reich und gut emp­fun­den habe und die auch heu­te immer noch Teil mei­ner täg­li­chen Rou­ti­ne sind! Ich wün­sche euch ganz viel Freu­de beim Erkun­den mei­ner Lis­ten. Wer mag darf mir ger­ne Wün­sche und Anre­gun­gen zukom­men lassen!”

Paul Podcast
Paul Podcast
Antwort an  LKA Humbug
9. Oktober 2020 02:49

Ich fra­ge mich, ob Bibi wirk­lich denkt, dass die ver­irr­ten Home­page Besu­cher ihre Lis­te echt als selbst­lo­ses Ange­bot sehen. Bibi gut gemein­ter Rat: Wir, dei­ne Fans sind nicht ganz bescheu­ert. Naja wie schon beim Yoga Sur­fen, Aqua Fit­ness, Dein Zucker­coach oder Mal­lor­ca Fit­ness, Bibi ist wenigs­tens beschäf­tigt und hat ein neu­es Hob­by mit ihrer Lis­te. Soll sie machen. Faust hoch, ne.

Checker
Checker
9. Oktober 2020 02:07

Bibi wirkt irgend­wie leicht angefressen(mit dem Unter­ton ist sie bald auch ihre letz­ten paar Fol­lower los). Wie­so eigent­lich? Sie kriegt angeb­lich doch 80 Anfra­gen am Tag für ihre Pro­duk­te aber an Lis­ten die­ser Pro­duk­te ist kei­ner interessiert…komische Sache das.
Wenn ich „Sofort­hil­fe im Todes­fall” lese, den­ke ich an alles(Notrufnummer? Wie krie­ge ich die Fle­cken aus der Bett­wä­sche? Wer bud­delt mir das Loch im Wald? Wo krie­ge ich einen Tat­ort­rei­ni­ger her und kommt der auch Sonn­tag­nacht? Muss es ein Kre­ma­to­ri­um sein oder tut es auch der Kamin? Hat­te der Nach­bar nicht ein paar Schwei­ne? So nor­ma­le Sachen halt.) aber nicht an ein paar homöo­pa­thi­sche Mit­tel­chen und äthe­ri­sche Öle.

Jeden­falls tut Bibi das alles nur und aus­schließ­lich um Men­schen zu hel­fen. Und wer das so über­trie­ben betont, der tut das garan­tiert aus allen mög­li­chen Grün­den aber nicht aus dem. Natür­lich geht es um Image und um Geld und sonst nix…Bibi halt. Zumal es schon etwas lus­tig ist, zu behaup­ten, man prei­se die DoTer­ra Öle nicht als Werbung/für Wer­be­part­ner an…wenn man noch Mit­te August extra eine Face­book­grup­pe auf­ge­macht hat um ab Sep­tem­ber die teu­ren Öle im gro­ßen Stil an dum­me Leser des Buches zu ver­ti­cken. Selbst wenn sie da der­zeit nicht offi­zi­el­le Ver­ti­cke­rin sein soll­te, dann wird sie das spä­tes­tens ab dem Moment, wenn das Zeug wider erwar­ten doch lau­fen sollte.

Wie­so hat sie eigent­lich die ver­ächt­li­che Behaup­tung, der­je­ni­ge, der sie ange­zeigt hat, habe kei­ne ladungs­fä­hi­ge Adres­se, so schnell wie­der aus Face­book ent­fernt? Stimm­te die Aus­sa­ge etwa nicht?

Amazon Kundin
Amazon Kundin
9. Oktober 2020 06:18

Hal­lo Bibi, Du hast auch Öle bei Angst­stö­run­gen, Panik oder Todes­fäl­len in Dei­nem Video emp­foh­len. Die Stif­tung Waren­test hat am 01.10.2020 einen Arti­kel über Ängs­te, Panik und Zwangs­stö­rung raus gebracht und schreibt in einem Absatz ganz kurz und bün­dig fol­gen­de Emp­feh­lung, wenn’s einem rich­tig dre­ckig geht: 

„Befürch­ten Sie unter einer Angst- oder Zwangs­stö­rung zu lei­den, soll­ten Sie das Gespräch mit einem Arzt oder Pycho­the­ra­peu­ten suchen.”

Ich glau­be dem ist nichts hin­zu­zu­fü­gen. Kannst ja mal in Dei­nen nächs­ten Video dazu was sagen, wie Du die Idee fin­dest ein­fach erst­mal zum Arzt zu gehen, statt sich mit hoch­prei­si­gen Ölen einzudecken.

Tschüs­si­lein

Die Große Agentur
Die Große Agentur
9. Oktober 2020 07:40

Unser neu­es PR-Pla­kat für die lebens­wich­ti­ge Lis­te mit Ölen ohne Rabattcode:

WERBUNG.jpg
Ramona
Ramona
9. Oktober 2020 09:50

Die Döh­ring kriegt sovie­le Anfra­gen zu Darm­ver­stim­mun­gen schreibt die. Wer bit­te asso­ziert mit ihrem Insta­g­ram­pro­fil Darm­ver­stim­mun­gen? Ich geh jetzt kacken. Schö­nes Wochen­en­de euch allen.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Ramona
9. Oktober 2020 18:32

