Burgel Döhring: Shopping Queen dreht bei Agatha Damenmoden Hannover

Agatha Damenmoden Hannover
Burgel Döhring liebt Pelze und positive Berichterstattung für ihren Laden "Agatha Damenmoden"

Shopping Queen besucht Agatha Damenmoden

Schon länger über­legt Burgel Döhring ihren Laden Agatha Damen­mod­en in Han­nover zu schließen oder zu verkaufen. Die guten Jahre sind für Burgel längst vor­bei und sie muss sich um ihre Tochter Bian­ca auf Mal­lor­ca kümmern.

Die berüchtigte Tochter Bian­ca Döhring wurde durch ihre Teil­nahme bei Big Broth­er bekan­nt und liegt ihr noch immer auf der Tasche, gibt das Geld ihrer Mut­ter mit bei­den Hän­den aus. Kein Job und auch nach der lang geplanten Auswan­derung nach Mal­lor­ca, muss die Mut­ter Burgel Döhring das 38-jährige Kind weit­er durchfüttern.

Umstritten: Bei Agatha Damenmoden bleiben die Promi-Kunden weg, da muss Frau Hanebuth für PR reichen
Umstrit­ten: Bei Agatha Damen­mod­en bleiben die Pro­mi-Kun­den weg, da muss Frau Haneb­uth für PR reichen

So nimmt Burgel Döhring gerne jede Gele­gen­heit wahr, Wer­bung für ihre kleine Bou­tique Agatha Damen­mod­en in der Innen­stadt von Han­nover zu machen, um den Umsatz anzukurbeln. Jet­zt ist es ihr gelun­gen ein Filmteam von VOX in ihren Laden zu locken.

Die Promis bleiben schon lange weg

Die VOX-Serie „Shop­ping Queen” sucht immer Ladengeschäfte, wo gedreht wer­den kann, wo die Pro­tag­o­nis­ten ihre Klam­ot­ten aus­suchen. Burgel Döhring denkt sich: Oh schön, kann ich gle­ich Wer­bung für mein Geschäft machen. Das hat sie auch drin­gend nötig, denn die wirk­lich promi­nen­ten Kun­den bleiben fern. Gut die Wellers waren mal da, allerd­ings nur auf ein Kaf­fee. Stattdessen besuchen zwielichtige Kun­den aus dem krim­inellen Rock­er­m­i­lieu Agatha Damenmoden.

Auf ihre Tochter Bian­ca Döhring als Wer­be­fig­ur und Mitar­bei­t­erin verzichtet die Geschäfts­führerin von Agatha-Mod­en gern. Krim­inelle Machen­schaften, Dro­hun­gen gegen Ander­s­denk­ende und die Presse haben diese bekan­nt gemacht. Dazu die ständi­gen Lügen und Mis­ser­folge, selb­st auf Mal­lor­ca.

Eigentlich verboten: Burgel veröffentlicht interne Papiere

Eigentlich streng untersagt: Burgel Döhring veröffentlich einen Auszug aus dem Vertrag für den Dreh bei Agatha Damenmoden Hannover
Eigentlich streng unter­sagt: Burgel Döhring veröf­fentlich einen Auszug aus dem Ver­trag für den Dreh bei Agatha Damen­mod­en Hannover

Burgel Döhring von Agatha Damen­mod­en in Han­nover ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie bedro­hte bere­its Jour­nal­is­ten. An ein­er Mord­dro­hung ihrer Tochter Bian­ca Döhring gegen Jour­nal­is­ten und einen Radiosender war sie beteiligt. Die Staat­san­waltschaft ermit­telt in der Sache noch.

Burgel schimpft auch gern über Jour­nal­is­ten, doch die Pro­duk­tions­fir­ma Con­stan­tin ist natür­lich willkom­men. Sie machen ja Wer­bung und die hat ihr Laden Agatha Damen­mod­en drin­gend nötig.

Döhring ist voller Vor­freude das VOX zu Agatha Damen­mod­en kommt, dass sie sog­ar den Ver­trag in Teilen veröf­fentlicht. Ein absolutes No-Go. Vor Ausstrahlung der Sendung, dür­fen alle Beteiligten keine Infor­ma­tio­nen nach Draußen geben. Für Burgel Döhring zählt das nicht.

Wie Agatha-Moden sich als Ausstatter aufspielt

Das sich die RTL-Gruppe ohne­hin für Agatha-Mod­en entsch­ieden hat, ver­wun­dert. Denn Burgel Döhring ist seit Monat­en dabei erwis­cht wur­den, wie sie den Ein­druck ver­mit­telt, dass promi­nente RTL-Mod­er­a­toren ihre Mode tra­gen. Dabei for­muliert Döhring ihre Texte immer sehr geschickt. Natür­lich nagt es an ihr, dass die großen Mod­er­a­torin­nen in diesem Land nicht bei ihr kaufen, obwohl sie doch selb­st die Massen­marke Miss Goodlife im Ange­bot hat. Frau Döhring fotografiert deshalb zumin­d­est Stand­bilder aus dem Fernse­her ab und postet dann so etwas:

Irreführende Werbung: Burgel Döhring suggeriert, diese Moderatorinnen tragen die Pullis von Agatha Damenmoden Hannover
Irreführende Wer­bung: Burgel Döhring sug­geriert, diese Mod­er­a­torin­nen tra­gen die Pullis von Agatha Damenmoden

Eben­so bewirbt sie ein Gewinn­spiel von RTL:

Agatha Damenmoden macht Werbung für RTL, hat aber mit der Aktion nichts zu tun.
Agatha Damen­mod­en macht Wer­bung für RTL, hat aber mit der Aktion nichts zu tun.

Es erin­nert an die Spam­posts ihrer Tochter von Dr. Juch­heim Kos­metik. Übri­gens wird das zweifel­hafte Schnee­ball­sys­tem mit Juch­heim-Pro­duk­ten von Burgel Döhring auch auf ihrer Face­book­seite bewor­ben. Davon weiß VOX wohl noch nichts.

Burgel Döhring: Kritik wegen ihrem Pelzen

Agatha Damenmoden hat eine große Auswahl an Pelzen und gefütterten Jacken aus brutal abgeschlachteten Tieren! Guten Einkauf.
Agatha Damen­mod­en hat eine große Auswahl an Pelzen und gefüt­terten Jack­en aus bru­tal abgeschlachteten Tieren! Guten Einkauf.

Mit der Veröf­fentlichung des Drehter­mins bei Agatha-Mod­en in Han­nover hat sich Burgel Döhring selb­st ver­rat­en und nicht nur unseren Blog auf sich aufmerk­sam gemacht. Auch Pelzgeg­n­er haben Burgel Döhring schon länger unter Beobach­tung und dürften sich nun freuen, einen medi­en­wirk­samen Ter­min genan­nt bekom­men zu haben. Vielle­icht nutzen Demon­stran­ten die TV-Präsenz von VOX, um am 3. Novem­ber vor dem Ein­gang von Agatha Damen­mod­en gegen den Tier­mord zu protestieren. Denn Döhring gehört zu den weni­gen Verkäuferin­nen, die selb­st voller Stolz öffentlich Pelze aus abgeschlachteten Jungtieren trägt.

Um VOX einen ersten Ein­druck auch von der erfol­glosen Tochter Bian­ca ver­mit­teln zu kön­nen, zeigen wir eines ihrer Videos, wo sich Bian­ca Döhring über Mit­men­schen – sie nen­nt diese Hater – lustig macht. Mit 37 Jahren hat sie ihr Leben nicht auf die Rei­he bekom­men und macht stattdessen krim­inelle Geschäfte.

 

Update:

Burgel Döhring präsen­tiert die Herkun­ft ihres Pelze – Waschbären! Dreist set­zt sie noch ein Smi­ley dahin­ter. Dass die Tiere vor und während der Häu­tung teil­weise schlimm­ste Qualen erlei­den, spielt für Burgel Döhring keine Rolle. Bit­ter auch: Aus­grech­net sie und ihre Tochter Bian­ca Döhring wer­ben mit Dr. Juch­heim Kos­metik ohne Tierver­suche! Was für Cremes tabu ist, bleibt für Burgel okay. Wer diese Klei­dung kauft, trägt den bluti­gen Tod mit sich. Pfui!!!

Agatha Damenmoden Hannover
Junge Waschbären wer­den bru­tal erschla­gen und oft noch lebend gehäutet – für Burgels Pelze!
guest
136 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
26. Oktober 2016 17:04

Ich hat­te schon immer ver­mutet das Bian­ca nicht von allein so dreist gewor­den ist. Auch sollte man in der heuti­gen Zeit nicht Pelz so offen zur Schau hal­ten. Erst recht nicht wenn man eine so krim­inelle Tochter hat. Ich werde auf jeden Fall an ein­er Protes­tak­tion am 3.11. gegn Agatha Damen­mod­en teilnehmen.

Thomas
Thomas
26. Oktober 2016 17:56

Burgel hat aber immer noch mehr Erfolg als ihre Tochter. Und das dürfte an Bibi stark nagen. Seit fast 40 Jahren ste­ht sie im Schat­ten von Burgel. Die Mama sollte den Laden dicht machen und sich un ihre kranke Tochter kümmern.

Sarah Ziegenbein
Sarah Ziegenbein
26. Oktober 2016 18:02

Ich kenne Bian­ca Döhring aus dem Juch­heim Team. Ihre Mut­ter wurde auch im Team ange­wor­ben und bestellt für Bian­ca Döhring damit ihre Tochter etwas ver­di­ent und nicht schlecht da steht.

Missy
Missy
Antwort an  Sarah Ziegenbein
27. Oktober 2016 12:28

Das wis­sen wir, den­noch danke fürs mitteilen 🙂

Sven
Sven
26. Oktober 2016 19:19

In der alten Gruppe von Hol­ger auf Face­book wird sich wieder her­rlich gegen­seitiug zerfleischt.
Bewerbt euch, da gehts richtig zur Sache

Claudia
Claudia
Antwort an  Sven
26. Oktober 2016 21:44

Würde ich ja gerne.. War in der alten Gruppe..Und finde die neue Gruppe nicht.. weil ich den Namen nicht kenne und die Gruppe geheim ist.. Wie kann ich mich wo bewer­ben? Danke für Infos..

Sven
Sven
Antwort an  Claudia
26. Oktober 2016 23:45

Die Gruppe ist nicht geheim, wie kommst denn darauf?

Claudia
Claudia
Antwort an  Sven
27. Oktober 2016 15:52

und wie heisst die Gruppe dort?

Saskia
Saskia
Antwort an  Claudia
27. Oktober 2016 09:42

Ein­mal Malle und zurück

Jaoni
Jaoni
Antwort an  Sven
26. Oktober 2016 22:15

Das ist doch über­haupt nicht wahr. Selb­st mit Lügen muss hier gegen die Gruppe gehet­zt wer­den. Weshalb eigentlich?? Ich finde, in der Gruppe ist es heute toll 🙂 Viel Spaß und Gelächter, genau so, wie es sein sollte. Mir gefällts.

Missy
Missy
Antwort an  Sven
27. Oktober 2016 12:30

Sven, wer nicht drin ist, muß wenig­stens Mist erzählen 😀

Claudia
Claudia
Antwort an  Missy
27. Oktober 2016 16:24

dann schreib du mir doch bitte.. wie die Gruppe heisst.. ich würd gerne wieder mitspielen 🙂

Sabine
Sabine
Antwort an  Claudia
27. Oktober 2016 21:48

Sabine Wehrst­edt
Ach Fr. Müller. Was ich noch fra­gen wollte. Wie geht es eigentlich unser­er all­seits geliebten Frau Döhring? Hat sie sich schon ein­gelebt? Sie haben doch regelmäßig Kon­takt, da kön­nen sie doch sich­er was zu sagen.
Gefällt mir nicht mehr2Antworten · Mehr · vor 6 Minuten

Roswitha Star­ck
Ohh­h­hh „frown“-Emoticon
Gefällt mirAnt­worten · Mehr · vor 3 Minuten

Antwort ver­fassen …
Antworten

Gabriele Ditz
Hoert her,dass ist ja interessant.
Gefällt mirAnt­worten · Mehr · vor 3 Minuten

Jas­min Hilbrand
Beate Holz hat hier irgend­wo was gepostet dazu…finde es ger­ade nicht.
Gefällt mirAnt­worten · Mehr · Ger­ade eben

Die Gruppe ist geheim. Ein ange­blich­er Bibi Spi­on wurde ent­larvt. Allerd­ings ist das kein­er. Aber trotz­dem wird man sie wohl opfern

Sabine
Sabine
Antwort an  Sabine
27. Oktober 2016 22:28

Jas­min Hilbrand
und schon ist dieses Gespräch im Blog…da hat der Spi­on wohl beste Kon­tak­te zum Blog da die Kom­mentare immer so schnell freigeschal­tet wer­den. Wal­bur­ga Knospe bist du hier? Das war jet­zt mein let­zter Kom­men­tar hier , sorry.

