Wutrede zum Fall Bianca Döhring gegen Marcel Adler

Bianca Döhring gegen Marcel Adler, BiBi, Hamburg, Hannover, Mallorca, Klage, Prozess, Abmahnung, Streit, Rechtstreit, Blastingnews, Journalist, Presse, Unterlassung, Christian Zahnow

Es fol­gt ein Fan­post von Bog­danken­ner:

Ich beginne meine Wutrede mal so, wie Bog­dan es getan hätte, also mit einem sym­bol­is­chen Bild:

Vor­ab: Ich kenne Bog­dan per­sön­lich und weiß, dass er ger­ade nicht schreiben kann, da er sich im Aus­land aufhält (zu 100% weiß ich es nicht, aber ich denke mal, dass er sich bei uns gemeldet hätte, wenn er wieder aus dem Ein­satz gekom­men wäre). Wir (also meine Fam­i­lie) haben Bog­dan viel zu ver­danken und die „Stel­lung­nahme“ sowie der Kom­men­tar von Alex hätte er sich­er so nicht unkom­men­tiert ste­hen gelassen.

Wir (Ich, mein Mann und andere Prozess­beteiligten) haben Bog­dan schon „live in action“ im Gerichtssaal erlebt und alle Prozesse sind so ver­laufen wie Bog­dan es prog­nos­tiziert hat. Selb­st bei meinem Brud­er der wegen „schw­eren Ein­bruchdieb­stahls“ angeklagt war und die Staat­san­waltschaft 2 Jahre Haft ohne Bewährung haben wollte, bröselte Bog­dan alles auf und kon­nte nach­weisen, dass sich mein Brud­er lediglich sein Eigen­tum zurück­ge­holt hat und in Folge dessen es lediglich eine kleine Sachbeschädi­gung war und mein Brud­er 30 Tagessätze zu je 10€ bekom­men hat, also 300€ Strafe statt 2 Jahre Haft. Selb­st die Staat­san­waltschaft forderte Freis­pruch aber Bog­dan meinte: „Jens, beim näch­sten mal Ruf doch ein­fach den Schlüs­sel­dienst, dann sieht die Tür danach nicht so Scheiße aus!“ Bog­dan bleibt halt immer kor­rekt.

In unserem Fall ging es jedoch um eine Zwangsver­steigerung die Bog­dan nicht nur aufge­hal­ten hat, son­dern wir sog­ar Schadenser­satz von der Com­merzbank erhiel­ten. Er sagt immer: „Das Spiel ist wichtig, also auf die Geset­ze zu pochen, denn anson­sten verselb­st­ständigt sich das Jus­tizsys­tem so sehr, dass man nicht mehr zwis­chen Judika­tive und Leg­isla­tive unter­schei­den kann, denn anscheinend ist der Richter bei­des und noch viel mehr, also Geset­zge­ber, Kläger, Zeuge und Richter in ein­er Per­son“

Beweislast und Versicherung an Eides statt

Alex schrieb die Sache mit „Beweis­last“ und genau das erk­lärte uns Bog­dan auf dem Flur im Gerichts­ge­bäude auch und nahm sog­ar Mar­cel Adler als Beispiel ! Mar­cel Adler ist über­haupt nicht in der Beweispflicht, denn Bog­dan sagte, dass die Beweispflicht bei Bian­ca Döhring liegt welche sie lediglich durch eine „Ver­sicherung an Eides statt“ erbracht hat (Erst durch Bog­dan haben wir ver­standen, dass es ein EID ist den wir unterze­ich­net haben!). Sollte es zu ein­er „Haupt­sachev­er­hand­lung“ kom­men, gilt die „umgekehrte Beweis­last“ ! Das heißt, Bian­ca Döhring muß beweisen, dass die (keine Ahnung wie das heißt) „ehrrührend“ oder „ehrver­let­z­tend“ Behaup­tun­gen AUS IHRER SICHT Falsch sind. Damit kann man sich wie Bog­dan sagte, „erst­mal den Arsch mit abwis­chen“, denn es hätte keine „zivil­rechtliche“ Rel­e­vanz. Bog­dan sagte, dass wenn der Antrags­geg­n­er (also Mar­cel Adler) vom Gericht nicht gehört wurde die „umgekehrte Beweis­last“ Anwen­dung find­et, näm­lich das Bian­ca Döhring beweisen muß, dass den Blödsinn den sie an Eides statt abgeliefert hat über­haupt stimmt! Und da käme sie aber ganz schön ins Schwitzen, denn sie muß ja die Unwahrheit nach­weisen. Und Bog­dan sagte, dass die Beweis­last halt nicht auf „per­sön­lichen Empfind­en“ beruht und Mar­cel Adler immer wasserdicht seine Artikel ver­fasst hat. Die Bian­ca Döhring müßte also Nach­weise, z.B. KEINE Hand­taschen in ihren Shops ver­höck­ert zu haben, der „Gegen­be­weis“ (Der zwar gar nicht notwendig ist) kön­nte der Adler auch durch etliche Dai­ly­mo­tion und Youtube Videos aus dem Ärmel zaubern, denn natür­lich hat sie dem Richter rotzfrech ins Gesicht gel­o­gen durch die Ver­sicherung an Eides statt.