Hier noch der gan­ze Text von Bian­ca dazu:

comment image

„Aʟʟᴇ Pʀᴏᴅᴜᴋᴛᴇ﹐ ᴅɪᴇ ɪᴄʜ ᴀᴜsɢᴇsᴜᴄʜᴛ ʜᴀʙᴇ﹐ sɪɴᴅ ʀᴇɪɴᴇ #Hᴇʀᴢᴇɴsᴇᴍᴘғᴇʜʟᴜɴɢᴇɴ ᴍᴇɪɴᴇʀsᴇɪᴛs Kᴇɪɴᴇ Kᴏᴏᴘᴇʀᴀᴛɪᴏɴᴇɴ. Kᴇɪɴᴇ Wᴇʀʙᴇᴘᴀʀᴛɴᴇʀ. Iᴄʜ ᴇᴍᴘғᴇʜʟᴇ ᴀᴜs­sᴄʜʟɪᴇ­ßʟɪᴄʜ Pʀᴏᴅᴜᴋᴛᴇ﹐ ᴅɪᴇ ɪᴄʜ sᴇʟʙᴇʀ ᴀʟs #ʜᴏᴄʜᴡᴇʀᴛɪɢ ᴇɪɴsᴛᴜғᴇ﹐ ɢᴇᴛᴇsᴛᴇᴛ ᴜɴᴅ ᴀʟs ʜɪʟғʀᴇɪᴄʜ ᴜɴᴅ ɢᴜᴛ ᴇᴍᴘғᴜɴᴅᴇɴ ʜᴀʙᴇ ᴜɴᴅ ᴅɪᴇ ᴀᴜᴄʜ ʜᴇᴜᴛᴇ ɪᴍᴍᴇʀ ɴᴏᴄʜ Tᴇɪʟ ᴍᴇɪɴᴇʀ ᴛᴀ̈ɢʟɪᴄʜᴇɴ #Rᴏᴜᴛɪɴᴇ sɪɴᴅ﹗”

Kann man sich echt nicht aus­den­ken, wie sie ver­sucht die Leu­te für dumm zu ver­kau­fen, und dann noch so plump.

Helga
Helga
9. Oktober 2020 12:28

Lie­be Fans, 

bit­te kauft die doTER­RA Öle nicht bei Ama­zon, son­dern bei doTER­RA direkt oder über einen Bera­ter. Oft wer­den dort Fäl­schun­gen ange­bo­ten und ist auch gar nicht erlaubt.

War­um ver­treibt Bibi eigent­lich nicht die Pro­duk­te direkt? Ich fin­de die Düf­te gut, wür­de mich aber den­ke nicht von Bian­ca bera­ten lassen.

Ich wür­de gern über Bian­ca bei Ama­zon bestel­len, aber nur wenn sie mir auch die Pro­duk­te vor­führt, oder zumin­dest vor­stellt. Ein klei­nes biss­chen kann sie auch für ihr Geld tun. Ich erwar­te auch nichts beson­de­res, sie wird mich schon unterhalten.

Viel­leicht kann ja der Blog einen eige­nen Bei­trag eröff­nen, wo wir unse­re Kauf­wün­sche ein­tra­gen können.

Ich per­sön­lich brau­che einen klei­nen Küchen­tisch und eine Lam­pe fürs Badezimmer.

PS: Bibi, der Dif­fu­ser ist nicht ver­füg­bar. Gib dir bit­te etwas mehr Mühe!

Selber Außen
Selber Außen
9. Oktober 2020 12:57

Bian­ca Döh­rings neue „Geschäfts­idee” ist voll durch­dacht!

Wenn ich mir „doTer­ra Aut­ho­ri­zed Cheer Essen­ti­al Oil Blend” für nur EUR 42,40 EUR 6,80 Ver­sand­kos­ten oder EUR 48,00 EUR 12,00 Ver­sand­kos­ten bestel­len will, bekom­me ich es zwi­schen 30. Okto­ber und 17. Novem­ber aus Malay­sia gelie­fert!
Mini­mum 3 Wochen Lie­fer­zeit, macht voll Sinn, als „Sofort­hil­fe im Todes­fall”!!!
Die ist so Dumm die Frau! 😀

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Selber Außen
9. Oktober 2020 18:10

Eben­so viel Sinn macht auch die Pro­dukt­emp­feh­lung des doTER­RA Petal Dif­fu­sers um Angst­zu­stän­de ein­fa­cher zu über­ste­hen. Das Teil ist gar nicht mehr erhält­lich!
comment image
Und selbst wenn er erhält­lich sein wür­de, könn­te man damit in Deutsch­land nichts anfan­gen, was etli­che Kun­den­be­wer­tun­gen zei­gen:
comment image
Wie kann man ein Pro­dukt emp­feh­len, das gar nicht für den deut­schen Markt gedacht ist, weil es eben eine UK Ste­cker hat?
Wer sich selbst ein Bild machen möch­te, hier noch der direk­te Link zu dem Dif­fu­ser auf Amazon: 

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Fozzy
9. Oktober 2020 19:01

Und das obwohl Bibi ja alles „sel­ber” benutzt!
Habe gar nicht mit­be­kom­men, dass sie nun in UK lebt! 

Lügen haben schie­fe Haar­an­sät­ze, sagt ja schon das alte Sprichwort!

Checker
Checker
Antwort an  Fozzy
10. Oktober 2020 13:19

Kann man nur hof­fen, dass mög­lichst vie­le ihrer weni­gen ver­blie­be­nen Fol­lower das kau­fen. Teu­rer Augenöffner…

Fozzy
Fozzy
9. Oktober 2020 15:42

Am kom­men­den Mon­tag gibt es um 10 Uhr eine neue Pod­cast­fol­ge mit dem Titel „Lie­be dei­nen Körper”

comment image

Aᴜᴄʜ ɪᴄʜ ʜᴀʙᴇ ʟᴀɴɢᴇ Zᴇɪᴛ ɢᴇʙʀᴀᴜᴄʜᴛ﹐ ᴜᴍ ᴍᴇɪɴᴇɴ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ sᴏ ᴢᴜ ᴀᴋᴢᴇᴘᴛɪᴇʀᴇɴ ᴡɪᴇ ᴇʀ ʜᴇᴜᴛᴇ ɪsᴛ. Uᴍsᴏ ᴅᴀɴᴋʙᴀʀᴇʀ ʙɪɴ ɪᴄʜ ɪʜᴍ﹐ ᴍɪᴄʜ ᴅᴜʀᴄʜ sᴏ sᴄʜᴡᴇʀᴇ Zᴇɪᴛᴇɴ ᴜɴᴅ ᴛɪᴇғᴇ Tᴀ̈ʟᴇʀ ɢᴇғᴜ̈ʜʀᴛ ᴢᴜ ʜᴀʙᴇɴ. Tᴀ̈ɢʟɪᴄʜᴇ Dᴇᴍᴜ̈ᴛɪɢᴜɴɢᴇɴ ᴜɴᴅ ᴛᴏxɪsᴄʜᴇʀ Sᴛʀᴇss sɪɴᴅ ɴᴜʀ ₂ Kᴏᴍᴘᴏɴᴇɴᴛᴇɴ ᴅᴇɴᴇɴ ᴍᴇɪɴ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ ᴛᴀ̈ɢʟɪᴄʜ ᴀᴜsɢᴇsᴇᴛᴢᴛ ɪsᴛ. Sᴇɪ ᴀᴜᴄʜ Dᴜ ᴅᴇɪɴᴇᴍ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ ᴅᴀɴᴋʙᴀʀ”