Ich schlafe mit der Führungsebene

Missy
Missy
Antwort an  Sabine
28. Oktober 2016 09:51

😀 Wäre schon blöd wenn Du gehen müsstest was, aber Du bist ja nicht alleine, nimmst noch ein paar mit, dann kön­nt ihr eine eigene Gruppe auf­machen, vielle­icht schau ich mal vorbei 🙂

Juchi
Juchi
26. Oktober 2016 20:00

Jaaaaaa – Danke! Back to the roots!! So ken­nen wir unseren Blog! Inves­tiga­tiv – pro­voka­tiv – informativ!
Es scheint als hätte diese ganze Fam­i­lie eine völ­lige Profilneurose!
Und was noch viel schlim­mer ist: Es sollte Ihnen doch nicht ent­gan­gen sein, dass sie unter ständi­ger Beobach­tung ste­hen. Wie kann man da nur so hohl sein und auch noch Auszüge aus dem Ver­trag und geklaute Bilder posten? Das zeigt ganz ein­fach, dass diese Fam­i­lie in ihrer eige­nen Welt lebt – so nach dem Mot­to: „Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt”. Unglaublich – diese Ignoranz!!

Lotti
Lotti
Antwort an  Juchi
27. Oktober 2016 23:41

Dummheit ist gren­zen­los. Ich glaube nicht, daß VOX noch bei Agatha dreht. Mit Sicher­heit hat auch schon das Man­ag­ment von Guio­do davon erfahren. Wenn er die BuDö in ihrem „umschme­ichel­n­dem” Pelz sieht, spätestestens da ist doch für ihn die Sendung gelaufen.
Alles andere würde mich wun­dern, denn G.K. hat doch einen Ruf zu ver­lieren, die anderen Bei­den wohl kaum..

Blanca Röhring
Blanca Röhring
Antwort an  Lotti
28. Oktober 2016 01:44

Das The­ma Pelz kam schon öfter. Gui­do kom­men­tiert dann dazu seine Mei­n­ung. Und ich denke, dass ist es dann. Er kann als Modemach­er genau erk­lären wie man heute Kun­st­pelz her­stellen kann und das dafür kein Tier ster­ben muss… und seine Gesicht­saus­drücke dabei sprechen Bände. Vielle­icht haben die sog­ar eine Kan­di­datin die das im Burgel Laden anspricht und die Reak­tion dann ist doch das was wir Fans sehen wollen 😉

Elke
Elke
26. Oktober 2016 21:18

Super, das wird ein Spaß. Gui­do ist engagiert­er Tier­fre­und und gegen Echt­pelz. Die Drehorte und Geschäfte sind also gescriptet für das For­mat. Wieder ein Geschäfts­ge­heim­nis über die TV-Welt durch Burgel veröf­fentlicht. Ob die berühmte BiBi ein­fliegt um als Neben­darstel­lerin mit Juck­reiz Creme in der Hand, die Verkäuferin miemt?

Lotti
Lotti
Antwort an  Elke
28. Oktober 2016 00:03

Hat jemand schon Gui­do und VOX über dieses Debakel informiert?

der kriminelle Adler
der kriminelle Adler
26. Oktober 2016 22:42

Frau Burgel Döhring hat jet­zt die Waschbären rausgenommen.

comment image

Missy
Missy
Antwort an  der kriminelle Adler
27. Oktober 2016 12:33

Wal­bur­ga Döhring hat nicht nur die Waschbären rausgenom­men, son­dern auch die Bilder dazu.Jedenfalls auf fb, Ins­ta hat sie wohl vergessen, man ist ja auch nicht mehr die jüngste 😀

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Missy
27. Oktober 2016 16:15

.…..und dann ist da ja noch http://www.agatha-damenmoden.de/damenmode-hannover.php. Parkas mit Pelz, Mützen mit Pelzbom­mel, Pelzbom­meln als Taschenclip.….….….…unsäglich

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
26. Oktober 2016 22:48

Das Video… herrlich.
Und zur Pelz-Burgel: den Beitrag bei FB hat sie erst mal bear­beit­et und den „Waschbär”-Zusatz gelöscht…
Ich mach mir jet­zt erst mal bei VOX Luft, dass meine Shop­ping Queen Illu­sion ver­pufft ist und weise dann auch schon mal dezent auf den Pelzbe­fall dort im Laden hin 😉
Diese Döhrings.… *räus­per*

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Bibi Blocksberg
27. Oktober 2016 05:57

Hal­lo Bibi. Wir müssen/mussten schon davon aus­ge­hen, dass zumin­d­est die Läden „gescriptet” sind. Die Ladenbe­sitzer müssen ja unbe­d­ingt vor­ab! eine Drehgenehmi­gung erteilen. Und Diskus­sio­nen, Überzeu­gungsar­beit, Hin­weise auf Eigen­wer­bung etc kosten die Pro­duk­tion im straf­fen Ablauf viel zu viel Geld und Zeit. (Besitzer sind ja bei „Spon­tanbe­such” auch nicht immer im Geschäft ). Wenn erst mal abge­dreht ist und ein nachträglich­es veto käme, wäre das für den Sender „doof”. 🙂

News
News
Antwort an  Bibi Blocksberg
27. Oktober 2016 07:03

Auch diese Sendung ist nur Lug und Betrug am Zuschauer. Ich weiß von jeman­dem der schon mit­gemacht hat, dass sog­ar der Gewin­ner im Vor­feld schon fest­ste­ht. Hätte von Gui­do nicht erwartet, dass er die Zuschauer so vorführt.

Lotti
Lotti
Antwort an  News
28. Oktober 2016 00:27

Ist das sich­er? Gut, die Sendun­gen sind auch vor langer Zeit aufgeze­ich­net worden.
Aber, welche Inten­tion sollte er heute noch haben, um diesen Mist dann jet­zt noch
mitzumachen?
Ist sein Label vielle­icht doch nicht soooo erfolgreich?
Trotz alle­dem kann ich mir nicht vorstellen (aber vielle­icht will ich es nicht wahrhaben), daß er sich nach dem was nun hier abläuft, auf auf die Aufze­ich­nung der Sendung in Han­nover bei Agatha Mod­en einläßt.
Damit würde er sich jede Glaub­würdigkeit verscherzen.
Aber, wenn er davon nichts weiß? Tja, so ist es im Leben, alles holt dich ein!

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
Antwort an  Bibi Blocksberg
28. Oktober 2016 10:48

Mir is schon klar, dass man Drehgenehmi­gun­gen benötigt… und dass die „Pup­pen” (wie Gui­do so schön sagt ;-)) da oft albernes Zeug rufen/ singen/ tanzen sollen. Gut. Auszuhal­ten. ABER: Ich dachte, dass es nicht ganz so vorge­scriptet ist. Bei den großen Mod­eket­ten z.B. weiß die Pro­duk­tion wo generell Ein­lass gewährt wird, bei kleineren Bou­tiquen klärt sich das bes­timmt sowieso ein­fach­er… sprich, bevor die Kan­di­dat­en rein­stür­men oder kurz danach gibt es einen kurzen Zeit­stopp und die For­malien wer­den gek­lärt… aber sei es drum, dem armen Wäschbären wird trotz­dem das Fell über die Nase gezo­gen. Wür­den die Döhrings nicht so tun, als wären sie beson­ders (!) tier­fre­undlich und nach­haltig unter­wegs, dann würde ich behaupten, solche Leute gibt es halt, aber diese Dop­pel­moral treibt es wieder auf die Spitze!

Und wer sind diese ganzen Sarah­sam­my­sund­so­fort? Wenn hier ein­er hem­mungs­los Bilder in die Posts ein­bauen darf, dann ist das Bogdan! 😉
Befeuert euch mit dieser beein­druck­enden Porträit­fo­tografie doch in der so beliebten geheimen Gruppe 😉

So.

Sven
Sven
26. Oktober 2016 23:11

Sask­ia wird anscheinend richtig sauer, also schön weitermachen.
Stress soll ja auch Fett ver­bren­nen hab ich mal gehört 😉

Bogdan_DerBarmherzige
Bogdan_DerBarmherzige
26. Oktober 2016 23:12

Ich gebe meinen Vorred­nern vol­lkom­men recht, denn natür­lich muß ja von *irgend wo her* jene krim­inelle Energie, sowie das fehlende Unrechts­be­wust­sein stam­men die unsere BiBi als „Erfolg” umschreibt. Klar, vor gar nicht all zu langer Zeit, war unsere BiBi noch „Mod­e­ex­per­tin” (Wo ist eigentlich „Bog­dan­Fan”? Würde mir wün­schen, dass er eine Art „Classic”-Fanpost macht, immer­hin ist er ja in WebArchiv­en auch auf die alte Ulti­mate-Seite gestoßen 😀 ) und vertick­te gefälschte Klamotten.

So wie mit­tler­weile auch schon Dr. Juch­heim zurück­gerud­ert ist und ganz offiziell angibt, dass gewisse Pro­duk­te halt Palmöl enthal­ten, so rud­dert unsere BiBi halt nicht zurück. Das Leben auf diesem Plan­eten inter­essiert sie nicht, son­dern nur ihr eigenes Ego. Das sie in fast jedem Satz lügt (selb­st bei „Hal­lo liebe Fit­ness­f­reaks”, denn eine BiBi hat doch mit Fit­ness gar nix zutun und von daher würde ein „Fit­ness­f­reak” nie ihre Videos anschauen. Für 99,99% ist es entwed­er Unter­hal­tung oder Real­Satire 😀 ), geht ein­er BiBi am Arsch vorbei…sie kann halt nicht anders.

comment image

Sowie es ver­logen von ein­er BiBi ist, mit Fotos vom abge­holztem Regen­wald zu wer­ben wo die Tiere ihren Leben­sraum ver­lieren,. so ver­wun­dert es natür­lich nicht wirk­lich, dass auch eine Wal­bur­ga ( Burgel ) Döhring auf die Würde des Lebens – für Mode – eine großen Haufen set­zt. Die Def­i­n­i­tion von „Erfolg”, hat bei bei­den immer etwas mit „Nebelk­erzen wer­fen” zutun.

Heute – da das ver­nun­ft­be­gabte Wesen sich immer weit­er entwick­elt – macht kein­er Wer­bung mit der Qual von Tieren. Die Tier­schutzge­set­ze ver­schär­fen sich immer mehr und irgend­wann wer­den wir uns viele­icht kollek­tiv bei den Tieren entschuldigen.
Es gibt keinen Promi­nen­ten der sich nicht gegen Pelze ausspricht (erin­nert euch mal an das „Anklei­dez­im­mer” der BiBi, da war ordentlich Pelz zu sehn). Ob nun Toten Hosen,Bela B, Fran­ka Potente, Sky Du Mont, Hannes Jaenicke, Sän­gerin Pink etc. pp. (sog­ar die Boehsen Onkelz 😀 ) oder Peter Maffay

comment image

Einem Nicht­snutz wie Bian­ca Döhring mit Humor zu begeg­nen, fällt mir nicht schw­er, egal wie oft sie jede offen­sichtliche Lüge zur Wahrheit hoch stil­isiert. Es fällt mir aber sehr schw­er zu sagen: „Ach Men­sch, es reicht.…es ist jet­zt auch mal gut” Warum? Nun, wenn ich eine pos­i­tive Verän­derung jen­er unsäglich klin­gen­den Stimme ver­nom­men hätten…eine kleine Spur der Reue…etwas woran man erken­nt, dass sie ein­sieht, dass sie völ­lig zu unrecht mas­siv Leben zer­stören wollte und will nur weil sie nicht kri­tik­fährig ist.

Wenn jemand nicht kri­tik­fähig ist, ist das ja erst­mal nix schlimmes. Wenn aber ein­er glaubt – ern­sthaft glaubt -, dass er bewußt Exis­ten­zen zer­stören darf, nur weil mir mal ein popeliger Artikel nicht gefall­en hat und sie immer und immer wieder aus ein­er Mücke einen Ele­fan­ten macht und darüber hin­aus, sie aber munter weit­er­ma­chen will OHNE Kri­tik und OHNE das hin­weisen auf eine Lüge…tja, dann würde Ein­stein wohl fol­gen­des sagen:

comment image?template=generic

So sehr ich auch Mar­cel Adler schätze, so sehr kann man mich auch nicht dazu bewe­gen zu schweigen und ein­er Bian­ca Döhring keine Steine in den Weg zu leg­en. Viel zu viele Men­schen mußten sich durch den Charak­ter ein­er Bian­ca Döhring durch die kom­plett in die Hose gegan­gene Erziehung der Wal­bur­ga – Burgel – Döhring in die Ecke drän­gen lassen und waren oft hil­f­los ihrem per­versen Charak­ter aus­geliefert. Sie ist Kranke ange­gan­gen und machte auch vor Kindern keinen halt. Eine befriedi­gende Zer­störung muß für sie halt vol­lum­fänglich sein.

