Bianca Döhring plant zeitgleich mit Buch neue Gesundheits-Abzocke

Bianca Döhring Gesundheit Buch Konzept

Hal­lo und Ja, ihr Lieben. Große Über­raschung für alle BiBi-Fans!

Unsere Bian­ca Döhring, die wieder aus der Gesund­heits­branche kommt und seit 5 Jahren plöt­zlich doch ständig gesund war, hat­te jet­zt „eine tolle Idee” und plant etwas wun­der­schönes für uns. Ein neues Gesund­heit­skonzept, das eigentlich das alte Gesund­heit­skonzept ist, aber neu und teuer verkauft wer­den soll… Weil es Bian­ca so sehr über die schlimme Cyber­mob­bing-Zeit und die vie­len Panikat­tack­en geholfen hat!

Im Cyber­mob­bing-Märchen­buch wird es für uns BiBi-Fans, als Dank für die große Unter­stützung, „wahrschein­lich Gutscheine” für das neue alte Gesund­heit­skonzept geben. Das alles dauert aber noch. Deshalb, und weil „ger­ade schlechte Energie herrscht”, wird das Märchen­buch vor­erst nicht erscheinen.

guest
55 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
31. März 2020 14:55

Ich erwarte in den näch­sten Monat­en kein Auf­guss von Ulti­mate­Body­plan. Ich bin auch nicht scharf auf den Rat­ge­ber. Ich fasse es nicht was diese Frau in diesen Krisen­zeit­en von sich gibt. Ich sehe hun­derte Leichen in Spanien und diese Frau erzählt von ihren Immun­sys­tem. Ich finde keine Worte mehr für diese Abzock­erin die während der Aus­gangssperre ganz offen­sichtlich zu viel Langeweile hat.

Checker
Checker
31. März 2020 18:34

Am 1.6.2015 war Josef Fabinger(Bibis Opa) 99. https://www.neuepresse.de/Menschen/Leben-in-Hannover/Josef-Fabinger-mit-99-Jahren-eine-echte-Sportskanone

Am 30.3.2020 ist er plöt­zlich 105. Nur nochmal hier um die Lüge zu bele­gen.

untätige Justiz
untätige Justiz
31. März 2020 21:12

Bibi hat den Spieß umge­dreht und reagiert auf die ille­galen Kom­mentare, die sie natür­lich hier nicht mitli­est. Nach­dem sie let­zte Woche noch ein anderes Fit­nesspro­gramm ver­linkt hat, greift sie jet­zt einen Vorschlag dieser Fan­seite auf und wird ihren eige­nen Plan neu aufle­gen.

VERBRAUCHERSCHUTZ MALLORCA
VERBRAUCHERSCHUTZ MALLORCA
1. April 2020 06:20

comment image

Du raffst es nicht, BiBi!
comment image

Klasse Bild was? Jo, das ist BiBi als hüb­sche Par­ty­maus, rund um gesund und voller Elan für das näch­ste große Pro­jekt. Was inter­essieren uns die Toten im Hin­ter­grund? Wir haben das extra alles ein biss­chen auf High Life hier mit dem Foto gemacht. Denn während auch in Spanien die Pan­demie noch ganz am Anfang ste­ht, inter­essiert Dich das Schick­sal der Men­schen um Dich herum (außer Mut­ti und Geldge­ber) einen feucht­en Furz. Liegt wahrschein­lich daran, dass Du sowieso kein spanisch ver­stehst im regionalen Fernse­hen. Ja, Bian­ca, es ist wahr: Um uns herum ster­ben Men­schen. Sie brauchen Hil­fe, Sol­i­dar­ität und Näch­sten­liebe. Das Foto da oben ist von Reuters. Eine Spanierin liegt tot in dem Sarg. Und was machst Du? Du erzählst von Deinem tollen Rat­ge­ber, den Du natür­lich nicht ver­rat­en wirst und man alles später nach­le­sen kann.

Das Prob­lem ist nur, Du raffst es ein­fach nicht! Nie­mand braucht jet­zt Tipps für ein Immun­sys­tem, für gesunde Ernährung bei Panikat­tack­en, zum Beispiel in Coro­n­azeit­en. Denn die Men­schen haben ganz gut über­lebt ohne Deine Rat­ge­ber und kon­nten sich Essen zu bere­it­en. Und die, die jet­zt schw­er erkrankt sind, brauchen alles andere als Dein Cyber­mob­bing­buch mit Rat­ge­berteil. Sie brauchen einen Platz an einem Beamt­mungs­gerät. Einige Patien­ten wer­den in ein kün­stlich­es Koma ver­set­zt und kön­nen gar nicht lesen. Manche wachen nie wieder auf.

Du ver­suchst Dir eine Krise wieder zu nutzen zu machen und Du raffst es ein­fach nicht. Denn dies­mal ist alles anders. Dies­mal fliegt kein­er aus ein­er Show wie Xavier Naidoo. Dies­mal bist nicht Du der Mit­telpunkt der Erde, die Big Broth­er Teil­nehmerin mit den schlimm­sten Cyber­mob­bing ever. Dies­mal ist die Welt am Abgrund und Du bist so unbe­deu­tend dabei. Nur ein Men­schen­leben, das das Coro­na-Virus im Flug dahin­raf­fen kann. Du spielst ein­fach keine Rolle mehr. Du und Dein Möchte­gern-Konzept. Vieles wird nach der Krise, wenn sie denn ein Ende find­et, anders sein. Einiges wird nicht mehr so wichtig sein, zum Beispiel zusam­menkopierte Fit­ness­pläne oder Schick­sale ein­er Bian­ca Döhring. Viele Men­schen wer­den Ange­hörige ver­lieren, ihre Exis­tenz, ihre Hoff­nung. Aber Du bist voller Elan. Jet­zt erst recht. Du raffst es ein­fach nicht!

Gib Deine Woh­nung auf und ent­laste so Deine Mut­ter finanziell. Melde Dich bei einem lokalen Super­markt und ver­di­ene Dir als Aushil­fe etwas dazu, besuche die Abend­schule und mache was aus Deinem Leben. Denn was ist, wenn Deine Mut­ter, und das meinen wir nicht zynisch, an Coro­na stirbt? Was wird, wenn wirk­lich die Insol­venz dro­ht? Die Krise ist in Deinem Kopf nicht angekom­men. Du machst weit­er wie bish­er. Jet­zt ein Fit­nesskonzept, darauf hat die Welt gewartet. Eben nicht. Über­haupt nicht. Du raffst es ein­fach nicht!