Das sagt eine Frau, die in ihren Vide­os und aktu­el­len Fotos Fil­ter bis zum Abwin­ken ver­wen­det, so dass man ja nicht ihre Fal­ten und ihren mas­siv geal­ter­ten und nicht mehr ganz so schlan­ken Kör­per bemerkt.

Das sagt eine Frau, die für ihr Buch, ihre Home­page, auf Insta­gram und Face­book nur alte Fotos ver­wen­det, auf der Hom­pe­page zusätz­lich noch Bil­der von jün­gern Models, statt ihrer eigenen.

Das sagt eine Frau, die unüber­seh­bar ein Pro­blem mit ihrem Alter und Aus­se­hen im All­ge­mei­nen hat, genau mei­ne Art von Humor. Denn ernst kann man die­se Frau echt nicht mehr nehmen.

Botulina
Botulina
9. Oktober 2020 16:28

Aᴜᴄʜ ɪᴄʜ ʜᴀʙᴇ ʟᴀɴɢᴇ Zᴇɪᴛ ɢᴇʙʀᴀᴜᴄʜᴛ﹐ ᴜᴍ ᴍᴇɪɴᴇɴ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ sᴏ ᴢᴜ ᴀᴋᴢᴇᴘᴛɪᴇʀᴇɴ ᴡɪᴇ ᴇʀ ʜᴇᴜᴛᴇ ɪsᴛ. Uᴍsᴏ ᴅᴀɴᴋʙᴀʀᴇʀ ʙɪɴ ɪᴄʜ ɪʜᴍ﹐ ᴍɪᴄʜ ᴅᴜʀᴄʜ sᴏ sᴄʜᴡᴇʀᴇ Zᴇɪᴛᴇɴ ᴜɴᴅ ᴛɪᴇғᴇ Tᴀ̈ʟᴇʀ ɢᴇғᴜ̈ʜʀᴛ ᴢᴜ ʜᴀʙᴇɴ. Tᴀ̈ɢʟɪᴄʜᴇ Dᴇᴍᴜ̈ᴛɪɢᴜɴɢᴇɴ ᴜɴᴅ ᴛᴏxɪsᴄʜᴇʀ Sᴛʀᴇss sɪɴᴅ ɴᴜʀ ₂ Kᴏᴍᴘᴏɴᴇɴᴛᴇɴ ᴅᴇɴᴇɴ ᴍᴇɪɴ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ ᴛᴀ̈ɢʟɪᴄʜ ᴀᴜsɢᴇsᴇᴛᴢᴛ ɪsᴛ. Sᴇɪ ᴀᴜᴄʜ Dᴜ ᴅᴇɪɴᴇᴍ Kᴏ̈ʀᴘᴇʀ ᴅᴀɴᴋʙᴀ

comment image

War­um BiBi dann immer Uralt­pho­tos oder Auf­ah­men völ­lig frem­der Frau­en pos­tet, erklärt sich aller­dings nicht…

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Botulina
9. Oktober 2020 17:54

*KOTZ*

WAS IST DAS AUF DEM FOTO?

Ist das ist ihr Arsch oder ihre Fotze?
Wo wur­den die­se Döh­rings­fett­ber­ge fotografiert?

WARUM OHNE FILTER?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Hatermeister
9. Oktober 2020 18:57

War­um *KOTZ*? Ich fän­de es super, wenn sich Bibi in Zukunft zu ihrem Kör­per und Aus­se­hen bekennt. Und viel­leicht gibt es dann auch mal Bil­der und Vide­os ohne Filter.

Brechreiz
Brechreiz
Antwort an  Fozzy
9. Oktober 2020 20:37

Eklig hin oder her, was ist das????? Ihre Titten?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Brechreiz
10. Oktober 2020 12:36

Hüft- und Bauch­speck, sieht man doch! 😉

Checker
Checker
Antwort an  Botulina
9. Oktober 2020 18:44

Sie sagt ja, sie sei mit ihrem Kör­per nicht zufrie­den. Bin mal gespannt, ob sie dar­auf ein­geht, dass sie nichts tut um das zu ändern. Wann war noch­mal ihr letz­ten vor­ge­täusch­tes Jog­ging­vi­deo mit der rut­schen­den Mas­ke? Das ist doch sicher schon 4 oder 5 Moan­te her. Und ihre täg­li­chen 7 Minu­ten-Übun­gen lie­gen noch wei­ter in der Ver­gan­gen­heit. Selbst von der Power­p­la­te hat man seit 2–3 Mona­ten oder so nichts mehr gehört. Ihre Moti­va­ti­on reicht immer für 1–2 Wochen und dann hat sich der Alibi-Sport(richtig aus­ge­powert hat sie sich ja nie) wie­der erledigt.

Apro­pos Din­ge, von denen man nichts mehr hört: Die Kat­ze scheint auch eher unin­ter­es­sant, wenn Mut­ti nicht mit auf der Insel ist.

Botulina
Botulina
9. Oktober 2020 16:30

Und wo ist die neue Pod­cast­fol­ge zum The­ma zu finden?
Fra­gen über Fragen…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
9. Oktober 2020 17:58

sie pod­cas­ted ab mon­tag (steht mini­k­lein ganz oben über dem selt­sa­men bild). 😉

Fozzy
Fozzy
9. Oktober 2020 17:15

Kann man sich nicht aus­den­ken, in einer neu­en Lis­te prä­sen­tiert und Bian­ca Nah­rungs­er­gän­zun­gen, die trotz gesun­der Leben­wei­se abso­lut uner­läss­lich sind! 