Eine *Ani­ka* (auch wenn sie ihren Namen hier nicht hören bzw. lesen möchte) hat wegen ein­er Bian­ca Döhring – obwohl sie helfen wollte – Trä­nen vergiesen müssen und eine Bian­ca Döhring halt kaltherzig weit­er gemacht. Die Wut eines Hol­ger Guderitz ist beispiel­sweise auch für mich völ­lig nachvol­lziehbar, denn er wurde von bei­den auch ange­gan­gen. Wenn jemand sagt :„Dann hätte er halt schweigen sollen”, dann gibt er ein­er Bian­ca Döhring lediglich damit einen Freifahrtschein und lei­den wer­den nur die, die eine Bian­ca Döhring lei­den sehen will. Wer kann sowas schon gutheißen?

comment image

Die geforderte Selb­stzen­sur von sehr vie­len Indi­vidu­uen, kann ich natür­lich nicht gutheißen, auch nicht, dass man ja jet­zt dur­chaus „auch andere TV-The­men ange­sprochen hat”.
Es geht um die Art und Weise ein­er Bian­ca Döhring. Die Per­son, ist allerd­ings beliebig aus­tauschbar, sie kön­nte auch „Rose­marie Schulz” oder „Renate Müller” heißen. Dieser Blog ist der Fels in der Bran­dung, der Schutzschild für Alle, denn man hat es mit einem her­zlosen (dank ihrer Mama) Men­schen zutun.

Eine Dame allerd­ings die gemein­sam mit dem Nicht­snutz MIR dro­ht mit dem Satz „Wir kriegen sie alle!!!”, kann gewiss sein, dass sie die Früchte ihres Han­deln tra­gen wird. 

Dieses Duett ist so lange harm­los, solange man ihnen Geld in den Rachen wirft,bewirbt oder lobpreist. Die kle­in­ste – berechtigte – Kri­tik, wird mit einem Schwall von Dro­hun­gen und Ver­nich­tungswün­schen quitiert. Das eine BiBi so ist wie sie ist, ist der Ver­di­enst ihrer Mama, die ihr Blag selb­st im hohen Alter den Arsch pud­ert (Hey Mama Burgel, sperre der BiBi mal die Karte oder das Erbe der Oma – qua­si wieder die Früchte ander­er Men­schen -, und mal schauen, ab wann sie kein Inter­net mehr hat 😀 )

Das nette Reden (auch oft das humoriste Wiedergeben ein­er Bian­ca) fällt mir oft schw­er, da jene ver­bran­nte Erde die sie hin­ter­läßt ohne weit­eres nicht wieder gut zu machen ist (weil es halt immer mehr wer­den) und wie kaltschnäutzig sie die Würde eines jeden Men­schn mit Füßen tritt, kann nur sie sel­ber wieder – einiger­maßen richt­en. Das alles, läßt mich teils oft einen Mar­cel Adler nicht ver­stehn. Obgle­ich ich natür­lich ver­ste­he, das er sich nicht auf ihr Niveau herab lassen will.
Glück­wün­sche begleit­en mein­er­seits eine Bian­ca Döhring mit Sicher­heit nicht, denn einen solchen Men­schen wün­sche ich nie­man­den in sein­er Nähe, weil es sich früher oder später zu einem Bum­merang entwick­eln wird. Vor ein­er Bian­ca Döhring zu war­nen, bedeutet zu einem Dienst am Mit­men­schen und zum anderen Schadensprävention

Die Medi­en­präsenz die bei­de suchen, wollen sie kri­tik­los haben. Sie wollen das Rampenlicht.
Da lob ich mir doch ger­ade die Suche nach „Burgel Döhring” oder „Wal­bur­ga Döhring” auf Google, denn auf Seite 1 find­en wir den „BiBiBlog” und auch die BiBiBlog Fan­post „burgel-doehring-fan­gen-sie-mit-der-erziehung-ihrer-tochter-an!” von mein­er wenigkeit 😀

Google Algo­rith­mus is a bitch” oder „Google etza­la Lev­el 100 Haider” würde der Insid­er nun sagen 😉

Den­noch gebe ich meine Hoff­nung nicht auf, und lege euch bei­den jene bei­den Links wärm­stens ans Herz. Geht in euch…habt Achtung vor dem Leben.

comment image

https://vimeo.com/19978493

Die meis­ten ken­nen diese fol­gende Doku viele­icht. Wenn nicht, schaut sie euch an, es sind wahrschein­lich die best investiertesten 90 Minuten in unser­er heuti­gen Zeit

comment image

https://www.youtube.com/watch?v=WWgNu7yIb_A

In Liebe

Bog­dan

P.S.: Liebes VOX / Con­stanin Team, ich hoffe natür­lich, dass an dem Tag nicht es so zu ihrem Drehter­min aussieht 😉

comment image

BogdanFan
BogdanFan
Antwort an  Bogdan_DerBarmherzige
27. Oktober 2016 16:59

Hal­lo Bogdan,
der Bog­dan­Fan lässt es sich ger­ade gut gehen und macht Urlaub! 🙂
Natür­lich lese ich mit Inter­esse hier Deine Posts, auch die Posts der anderen User und kann Wal­bur­ga Knospe nur zu ihrem gelun­genen Artikel beglück­wün­schen! Natür­lich auch im Namen vom BioVegetarier! 🙂

Was mich derzeit NERVT ist das wilde rumge­labere von irgendwelchen Betreibern ander­er Foren die hier plan­los ihre ver­bale Gülle auskotzen müssen.

Ab näch­ster Woche bin ich auch wieder aktiv mit dabei…

So long (ist engl. und gefällt Bian­ca Döhring, die sich jet­zt „mal­lor­cafit­ness” nen­nt bes­timmt!), habt euch alle lieb und habt auch alle Tiere lieb und tragt nicht deren Pelze oder Häute!

Bog­dan­Fan

PS.: Ach ja, dann doch noch was lustiges…
Hier Frau Bian­ca Döhring, die sich heute „mal­lor­cafit­ness” nen­nt, als Wer­be­gesicht für ange­blich GUTE Pelze von „Friend­ly Fur – Hap­py Nature” („fre­undlich­er Pelz, glück­liche Natur”).
Geschmack­losigkeit ken­nt bei dem Döhring-Clan offen­bar keine Gren­zen! Und wenn es Pelz als Haarschmuck ist! Von diesem „Design­er” bekommt man/frau auch so lebenswichtige Dinge, wie Cham­pag­n­erküh­ler aus Rot­fuch­spelzen! Pfui!!!
comment image

Hier kann jede/r Interessierte/r lesen was dieser GUTE Pelz tat­säch­lich bringt! Meine Kurz­form: „Die Tötungslust von Jägern zu einem Guten wenden!”
http://www.freiheit-fuer-tiere.de/downloads/freiheitfuertiere420092023.pdf

Und hier wieder Frau Bian­ca Döhring, die sich heute „mal­lor­cafit­ness” nen­nt, aus dem Döhring-Clan, die einen ihrer Pelze aus­führt! PFUI!!!
comment image

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  BogdanFan
27. Oktober 2016 20:07

Schön dich zu lesen, bestell dem Bioveg­e­tari­er auch einen Gruß :-), genieß deinen Urlaub.

Wie abso­lut abscheulich, dekadent, abar­tig ist friend­ly fur. Gle­ich­es gilt für das ehem. „Wer­be­gesicht”.

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
28. Oktober 2016 05:56

Aber die Meth­o­d­en von Friend­ly Fur, Juck­reiz und dem Döhring­clan ähneln sich doch ziemlich…

BogdanFan
BogdanFan
Antwort an  Checker
2. November 2016 18:54

Das sehe ich eben­so, es geht halt nur um die Kohle! Scheiße­gal, wie!

Das ist der 3.-letzte Post,

habt euch alle lieb

Bog­dan­fan

BogdanFan
BogdanFan
Antwort an  Robina Hütchen
2. November 2016 18:52

Dankeschön 🙂
Abso­lut, das „Wer­be­gesicht” Bian­ca Döhring, die sich heute „mal­lor­cafit­ness” nen­nt, ist eben­so abscheulich, dekadent und abar­tig, wie „Friend­ly Fur”!

Das ist der 4.-letzte Post,

habt euch alle lieb

Bog­dan­Fan

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  BogdanFan
2. November 2016 19:50

Bog­dan­Fan, ich hoffe ich missver­ste­he jet­zt, unsere heiß verehrte Bian­ca braucht deine Fanliebe.….….….….…:-)

Missy
Missy
Antwort an  BogdanFan
28. Oktober 2016 09:58

Auch von mir noch einen schö­nen Urlaub an den BogdanFan 🙂

Gruß geht raus an den BioVeg­e­tari­er, mit dem Anliegen sich hier doch mal wieder zu melden, da seine Bombe noch ausste­ht und zum Platzen gebracht wer­den muß 😉

Miss y

BogdanFan
BogdanFan
Antwort an  Missy
2. November 2016 23:30

Vie­len Dank! 🙂
Der/die Blogbetreiber/innen haben seit Monat­en alle Infor­ma­tio­nen und sind von mir/uns autorisiert, die Bombe platzen zu lassen, wollen aber selb­st entschei­den, wann das sein soll! 🙁

Das ist der 2.-letzte Post,

habt euch alle lieb

Bog­dan­Fan / BioVegetarier

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  BogdanFan
3. November 2016 00:02

Keine Sorge! Ich Bomben (Mehrzahl) wer­den explodieren! Der Zeitzün­der muss nur noch pro­gram­miert werden. 🙂

Blanca Röhring
Blanca Röhring
26. Oktober 2016 23:37

Ähm, BuDö nach dem gle­ichen Prinzip wie BiDö. Die Weller in zu enge Spitzen­fum­mel mit gestreiften Leg­gings steck­en und die Haneb­uth in ein knielanges Wick­elk­leid. Schmuck hat Burgel offen­sichtlich nicht dazu spendiert.
Was „shop­ping queen” bet­rifft, wurde mir jet­zt die Per­for­mence klar, die Hel­la von Sin­nen bei „Pro­mi Shop­ping Queen” gegeben hat 😉 . Die Pro­mi Damen soll­ten was zum Anziehen kaufen unter dem The­ma: zeige deine Schoko­laden­seite, set­ze Po, Beine oder Dekollte’ in Szene. Hel­la frage als erstes ihre Begleitung (ihren Kostüm- und Masken­bild­ner), wo fahren wir hin? Wie wir jet­zt heute durch Burgel erfahren haben, ste­hen die Geschäfte in denen eingekauft wird, vorher fest. Mit Ter­min und ich habe mal die fb-Site von Burgel gesichtet und eine andere Bou­tique-Tante schreibt, daß das SQ-Team einen Tag vorher bei ihr sind. Auch eine Dr. Juch­huh Verkäuferin! Dann ste­hen wohl auch die Klam­ot­ten schon vorher fest (um die Drehzeit zu opti­mieren). Bei Hel­la ging es dann so weit­er, dass sie in ein Damenober­bek­lei­dungsladen fuhren und von Sin­nen einen braunen Her­re­nanzug orderte in Gr.52, der dann aus der Stange zwis­chen den Klei­dern gezo­gen wurde. Hel­la saß die ganze Zeit gen­ervt auf einem Ses­sel, musste dann den Anzug doch noch anprobieren 😉 .

Pelz-Burgel
Pelz-Burgel
27. Oktober 2016 00:43

Sehr geehrte Waschbär-Freunde,

ich gebe hier­mit bekan­nt dass meine Waschbären aus nach­haltig toten Waschbären für meine Klei­dungsstücke ver­ar­beit­et wer­den. Bei dem hier gezeigten Foto in Ihrem Bericht han­delt es sich um einen Suizid gefährde­ten Waschbären. Er nahm sich auf der A14 nach der Tren­nung vom Waschbär­weib Isol­de das Leben. Somit lebt er in mein­er Kapuzen­jacke weit­er. Er war beim Häuten schon tot.

Hier ein Bild vom Selb­st­mord des betrof­fe­nen Waschbären:comment image

Her­zlichst Ihre Burgel Döhring
„Pelz-Burgel” Agatha Moden

Pegida Saskia
Pegida Saskia
27. Oktober 2016 01:22

comment image

Liebe Bibi Fans, 

wir tre­f­fen uns am 3.11.2016, ab 6.30 Uhr direkt vor den Agatha Mod­en in Han­nover. Eine Demo wer­den wir bei der Polizei noch anmelden. Fol­gen­des ist bitte für unsere Protest mitzubringen:

- Schilder mit euren Losun­gen gegen Burgel und den Waschbärenmord
– Schnittchen und Cola (keine Light)
– Kün­stliche Pelzjacken
– rote Wand­farbe (für das kün­stliche Blut)

Damit die Demo nicht aufgelöst wird, beachtet bitte:
– keine Farbbeu­tel auf Burgel werfen
– das Vox Kam­era Team bitte nur friedlich am Zugang zum Laden hindern
– keine Gewalt gegen die Kol­le­gin in Burgels Laden
– nicht gegen die Hauswand pullern 

Wir freuen uns auf einen friedlichen Protest. Ich habe meine Pegi­da Leute auch Bescheid gegeben. Der Demon­stra­tionszug startet um 11 Uhr vom Haupt­bahn­hof Han­nover (Südaus­gang) bis vor Burgels Laden. Ich bin bere­its ab 6.30 Uhr mit Zel­ten vor Ort. Sarah Gisa kommt direkt aus Glad­beck und über­nachtet bere­its am 2. Novem­ber für uns vor Ort und wird über Nacht die ersten Vor­bere­itun­gen am Laden treffen.

