Kein Geld trotz Abmahnungen: Blastingnews zahlte BiBi keinen Cent

Rechtsanwalt Christian Zahnow Hamburg Kanzlei FIDELITAS Anwalt

Blastingnews bezahlte nicht

Wieder eine Nieder­lage für unsere BiBi: Es gab kein Geld von Blast­ingnews! Dabei wollte Recht­san­walt Chris­t­ian Zah­now aus Ham­burg mit sein­er Ein-Mann-Kan­zlei FIDELITAS für Bian­ca Döhring ins­ge­samt 95.000 Euro von dem Schweiz­er Ver­lag und dem Jour­nal­is­ten Mar­cel Adler kassieren.
16 Abmah­nun­gen und drei einst­weilige Ver­fü­gun­gen soll­ten die Jour­naille in die Knie zwin­gen. Doch der Anwalt, der sich auf Per­sön­lichkeits- und Rep­u­ta­tion­ss­chutz spezial­isiert hat und dessen beson­deres Inter­esse dem Medi­en- und Inter­ne­trecht gilt, war erfol­g­los. Blast­ingnews hat bis heute keinen Cent an Bian­ca über­wiesen, teilte uns ein Mitar­beit­er von Blast­ingnews ver­traulich mit.

Christian Zahnow: Außer Spesen nichts gewesen

"Der Anwalt gewinnt immer": Christian Zahnow aus Hamburg (Kanzlei FIDELITAS) hat gut lachen
„Der Anwalt gewin­nt immer”: Chris­t­ian Zah­now aus Ham­burg (Kan­zlei FIDELITAS) hat gut lachen

Die Wer­beaus­sage auf der Home­page von Anwalt Chris­t­ian Zah­now, „Ihr guter Ruf ist mein Anliegen”, war nur heiße Luft. Keinen einzi­gen Cent hat Bian­ca Döhring bekom­men. Stattdessen gab es Kosten­rech­nun­gen von Chris­t­ian Zah­now in Höhe von 22.000 Euro.  Das ist aber lange nicht alles! Die exak­te Höhe der ent­stande­nen Recht­san­walt­skosten ist unbekan­nt: Unserem Fan­blog liegen nur die Anwalt­srech­nun­gen für 8 der ins­ge­samt 16 Anmah­nun­gen vor. Die Summe kön­nte somit bei 40.000 Euro liegen.

Hierzu kom­men die Kosten für drei erfol­glose einst­weilige Ver­fü­gun­gen gegen Blast­ingnews und Mar­cel Adler. Auch hier­für hat Chris­t­ian Zah­now Hon­o­rar kassiert. Nach unseren Berech­nun­gen anhand des Stre­itwertes sind das 11.042 Euro. Und dann wären da noch die Gericht­skosten für die drei Eil­ver­fahren: 3.495 Euro.

Auch das Big Broth­er-Radio erhielt Abmah­nun­gen – 6 Stück ins­ge­samt – wehrte sich aber dage­gen – und zahlte auch nicht. Geschätzte Recht­san­walt­skosten hier­für: 15.000 Euro.

Macht sum­ma sum­marum 69.537 Euro Recht­skosten für nichts!
Anwalt Zah­now wird sich freuen: Nie war Geld­ver­bren­nen effektiver.

Noch eine Anmerkung: Zu dieser Summe kom­men weit­ere Recht­san­walt­skosten für Tätigkeit­en wie z.B. für Anzeigen, die Löschun­gen unseres Blogs bei Google, die Abmah­nung gegen unseren Blog, die Stre­it­igkeit­en mit Buch-Co-Autor Chris­t­ian Knospe u.v.m.

Rechtsanwalt Christian Zahnow Hamburg Kanzlei FIDELITAS Anwalt

Rechtsanwalt Christian Zahnow Hamburg Kanzlei FIDELITAS Anwalt
Die let­zte Mah­nung von BiBis Anwalt Chris­t­ian Zah­now: Herr Adler soll 95.000 Euro zahlen

Wer let­ztlich von der Lügen­presse bezahlt wird Bian­ca egal sein. Haupt­sache die Kohle kommt. Doch Bian­ca wartet vergebens. Die let­zte Mah­nung vom 29. Juli 2016 zeigte keine Wirkung.

Keine Klage eingereicht

Inzwis­chen wird BiBi nicht mehr von dem erfol­glosen Medi­en­an­walt Chris­t­ian Zah­now vertreten. Es gab einem Stre­it in der Kan­zlei. Anwalt Zah­now hat inzwis­chen ent­nervt das Man­dat niedergelegt.

Passiert ist seit­dem nichts mehr. Eigentlich hätte Bian­ca Döhring Haupt­sacheklage in den drei Eil­ver­fahren ein­re­ichen müssen um über­haupt eine Chance zu bekom­men, etwas von dem ver­lore­nen Geld zurück­zubekom­men. Laut Auskun­ft des Landgerichts Ham­burg vom 4. Novem­ber 2016 hat BiBi das nicht getan. Warum nicht?

Sieg für die Journaille

Natür­lich wäre dieser Schritt mit weit­eren und hohen Kosten ver­bun­den. Neue Recht­san­walts- und Gericht­skosten in 5‑stelliger Höhe musste Bian­ca Döhring bzw. ihre Mut­ter Burgel Döhring vorschießen. Außer­dem müsste sich BiBi einen neuen Anwalt suchen.

Am Ende ist es für ihre Geg­n­er und Kri­tik­er ein großer Sieg! Für unsere BiBi hinge­gen eine blam­able und finanziell extrem schmerzvolle Nieder­lage. Dabei hat es sich Bian­ca so schön aus­ge­malt, wollte mit dem Batzen Geld der anderen ihr neues Leben auf Mal­lor­ca aufbauen.

Blastingnews: (Fast) Keine Entlassungen wegen Bianca

"Kein Kontakt zum Adler" sagt Marketing-Specialist Tristan Schädler von Blastingnews
„Kein Kon­takt zum Adler” sagt Mar­ket­ing-Spe­cial­ist Tris­tan Schädler von Blastingnews

Der Mar­ket­ingchef von Blast­ingnews, Tris­tan Schädler, stellte zudem klar, dass es keine Ent­las­sun­gen wegen Bian­ca gegeben haben soll. Nur der Autor Mar­cel Adler wurde offiziell der News-Plat­tform ver­wiesen. Schädler musste jeden Autor mit­teilen, dass es ein Kon­tak­tver­bot zu dem Enthül­lungsjour­nal­is­ten gibt.

Schädler räumt ein, dass die Führungsriege von Blast­ingnews noch Angst vor unser­er BiBi hat und Herr Adler ein Erd­beben mit seinen Enthül­lungsar­tikeln aus­gelöst habe. Deshalb gibt es vor­sor­glich Zen­sur: Man darf bei Blast­ingnews nicht ein­mal über die Dro­hun­gen der Mut­ter Burgel Döhring schreiben oder gar von der Mord­dro­hung gegen das Big Broth­er-Radio.