„Hier habe ich jene zusam­men­ge­stellt, die ich täg­lich zu mir neh­me und die mei­ne Gesund­heit sowie mein Immun­sys­tem bes­tens unterstützen.”

comment image

Wie wäre es mal mit gesun­der und aus­gwo­ge­ner Ernäh­rung? Denn dann hat man das gan­ze Zeugs nicht nötig, wird dir jeder seriö­se Arzt bestätigen.

Echt scha­de, dass der Begriff Ernäh­rungs­exper­tin nicht geschützt ist, denn wenn jemand von rich­ti­ger Ernäh­rung kei­ne Ahnung hat, dann ist das Bian­ca, was sie uns schon oft bewie­sen hat, denn sonst wür­de sie sich auch nicht das gan­ze Zeugs da einpfeifen.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Fozzy
9. Oktober 2020 18:29

Wo ist Juice-Plus? Schluckt die Cyber­döh­ring das nicht mehr?

Wenn ich mir die­sen Müll jeden Tag rein­kip­pe wür­de ich auch alt, fal­tig und fett wer­den und Panik­at­ta­cken schie­ben, wie die Cyberdöhring.

Wie ist das, wenn sie ins Restau­rant geht: Hat die Cyber­döh­ring dann einen Kof­fer dabei mit dem Zeug und schluckt das dann vor und nach der Mahlzeit?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Hatermeister
9. Oktober 2020 19:26

Stimmt, Juice Plus fehlt in ihrer Lis­te ja noch. Auf jeden Fall nimmt sie das Zeugs noch, hat ja immer mal wie­der die Kap­seln gepos­tet. Kommt also bestimmt noch, denn das gibt es auch auf Amazon.

Und ob sie das gan­ze Zeug auch immer alles täg­lich nimmt, wage ich zu beweifeln.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
9. Oktober 2020 17:29

Och Bian­ca, Du bist echt niedlich.
Du emp­fehlst die Pro­duk­te, weil sie Dir in den letz­ten 5 Jah­ren so gehol­fen haben.
Und aus sonst kei­nem ande­ren Grund?!

Das haben wir gese­hen vor rund 6 Wochen, wie ver­zei­felt und stink­sauer Du warst, als Dein Buch gestoppt wur­de. Da hät­test Du ein­fach mal ein paar Ölchen neh­men sol­len und schwupps, wie von Zau­ber­hand, wäre es Dir wie­der mega gut gegangen.

Und wie passt es zusam­men, wenn Du selbst in Dei­nen Vide­os erzählst, dass Du the­ra­peu­ti­sche Hil­fe benö­tigst, dass Du an Depres­sio­nen lei­dest und an Schlaf­stö­run­gen ect und das Du krank geschrie­ben wärst ?!

Dei­ne Mit­tel­chen, Yoga, Affir­ma­tio­nen und der­glei­chen müss­ten doch einen aus­ge­gli­che­nen, glück­li­chen Men­schen aus Dir machen.

Den Wider­spruch merkst Du nicht mal.

Dir scheint ja ganz wich­tig zu sein zu beto­nen, dass Du kei­ne Influen­ce­rin wärst.
Hast Du hier gele­sen, gelle? 😉

Doch Bian­ca, bist Du.
Der ein­zi­ge Unter­schied ist, Du ver­dienst nur indi­rekt an den ver­kauf­ten Produkten.
Nur das erwähnst Du natür­lich nicht.
Ok, sind eh nur Pfennigbeträge.

Dumm nur, dass Dei­ne Reich­wei­te so gering ist.

Dei­ne Ver­zweif­lung muß echt sehr groß sein.
Zumin­dest moni­tär scheint es Dir nicht gut zu gehen.

Jens
Jens
9. Oktober 2020 23:21

❔ Fra­ge

Ich wür­de mich freu­en wenn Bibi noch etwas zu Neben­wir­kun­gen und Anwen­dungs­feh­lern bei den Ölen sagen könn­te. Ich kann sol­che kri­ti­sche Nach­fra­ge sicher nicht bei Bibi auf dem Pro­fil schrei­ben, sowas wird sofort gelöscht. Ich habe die­sen Text online im Ärz­te­blatt gefun­den. Ich bedan­ke mich schon heu­te für Dei­ne kom­pe­ten­te Antwort.

Text: All­er­gien und Unver­träg­lich­kei­ten gegen­über äthe­ri­schen Ölen kom­men vor, eben­so asth­ma­ti­sche Anfäl­le bei Per­so­nen, die auf ein­zel­ne Sub­stan­zen (z. B. Men­thol) emp­find­lich reagie­ren. Häu­fig tre­ten bei einer Unver­träg­lich­keit gegen­über bestimm­ten Pflan­zen auch Reak­tio­nen auf die ent­spre­chen­den äthe­ri­schen Öle auf.

Der Postbote
Der Postbote
Antwort an  Jens
10. Oktober 2020 12:24

Du kannst Bibi über E‑Mail errei­chen. Ihre Adres­sen sind:
[email protected] und [email protected]

Ihre E‑Mails liest sie stünd­lich und sie wird antworten.

Checker
Checker
10. Oktober 2020 20:25

Bibi hat bei ihrem inhalts­schwan­ge­ren kopier­ten Text zu 2020 von der Sei­te See­len­per­len von Dag­mar Welz nur genau 2 Sät­ze nicht kopiert…und zwar folgende:
„Mei­ne Tex­te dür­fen ger­ne geteilt werden.
Bit­te nicht kopie­ren und verändern.”

Ein Schelm…

Dallas
Dallas
11. Oktober 2020 09:51

Insta­gram Video vom 11.10.2020

Bian­ca sagt: „Ich hab jetzt so vie­le Anfra­gen zu mei­nen Produkten…”

Auf Deutsch heißt das, dass sich kei­ner für ihre Pro­dukt­lis­ten inter­es­siert. Es läuft beschissen.