Bog­dan meinte: Sollte es also zu einem Haupt­sachev­er­fahren kom­men, wird erst DANN geprüft und die Beweis­last wäre dann bei der Döhring. Hätte man Mar­cel Adler vor Gericht gehört (also per­sön­lich bei Gericht erschienen) dann hätte Alex Recht und die Beweis­last läge bei Mar­cel Adler. Bog­dan hat­te das in dem Zusam­men­hang erwäh­nt, weil wir einen weit­eren Prozess wegen „übler Nachrede“ hat­ten, da wir den Ersteiger­er unser­er Immo­bilie öffentlich als Lügn­er tit­ulierten, weil er immer wieder in der Öffentlichkeit Halb­wahrheit­en oder kom­plette Unwahrheit­en von sich gab. Es ging also um „üble Nachrede“ und „Belei­di­gung“ (wie die Para­grafen heißen weiß ich nicht). Bog­dan erk­lärte uns immer wieder, dass man „wissentlich die unwahrheit sagt“ und hob das Wort WISSENTLICH immer laut her­vor und danach beim Wort UNWAHRHEIT erhob er die Stimme nochmals.

Ich erwähne das, weil Bog­dan den Mar­cel Adler als Beispiel nahm und er immer wieder aus­führte, welche Möglichkeit­en (Er nan­nte ihn komis­cher­weise immer „Greifvo­gel“, was Mar­cel Adler für mich ein­deutig nicht ist) Mar­cel Adler noch hat und er auf der Sieger­seite ist und zwar „so oder so“! Adler kann nur gewin­nen.

Er erk­lärte uns, dass eine einst­weilige Ver­fü­gung erst­mal Nichts anderes als ein „vor­läu­figer Rechtss­chutz“ ist den jed­er „Hans und Kuntz“ ein­le­gen kann. Ob der Inhalt der zur einst­weili­gen Ver­fü­gung geführt hat kor­rekt ist, prüft das Gericht in der Regel nicht. So auch im Fall Bian­ca Döhring, wo es keine gerichtliche Anhörung von Mar­cel Adler gab und „der Beweis“ lediglich die Ver­sicherung an Eides statt ist. Eine „Prü­fung“ seit­ens des Gericht­es ob das aufge­führte über­haupt für eine Unter­las­sung taugt find­et NICHT statt ! Jene wird erst im Haupt­sachev­er­fahren geprüft.

Der Faktencheck

Bog­dan sagte, bei ein­er Ver­fü­gung auf Unter­las­sung spielt es keine Rolle ob „wahr“ oder „unwahr“, noch spielt es eine Rolle ob Ansprüche daraus entste­hen oder nicht. Es ist ein sog. „Jus­tizver­wal­tungsakt“. Es spielt nur eine Rolle, dass der Antragssteller lediglich ein­fach nur möchte, dass gewisse Dinge nicht gesagt wer­den sollen. Erst im Haupt­sachev­er­fahren wird geprüft ob er/sie es sagen bzw. schreiben durfte oder nicht. Erst bei ein­er „Klage auf Unter­las­sung“ wird geprüft. Eine „Ver­fü­gung“ ist NUR ein „vor­läu­figer Rechtss­chutz“, jene wird in der Regel nicht geprüft, son­dern muß nur „Glaub­haft“ gemacht wer­den und dies geschieht durch die „eidesstat­tliche Ver­sicherung“. Der Richter der also jenen VORLÄUFIGEN Rechtss­chutz gewährt, prüft nicht ob es wahr oder unwahr ist, son­dern „prüft“ nur ob der Antragssteller es nicht möchte, den „Fak­tencheck“ gibt es erst im Haupt­sachev­er­fahren.

Es geht also lediglich um den „Wun­sch“ das gewisse Dinge nicht geschrieben wer­den sollen. Bog­dan sagte aber, dass Alles was ein Mar­cel Adler aber geschrieben hat, war aus­nahm­s­los die Wahrheit. Er ist sein­er jour­nal­is­tis­chen Sorgfalt­spflicht immer nachgekom­men und hat auch nur immer jene Schlüsse gezo­gen (Bog­dan erwäh­nte was von „objek­tiv“ und „sub­jek­tiv“) die aus der Ins­ge­samtheit gezo­gen wer­den kön­nen.

Bog­dan führte weit­er aus, dass das Prob­lem bei ein­er „eidesstat­tlichen Ver­sicherung“ ist, dass es einem „EID“ (also vor Gericht verei­digt) gle­ichkommt und eine falsche Ver­sicherung an Eides statt den Straf­s­tats­be­stand des Meinei­des erfüllt und da ist es kein „Verge­hen“ mehr, son­dern ein „Ver­brechen“ (Bog­dan erk­lärte uns die Unter­schiede, welche etwas mit der Strafhöhe zutun hat). Es wird so behan­delt, dass alles was in der Ver­sicherung geschrieben wurde, einem Ausspruch gle­ich kommt der unter einem EID geleis­tet wurde und bei dem kle­in­sten Fehler die gesammte Ver­sicherung „ungültig“ wird, welch­es dazu führt, dass das einzig­ste „Beweis­mit­tel“ qua­si als ungültig bzw. nicht exis­tent behan­delt wird und daraus (bei der Stel­lung eines Strafantrages) es zu einem Straf­prozess gegen Bian­ca Döhring kom­men wird.