Tristan Schädler
Tris­tan Schädler informiert jeden Autor über den BiBi-Skan­dal im Hause

Chefetage von Blastingnews bleibt lieber in Deckung

Der Fan­blog hat die Führungse­tage von Blast­ingnews in der Schweiz, in Lon­don und Ital­ien ins­ge­samt drei Mal per E‑Mail kon­tak­tiert und hat­te noch einige Nach­fra­gen. Blast­ingnews wurde ange­boten sich zu äußern. Trotz Firstver­längerung beka­men wir keine Rück­mel­dung vom Vorstand.

Unsere offizielle Presseanfrage blieb unbeantwortet
Unsere offizielle Pressean­frage blieb unbeantwortet
guest
115 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Der Hominator
Der Hominator
6. November 2016 14:14

Ich denke, dass der Anwalt im Vorhinein wusste, dass diese Forderun­gen frucht­los bleiben.
Und ger­ade deswe­gen bin ich ihm wohlgeson­nen; er hat Bibi mehr finanziellen Schaden beige­bracht, als alle Hater zusam­men xD

Höckelhovener Stadtkurier
Höckelhovener Stadtkurier
6. November 2016 15:10

Super recher­chiert. Wir haben übri­gens soeben die Mel­dung von Face­book bekom­men, dass das Fake­pro­fil „Ste­fan Dassler” vom Blast­ingnews Autor Hol­ger Guderitz gelöscht wor­den ist!

Lügen-Holgi
Lügen-Holgi
Antwort an  Höckelhovener Stadtkurier
6. November 2016 19:44

Aber nur weil mich diese behin­derte Fotzen bei Face­book gemeldet haben!!!

Keine Rück­sicht nehmen die auf mich, dabei bin herzkrank und darf mich nicht aufregen!!!!!!!!!!

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
6. November 2016 15:10

Ich habe abso­lut KEIN Gefühl für Anwalt­skosten, weil ich mit sowas noch nicht in Berührung gekom­men bin… aber ist das tat­säch­lich SO teuer? Let­z­tendlich musste der Anwalt doch bei den ganzen Abmah­nun­gen nur noch copy­pas­ten?! Und dafür dann mehrere Tausend Euro veranschlagen?
Wie kommt ihr denn auf die Summe? Sind das gängige Pauschalen? Ist das nicht von Anwalt zu Anwalt ver­schieden? Klärt mal die bish­er Stra­fu­nauf­fäl­li­gen ein biss­chen bess­er auf 😉

DerDoktor
DerDoktor
Redakteur
Antwort an  Bibi Blocksberg
6. November 2016 21:04

Ich kann Dir das erk­lären, denn unser Blog ist für kom­pe­tente Infor­ma­tio­nen bekan­nt 🙂 und ich habe an diesem Artikel von Este­ban mitgearbeitet.

Anwälte rech­nen in der Regel nach ihrer „BRAGO” (Bun­desrecht­san­walts­ge­bührenord­nung) ab. Damit soll sichergestellt wer­den, dass jed­er Anwalt das gle­iche in Rech­nung stellt und es nicht zu einem Preiskampf kommt. Die Höhe der Gebühren kann aber vom Anwalt trotz­dem bee­in­flusst wer­den, denn die Höhe errech­net sich nach dem Stre­itwert. Oft kann dieser nur geschätzt wer­den. Der eine Anwalt schätzt ihn höher, der andere niedriger – und kann so seinen Ver­di­enst bee­in­flussen 🙂 Wenn BiBi dem Anwalt erzählt hat (wovon auszuge­hen ist), wie sehr erfol­gre­ich und wie geschäftss­chädi­gend das alles für sie ist, dann kann ein Anwalt natür­lich von einem hohen Stre­itwert aus­ge­hen. BiBi dürfte sich hier selb­st „gemolken” haben.

Die Höhe des Stre­itwertes hat auch Ein­fluss auf die Gericht­skosten. Anwälte kön­nen auch Stun­den­hono­rare (400–800 €/Std oder mehr) ver­lan­gen, aber nur wenn der Man­dant damit ein­ver­standen ist und eine Hon­o­rarvere­in­barung unter­schreibt. Das wird bei BiBi aber nicht der Fall sein. Die Gegen­seite muss, wenn sie ver­liert, nur die BRA­GO-Gebühren erset­zen, nicht das Stundenhonorare.

Also ja, Anwälte zu beauf­tra­gen kann teuer sein, wenn jemand wie BiBi „so erfol­gre­ich” ist 🙂

Copy & Paste stimmt, aber laut BRAGO muss jed­er Fall (=Auf­trag =Abmah­nung) berech­net und ist neu in Rech­nung gestellt wer­den. Somit hat Herr Zah­now BiBi schon abge­zockt, denn eine oder zwei Abmah­nun­gen (auch wenn der Stre­itwert dann evtl. höher wäre), wären BiBi viel bil­liger gekom­men. So viele Abmah­nun­gen zu ver­schick­en gilt all­ge­mein als unseriös.

Auch eine statt drei einst­weilige Ver­fü­gun­gen wären BiBi gün­stiger gekom­men. Sie hätte fast 6.000 € sparen können 🙂

Wie kommt Este­ban / wir auf die Summen?

a) Ken­nen wir einen Großteil der Rech­nun­gen von Her­rn Zah­now, b) kann man so die fehlen­den Rech­nun­gen für die anderen Abmah­nun­gen sehr genau schätzen, c) sind die Stre­itwerte in fast allen Abmah­nun­gen genan­nt (=Schaden­er­satz­forderung), d) sind die Stre­itwerte aus den drei Gerichts­beschlüssen bekan­nt, so dass Gericht­skosten und Anwalt­skosten exakt berech­net wer­den können.

Außer­dem haben Este­ban und ich die Kosten, die geschätzt hochgerech­net wur­den, absichtlich niedriger ange­set­zt. Alle anderen Kosten haben wir nach der BRAGO und Gericht­skos­tentabelle berech­net. Die Werte aus dem Artikel sind somit sehr fundiert.

Noch Fra­gen?

Lügen-Holgi
Lügen-Holgi
Antwort an  DerDoktor
6. November 2016 22:39

Bitte kopiert das sofort in die Het­zer­gruppe!!!!! Dort gibt es lei­der nie­man­den der Ahnung von so etwas hat.

Die Haus­frauen freuen sich so dolle über den neuen Blog­a­r­tikel, dass ihnen der Sab­ber aus der Möse tropft. Obwohl sie mit ihrem Spatzen-Hirn den Text nicht verstehen!!!!

Alexandra Wegener
Alexandra Wegener
Antwort an  DerDoktor
6. November 2016 23:18

Danke für die Erklärung. 🙂

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
Antwort an  DerDoktor
7. November 2016 02:33

Keine weit­eren Fra­gen 🙂 Danke!

Bibi
Bibi
6. November 2016 15:52

Wo sind den die Adler Briefe die nie ankamen??

Alles Lügn­er und Betrug.