Raphaela
Raphaela
Antwort an  Dallas
11. Oktober 2020 12:44

Es ist so unfass­bar. Da ver­bringt eine fast 42 Jäh­ri­ge Frau ihre gesam­te Lebens­zeit damit, Lis­ten zu bewer­ben in der Hoff­nung, dass da das gro­ße Geld mit zu machen ist. Immer das­sel­be Mus­ter, immer das glei­che durch­schau­ba­re Vor­ge­hen. Spä­tes­tens seit der Wend­ler letz­ten Don­ners­tag völ­lig durch­ge­knallt ist, wür­de mich nicht wun­dern, wenn Bibi auch noch eine Ver­schwö­rungs­theo­re­ti­ke­rin wird. Denn damit kann man ja tat­säch­lich auf Tele­gram noch Reich­wei­te erzie­len. Was ande­res fällt mir für Bibi nicht mehr ein. Ob Öle, Juch­heim, Juice Plus, nix klappt bei Bibi. Ihr feh­len ein­fach die Inter­es­sen­ten, die nöti­gen Fol­lower und das Know how. Soll sie end­lich die „Bran­che” wech­seln. Wie denkt darüber?

Checker
Checker
11. Oktober 2020 14:31

Bibis Ama­zon-Ver­kaufs­tour geht wei­ter. Angeb­lich hat sich jemand bereits den Dif­fu­ser bestellt. Viel Spaß mit dem Netz­ste­cker. Jeden­falls emp­fiehlt Bian­ca in ihrer heu­ti­gen Lis­te einen ande­ren und nicht mehr den von doTer­ra. Wie das wohl kommt? Garan­tiert auch per­sön­lich getes­tet und nicht etwa ein­fach mal bei Ama­zon zufäl­lig rausgesucht…

Des­wei­te­ren preist sie erneut rein zufäl­lig und unei­gen­nüt­zig die doTer­ra-Öle mit „the­ra­peu­ti­scher Qua­li­tät” an. Was ein Glück, dass mei­ne JA!-Butter auch von the­ra­peu­ti­scher Qua­li­tät und deut­lich güns­ti­ger ist. Woher ich das weiß? Ich habe das ein­fach mal gera­de entschieden…so wie die bei doTer­ra. The­ra­peu­ten wür­den mit die­ser But­ter garan­tiert auch tol­le Pla­ce­bo-Wir­kun­gen erzie­len, wenn sie das gan­ze nur rich­tig ver­kauf­ten. Gut, man müss­te sich dann viel­leicht ein Mar­ken­la­bel mit ein paar schö­nen Pflan­zen aus­den­ken, ein paar Geschich­ten über Urein­woh­ner und hohe Kon­zen­tra­ti­on von irgendwas(z.B. Fett) erfin­den und den Preis verzwanzigfachen(denn nur was teu­er ist, wirkt auch!)…aber sonst. Immer­hin: Wis­sen­schaft­li­che Stu­di­en braucht man keine.

Und wo wir gera­de bei feh­len­den wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en sind: Bibi preist dann auch noch den tol­len Manu­ka-Honig an. Der stammt aus Neu­see­land und kommt im Plas­tik­ge­fäß. *Hust* Umwelt­sau. *Hust*
Angeb­lich soll er anti­bak­te­ri­ell sein. Eine kli­ni­sche Wirk­sam­keit wur­de jen­seits von Petri­scha­len aber wohl noch nie nach­ge­wie­sen. Und selbst da muss der Honig halt genau an der betref­fen­den Stel­le stun­den­lang blei­ben. Kommt jetzt beim Weg vom Mund zur Magen­säu­re eher sel­ten vor…unser Kör­per hat näm­lich was gegen Fremd­kör­per in der Spei­se­röh­re. Was die Magen­säu­re damit macht, ist dann eine ande­re Fra­ge. Fakt ist jeden­falls: Auch die­ser Honig muss mit dem Warn­hin­weis ver­se­hen wer­den, ihn nicht an Kin­der unter 12 Mona­te zu geben, weil die näm­lich noch kei­ne aus­ge­präg­te Darm­flo­ra haben und sich so Boto­lis­mus zuzie­hen kön­nen. Hmmm…auf jeden Fall gesund.
Die ein­zi­gen wirk­lich posi­ti­ven Stu­di­en gibt es wohl für den Honig als Wund­auf­strich bei schwers­ten Ver­bren­nun­gen. Da dort der haut­ei­ge­ne Schutz gegen Bak­te­ri­en zer­stört ist, hilft ein dau­er­haf­ter, feuch­ter, anti­bak­tie­rel­ler und her­me­tisch abschlie­ßen­der Auf­trag bes­ser als übli­che Wund­ab­de­ckun­gen durch anti­bak­tie­rel­le Tücher(ist ja logisch, dass ein streich­ba­rer, leicht flüs­si­ger Stoff bes­ser abschließt als ein Tuch, wel­ches nur auf­ge­legt wird). Das ist aber die Funk­ti­ons­wei­se einer dich­ten Tür. Die hält Bak­te­ri­en draußen…mehr nicht. Sie hilft einem nicht, wenn die Bak­te­ri­en bereits auf der ande­ren Sei­te sind und sie muss dafür auch dau­er­haft geschlos­sen blei­ben. Die­ser Honig ist beim Essen wie eine Tür, die man mal ein paar Sekun­den schließt und danach wie­der öffnet(länger ver­weilt der Honig nun­mal nicht an einer Stel­le im Kör­per). Trotz­dem wird der Honig wohl selbst bei Brand­wun­den nicht emp­foh­len, da die Schmerz­ent­wick­lung immens sein soll…
Aber hey, teu­er, exo­tisch und exklusiv…das MUSS über­all wirken.
Quelle(zumindest teilweise):
https://www.stern.de/genuss/essen/manuka-honig-im-test–anwendung-und-wirkung-9131320.html
Den Honig soll man übri­gens bei unter 25°C lagern damit er sei­ne „Wirk­sam­keit” behält. Also opti­mal für Malle. 😉