Wir alle sind in diesen Tagen ver­let­zlich und Du ein­fach nur strun­zblöd in der Birne. Du erzählst von sovie­len Zuschriften. Nie­mand schreibt Dir, weil Du unbe­deu­tend bist. Weil sich nie­mand mehr für Dich inter­essiert, außer der Blog und wir Leser. Du raffst es nicht, BiBi. Du raffst es ein­fach nicht. Und jet­zt mache Dein näch­stes witziges Video mit putzi­gen Tier­gesicht. In der Zeit ster­ben wieder unzäh­lige Men­schen, allein in Spanien. Du raffst es ein­fach nicht!

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ MALLORCA
1. April 2020 10:25

Bibi rafft das… sie braucht drin­gend Geld und muss deshalb schnell eine neue Abzock­sache auf die Beine stellen. Deshalb muss das Buch zurück­gestellt wer­den.

Botulina
Botulina
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ MALLORCA
1. April 2020 19:17

Wäre BiBi tat­säch­lich ein wenig daran gele­gen, Men­schen in der Krise zu helfen, so würde sie ihren „wertvollen Rat­ge­ber” um das Immun­sys­tem zu stärken (abge­se­hen davon, dass es sich wie wir wis­sen selb­stver­ständlich um Hum­bug han­delt), nicht erst nach dem Ende krisen­hafter Zeit­en, den Men­schen zur Ver­fü­gung stellen und mit der Veröf­fentlichung ihres Mach­w­erkes abwarten, bis wieder „pos­i­tive Vibes” herrschen…

Als Men­schen­fre­und – der sie nicht ist – würde sie ihre „made with love” Tipps den Men­schen zu Notzeit­en zugänglich machen und nicht, wenn diese Zeit­en bere­its aus­ge­s­tanden sind. Und selb­stver­ständlich kosten­frei und nicht um ein Geschäft daraus zu machen…
Statt dessen teasert sie lieber an, welch tolle Konzepte sie ange­blich hätte, um jet­zt schon helfen zu kön­nen, aber lässt die Men­schen lieber im Stich.
Aber in ihrem Fall halb so schlimm, da es ja inhaltlich ohne­hin nur wert­los­er Plun­der ist.

Aber hey, BiBi liest ja hier nicht mit, es wird nun hof­fentlich nicht in naher Zukun­ft zufäl­lig zu aus­führlichen kosten­losen Buchauszü­gen und konkreten Tipps kom­men…

Statt TUN postet BiBi lieber betende Hände für Men­schen und Ini­tia­tiv­en, die tat­säch­lich altru­is­tisch und ver­ant­wortlich han­deln…
Weil Lip­pen­beken­nt­nisse posten kostet ja nix, benötigt kein Engage­ment und sug­geriert öffentlichkeitswirk­sam einen reflek­tierten guten Ein­druck.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
1. April 2020 19:42

die betenden hände, ihr namaste ist der­art albern.

katze oder wie sie es nen­nt: das süße kätzchen (hat sie es vet­erenärcheck­en lassen, ein daheim gesucht? nö – ich wette es war für 2 pics gut und jet­zt egal.….stattdessen wer find­et die vögelchen auf dem leeren flughafen.….(toc toc). bian­ca ust so ein ekel­haftes frettchen.

diese frau ist der­art gestört, protzt mit leeren sitzrei­hen im bil­ligflieger, zeigt sich mit vuit­ton-baller­man­nim­i­tat, zieht wieder ins kinderz­im­mer, wird uns das „putzige” eich­hörnchen auf mut­tern balkon (ihr erbe) zeigen, trifft die vii­i­i­ieee­len, die sie toll find­en (also zwei).

bian­ca ist ein skru­pel­los­er, bil­liger men­sch. ich wieder­hole mich: tox­isch

ich ver­liere den abstand zu diesem *******

NurEinGast
NurEinGast
1. April 2020 12:41

Den let­zten zwei Sro­ry-Videos und den Kom­men­tar zu einem Bild auf der „instagrimm”-Seite nach, sieht es aus als würde sie ins ver­has­ste Deutsch­land, das schlecht mit Coro­na umge­ht, zurück­fli­gen, warum auch immer. Wo sie doch gepostet hat­te dieser Tage, dass sie sich in Spanien sich­er fühlt.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  NurEinGast
1. April 2020 13:33

Wal­bur­ga zahlt, bian­ca spurt. da ist „ein kätzchen” völ­lig wurst auf ein­mal (platzhal­ter „vögelchen” im air­port).

dies ver­has­ste deutsch­land finanziert bian­ca, die erfol­gre­iche und wahrschein­lich fliegt sie nur kurz zu einem bus.meeting.…., oder macht dies 7minutending bald auf mamas balkon.…oder oder.
Diese frau ust defin­i­tiv tox­isch!!

Checker
Checker
Antwort an  NurEinGast
1. April 2020 14:48

Klar, die Autorin kann doch nicht von Malle aus arbeit­en. Schon lustig. #Bös­es­deutsch­land, #stay­ath­ome, #ichkannüberallarbeitenwoichwillauchampool…war alles gestern. Genau wie die Katze. Unver­ant­wortlich…

lügenlord metts lügenbibi
lügenlord metts lügenbibi
Antwort an  NurEinGast
1. April 2020 21:01

vielle­icht ist die olle burgel am krepieren an coro­na und bibi muss kom­men um die windeln vom opa zu wech­seln.….. XD XD

Scharlatanin
Scharlatanin
2. April 2020 08:31

Der „Good Morn­ing” startet wieder mit einem respek­t­los dum­men Post­ing:

comment image

Ramona
Ramona
Antwort an  Scharlatanin
2. April 2020 09:24

Die dumme Döhring macht wieder Wer­bung für ange­blich lebenswichtige Nahrungsergänzung, während Men­schen an Coro­na ster­ben. Diese Döhring ist das aller­let­zte!!!!!!!!!!!!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Ramona
2. April 2020 09:32

bian­ca-dum­m­dumm wirbt jet­zt für pillen als lebensver­sicherung? mehr per­fide blöd­heit geht nicht!

Scharlatanin
Scharlatanin
2. April 2020 08:37

Kein Wun­der, dass Bibis Leben nur aus Freud­losigkeit beste­ht, denn genau dieses Vergnü­gen bleibt ihr ja seit Jahren voren­thal­ten:

comment image

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Scharlatanin
2. April 2020 09:19

jahrzehnte träfe es bei ihrer vita bess­er

NurEinGast
NurEinGast
2. April 2020 10:34

Kön­nt ihr euch noch an das Video erin­nern, wo sich Bian­ca darüber aufregt, dass die Men­schen, die aus Mal­lor­ca nach Deutsch­land geflo­gen sind, nicht in Quar­an­täne müssen?
Sie kommt aus Mal­lor­ca und geht gle­ich mal in den Super­markt einkaufen!!! Wie wärs mit frei­williger Quar­an­täne? Wenn ich aus einem Gebi­et wie Spanien komme, schalte ich mein Hirn ein und bleibe Zu Hause!!