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Bibi
6. November 2016 18:57

Bibi wieso benötigst Du Deine eige­nen Briefe? Hast Du nicht selb­st Kopi­en gezo­gen? Was ist daran Betrug?

Andrea Bongartz
Andrea Bongartz
Antwort an  Bibi
6. November 2016 19:11

Welche Adler-Briefe?

Marcel Adler
Marcel Adler
6. November 2016 15:54

Wenn auch Blast­ingnews keinen Cent bezahlt hat, kann man ja noch meine offe­nen Autoren­gelder bezahlen. Es sind noch weit über 1.000 EUR fäl­lig. Danke dafür.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Marcel Adler
6. November 2016 18:59

War dies jet­zt Satire, Herr Adler? Selb­st ist der Mann, oder die Frau, oder ein­fach Jeder.

Jens
Jens
6. November 2016 17:47

Applaus aus der ersten Rei­he. Statt sich zu bere­ich­ern musste Bibi selb­st bezahlen bzw ihre Mut­ter. Der Preis die Presse­frei­heit zu behin­dern kostete Bibi umgerech­net die Summe von 5 Smarts mit Kom­for­t­ausstat­tung!!!! Das Kar­ma ist ein mieser Verräter.

Andrea Bongartz
Andrea Bongartz
Antwort an  Jens
6. November 2016 19:16

Mir tut Burgel Döhring etwas leid. Es war doch alles ihr Geld und sie geht bald in Rente. Jet­zt wo so viel Geld weg ist wird es für sie wom­öglich ein Leben in Alter­sar­mut. Dafür ein ganzen Leben gear­beit­et zu haben ist bitter 🙁

Hans-Peter
Hans-Peter
6. November 2016 18:50

In den Net­zw­erken wird schon heftig über den Bericht diskutiert.habe ihn mal verlinkt.ist es nun wahr oder unwahr? die zahlen sind auf jeden fall bom­bastisch. wenn das wirk­lich stimmt hätte bibi echt bis ans lebensende zu zahlen. geil.

comment image

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Hans-Peter
6. November 2016 19:00

Ja die Zahlen kom­men hin. Zumin­d­est wollte Herr Zah­now von mir rund 3.500 Euro Recht­san­walt­skosten – pro Abmah­nung haben.

Steffi
Steffi
Antwort an  Hans-Peter
6. November 2016 19:09

Han­na weit­er Fake von BB Radio Alex. Der Spion.

ulf doelle
ulf doelle
Antwort an  Steffi
7. November 2016 03:16

nein meine liebe stef­fi, da muss ich dich ent­täuschen. ich bin als autonomer spi­on, auch noch weiterhin,unterwegs. lg SPION&SPION

Lügen-Holgi
Lügen-Holgi
Antwort an  Hans-Peter
6. November 2016 19:27

He he das sich wieder diese ungevögel­ten Haus­frauen das Maul zer­reißen war abzuse­hen. Haben keine Ahnung vom Leben und was so ein Anwalt an Gebühren berech­net, wis­sen es aber natür­lich besser.

Mein Lieblingssatz kommt von Alexan­dra Wegener:

keine Ahnung, ob solche Zahlen zutr­e­f­fen, ABER

Yeah Alte, lass dich mal wieder ficken!!!

Frank Diez
Frank Diez
6. November 2016 21:33

KLASSE!!

Freue mich, dass Bibi so viel blechen musste… die Abzock­erin wurde abge­zockt! Yeah

In der Behin­derten­gruppe wer­den sie sich ärg­ern das der Blog mit so ein­er Sto­ry zurück ist. Dort gibt es ja nichts neues außer hass.

Barbara Müller
Barbara Müller
6. November 2016 19:20

frau müller bit­tet darum hier alles im Blog zu veröf­fentlichen auch sie will jet­zt aus­pack­en. Das tun wir natür­lich gern und unter­stützen sei. 

comment image

Mehr über Bab­si und ihre Rolle bei den Enthül­lun­gen sowie ihre Beziehung zu Her­rn zah­now schon in den kom­menden Tagen.Danke dir erst­mal barbara

Holger Guderitz
Holger Guderitz
6. November 2016 22:52

Das ist ein sehr schön­er Blog-Artikel.

Also hat Herr Chris­t­ian Zah­now rund 80.000 € der BiBi abgenom­men. Damit ist er der Held des Jahres, Hater Num­ber One.

Er hat es geschafft ein­er geistig zurück­ge­bliebe­nen Frau wie Bian­ca Döhring alles Geld abzunehmen, ihr über 20 Abmah­nun­gen und 3 Gerichtsver­fahren anzu­drehen. Dass nenne ich einen sehr geschäft­stüchti­gen Anwalt!

Über Bian­cas Geld wird sich Herr Zah­now sehr gefreut haben. Ich würde nach dem, was hier ste­ht, ihn niemals beauf­tra­gen!! 80.000 € Kosten und NICHTS ist dabei raus­gekom­men! Wer bitte will so einen Anwalt? Da kann man sich doch gle­ich einen Strick nehmen!

Skru­pel­los hat der alles Geld der Bian­ca Döhring abgenom­men. Für 20 Abmah­nun­gen ein­er Kundin aufzuschwatzen ist schon ein Fall für die Anwalt­skam­mer. Bian­ca sollte sich über­legen diesen Her­ren dort anzuzeigen.

Anke
Anke
Antwort an  Holger Guderitz
7. November 2016 04:50

Hal­lo Hol­ger schön dass Du wieder zurück bist in Deinem Blog und das es dir gesund­heitlich bess­er geht. Du warst ja ziem­lich angeschla­gen gewe­sen als Du aus der Gruppe weg bist. Jet­zt bist Du wieder in alter frische zurück. Ich freu mich so.

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
6. November 2016 20:37

ARTIKEL IM FANBLOG SCHLÄGT EIN WIE EINE BOMBE

HÜCKELHOVEN – (hsk/dpa) Der Blog­a­r­tikel über Blast­ingnews, Bibi und Chris­t­ian Zah­now schlägt in den sozialen Net­zw­erken große Wellen. Man freut sich in den Grup­pen, endlich wieder Enthül­lun­gen von Bian­ca Döhring zu lesen und über etwas disku­tieren zu kön­nen. Manche kön­nen es nicht glauben, was sie über Blast­ingnews, Her­rn Zah­now und seinen Hor­ror-Gebühren alles erfahren. Wir wer­den fort­laufend die rege Diskus­sion hier aus dem Raum Hück­el­hoven dokumentieren.

comment image

Biancer Göhring
Biancer Göhring
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
6. November 2016 23:06

diese face­book kom­mentare werten also den „vogel blog” (??) auf.totale selbstüberschätzung.

Heiko Nied
Heiko Nied
6. November 2016 21:07

Nein! Lese ich nicht!!!