Und weil Bibi schon dabei war, hat sie nicht nur 3 neue Lis­ten auf­ge­setzt, son­dern auch ihre „alten” erwei­tert. Eine beson­ders schwe­re Anti-Stress-Decke gegen Angst­zu­stän­de gibt es da nun…oder eine Karaf­fe mit Edel­stein­stab um das Was­ser zu energetisieren…oder einen „Namaste”-Mund-Nasen-Schutz(wie wir ihn schon oft bei ihr gese­hen haben. Nicht.)…oder ein 7Chak­ren-Arm­band aus Natur­stein u. Lavastein…oder ein Pre­mi­um Chakra Set mit den wich­tigs­ten Edelsteinen…ja ja. Mit ande­ren Wor­ten: Sie setzt jetzt ein­fach wahl­los jeden Eso­te­rik- und Pla­ce­bo­schrott auf die­se Listen…Hautpsache irgend­wie mit­ver­die­nen und kei­nen eige­nen Shop auf­ma­chen müs­sen. So muss sie die Sachen nicht­mal selbst kau­fen, vor­füh­ren oder ver­schi­cken. Kauft, ihr Scha­fe, kauft.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
11. Oktober 2020 19:39

bes­tens for­mu­liert (wobei bian­ca bei manu­ka auch wie­der der zeit nach­hinkt, nanu­ka honig mit sei­nen vor- und nach­tei­len war auch ges­tern). .….genau wie bianca.

die­se lis­ten sind wirk­lich unterirdisch.….was hat brain bian­ca nicht alles „sel­ber” „pro­biert”. die­se rotz­fre­che lüge­rei lässt mich mitt­ler­wei­le fast völ­lig kalt. das dummd­um­mer­chen ist schlicht der­art ver­strahlt und zuneh­mend uninteressant.…armes biancistan

Ramona
Ramona
Antwort an  Robina Hütchen
11. Oktober 2020 22:30

Das ein­zig gute ist das der Döh­ring seit Jah­ren schein­bar nie­mand was abkauft. Sonst wür­de die Trul­la nicht stän­dig die Pro­jek­te wech­seln. Seit ein paar Tagen sind es jetzt die Lis­ten für Ama­zon, die der Lügen­tan­te gehol­fen haben. Rich­tig geil fand ich im Video den Kom­men­tar das Döh­ring vor­hin beim Arzt war und alle Wer­te top waren. Vor­letz­te Woche starb die Abzo­cke­rin noch fast laut Mut­ter Bur­gel wegen der deut­schen Jus­tiz und unter­las­se­ner Hil­fe­leis­tung aller Poli­zei­be­am­ten. Döh­ring hat so einen Schuss weg. Gibts dage­gen nicht noch was von rathiopharm?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
13. Oktober 2020 18:11

bian­ca merkt es ein­fach nicht.
ihr hören fans zu, weni­ger „die stets begrüß­ten lie­ben”. (toc toc)

jeder ihrer 17 bis 19 fol­lower, mama includiert, hat die­se schlecht recher­chier­ten arti­kel gele­sen. (deren daten die ver­la­ge an unse­re kopier­kö­ni­gin nicht wei­ter gaben).

es war sicher nicht „ein mail”, dass man so „ein­fach” an 1 ver­lag sen­den kann um ein buch zu stop­pen. (um zu stop­pen bedarf es argumente/fakten) und bian­ca, pss­s­sst: beson­ders gro­ße ver­la­ge beschäf­ti­gen ein heer an juristen.)

bian­ca, wie stets, reflexions‑, lern- und intelligenzresistent.

in die­sem sinn: bian­ca, dir vie­le vie­le vie­le scheinfra­gen­de und scheindan­ken­de zu dei­nem lis­ten­müll. lang­wei­le dich wei­ter, allei­ne, mit der immer glei­chen kulis­se und dei­ner aus­ge­zeich­ne­ten phy­sis und psyche.

2xherzchen, 1x namas­te hän­de, 3x pal­men und ein sehr lau­tes lachen 🙂

Paul Podcast
Paul Podcast
13. Oktober 2020 19:57

Seit fast einem Jahr kün­digt Bibi ihrem dut­zend Fol­lower ein Buch zum größ­ten Jus­tiz­skan­dal in Deutsch­land an. Pas­sie­ren tut bis­her nichts. Wer hat das Buch gele­sen, wo sind die begeis­ter­ten ers­ten Fans, die es gele­sen haben? Statt­des­sen schimpft Bibi fast täg­lich vom Täter. Für eine Frau die mit ihrem Kör­per und Säu­re Basen Haus­halt im Gleich­ge­wicht ist, regt sich die Dame ganz schön auf. 

Ich glau­be Bibi ist inner­lich so frus­triert. Kein Wun­der ist das. Sie hat kei­nen Mann, kei­ne Kin­der, kei­nen erfül­len­den Job, kei­ne Erfol­ge, kei­ne wirk­lich ech­ten Fol­lower, bis auf die paar übli­chen Han­seln. Bibi ist der Inbe­griff von Miss­erfolg, das nega­ti­ve Bei­spiel für Men­schen, die nichts auf die Rei­he krie­gen. Mit über 40 ist sie immer noch finan­zi­ell abhän­gig von ihrer Mutter.

NurEinGast
NurEinGast
14. Oktober 2020 10:51

Es erstaunt mich immer wie­der, wie man so schum­meln kann. Sie sagt, sie emp­fiehlt die Pro­duk­te nur, weil sie sie gut fin­det und sie ist kei­ne Influencerin:

comment image

NurEinGast
NurEinGast
15. Oktober 2020 10:20

Ich habe da mal eine Fra­ge: Wo kann man noch die Sto­rys anse­hen?  Gram­ho funk­tio­niert nicht bei mir, da wer­den die Vide­os nur als Bild ange­zeigt ohne abspiel­mög­lich­keit. Stoer­sig geht auch nichtmehr.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  NurEinGast
15. Oktober 2020 14:43
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Fozzy
15. Oktober 2020 23:13

Lei­der nein. Da steht bei mir: Kei­ne Sto­rys die letz­ten 24 Stunden 🙂

Fozzy
Fozzy
Antwort an  NurEinGast
16. Oktober 2020 09:10

Das kommt ab und zu vor, dann Sei­te ein­fach refres­hen, even­tu­ell auch mehrmals!