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  NurEinGast
2. April 2020 11:07

Bibi ist kernge­sund, sie hat nur eine geistige Behin­derung. Außer­dem arbeit­et sie immer noch am Rat­ge­ber und Cov­er. Ich glaube seit etwa 9 Monat­en. Das dauert so lange wegen der geisti­gen Behin­derung!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  NurEinGast
2. April 2020 11:40

bian­ca denkt nicht, weil es es ihr man­gels „hirn­masse” nicht möglich ist

Botulina
Botulina
Antwort an  NurEinGast
2. April 2020 15:32

@Gast
Ja, ich erin­nere mich an dieses Posting…BiBi geht nicht nur ohne Quar­an­täne in den Super­markt – das gilt doch nur für andere, die nicht so ein Bomben-Immun­sys­tem wie BiBi haben…

Mit ihrem untrüglichen Zeit­ge­fühl beschw­ert sie sich über monate­lange(!) ange­bliche Panikmache sowie über ange­blich unsol­i­darisches Ver­hal­ten, weil die Men­schen keinen Mundschutz/ Hand­schuhe tra­gen (als hätte BiBi dies je aus Sol­i­dar­ität getan – sie übern­immt nun lediglich diese Erzählweise, weil es bess­er klingt).

Geht es unsol­i­darisch­er, als sich aus Spanien anreisend, nicht in Selb­stquar­an­täne zu begeben und durch den Super­markt zu ren­nen?

Und kön­nte Sie sich bitte mal entschei­den, ob sie nun von Panikmache spricht, oder von unzure­ichen­den Maß­nah­men in D? Dies schließt sich näm­lich gegen­seit­ig aus…

BiBi, bleib doch ein­fach weg, dort wo alles bess­er ist. Dann musst Du Dich auch nicht aufre­gen…

Außer­dem wieder end­los­es Gesülze über Märchen­buch und Cyber­mob­bing, dass dieses auf­grud der aktuellen Krise, nun lei­der viel zu kurz komme (nö BiBi, hier wer­den lediglich Pri­or­itäten zurecht­gerückt…).
Und natür­lich arbeit­et BiBi wieder unabläs­sig am Märchen­buch und ist all den tollen Men­schen, die sie dabei unter­stützen, wie immer unglaublich dankbar, phan­tasiert von neuer­lichen Pres­seter­mi­nen etc.

Im Anschluss fol­gt wieder ein ganz­er Reigen an Durch­hal­teparolen und Bekräf­ti­gungs­formeln, wie beson­ders dann üblich, wenn mal wieder gar nix läuft…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
2. April 2020 16:55

da hör ich mir ger­ade das instageschwurbel ein­er bianc an.
Ja, bian­ca, es ist extrem trau­rig, dass men­schen covid 19 ern­ster nehmen als dein ure­igenes ern­stes charak­ter­im­ma­nentes problem.(zynismus aus).

ja, bianca.….stelle dir vor, an covid19 ster­ben auch ganz viele menschen.….nimm du deine spir­uli­na ein.…, warte auf meine anzeige, und ich wün­sche dir zumin­d­est etwas mehr bil­dung, welche es auch im gesund­heitswe­sen gibt. mein and­wr­er wun­sch für dich ist.…geheim *flüster.

bian­ca, sollte ich dir am we im nor­den begegnen.….…würde ich dich fre­undlich grüßen, dir wieder ver­mummte gestal­ten wün­schen (die sähen dann in etwa aus wie das blöd­chen aus malle).
ja, natür­lich bin ich als fan soooo nei­disch auf dich mamakind #han­dan­hals

wie ich neulich schrieb: hast du das/dein „süßes kätzchen” zum arzt gebracht, check­en lassen, ein heim gesucht? hast du nicht, wetten.…du ekel­men­sch (in jed­er beziehung)

schade, dass du im dir ver­has­sten D. offen­sichtlich mehr „abgreifen” kannst als auf der geliebten insel – auf der du per­sona non gra­ta bist und ver­achtet wirst.
ich ver­achte dich eben­falls.

#han­dan­hals

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
2. April 2020 17:00

Wirk­lich unglaublich wie dumm diese Frau ist!
Wie Du schon ange­merkt hast, sollte sie lieber ihre ange­blichen „Weisheit­en” über ein unz­er­stör­bares Immun­sys­tem der Men­schheit zur Ver­fü­gung stellen, als es dann verkaufen zu wollen, wenn es keine Sau mehr braucht!
Und immer noch laufen Lek­torat UND Kor­rek­torat, der Rat­ge­ber ist immer noch nicht fer­tig und das Cov­er auch nicht!
Ich würde gerne wis­sen wo sie einkaufen war und wo KEINER eine Maske und oder Hand­schuhe trug? In den let­zten zwei Wochen habe ich immer Leute gese­hen die Hand­schuhe und/oder Masken tru­gen, nicht alle, aber auf jeden Fall nicht wie sie behauptet KEINER!

Diese faule Trul­la soll mir mal einen einzi­gen Beweis liefern, an dem sie zeigt, wie sie sich sol­i­darisch ver­hal­ten hat?
Sie ist hier, weil sie schiss hat, die Spanier haben keine Bet­ten mehr frei, schon gar nicht für Hypochon­der, die jed­er Krankheit der Welt haben, wenn sie von ange­blichem Cyber­mob­bing betrof­fen sind!
Es gibt für sie ja keinen logis­chen Grund, son­st in ein Land zu reisen, dass so Scheiße ist wie Deutsch­land, oder?

