BiBi macht Urlaub in Deutschland und verkauft krebserregende Kosmetik

Bianca Döhring Urlaub, Bibi Mallorca Fitness, Dr. Juchheim

Bianca macht "geschäftlich" Urlaub

Dass es um unsere BiBi schlimm ste­ht, wis­sen ihre Fans schon lange. Auf ihrer Face­book­seite ist die Zahl der gekauften „Likes” schon wieder fast auf 10.000 gefall­en. Bei so vie­len gefak­ten „Gefällt mir”-Klicks wun­dert es nie­man­den – auch nicht Bian­ca, dass es keine Kom­mentare auf BiBis Posts gibt und keine echt­en „Gefällt mir”-Klicks. Nur BiBi selb­st und ihre Mut­ter Burgel Döhring geben ein „Gefällt mir”. Ab und an noch eine Undine Müller und Juch­heim-Abzock­kol­le­gin Sarah Ziegen­bein. Das war’s!

Falsche Versprechungen: In BiBis Team wird man garantiert kein Millionär
Falsche Ver­sprechun­gen: In BiBis Team wird man garantiert kein Mil­lionär

Bian­cas Face­book­seite ist tot, aus­gestor­ben und verödet. Keine Kun­den, keine Umsätze. An den Aufrufzahlen ihrer Videos erken­nt man, dass nur noch „Hater” ihre Seite besuchen. Der nor­mal denk­ende Men­sch fragt sich jet­zt, warum um Him­mels Willen postet BiBi über­haupt noch jeden Tag ihre Juch­heim-Dauer­wer­bung und vor allem für wen?!

Weil sie sich selb­st gar nicht die über­teuerten Dr. Juch­heim-Pro­duk­te leis­ten kann, muss sie ihre „Präsen­ta­tionsvideos” im Bad von ihrer Mut­ter Burgel Döhring drehen. Ja richtig, BiBi ist wieder in Deutsch­land, zu Hause im Hotel-Mama in Han­nover. Dort drehte Bian­ca jet­zt ein neues Video und präsen­tierte die Juch­heim-Kos­metik, die Mama Burgel aus Liebe/Mitleid ihrer Tochter abgekauft hat.

Ange­blich ist sie beru­flich in Deutsch­land on Tour. Damit ist Urlaub und das Abpumpen von Geld bei ihrer Mami gemeint.

BiBi braucht Geld und bewirbt die teuerste Creme

In Deutsch­land angekom­men, erzählt BiBi nicht etwa ihren Fans, wie es ihr bish­er auf Mal­lor­ca so ergan­gen ist. Nein, dreist bewirbt Bian­ca im Video gle­ich das teuer­ste Pro­dukt von Dr. Juch­heim. Die 3D Bodylift Creme. Hier kosten 100 Mil­li­liter sagen­hafte 144 Euro (Quelle: Dr. Juch­heim). Damit fühlt sie sich schon viel jünger und ihre Wim­pern sind tierisch fett gewor­den, sagt unsere BiBi. Sie ist ja so zufrieden mit Dr. Juch­heim und ihre Kun­den auf Mal­lor­ca bestellen ange­blich fleißig.

Aber wer glaubt das schon ein­er Frau, die durch unzäh­lige Lügen bekan­nt gewor­den ist. Deswe­gen hat sie es nötig ständig so einen Unfug zu posten, worin sie angibt, dass man es in „ihrem Team” vom Teller­wäsch­er zum Mil­lionär schaf­fen kann. Ihr Mut­ter Burgel und wir BiBi-Fans wären schon glück­lich, wenn es Bian­ca wenig­stens zur Teller­wäscherin schafft!

Bianca warnt vor gefährlicher Kosmetik - und verkauft sie selber

BiBi klam­mert sich stur an den sinnlosen Ver­such, die teure und frag­würdi­ge Effek­tkos­metik von Dr. Juch­heim zu vertick­en. Schnelles Geld für wenig Arbeit. Wenig­stens ihr Video aus dem Badez­im­mer von Burgel Döhring war bei den Hatern ein voller Erfolg. Sie freuten sich über ein Leben­sze­ichen ihres Idols. Kaufen tut natür­lich nie­mand etwas.