Fozzy
Fozzy
Antwort an  LKA Humbug
16. Oktober 2020 14:34

Bibis Sto­ries anse­hen, hat sich zumin­dest vor­erst sowie­so erle­digt. Sie hat ihr Insta­gram Pro­fil auf pri­vat gestellt, even­tu­ell wie in der Ver­gan­gen­heit auch schon aus ermitt­lungsetech­in­schen Gründen.

Wäre schon inters­sant zu erfah­ren, was da jetzt genau der Grund ist, nach­dem sie zuerst schon ihre Face­book­sei­te deak­ti­viert hat?

Den­ke per­sön­lich nicht, dass dies alles so ganz frei­wil­lig geschah.

Helga
Helga
Antwort an  Fozzy
16. Oktober 2020 20:06

Die ist sicher­lich nur kurz mal in Deutsch­land zur Beer­di­gung vom Opa und bevor ein nega­ti­ver Kom­men­tar erscheint, hat sie alles still gelegt.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Helga
16. Oktober 2020 21:54

Das könn­te sein, dass sie dem Ritt in die Höl­le ihres Nazi-Opas Josef Fabin­ger bewohnt. So kann die Cyber­döh­ring für ihren Ritt üben.

Oder aber sie liegt mit Herz­at­ta­cke im Kran­ken­haus und bekommt Infu­sio­nen im Hunderterpack.

Was schreibt Bur­gel dazu?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Helga
16. Oktober 2020 20:56

Könn­te natür­lich auch sein, den­ke mal das wer­den wir bald erfahren.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Fozzy
17. Oktober 2020 00:57

Es kann ver­schie­de­ne Grün­de geben, die aber alle­samt zur Zeit rei­ne Spe­ku­la­ti­on sind.
Ja, vllt ist sie wegen einer Beer­di­gung nach Deutsch­land gereist.
Vllt ist sie wegen einer Gerichts­ver­hand­lung nach Deutsch­land gereist.
Vllt hat ihr Anwalt das geraten.

Alles ist ein rei­nes „viel­leicht”.

An Spe­ku­la­tio­nen soll­ten wir uns nicht hal­ten, denn die brin­gen rein gar nichts.
Ein­fach mal abwar­ten, wir wer­den es erfahren.
Und wie wir Bibi ken­nen, mit mehr­fa­chen, kom­plett unter­schied­li­chen Begründungen.

Checker
Checker
Antwort an  Ein treuer Leser
17. Oktober 2020 14:09

Viel­leicht will sie auch ein­fach nur der Welt bewei­sen, dass die Kri­tik nicht auf­hört, nur weil sie mal nicht öffent­lich aktiv ist. Aber da sie ver­mut­lich maxi­mal einen Monat ihre Füße still­hal­ten kann(denn ohne Öffent­lich­keit funk­tio­niert ihr Abzock­sys­tem nicht, sie kann ihr Buch nicht ver­kau­fen und wo soll sie die Kom­pli­ment für ihr Ego sonst her­neh­men? Lie­ber Kom­pli­men­te für Stock­pho­tos als gar kei­ne Komplimente.)…würde sie das Expe­ri­ment wohl abbre­chen, bevor es wirk­lich Wir­kung zei­gen könnte.

Ich bin jeden­falls zuversichtlich(bzw. befürch­te), dass die­se Stil­le nicht lan­ge hal­ten wird. Und falls ich mich irren soll­te und Bibi plötz­lich auf­hört als schlech­tes und ver­lo­ge­nes Bei­spiel vor­an­zu­ge­hen: Super. Habe ich abso­lut nichts gegen.

Jens W.
Jens W.
Antwort an  Checker
17. Oktober 2020 19:18

Bibi darf sich nicht zurück­zie­hen. Ich bin einer der größ­ten Bibi-Fans und wäre sehr trau­rig wenn Bibi weg wäre. Sie so was wün­schen kön­nen nur Hater und Täter.

Fozzy
Fozzy
17. Oktober 2020 11:03

Es gibt Neu­ig­kei­ten von Mut­ti Bur­gel und ihrem Laden. Es wird gera­de an einem Online­shop gebas­telt. Dazu wur­de auf Insta­gram ein neu­es Pro­fil ein­ge­rich­tet: https://www.instagram.com/agathagoesonline/

http://s12.directupload.net/images/201017/6ca3fpuo.jpg

Gab ja schon in der Ver­gan­gen­heit diver­se Ver­su­che online, z.B. über Ebay, den Ver­kauf anzu­kur­beln, die aber alle­samt geschei­tert sind. Ob man mit dem neu­en Online­shop jetzt dann mehr Erfolg hat, mal schauen.

Inter­es­sant sind zu die­sem Bei­trag auch die Tags wie Rabatt­code und Influen­cer, die von Bian­ca ja abso­lut ver­teu­felt wer­den. Aber bei Mut­ti gibt es da natür­lich ein Like!

http://s12.directupload.net/images/201017/ce83b2a7.jpg

Nicole Hahn
Nicole Hahn
Antwort an  Fozzy
17. Oktober 2020 22:32

Der sta­tio­nä­re Ein­zel­han­del stirbt, so wie viel­leicht die ein oder ande­re älte­re Kun­din von Bur­gel. Inzwi­schen, das ist mei­ne Mei­nung, ist Nach­hal­tig­keit bei Mode gefragt. Jacken mit Fell­be­satz aus Wasch­bär oder Eich­hörn­chen oder Rot­wild sind weni­ger gefragt. Bur­gel hat den Trend ver­pennt. Online ist das Geschäft noch härter.

