Kein Erfolg: BiBi darf nicht mit Dr. Juchheim auf die Aida

Kein Erfolg für Bianca Döhring

Das war’s mit der Traum­reise auf der Aida! BiBi bekommt die Quit­tung für ihre Faul­heit. Dr. Juch­heim lässt die ange­blich so erfol­gre­iche Bian­ca Döhring nicht auf seine jährliche Luxu­skreuz­fahrt mit der Aida. Denn dazu lädt das Unternehmen Dr. Juch­heim Cos­met­ics nur seine besten Verkäufer ein. Wir berichteten.

Vielle­icht war BiBi in den let­zten Tagen ein­fach zu sehr mit der Het­z­jagd auf Jour­nal­is­ten beschäftigt. Denn neben dem Medi­en­haus Big Broth­er-Radio, dem Jour­nal­is­ten Mar­cel Adler, wurde zulet­zt der freie Jour­nal­ist Hol­ger Guderitz öffentlich von der Juch­heim-Bera­terin an den Pranger gestellt. Da blieb keine Zeit für den Verkauf. Das rächt sich nun.

Dr. Juch­heim möchte die faule Ver­trieb­smi­tar­bei­t­erin Bibi Bian­ca Döhring nicht auf dem Dampfer haben. Vie­len Kreuz­fahrt­pas­sagieren dürfte das ganz recht sein, denn Bian­ca sorgt inzwis­chen für immer mehr Angst und Schreck­en.

Frau Melzer ist durch Fleiß erfolgreicher als BiBi

Dabei hätte BiBi als Abzock­tal­ent den Verkauf der Juch­heim-Pro­duk­te lock­er schaf­fen kön­nen. Der Fan­blog war under­cov­er beim let­zten Juch­heim-Event in Mannheim und kam ins Gespräch mit den Bera­terin­nen. Dor­ren L. aus Dreie­ich berichtete uns, sie habe von dieser Frau Döhring in unserem Blog gele­sen und ist froh, dass BiBi nicht nach Mannheim gekom­men ist. „Sie dro­hte sog­ar der Presse mit Mord”.

Dann hörten wir einen bekan­nten Namen. Mit Bian­ca ange­fan­gen hat näm­lich die sym­pa­this­che Dietlind Melz­er. Fans von Dr. Juch­heim ken­nen ihr leg­endäres Vorstel­lungsvideo am Wass­er, wo die Enten hin­ten watscheln. Frau Melz­er hat es im Gegen­satz zu Bian­ca geschafft, bin­nen weniger Wochen zum Region­al Teamdi­rek­tor (RTD) aufzusteigen. Sie wurde für ihren Fleiß und guter Beratung auf der Ver­anstal­tung als Siegerin benan­nt. Das freut uns beson­ders, denn „Dietlind verkauft geschwind”.

 

Sieger wurden auch Verkäufer, die Kritik zulassen

Mit unter den Aida-Pas­sagieren ist auch die kri­tik­fähige Heike M. Falken­stein. Frau Falken­stein lässt immer kri­tis­che Kom­mentare auf ihrer Seite zu und ist den­noch ein Inter­na­tion­al Teamdi­rek­tor (ITD) gewor­den. Das wurde sie eben durch ihre selb­st­lose Art. Merken, BiBi! Denn Heike macht sog­ar Wer­bung für ihre Team­neulinge. Sie ste­ht nachts auf und postet eine liebe Begrüßung. Solche Gesten sind undenkbar bei Frau Döhring.

Kein Erfolg für Bianca Döhring
Heike begrüßt her­zlich neues Per­son­al und ist kri­tik­fähig

Aber was auf­fällt: Ganz viele Neuan­fänger haben auch gewon­nen. Sebas­t­ian Wedo oder Bir­git Bareis-Math­ussek wären da zu nen­nen. Der BiBi-Fan­blog hat diese Men­schen als über­aus sym­pa­this­che Verkäufer ken­nen­gel­ernt. Wir waren da, BiBi – und wo warst Du? Es wird Zeit Bian­ca, dass Du Dir an diesen ein­fachen und boden­ständi­gen Men­schen ein Beispiel nimmst und von Deinem hohen Roß sowie Balkon runter kommst. Dann wärst Du ab 14.10.2016 auf dem Schiff dabei gewe­sen. Auf solche Verkäuferin­nen wie Dich kann die Juch­heim-Fam­i­lie auf Dauer verzicht­en!

Inzwis­chen sollen neben Strafanzeigen gegen Bian­ca Döhring auch interne Ermit­tlun­gen erfol­gen. Denn Dr. Juch­heim habe erfahren, dass Bian­ca Döhring von ihrem Balkon mit seinem Namen Leuten dro­ht. Möglich, dass Bian­ca bald nicht mehr für die Marke arbeit­en darf. Wir bleiben dran!