Die Kostenfestsetzung

Ich komme jet­zt zum eigentlichen Punkt denn Bog­dan erwäh­nte die „Kosten­fest­set­zung“: Wenn Mar­cel Adler der Kosten­fest­set­zung entspricht, ist es ähn­lich wie: “Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage“, denn wenn er sich dage­gen nicht wehrt, entste­hen daraus zivil­rechtliche Ansprüche und Bian­ca Döhring hat Mar­cel Adler wortwörtlich „an den Eieren“.

Bog­dan erk­lärte (Nov. 2016), dass Mar­cel Adler noch immer die Möglichkeit des Wider­spruchs hat und auch noch immer das Haupt­sachev­er­fahren erzwin­gen kann. Daraus kann man dann zivil­rechtliche Ansprüche ableit­en (soll heißen Schadenser­satz und darüber hin­aus auch ihre 90.000€) . Er erk­lärte, dass zu 110% Mar­cel Adler Schadenser­satzansprüche hat, denn im Gegen­satz zu Mar­cel Adler der lediglich Jour­nal­is­mus betrieb und veröf­fentlichte, Bian­ca Döhring allerd­ings startete gegen jeden Kri­tik­er eine aus­gedehnte Ver­leum­dungskam­pagne. Bog­dan erk­lärte, dass das eine „Zivil­prozess“ und das andere „Straf­prozess“ wäre und irgend­was von „Nor­men­hirachie“.

Er hat nie schlecht über Mar­cel Adler gesprochen und immer erwäh­nt, welche Möglichkeit­en er jet­zt (noch) hat. Er hat jede Entschei­dung des „Nichts tun“ seit­ens Mar­cel Adler immer ver­sucht es zu „erk­lären“, denn er hält/hielt immer große Stücke von ihm (keine Ahnung ob es heute noch immer so wäre, wenn er die „Stel­lung­nahme“ lesen würde).

Mar­cel Adler kommt hier im Kom­men­tar­bere­ich oft nicht gut weg, weil man bemerkt, dass ihm der „Biss“ fehlt den jed­er gute Jour­nal­ist haben sollte. Viel schlim­mer allerd­ings finde ich, dass Mar­cel Adler die schlim­men Umstände die eine Bian­ca Döhring seinen Kindern beschehrt hat, er ein­fach so schluckt, damit ER seine Ruhe hat. Als Vater sollte man mit gutem Beispiel vor­ran gehen, und zwar als Löwe und nicht als Lamm. Man sollte den Kindern aufzeigen, dass man sich gegen Missstände wehrt und auch sein­er Frau zeigen, dass man „so etwas“ nicht ein­fach so mit einem Mar­cel Adler machen kann !

Ich/Wir (auch mein Mann und zwei Arbeit­skol­legi­nen) ver­fol­gen den Blog schon seit etwa Mitte let­zten Jahres und hören auch seit da an das BB-Radio (allerd­ings nur wegen Bian­ca Döhring und Mar­cel Adler, den Rest des durchkauens von AssiTV For­mat­en sind eigentlich nur albern und vergeudete Leben­szeit). Die Blogschreiber Check­er und Biovegetarier/Bogdanfan zeigen immer wieder aufs Neue auf, wie sich eine Bian­ca Döhring mit offen­sichtlichen Lügen und Halb­wahrheit­en über Wass­er hält und selb­st ein Kleinkind begreift, dass eine Bian­ca Döhring ohne ihre Mut­ter nicht Lebens­fähig wäre. Der Umstand also, dass eine Bian­ca Döhring nicht möchte das gewisse Wahrheit­en über sie im Netz kur­sieren ist nachvol­lziehbar. Sie möchte freie Bahn für ihr Lügenge­bäude !

Bog­dan sagte ein­mal: „Den bek­lopptesten Satz den ich je gehört habe ist DER KLÜGERE GIBT NACH, denn damit ermöglicht man die Herrschaft der Dummheit“ und deshalb ver­wun­derte es uns nach lesen des Blogs über­haupt nicht, dass Bog­dan sich auf Bian­ca Döhring eingeschossen hat denn sie lügt von Mor­gens bis Abends um sich als etwas darzustellen, was sie ein­fach nicht ist !

Wir hof­fen, dass der Blog noch lange beste­hen bleibt und das im Zuge der „freien Rede“ auch jedem ermöglicht wird sich über­haupt über eine Bian­ca Döhring zu informieren. Mag sein das ein Mar­cel Adler sie nicht mehr als „öffentliche Per­son“ sieht, aber ist tat­säch­lich ein Schaus­piel­er der lange keine Filme mehr gedreht hat ab da an auch keine Per­son des öffentlichen Lebens mehr? Auch ein Adolf Hitler keine Per­son des öffentlichen Lebens mehr weil er Tod ist? Und man deswe­gen Schweigen soll?

Warum kein Widerspruch?

NEIN! Bog­dan erwäh­nte alle möglichen Rechtsmit­tel wie Wider­spruch, Ein­stel­lung (Ich bin da nicht ganz so firm) oder „sofor­tige Beschw­erde“ (welche Mar­cel Adler hat ver­stre­ichen lassen) und erwäh­nte auch immer wieder den Alex aus dem BB-Radio. Ihm ver­wun­derte es, dass sie „ach so guten Kon­takt“ hat­ten, aber schein­bar bei­de nichts auf die Rei­he kriegen.

