Amazon löscht und verhindert positive Kundenrezensionen

Kundenrezensionen
BiBis Kundenrezensionen

Das ist jet­zt kein Spaß: BiBi-Fans woll­ten Bian­cas neuem Buch bei Ama­zon pos­i­tive Kun­den­rezen­sio­nen geben, denn bish­er gibt es nur schlechte. Aber Ama­zon ver­hin­dert das! Dies haben den BiBi-Fan­blog unab­händig von einan­der gle­ich mehrere Ama­zonkun­den mit­geteilt. Der erste Gedanke ist falsch, dass Hater die pos­i­tiv­en Kun­den­rezen­sio­nen melden und diese deshalb gelöscht wer­den. In einem Fall wurde näm­lich eine bere­its veröf­fentlichte 5‑Sterne-Rezen­sion gelöscht… ca. 10 Minuten nach­dem diese von Ama­zon veröf­fentlicht wurde.

Wer löscht die positiven Kundenrezensionen bei Amazon?

Die Kundin erhielt sog­ar eine Mail-Bestä­ti­gung, dass ihre Kun­den­rezen­sion akzep­tiert wurde. Wir haben eine Kopie dieser Mail vor­liegen. Darin ist auch der Text der Rezen­sion enthal­ten, die wir hier mit Genehmi­gung der Kundin abdruck­en dürfen:

Viele leckere Rezepte… viele mit Obst. Die meis­ten Rezepte haben mit Fit­ness zutun. Die KCal-Angaben sind zu allen Rezepten vorhan­den und sind hil­fre­ich. Ich kann das Buch nur empfehlen.”

Ein ander­er Kunde hat auf seine pos­i­tive Kun­den­rezen­sion fol­gende Nachricht von Ama­zon erhalten:

Ama­zon lässt keine Bew­er­tun­gen von Kun­den zu, deren Beziehung zum Pro­dukt oder Anbi­eter als partei­isch wahrgenom­men wer­den kann.”

Ander­er­seits wer­den sehr unsach­liche neg­a­tive Bew­er­tun­gen, die offen­sichtlich von Hatern stam­men, akzep­tiert. Löscht da ein Ama­zon-Mitar­beit­er absichtlich pos­i­tive Kundenrezensionen?

 

guest
10 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Berti
Berti
28. Juni 2016 12:39

Ach her­rlich! Sofort abmah­nen bitte Frau Döhring!!

Was ist bei BBfun los? Dort darf jet­zt nicht mehr über Bian­ca geschrieben wer­den! Weiß jemand was passiert ist. Hat Bian­cas Anwalt zugeschla­gen oder haben sie auch eine Mord­dro­hung bekom­men? Vielle­icht hat sich BBfun aber nur vor­sor­glich schon mal vor Angst die Hose voll­gekack­ert? Wer weiß es?

Für BB-Radio ist diese Mord­dro­hung ja wie ein Rit­ter­schlag oder Bun­desver­di­en­stkreuz am Bande? Alex wird sich ver­mut­lich ängstlich in seinen Bunker verkrochen haben. Ha ha, die Döhring. Was für eine Kanaille!

Nussplibrot
Nussplibrot
28. Juni 2016 13:02

Man misst dem Buch zuviel Bedeu­tung zu. Also: Was soll es?!

Haubitze
Haubitze
28. Juni 2016 14:59

Wahrschein­lich hat der löschende Ama­zon-Mitar­beit­er mal einen Blick in dieses Meis­ter­w­erk orig­ineller Kochkun­st geworfen…

Checker
Checker
28. Juni 2016 16:42

Wenn das alles so stimmt, dann wird Ama­zon sich wohl mit dem Buch beschäftigt und es selb­st bew­ertet haben. Frei nach dem Mot­to „Alles über 3 Sterne kann eigentlich nur Fake sein”. Ich gehe mal davon aus, dass Ama­zon in der Ver­gan­gen­heit mehr als genug Prob­leme mit Fake-Bew­er­tun­gen hat­te und auch aus Eigeninteresse(zwar sind es die Bew­er­tun­gen, die den Kun­den ver­arscht haben…aber der Kunde fühlt sich im Zweifels­fall von Ama­zon rein­gelegt) dort ein Sys­tem entwick­elt hat um mit sowas umzugehen.

Fischbrötchen
Fischbrötchen
Antwort an  Checker
28. Juni 2016 21:47

die logis­che Kon­se­quenz daraus wäre, den Artikel zu ent­fer­nen, statt ein­er inter­nen Bew­er­tung zu unterziehen

Checker
Checker
Antwort an  Fischbrötchen
28. Juni 2016 23:21

Das würde ver­mut­lich aber zu einem Auf­schrei führen. Wenn jemand hinge­gen einen Artikel kaufen will, der ohne­hin nur schlechte Bew­er­tun­gen hat, ist Ama­zon fein raus(denn da kommt sich ja kein­er vom Bew­er­tungssys­tem von Ama­zon ver­arscht vor).

