BiBi taucht unter: Austritt aus Facebookgruppen

BiBi
BiBi sagt den Mallorca-Gruppen auf Facebook "Bye Bye"

Unser Artikel, über die Ankun­ft von BiBi auf Mal­lor­ca, hat Frau Döhring lei­der nicht gefall­en. Sie hat darauf sofort reagiert.

Wenn sich unsere Bian­ca ertappt fühlt oder ein neuer Mis­ser­folg ent­larvt wurde, gibt es zwei Möglichkeit­en: Entwed­er sie rotiert wie ein aufge­spießtes Grill­hüh­nchen und ren­nt auf den näch­sten Balkon, um mit Ermit­tlungs­be­hör­den und Anwäl­ten zu dro­hen, oder Bian­ca ther­a­piert sich selb­st mit Sprüchen und Worthülsen, die sie auf ihren Inter­net­seit­en veröf­fentlicht. Nach dem Bericht über Bian­ca Döhring und ihren plan­losen Neustart auf Mal­lor­ca, kam sofort dieser Spruch auf Insta­gram:

"Lass Dich von Neidern nicht abschrecken..." - BiBi mit ihrer dramatischen Botschaft an die Nation
„Lass Dich von Nei­dern nicht abschreck­en…” – BiBi mit ihrer drama­tis­chen Botschaft an die Nation

Liebe BiBi, nie­mand ist auf Dich nei­disch, weil Du schlicht und ergreifend keinen Hauch von Erfolg vor­weisen kannst – auch nicht mit Mal­lor­cafit­ness.

BiBi ist raus: Diese Gruppe half bei der Mietwohnung

Auch das ist ein bekan­ntes Ver­hal­tens­muster: Bian­ca zieht sich zurück. Und so hat Frau Döhring die Face­book­gruppe „Auswan­dern nach Mal­lor­ca” ver­lassen. Hier war sie u.a. auf der Suche nach ein­er Woh­nung. BiBi hat Muf­fen­sausen, dass noch mehr von uns ent­larvt wer­den kön­nte.

Schon 2015 suchte BiBi bei "Auswandern nach Mallorca" eine Mietwohnung
Schon 2015 suchte BiBi bei „Auswan­dern nach Mal­lor­ca” eine Miet­woh­nung

So funktioniert die Undercover-BiBi

In der Face­book­gruppe „Auswan­dern nach Mal­lor­ca (Anre­gun­gen und Tipps)” ist Bian­ca noch aktiv. Dort hat sie aber sämtliche Posts der let­zten vier Monate gelöscht. Nichts soll mehr auf Frau Döhrings Mit­glied­schaft hin­deuten. Was sie bish­er nicht wusste und jet­zt hier­mit erfährt: Dutzende Beobachter ver­fol­gen schon seit Monat­en ihre Inter­ne­tak­tiv­itäten ganz genau.

Das Post­ing-Prinzip von Bian­ca funk­tion­iert so: Sie postet eine Frage, wartet die Kom­mentare ab und löscht dann alles wieder. Es bleibt aber genug Zeit für die Beobachter und für Screen­shots.

Das "Team Mallorca" bleibt für den Fanblog vor Ort

Was wird Bian­ca als näch­stes fra­gen? Welche neuen Mis­ser­folge wird uns Bian­ca Döhring bald präsen­tieren? Der Fan­blog wird noch diese Woche neue Details enthüllen! Und natür­lich bericht­en wir sofort, sollte der sehr unwahrschein­liche Fall ein­treten und BiBi doch etwas Erfolg auf Mal­lor­ca haben.

31
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
20 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
Dummer MenschRobina HütchenCheckerBogdanFanRobina Hütchen Recent comment authors
neuste älteste
Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Ich bin begeis­tert. Umgeben von so vie­len Fans kann sich unsere Bian­ca doch jet­zt so richtig heimisch fühlen und ankom­men. Zus­pruch, Aufmerk­samkeit, Zuwen­dung, Verehrung und Ver­ständ­nis sind doch so wichtig in der Fremde.….….….…..auch für äußerst erfol­gre­iche Men­schen 🙂

Checker
BiBi-Fan
Checker

Ich denke, sie wollte ein­fach nicht, dass jemand von hier unter ihre Posts was drunter postet. Sie ist ja ziem­lich berechen­bar in ihrem Ver­hal­ten…

Was sie allerd­ings noch nicht ver­standen hat: Es nutzt nichts auf einem weißen Blatt Papi­er neu anz­u­fan­gen, wenn der­jenige, der das Blatt Papi­er benutzt, weit­er­hin nur Gülle pro­duziert. Klar kann man dann wieder ein paar Wochen so tun als sei das Kunst…aber irgend­wann stinkt es den Leuten. Und eine Urlaub­sin­sel zur Neben­sai­son, wo viele eh nichts besseres zu tun haben als zu tratschen, ist dafür ein denkbar schlechter Ort.