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
6. November 2016 22:37

Hans Dieter Paul disku­tiert in der Bibi Com­mu­ni­ty über Fakes. Ein Prob­lem mit was zur Zeit viele Grup­pen zu kämpfen haben. Super The­ma Hans Dieter.
comment image

Andrea Bongartz
Andrea Bongartz
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
6. November 2016 22:59

Warum Hol­ger sich Ste­fan Dassler nen­nt ver­ste­he ich nicht. Gut das Face­book das gemerkt und ihn ges­per­rt hat. Was soll das eigentlich?

Karsten Speck
Karsten Speck
Antwort an  Andrea Bongartz
7. November 2016 01:15

Hol­ger braucht auch seine Bestä­ti­gung und kann halt nicht ohne die Het­z­gruppe. Aber weil er wie ein kleines Mäd­chen sturr und heulend die Gruppe ver­lassen hat, weil sich nie­mand der Zen­sur unter­wor­fen hat und kein­er ihn zurück­holte, kommt er eben als Fake zurück.Das nervt so ab.

Uwe
Uwe
6. November 2016 23:21

🙂 Wie die sich aufre­gen da bei Fake­book… weil der Bibi-blog wieder Neuigkeit­en veröf­fentlcht hat… lächer­lich. Wie kann man miss­gun­st und Neid nur so offen zur Schau stellen!

Dr. Frank-Michael Kotzte
Dr. Frank-Michael Kotzte
6. November 2016 23:21

Sehr geehrter Herr Adler,

wir freuen uns, dass es Ihnen im unseren Hause gefällt. Auch Ihre Fam­i­lie ist sehr froh, dass Sie bei uns ein neues zu Hause gefun­den haben.

Ab mor­gen starten wir mit Ihren ersten Therapiepunkten:

07.00 – 8.00 Uhr : Anti-Aggres­sion­strain­ing mit Frau Dr. Kirch (Zim­mer 2)
08.00 – 9.00 Uhr : Grup­pen­sitzung der Anony­men Inter­net­fakes (Zim­mer 44)
09.00 – 11.00 Uhr : Gesunde Ernährung – Weg mit Fan­ta und Tütenkram (Zim­mer 8)
11.00 – 12.00 Uhr : Vor­trag „Depres­sion – Urk­nall in Bran­den­burg” (Zim­mer 15)

12.00 – 13.00 Uhr : Mittagspause

13.00 – 14.00 Uhr : entspan­ntes Yoga mit ein­er Gast­trainer­in aus Han­nover (Sportraum)
14.00 – 15.00 Uhr : Größen­wahn im Beruf­sleben und ihre Fol­gen (Zim­mer 66)
15.00 – 16.00 Uhr : Panikat­tack­en im All­t­ag. Wenn das Pro­fil block­iert (Zim­mer 32)
16.00 – 17.00 Uhr : Hyp­nose unter Leitung unseres Sozialpäd­a­gogen Dr. Him­beer (Chirurgie)
17.00 – open end : Aus­führlich­er Lügen­de­tek­tortest in Anschluss an die Hypon­se­be­hand­lung (Chirurgie)

Wir bit­ten um pünk­tlich­es Erscheinen
Ihr
Dr. Frank-Michael Kotzte (Anstalt­sleit­er)

Pikachu
Pikachu
6. November 2016 23:25

In der Gruppe merken sie noch nicht mal wer alles von dort nach draußen trägt. Die werte Dame postet dort sog­ar Screen­shots von ihren Ein­trä­gen hier um unschuldig zu wirken

Maria Müller
Maria Müller
6. November 2016 23:53

Was sagt es über das eigene Leben aus jeden Tage bei Face­book in ein­er Gruppe zu lästern? Führt man sel­ber dann ein erfülltes Leben mit glück­lich­er Part­ner­schaft, Fam­i­lie, tollen Fre­un­den? Oder hat man ein­fach nichts besseres zu tun und ist alleine zuhause?

Barbara Müller
Barbara Müller
7. November 2016 01:49

comment image

Hal­lo ich suche für meine Tochter einen Dutt wie ihn Bibi hat. Sie ist großer Fan und ich möchte ihr den Dutt schenken.Weiß jemand wo es solche Haarteile für Kinder gibt? Kus­si Bab­si. Meldet euch über Facebook.
https://www.facebook.com/profile.php?id=100010913177880&fref=ts

Stefan Dassler
Stefan Dassler
Antwort an  Barbara Müller
7. November 2016 05:13

Na woher kenn ich diese Sch­necke nur? Das habe ich mich 2 Stun­den lang gefragt und weiß es jet­zt: Die hat einige gute Pornos gedreht u. a. spielt sie mit bei „Kom­panie Huren 2: Trom­melfeuer aus der Sack­kanone” und „Moby Fick – Im Arsch des Pottwals”. Würde dich gerne ken­nen ler­nen <3 <3 <3

Agent Scully
Agent Scully
Antwort an  Stefan Dassler
7. November 2016 12:02

Inter­es­sant, wirk­lich sehr inter­es­sant! Aber was hat die Pornokar­riere der Müller mit den Anwalt­skosten der Döhring zu schaffen?
Hat die Döhring am Ende etwa auch? Es öff­nen sich immer mehr Abgründe

Pikachu
Pikachu
7. November 2016 06:30

Beate Holz, schön wie du die ganzen Mit­glieder hier lächer­lich machst

Zlatko
Zlatko
Antwort an  Pikachu
7. November 2016 10:54

Ich lese hier nicht mit

Who the fuck is Beate
Who the fuck is Beate
Antwort an  Pikachu
7. November 2016 12:45

Who the fuck is Beate Holz! Oder sollte ich fra­gen wer ver­steckt sich hin­ter Beate Holz?

Freund
Freund
Antwort an  Pikachu
7. November 2016 13:01

Das sind mehrere im Boot. Beate, Adler, Alex und noch einige aus der Malle Gruppe.

LKA Hamburg
LKA Hamburg
Antwort an  Freund
7. November 2016 15:44

Welch­es Boot? Welche Malle Gruppe? Die von Doris Kirch? Welche Beate?

Andreas
Andreas
7. November 2016 11:09

Sehr geehrter Este­ban Melzer,

Die in Ihrem Artikel genan­nten Sum­men entsprechen den Kosten welche die Parteien Mar­cel Adler/Blastingnews SAGL zu zahlen hätten.
Es sind nicht die Kosten der Mandantin.Ich schätze die Kosten der Man­dan­tin auf 500‑1000 Euro.Je nach Absprache mit dem Anwalt, so etwas ist gang und gebe.Kein Nor­mal­sterblich­er würde zu einem Anwalt gehen wenn er solche Kosten zu tra­gen hätte.
Eine Abmah­nung zB. kostet sie, je nach Absprache, zwis­chen 10 und 50 Euro.
Einzig die hier aufge­führten Gericht­skosten kön­nten der Real­ität entsprechen.
mein­er Infor­ma­tion nach nicht der Fall.
Wie kom­men Sie darauf das es in der Sache Chris­t­ian Knospe zu Kosten gekom­men wäre?
Dies ist

Desweit­eren würde mich inter­essieren wie Sie darauf kom­men das es einen Stre­it in der Kan­zlei gegeben hat, oder warum der Anwalt ent­nervt sein sollte?