RETTET DIE WASCHBÄREN VOR DEM MORD DURCH BURGEL DÖHRING

Eure Sas­si

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Pegida Saskia
27. Oktober 2016 05:58

Die Aktion ist sehr gut. Aber Pegi­da ist nun mal defin­i­tiv Sch.….!

Mimi
Mimi
Antwort an  Robina Hütchen
27. Oktober 2016 18:45

@Robina Hütchen
Ich hoffe,du nimmst nichts davon ernst was ger­ade so het­zerisch aus der „Gruppe” kommt.
Da hat ger­ade ein­er so seinen ganz eige­nen Spielplatz gefun­den und genießt die Vorteile der Anonymität auf seine ganz eigene Art und Weise.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Mimi
27. Oktober 2016 19:59

@Mimi, ich ver­such es. Aber bei qua­si „Wer­bung” für Pegi­da hier.(und wenn es nur der Schriftzug, das Wort, das Logo oder was zur Hölle auch immer ist.….….……geht mir mein Hütchen hoch.

Ich ver­suchs 🙂

Mimi
Mimi
Antwort an  Robina Hütchen
27. Oktober 2016 20:10

Robi­na Hütchen ,
was glaub­st du wie sich die Sask­ia dabei fühlt.….das ist ja das Schlimme.
Sie hat über­haupt nichts damit zu tun und wird mit Namen und Bild so dargestellt.Unmöglich!

Mimi
Mimi
Antwort an  Robina Hütchen
27. Oktober 2016 20:21

Und noch als Nachtrag.Freigegeben wer­den solche Kom­mentare vom blog.Und das obwohl ja offen­sichtlich ist ‚was das Ganze bezweck­en soll.
Darüber mach ich mir so ger­ade meine Gedanken.Warum tun die das wohl?

Der Hominator
Der Hominator
Antwort an  Pegida Saskia
27. Oktober 2016 12:14

Hmm, Bibi oder Pegi­da. Immer muss sich zwis­chen Pest und Cholera entscheiden.
Da bleibe ich lieber zu Hause und esse ein Mettbrötchen.

Claudia
Claudia
Antwort an  Der Hominator
27. Oktober 2016 17:08

Mal abge­se­hen davon.. dass Han­nover weit weg ist.. aber PEGIDA. geht über­haupt nicht.. !!

Sammy Danie
Sammy Danie
27. Oktober 2016 02:02

Ab sofort übernehme ich in der Hater­gruppe gegen Bian­ca Döhring die Ver­ant­wor­tung. Natür­lich darf auch wieder über euren Blog dort gepostet wer­den. Für alle die mich noch nicht ken­nen, ich bin Sam­my und ein großer Bian­ca Fan. Täglich lese ich natür­lich euren Blog.

comment image

Mein Tipp für den Blog. Behal­tet ein­mal das neue Per­son­alvideo von Bian­ca im Auge. Sie will jet­zt weltweit expandieren. Was für ein Spaß.

comment image

Wer in unsere Gruppe will kommt bitte direkt auf: https://www.facebook.com/groups/Mallefitness/?fref=ts

Bus­si eure Sammy

Karin Kurz
Karin Kurz
Antwort an  Sammy Danie
27. Oktober 2016 02:56

Du hast mich vergessen Sam­my. Auch ich bin für euch in der Bian­ca Döhring Hater­gruppe da. Bei uns darf jed­er über Bibi herziehen. Das Ver­bot von Hol­ger ist aufge­hoben. Außer der Guderitz der muss bei uns draußen bleiben. Übri­gens Bian­ca Döhring ist jet­zt beim Guderitz mit in der Gruppe.Das sagt schon alles!!!

Kus­si aus Hutthurm
Eure Karin
comment image

Sven
Sven
Antwort an  Karin Kurz
27. Oktober 2016 15:25

Wie die aussieht…aaahhhhh !!!

Karin Kurz das Orginal
Karin Kurz das Orginal
Antwort an  Karin Kurz
27. Oktober 2016 18:52

So genial
Bravo

Elastic Heart
Elastic Heart
Antwort an  Sammy Danie
27. Oktober 2016 04:33

wie immer kommt dieser Post natür­lich nicht von der angegebe­nen Per­son, son­dern von einem jahre­lang erfahre­nen Mas­tur­ba­tion­s­meis­ter, aber das juckt ja diesen Blog nicht – Lügen Behaup­tun­gen, Wahrheit­en, scheiße­gal alles wird frei geschal­tet. Lei­der seid ihr nur noch unteres Mit­tel­maß durch eure sin­n­freien und däm­lichen Kom­mentare macht ihr euch nur noch unwichtiger und lächer­lich­er – kann doch keine denk­ende Per­son mehr ernst nehmen. Schade um die Beiträge von Bog­dan dem Bamherzi­gen und 2–3 anderen hier !

BiBi-Beast
BiBi-Beast
Redakteur
Antwort an  Elastic Heart
27. Oktober 2016 15:14

Woher willst Du das über­haupt wis­sen. Behaupten kann das jeder.

Mimi
Mimi
Antwort an  BiBi-Beast
27. Oktober 2016 18:37

@BiBi Beast
Das merkt man zb daran,dass eine Karin auf einen Kom­men­tar von ein­er Sam­my reagiert, ohne dass dieser vorher freigeschal­tet war.Beide wur­den gle­ichzeit­ig freigeschaltet.Einfach mal die Zeit beachten

Checker
Checker
Antwort an  Mimi
28. Oktober 2016 06:00

Wie willst du eine Antwort(die hier abge­set­zt erscheint) auf einen Kom­men­tar schreiben, wenn der noch nicht freigeschal­tet ist? Erst dann hast du über­haupt die Möglichkeit dazu.…

Checker
Checker
Antwort an  Sammy Danie
27. Oktober 2016 13:54

Ihre neuen Posts sind eh der Bringer. Auf FB postet sie Videos von Anja Krüger, die den Satz raushaut „Cle­vere Men­schen bauen ein Net­zw­erk- Der Rest geht Arbeiten”(irgendwer in dem Net­zw­erk muss allerd­ings arbeiten.…oder um es deut­lich­er zu machen, früher hieß der Spruch: Cle­vere Men­schen hal­ten Sklaven, der Rest sind Sklaven). Man muss halt nur genü­gend Dumme finden.…die Maxime des Net­zw­erk­mar­ket­ings hat sich in der Hin­sicht nicht geändert.
Auf Insta­gram behauptet Bibi doch mal kack­dreist, der Spruch käme von ein­er Fre­undin von ihr. Ich glaube Anja Krüger wusste auch noch nicht, wieviele „Fre­undin­nen” sie plöt­zlich hat.… 😉

Dann der süße Spruch: „Lust mit Cel­lulite und Fal­ten Geld zu ver­di­enen?”. Man kön­nte auch schreiben: „Lust das Leid von anderen wegen einem ein­gere­de­ten Schön­heit­side­al auszunutzen? Hier sind sie richtig.”

Und last but not least postet sie den Artikel der Zeit mit dem pro­vokan­ten Satz „Schon wenige Über­stun­den machen krank”. Puuh, der Gefahr ist Bian­ca schon­mal nicht aus­ge­set­zt. Außer­dem müsste man mal definieren, welche Über­stun­den gemeint sind…denn, wenn in meinem Ver­trag 10 Wochen­stun­den ste­hen und ich schaffe 11, dann macht mich die eine Über­stunde garantiert nicht krank. 😉

Bian­ca haut also wieder die volle Bre­it­seite Mar­ket­ing­gülle raus.

Was die Pelze ange­ht, da wur­den nicht nur Waschbär­pelze bewor­ben. Und keine halb­wegs größere Fir­ma haut eine Mod­elin­ie raus, wo die Pelze nur von über­fahre­nen Tieren kommen(denn da kann man ein­fach wed­er die Qual­ität noch den Nach­schub garantieren). Sollte Wal­bur­ga sowas behaupten, kann sie ja gerne die Her­steller­na­men all ihrer Pelzdinger posten…der Shit­storm dürfte lustig werden. =)

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
27. Oktober 2016 16:46

Bian­ca, die große Wor­takro­batin gön­nt uns auch heute den Satz: „Fast Food befriedigt dich für eine Minute. (Mich noch nicht mal das)”. Hmm­m­m­m­m­m­mm, mich macht gutes Essen immer nur zufrieden. Aber es befriedigt mich null *lacht

Sammy Danie
Sammy Danie
27. Oktober 2016 07:40

Guten Mor­gen ihr Würmer, viele fragten mich in der Gruppe wo man bei Burgel protestieren kann. ihr kön­nt euren Waschbären­protest direkt in ihr Laden fax­en unter 0511 32 21 81

KEINE MACHT DER WASCHBÄRMÖRDERIN BURGEL

Kuss eure Sammy
comment image

TUN
TUN
27. Oktober 2016 07:49

Und das im Tier­schutz so engagierte Töchterchen kom­men­tiert es mit „sweet” wenn Mut­ti Waschbär trägt!
Nee, iss klar, da hab ich echt keine Fra­gen mehr!!!

Sarah Ziegenbein
Sarah Ziegenbein
27. Oktober 2016 08:43

Krass, ich bin entset­zt von Burgel. Ihre Tochter labert was von Dr Juch­heim ohne Tierver­suche und die Mut­ter finanziert die Tötung der Waschbären mit. Widerlich!!!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
27. Oktober 2016 09:03

Liebe trainierte Bian­ca. Dein heutiger vlog: nein, ich wun­dere mich nicht, dass deine Arme vom Juck­reizpro­dukt so kreb­srot sind (dein O‑Ton), und dass die (die Creme) sich wun­der­bar mit dem Sport verbindet (wieder dein O‑Ton).

Aber ich wun­dere mich welche Chuzpe du besitzt.….…immer und immer wieder zu vlo­gen > in Alt­mäd­chen­rosa > mit extremem stirn­falti­gen, ver­braucht­en Gesicht und wer­bend für eine sog. Jung­brun­nen­creme, die mit ohne Fal­ten > von Nichts kommt nichts. Genau > das sieht man.

Und um es mit dir zu sagen: „bai­ibai­i­ii” und dir einen weit­eren erfol­glosen, fit­nes­sar­men Tag

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
27. Oktober 2016 16:25

Ich frage mich ja immer­noch, wo denn das ver­sproch­ene vorher/nachher Video von ihrem Hals bleibt. Da ist sie doch wochen­lang kreb­srot rumge­laufen und geholfen hat es offen­bar nicht. Das ihre Haut sich an die Creme wohl doch nicht gewöh­nt, sieht man ja an den neuer­lichen roten Stellen.

Dazu dann noch diese komis­che Armhal­tung. Soll man die Ober­arme nicht sehen oder wieso schiebt sie ihre Schul­ter so weit zurück, wie es nur geht, damit die Hand im recht­en Winkel knapp ober­halt der Hüfte seitlich vom Kör­p­er ist?

Sven
Sven
27. Oktober 2016 15:21

Klar ist „Shop­ping Queen” ein Fake, was dachtet ihr denn?
Da ist alles gescriptet.
Das Niveau entspricht genau den unbe­friedigten, dick­en Haus­frauen die sich so etwas anschauen.

Insider
Insider
27. Oktober 2016 17:52

Vox soll den Dreh wohl kurzfristig pla­nen abzusagen. Mehr dazu später.