Wir gratulieren folgenden Beratern zur Reise mit Dr. Juchheim:

Eve­lyn-Alice Baud­isch, Elke Haase, Anna Kloos, Heike-Maren Thiede, Volk­er Schat­ten, Renate Bode, Heike M. Falken­stein, Mer­ic Ter­nucin, Petra Gomer, Sil­vana Schmidt, Annette Schröder, San­dra Schwalm, Gabriele Sei­w­ert, Ele­na Migunov, Reni Methe, Mireille Dem­mer, Beate Dis­chn­er, Bir­git Bareis-Math­ussek, Dietlin Melz­er, Sebas­t­ian Wedow, Brain­snacks UG Jung

Kein Erfolg für Bianca Döhring

guest
19 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Dallas
Dallas
22. Juli 2016 06:39

Ich freu mich so sehr für Bibi 🙂

Wieder so ein erfol­gre­ich­es Pro­jekt unser Döhring.

Jens
Jens
Antwort an  Dallas
22. Juli 2016 07:57

Ja, sie ist wirk­lich so überzeu­gend. Tja Dal­las, alles ein Ergeb­nis von Fleiß, Diszi­plin und Tun. Sie sucht ja immer noch Mitar­beit­er für ihr Erfol­g­steam. Ein­fach nur Klasse unsere Bibi

Mimi
Mimi
22. Juli 2016 07:59

Was ist eigentlich aus diesen komis­chen Gesichts­masken oder auch dem komis­chen Anzug geworden.….Nie wieder etwas davon gehört bzw gele­sen. Oder auch dieses grosse namen­hafte Hotel auf Mal­lor­ca, das um eine Zusam­me­nar­beit mit ihr gebeten hat­te.
Was mich mal bren­nend inter­essieren würde: hat sie jemals eine ganz nor­male Aus­bil­dung gemacht? So nach der Schule, wie die meis­ten?

Batt Spenza
Batt Spenza
Antwort an  Mimi
22. Juli 2016 13:52

ich kann es mir über­haupt nicht vorstellen, das Bian­ca eine Aus­bil­dung mit einem Abschluss absolviert hat.
Ist lediglich meine Ver­mu­tung: Sie wurde schon immer von Mut­ti Wal­bur­ga finanziell unter­stützt – alleine kriegt sie doch nix auf die Rei­he.
Egal was sie anpackt, es geht in die Hose.
Läuft bei ihr, zwar rück­wärts und bergab.…aber läuft:-)

LKA Hamburg, SK Döhring
LKA Hamburg, SK Döhring
Antwort an  Batt Spenza
22. Juli 2016 17:27

LÜGE LÜGE !!!!

Bian­ca Döhring hat eine Aus­bil­dung gemacht. Sie hat ein Studi­um in Betrügerei erfol­gre­ich geTUN.

Batt Spenza
Batt Spenza
Antwort an  LKA Hamburg, SK Döhring
22. Juli 2016 19:14

Bian­ca wird schon sel­ber wis­sen, das sie generell schlechte ( Erfol­gs- )Karten hat und sie ver­sucht immer wieder die Chan­cen durch Betrügereien auszu­gle­ichen. Bian­ca Döhring ist und bleibt eine wider­liche, skru­pel­lose Per­son.

Alf Nusspli
Alf Nusspli
22. Juli 2016 08:41

Her­zlichen Glück­wun­sch an die Teil­nehmer! 🙂

TUN
TUN
22. Juli 2016 10:36

Und sie ist so her­rlich berechen­bar und dabei so her­rlich plump!
Denn getreu dem Mot­to „Euch niederem Volk werd ich’s zeigen”, begrüßt sie ganz spon­tan auch wieder eine neue Mitar­bei­t­erin, allerd­ings ohne jede weit­ere Angabe, nicht das noch jemand auf die Idee kommt die phan­tastis­che Creme beim neuen „Fam­i­lien­mit­glied” zu bestellen, obwohl uns Bibi sooooooo gerne den Erfolg teilt!

Fozzy
Fozzy
Antwort an  TUN
22. Juli 2016 12:51

Ihr glaubt doch nicht etwa, dass diese neue Mitar­bei­t­erin echt ist? Warum kann sie nicht wie andere Juch­heim Berater, diese dann auch mit Namen vorstellen, so wie es sich gehört? Und kann sie mal eine andere Plat­te aufle­gen? Hier ist mit Sicher­heit kein­er nei­disch auf ihren nicht vorhan­de­nen Erfolg! Die liebe Bibi lebt in ein­er Traumwelt und hat jeglichen Bezug zur Real­ität ver­loren.

Jens
Jens
Antwort an  TUN
22. Juli 2016 13:19

Ja habe ich auch gese­hen. Kurz nach Erscheinen von diesem Artikel ren­nen die Leute Bibi die Bude ein und wollen in ihr Team. Wer es denn glaubt.