Fre­undlichst,
Andreas

DerDoktor
DerDoktor
Redakteur
Antwort an  Andreas
7. November 2016 15:33

Ich schätze”… „Je nach Absprache”… WKein Nor­mal­sterblich­er würde”… „je nach Absprache, zwis­chen 10 und 50 Euro.”… 

Das klingt nicht nach kom­pe­ten­ten Fach­wis­sen. Wie viele Abmah­nun­gen hast Du schon in Deinem Leben durch einen Anwalt erstellen lassen?

Eine Abmah­nung durch einen Anwalt für 10 oder 50 € 🙂 Da ist das Ein­schreibepor­to fast teur­er bzw. die Post­pauschale laut BRAGO höher. Den Anwalt, der für diese Beträge indi­vidu­elle Abmah­nun­gen ver­fasst (nicht Massen­abmah­nun­gen wie für die Musikin­dus­trie) und sich stun­de­lang mit jedem Fall beschäftigt würde ich sehr gerne ken­nen ler­nen. Hab­st Du da jeman­den den Du mir empfehlen kannst?

Gericht­skosten kön­nten der Real­ität entsprechen.” …lassen sich aber in der Real­ität exakt berechnen!

Ich schätze die Kosten der Man­dan­tin auf 500‑1000 Euro”. Schön. Du gehst evtl. davon aus, dass wir die Schaden­er­satz­forderun­gen sum­miert haben. Haben wir aber nicht, son­dern nur die Anwaltskosten.

Dies ist mein­er Infor­ma­tion nach nicht der Fall.” Welche Infor­ma­tio­nen und woher?

Fre­undlichst,
Der Doktor

Stefan Dassler
Stefan Dassler
7. November 2016 16:01

Hier­mit möchte ich an Eides statt ver­sich­ern, dass ich

1. nicht Hol­ger Guderitz bin und
2. diesen Hauptschul-Jour­nal­is­ten auch nicht kenne
3. nichts mit diesen Blog zu tun habe
4. Face­book mein Pro­fil NUR vor­sor­glich ges­per­rt hat
5. Bian­ca Döhring nicht kenne und unter­stütze und
6. ich nicht für die Polizei oder Anwälte arbeite

Mit fre­undlichen Grüßen
Ste­fan Dassler

Dallas
Dallas
Antwort an  Stefan Dassler
7. November 2016 19:58

Is gut Hol­ger *stre­ichel*, mach schön Platz!

Christian Holzer
Christian Holzer
7. November 2016 16:55

Ich habe auch für Blast­ingnews geschrieben und mir fehlt auch noch Geld. Bitte bleibt an der Sache dran. Der Laden ist kor­rupter als es Bibi je sein wird. Gute Arbeit!!!

Agent Mulder
Agent Mulder
7. November 2016 18:14

Wer ist Guderitz? Wer ist Holz? Wer ist Adler? Wer ist Alex? Wer ist Wiele? Wer ist Wiesel? Wer ist Wal­bur­ga? Wer ist Müller? Wer ist Dassler? Wer ist Reichel? Wer isst Waschbären? Die gesamte Redak­tion ein­er grossen Hück­el­hoven­er Zeitung? Macht Döhring grad am Strand mit Ard­beg-Müller rum? Und wo über­haupt ist Behle? Wir ermit­teln weiter

Bella
Bella
7. November 2016 18:19

Tris­tan hat mir mal erzählt, dass wegen der Bian­ca sog­ar Wer­beein­nah­men wegge­brochen sind. Die Bian­ca Döhring Zen­sur bei Blast­ingnews ist schreck­lich. Gut das es euch gibt.

Dallas
Dallas
Antwort an  Bella
7. November 2016 19:56

Adler hat mal geschrieben, daß seine Bian­ca Artikel das meiste Geld gebracht haben. Da so ein Artikel die meis­ten Abrufe in den ersten Tagen hat, kön­nen Monate später nicht viele Wer­beein­nah­men wegge­brochen sein…!

Bella
Bella
Antwort an  Dallas
7. November 2016 20:11

Die Artikel haben über Wochen hohe Abrufe gehabt. Zudem haben auch Andrea, Patrick und Melanie häu­fig über Bibi geschrieben. Unser Ver­mark­ter kommt aus Pforzheim und aus Deutsch­land so dass hier das The­ma sehr sen­si­bel betra­chtet wurde. LG

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
7. November 2016 20:58

–Anzeige–
TRAUER UM MONIKA ERKES

HÜCKELHOVEN (dpa/hsk) – Sie war seit der ersten Stunde mit dabei und postete die schön­sten guten Mor­gen­grüße: Moni­ka Erkes ver­lässt die Bian­ca Fan-Het­z­gruppe auf Face­book. Erkes sagte in einem ver­traulichen Gespräch: „Mir wurde die Het­zerei und die Fakes mit dem Guderitz ein­fach zuviel. Ich mochte Bian­ca sehr.” Erkes will sich nun aus der Öffentlichkeit zurückziehen und in eine Gruppe für Hekel­fre­unde beitreten. Sie wird aber zur diesjähri­gen Fress­napf-Wei­h­nachts­feier in Hück­el­hoven erscheinen die Paten­schaft für den Zier­fisch-Gup­py Ewald übernehmen.

Wer Moni­ka per­sön­lich kon­tak­tieren will, kann dies gern über Face­book tun: https://www.facebook.com/Erkes1955?fref=nf

Butch
Butch
8. November 2016 07:39

der web­mas­ter des blogs scheint unter­ge­taucht zu sein. man liest nichts mehr von sein­er lordschaft.

peinlicherBlog
peinlicherBlog
Antwort an  Butch
8. November 2016 11:53

Dieser Blog ist inzwis­chen mehr als pein­lich. Ich würde mich als Web­mas­ter inzwis­chen auch davon dis­tanzieren. Anfangs war es ja ganz amüsant und infor­ma­tiv. Doch was ist daraus geworden…Hier dreht sich doch alles nur noch um irgend welche FB-Grup­pen­mit­glieder, die kein Men­sch inter­essieren. Ich frag mich, wieso diese Seite über­haupt noch aufrecht erhal­ten wird. Die Per­son, um die es sich drehen sollte, ist hier sowieso kein The­ma mehr. Zwar bemühen sich die einen oder anderen, wie unser guter Bog­dan, mit guten Beiträ­gen die Rich­tung wieder aufs Wesentliche zu lenken, doch lei­der machen es andere, mit blödsin­ni­gen Kom­mentare wieder zunichte.
Ich hoffe sehr, dieser Blog kriegt bald die Kurve wieder, denn momen­tan gehts ganz steil bergab.

peinlicherKommentar
peinlicherKommentar
Antwort an  peinlicherBlog
8. November 2016 12:33

Warum sollte der Blog pein­lich sein. Pein­lich ist, dass Du ver­sucht den Blog zu bee­in­flussen. Es geht im Blog nicht um FB-Grup­pen, son­dern um Bian­ca. Jeden­falls wenn ich durch den Blog blät­tere sehe ich nur Artikel über Bianca.