BiBi-Beast
BiBi-Beast
Redakteur
Antwort an  Insider
27. Oktober 2016 19:51

Soll? Beweis? Hören Sie auf zu Lügen Herr Guderitz.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
27. Oktober 2016 22:07

Aus der „Info” auf Wal­bur­gas Agath­aface­book­seite.….…., wer lacht mit? 🙂 🙂

.….….….Wir arbeit­en für Film Funk und TV und auch die Promi­nenz kauft bei uns ein – deren Namen wir an dieser Stelle geheim hal­ten möcht­en auf­grund der Privatsphäre.……

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
28. Oktober 2016 06:02

Deshalb postet sie ja auch von jedem, der bei ihr einkauft. Selb­st wenn’s nur die Flamme von irgen­deinem Hells Angel ist…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
28. Oktober 2016 16:04

Oder das fleisch gewor­dene operierte duck­face: Weller, die im übri­gen auf/in der gle­ichen „Fre­quenz” wie Bi- und Budö redet

die kleine Diktatorin
die kleine Diktatorin
28. Oktober 2016 01:21

comment image

Meine lieben Gruppenfans,

in der Bibi Hater­gruppe beste­ht ein Ein­stel­lungsstopp. Immer mehr wollen hier bei uns rein, weil sie euren Blog lesen. Deshalb habe ich – tol­er­ant wie ich bin – ein­stim­mig allein beschlossen, nie­mand mehr reinzu­lassen. Ich bin somit genau­so dik­ta­torisch wie einst der Guderitz.

comment image

Eure Sam­my

Pegida-Saskia
Pegida-Saskia
28. Oktober 2016 01:27

comment image
Hat jemand eine infor­ma­tion ob der guderitz mor­gen in der Radiosendung ist?

der kriminelle Adler
der kriminelle Adler
Antwort an  Pegida-Saskia
28. Oktober 2016 03:13

Ein­ge­laden soll er sein. Frag mal bei der Big Broth­er Radio Seite auf Face­book nach.

Missy
Missy
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 10:15

Men­sch Adler, nicht vergessen, Du hast keine Zeit mehr, also nicht immer hier rum posten!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 15:31

Sie antworten auf etwas was Pegi­da-gela­belt ist? (Fake oder Nicht­fake inter­essiert mich nicht. Dieses Dreck­sla­bel finde zumin­d­est ich unsäglich, auch wenn ich die Einzige bin )

Saskia Winkenbach das Ori
Saskia Winkenbach das Ori
Antwort an  Pegida-Saskia
28. Oktober 2016 10:25

Ich dis­tanziere mich völ­lig von diesen ominösen bear­beit­eten Pro­fil­fo­tos mit Pegi­da Unter­schrift. Das ist nicht mein Niveau und ich hat­te und habe mit dieser Organ­i­sa­tion nie was zu tun. Wenig­stens habt ihr meinen Hund raus­geschnit­ten denn der kann ja mal so gar nichts für euren para­noiden Kram den ihr hier ver­anstal­tet. Es ist ein­fach nur Schade das hier offen­sichtlich gefak­te bear­beit­ete Bilder zuge­lassen wer­den mit solchen Tex­ten drunter. Ich erin­nere noch mal an den vorherge­hen­den Thread. BOGDAN wie sieht es denn damit aus. ICH kann mir wahrlich nicht vorstellen das diese Bild­ver­ar­beitung ohne meine Zus­tim­mung und das Verbinden mit Pegi­da als Ver­leum­dung oder gar die Dinge aus dem let­zten Thread legal sein sollen. Zumal ich es ja auch mehrmals demen­tiert habe. ICH appel­liere an die Blog Betreiber diese Dinge ALLE zu löschen und ihre Pflicht­en als Blog Betreiber auch wahrzunehmen. Ich habe hier auch Screen­shots gemacht damit dieser Kom­men­tar nicht ein­fach nur in der Versenkung ver­schwindet. MfG Winken­bach Saskia

Sara Gisa
Sara Gisa
28. Oktober 2016 01:39

comment image

So bevor ich hier ins Kreuzfeuer ger­ate oder von Bibi eine Abmah­nung bekomme. Schuld an allem ist nur der doofe Adler. Denn er hat die Het­z­gruppe geschlossen und dabei ganz schön uns aus­sortiert. Bitte teilen und über­all bekan­nt geben. Meinen Namen aber unbe­d­ingt unken­ntlich machen. Bus­si aus Gladbeck.

comment image

der kriminelle Adler
der kriminelle Adler
Antwort an  Sara Gisa
28. Oktober 2016 03:17

Mein Gott Sarah, was sind das für Sor­gen? Ganz ehrlich, wie viele Men­schen kennst Du hin­ter den Pro­filen der Mit­glieder oder Fre­un­deslis­ten? Es ist nicht real, okay. ES IST NICHT REAL! Ich habe 322 Fre­unde auf Face­book und nur 17 davon kenne ich per­sön­lich. Vor­sicht ist also die Mut­ter des Prozel­lans. In der Gruppe kan­nte ich nur 5 per­sön­lich oder vom Tele­fonieren. Von den gelöscht­en war nicht ein­er dabei, den ich per­sön­lich kannte.

Checker
Checker
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 06:11

Der para­noide Blödsinn hat ja auch wirk­lich geholfen…ehm…nicht.

Ich weiß jeden­falls heute, dass es die richtige Entschei­dung war nach dem zweit­en Kick kein Teil dieser Gruppe mehr sein zu wollen. Es ging ja dann offen­bar immer so weit­er bis zum unrühm­lichen aber abse­hbaren Ende…

Reale Mutti
Reale Mutti
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 07:00

Ochh­hh Herr Adler, sie nicht REALE Per­son, da ich sie wed­er kenne noch mit ihnen tele­foniert habe, nicht mal in ihrer FB /FL zu find­en bin. Wenn ich die Namen der Per­so­n­en lese die sie gekickt haben, fällt mit sofort auf das dies Per­so­n­en sind die dur­chaus auch mal Kri­tik an Ihnen geäußert haben. Welch ein Zufall!
Wenn ihre Sichtweise der Dinge richtig ist dann tröstet mich das sie für die meis­ten aus ihrer alten Gruppe eben­falls nicht real sind. Oder ist das jet­zt wieder SATIRE? Nor­male Men­schen nen­nen das was sie so oft Satire nan­nten übri­gens schlicht weg Lüge. In diesem Sinne .….ver­fatzt dich.

Hausfrau ohne Leben
Hausfrau ohne Leben
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 10:23

Ach Mar­cel.…. Deine neue Spiel­wiese hier wa? Wie wärs mitn echt­en Hob­by oder einem Ehre­namt? Oder schau doch ein wenig Sky… 😉

Missy
Missy
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 10:26

Da iss­er ja schon schon wieder, der Adler, der schon vergessen hat das er doch keine Zeit hat.

Das sind doch keine Sor­gen Adler, dass ist Aufk­lärung und Wahrheit.Es gibt nach der Adlerära eben einen Wahrheits­find­ungs­be­darf, dies geschieht am besten durch Aufarbeitung 🙂
Keine Sorge, es wer­den nur Dinge besprochen die sowieso jed­er schon wußte und sich nur nicht traute anzusprechen.Also lediglich Bestät­ti­gun­gen des Wis­sens, alles gut 🙂

Miss y

Milkman
Milkman
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 11:27

Sie haben wohl das Inter­net nicht ver­standen. Die NICHT-realen Leute haben Ihnen durch Klicks auf BN-Artikel Ihr Mit­tagessen finanziert, für Sie die Gruppe geleit­et und Ihnen sämtliche Recherc­hear­beit abgenom­men. Reale Per­so­n­en haben sich sehr viel Zeit genom­men um sie zu unterstützen. 

Jet­zt kön­nen wir ja sehen, dass sie Zen­sur began­gen haben und Leute gelöscht haben. Bra­vo ein Mann der leeren Worte. Bibi lässt grüßen.

Dr. Bert
Dr. Bert
Antwort an  der kriminelle Adler
28. Oktober 2016 19:07

Ja, das ist in Face­book- Grup­pen i. d. R. so, dass man die Leute im Realen nicht ken­nt. Was für ein – Argument.

Mog\
Mog\'s Mie noch
Antwort an  der kriminelle Adler
29. Oktober 2016 20:04

(Blog-Crew: Für per­sön­liche Nachricht­en ver­wende E‑Mail etc!)

Lotti
Lotti
Antwort an  der kriminelle Adler
29. Oktober 2016 23:52

Hal­lo Herr Adler.
ich gehöre und gehörte nie ein­er Ihrer Grup­pen an.
Allerd­ings bin ich eine Hörerin des BB-Radios. Was Sie gestern (28.10.16) wieder von sich gegeben haben, war über 3 Std. ein­fach inhalt­s­los (eigentlich wie immer). Es ist ein Gelaber über nichts. Mein Ein­druck, wenn konkrete Fra­gen von Alex kom­men – kurze Pause – ich muß Kind Gute-Nacht-Bus­si geben (um diese Uhrzeit?) oder auch andere (für mich) Scheinar­gu­mente um kurz nachzudenken.
Ein anderes Beispiel: Sie sagten: „Ich habe ein langes Gespräch mit Frau Weller geführt”.
Alex-BB-Radio fragt, bist du autorisiert, darüber zu sprechen, – „Schweigen im Walde” – und dann, jaaaaa mein Ein­druck ist .… bla, bla, bla, dann Worthülsen und so ging es doch während der ganzen Sendung weit­er. Frau Weller hat Sie doch meines Eracht­ens nicht autorisieren kön­nen, weil Sie üüüber­haupt nicht gefragt haben!
Die Aktenein­sicht will ich hier gar nicht thematisieren.
Wenn Ihnen – aus welchen Grün­den auch immer – der Moors (für nicht Ham­burg­er der Arsch) auf Grun­deis geht, nicht um den heis­sen Brei reden, anders aus­ge­drückt, ganz ein­fach die Klappe halten.
Warum dann immer die großar­tige Beto­nung, ich bin Journalist!
Ganz übel ist mir dann gewor­den, als eine Nadine, die offen­sichtlich wirk­lich ein Prob­lem hat, sich dann noch ein­mal beim BB-Radio gemeldet hat und Sie sich zu so später Stunde noch ein­mal eingek­linckt haben, um wieder nur Palaver, Palaver von sich zu geben!
Sor­ry, da fehlt mir jedes Ver­ständ­nis. Wenn Sie sich dann zu so später Stunde nicht entspan­nt zu Ihrer Frau ins Bett leg­en, um wirk­lich genüßlich zu entspan­nen, ok, jed­er hat ein anderes Hobby!
Das einzig Gute war, daß Alex die Sendung mit Anstand zu Ende gebracht hat. – Alex Danke dafür!

Heiko Nied
Heiko Nied
Antwort an  Lotti
30. Oktober 2016 00:23

Habe diese Gruppe mit den vie­len behin­derten ver­lassen, nur damit ihr bescheid wisst. Ich lese hier nichts!!

Checker
Checker
Antwort an  Lotti
30. Oktober 2016 02:34

War da viel Palaver bei? Ja. Sind das hier ziem­lich kon­stru­ierte Vor­würfe und sinnlose Pro­voka­tio­nen? Eben­falls ja…

Olli Riedel
Olli Riedel
Antwort an  Lotti
30. Oktober 2016 12:28

Mir hat die rol­lige Nadine am besten gefall­en. Die würde ich gerne man hin­ter den Busch ziehen und meinem Brügel in den Unter­bau ram­men so lange die Verge­wal­tungs­ge­set­ze noch nicht ver­schärft sind. Dann schre­it die nicht mehr „Adler, Adler”, son­dern „Olli, Olli”.

KeinBibiFanmehr
KeinBibiFanmehr
Antwort an  Olli Riedel
30. Oktober 2016 13:42

Wenn eins gefehlt hat, um zu erken­nen, was dieser Blog hier ist, dann dieser Beitrag. DRECK, MÜLL, ABSCHAUM der Gesellschaft.

Blog, Quo Vadis?
Blog, Quo Vadis?
Antwort an  KeinBibiFanmehr
30. Oktober 2016 16:29

@KeinBibiFanmehr: Hartes Faz­it, jedoch auf den Punkt gebracht.

Unglaublich was die Redak­tion so unkom­men­tiert unter dem Label der Mei­n­ungs­frei­heit so alles freis­chal­tet. Im Gegen­zug wer­den Schreiber von der Redak­tion harsch ange­gan­gen, weil sie das Wort „Block” ver­wen­den, wo das Wort „Blog” ange­bracht wäre. Bei­de (Nicht-)Reaktionen der Redak­tion nebeneinan­dergestellt kön­nten den Schluss zulassen, dass hier sehr wohl Beiträge dieses Niveaus wie vom User der sich hier „Olli Riedel” nen­nt, erwün­scht sind. Her­zliche Grat­u­la­tion an den Blog! Es find­et nicht nur keine Zen­sur statt in diesem Blog, aber auch keine Mod­er­a­tion, die diesen Namen ver­di­enen würde. Da mag die Aus­sage eines Redak­tors, sie hät­ten mit den Kom­mentaren gar nichts zu tun, nur halb­herzig klin­gen, denn immer­hin machen sie sich zum Komplizen. 

Dieser freigeschal­tete, unkom­men­tiere Post von „Olli Riedel” ist eine offene Ein­ladung an alle, die schon immer gerne im Inter­net unges­traft – weil anonym – die Sau raus­lassen woll­ten: hier sind sie offen­bar willkommen.