Auf Face­book wet­tert Bian­ca gegen die Konkur­renz. Wie immer sind das keine eige­nen Beiträge, son­dern nur fremde. Egal. Zulet­zt postete BiBi einen Bericht in dem es um Min­er­alöl in Cremes geht. Was sie schein­bar nicht weiß: Bian­ca selb­st ist es, die Kos­metik eben genau mit diesem Min­er­alöl verkaufen will. Ein Beispiel: Dr. Juch­heim Vol­ume 4 Lips enthält das Lösemit­tel Iso­hexa­de­cane (Quellen: Dr. Juch­heim Idents Pro­duk­t­blatt; Ökotest / Wirkungsweise erk­lärt durch Bay­er AG).

Das Erdölderivat ist kostengün­stig und bietet in der Anwen­dung den Vorteil, dass es so gut wie keine Allergien aus­löst. Daher wird es sehr gern ver­wen­det. Auch von Dr. Juch­heim, der somit mehr Gewinn erzie­len kann, weil das Lösemit­tel so bil­lig ist! Allerd­ings kann das Min­er­alöl-Rück­stände in Cremes enthal­ten, z. B. Formalde­hyd und Diox­an. Darum wird bei Kinderkos­metik auch davor gewarnt.

BiBi warnt vor Kosmetik mit Mineralöl, verkauft sie aber selbst!
BiBi warnt vor Kos­metik mit Min­er­alöl, verkauft sie aber selb­st!

Gute Beispiele in Sachen TUN: Kevin Temme und Sharon Reiche

Vielle­icht sollte Bian­ca doch das Fach wech­seln, so wie Kevin und Sharon. Die bei­den sind bish­er auch mehr oder weniger erfol­g­los. Aber sie pro­bieren immer wieder etwas Neues und ver­suchen eigenes Geld zu ver­di­enen. Nach­dem das Arbeit­samt und ein Fiat-Auto­haus Kevin nicht länger beschäfti­gen wollen, ver­sucht sich Kevin Temme nicht im Urlaub machen, son­dern wech­selt in die Ver­sicherungs­branche. Er verkauft ARAG-Rechtss­chutzver­sicherun­gen und ist dort Vertreter.

Kevin Temme ist jetzt Fachmann für Rechtsschutzversicherungen
Kevin Temme ist jet­zt Fach­mann für Rechtss­chutzver­sicherun­gen

Eigentlich genau das richtige so eine Rechtss­chutzver­sicherung für BiBi, da sie sich die Kosten für ihre Anwälte schon lange nicht mehr leis­ten kann. Übri­gens, auch Sharon Reiche ist nun für die ARAG tätig. Sharon möchte nicht – wie Bian­ca Döhring – ihrer Mut­ter oder gar Kevin auf der Tasche liegen. Vor­bildlich!

Auch Sharon Reiche verkauft unter ihrem zweiten bürgerlichen Namen (Alexandra Reiche) Versicherungen.
Auch Sharon Reiche verkauft jet­zt unter ihrem zweit­en bürg­er­lichen Namen (Alexan­dra Reiche) Ver­sicherun­gen.
guest
20 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
14. November 2016 10:35

Wun­der­bar­er Bericht. Ich ver­ste­he bis heute nicht das Bibi an diesem Juch­heim Schwachsinn so fest hält. Bibi geh doch mal richtig arbeit­en.

Yvonne
Yvonne
14. November 2016 11:54

Achtung – Achtung

Heute Abend große Juch­heim Pre­sen­ta­tion, in Han­nover, mit Bian­ca Döhring.

An die Redak­teure und den recher­chieren­den Mar­cel Adler, bei Bian­ca melden wegen Teil­nahme !!!

Ich freue mich darauf, am morgi­gen Tag, aus erster Quelle, hier im BiBi Blog in Bild und Ton darüber informiert zu wer­den 🙂

Ges­pan­nte Grüße, Yvonne

Sarah Ziegenbein
Sarah Ziegenbein
Antwort an  Yvonne
14. November 2016 17:51

Unser Juch­heim Team ist vor Ort und wir wer­den natür­lich sofort bericht­en. Übri­gens wird die Ver­anstal­tung von mir organ­isiert nicht von Bian­ca Döhring.

Theo Weigel
Theo Weigel
14. November 2016 12:04

Kann ich nur bestäti­gen, dieser eilein­erd­ings­bums haut voll rein!