Bella
Bella
Antwort an  peinlicherBlog
8. November 2016 16:56

Blödsin­nige Kom­mentare? Soll der Blog zen­sieren wie Bibi?

Christine
Christine
Antwort an  peinlicherBlog
8. November 2016 17:48

Der Blog schreibt doch nicht die Kom­mentare, son­dern seine Leser.hast du ein Prob­lem mit Meinungsfreiheit?

Sven
Sven
Antwort an  Butch
8. November 2016 15:23

Welchen Web­mas­ter meinst du?

Butch
Butch
Antwort an  Sven
8. November 2016 20:59

blog-admin­is­tra­tor hol­ger guderitz (under­tak­er) (ste­fan dasler). seit er aufge­flo­gen ist, ist er untergetaucht.

Agent Mulder
Agent Mulder
8. November 2016 09:11

Aus ermit­tlungstak­tis­chen Grün­den wen­den Sie sich bitte direkt an das FBI (Fuck Bian­ca International)

Blanca Röhring
Blanca Röhring
8. November 2016 11:53

BiBi ist jet­zt „unab­hängige DRJ Man­agerin”. Mit Aufrufen ihrer Beiträge auf Ins­ta die zwis­chen 1–17 vareieren. Das ist nix! Und lässt ver­muten das die fb fol­low­er eingekauft sind.

Sven
Sven
Antwort an  Blanca Röhring
8. November 2016 13:38

Alle FB Likes sind gekauft. Nie­mand liked Bibis Post­ings oder schreibt Kom­mentare. Das sind alles tote Follower.

Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
Antwort an  Blanca Röhring
8. November 2016 14:19

Woher weisst du das? …und wird man das nicht automa­tisch, wenn man das erste Set verkauft hat? (an Mut­ti) ..anson­sten hat sie wohl auch noch den Rest der Fam­i­lie damit grundversorgt 😉
Ich ver­steh echt nicht, wer mit nor­malem Men­schen­ver­stand sich Schwell­creme für SO viel Geld kauft! Das Geld sollte man lieber in einen schö­nen Urlaub am Meer investieren und die Seele so heilen anstatt mit „Effek­tkos­metik”. Man, man, man…

Agent Scully
Agent Scully
8. November 2016 12:55

Wie im wahren Leben! Nichts ist wie es scheint und kaum ein­er ist der, der er vorgibt zu sein!
Wir ermit­teln weiter

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 17:28

POLIZEIVERNEHMUNG DAS TOPTHEMA AUF FACEBOOK

Die Vernehmung von Her­rn Adler ist das Topthe­ma in Bibis-Het­z­gruppe. Noch hat er sich nicht geäußert. Was ist passiert hin­ter den ver­schlosse­nen Türen bei der Kripo?

comment image

Mit dabei auch wieder Karin Kurz. Sie war kurzzeit­ig aus der Gruppe aus­ge­treten und führt nun wieder die Diskus­sio­nen an. Mehr über Karin Kurz und ihre Rolle im Bian­ca Döhring-Skan­dal in den näch­sten Tagen exk­lu­siv bei eurem Stadtkurier.

comment image

hsk/dpa

A. J.
A. J.
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 21:28

Wieder lästern die Haus­frauen und Ober­schwuli Hennes Schmitz… ohne Blog und Adler habn die kein The­ma. Bibi-News gibt es dort keine.

Hartz 4 + Inter­net sollte ver­boten werden.

gääähhnnnn
gääähhnnnn
Antwort an  A. J.
9. November 2016 08:54

hast recht, A.J. Bibi-News gibts dort keine. Doch lei­der hier auch kaum noch.

Pikachu
Pikachu
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 21:49

Na Beate Holz, sel­ber ver­rat­en? Du hättest das Bild bess­er ver­pix­eln sollen

Stefi
Stefi
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 22:05

Hal­lo Frau Holz.
Sie sind echt doof

KOK Klaus Klost
KOK Klaus Klost
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 22:15

EILMELDUNG INTERNATIONAL CNN NBC ABC FOXNEWS RT

Der pen­sion­ierte Krim­i­naloberkom­mis­sar aus Zwick­au, Dr. Met­twurst Klaust Klost, hat den Spi­on über­führt! Es ist Mar­cel Adler dies wurde anhand eines Pix­e­lab­gle­ichs durch Dr. Juch­heim fest­gestellt. Der Fall ist damit abgeschlossen 🙂

comment image

Soko Holz
Soko Holz
Antwort an  KOK Klaus Klost
8. November 2016 22:34

Na na der Fall ist noch nicht gelöst. Beate Holz gehört weit­er­hin zu den Tatverdächti­gen. Auch sie hat den schwarzen Punkt rechts oben im Profilbild.

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  KOK Klaus Klost
8. November 2016 22:47

Jet­zt sehe ich es auch.

Fakes unter sich
Fakes unter sich
Antwort an  KOK Klaus Klost
8. November 2016 22:58

Das ist das Pro­fil­fo­to von der net­ten Frau Beate Holz. Warum man da so lange recher­chieren muss, ist mir ein Rät­sel. Ein­fach das kleine mit­tlere Foto mit Fr. Holz Pro­fil­fo­to ver­gle­ichen und schon ist das Rät­sel gelöst.

DerDoktor
DerDoktor
Redakteur
Antwort an  Fakes unter sich
9. November 2016 00:19

Ich ver­ste­he das nicht. Auf den zwei Fotos ist nichts zu erken­nen, nur paar Klumpen far­biger Pix­el sehe ich da. Wieso sollen das Mar­cel Adler sein und/oder Beate Holz (oder heißt Mar­cel Adler in Wirk­lichkeit Beate?) sein. Und wie kommt man darauf. Hat man DNA-Spuren an den Fotos gefun­den? Das muss krim­inal­tech­nisch extra teuer und aufwendig gewe­sen sein. Kann mir Lei­hen das bitte jemand erklären!

Der Racheprofi
Der Racheprofi
Antwort an  KOK Klaus Klost
8. November 2016 23:21

Damit sind Adler und Guderitz ein­deutig als die Blog­ger über­führt!!!!!!!!!! Die Hand­schellen bitte!!!!!!!!

Es Reichelt
Es Reichelt
Antwort an  KOK Klaus Klost
9. November 2016 00:00

Da ver­sucht sich die Holz schön rauszure­den, ignori­ert direk­te Fra­gen und Mim­im­im­i­mi dann Block ich halt.

Pikachu
Pikachu
Antwort an  Es Reichelt
9. November 2016 09:05

Marcels Pro­fil­bild ist unten rechts grün der ver­pix­elte Screen­shot nicht Mar­cel fällt da raus

Schwiegertochter
Schwiegertochter
Antwort an  Es Reichelt
9. November 2016 09:14

Es is nit Beate es is dean kuckt ma genau

Hans Peter
Hans Peter
Antwort an  KOK Klaus Klost
9. November 2016 17:55

Die Holz/Reichel hat es geschafft alles auf Klaus und Bab­si abzuwälzen. Sam­my ist so dumm und naiv und glaubt dem holzbein alles. 