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Blog, Quo Vadis?
30. Oktober 2016 16:56

Mei­n­ungs­frei­heit ist kein Label, son­dern ein Grundrecht.
Mod­eriert wird, aber keine Mei­n­ung zensiert.
Wenn Dir Mei­n­ungs­frei­heit nicht liegt, Blog meiden
oder ab in eine Face­book-Gruppe mit Meinungsvorgabe.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Undertaker
30. Oktober 2016 17:26

Hal­lo Under­tak­er. Den blog sich selb­st „reg­ulieren” lassen ist ganz sich­er die beste und ger­adlin­ig­ste „Strate­gie”.
Eine kleine Aus­nahme set­ze ich bei Logos recht­sradikaler Bewe­gun­gen und nicks wie z.B. Reichsbürger.

Checker
Checker
Antwort an  Undertaker
30. Oktober 2016 17:55

Ob die Aus­sage „Dich würde ich gerne verge­walti­gen” allerd­ings Mei­n­ungs­frei­heit ist oder es eher darum geht, der per­versen Phan­tasie eines *** eine Plat­tform zu geben, weil man nicht selb­st das Ziel ist, darf man schon mal hinterfragen.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
30. Oktober 2016 19:38

Man sollte es sog­ar hinterfragen.

Blog, Quo Vadis?
Blog, Quo Vadis?
Antwort an  Undertaker
30. Oktober 2016 18:49

Mei­n­ungs­frei­heit ist ein Men­schen­recht, das es aus gutem Grund hochzuhal­ten gilt, und den­noch gibt es höher­rangige Men­schen­rechte die dazu führen, dass die Mei­n­ungs­frei­heit nicht abso­lut gilt, son­dern eben auch Gren­zen hat.
Wo bitteschön hat der obge­nan­nte Kom­men­ta­tor eine Aus­sage geleis­tet, die auch nur im aller­weitesten Sinne hier zur Diskus­sion beiträgt? Ihm geht es lediglich darum, hier aufzu­mis­chen. Dabei nimmt er es in Kauf, eine Radio­hörerin übelst her­abzuwürdi­gen. Wie ste­ht es um die Rechte dieser Radio­hörerin? Aus­ge­hend von den Erfahrun­gen der let­zten Tage würde es mich nicht wun­dern, wenn er dafür auch einen User­na­men ver­wen­det hätte von ein­er real existieren­den Per­son, die in ein­er dieser FB-Grup­pen unter­wegs ist und noch nichts davon weiss, geschweige denn mit solchen Aus­sagen in Verbindung gebracht wer­den möchte.

Blabla
Blabla
Antwort an  Undertaker
30. Oktober 2016 20:21

Na,Undertaker, dann lass halt die Kom­mentare stehen,wenn euch das so wichtig ist.
Aber wenn Bilder und Namen hier über Kom­mentaren ste­hen, die nach­weis­lich nicht von den Per­so­n­en sind, dürfte es ja auch nicht schw­er sein, die Namen und Bilder raus zu nehmen und durch ein XXX zu ersetzen.
Warum soll­ten ger­ade bei solchen Kom­mentaren die Leute mit ihrem Echt­na­men und Foto hier kommentieren.
Das müsste ja sog­ar dir einleuchten.

Fireball
Fireball
Antwort an  Blabla
30. Oktober 2016 21:14

Meinst du, die Blog­ger sind auf dein Blabla angewiesen? Der Hund inter­essiert sich nicht dafür, was die Wurst denkt. 🙂

Wie wur­den diese nach­weis­lichen Nach­weise erbracht… mit Ausweiss­can oder notariell oder was, wie???

Manche denken wirk­lich, das Leben und das Inter­net beste­ht nur aus ihrem Gruppenabfall !! 🙂 🙂 🙂

Blog, Quo Vadis?
Blog, Quo Vadis?
Antwort an  Blabla
31. Oktober 2016 14:00

@Blabla: das hätte ein möglich­er Kom­pro­miss sein kön­nen, aber wie aus den neusten freigegeben Kom­mentaren abgeleit­et wer­den kann, will man auf deinen Vorschlag nicht einge­hen und hat auch keine Alter­na­tive anzu­bi­eten. Ja du Heiliger St. Flo­ri­an, sollen die Sask­ia und auch andere halt damit leben, mit welchen Begrif­f­en ihre Echt­na­men in Zusam­men­hang genan­nt werden!
Mit der momen­ta­nen Poli­tik der Redak­tion in diesem Blog wird nicht die Mei­n­ungs­frei­heit geschützt, son­dern das Schal­ten und Wal­ten dieses Trolls, der unwider­sprochen auf per­fide, sub­tile Weise die Namen von FB-User in den Dreck ziehen darf. Aus pur­er Angst der Zen­sur beschuldigt zu wer­den, mag man nicht zwis­chen Mei­n­un­gen (schützenswert) und groben Belei­di­gun­gen, Dif­famierun­gen, Her­ab­würdi­gun­gen etc. zu unterscheiden.

Herz
Herz
Antwort an  Undertaker
30. Oktober 2016 21:59

Dieser Kom­men­tar hat nichts mit Mei­n­ungs­frei­heit zu tun, da er keine Mei­n­ung bein­hal­tet. Das sollte den „Jour­nal­is­ten” auch klar sein. Auch wenn man das Grundge­setz aufruft, macht es diesen Beitrag nicht besser.Menschen (Frauen wie Män­ner), die Opfer ein­er Verge­wal­ti­gung wur­den, wer­den mir wohl nur zus­tim­men kön­nen. Aus mein­er Sicht haben hier die Mod­er­a­toren des Blogs ein­deutig ver­sagt. Mit der Aus­sage, den Blog zu mei­den, kommt man auch nicht aus der Sorgfalt­spflicht heraus.

Magic Monday
Magic Monday
Antwort an  Olli Riedel
30. Oktober 2016 18:16

SOS Niveau wir sinken noch tiefer! Was für ein wider­lich­es Kom­men­tar! Schäm dich!

BogdanFan & BioVegetarier
BogdanFan & BioVegetarier
Antwort an  Olli Riedel
2. November 2016 23:35

Also mir oder uns gehen solche Kom­mentare echt zu weit!
Wenn es den Blog­be­treibern nur noch um ihre „Haus­frauenkriege” geht, dann sage/n ich, sagen wir, „Good­bye” bibifans.com und biancadoehring.com!
Es gibt nichts, aber auch nichts, was eine solche wider­liche Aus­sage auch nur in die Nähe der Mei­n­ungs­frei­heit bring!
comment image

Das hier sollte ein unzen­siert­er Blog sein um die Kom­mentare zu schreiben, die auf Bian­ca Döhrings (die sich heute „mal­lor­cafit­ness” nen­nt) Seit­en zen­siert wurden/werden und dabei auch auf ihre dubiosen „Geschäftchen” aufmerk­sam zu machen.

Da es hier seit Tagen um andere „Angele­gen­heit­en” geht, hat sich das The­ma für mich, für uns, vor­erst erledigt!

Aus dem Kri­tikerblog wurde ein zah­mer Reise:
comment image

Her­zlichen Glück­wun­sch Frau Bian­ca Döhring, die sich heute „mal­lor­cafit­ness” nen­nt, Sie wer­den sich bald weit­er, ganz unge­hemmt, Ihren betrügerischen und kleinkrim­inellen Geschäften wid­men kön­nen. Hier wer­den sich Ihre echt­en Kri­tik­er und Fans nach und nach ver­ab­schieden. Die derzeit­i­gen Haupt-„Blogger” und Blog­be­treiber sehe ich, sehen wir, ganz in Ihrer Nähe, als „famegeile, egozen­trische Krea­turen”, vielle­icht fre­un­den Sie sich mit diesen ja noch an!

Liebe/r Bogdan_DerBarmherzige, Mis­sy, Check­er, Robi­na Hütchen, Bibi Blocks­berg, Kein­Fan­mehr, Blog, Quo Vadis?, etc. (sor­ry wenn ich/wir hier einen „echt­en” Kritiker/Fan vergessen habe/n), das war es (vor­erst), vielle­icht wird es ja mal wieder so etwas, wie es war, denn:
comment image

Das ist der let­zte Post,

habt euch alle lieb

Bog­dan­Fan / BioVegetarier

Dallas
Dallas
Antwort an  BogdanFan & BioVegetarier
3. November 2016 00:17

Sehr schade. Werde Dich vermissen!

Die Het­z­gruppe kann einen Sieg feiern.

Faust hoch!

Mutti Burgel
Mutti Burgel
Antwort an  BogdanFan & BioVegetarier
3. November 2016 00:18

Soo schade und soo ver­ständlich. Der Blog und einige Leute haben sich und Ihre Glaub­haftigkeit in weni­gen Wochen kom­plett selb­st zerstört.

Glück­wun­sch! Das ist Erfolg !

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Mutti Burgel
3. November 2016 00:32

Nie­mand muss sich Sor­gen machen. Der Blog bleibt und wird weit­er gute Artikel und Arbeit liefern. Wir wer­den uns nicht zu Zen­sur zwin­gen lassen wie es im Moment ver­sucht wird. Der Blog lebt und bleibt für immer!

R.I.P. bibifans.com
R.I.P. bibifans.com
Antwort an  Undertaker
3. November 2016 02:42

Nie­mand muss sich Sor­gen machen” erin­nert bei der jet­zi­gen Sach­lage irgend­wie an „Nie­mand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“.
Was keine Staran­walt geschafft hat, keine Bran­drede vom Balkon, kein Kopfgel­dan­ge­bot, keine Mord­dro­hung, kein DDoS-Angriff auf die DNS-Serv­er: hier wer­den wir grad Zeuge davon, wie dieser Blog implodiert. Dabei ist das Rezept dazu ziem­lich sim­pel und genial zugle­ich: ein­fach den Blog zus­pam­men mit Dif­famierun­gen und Belei­di­gun­gen zulas­ten der User in den FB-Grup­pen. Dies erzeugt dort Stress und Mis­strauen untere­inan­der und ver­an­lasst manchen dazu, dies im Blog auch richtig­stellen zu wollen. Und schon wird im Blog der Zoff weit­er ange­heizt. Booooom!!!! Bibi wird zur Neben­sache. Mis­sion accom­plished für den genialen Kopf der hin­ter dieser Aktion steckt.
Der Blog wird edel und in Schön­heit unterge­hen – rein und makel­los, unbe­fleckt von jeglich­er Zen­sur, jedoch mit Null Informationswert.
Bleibt nur noch einen Nekrolog auf diesen Blog zu ver­fassen – schliesslich wur­den wir auch lange „gut” unter­hal­ten – bevor er in die Bedeu­tungslosigkeit verschwindet.

dori
dori
Antwort an  Undertaker
3. November 2016 02:57

das ist auch zielführend, Super

dori
dori
Antwort an  Mutti Burgel
3. November 2016 02:59

Aber das wird nicht klap­pen, denn hier sind sehr viele ver­nun­ft­be­gabte Schreiber. Zum Glück.

dori
dori
Antwort an  BogdanFan & BioVegetarier
3. November 2016 03:00

Super geschrieben.Danke

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  BogdanFan & BioVegetarier
3. November 2016 03:08

Bog­dan­Fan / Bioveg­e­tari­er. Ich kann Eure Beweg­gründe sehr gut ver­ste­hen. Ihr werdet fehlen. Ihr werdet mir fehlen. Danke und bitte vergesst das „vor­erst” nicht. Eure Robina

Missy
Missy
Antwort an  BogdanFan & BioVegetarier
3. November 2016 08:59

🙁 Bog­dan­Fan / BioVegetarier

So sehr ich es auch ver­ste­he, so sehr ich auch beipflichte, es ist unendlich schade Euch nicht mehr zu lesen (vor­erst).

Aber, wenn nicht hier, dann vielle­icht in einem anderen, neuen Blog.Gottlob wollte einen Blog aufer­leben lassen wenn dieser Blog sich selb­st zer­stört, wonach es ja aussieht.

Bis dahin .…. Miss y 😉

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Missy
3. November 2016 10:23

🙁 Miss y. Komis­ch­er November.….……die Redak­tion hat meine mailad­dy. Meld dich mal.……;-)

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
3. November 2016 12:28

Das sind ja nur 1 oder 2 Per­so­n­en, die ein­fach mit dem Segen der Blog­be­treiber 150 ver­schiedene Fakes benutzen und in deren Namen sich selbst(wie auch gegen­seit­ig) auf niedrig­stem Niveau belei­di­gen und sich darüber kaput­t­lachen, dass es offen­bar funktioniert(das sie sich dabei gle­ichzeit­ig als ziem­lich niveau­los out­en: Geschenkt. Für mich ist das spätpubertär…würde zu Thomas abso­lut passen.). Wenn es bei sowas dann keine Mod­er­a­tion gibt, ist das dass Ende für jeden Blog. Du kannst ein­fach nicht mit Sach­lichkeit gegen liter­weise Gülle anstinken…und das wird von selb­st nicht aufhören.

