Videodreh zum gefloppten Song „Faust hoch”

Bianca Döhring Faust hoch

Es geht BiBi stets nur um „die Mes­sage” (mit Schreibfehlern). Das wird an der Auswahl der Loca­tion für den Video­dreh zum Megaflop „Faust hoch” sehr deut­lich. Statt großem TV-Stu­dio oder schön­er Kulisse, geht es ab in den Hin­ter­hof nach Wup­per­tal. Hier in der Friedrich-Ebert-Straße trifft sich Bian­ca Döhring das let­zte Mal mit ihrem Man­ag­er Marc Brinker, der in Wup­per­tal lebt. Für ihn war es selb­stver­ständlich Bian­ca in seine Stadt zu holen, statt nach Ham­burg zu kom­men. Immer­hin sucht BiBi ja die Selb­st­darstel­lung. Die Gegend um dem Fight­club, wo der Clip preiswert gedreht wer­den soll, ist trost­los. Das Zweis­terne-Hotel McDreams beherbert in guten Zeit­en Schüler von Klassen­fahrten. Ein Gebraucht­wa­gen­händler nebe­nan bedi­ent die klamme Kund­schaft im sozialen Bren­npunkt von Wup­per­tal.

BiBi wünscht keine Presse, angeblich der René Weller auch nicht

René Weller soll heute mit Gattin Rosemarie extra wegen BiBi nach Wuppertal fahren
René Weller soll heute mit Gat­tin Rose­marie extra wegen BiBi nach Wup­per­tal fahren

Bian­ca kündigte seit zwei Tagen einen großen Besuch für ihre Film­pro­duk­tion an. Boxle­gende René Weller mit sein­er Frau Maria (eigentlich Rose­marie Weller) sollen heute extra aus Pforzheim in den Fight­club nach Wup­per­tal kom­men. Die Presse ist nicht zuge­lassen. Ungewöhn­lich, sucht doch René Weller zur Zeit die Öffentlichkeit in dem RTL-For­mat „Das Som­mer­haus der Stars”. Doch für den guten Zweck will sich Herr Weller nicht fil­men lassen? Es stinkt nach den typ­is­chen Lügen von BiBi. Aber vielle­icht liegt es auch ein­fach daran, dass RTL keine weit­eren Engage­ments erlaubt, während René Weller für RTL zu sehen ist. Bei­des wäre ein Desaster für Bian­ca. Einen Super­star, der nicht gezeigt wer­den darf. Pein­lich!

Kein Auftritt im Krankenhaus, miese Kritiken, aber nun ein Video

Eben­falls unver­ständlich ist, dass BiBi aus­gerech­net jet­zt noch einen Video­clip drehen möchte. Ihr Song „Faust hoch” hat bei Ama­zon sehr viele miese Bew­er­tun­gen. Der Auftritt vor kreb­skranken Kindern in der Uniklinik Mün­ster fand – ent­ge­gen der großspuri­gen Ankündi­gung – niemals statt. Und in den let­zten Wochen bewarb Bian­ca zwar stündlich ihre Juch­heim-Creme, nie aber ihren Song. „Faust hoch” bleibt der Megaflop 2016. Nun aber soll ein Video­clip her? Man­ag­er Marc Brinker kündigte voller Hoff­nung auf Face­book an, dass die Zusam­me­nar­beit mit Bian­ca Döhring an diesem Woch­enende sowieso enden wird. Den Abschied ver­sucht er so bil­lig wie möglich mit dem Video zu ermöglichen, denn auch dieses wird ein Flop. Das weiß Brinker.

Ihr kön­nt Her­rn und Frau Weller gern über ihren Face­book-Account unseren BiBi-Fan­blog empfehlen und auf Bian­cas Lügen hin­weisen:

René Weller auf Face­book

Rose­marie Weller auf Face­book

Wer den Video­dreh zu „Faust hoch” anschauen will, sollte ab 12 Uhr in den Fight­club kom­men, Zugang über den Gebraucht­wa­gen­händler Auto­cen­ter Kad­doura: Fight Club Wup­per­tal, Friedrich-Ebert-Str. 149, 42117 Wup­per­tal

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
ThommyUrlauberAufBalkonien Recent comment authors
neuste älteste
UrlauberAufBalkonien
BiBi-Fan
UrlauberAufBalkonien

Ich denke heute wird ein guter Tag für unsere Bibi 🙂

Sie und der schöne René kön­nten mehr gemein­sam haben, als man auf Anhieb denken kön­nte. Auch er wehrte sich gegen öffentlich for­mulierte (ver­meintliche) Schmähun­gen gegen seine Per­son und zer­rte keinen gerin­geren als Gün­ther Jauch vor Gericht. Dieser sagte mal bei ein­er „Wer wird Mil­lionär” Sendung über den Weller: „Der sitzt ja dauernd im Knast”. Weller klagte auf Belei­di­gung und Schaden­er­satz wegen ent­gan­gener Aufträge. Er ist in zweit­er Instanz zwar unter­legen, den­noch wird er seine Ein­stel­lung kaum geän­dert haben.

Wo ich bin, ist oben, falls ich mal unten bin, ist unten oben.” (Zitat René Weller). Sagt ein­er der es gewöh­nt ist, Schläge einzusteck­en und immer wieder aufzuste­hen – im über­tra­ge­nen und im wörtlichen Sinne. Gib niemals auf ist auch Bibis Mot­to.

Hier rappt René Weller übri­gens höch­st­selb­st https://www.youtube.com/watch?v=lMWEa2Nx_2Q in einem Boxring. Ich denke Bibi und Weller wer­den beim neuen Video ihren Spass haben und stre­it­en sich höch­stens darum, wer von bei­den die Box­hand­schuhe trägt und wer das Num­mern­girl spielt.

Fliege wie ein Schmetter­ling und stich wie eine Biene, liebe Bibi! Faust Hoch! 😉

Thommy
BiBi-Fan
Thommy

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s‑bestandsliste.html?userId=39777874

Bibi ist allerd­ings notorische Wieder­hol­ungstä­terin. Ob das ein guter Tag wird, wage ich zu bezweifeln.