Irgend­wann wenn ihr das holzbein im Rück­en steck­en habt werdet ihr es merken.

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 19:31

ZWEI GEGEN DEN HASS IN DER FACEBOOKGRUPPE

comment image

Hück­el­hoven (dpa/hsk): Das Paar Kristi­na Bach­hu­ber und Kon­stan­tin Jah­nel rüsten sich als Bond­girl und Kak­er­lake im Kampf gegen die Het­ze gegen Bian­ca Döhring. Bach­hu­ber ist auch pri­vat an der Seite von Kon­stan­tin. Welche Rolle Jah­nel und Het­zchefin Karin Kurz haben, wer­den wir noch bericht­en. „Ich lehne es ab, was dort auf Face­book gegen unsere Bibi gemacht wird.” Kon­stan­tin hat­te die Idee auf witzige Art und Weise die Hater hochzunehmen und sich mutig Karin ent­ge­gen­zustellen. Die Kak­er­lake kam als Anlehnung an den Film „Mimik”, wo über­große Kak­er­lak­en Jagd auf Men­schen machen. „Ich jage halt die Hater”, sagt Jah­nel lachend. Was genau die bei­den pla­nen, lasst euch über­raschen. Kurz kündigt hinge­gen ihren erneuten Aus­tritt aus der Het­z­gruppe an. Mehr dazu in Kürze.

Gullyritze
Gullyritze
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 21:53

Ich lese hier nicht mit und kein Wort mehr über diesen Blog, son­st fliegen alle raus

Suchtklinik Notaufnahme
Suchtklinik Notaufnahme
Antwort an  Hückelhovener Stadtkurier
8. November 2016 23:09

Warum zieht Säuferin Karin Kurz und ihre Sohn Kon­stan­tin Jah­nel mit in ihre Het­z­gruppe? Warum heißt der Jah­nel? Ist Karin Kurz evtl. ein Fak­e­name? Oder heißt die Karin Jahnel?

Wer so viel Alko­hol trinkt wie diese Frau… viele­icht hat sie es nur ver­wech­selt die Namen?

Warum küm­mert sich nicht Sohn Kon­stan­tin Jah­nel um seine Mut­ter, oder schämt er sich so für sie (nicht)? Wer will das schon daß seine Mut­ter fast Nack­t­fo­tos mit Hängetit­ten und Schnaps­glas ins Face­book stellt…

GALA
GALA
8. November 2016 22:02

comment image
—————-Break­ing News ————————
Uns wurde aus sicher­er Quelle , ein Foto zuge­spielt das die Ver­lobte von unserem
” Rache Profi ” Thomas Wiele mit einem anderen Mann sehr innig zeigt !
Ist das etwa eine Rache die nach hin­ten los­ging ? Oder zer­bricht ger­ade seine Beziehung?
Fra­gen über Fragen!
Weit bleiben am Ball für euch !!
GALA

Nicole Schreiber
Nicole Schreiber
8. November 2016 22:05

Sagen sie mal Herr Adler waren sie heute nun bei der Polizei und was ist dabei rausgekommen?

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Nicole Schreiber
8. November 2016 22:45

Liebe Nicole, ja ich war dort und es war sehr schön. Bei einem Kaf­fee wurde eine umfan­gre­iche Befra­gung vorgenom­men. Hierzu werde ich sicher­lich am Fre­itag etwas mehr in der Radiosendung mit­teilen und auch dem Team vom Blog erste Fra­gen auf eine Mail beantworten.

Caro
Caro
Antwort an  Marcel Adler
9. November 2016 06:14

Ich bin ges­pan­nt und Danke Marcel

DerDoktor
DerDoktor
Redakteur
Antwort an  Nicole Schreiber
9. November 2016 22:44

Am Don­ner­stag wird es einen Blog-Bericht zur Vernehmung der Kripo geben!

Häää
Häää
Antwort an  DerDoktor
10. November 2016 00:06

Warum musste die Kripo ver­nom­men werden?

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  DerDoktor
10. November 2016 06:13

Ich hätte auch die Malle-Gruppe von Sam­my informiert, aber bin schon geblockt wor­den. Daher habe ich dem Fan­blog seine Fra­gen hierzu beant­wortet. Viele Grüße

Lügen Adler
Lügen Adler
Antwort an  Marcel Adler
10. November 2016 12:23

Du wur­dest in der Gruppe dazu befragt.Von dir kam keine Antwort, deine Antwort kam hier
comment image
Man hat dich über­haupt nur in die Gruppe kom­men lassen unter der Vor­raus­set­zung das du dich äußerst zu fra­gen und Kritiken.Da du dies nicht getan hast, wur­dest du wieder entfernt.

Katzenfan Paulina
Katzenfan Paulina
9. November 2016 02:48

Für alle die es hier nicht schnallen poste ich jet­zt minütlich immer die selbe Nachricht. 

comment image

Langweilig
Langweilig
Antwort an  Katzenfan Paulina
9. November 2016 06:25

Ach auf ein­mal wird das Pro­fil­bild des ange­blichen Spi­ons nicht wirk­lich ver­pix­elt? Und qua­si erkennbar hier gezeigt? Leute ihr seid so arm­selig! ganz pein­liche und auf­fäl­lige Aktion um von sich abzulenken!

Soko Spion
Soko Spion
Antwort an  Katzenfan Paulina
9. November 2016 07:56

Wie dielet­tan­tisch. Da fühlt sich wohl jemand ertappt. Schnell den grauen Streifen an der Seite hinzufü­gen beim ver­meintlichen Spi­on obwohl das Bild gar keinen hat und qua­si nicht ver­pix­eln. Den schwarzen Punkt im eck habt ihr beim bear­beit­en vergessen. Ein kläglich­er Ver­such von sich abzu­lenken und jemand anderem die Rolle des Spi­ons in die Schuhe schieben zu wollen. Pein­lich pein­lich. Holz Adler Faust hoch

BiBi-Beast
BiBi-Beast
Redakteur
Antwort an  Soko Spion
9. November 2016 09:27

Wir haben hier keine Spi­one, also klärt bitte euren Spi­on-Quark in eur­er Gruppe wo es hingehört.

Milkman
Milkman
Antwort an  BiBi-Beast
9. November 2016 09:41

Freut mich, dass du dir da so sich­er bist. Lem­minge wer­den gern gesehen.

Caro
Caro
9. November 2016 06:13

Was sind oder machen eigentlich diese Spione?
Was spi­onieren die? Geheimnisse?
Für wen?
Was ist so gefährlich oder brisant das es geheim bleiben muss?