Ich fand schon die Posts im Namen von Bian­ca oder Wal­bur­ga Döhring etc. zu 95% ziem­lich unkreativ und kindisch(wer hat sowas nötig? Arme Würstchen, denen mehr nicht ein­fällt.). Das hat jet­zt mit den Namen irgendwelch­er unbe­deu­ten­der FB-User nur einen neuen Tief­st­stand erre­icht. Das hat nichts mit Kri­tik oder irgen­deinem Ver­such irgendwem irgend­was zu zeigen, zu tun…das ist jet­zt ein­fach nur noch pure Lust an niveaulos­er Zer­fleis­chung im Namen anderer.

Der Blog trägt daran defin­i­tiv eine Mitschuld. Mit eini­gen schlecht­en Artikeln von Wal­bur­ga Knospe wurde dieser Weg ger­adezu bere­it­et, denn da wurde klar, dass viele nicht bere­it sind, total­en Hetz-Schund unter der Gürtellinie mitzutragen.

Man will sich nicht zu Zen­sur zwin­gen lassen? Was für eine bil­lige Ausrede. Ich glaube eher, euch macht das Spass. Sollte es nicht aufge­fall­en sein: Wenn zuviel Mist im Blog ste­ht, wird der Rest irrelevant…und genau das ist das Ziel. Ihr werdet ger­ade mit genau der Meth­ode vernichtet(oder ver­nichtet euch selb­st), mit der der rechte Rand seit knapp 100 Jahren arbeit­et. Güllebeschuss in Massen, irgend­was bleibt schon kleben.

Und damit ver­schwinde ich wieder in meine Pause. Es ist mein­er­seits vor­erst alles gesagt. Quo vadis, Blog?

Dallas
Dallas
Antwort an  Checker
3. November 2016 13:09

Wie lang geht Deine Schul­pause? 15 Minute? Oder ist ger­ade Mittagspause.

Der Blog sind die Artikel.… zumin­d­est für mich.

Die Kom­mentare sind die Leser. Was die schreiben ist deren Ding und hat mit dem Blog und seinen Blog­gern direkt nicht zu tun.

Bei Face­book ist das so. Warum sollte die Inter­netwelt hier anderes ticken.

Zen­sur hin oder her. Ger­ade weil BD und der Hol­gi-Dik­ta­tor so gerne zen­sieren, muss der Blog (meine Mei­n­ung) einen starken Gegen­pol bilden – zeigen das es ohne geht. Dass das diese FB-Kranken aus­nutzen ist schade. Aber genau die woll­ten die Zen­sur des Hol­gis haben, während sie sich über die von BD aufgeregt haben. Dop­pel­moral 1. Klasse.

Oder so: wenns gegen BD geht, bitte alles erlauben, aber wenns gegen die FB-Kranken geht, bitte prüfen, nicht freis­chal­ten, zen­sieren, sper­ren. Selek­tive Zensur!

Bogdan_DerBarmherzige
Bogdan_DerBarmherzige
28. Oktober 2016 02:34

comment image

Wenn

Gui­do Maria Kretschmer

zu Wal­bur­ga – Burgel – Döhring ( Agatha Damen­mod­en , Han­nover ) geht und dort Geld läßt, wo die Inhab­erin noch vor 2 Tagen einen Smi­ley hin­ter „Kapuzen­jacke aus Waschbär” setzt.…..naja, dann darf er sich seine ange­bliche Tier­liebe in den Aller­w­ertesten schieben.

Warum? Nun, eine Peti­tion (ein­gere­icht von ” Chris­tiane Haus­ka „, die hier­mit her­zlichst gegrüßt sei) mit 26.341 Unter­stützern, incl. einen mah­nen­den Twit­ter Aufruf von Hannes Jaenicke (der hier­mit auch her­zlichst gegrüßt ist) sollte eigentlich ausreichen:

https://www.change.org/p/guido-maria-kretschmer-kein-echtpelz-bei-shoppingqueen-vorbild-sein-bb3422aa-5cc6-419f-9d57-d75aa82dba08

Falls sie es tut, dann sollen sie ihren Fans nicht so eine Scheiße wie „veg­ane Mod­ekollek­tion” oder „mit meinen Pflanzen reden” erzählen, und sich in Zukun­ft solche Sprüche sparen.

Fol­gen­den Kom­men­tar habe ich im Namen der BiBi-Fans dort hin­ter­lassen (incl. diesem Artikel) :
comment image

Selb­stver­ständlich hat Bog­dan auch geze­ich­net (ihr soll­tet es auch tun), denn auch ich bin gegen Regen­wald­ab­holzung, Tierver­suche, Palmöl, Tierquälerei und Pelz.
Auch ein Hannes Jaenicke und ein Peter Maf­fay geben mir in mein­er Ein­stel­lung recht!
comment image

Gehen sie bitte in sich Herr Gui­do Maria Kretschmer . Über 25.000 Men­schen haben mit­tels Peti­tion schon auf sie ein­wirken wollen, aber – so scheint es – zeigen sie jenen Men­schen (selb­st einem Hannes Jaenicke ) die kalte Schul­ter. Wir wis­sen – dank Wal­bur­ga Döhrings Face­book Post -, dass sie dort (mit Con­stan­tin Enter­tain­ment ) drehen werden…

Zeigen sie mir (uns), dass sie ein Mann sind, ein Mann der sich vor das schwächere Lebe­we­sen stellt. Es liegt in ihrer Hand sich nun öffentlich von jen­em Ter­min zu dis­tanzieren. Tun sie es nicht.…nun, dann trägt der Schaden sicher­lich erst­mal VOX und nicht Sie…ihre Glaub­würdigkeit wäre allerd­ings nach­haltig geschädigt.

Tra­di­tionell been­den wir hier unsere Kom­mentare mit einem laut­en FAUST HOCH!

In Liebe

Bog­dan

Jens
Jens
Antwort an  Bogdan_DerBarmherzige
28. Oktober 2016 08:21

Super Bog­dan!!! Ich bin auch dabei.

Missy
Missy
Antwort an  Bogdan_DerBarmherzige
28. Oktober 2016 10:31

Faust hoch, Bog­dan, FAUST HOCH!

Miss y

Schnappi
Schnappi
28. Oktober 2016 17:29

KRANK !!!
Anfangs war das ja alles noch rel­a­tiv lustig wie sich Bibi und der Adler gegen­seit­ig mit Videos gegen­seit­ig hochge­puscht haben … aber was in den let­zten Monat­en abge­ht, hier, beim Radio oder von B. D. sel­ber abge­ht ist ein­fach nur noch krank. Das ganze auss­pi­onieren, veröf­fentlichen von Adressen und Screen­shots posten und immer wieder neue Anfein­dun­gen gegen­seit­ig ist für mich unver­ständlich. Ich meine damit bei­de Seit­en, B. D. hat sich sicher­lich auch kein Gefall­en damit getan als sie vor 14 Tagen auf face­book so einiges gepostet hat, jet­zt wo es nichts neues über B. D. gibt muss natür­lich ihre Mut­ter wieder mit in den Sumpf gezo­gen wer­den, echt unglaublich sowas … KRANK !!!

Checker
Checker
Antwort an  Schnappi
28. Oktober 2016 20:18

Den „WIR kriegen sie alle”-Post von ihr hast du nicht mit­bekom­men, oder? Wer sich selb­st so insze­niert und dann auch noch nach „Juch­heim-Posts ohne Tierver­suche” dick die Pelzwer­bung macht, der bet­telt ja regel­recht um einen Shit­storm. Ich meine, du kannst ja auch kein Video von dir posten, wie du Katzen­ba­bies in der Regen­tonne ertränkst und dich dann darüber beschw­eren, dass du nicht nur pos­i­tive Kom­mentare kriegst.

Das mit der Kos­meti­ka ohne Tierver­suche ist eh totaler Blödsinn, weil meines Wis­sens nach in der EU gar nichts anderes mehr zuge­lassen wird. Sprich, der Satz ist ähn­lich däm­lich wie „Fuss­ball zu verkaufen, jet­zt auch in rund” oder „Woh­nung zu ver­mi­eten, sie müssen nicht­mal die Mak­ler­courtage zahlen”(warte, wer hat das noch gemacht?). Das sind Wer­bev­er­sprechen, die alle Konkur­ren­zpro­duk­te eben­falls erfüllen(teils weil es ein­fach geset­zlich so geregelt ist)…

KRANK !!!!(Großbuch­staben und 3 Aus­rufeze­ichen waren mir nicht genug…deshalb 4. Um das aus­drück­lich zu betonen !!!!!)

It\
It\'s me
Antwort an  Schnappi
28. Oktober 2016 22:46

Schnap­pi, das liegt ein­fach in diesem Fall daran, dass Burgel mit Pelzen Geschäft macht und darauf auch noch stolz ist. Ich gehe davon aus, dass Tier­schützer mit jedem, der Pelz verkauft, so umge­hen wür­den. Burgel schwimmt nun­mal im Kiel­wass­er ihrer Tochter und drängt sich selb­st viel zu gerne an die Öffentlichkeit. Da muss sie auch damit leben, dass man sowas mit­bekommt und entsprechend dage­gen vorgeht.

Sven
Sven
28. Oktober 2016 22:14

Man muss sich mal vor Augen führen welchen Schrott die in der „Ein­mal Malle und zurück” Gruppe posten.…
Das ist unter­ste Schublade.
Schämt euch und wählt anständi­ge Admins, das wird son­st nicht besser.
Habe weit­er­hin meine Infor­man­ten in der Gruppe und werde weit­er berichten

Bähhhhhhhhhhm
Bähhhhhhhhhhm
Antwort an  Sven
29. Oktober 2016 14:44

Bleib doch weg wenn es dir nicht gefällt

Checker
Checker
29. Oktober 2016 05:34

Ich habe mir heute mal das BB-Radio gegeben(wenn auch etwas ver­spätet eingeschal­tet) und dachte mir, vielle­icht sollte hier auch mal jemand eine kurze Zusam­men­fas­sung zum The­ma schreiben(damit alle auf dem aktuellen Stand sind).

In nicht-chronol­gis­ch­er Reihenfolge(und defin­i­tiv nicht meinungsfrei ;-)):
1. Adler sieht ein, dass es nicht das geschick­teste war, zwis­chen Ankündi­gung und Löschung der FB-Fan­gruppe nur wenige Stun­den zu lassen.
2. Adler hat mit Frau Weller telefoniert(das war auch das Tele­fonat, welch­es ihn zum Umdenken bewegt hat)
3. Adler hat gle­ichzeit­ig in einem Chat sowas wie „Sie packt aus. Gle­ich geht’s auf Sendung.” ges­postet. Damit meinte er, das die Weller Hin­ter­grund­in­fos über Bian­ca liefert…und das ER gle­ich im BB-Radio ist. Hol­ger muss das wohl missver­standen haben. Jet­zt kön­nte das natür­lich alles Friede, Freude, Eierkuchen sein…aber komis­cher­weise waren sowohl(und beson­ders) Radio-Alex als auch der Adler der Mei­n­ung, man kön­nte diese Aus­sage kaum missver­ste­hen und im Zweifels­fall hätte man halt nachfragen(„journalistische Sorgfalt­spflicht!” Das hat Alex echt ange­führt.…) müssen. Kann sich ja jed­er selb­st eine Mei­n­ung zu bilden, ob man einen solchen Post missver­ste­hen kann oder nicht. Das wurde dann noch ein wenig hochgepuscht…was in Anbe­tra­cht dessen, dass der Rest der Sendung seit­ens der bei­den unter dem Tenor „nehmt Face­book nicht so ernst” lief, schon leicht schiz­z­o­phrene Züge hat­te. Meine Mei­n­ung: Die eine Seite hat nicht die Eier zuzugeben, dass sie was missver­standen hat…und die andere nicht die Eier zuzugeben, dass es ein­fach missver­ständlich for­muliert war. Pur­er Ego-Ver­nich­tungskrieg aus nichtigem Anlass.
4. Wirk­liche Infos aus dem Gespräch konnte/wollte der Adler nicht preis­geben. Bian­ca soll es nicht leicht in der Kind­heit gehabt haben und Wellers haben natür­lich keinen Anwalt eingeschal­tet. Außer­dem hat Frau Weller das Ange­bot gemacht, den Adler und Bian­ca zusammenzubringen.
5. Adler ist der Mei­n­ung, dass Bian­ca angeschla­gen sei und man auf Leute am Boden nicht eintritt…auch nicht satirisch. Gle­ichzeit­ig gab es während der Sendung wohl einige unver­söhn­liche Posts ein­er zuhören­den Bianca(oder ein­er fake-bian­ca. Da war man sich offen­bar nicht so sich­er), die vorge­le­sen wurden.
6. Inten­siv wurde die „fre­undliche” Haus­frauen-Ansage von Adler disku­tiert. Die einen fühlten sich belei­digt, die anderen nicht, bei wieder anderen hieß es „getrof­fene Hunde bellen”(das sollte dann zwar wohl pro-Adler sein, heißt aber let­ztlich auch nur, dass es doch eine Belei­di­gung war)…dann war es wieder bloß harm­lose Satire. Auch hier kann sich jed­er selb­st seinen Teil denken. Ich frage mich nur, wieso man sowas postet…da denkt man sich ja was bei.
7. Adler meinte, in den Grup­pen wurde schon sehr übel gehet­zt, dage­gen wären die Artikel(nicht die Kom­mentare) im Blog recht gehaltvoll/gut recher­chiert. Ich fand es schon etwas komisch, wie der Blog von ihm über den grü­nen Klee gelobt wurde(zumal mir da schon einige frag­würdi­ge Artikel einfallen)…während er sich von den Face­book­grup­pen weitest­ge­hend dis­tanziert hat.
8. Grund­sät­zlich hat­te man viel Lob für Bian­cas Enter­tain­ment-Leis­tung und Verständnis(von etlichen Spitzen in ihre Rich­tung mal abge­se­hen) für sie als Mob­bing-Opfer. Das sie ihr Verhalten(welches ja Anlass auch zu Adlers Satire war) KEIN STÜCK geän­dert hat, wurde hinge­gen besten­falls am Rande the­ma­tisiert. Fand ich per­sön­lich ein wenig ent­täuschend, weil das doch das zen­trale Gege­nar­gu­ment ist.
9. Es gab einen Scoot­er-Song zu Bibi.
10. Adler will ein Buch raus­brin­gen. War aber für mich nicht klar erken­ntlich, ob dass nur ein Scherz war oder nicht. Ich tippe auf Scherz.
11. Der eine oder andere Talk­gast hat die Chance genutzt sich von fake Posts(Pegida) zu dis­tanzieren oder seine Hand­lun­gen als Admin zu rechtfertigen.
12. Adler hat immer­noch nicht alle Unter­la­gen, weil sie die Post 4 oder 5 Mal ver­schlud­ert habe(alte Adresse etc.).…aber näch­sten Fre­itag hat er sie sich­er. Na dann.
13. Es wurde ein wenig über all jene gelästert, die im Radio nicht anrufen aber es wagen, die Leute, die es tun, zu kri­tisieren. Klar, Alex muss das machen…denn er braucht ja Anrufer. Hat­te aber schon was von Bian­cas „Wer nicht im BB-Haus war, hat kein Recht mich zu kri­tisieren und ist außer­dem feige”-Ansage.
14. Eine Anruferin hat behauptet, Fabi(vermutlich Fabi Wach) sei von Bian­ca angezeigt worden.
15. Fun fact: Adler wird von FB-Fre­un­den offen­bar Hase genannt…und von Hatern Kanarienvogel(oder war es Wellensittich)?