Checker
Checker
Antwort an  Theo Weigel
14. November 2016 15:40

Und erst­mal diese Fal­ten-Weg-Pads für unter die Augen. Bei Bian­ca sieht man ja die geniale Wirkung…kaum noch Fal­ten zu erken­nen.

P.S.: Hat jemand meine Brille gese­hen? Irgend­wie muss ich die ver­legt haben…

Lotti
Lotti
Antwort an  Theo Weigel
14. November 2016 15:55

Kön­nte es sein, daß die Staat­san­waltschaft Ham­burg Redebe­darf hat und Bibi deshalb in Deutsch­land ist?

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Lotti
14. November 2016 23:42

Kön­nte sein.…aber nach­dem Hr. Adler erst vor 6 Tagen seine Aus­sage gemacht hat, wird das noch dauern, bis BiBi als Beschuldigte zur Kripo vorge­laden wird.

Evtl. in 1–4 Wochen kön­nte die Vor­ladung kom­men, wenn die über­haupt zugestellt wer­den kann. Wom­öglich muss das über Spanien laufen und wenn das nicht klappt, wird es zu einem Haft­be­fehl kom­men. Eine Mord­dro­hung ist keine kleine Sache. D.h. BiBi kön­nte bei der Ankun­ft in Han­nover statt bei Mut­ti in Unter­suchung­shaft ankom­men. Das schöne dabei ist: dort wird sie mehrere Wochen fest­sitzen, bis sie ver­nom­men wird.

Sie hat keinen Wohn­sitz und Lebens­mit­telpunkt mehr in Deutsch­land, d.h. Flucht­ge­fahr! U‑Haft bis zum Abschluss der Ermit­tlun­gen wäre somit auch denkbar.

Wei­h­nacht­en in U‑Haft 🙂

Lotti
Lotti
Antwort an  SOKO Nusspli
15. November 2016 00:41

Wei­h­nacht­en in U‑Haft glaube ich zwar nicht, aber die Staat­san­waltschaft in HH ist mit­tler­weile nicht mehr zim­per­lich! Es gibt ja offen­sichtlich noch andere Ver­fahren gegen sie.
Wir wer­den sehen.

PaPa_HotzenPlotz
PaPa_HotzenPlotz
Antwort an  SOKO Nusspli
15. November 2016 03:42

Bibi in U‑Haft ?

Niemals !!!

Schmiert sie ein bisschen…„Juckreiz hier und da auf diese besagten *Zellengitter*”.…und diese ver­schwinden im Nu !

Frei­heit für BiBi.…Juckreiz Rocks !

Freeeee_BiBi !

OldBie
OldBie
14. November 2016 14:47

Nach­dem unser Bibilein das Juch­heim-Zeug doch schon eine Weile verkauft, sollte sie die Pro­duk­t­na­men doch langsam behal­ten haben oder? Wenn jed­er verkaufen darf, ist das für mich eher ein Zeichen, dass man aus evtl. Qual­ität (ok ok :D) Quan­tität machen muss, son­st funk­tion­iert das Sys­tem nicht.

Juchi
Juchi
14. November 2016 18:48

Ver­mut­lich ist sie schon seit Wochen wieder zurück in Ham­burg. Alles was sie postet, kann sie auch von Deutsch­land aus aufgenom­men haben. Mich erin­nert das ganze an das „Red Rub­ber Duck”… Von der ange­blich so erfol­gre­ichen Ver­anstal­tung gibt es ja nur ein einziges Bild. Genau so ist es hier auch. Warum gibt es keine Bilder vom Strand wo sie zu sehen ist? Warum gibt es keine Bilder von ihrem ange­blich so tollen Train­ing jeden Tag? Ich glaube das ganze ist nur ein Schmieren-The­ater.… Sie ist halt ein­fach gescheit­ert und ver­sucht den Schein noch aufrecht zu erhal­ten.

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
14. November 2016 23:18

Jet­zt will se auf Safari! Muah­ha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­hahshshhshah­sa!