Auf jeden Fall ist der Rück­weg nach Mal­lor­ca für sie erst mal erledigt. Die Spanier prüfen alle am Flughafen und lassen nur Leute rein, die ihren Erst­wohn­sitz dort haben und das hat Bibi garantiert nicht. Ihr Erst­wohn­sitz wird bei Wal­bur­ga sein!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
2. April 2020 17:20

wird er, ja. Wal­bur­ga zahlt, bei­de ver­suchen zu trick­sen wo auch immer.

als bian­ca noch „dinge” verkaufte. …ich habe noch immer (ich hoffe, so etwas ver­jährt nicht) eine rech­nung mit völ­lig falsch­er adresse aus hh, falsch­er ID-nr
Ja, bianca.….du hast zu viele men­schen betrogen.…ich befürchte irgend­wann wird es nur eine geldstrafe…aber die geht dann von deinem erbe ab,plus evt vorbe­stra­fung
da würde dann mein kar­ma deinem kar­ma applaudieren.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
2. April 2020 19:35

sor­ry, ich wollte ich wäre im momen­tum kalt­blütiger. gelingt mir nicht son­der­lich gut.….…eine bian­ca hat es „en nature” in sich.….,aber um die aluhütchen­frak­tion zu befrieden: ich habe das uni­ver­sum gebeten. um was? um was wohl 😉

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
2. April 2020 21:16

ach, die natur bringt uns alle 100 jahre zum denken? (pest, col­era, dpan grippe, covid 19???)

und für das kleine denken zwis­chen­durch” .…krebs aller art, hiv, demenz, organ­lei­den???

ich ver­ab­scheue so schweins­dumme ver­schwörungs­the­o­retik­er wie bian­ca. ich ver­ab­scheue sie

Botulina
Botulina
Antwort an  Robina Hütchen
2. April 2020 21:45

comment image

Die Anhänger von Ver­schwörungs­the­o­rien gehören ja meist nicht zur Bil­dungselite, aber für krude The­o­rien ist ihnen jedes Mit­tel recht:
Abge­se­hen davon, dass neben fehler­hafter Rechtschrei­bung außer­dem die Zahlen ziem­lich willkür­lich gewählt sind, will das Nach­denken und daraus resul­tieren­des verän­dertes Ver­hal­ten, bei BiBi offen­sichtlich trotz­dem nicht gelin­gen…

Checker
Checker
Antwort an  Botulina
3. April 2020 00:35

https://www.focus.de/wissen/medizinhistoriker-klaert-auf-wird-die-welt-alle-100-jahre-von-einer-pandemie-verwuestet-die-fakten-im-check_id_11840902.html

Sie will nun­mal Eso­terikquark und Homöopathiemit­telchen verkaufen. Da muss man sich an die Spin­ner anpassen und darf keines­falls mit wis­senschaftlichen Fak­ten arbeit­en. Kopf auss­chal­ten und nur auf das Bauchge­fühl hören…denn unser Bauch liegt bekan­ntlich niemals falsch. Außer­dem: Intel­li­genz hat halt manch­er eher wenig, Bauchge­fühl haben allerd­ings alle reich­lich. 😉

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
3. April 2020 00:47

Hier ein wun­der­schönes Beispiel das diese selb­ster­nan­nte „Exper­tin für ALLES” nicht den Hauch ein­er Ahnung hat und Lügen, Unwahrheit­en und Fak­e­news ver­bre­it­et!
Ich ers­pare mir die Kor­rek­tur aller genan­nten Jahreszahlen, aber die Pest kam um 1346/47 nach Mit­teleu­ropa!
Mal schlappe 400 Jahre Unter­schied, genau so präzise sind ihre per­sön­lichen Jahre­sangaben und genau so weiß sie über den Rest bescheid, den sie an „Wahrheit­en” ver­bre­it­et oder verkaufen will!

Heute heimst sie wieder Applaus für einen Satz ein, den tat­säch­lich Peter Pratsch schrieb!
(https://www.spruch-archiv.com/completelist/seite‑4/?query=zeit+ende)
Beson­ders amüsant, dass eine Applaudierende sich auch Autorin nen­nt! „Sel­ber” die Anführungsze­ichen („ver­schwen­det”) kopiert sie mit! 😉
comment image

Diese Frau ist so hohl, ich bekomme langsam Angst, ob ich in Berlin sich­er bin, wenn in Han­nover ihr Kopf implodiert! 🙂

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
3. April 2020 11:57

keine angst, soweit kann kein hohlkör­p­er implodieren 😉

bianca_dummdumm schrieb „zu hause bleiben”. aha. daher fliegt sie im ganz-gesicht­skon­dom mal schnell zu mamaaaaa. natür­lich nur wegen des lit­er­aturnobel­preisverdächti­gen und unin­ter­es­san­ten, degoutan­ten schunds. natür­lich

(wie immer sind die meis­ten mein­er rechtschreibfehler dem trans­port­mit­tel geschuldet *lacht)

Karma Chamilion
Karma Chamilion
Antwort an  Robina Hütchen
9. April 2020 19:31

aijei­jei. uijui­jui. Wieviel text muss es denn jet­zt sein?

Botulina
Botulina
2. April 2020 15:49

Das schlägt dem Fass den Boden aus:

*

comment image

*

#Neue­sHausti­er ver­misst ein gefülltes Näpfchen, sein kusche­liges Plätzchen und Für­sorge, wollte nicht wieder sich selb­st über­lassen wer­den und sich alleine durchs Leben schla­gen müssen…

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
2. April 2020 17:07

Das ist wirk­lich frei von jedem guten Geschmack!
Diese Per­son ist wirk­lich wider­lich und dieses Bild zeigt, dass sie nur an einen denkt, an sich!
SIE ver­misst, was mit dem Kater ist, ist ja völ­lig egal!

Manuela
Manuela
Antwort an  Botulina
2. April 2020 20:54

Diese Drecks­fotze Bian­ca Döhring lässt die Katze ohne Essen und Trinken in Spanien zurück! Das ist Tierquälerei und her­z­los. Wenn es die Mut­ter Burgel Döhring mit ihrem Agatha Modem Pelzhan­del seit Jahrzehn­ten vor­ma­cht wie man Tiere misshandelt,muss man sich nicht wun­dern. Dann dieses schein­heilige Foto von der Katze. Diese kranke Lügen­tus­si denkt nur an sich, an Abzocke und ihre Dro­gen. Das widert mich so an. Soll sie und ihre Mut­ter samt SS-Opa ver­reck­en im Dreck..