Algol
BiBi-Fan
Algol

wun­der­bar☺
da hat Bian­ca heute wieder einen schö­nen Tag, wenn sie diesen Bericht liest. Da freu ich mich doch mit ihr 🙂
Sie hat abso­lut null Plan, was hat die denn die ganze Zeit in Ham­burg gemacht und vor­bere­it­et? Nur ebay kleinanzeigen schal­ten, löschen und neu ein­stellen und den Kto-Stand von Mama Burgel check­en um sie noch weit­er zu schröpfen.
Burgel, da hast du dir was groß gezo­gen – die Kanaille kriegst du nicht mehr los – für die Babyk­lappe ist es nun auch zu spät☺

Der Hominator
BiBi-Fan
Der Hominator

Ich habe gele­sen, dass Bibi wirk­lich als Kind in die Babyk­lappe gesteckt wurde – aber von innen.

Algol
BiBi-Fan
Algol

vorauss­chauen­des Klinikper­son­al ist immer gut:-)
„Ilse Bilse, kein­er willse”

Jens
BiBi-Fan
Jens

Super, dass ihr auch vor Ort seid und die Machen­schaften von Frau Döhring weit­er­hin aufdeckt. Sie dachte doch nicht ern­sthaft, dass sie auf der Insel ihre Juch­heim Beschiss weit­er führen kann. Und schein­bar hat sie sich nicht geän­dert. Danke lieber Blog, dass ihr dran bleibt!!!

der kriminelle Adler
BiBi-Fan
der kriminelle Adler

Bevor Bibi ganz unter­taucht, kurze Frage: Frau Döhring, Sie hat­ten mir vor Ihrer Auswan­derung Kon­se­quen­zen ange­dro­ht, wenn ich diesen Blog nicht schließe (was ich gar nicht kön­nte). Bish­er hat sich die Staat­san­waltschaft nicht gemeldet. Was lief da schief? Ich dachte, die Ermit­tlun­gen hät­ten „uner­lässliche Aus­maße” genom­men. Bitte informieren Sie mich, wann meine Ver­haf­tung nun ist. Danke. Mar­cel Adler

Bianca
BiBi-Fan
Bianca

das waren doch nur meine krim­inellen Dro­hun­gen vom Balkon, musste doch abtauchen, denn die Luft über mich ist zu dünn gewor­den. Ps. wo bleiben meine 10.000 Euro? brauche das Geld drin­gend. Mama will nicht mehr zahlen.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Haha­ha, Bian­ca pos­stet heute einen Link zu einem Welt der Wun­der Artikel über Cellulite-Bekämpfung(Bianca, siehste..Cellulite…nicht Cel­luli­tis, Cel­lulites oder sonst­was). Dazu die Sätze:„Hier der Link zum ganzen Artikel An alle die bis­lang skep­tisch waren . Für die let­zten Skep­tik­er ➡ Boom ➡ LESEN!”

So, jet­zt schaue ich mir den Artikel an.…und irgend­wie lese ich da offen­bar was anderes als Bian­ca. Erst­mal kom­men 4 andere Methoden…und als 5. und LETZTER Punkt werderen WIRKSAME Anti-Cel­lulite-Cremes genan­nt mit Juch­heim als Beispiel für eine Creme. Nun ist es aber so, dass offen­bar ganz bewusst die Wirk­samkeit von Juch­heim NICHT bestätigt wird, son­dern ein­fach nur die Wer­bev­er­sprechen wieder­holt werden(„die Creme verspricht.…sie soll auss­chließlich aus natür­lichen Inhaltsstof­fen bestehen…sie soll inner­halb von 3 Stun­den wirken”. Mit anderen Worten, der zuständi­ge Redak­teur ste­ht hin­ter keinem einzi­gen Wort davon und hat es offen­bar auch nicht selb­st getestet, son­st hätte er das wohl nicht so schwammig im Kon­junk­tiv geschrieben…sondern so, wie bei den anderen 4 Punk­ten.). Wirkt ein wenig wie gekaufte Schleichwerbung(auch das die hor­ren­den Kosten uner­wäh­nt bleiben), von der man aber gle­ichzeit­ig sicher­heit­shal­ber Abstand nimmt.