Blanka Röhring
Blanka Röhring
28. Juni 2016 19:45

Gestern zeigte BiBi zunächst in einem online-tuto­r­i­al wie man die Sachen in ihrem online-shop find­et und was sie noch auf Lager hat (die gle­ichen Sachen wie vor einem 3/4 Jahr). Heute nun ein weit­er vlog der stren­gen Gebi­eterin zum The­ma „was ihr dürft” in einem frischen Türkis mit der oblig­a­torischen schwarzen Leg­gings:comment image Ihr Warenbe­stand im online-Lager scheint groß zu sein, weil nie­mand kauft. Das wun­dert mich garnicht.

Blanka Röhring
Blanka Röhring
29. Juni 2016 22:03

BiBi macht ja immer grosse Ankündi­gun­gen, heute geht es weit­er mit Yog­a­reisen nach Marokko? Sie dealt mit Wün­schen nach besserem Ausse­hen und allem was einem die Wer­be­welt so als Erstrebenswert präsen­tiert. Die dick­en Beine und Bäuche, die B.D. seit Tagen zeigt und die alten Gesichter haben die gle­iche Wirkung auf mich, wie die Anti­rauchen-Kam­pagne. Schreck­lich, es wird aber kaum jemand deswe­gen was ändern. Inter­es­sant ist, dass sie sich ein­mal der älteren Gen­er­a­tion zuwen­det mit ihren Dr. Cremes und selb­st das Leben ein­er ein­samen jun­gen Frau führt, fast wie eine allein­erziehende Mut­ter, die sich Glück, Schön­heit, Sportlichkeit, sprich Attrak­tiv­ität wün­scht. Den ganzen Tag zuhause im Nic­ki-Anzug aber Sehn­sucht nach dem Aben­teuer Leben und Liebe haben. Gemein­schaft find­en diese Frauen echt oft nur in Verkauf­s­grup­pen oder in online-Por­tal­en. Hier mein Style dazu:comment image Yoga auf dem Surf­brett gibt es wirk­lich und nun habe ich mal einen Reiz geset­zt, mal sehen was für eine Reak­tion auf den „Bian­cas Ulti­mate” fb-Seit­en kommt.

Blanka Röhring
Blanka Röhring
Antwort an  Blanka Röhring
1. Juli 2016 09:58

Ok, es kam. BiBi schal­tet Text und Fotos eines Reisean­bi­eters und bekommt dafür eine Pro­vi­sion (entwed­er auf Klicks oder auf abgeschlossene Rei­sev­erträge). Gemein­hin nen­nt man das „Wer­bung schal­ten” für B.D. ist das „Natür­lich” viel Arbeit, die sie von ihrem Web­mas­ter machen lässt. Mit „viel Arbeit” meint sie wohl „es hat gekostet, da der Web-Con­tent erweit­ert wurde”, da gibt es „natür­lich” eine Rech­nung von „punk’deluxe” drüber als tech­nis­ch­er Ansprechpartner.
Notruf Hafenkante hat gestern im ZDF übri­gens ganz oft das kleine Häuschen zwis­chen den Lager­häusern in der Ham­burg­er Spe­ich­er­stadt gezeigt, wo B.D. ihre Web­seit­en-Inhab­er­adresse angemeldet hat (Dienerrei­he 4).

Robina Hütchen
Robina Hütchen
1. Juli 2016 06:21

Offtopic

http://bbvideos.net/?VA

Ein­er der vie­len Meilen­steine im Leben ein­er erfol­gre­ichen Frau. Rhetorik eine glat­te 1*, mit ü. 291/2 mal „sach ich”. Wie unglaublich glaubwürdig.…..

Apro­pos sen­si­bel fein­füh­lige Kun­de­nansprache – welche Frau, mit­tleren oder „älteren” Alters schätzt die Anrede „Hal­lo Mädels”, „boooooom”, „Loide”, „bäääm, ihr Lieben”?
(imo Gossensprache)

Diejeni­gen, die mit run­terge­lassen­er Hose die Vorher/Nachherfotos doku­men­tieren? Die, die sich der­art unap­peti­tlich selb­st­fo­tografiert für eine Plat­tform (im dop­pel­ten Wortsinn) erniedrigen?

WOW, welch­er Effekt. 

Ja doch, Undine Müller, Angel No, bian­cas ulti­mate body­plan, burgel döhring und Co dis­liken dies