Checker
Checker
3. April 2020 17:43

Ihr heutiges Video ist qua­si eine Wieder­hol­ung des Videos von gestern. Dies­mal war sie auf einem belebten Markt und wieder hat sie NIEMANDEN gese­hen, der Hand­schuhe oder Mund­schutz getra­gen hätte(kann sich ja jed­er selb­st über­legen, wie hoch der Wahrheits­ge­halt sein düfte). Dazu dann noch etwas Blah Blah über Cyber­mob­bing, bös­es Deutsch­land und dass sie ständig gefragt würde, wieso sie fit wie ein Turn­schuh sei und soviel Energie hätte und das seit Jahren(wir erin­nern uns, wie schw­er sie bei den 2 Minuten Aufwärm­train­ing vor weni­gen Tagen bere­its geat­met hat. Fügt sich ja lück­en­los in ihr Video von der abge­broch­enen Höh­lenbesich­ti­gung im Salzburg­er Land und ihr Plank­ingver­sagen ein. Und nicht zu vergessen die sportliche Katas­tro­phe bei BB. Das ist übri­gens die gle­iche Bian­ca, die sich noch vor weni­gen Wochen total kraft­los fühlte weil sie seit Ewigkeit­en nicht mehr richtig geschlafen hätte). Biancis­tanis­che Märchen­stunde halt…
Die Leute, denen es schlecht gin­ge, seien grund­sät­zlich selb­st schuld und hät­ten ein­fach nicht genug für ihr Immun­sys­tem getan, sich nicht aus­re­ichend geschützt und ihr Mitleid nicht ver­di­ent. Nur wer etwas getan hat(Minimum eine Stunde täglich. Das ist ja wohl nicht zuviel ver­langt. Bibi, du welt­fremdes, arro­gantes Stück, es gibt da draußen Men­schen mit ARBEIT und Fam­i­lie), dürfte sich anschließend auch bekla­gen. Wieso beklagt Bibi sich nochmal über Cyber­mob­bing? Dem kann man ganz ein­fach ent­ge­hen, dafür muss man gar keine Zeit aufwen­den. Man muss nur ein­fach aufhören SCHEIßE zu posten und Leute zu ver­arschen. Aber wer sich an diesen ein­fachen, zeits­paren­den und jed­erzeit durch­führbaren Ratschlag nicht hält, hat von mir auch kein Mitleid ver­di­ent.
Bibi hängt sich wieder ver­dammt weit aus dem Fen­ster. Wenn sie jet­zt der Coro­n­avirus trifft, ist die Fall­höhe mal so richtig schmerzhaft…aber dann trägt sich­er der Blog wieder die Ver­ant­wor­tung dafür.

Sie hält sich übri­gens nur wegen ihres Buch­es gele­gentlich in Deutsch­land auf…welches vielle­icht im Mai oder Juni erscheint. Ehm…Moment…ihr Buch ist doch ange­blich fast fer­tig und erscheint im Selbstverlag…wieso genau muss sie denn JETZT während Coro­na da nach Deutsch­land reisen? Was kann sie hier für ihr Buch erledi­gen, was sie nicht auch von Spanien aus hätte erledi­gen können…zumal sie ja jet­zt auch kein­er­lei Ter­min­druck mehr hat? Totaler Schwachsinn mal wieder.

Danach wün­scht sie sich dann noch in ein paar Posts, dass Leute keine Klam­ot­ten im Inet bestellen son­dern nach Coro­na die Klamottenläden(also den ihrer Mut­ter) stür­men. Außer­dem hat sie ange­blich mal wieder einige Fake­pro­file gelöscht, die dumme Kom­mentare abgegeben hät­ten und kein ordentlich­es Pro­fil­bild haben(vor ner Woche wollte sie noch drin­gend, dass die Leute ihr bei Face­book auf jeden Fall fol­gen sollten…weil Liken alleine reicht ihr nicht). Gestern so, heute anders…wie immer. Und gelöscht wird sie am Ende dann ver­mut­lich doch wieder max­i­mal einen haben.

Und last but noct least fol­gen­der Post:„Ein Grund, warum uns Viren haushoch über­legen sind: Sie nehmen das Feed­back des Lebens unsen­ti­men­tal an und ler­nen extrem schnell dazu. Und du so?”
Tja, also ähn­lich wie bei dem Spruch von wegen „Auch ein Esel hält sich für einen Löwen, wenn man ihm zuviel Aufmerk­samkeit schenkt.”, postet sie sowas, merkt aber nicht, dass sie diejenige ist auf die die bein­hal­tete Kri­tik voll zutrifft.

Checker
Checker
Antwort an  Checker
3. April 2020 18:02

Und dann schiebt sie noch etwas Wer­bung für einen High Pro­tein Pud­ding mit unter 5g Zuck­er(!!!) nach. Statt Zuck­er sind da Ace­sul­fam K und Sucralose drin.

https://www.cosmopolitan.de/suessstoff-risiken-keine-alternative-zu-zucker-diese-suessungsmittel-solltest-du-meiden-83066.html

https://www.welt.de/welt_print/article807070/Oekokiller-Suessstoff.html

Aber gestern noch darüber philoso­phiert, dass die Erde sich mit Corona(und Pest und Cholera) gegen den Men­schen wehrt.
Wohl bekomms der Umwelt­sau. =)

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
4. April 2020 01:00

Zu allem Über­fluss ver­sucht unsere Ernährungs- und Gesund­heit­sex­per­tin, die plas­tikver­pack­te Con­ve­nience-Grütze auch noch als „Gesunde Nascherei” zu verkaufen…
Auch das Halt­barkeits­da­tum spricht Bände…
Das solch ein Zeug die Immunkräfte stärken soll ist lächer­lich.
Bibi, iss einen stin­knor­malen unver­pack­ten Apfel, das ist gesund und umwelt­fre­undlich. Nicht solch ein hochver­ar­beit­eter Kram

*

comment image

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
4. April 2020 01:40

Abge­se­hen davon, dass BiBi eine 14-tägige Selb­sti­solierung aus Sol­i­dar­itäts­grün­den ja für ent­behrlich hält (obwohl bei anderen Flu­greisenden vor kurzem noch empört gefordert), nimmt sie zu allem Über­fluss auch noch nicht drin­gend notwendi­ge Ter­mine beim Chi­ro­prak­tik­er wahr, lobt, dass dort alles so hygien­isch ist…
BiBi, DU bist die rück­sicht­slose Ansteck­ungs­ge­fahr, erst an 2. Stelle ste­hen andere Men­schen, bei denen Du Dich dort ansteck­en kön­ntest! (Das Aus­rufeze­ichen musste ich mir gön­nen 🙂 )
Wer alles tut, um sich (und andere!) zu schützen, spart sich solch über­flüs­sige Ter­mine.

Gestern lobt sie noch per Video, dass sie „ihr Busi­ness” (lächer­lich, Märchen­buch schreibend rumzudilet­tieren ist kein Busi­ness) ja glück­licher­weise online von zu Hause betreiben kann, heute musste sie dafür unbe­d­ingt nach D reisen.
Der einzig legit­ime und moralisch anständie Grund wäre gewe­sen, würde sie ihre Mut­ter physisch dabei unter­stützen, die Klam­ot­ten-Kaschemme auf Fern­ab­satzver­trieb umzustellen (was Burgel bis­lang so an Online-Aktiv­itäten ver­sucht, wäre mit Dilet­tan­tismus ja noch gnaden­los euphemisiert).
Aber auf den nahe­liegend­sten Gedanken kommt sie natür­lich nicht. Wed­er real mit anzu­pack­en, noch als vorgeschobenes Argu­ment, um ihre Flucht in das zuver­läs­sigere Gesund­heitssys­tem zu recht­fer­ti­gen. Weil sie auss­chließlich an sich selb­st denkt und für echte Arbeit viel zu faul ist. Dann doch lieber auf das Sys­tem schimpfen, „welch­es” die kleinen Ladenbe­sitzer ange­blich kom­plett alleine lässt.
Statt dessen schwadroniert sie lieber wieder über Buch­schreiben – wie voraus­sichtlich auch noch die kom­menden 10 Jahre, unsere #boss­woman.