Ani2
Ani2
22. Juli 2016 11:06

Tja, Hochmut kommt vor dem Fall, würde ich mal so meinen sprechen zu müssen 😉

Verbraucherschützer
Verbraucherschützer
22. Juli 2016 11:48

Ver­ste­he ich nicht. Bibi hat doch in ihren Videos immer von sooo vie­len Anfra­gen und Inter­esse gesprochen. Hat sie da etwa Unwahrheit­en ver­bre­it­et? Auch die ganzen „Willkom­men in meinem Team”-Posts auf Ihrer FB Seite… Und nun da die offizielle Auswer­tung für die Aida Reise online ist – Bibi fehlt. Muss ein Fehler vom Dr. Juch­heim Team sein. Bibi würde uns NIE anlü­gen. Sie ist doch eine weiße Rit­terin im Kampf gegen Miss­gun­st, Neid, falsche Tat­sachen­be­haup­tung, Mob­bing, Bedro­hung, Unwahrheit­en im Inter­net.

Fällt mir nur eins ein:

HA HA HA, Frau Döhring Ihre Plumpen Lügen wur­den wieder ad absur­dum geführt.

Batt Spenza
Batt Spenza
22. Juli 2016 12:43

Fein, ich freu mich auch für die erfol­gre­ichen Verkäufer/innen.
Bian­ca sah sich sich­er schon, in ein­er Außenk­abine mit Balkon, auf der Aida.
Es bleibt also beim Balkon in Ham­burg oder in Han­nover.

Witzfigur
Witzfigur
22. Juli 2016 13:34

Ach Men­sch, da läuft aber auch echt alles schief bei ihr. Da hat man ein­mal ein Ziel in seinem Leben und wieder nur Grütze :/

Erfolg hat einen Namen
Erfolg hat einen Namen
22. Juli 2016 16:59

Bibi ist sportlich – sie wird sicher­lich hin­ter­her­schwim­men. So ein­fach bekommt man sie nicht los 😉

Witzfigur
Witzfigur
22. Juli 2016 17:34
Renntier
Renntier
Antwort an  Witzfigur
22. Juli 2016 18:55

comment image

Falsche + bösar­tige Behaup­tun­gen” – Die da wären?

Ermit­tlun­gen wegen Ver­leum­dung und Betrug” – Wir sind doch bere­its alle bestens darüber informiert, dass Bian­ca Döhring in mehreren Fällen als Betrügerin/Hochstaplerin in Erschei­n­ung trat und Mar­cel Adler unen­twegt ver­leumdet.

Falschbe­haup­tun­gen” Die da wären? Wun­dert es keinen, dass Frau Döhring nie näher darauf einge­ht, welche „Falschbe­haup­tun­gen” konkret über ihre Per­son kur­sieren. Es müsste doch für sie ein Leicht­es sein, diese Behaup­tun­gen zu wider­legen – wenn sie denn falsch wären.

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr diesen Fei­glin­gen keinen Glauben schenkt” – Wie­der­mal ein kläglich­er Ver­such, andere zu bevor­munden. Jemand der nichts zu ver­ber­gen hat, würde andere auf­muntern, sich eine eigene Mei­n­ung zu bilden bzw. gar nicht erst so einen Schwachsinn for­mulieren.

Der Screen­shot aus dem StGB hat das Ziel, auf Fak­ten beruhende Berichter­stat­tung sowie freie Mei­n­ungsäußerung, auch kün­ftig zu unterbinden.

Lassen Sie sich nicht ein­schüchtern!

Checker
Checker
Antwort an  Renntier
23. Juli 2016 07:47

Sie sollte sich den Anfang nochmal durch­le­sen: Das ste­ht was von „wider besseren Wissen”…mit anderen Worten: Man muss vorsät­zlich etwas Unwahres behaupten. Das kann sie hier wohl kaum jeman­dem vor­w­er­fen. Was hier so gesagt wird, beruht ja alles auf den uns zugänglichen Fakten(und ihren eige­nen Aus­sagen und Hand­lun­gen). Sie nimmt dazu kein­er­lei Stellung(außer zu behaupten, generell sei alles unwahr) und gibt damit den Leuten gar nicht die Chance, ihre vorge­blichen Unwahrheit­en erken­nen zu können(und damit aktiv zu ver­leum­den). Mit einem Para­graph über Ver­leum­dung kann sie daher nicht weit kom­men.

Erfolg hat einen Namen
Erfolg hat einen Namen
Antwort an  Renntier
23. Juli 2016 21:53

Ach Bibi, beweis doch ein­fach das Gegen­teil der Behaup­tun­gen und es wäre Ruhe. Warum macht du das nicht? Wäre doch ein­fach, wenn man dich zu unrecht anklagt. Bitte bedenke, wenn du es so nicht kannst, wie dann vor Gericht? Hast du dich schon mal gefragt, ob der Schuss nach hin­ten los­ge­hen kön­nte und die Staat­san­waltschaft gegen dich ermit­teln kön­nte nach dem Prozess? Du wur­dest doch schon mal verurteilt und das bekommt der Richter zu sehen.