NewBie
NewBie
Antwort an  Caro
9. November 2016 10:32

nichts, da hat nur jemand extremst viel Langeweile und Zeit 😀

Höckelhovener Stadtkurier
Höckelhovener Stadtkurier
9. November 2016 10:54

+ + + INTERNATIONAL CRIME WARNING + + +

BIANCA DÖHRING MIT NEUEN FAKE-PROFIL BEI FACEBOOK

HÜCKELHOVEN – (hsk/dpa) Wir der Höck­el­hoven­er Stadtkuri­er soeben erfahren hat, hat die hochkrim­inelle Bian­ca Döhring ein neues Fake-Pro­fil unter dem Namen „Bibi Mal­lor­cafit­ness” für ihren Juch­heim-Verkauf eröffnet.

https://www.facebook.com/bibi.mallorcafitness.7

Wir möcht­en aus­drück­lich abrat­en, dass Pro­fil bei Face­book als Fake zu melden. BiBi muss drin­gend Geld ver­di­enen und sollte Aktio­nen sind nur etwas für gren­zde­bile Hater! Make BiBi great again! Deshalb bitte nicht melden 🙂

#neuer­erfolg #bibi­greata­gain #kommt­in­mein­team #schnell­re­ich #berater­w­er­den #geld #eigen­erchef

Hückelhovener Stadtkurier
Hückelhovener Stadtkurier
Antwort an  Höckelhovener Stadtkurier
10. November 2016 08:09

+ + + CSI MALLORCA TASKFORCE + + +

BIANCA DÖHRING FAKE-PROFIL GESPERRT

HÜCKELHOVEN – (hsk/dpa) Der Hück­el­hoven­er Stadtkuri­er hat scheck­liche Nachricht­en: Bian­ca Döhrings neustes Fake-Pro­fil unter dem Namen „Bibi Mal­lor­cafit­ness” würde von Face­book vorüberge­hend gesperrt.

https://www.facebook.com/bibi.mallorcafitness.7

comment image

#erfolg #sperre #hück­el­hoven #stadtkuri­er #fake #bibi #döhring

Die kleine Diktatorin Sammy
Die kleine Diktatorin Sammy
9. November 2016 16:27

comment image

Liebe Fans von Mar­cel Adler, 

lei­der war ich gezwun­gen Zen­sur anzuwen­den. Denn viele Mit­glieder , genauer gesagt 2, fan­den es doof das der Adler sich nicht an den Pranger stellen gelassen hat. Natür­lich wer­den weit­er­hin sämtliche Nachricht­en aus der Gruppe hier für euch gepostet. Es ändert sich nichts. Ich bitte für die Zen­sur um Ver­ständ­nis. Grund­sät­zlich ste­he ich ja für Meinungsfreiheit.

Eure Sam­my

comment image

Sven
Sven
Antwort an  Die kleine Diktatorin Sammy
9. November 2016 20:53

Ah das erin­nert mich sehr an die Zen­sur von Hol­ger Guderitz.

Da wird eine Entscheidung/Abstimmung unser­er ganzen Gruppe ein­fach gekippt, weil _mehrfach_ gewün­scht wurde.

Keine Gruppe für alle mehr, son­dern wieder Mei­n­ungs­dik­tatur. So wird der Blog immer beliebter. Da wun­dert es nicht, dass so viele die Gruppe schon ver­lassen haben.

Der Adler muss euch unheim­lich ärg­ern… Das sieht man schon daran, wie ihr über ihn herzieht, Tag und Nacht.

Kann mir nicht vorstellen, dass Adler in unsere Gruppe gekom­men ist um sich Kri­tik von euch Hyä­nen zustellen. Dazu seid ich selb­st nicht fähig und weg unangnehm auf­fällt wird block­iert oder gekickt.

Frage an den Adler: Was ist da heute vorgefallen?

Robin Egger
Robin Egger
9. November 2016 16:57

die Zen­sur zum Adler ist das Topthe­ma in der Hetzgruppe.Endlich wieder lästern.Und wer ist Klaus?

comment image

Dallas
Dallas
Antwort an  Robin Egger
9. November 2016 20:36

Was bedeutet das? Klaus war ein Spi­on und ist nun weg? Klingt als wäre das wieder ein Fake von Holger.

Robin Egger: Was ist ein Auschschnitt? Meinst du Arschschnitt, Arschschritt oder Arschtritt? Kannst du bitte Deutsch lernen!!!!

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Robin Egger
9. November 2016 20:45

Habe ich gar nicht bemerkt, dass ich da geflo­gen bin. War nicht wirk­lich oft da drin. Kann aber inzwis­chen ver­ste­hen, warum Hol­ger Guderitz da raus ist. Karin Kurz hat­te mir heute auch eine Drohnachricht gesendet, jet­zt kann ich mir auch erk­lären warum. Face­book ist schon ’ne schlimme Sache, wenn man son­st nix zu tun hat. 

PS: Hol­ger, melde Dich mal bei mir, Du hast mich block­iert, wollte mit Dir wegen der Ermit­tlungssache Rück­sprache hal­ten. Danke Dir.

BiBi-Beast
BiBi-Beast
Redakteur
Antwort an  Marcel Adler
9. November 2016 21:50

Was schrieb denn die Frau Döhring? Ach nein, Kurz…

Hanna
Hanna
Antwort an  Marcel Adler
10. November 2016 12:54

Jaaaaa,endlich mal wieder eine Drohung.Laß uns teil­haben Adlerchen,wir sind auf Entzug!

Bibi
Bibi
Antwort an  Robin Egger
9. November 2016 20:52

Klaus ist Klaus. Aber wer ist der Rest?? Diese Gruppe ist härter wie Stahl. 60% Fakes 40 % strick­ende Hartz IV Bezieher.
Dik­ta­tor sam­my ist das Sprachrohr von Holz und Mel. Merkt es aber nicht.
Aber die Gruppe ist so unsinkbar wie die Titanic.

Sven
Sven
Antwort an  Robin Egger
9. November 2016 20:55

Mel Melanie ist ein Fakename.

Karin Kurz
Karin Kurz
10. November 2016 00:30

comment image

Wer schreibt ihr was über meine Hängetit­ten? Ihr spin­nt doch wohl ich werde den blog und alle die hier kom­men­tieren zur anzeige bringen!!!!

Konstantin
Konstantin
10. November 2016 09:37

comment image
Mut­ti höre endlich auf und geh ver­dammt noch mal aus dem Internet!!!!!!!

Agent Scully
Agent Scully
10. November 2016 13:30

Bemerkenswert!
Ein Artikel über Bian­ca Döhring, was beim Namen dieses Blogs auch Sinn macht.
Im Anschluss daran gibt es 114 Kom­mentare, wovon ca. 16 Bezug auf diesen Artikel nehmen.
Der beschei­dene restliche Anteil von 98 Kom­mentaren bezieht sich auf eine Face­book­gruppe und deren Mitglieder.
Wann wird dieser Blog umbe­nan­nt in zum Beispiel „Offizieller Bian­ca Döhring Facebookgruppe/Mitlieder Nie­der­ma­ch und Hetzblog”?
Es wäre an der Zeit