BiBi list ja hier nicht mit, ich hoffe, dass diese Leg­ende der pseu­do-besorgten, sich um Mut­tis Geschäft küm­mern­den Tochter, nun nicht zufäl­lig in ein paar Tagen von BiBi über­nom­men wird…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
4. April 2020 02:16

ja, bian­ca ist in jeglich­er hin­sicht skru­pel­los. dage­gen ist das artige, min­destens betende hände und herzchen enthal­tene „thank you” an „ihre” stock­fo­tos und klaus­prüch­lein loben­den anbeter ja nur dumm.…in bei­de rich­tun­gen.

ich schenke bian­ca statt ihres ver­lo­ge­nen und däm­lichen „TUN” ein ehrlich­es „LOS”. arbeit­s­los, mit­tel­los, ahnungs­los, skru­pel­los, gedanken­los, her­z­los, plan­los etc pp

😉

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Botulina
4. April 2020 10:33

Es ist eigentlich unglaublich und unver­ständlich. Da beklagt sie sich zu beginn der Vide­o­r­ei­he, dass Men­schen aus aller Her­ren Län­der in Deutsch­land lan­den, dass sie nicht in Quar­an­täne müssen und dann geht sie am ersten Tag einkaufen, paar Tage später zum Chi­ro­prak­tik­er. Da sagt mir doch der Hausver­stand, wenn ich aus Spanien anreise, dass ich man sich selb­st Quar­an­täne” verod­net. Wobei kurz einkaufen ver­stand ich ja noch. Bei län­gerem Aufen­thalt auf Mal­lor­ca ist der Kühlschrank leer. Aber Chi­ro­prak­tik­er muss nicht sein.

Checker
Checker
Antwort an  NurEinGast
4. April 2020 11:37

Paar Tage? Ersten Tag abends gle­ich in den Super­markt. 2. Tag am Markt vor­bei und zum Chiropraktiker(weil sie ja so gesund ist).
Alles grund­sät­zlich nichts gegen einzuwenden(ist jet­zt nicht son­der­lich rück­sichtsvoll aber es gibt in Deutsch­land keine Aus­gangssperre). Machen jede Menge andere Men­schen auch so. Nur darf man sich dann nicht mit dem erhobe­nen Zeigefin­ger und voller Empörung hin­stellen und diese dafür geißeln, während man sich selb­st nicht wirk­lich anders ver­hält. Dann ent­larvt sich halt die Empörung als reines Mit­tel zum Zweck um Aufmerk­samkeit für sich(und das Buch) zu gener­ieren.

Und nein, Bibi, ein Mund­schutz ist kein Ersatz für #bleibtzuhause…sondern nur eine Krücke wenn man zwin­gend das Haus ver­lassen MUSS. Ein Besuch beim Chi­ro­prak­tik­er ein­er 41jährigen Frau, die eige­nen Angaben zufolge „Fit wie ein Turn­schuh” ist und täglich Yoga auf Aus­bilder­niveau prak­tiziert, dürfte nicht in diese Kat­e­gorie fall­en.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
4. April 2020 12:17

@checker,

eine zugegeben doofe frage.….wo habt ihr dies von der chiropraktikerin/supermarkt gele­sen?
ich „habe” ins­ta, aber kein fb (ist ein wenig unl­o­gisch, ich weiss)

gruß und dank im vor­feld für die rep­lik

Botulina
Botulina
Antwort an  Robina Hütchen
4. April 2020 15:52

@Robina – das hat­te BiBi (vor)gestern aus­führlich in den Sto­ries im Video erzählt…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
4. April 2020 16:44

@Botulina, danke dir – hab ich ver­passt, ver­mut­lich bess­er für meine ner­ven

Botulina
Botulina
4. April 2020 02:03

*

comment image

*

Fol­low­er gelöscht hat sie lt. Sta­tis­tik natür­lich nicht, aber

- Tata -

zur Abwech­slung mal wieder ihren Account auf pri­vat gestellt. Dabei hält sie auf pri­vat gestellte Accounts doch für höchst unser­iös 🙂

Ver­mut­lich ist dies aber nur wieder eine nächtliche Vor­sorgeak­tion – gab es gestern so viele „dumme Kom­mentare”? 🙂

Vielle­icht hat sie ihren Account aber auch für sich „sel­ber” ges­per­rt, da sie nur noch Platz für Pos­i­tives hat.
Denn wie wir alle wis­sen, eignet sich BiBis neg­a­tiv-getränk­tes Pro­fil ja zu einem Zweck in keinem Fall – näm­lich auf ihrem Account „Spaß zu haben”, obwohl sie diesen in ihren Videos immer so voll­mundig wün­scht…

BiBi, bei der derzeit­i­gen Anzahl Fol­low­er (die zwar nicht nen­nenswert hoch ist, aber den­noch zu hoch, um jeden Einzel­nen per­sön­lich zu ken­nen) ist es übri­gens ein Leicht­es, Dir mit einem Account mit fre­undlichem Kon­ter­fei unauf­fäl­lig zu fol­gen und so auf dem Laufend­en zu bleiben. Dafür ist es auch nicht zwin­gend notwendig, das eigene Pro­fil auf pri­vat zu stellen (kann man, muss man aber nicht..).
Wobei ger­ade die cyberge­mobbte Ziel­gruppe sich­er nicht sel­ten ihr Pro­fil gerne auf pri­vat stellt – und die möcht­est Du doch ansprechen…
Da soll­test Du Deine Fol­low­er schon etwas genauer durch­forsten – vielle­ich find­est Du ja einen mein­er Accounts 🙂

Übri­gens auch User, die Kom­mentare abgeben, die Dir nicht genehm sind, inter­essieren sich für Dein Pro­fil.
Ver­mut­lich sind dies sog­ar ent­ge­gen Dein­er Annahme fast die Einzi­gen, die sich wirk­lich für Dich inter­essieren. Im Gegen­satz zu den sin­n­freien Like-Bots, denen Du immer mit betenden Hän­den dankst… 🙂

Checker
Checker
Antwort an  Botulina
4. April 2020 11:58

Dann sind wir also wieder an dem Punkt, wo sie ihre Pro­file pri­vat stellt nur um zu merken: „Oooops, mit pri­vat­en Pro­filen kriegt man lei­der keine Fol­low­er. Und Fol­low­er brauche ich, weil wer soll son­st mein Buch kaufen? Jed­er einzelne Fol­low­er kön­nte ja ein wertvoller Mul­ti­p­lika­tor sein.”