Vom Inforrmationsgehalt(was das The­ma dieses Blogs bet­rifft) war es also eher dünn(obwohl zeitlich aus­giebig behan­delt). Immer­hin weiß man jet­zt, wie es wohl zu der ganzen Sit­u­a­tion in/mit der Bibi-Gruppe kam…und wie kindisch sich manche Leute ver­hal­ten kön­nen, die gle­ichzeit­ig anderen erk­lären wollen, wie man sich erwach­sen ver­hält. Und nein, Alex, ich rufe auch nicht an.…nänä nänä näh näh…=P

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
29. Oktober 2016 07:10

Lieber Check­er. Her­zlichen Dank von mir für das Auf­dröseln und deine Mühe. Jet­zt wird das schemen­hafte dann doch deut­lich klarer 🙂

(post­scrip­tum: die meis­ten Punk­te hätte man lange im Vor­feld durch geschätzt einen 40-Zeil­er hier (er)klären kön­nen – so „man” gewollt hätte.)

Missy
Missy
Antwort an  Checker
29. Oktober 2016 11:02

Danke an den Check­er für die Zusammenfassung 🙂

Um was es der Gruppe eigentlich ging/geht, ist folgendes :

Adler hätte die Gruppe ein­fach ver­lassen kön­nen, mit/ohne Begrün­dung, egal.Die andern hät­ten dann ein­fach weit­ergemacht, wie jet­zt auch.Was Adler aber gemacht hat war, er hat die Gruppe geschlossen, alle Mit­glieder gelöscht.Keiner hat­te die Zeit sich Inhalte rauszu­holen, welche man vielle­icht gerne gehabt hätte.Vorallem aber, da er die Mit­glieder gelöscht hat war die Gruppe erst­mal total zer­sprengt und man mußte alle, mal mehr, mal weniger müh­sam, wieder zusam­men suchen.Was inzwis­chen weitest­ge­hend geschehen ist.Dann kamen die Ver­suche eine Erk­lärung zu find­en warum er das gemacht hat, nicht DAS er aufhört, son­dern WIE.
Auf der Suche nach ein­er Erk­lärung seines Ver­hal­tens haben ihn mehrere Grup­pen­mit­glieder über PN ange­sprochen und nachgefragt.Die einen mehr aufgewühlt, die anderen weniger.Er hat daraufhin jeden von sein­er Fre­un­desliste gelöscht der kri­tisch sah was/wie er gemacht hat, auch Per­so­n­en von denen er sog­ar die Tele­fon­num­mer hat (nur mal so, wegen ist ja alles nicht real).Die ihn übri­gens auch mit Infor­ma­tio­nen ver­sorgt haben.Personen die alle ver­sucht haben ihm zu helfen auf­grund dessen was ihm wegen Bian­ca wider­fahren ist.Alles Per­so­n­en die für die Mei­n­ungs und Presse­frei­heit gekämpft haben, so wie Adler es immer propagiert hat.

Zu Dein­er Zusam­men­fas­sung, es ist immer so das es im Prinzip keine bis extrem wenig Infor­ma­tion gibt, viel blabla um nix.Meistens wird durch Adler großes angekündigt und dann kommt, richtig, nix.
Was ihn in Deinem 5. Punkt zum nach­denken bewegt hat, Bian­ca angeschla­gen, Leute am Boden und so, ich habs neulich im Blog schon irgend­wo geschrieben, auch das hat er schon­mal gesagt, als Begrün­dung das er ein bißchen ruhiger wird.Aber natür­lich nix genaues 😀
Das mit seinen fehlen­den Unter­la­gen, seit Monat­en immer das­selbe, näch­ste Woche eben … Wie mit vielem was er so von sich gibt 😀 

Ich hab ver­sucht es kurz zu hal­ten und geb zum Schluß noch nen screen bei, es ist ein Teil sein­er Stel­lung­nahme zur Schließung der Gruppe.Das makierte daran ist das was mich zum nach­denken gebracht hat, ja ok, nicht nur das, es ist schon alles was der Adler so gebracht hat, die let­zten 6 Monate 😀

comment image
comment image

Miss y

Fred
Fred
Antwort an  Missy
29. Oktober 2016 15:34

Der Adler hat erkan­nt, dass der Blog die beste Waffe gegen die B.D. ist. Supi das der diesen nun unter­stützen will.

Adler hat erkan­nt, wenn auch spät, dass Guderitz mit seinen Artikeln als „Wal­burg­er Knospe” mehr erre­icht als er mit seinen Tur­ban-Videos. Guderitz macht gute Arbeit und danke dafür!

Ihr alten Weiber soll­tet euch ein Leben suchen. Wenn Adler eine Gruppe auf­macht, darf er damit machen was er will, auch zu machen. Auch wenn er euch ungefick­ten Hüh­n­er und der Guderitz dadurch sein Leben genom­men hat. Wer will schon ein solch erbärm­lich­es Facebook-Leben!!!

Euer Grup­pescheiß nervt hier nur noch. Geht euch das Het­zen dort schon auf den Sack? Ihr seid krank und perver.

Checker
Checker
Antwort an  Fred
29. Oktober 2016 18:45

Also wenn man einen Blog auf pri­vat stellt und Leute per Zufall­sprinzip kickt, braucht man sich über man­gel­nde Zugriff­szahlen nicht wun­dern. Wenn man das dann als Begrün­dung für die Schließung nimmt…beisst sich die Schlange irgend­wo in den eige­nen Schwanz.

Zusät­zlich auf vul­gäre Art Öl ins Feuer zu gießen, ist leicht überflüssig.…

Missy
Missy
Antwort an  Fred
30. Oktober 2016 11:38

Hey Fred vom Jupiter, Du bist der einzige der noch nicht weiß wer Wal­bur­ga Knospe ist, ein abge­hängter quasi 😀

Noch ein Tip, wenn Du nen Burg­er willst, da bist im Blog falsch, mußt McDon­alds gehn, grüß den Adler dort von uns 🙂

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Missy
30. Oktober 2016 12:57

Hey mis­sy, ich bin die Zweit­einzige. Ich weiß es auch nicht, liegt möglicher­weise an meinem absoluten Desin­ter­esse an Grup­pen. Her­rn Adler hat­te ich, wenn ich richtig erin­nere, hier drei mal geschrieben. Zugegeben kri­tisch und (hinter)fragend. U.a. wie er „Jour­nal­ist” definiert, vor BN. Keine Antwort war/ist eine Antwort. Vielle­icht macht ihm ein Tele­fonat mit „Kol­le­gin” Weller (die sowohl Frisörin als auch Jour­nal­is­ten ist, nach eigen­em Bekun­den), auf weichge­spül­ter Welle, mehr Freude.

In genau diesem Sinne, wir alle schreiben und wir alle sind Jour­nal­is­ten > hip, hip hurray 🙂

WTB
WTB
Antwort an  Missy
30. Oktober 2016 13:57

Wal­bur­ga Knospe = Hol­ger Guderitz

Saskia Winkenbach (echt)
Saskia Winkenbach (echt)
Antwort an  Checker
30. Oktober 2016 01:07

Lei­der hat­te Hol­ger nicht den Mum im Radio mitzure­den. Er kann nicht gut reden und ist lei­der schw­er krank. Wer weiß wie lange er es noch macht… da gibt es wichtigeres im Leben. Ich glaube nicht mehr das er sich für seine Fehler entschuldigen wird.

Checker
Checker
Antwort an  Saskia Winkenbach (echt)
30. Oktober 2016 16:06

Also so, wie Alex sich bei der let­zten Sendung auf­führte, sobald er auch nur die ger­ing­ste Chance gese­hen hat, etwas gegen ihn zu sagen.…macht es für Hol­ger auch wenig Sinn, dort anzu­rufen. Was willst du denn in ein­er Sendung, wo dem Mod­er­a­tor der Geifer regel­recht aus dem Mund­winkel trieft, wenn er nur deinen Namen hört?

Nur zur Info: Ich bin in der Angele­gen­heit abso­lut neu­tral. Habe wed­er je was mit Hol­ger oder Alex oder Adler zu tun gehabt(jetzt mal davon abge­se­hen, dass ich, von wem auch immer, 2 mal gekickt wurde). Aber die Sendung war halt nicht neu­tral und jed­er, der auch nur ansatzweise ver­sucht hat zu rel­a­tivieren, wurde unter­brochen und in den Boden gequatscht. Das war ein ziem­lich erbärm­lich­es Schauspiel…

Stefanie Reichel
Stefanie Reichel
Antwort an  Checker
2. November 2016 19:32

ich freu mich über eure rege Teil­nahme an dem Spiel von Thomas Wiesel und mir nur für euch

depp
depp
12. August 2017 23:26

sor­ry aber auch das hier ist wirk­lich lachhaft
irgend­wie schon krank der mut­ter zu eine behaup­tung zu unter­stellen sie würde mod­er­a­toren von Fernsehsendern auszustatten
aus mein­er­sicht lediglich ein hin­weis darauf das der von Mod­er­a­torin­nen getra­gene pul­li von Fir­ma x sei und man diesne auch bei Geschäft y bekom­men könnte
man kann immer irgend­wo eine fliege in der suppe find­en wenn man nur lange genug danach sucht

PS auch dieser Kom­men­tar wird sich­er nicht veröf­fentlicht, denn Kom­mentare die dem Betreiber dieser Seite nicht passen (kön­nten) sind hier auch nicht zu lesen 😉
soviel zu The­ma freie meinungsausserung

Checker
Checker
Antwort an  depp
13. August 2017 01:47

Shit, wurde doch gepostet. Da ist wohl eine Entschuldigung fällig.

BogdanFan & BioVegetarier
BogdanFan & BioVegetarier
Antwort an  depp
13. August 2017 17:04

Wieso beschw­erst Du Dich in Dein­er Mit­teilung, dass Wal­bur­ga etwas unter­stellt wird und unter­stellst gle­ichzeit­ig dem/r Auor/in, dass sie/er krank ist?
Kon­struk­tive Kri­tik, auch Deine, ist hier immer gerne zu lesen, sie löst sich aber in Luft auf, wenn man „sel­ber” gle­ichzeit­ig mit unbe­wiese­nen Behaup­tun­gen andere diskreditiert.

MfG

Bog­dan­Fan & BioVegetarier

Bewer­bungs­fo­to für das näch­ste PromiBigBrother:
comment image