Erst in den let­zten 2 Monat­en hat sich her­raus­gestellt, dass Alex immer die helfende Hand gere­icht hat aber dem Mar­cel Adler alles scheiße­gal war (Bog­dan würde das jet­zt bes­timmt schönre­den wie er es schon­mal tat, weil wir den ver­meintlichen Ersteiger­er unser­er Immo­bilie has­sten aber nie dabei logen. Er for­mulierte es unge­fähr so: „Es ste­ht doch jedem frei ein helfende Hand anzunehmen, es ste­ht auch jedem frei sie abzulehnen, und es ste­ht auch jedem frei nicht die Wahrheit zu sagen um in der Öffenbtlichkeit gut darzustehn, es ste­ht aber in ein­er Demokratie keinem Indi­vidu­um frei, sich zu seinem eigen­em Vorteil sich über andere zu erheben. Dafür haben wir Geset­ze und Gerichte“).

Wir haben Bog­dan (der im übri­gen mit bürg­er­lichen Vor­na­men „Lau­rin“ heißt) im Juni 2016 ken­nen­gel­ernt und 3 Wochen später dann per­sön­lich (nicht über den Blog! Aber wir wis­sen, dass er über den Blog kurz vor seinem Marschbe­fehl zu ein­er Frau hier im Blog Kon­takt aufgenom­men hat, ob jene Frau ihn per­sön­lich getrof­fen hat, wis­sen wir allerd­ings nicht). Er hat völ­lig unent­geldlich viel für uns gemacht, so hat er beispiel­sweise uns unsere Immo­bilie erhal­ten die in die Mühlen der Jus­tiz ger­at­en ist. Er hat keinen Cent dafür ver­langt ! Mein Bild über „Sol­dat­en“ (er ist Reservist und ger­ade in einem Aus­land­sein­satz) hat sich durch ihn grundle­gend verän­dert. Mein Bild über Sol­dat­en war nie gut und über Men­schen die Jura studiert haben erst recht nicht und deswe­gen ver­steh ich über­haupt nicht, warum Mar­cel Adler nie zu ihm Kon­takt aufgenom­men hat!

Marcel Adler war zu faul

Bog­dan hat das immer diplo­ma­tisch schön­gere­det mit: “Wahrschein­lich ist etwas in der Kom­mu­nika­tion schiefge­laufen, möglich ist es im Spamord­ner gelandet, möglich auch das es nie angekom­men ist, ich glaube fest daran, dass er Kon­takt aufgenom­men hätte. Ich habe es über das TOR Net­zw­erk versendet, möglich also, dass es nie angekom­men ist“ WIE aber bitteschön kon­nte er zu der einen Frau Kon­takt aufnehmen und zwar AUCH über den Blog? Ich halte Adler ein­fach für „zu faul“

Das er „zu faul“ ist, erken­nt man an der Tat­sache die der Alex von BB-Radio immer aufge­führt hat, wo ange­blich die Akten immer auf dem Post­weg ver­schwinden und MONATE später es ihn noch immer einen Dreck inter­essiert und mit Alex alle Gespräche ver­schiebt und er sich auch nicht zu Schade ist Geld vom BB-Radio anzunehmen, obwohl Bog­dan ihn immer und immer wieder darauf aufmerk­sam gemacht hat wie er vor Gericht selb­st­ständig vorge­hen kann !

Der Blog leis­tet seit über einem Jahr wun­der­bare Arbeit und läßt sich auch NICHT in die Knie zwin­gen ! Mar­cel Adler sollte sein­er Vater­fig­ur gerecht wer­den und NICHT seinen Kindern beib­rin­gen „Wenn es bren­zlich wird, ein­fach den Mund hal­ten ! „ NEIN!! sie sollen sich erheben ! Sie sollen sagen: BIS HIER HIN UND NICHT WEITER!!!

Boah­hh bin ich ger­ade Sauer!! Es erin­nert mich an den Satz: „Als sie die Kom­mu­nis­ten geholt haben, habe ich geschwiegen, denn ich war ja kein Kom­mu­nist. Als sie die Chris­ten geholt haben, habe ich geschwiegen, denn ich war ja kein Christ……..als sie mich holten, war kein­er mehr da der protestieren kon­nte“ (keine Ahnung wie das ganze Zitat nochmals ging). Ja Adler, schweige ruhig! Du hast doch nur Angst! Aber vor was denn bitteschön???

Auch auf die Gefahr hin, dass ich Bog­dans per­sön­liche Aus­führun­gen uns gegenüber missver­standen habe (Geset­ze sind zwar schön und gut nur die Inter­pre­ta­tion ist mir zu kom­pliziert) , was ich allerd­ings nicht glaube! Und auch auf die Gefahr hin, dass Bog­dan 3x kräftig schluck­en muß wenn er meinen Beitrag ließt, so muß ich aber für mich per­sön­lich fes­thal­ten, dass Mar­cel Adler doch nicht so stand­haft ist, wie sicher­lich 99% aller Blogleser es mal ver­mutet haben. Es ist für mich per­sön­lich trau­rig mit anzuse­hen, wie erst Bog­dan immer rechtliche und oft leicht ver­ständliche Tipps gegeben hat, der Blog und das BB-Radio immer und immer wieder dem Mar­cel Adler die öffentliche Plat­tform gegeben haben die er benötigt (auß­nahm­s­los ALLE waren auf Marcels Seite!) damit man am Ende dieses Trauer­spiel „ertra­gen“ muß.