Vor allem nutzt es auch nichts. Sie wird niemals alle Fake Pro­file bzw. Pro­file von Leuten, die hin­ten­rum die Infos weit­ergeben, find­en. Und zu wider­sprechen, traut sich ja eh eigentlich kein­er mehr, denn da weiß jed­er, dass es sofort mit einem Bann endet. So kann man sich selb­st die eigene igno­rante Fil­terblase schaf­fen und sich anschließend wun­dern, wieso die restliche Welt nicht nur aus ein­fälti­gen Claque­uren beste­ht.
Naja, immer­hin macht sie es so dem Blog noch ein­fach­er, die öffentliche Deu­tung­shoheit über Bian­ca Döhring zu behal­ten.

Übri­gens, Bibi, die Kri­tik wird wohl nicht dadurch enden, dass du die ver­lo­gene Scheiße weniger öffentlich verbreitest…sondern nur dadurch, dass du aufhörst sie zu ver­bre­it­en. Nur so als Hin­weis. Und immer schön an die haushohe Über­legen­heit von Viren denken. 😉

NurEinGast
NurEinGast
4. April 2020 15:53

Bian­ca Döhring
5 Std. ·

Aᴋᴛᴜᴇʟʟ ʜᴀʙᴇɴ ᴠɪᴇʟᴇ Mᴇɴsᴄʜᴇɴ Zᴇɪᴛ ᴜᴍ ᴇɪɴ Bᴜᴄʜ ᴢᴜ ʟᴇsᴇɴ. Dᴇɴɴᴏᴄʜ ʜᴀʙᴇ ɪᴄʜ ᴍɪᴄʜ ᴇɴᴛsᴄʜɪᴇᴅᴇɴ﹐ ᴍᴇɪɴᴇ Bᴜᴄʜᴠᴇʀᴏ̈ғғᴇɴᴛʟɪᴄʜᴜɴɢ ᴢᴜ ᴠᴇʀᴛᴀɢᴇɴ. Dᴇɴɴ ɪᴄʜ ᴍᴏ̈ᴄʜᴛᴇ ɴɪᴄʜᴛ﹐ ᴅᴀss ᴍᴇɪɴ Hᴇʀᴢᴇɴsᴘʀᴏᴊᴇᴋᴛ ᴢᴡɪsᴄʜᴇɴ ᴅᴇʀ ɢᴀɴᴢᴇɴ Bᴇʀɪᴄʜᴛᴇʀsᴛᴀᴛᴛᴜɴɢ ᴜɴᴛᴇʀɢᴇʜᴛ. Dᴀғᴜ̈ʀ ɪsᴛ ᴍɪʀ ᴅᴀs Pʀᴏᴊᴇᴋᴛ ᴇɪɴғᴀᴄʜ ᴢᴜ ᴡɪᴄʜᴛɪɢ ᴜɴᴅ ᴀᴜᴄʜ ᴅɪᴇ Tʜᴇᴍᴀᴛɪᴋ﹐ ᴅɪᴇ ɴɪᴄʜᴛ ɪᴍ Cᴏʀᴏɴᴀ Wᴀʜɴsɪɴɴ ᴜɴᴛᴇʀɢᴇʜᴇɴ sᴏʟʟ.

Iᴄʜ ʜᴀʟᴛᴇ Eᴜᴄʜ ᴍɪᴛ ᴀʟʟᴇɴ ᴡɪᴄʜᴛɪɢᴇɴ Iɴғᴏʀᴍᴀᴛɪᴏɴᴇɴ ʜɪᴇʀ ʙᴇɪ Fᴀᴄᴇʙᴏᴏᴋ ᴀᴜғ ᴅᴇᴍ Lᴀᴜғᴇɴᴅᴇɴ﹐ ᴅᴀᴢᴜ ᴍᴜ̈ssᴛᴇ Iʜʀ ᴅɪᴇ Sᴇɪᴛᴇ ᴀʙᴏɴɴɪᴇʀᴇɴ. Dᴀɴɴ ʙᴇᴋᴏᴍᴍᴛ Iʜʀ ᴀʟʟᴇs ᴍɪᴛ ☝️

Bʟᴇɪʙᴛ ɢᴇsᴜɴᴅ ᴜɴᴅ ʜᴀʙᴛ ᴇɪɴ sᴄʜᴏ̈ɴᴇs Wᴏᴄʜᴇɴᴇɴᴅᴇ﹗

—–
Typ­isch.. Coro­na-Wahnsinn… bis sie der Virus selb­st erre­icht, ist es dann auch noch Coro­na-Wahnsinn?

Der Doppel Mopper
Der Doppel Mopper
5. April 2020 15:12

Unsere liebe Bibi hat ein tolles neues Video mit ganz vie­len noch nie dagewe­se­nen Erken­nt­nis­sen auf FB veröf­fentlicht.
Offen­sichtlich lei­det sie unter fehlen­dem Feed­back auf dem Blog, möchte aber auch noch nicht so schnell einknick­en und Inste­grimm wieder öffentlich zugänglich machen.

Es geht mal wieder um Cyber­mob­bing, böse Jus­tiz und auch (aber erst an 2. Stelle) böse bekan­nte Täter, dass das Buch nicht veröf­fentlicht wer­den kann, da die Druck­ereien derzeit geschlossen (ach so – was denn nu, Bibi? Schlechte Energie wg. „Coro­na-Wah­nisinn” oder geschlossene Druck­ereien?), böse ego­is­tis­che Poli­tik­er, böse Tat­sache, dass in Zeit­en von Coro­na, kein­er mehr an Cyber­mob­bing denkt und sich sog­ar schon Kinder deswe­gen umbrin­gen wür­den (Bibi wech­selt geschickt das Nar­ra­tiv, um auch wieder Kinder für ihr ange­blich­es Anliegen einspan­nen zu kön­nen. Näm­lich Cyb­ber­mob­bing von völ­lig unschuldigen Erwach­se­nen wie sie).
Alte Leier, armes Opfer­bibi, trotz­dem sehens- und archivierungswert, wie eigentlich auch die anderen jüng­sten Videos – wäre super, wenn auch diese bei Gele­gen­heit mal noch hier eigestellt wer­den wür­den. 🙂

Vielle­icht müssen aber nun auch die geschlosse­nen Druck­ereien dafür her­hal­ten, dass Bibis wertvolle Immun­sys­tem­stärkungskonzepte, nicht schon jet­zt unters Volk gebracht wer­den kön­nen.
Wobei dies natür­lich online und kosten­frei den­noch prob­lem­los möglich wäre. So man denn wollte, wenn erneut angemah­nte Sol­i­dar­ität nicht nur leere Worte wären.