Und abschließend der nette Satz im Faz­it:” Egal welche Meth­ode man zur Reduzierung der Cel­lulite ver­wen­det, keine dieser Anwen­dun­gen lässt die Orangen­haut dauer­haft und für immer ver­schwinden.”.
Bian­ca ➡ Boom ➡ RICHTIG lesen

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Frage an euch, an Bog­dan: weil mir nicht klar ist wie das in Mal­lor­ca funk­tion­iert. Jed­er, der arbeit­en möchte braucht eine Arbeit­ser­laub­nis. Soweit klar. Da wir davon aus­ge­hen dass Frau BiDö diese Arbeit­ser­laub­nis noch nicht erhal­ten hat (?), wie kann es möglich sein dass unsere Verehrte auf ihren sozialen Kanälen Dr. Juchreiz vertickt? Natür­lich, die Pro­duk­te wer­den direkt vom Her­steller ver­sandt. Also von Deutsch­land nach Deutsch­land (oder auch von Deutsch­land nach Mal­lor­ca?).

In jedem Fall wird Bian­ca bei jedem „Verkauf” eines Tiegels in irgend ein­er Weise vergütet, bezahlt. So, jet­zt ver­ste­he ichs nicht: wie ist es möglich in Mal­lor­ca Geld ver­di­enen zu kön­nen ohne Arbeitserlaubnis/Gewerbeschein o.ä.? Ich ver­stehs nicht.
Hat irgend jemand Antworten? Fra­gen aus dem Tal der Ahnungslosen.….…..

Fischbrötchen
BiBi-Fan
Fischbrötchen

das Impres­sum ist wichtig bei ein­er Fir­ma, Wohn­sitz und Fir­men­sitz is völ­lig wurscht wo die sich befind­en
vom Prinzip is eh alles egal, da mir bis heute nichts bekan­nt ist wo mal eine Fir­ma zwecks fehlen­dem oder fehler­haftem Impres­sum verk­lagt wurde, wie auch bei Spa­man­rufen (Cold-Calls) wur­den Strafen aus­ge­sprochen aber nie eine Fir­ma belangt und alle machen trotz­dem weit­er

BogdanFan
BiBi-Fan
BogdanFan

Frau Bian­ca Döhring arbeit­et derzeit natür­lich ille­gal!
Ohne NIE bekommt sie keine Betrieb­ser­laub­nis und auch keine Steuer­num­mer.

http://www.business-on.de/auswandern-als-freiberufler-auf-mallorca-so-klappts-_id45185.html
„Um sich als Freiberu­fler selb­st­ständig machen zu kön­nen, muss man min­destens 18 Jahre alt sein und sein Gewerbe anmelden (Alta en Impuestos sobre Activi­dades Económi­cas). Nach Erhalt der Gewer­bean­mel­dung muss sich der Tra­ba­jador autónomo mit der soge­nan­nten NIE beim Finan­zamt , der Agen­cia Trib­u­taria (oft auch als hacien­da beze­ich­net), selb­st­ständig melden und erhält dort die spanis­che Steueri­den­ti­fika­tion­snum­mer NIF (número de iden­ti­fi­cación fis­cal).”

Aber das sind doch nur Kleinigkeit­en, bei dem was die schon alles abge­zo­gen hat.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Hal­lo Bog­dan­Fan. Ich habe es immer noch nicht ver­standen. Bian­ca ver­di­ent über www-Tiegelverkauf und mögliche Pro­vi­sio­nen durch Anwer­bung von „Team­mit­gliedern” und deren Umsätze. Will meinen: ohne eine NIF- NiE‑, DNI-Num­mer ver­di­ent Bian­ca derzeit ille­gal, straf­bar und sowohl am spanis­chen als auch am deutschen Staat vor­bei.…? Es sei denn ihre Mum­burgel zeich­net als „Inhab­erin” und Bian­ca ist…nennen wir es Prokuristin, CEO *lacht ????

Wenn ich es richtig ver­standen habe, entschuldige mein insistieren, macht sich die dut­tige Licht­gestalt (mal wieder) straf­bar?

DerDoktor
Redakteur

BiBi verkauft gar NICHTS! Deshalb keine Straftat oder Ord­nungswidrigkeit, son­dern Sozial­hil­fe vom Mut­ter Burgel. BiBi spielt nur die Geschäfts­frau.