Wie kann man nur sich so leicht­fer­tig ans Mess­er liefern? Warum will man als „Jour­nal­ist“ so in Erin­nerung bleiben? Wie so ist einem Men­schen die Vor­bild­funk­tion so scheiße­gal? Ich hoffe die Kinder tre­f­fen auf einem besseren Lehrer. Einem Lehrer der ihnen NICHT beib­ringt: „Kind, gehe den Weg des ger­ing­sten Wider­standes“.

Ich habe nun hier meinen per­sön­lichen Unmut niedergeschrieben und hoffe, dass Bog­dan mir es verzei­hen wird, dass ich so über Mar­cel Adler urteile. NIEMAND soll mehr durch eine Bian­ca Döhring eingeschüchtert wer­den kön­nen, das so glaube ich, hat sich der Blog auf die Fahne geschrieben und ich weiß, dass auch Bog­dan so denkt.

Abschließens also: Das mit der „Beweis­last“ die Alex vom BB-Radio auf­führt stimmt NUR wenn Mar­cel Adler auch per­sön­lich vom Gericht gehört wurde (Bog­dan pochte immer auf „richter­lich­es Gehör“ und erwäh­nte das auch im „Fall Adler“, deswe­gen weiß ich es), da er aber nicht gehört wurde, gilt die „umgekehrte Beweis­last“. Durch Adlers „Schachzug“ ent­ge­ht Bian­ca Döhring die Strafanzeige für den Meineid.

Weit­ere Nachteile des „Schachzugs“: Bian­ca Döhring hat nun zivil­rechtliche Ansprüche (Schadenser­satz) gegen Mar­cel Adler. Er darf so wie Bog­dan sagte ‚sofern keine zeitliche bes­timmte Zeit im Beschluss ste­ht, 30 Jahre lang nichts von dem was in der Ver­fü­gung ste­ht öffentlich aussprechen oder schreiben. Sollte er es tun greift die Ver­tragsstarfe von 250.000€. ER darf wed­er im Radio, Zeitun­gen, öffentlichen Ver­anstall­tun­gen noch in der Gegen­wart Drit­ter etwas äußern was ihm ver­boten wurde. Wer das mit sich machen läßt, obwohl er weiß das alles wahr ist, dem ist echt nicht mehr zu helfen!

Gez.

ein bog­danken­ner


Hast auch du Fan­post für BiBi? Schreibe an [email protected]

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
BlancaRobina HütchenBibi BlocksbergSvenadler fanboy Recent comment authors
neuste älteste
Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Eine sehr aus­führliche Fan­post und Grat­u­la­tion zu Ihrem wohl excel­len­ten Gedächt­nis, die Ihnen gegebe­nen juris­tis­chen Querver­weise betr­e­f­fend.

Ob es von Bog­dan Applaus gäbe, wenn hier Pri­vates aus seinem Leben veröf­fentlicht wird, wage ich sehr zu bezweifeln.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Post scrip­tum: ich bezwei­fle des Weit­eren dass Bog­dan mit Man­dan­ten über Blo­grel­e­vantes dabat­tiert.

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Danke dir Bog­danken­ner.
Danke ‚dass du hier deinen Unmut geäußert hast und sich­er nicht nur mir damit aus dem Herzen gesprochen hast.Mir sel­ber fehlen ein­fach nur noch die Worte,wenn ich an Mar­cel denke.
Ich bin wirk­lich sprach­los und das ist sel­ten der Fall.
Danke aber auch,dass wir ‚wenn auch indirekt,mal wieder etwas von Bog­dan gehört haben.Er fehlt hier.
Am Ende tut es mir leid,dass Bian­ca mit ihren Meinei­den an so jemand wie Mar­cel ger­at­en ist.Ich hätte mir hier einen taffen Geg­n­er für sie gewünscht.Einer,der es durchzieht.Es waren ja nicht nur die EV’s,es gab ja noch die öffentlichen Belei­di­gun­gen, die sie über ihn ver­bre­it­et hat und das Mob­bing.
Wie es sich damit jet­zt wohl lebt?

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Einige Anmerkun­gen von mir:

1. Mar­cel hat die voll­ständi­gen Gericht­sun­ter­la­gen bis heute nicht! Warum weiß und ver­ste­ht nie­mand. Ich werde das am Fre­itag im Radio euch genau erk­lären.

2. Nur ein klein­er Teil der Gericht­sun­ter­la­gen liegt vor, den Mar­cel fre­undlich­er Weise vom Anwalt von Blast­ingnews erhal­ten hat. Dieser Teil umfasst nur Screen­shots von Blast­ingnews-Artikeln, die Gerichts­beschlüsse und die Eidesstat­tlichen Ver­sicherun­gen. Es sind ins­ge­samt übri­gens 6 Eidesstat­tlichen Ver­sicherun­gen, nicht nur eine.