Bibi wirkt auf jeden Fall inner­lich sehr anges­pan­nt, Sprache und Satzbau sind mal wieder beson­ders schlicht, wie immer dann, wenn sie inner­lich erregt ist (aber es, wie in diesem Fall, nicht zeigen möchte). Sog­ar der Ein­satz eines gesichtsverbessern­den Fil­ters wurde vergessen.

Ich empfehle Bach­blüten.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Der Doppel Mopper
5. April 2020 16:16

*lacht, frau von bin­gen hat in grauer ver­gan­gen­heit hellse­herisch ihre blüten­mix­turen für bian­ca luisa „geza­ubert”?

tz tz, natür­lich ist ihre sprache schlicht, ihre „glaubenssätze” geklaut, ihrs pics kopiert, ihr hirn, rechts und links spatzen­gerecht oder vogel strauß (pro­por­tion kör­p­er zu pro­por­tion hirn)-gerecht.

bitte empfehle statt dessen eine gute therapie…langjährig, son­st wird das nix)nichts – jed­er ther­a­peut, ne – psy­chi­ater hätte lange zu tun (wobei, das wäre ja auch unseriös).…was blub­ber ich denn da, 🙂

egal, schö­nen son­ntag noch 😉

Der Doppel Mopper
Der Doppel Mopper
Antwort an  Robina Hütchen
5. April 2020 18:25

@Robina
Fast – die Bach­blü­ten­ther­a­pie geht auf Edward Bach zurück 🙂

Ich wollte Bibi gerne ein prompt wirk­endes Mit­tel zur sofor­ti­gen Ver­wen­dung anrat­en, nichts, was wie eine Ther­a­pie jahre­lange Diszi­plin und Mitar­beit voraus­set­zt 🙂
Getreu Bibis Lebens­mot­to „quick and dirty”.

Jet­zt wo du dir das Video doch ’reinge­zo­gen hast ist dir sich­er klar, was ich mit noch schlichter als üblich meinte, oder?
Noch gehäuftere Ver­wen­dung von „ja”, „eigentlich”, „sozusagen”, „das kann ja nicht das Ziel sein”, „qua­si” etc.

Leere real­tivierende Füll­sätze, die nicht ein­mal sug­gerieren wollen, irgen­deine Aus­sage zu bein­hal­ten, es also nicht ein­mal ein falsch gäbe, da ein­fach nur sin­n­frei aneinan­derg­erei­hte Worte.

Bibi hört sich „qua­si” selb­st nicht zu, sie hat lediglich das Bedürf­nis, Töne abzu­son­dern und per Video an die Welt da draußen zu richt­en. Diese Sorte Video, wenn sie inner­lich sehr aufge­bracht ist, aber sach­lich erscheinen möchte.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Der Doppel Mopper
5. April 2020 18:56

@doppel mop­per,

wie komme ich auf von bin­gen? edward bach.…..nie gehört (wie so vieles) und wieder was gel­ernt. der blog bildet ;-).

ich bin mir sich­er, dass bian­cas hybris ihre „tonab­son­derung”, ihr sprach­niveau, ihren wortschatz-lev­el als maß aller dinge betra­chtet.

ich kann gön­nen kön­nen 😉
…und jet­zt go*le ich fix nochmal edward, wenn ich mich schon so pein­lich bei hilde­gard ver­tan habe (shame on me )

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
5. April 2020 19:03

…;-).…knapp daneben ist auch daneben, aber ich rev­i­diere mein schä­men etwas.
edward, jet­zt hab ich ihn „quasi„kennen gel­ernt, dank bian­ca und dir

Karma Chamilion
Karma Chamilion
Antwort an  Robina Hütchen
9. April 2020 20:48

der kleine dicke, ist der nicht schon tot?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Der Doppel Mopper
5. April 2020 16:35

so, ich habe mir die kreis­sä­gen-stimme (leider)angetan, das wie immer dumme irra­tionale geplap­per, wie immer ist IHR cyberge­mobbtes weit wichtiger als covid 19.

diese dumme frau ruft zu freude und sol­i­dar­ität auf? was genau tut sie? muss­gun­st, übelkeit verur­sachen, neg­a­tiv­ität ver­bre­it­en, brechreiz verursachen.….aber nun echt nichts pos­i­tiv motivieren­des.

(by the way bian­ca: es gibt zahllose druck­ereien, die sit­u­a­tiv gezwun­gen sind sog­ar auch schund, wie deinen, zu ver­ar­beit­en).

Checker
Checker
Antwort an  Der Doppel Mopper
5. April 2020 23:39

Ja, ger­ade jet­zt ist das Cyber­mob­bing The­ma laut Bibi beson­ders wichtig. Wieso auch immer. Den Rest ken­nt man schon. Sie hat den Bun­destag „angeflääät”(und Frau Merkel, und den Sohn von Frau Merkel) und wird weit­er­hin täglich bedro­ht und alle sollen doch bitte den Blog melden(also indi­rekt sagt sie das). Die Jus­tiz hat ihr all das ange­tan und die Täter dür­fen frei rum­laufen. Ei ver­bib­scht. Wer bedro­ht sie da eigentlich ständig? Bish­er hat sie ja noch keine einzige dieser ange­blichen Dro­hun­gen mal gezeigt.

Lasst uns gemein­sam durch schwierige Zeit­en gehen, egal ob das Coro­na-Virus heißt oder ob es Cyber­mob­bing ist. Lasst uns wirk­lich an den Hän­den fassen und gemein­sam gegen Men­schen vorge­hen…”.
Ja, also das mit dem an den Hän­den fassen und Coro­na sollte sie nochmal nach­le­sen. Anson­sten ist das so, wie sie immer zu sagen pflegt: „Alle für einen…alle für Bian­ca. Bian­ca is the best…who cares for the rest? Dep­pen sind glück­licher­weise ein nachwach­sender Rohstoff.”

Karma Chamilion
Karma Chamilion
Antwort an  Checker
9. April 2020 20:53

gemein­sam gegen Men­schen vorge­hen ist eine für mich nachvol­lziehbare Strate­gie.