Biancas Ultimate Karma
Biancas Ultimate Karma
Antwort an  Bibi Blocksberg
15. November 2016 00:01

— lol — Im kom­menden Jahr auf Safari —- haha­ha­ha­ha
JVA Fuhls­büt­tel „San­ta Fu” 😉

PaPa_HotzenPlotz
PaPa_HotzenPlotz
Antwort an  Bibi Blocksberg
15. November 2016 03:44

klar.…und das ZIEL ?! -> BBR !?
Köpfe müssen rollen ?! 😉

Checker
Checker
Antwort an  Bibi Blocksberg
15. November 2016 08:33

Aber da sieht man halt auch wieder in welch­er Traumwelt Bian­ca lebt. Sie glaubt ja die Wer­be­t­ricks von Juck­reiz offen­bar selb­st. Die lock­en sie mit ein­er Safari und Bian­ca denkt, sie hätte eine Chance. Dabei müsste sie eigentlich zwis­chen­zeitlich mit­bekom­men haben, dass wed­er Insta­gram noch Face­book bei ihr einschlagen…und die Konkur­renz um die paar Plätze häu­fig bere­its vorher einen Kun­den­stamm hat­te, an den sie jet­zt nur noch das Zeug ver­hök­ern müssen.
Wenn sie also nicht irgend­wie einen Medi­en­coup lan­det, kann sie sich die Safari eigentlich jet­zt schon abschminken.

Sarah Ziegenbein
Sarah Ziegenbein
15. November 2016 07:04

Liebe Juch­heim-Kol­legin­nen,

meldet bitte alle das Fake-Pro­fil von Bian­ca Döhring

https://www.facebook.com/bibi.mallorcafitness.7

wegen Fak­e­na­men! Unter allen Teil­nehmern ver­lose ich ein Juch­heim-Starter­set!

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Sarah Ziegenbein
15. November 2016 09:09

Schon passiert! Habe die Seite aber nicht wegen Fak­e­na­men gemeldet, son­dern weil es sich dabei um eine Fir­ma han­delt, die bewor­ben wird! 😉

Milkman
Milkman
15. November 2016 09:49

Dass wegen dieser „Mord­dro­hung” tat­säch­lich ahoi ein Fass aufgemacht wird ist doch lächer­lich. Ne belei­digte Leber­wurst war sie. In jedem Forum geht es schlim­mer zu und da wer­den Leute direkt ange­sprochen. Zus­tand wie zu Sta­sizeit­en.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
15. November 2016 09:55

Tja, da ste­ht unsere verehrte Fit­ness- und Beau­tyqueen Bian­ca nun .….….mal wieder in einem Badez­im­mer, wahrschein­lich ist es sog­ar ihr zu däm­lich sich als Erfol­gs­frau stets auf einem Balkon zu präsen­tieren. Daran erken­nen wir: Fleiß, Ehrgeiz und Schweiss und Teller­wäschekar­ri­eren entste­hen in (Hinterzimmern)Badezimmern. Bei Mut­ti. Oder auch nicht!

.…wenn auch du keine Lust hast im fast-40-Alter in ein­er Einz­im­mer­woh­nung zu leben.….”, geh auf einen Balkon, die stille Treppe, oder halt ins Badez­im­mer. Oder du denkst nach, was du hättest erre­ichen kön­nen,- mit Bil­dung und wirk­lichem Engage­ment.

By the way: verehrte Bian­ca, false fake-eyelashes.….…Verzeihung: deine Wim­pern sind nicht Juck­reiz. Der­art langes, gestüm­pert-lück­en­haftes Kuhaugen-mach-Zeugs.….…das brauchst du doch nicht.

Bian­ca, mit dein­er angestrengten Fal­ten-Stirn (ja, du strengst dich wirk­lich sehr an beim holper­sprechen, dem aus­gestreck­ten Zeigefin­gerchen, dem Wack­elkopf, den funkel­nden Klamöttchen aus Mamas Alt-Damen­bou­tique). Das bringt dir doch nix auf dein­er Reise zur Mul­ti­mil­lionärin. Du bist und bleib­st ein­fach die, die in einem Badez­im­mer (wahlweise Balkon oder Treppe) in ihren gehal­te­nen handy­stick skandiert.

Bian­ca. Alles was du wirk­lich brauchst ist ein Spiegel.….….….…und Reflex­ion.

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
15. November 2016 14:42

Und ich dachte schon, ich wäre der einzige, der die Wim­pern nicht voll son­dern ein­fach nur ziem­lich kün­stlich und zusam­mengek­lebt find­et…