3. Mar­cel wollte Blast­ingnews nicht bei den Ver­fahren unter­stützen. Mehr hier: http://www.bibifans.com/2017/01/vom-drachenlord-gelernt-bibi-geht-live/#comment-6871

4. Mar­cel hat es mein­er Mei­n­ung nach mit der jour­nal­is­tis­chen Sorgfall­spflicht nicht immer so genau genom­men.

5. Das Trauer­spiel um Mar­cel ist nicht zu Ende. Mar­cel hat mir in den let­zten Wochen mehrfach erk­lärt, dass er inzwis­chen großes Mitleid ist mit Bian­ca hat, dass es ihm leid tut was er ihr ange­tan hat, dass er deshalb alle seine Videos über Bian­ca bei Youtube und Face­book gelöscht hat, dass er aus gesund­heitlichen Grün­den Abstand von der ganzen Sache Bian­ca Döhring genom­men hat. Er sagte, dass ihn das The­ma Bian­ca nicht mehr inter­essiert. Ich glaube ihm kein einziges Wort!

6. In einem Punkt muss ich Mar­cel in Schutz nehmen: Er wurde von Bian­ca mit unzäh­li­gen Abmah­nun­gen, drei Ver­fü­gun­gen, Dro­hun­gen und sog­ar ein­er Mord­dro­hung ange­gan­gen. Das hat er alles erstaunlich cool hin­genom­men. Trotz­dem ist so etwas ein mas­siv­er Druck. Das sollte man nicht vergessen!

7. Beweis­last: Strafrecht und Zivil­recht darf man hier nicht ver­mis­chen. Die Beweis­last ist da unter­schiedlich geregelt. Mar­cel müsste jede sein­er Aus­sagen die Bian­ca bestre­it­et beweisen.

Yvonne
BiBi-Fan
Yvonne

Eine sehr aus­führliche Fan­post und Grat­u­la­tion zu Ihrem wohl excel­len­ten Gedächt­nis, die Ihnen gegebe­nen juris­tis­chen Querver­weise betr­e­f­fend.
Ob es von Bog­dan Applaus gäbe, wenn hier Pri­vates aus seinem Leben veröf­fentlicht wird, wage ich sehr zu bezweifeln.
ich bezwei­fle des Weit­eren dass Bog­dan mit Man­dan­ten über Blo­grel­e­vantes dabat­tiert.”

Ich schließe mich Robina’s Aus­führun­gen an.

Hinzufü­gen möchte ich nur noch das alles was in diesem Fan­post ste­ht von Bog­dan selb­st schon im Blog geschrieben wurde.Was bedeutet das Mar­cel immer wußte was zu tun ist/wäre.Und eben­so was für ihn dabei „rumkom­men” würde.
Das ist ja was ich meinte als ich schrieb das Mar­cel es verkackt hat.Und was die ganze Sache so unerträglich macht.

Gast
BiBi-Fan
Gast

MACHEN NICHT QUATSCHEN

Hey Bian­ca, du quatscht in deinen Videos ständig. Machen nicht quatschen!

So so… kein Veg­an mehr, dafür Zuck­er, und es ging dir dann so schlecht. Vielle­icht zukün­ftig bess­er auf das MHD (Ver­falls­da­tum) schauen!

Checker
BiBi-Fan
Checker

Wer da welche Beweis­last hat, ist auch egal. Adler has left the building…mit eingeknif­f­en­em Schwanz. Mehr ist da nicht mehr zu erwarten. Das mag zwar ent­täuschend sein, beson­ders für die Leute, die ihn unter­stützt haben, aber so ist es nun­mal.
Let­ztlich hat er zwar nicht gehal­ten, was er ver­sprochen hat…aber unterm Strich Stoff geliefert, der Bian­ca noch lange ver­fol­gen und ihr ein Leben als Betrügerin deut­lich erschw­eren wird.

caro
BiBi-Fan
caro

was sagt mar­cel adler dazu?
gibt es eine äußerung von ihm?

Ein echter Fan
BiBi-Fan
Ein echter Fan

WAS IST LOS FRAU BIANCA DÖHRING ?

Seit Tagen keine Wer­bung mehr für Dr. Juch­heim und den Body­warp, keine Plankvideos, keine Warp­w­erte mehr.

Heißt das, dass es nicht so mega fett läuft?

Wie groß ist inzwis­chen ihr Mal­lor­ca-Team?

Warum müssen sie schon mor­gens um 5 Uhr raus wie sie sagten? Putzjob?

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Bibi hat dich gele­sen und sofort reagiert! Sie postet seit­dem im Stun­den­takt bei Face­book.