BogdanFan
BiBi-Fan
BogdanFan

Hal­lo Robi­na Hütchen, „sollte” sie Umsätze gener­ieren, macht sie sich der Steuer­hin­terziehung straf­bar, so ist es! Ganz gle­ich ob in Deutsch­land oder Spanien.
Allerd­ings ist es keine Straftat Pro­duk­te anzu­bi­eten und sie an nie­man­den zu verkaufen. .:-)

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Jet­zt hab ichs ver­standen 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

Kann ihr Gewerbe nicht erst­mal weit­er in Deutsch­land angemeldet sein und sie entsprechend hier Steuern zahlen(okay, kein Umsatz=Keine Steuern…aber so rein the­o­retisch).

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Dann liefe das unter Blitz-Abwick­lung der alten „Fir­ma bodyged­ings” und Blitzgründung/Umfirmierung in die neue „Fir­ma mall­e­fitzeugs” (denn unter diesem Fir­men­na­men aquiri­ert sie ja)??? Warum traue ich das Bian­ca nicht zu.……

BogdanFan
BiBi-Fan
BogdanFan

Nein Check­er, da zählt immer der Ort des Lebens­mit­telpunk­tes. Ja, OK Leben hat sie ja nicht wirk­lich… 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

@Bogdan, das ist schon klar…aber die Num­mer jet­zt kann sie ja noch als Urlaub in ein­er Ferien­woh­nung deklar­i­eren. 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

https://goo.gl/ZJviqF

Das deutsche Melderecht sieht bei Umzü­gen ins Aus­land einige Beson­der­heit­en vor: Im Gegen­satz zum Umzug inner­halb Deutsch­lands muss man sich abmelden, und das entwed­er eine Woche vor Auszug oder max­i­mal zwei Wochen danach. Wer dieser Verpflich­tung nicht nachkommt, bege­ht eine Ord­nungswidrigkeit, die mit ein­er Geld­strafe von bis zu 1000 Euro geah­n­det wer­den kann.”

Außer­dem ist ein Zweit­wohn­sitz in Deutsch­land rein rechtlich nicht real­isier­bar, betont der Vere­in DIA. Einen so genan­nten Neben­wohn­sitz kann man nur haben, wenn auch der Haupt­wohn­sitz in Deutsch­land liegt.”

Denn in Spanien wird man voll steuerpflichtig, wenn man als Res­i­dent reg­istri­ert ist. Wer zwei Wohn­sitze führt, könne auch in bei­den Län­dern besteuert wer­den, betont DIA.”

Wer keinen Wohn­sitz mehr in Deutsch­land hat, kann dort im Nor­mal­fall keine Sozialleis­tun­gen – mit Aus­nahme der Rente – mehr beziehen.”

Ooop­si. Dem­nach ist es wohl doch nicht ganz so easy. Naja, Bian­ca hat das sich­er alles ord­nungs­gemäß gemacht(/Sarkasmus).
Wäre ja echt doof, wenn sie sich nicht ord­nungs­gemäß abgemeldet hätte aber gle­ichzeit­ig im Inet öffentlich raus­posaunt, dass es eine Auswan­derung ist. 😉

Dort erhält man sowohl die spanis­che „Iden­tität­snum­mer für Aus­län­der” (Número de Iden­ti­fi­cación de Extran­jero NIE) als auch die „Res­i­den­cia”, die grüne Aufen­thalt­skarte. Für die Res­i­den­cia müssen entwed­er eine sozialver­sicherungspl­fichtige Beschäf­ti­gung oder entsprechende Geld­mit­tel nachgewiesen wer­den.”

Hmm­m­mm…

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Hm, ja – daher ja mein etwas pen­e­trantes fragen/nachhaken. Da unsere Fastvierzigerin ja so wirk­lich gar­nichts zu Stande bringt in ü. einem Jahr Auswan­derungs­ge­plane (in einem Jahr hätte wohl fast jed­er erträglich­es spanisch oder englisch gel­ernt, für seine Woh­nung Nach­mi­eter gefun­den, das Auto verkauft, GETAN halt).

Ich betone das Bian­caal­ter so häu­fig weil mir sel­ten Men­schen ü.30 begeg­net sind die der­art leben­sun­fähig und leben­sun­tüchtig sind – von der betrügerischen Grun­de­in­stel­lung und der Real­itäts­ferne mal abge­se­hen). Ich hab ja schon mal geschrieben: wir sind hier nicht nur liebende Fans son­dern auch sehr sozial eingestellte Begleit­er ein­er erwach­se­nen Lebens-Son­der­schü­lerin.