HaejterDeluxe
HaejterDeluxe
Redakteur
Antwort an  Fozzy
18. Oktober 2020 09:42

Aga­tha Damen­mo­den ver­liert Home­page und Domain

Eigent­lich wollt ich vor Mona­ten einen Arti­kel dazu ver­fas­sen. Jetzt hier die Infos für euch:

Bur­gel Döh­ring hat Anfang 2020 ihre Domain agatha-damenmoden.de samt Home­page ver­lo­ren, weil sie ihre Rech­nung nicht mehr bezahlt hat bzw. bezah­len konn­te (Coro­na? Stress? Dro­hen­de Pleite?).

So etwas pas­siert nicht so leicht: Bur­gel wird Mah­nun­gen erhal­ten haben, dann ein Schrei­ben von der DENIC plus 30 Tage Zeit für die Zah­lung. Offen­bar hat die alte Frau alles über­se­hen (kann ich mir nicht vor­stel­len) oder konn­te die paar Euro nicht aufbringen.

Die Domain wur­de folg­lich von der DENIC freigegeben.

Dann hat sich die Domain ein Domain-Grab­ber geschnappt um sie für Geld zum Ver­kauf anzu­bie­ten. Sehr schlecht für Bur­gel. Ich hat­te da ange­fragt. Der Domain-Händ­ler will 6.800 Euro plus MwSt. Man konn­te den Preis run­ter­han­deln, aber 3.000 bis 4.000 Euro müss­te Bur­gel letzt­end­lich bezahlen.

Viel­leicht hat Bian­ca das alles ver­bockt? Wegen Cyber­mob­bing, Buch und den täg­li­chen vie­len Mord­dro­hun­gen hat­te sie kei­ne Zeit ihrer Mut­ter zu helfen.

Agatha-Damenmoden-Hannover-Domain.jpg
Ramona
Ramona
Antwort an  HaejterDeluxe
18. Oktober 2020 11:59

Was für eine gran­dio­se Sonn­tags­über­ra­schung. Der Laden scheint ja nicht so gut mehr zu lau­fen und dann noch die Extra­würs­te der ver­zo­ge­nen Döh­ring Toch­ter. Ewig bleibt der Geld­tropf da nicht voll. Da reicht es nicht mehr für die Homepage

Checker
Checker
Antwort an  HaejterDeluxe
18. Oktober 2020 12:22

Viel­leicht soll­te man Bibi mal zei­gen, wie eine Spen­den­ak­ti­on rich­tig funk­tio­niert und ihr und ihrer Mut­ter zum Fest der Lie­be die Domain unter den Baum legen. So als Friedensangebot…oder zur Fei­er von Bibi dann hof­fent­lich 2monatiger SocialMediaabstinenz(was in ihrem Fall ja eine ech­te Leis­tung wäre). Die betuch­ten Frau­chen von Bur­gels Schnip­pel­grüpp­chen wür­den doch sicher auch ger­ne für sowas spenden(wobei, steu­er­lich absetz­bar wäre das nicht…da könn­te das Geld also nicht ganz so locker sit­zen, wenn man es nicht vom Staat zurück­be­kommt). Außer­dem hat Bibi doch angeb­lich Kon­tak­te zu den Hells Angels…die schi­cken ein­fach irgend­ei­ne ost­eu­ro­päi­sche Nut­te ein paar Stun­den län­ger in der Käl­te auf die Stra­ße und schon ist das Geld drin. Sowas muss doch für den guten Zweck mög­lich sein. Für Bibi&Burgel. Für die Han­no­ve­ra­ner „Pelz, Cham­pus und Beauty-OP”-Schickeria.

Das ein­zi­ge Pro­blem für ihre ech­ten Fans: Bank­da­ten. Man kann Bibi ja gar nicht unter­stüt­zen, weil man stän­dig befürch­ten muss, von ihr ver­folgt zu wer­den. Hat man ja gera­de beim Adler gese­hen, dass sie dann tat­säch­lich ver­sucht die Arbeits­stel­le zu kon­tak­tie­ren und gezielt irgend­wel­che Unwahr­hei­ten zu ver­brei­ten und Gerüch­te zu streu­en. Doof…

Checker
Checker
Antwort an  Checker
18. Oktober 2020 13:51

Okay, streich das. Ihre Influen­cer­abs­ti­nenz ist bereits wie­der beendet…jetzt kommt „Bibi die Aufklärerin”.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
18. Oktober 2020 10:03

unter dem taschen­pic vom 7. Okto­ber ist ein zitier­tes sprüch­lein, was män­ner für ver­hält­nis zu ihren eiern haben (ein ähn­li­ches wie frau­en zu ihren tachen *toc toc)…
die­se spra­che, das ewi­ge bian­ci­ni­sche eier­the­ma plus der infla­tio­nä­re emo­ji­ein­satz erin­nert mich an bian­cas dumm„kind”-ausdrucksweise. eine 70jährige bur­gel wird wohl kaum die­sen slang übernehmen.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Robina Hütchen
18. Oktober 2020 13:31

Hier ein Screen­shot von besag­tem Spruch

comment image

Die­ses Zitat von Car­rie Brad­shaw, einer Haupt­dar­sel­le­rin aus der Serie „Sex In The City”, soll wohl irgend­wie lus­tig rüber­kom­men. Aber mei­ne Art von Humor ist das nicht.

Botulina
Botulina
Antwort an  Fozzy
18. Oktober 2020 15:24

Und – oh Wun­der – war der Spruch doch bin­nen kür­zes­ter Zeit nach Erschei­nen von @Robinas Blog­kom­men­tar bei Aga­tha auch schon wie­der gelöscht… – weil BiBur­gel den Blog ja nicht liest… – Zufäl­le gibts…

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Botulina
18. Oktober 2020 16:56

Der Spruch ist noch da auf der neu­en Insta­gram­sei­te von Aga­tha für den Online­shop https://www.instagram.com/agathagoesonline/

Du hast beim der ande­ren Insta­gram­sei­te https://www.instagram.com/agatha_moden/ geschaut.