Blanca
BiBi-Fan
Blanca

Kleine Nach­be­tra­ch­tung der Geschehnisse während mein­er BiBi-Pause:
Adlerchen bleibt weit­er devot. Wie er ja schon im Juni16 angekündigt hat, wird er nichts unternehmen. Die Komme­die-Serie „BiBi-Tur­ban” fand ich witzig und gut gemacht. Lei­der auch auf Wun­sch von Bian­ca Luisa Döhring gelöscht. Seine fb-Seit­en gelöscht. Die Blast­ing Artikel, die er ange­blich selb­st nicht mehr hat­te, nur durch aktive Recherche von BiBi-Fans wieder gefun­den und durch den einzi­gar­ti­gen blog kon­serviert.
B. Döhring hat ihr „Ziel” erre­icht und M. Adler mund­tot gemacht. Wie (ihre sich selb­st zu füh­lende Hochwohlge­borene) sie ja so oft gesagt hat (sic)„Ich habe in meinem Leben schon viele Steine aus dem Weg geräumt”.
Mir/ Uns wäre natür­lich das angekündigte Schaus­piel vor dem Landgericht Ham­burg lieber gewe­sen.
Bian­ca selb­st hat wohl keine feste Meldead­resse „auf der Insel”, da sie fast täglich mit dem Auto zur Post fährt um Päckchen ab zu holen und der Öffentlichkeit per self­ie sofort (noch im Auto) den Inhalt präsen­tiert.
Ihre Koop­er­a­tion mit „It Works” hat in der von dieser Ver­trieb­s­fir­ma vorgegebe­nen Zeit von 4Wochen um einen Mitar­beit­er­stab auf zu bauen, nicht geklappt. Also ver­sucht sie es jet­zt wieder mal mit deutschen Pro­duk­ten. Das präsen­tieren als Foto mit Spiegel­brille (um sich vor den bösen Blick­en ander­er zu schützen, die eso­ter­isch aus­ges­trahlten Pfeile der neg­a­tiv­en Energie, scheinen sie sehr zu tre­f­fen) reicht nicht, bei ein­er Aufrufzahl von etwa 15 pro Ins­ta-post.
Ihre Moti­va­tions-Wet­tbe­werbe laufen ins leere.
Ihre Klam­ot­ten sehen aus wie aus der Altk­lei­der Samm­lung.
Ihr Essen ist ein­sam, karg und gewür­z­los und lieb­los.
Vllt ist an der The­o­rie „Autismus bei Frühchen” was dran und sie nimmt nur bes­timmte Bere­iche des Lebens wahr, auch geschmack­lich.
Ins­ge­samt scheint mir das Aut­o­fahren das einzige zu sein, was Bian­ca Luisa Döhring Freude bere­it­et.
Ein arm­seel­iges Leben.
Zu dem Fet­tan­teil in ihrem Kör­p­er gäbe es ja die Body­maß Tabellen, denen geht sie aber absichtlich aus dem Weg.
Muskel steigern den Grun­dum­satz langfristig, denn die ver­bren­nen nicht nur während des Train­ings Fett, son­dern auch danach. Nach­bren­nef­fekt. In den Muskeln befind­en sich Mito­chon­drien, soge­nan­nte Bren­nöfchen. Sie ver­bren­nen das Fett aus der Nahrung. Durch gezieltes Muskel­train­ing wird auch der Kör­p­er definiert und es formt sich ein straf­fer­er Kör­p­er. Kör­per­lift­ing und Verbesserung des Halte- und Stützap­per­ates. Weniger Verspan­nun­gen, Schmerzen und Kraft- bzw. Antrieb­slosigkeit.
Das sind meine Worte und zu gern hätte ich das mal in einem post von „der Ernährungs- und Fit­nes­s­ex­per­tin” gele­sen. Dem war aber bish­er nicht so und deswe­gen kann ich sie weit­er­hin nur als Witz­fig­ur sehen. Diese Bian­ca Luisa mal­lor­cafit­ness cos­met­ic­trul­la Döhring.

Bibi Fangirl
BiBi-Fan
Bibi Fangirl

Es scheint tat­säch­lich so, als wäre ein mund­tot­er Adler Bian­cas einziges Ziel gewe­sen.
Seit der Adler schweigt, ist ihr plöt­zlich egal, was das Radio sagt, der Blog oder die Gruppe schreibt. Keine Hater­videos und keine Dro­hun­gen mehr.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Sie darf doch nicht mehr. Ihre Ver­trieb­spart­ner haben ihr doch einen Maulko­rb ver­passt. Jet­zt geht sie etwas sub­til­er auf Kri­tik ein. Und Bibi gibt sich da devot, weil sie darin noch ihre Chance sieht ohne großar­ti­gen eige­nen Ein­satz richtig Schot­ter zu machen.

adler fanboy
BiBi-Fan
adler fanboy

mund­tot?

der adler hat mitleid mit bian­ca!
heirat nicht aus­geschlossen 🙂
ein­er so attrak­tiv­en und erfol­gre­ichen busi­ness­frau kann er nicht wider­ste­hen 🙂
wenn die kinder kriegen, dann.…..

Blanca
BiBi-Fan
Blanca

Stimmt. Irgend­was läuft zwis­chen BiBi und dem Adlerchen. Sie bemüht sich sehr um sein Äusseres. Dauert wird ihm das Wun­der­mit­tel für Haar­wuchs bei Plat­te und Meth­o­d­en um Bauch­fett möglichst Kosten­in­ten­siv weg zu mogeln, schmack­haft gemacht. 🙂 🙂 🙂

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Die, die niemals lacht und ihr trost­los ein­sames Leben lediglich mit der Bekämp­fung ihres Kör­per­fettes teilt.….….wagt sich sog­ar an Sokrates :-).

Nicht ohne ein ! dahin­ter zu set­zen. Ohne !!!! läuft es nicht bei Ihnen.

Starke Köpfe besprechen Ideen, durch­schnit­tliche Köpfe disku­tieren Ver­anstal­tun­gen und schwache Köpfe disku­tieren über Leute!”

Bian­ca Luisa, psssssttt.…..apropos.….Ihre „beau­ty sweets” enthal­ten außer Zuck­er: > Palmöl. Sie erin­nern sich? Nö, Sie ver­mut­lich nicht.

Nicht bemerkt? Natür­lich nicht, Sie tur­nen an der Ober­fläche. Armes Ding und schönes Wet­ter Ihnen. Ohne Impres­sum – über­set­zt: ohne geschäft­srel­e­vantes Dasein

Bibi Blocksberg
BiBi-Fan
Bibi Blocksberg

Palmöl… UND ZUCKER! Denkt die, weil 15% Fruch­tan­teil, kommt die restliche süße von Luft und Liebe, weil veg­an?
Wie kann man SOOOOOO däm­lich sein. Ern­sthaft.
Hier noch mal alle Zutat­en von den „Beau­ty Sweet­ies” für Leute, die zu faul zum googeln sind 🙂

Zutat­en: Glukos­esirup, Zuck­er, Invertzuck­er­sirup, 4% Bir­nen­püree, 4% Apfelpüree, 4% Him­beer­saft aus Him­beer­saftkonzen­trat, Gelier­mit­tel (Pek­tin), 2% Kirschsaft aus Kirschsaftkonzen­trat, Säuerungsmit­tel (Cit­ro­nen­säure), 1% Erd­beer­püree, hydrolisiertes Erb­sen­pro­tein, natür­liche Aromen, schwarzes Johan­nis­beerkonzen­trat, Cur­cum­aex­trakt, Saflorkonzen­trat, Spir­uli­nakonzen­trat, Palmöl, Überzugsmit­tel (Car­naubawachs), Coen­zym Q10 (0,015%), Aloe Vera (0,015%), Biotin

Da kann man sich auch Schoko­lade kaufen, ’nen Kuchen back­en oder son­stiges.. und die Früchte lieber frisch geniessen… Aber Achtung Bian­ca: Fruchtzuck­er ist auch Zuck­er!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lies mal ein Buch!

Sven
BiBi-Fan
Sven

Komisch nur, daß sie beim fotografieren ihrer „Beau­ty Sweet­ies die Nährw­ert­Ta­belle zur Hälfte fotografiert aber die Vorder­seite ganz zeigt…
Was sagt uns das wieder : Bian­ca weiß ganz genau, was sie da tut!

Checker
BiBi-Fan
Checker

Jet­zt komm doch nicht wieder mit Palmöl. In ihrer Time­line war Palmöl doch vor­vorgestern, vorgestern war Tier­liebe, gestern war Zuck­er. Alles Ver­gan­gen­heit. Heute ist vegan…also…bis mor­gen.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Wie alt ist man wen man so sein Leben/seine Ziele beschreibt? 5? 12? 13? 9? 11,5? Oder dann doch 39/40?

Du willst mehr Lifestyle???
Mehr Freizeit/ Urlaub ?
Mehr Geld ?
Ein tolles Auto?
Andere sollen dich benei­den, nicht mehr bemitlei­den?
Du kannst es erre­ichen und ich werde dir dabei helfen … Es ist total easy… mit Pro­duk­ten die
Konkur­ren­z­los sind
glück­lich machen, weil sie Prob­leme lösen
85 % nachgekauft wer­den

#welt­der­wun­derüber­nom­men­von­bian­caluisamal­lor­cafit­ness

Bibi Blocksberg
BiBi-Fan
Bibi Blocksberg

Äh? Nu is ihr Insta­gram OFF? Will sie fix unauf­fäl­lig die Bon­schis-Bilder wieder löschen oder hat sie sich (mal wieder) umbe­nan­nt? Man, man, man… da will man sich ein kleines Bet­thupferl gön­nen und die verdirbt einem mit ihrem Gelösche mal wieder den Spaß! PAH!

Toni
BiBi-Fan
Toni

Bibi wollte einen Youtube-Kanal über ihre Auswan­dung starten. Eines von viele tollen Pro­jek­ten die lange geplant sind.… hof­fentlich kommt das jet­zt, denn wen inter­essiert bitte schön Insta­gram.

Ein täglich­er VLOG zb über ihr Leben auf der Auswan­dererin­sel wäre eine super Sache.

Bibi Blocksberg
BiBi-Fan
Bibi Blocksberg

Hm… Bibi’s Insta­gram scheint nicht die einzige „tote” Seite zu sein… was ist denn hier los? Hat kein Admin Zeit, die Kom­mentare freizuschal­ten oder schreibt tat­säch­lich kein­er? Kann ich mir kaum vorstellen…
Oder soll nix mehr geschrieben wer­den?
Hmm­mm.…

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

.….und wurde nicht vor kurz­er Zeit ein Juch­heim-Artikel in Aus­sicht gestellt? Der vor rel­a­tiv kurz­er Zeit (ich erin­ner da nicht an die Woche.….geschätzt 2–3). Der, „damals”, noch in der pipeline verbleiben sollte aus „blog­tak­tis­chen(?)” Grün­den?

Ich hmmmmmmmmm.…mit 😉