BogdanFan
BiBi-Fan
BogdanFan

Eine Impres­sumpflicht gibt es auch in Spanien, sog­ar schär­fer als in Deutsch­land:

https://www.xing.com/communities/posts/recht-die-pflichtangaben-fuer-internetadressen-in-spanien-impressum-strich-aviso-legal-1009610290
„Die wichtig­sten Grund­la­gen der Reg­istry-Poli­cies in Spanien
Darüber hin­aus sind die soge­nan­nte Reg­istry-Poli­cies in Spanien zu beacht­en, die sich seit dem 06. Jan­u­ar 2015 verän­dert haben. Laut neuer Poli­cies der spanis­chen Reg­istry müssen in Spanien ansäs­sige Inhab­er und Admin‑C eine gültige Iden­ti­fika­tion­snum­mer angeben. Seit dem 6. Jan­u­ar 2015 sind deshalb die fol­gen­den Richtlin­ien erforder­lich, wenn der Inhab­er oder Admin‑C eine Adresse in Spanien ver­wen­det:
– Spanis­che Bürg­er müssen ihre NIF- oder NIE-Num­mer angeben
– Spanis­che Fir­men müssen ihre DNI-Num­mer angeben und den Num­mern­typ präzisieren
– Aus­ländis­che Ein­wohn­er müssen ihre Per­son­alausweis­num­mer angeben
– Aus­ländis­che Fir­men müssen ihre Umsatzs­teuer­num­mer (VAT-ID) angeben”

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Oh Bibii, lange wars die Balko­necke, jet­zt posierst du vor ein­er kleinen indoor-Treppe. Das machst du ganz toll, großar­tig! 2 Sufen und du, super. Du bist aber schon soweit „in der Zeit” zu wis­sen dass ein döflich­es duck­face mit old fash­ioned vic­to­ry-Zeichen und deut­lich gefo­to­shopptem ger­aden Haaransatz nicht so wirk­lich 2016 ist? Nein, weißt du nicht? Na, dann stell dich mal weit­er an die stille Treppe, heb deinen self­i­e­stick, trag dein Kinder-Rosa(pardon: pink)-Zeugs und geb uns die erfol­gre­iche Unternehmerin.

Dutt hoch, Bian­ca, Dutt hoch

Checker
BiBi-Fan
Checker

Man muss sich die Szene mal vorstellen: Bian­ca bret­zelt sich auf und ste­ht bei sich im Trep­pen­haus vor leicht abgewet­zten Holzstufen und macht da mit Self­ie-Stick ein Foto nach dem anderen von sich…wobei sie einzelne Klei­dungsstücke auszieht und auss­chließlich die Hal­tung ihres recht­en Arms verän­dert aber son­st immer wieder die gle­iche „Bein Hoch”(vielleicht ihr näch­ster musikalis­ch­er Hit? Vielle­icht ist Bein hoch auch nur das duck­face von morgen…Bianca sieht sich ja selb­st als Trendsetterin)-Pose ein­nimmt, Gesicht­saus­druck inklu­sive. So pro­duziert Bian­ca ihre Fotos für die näch­sten Wochen(da wird dann nur noch ein Fil­ter drübergeklatscht, damit nicht jed­er sofort merkt, dass es die gle­iche Rei­he Bilder ist) und erk­lärt der Welt jedes­mal, sie sei jet­zt wieder auf dem Weg zum Sport.

Hat was von japanis­chem Ani­me, da bewe­gen sich auch gerne mal nur einzelne Kör­perteile um Kosten und Zeit zu sparen. 😉

Algol
BiBi-Fan
Algol

für mich ist das ein altes Foto. Ein Blick auf den Boden­be­lag:
die Paneele: Maße und Struk­tur ähneln sehr dem Yoga-Maaat­ten-Foto von Ham­burg.
https://www.instagram.com/p/BKfVl4oAea3/?taken-by=mallorcafitness&hl=de

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Am Son­ntag ist Mal­lor­ca-Marathon und viele Fit­ness Fans sind schon auf der Insel http://www.runnersworld.de/laufevent/marathon-palma-de-mallorca/2016 Vllt. gibt es ja neue Bilder von BiBichen 😉

gast
BiBi-Fan
gast

Adler du huren­sohn du ver­fet­teter

Gordon Shumway
Redakteur

Sehr geehrte Frau Bian­ca Döhring,

Sie haben dies so oder so ähn­lich in den let­zten Wochen 20 mal als Kom­men­tar hier geschrieben… und jed­er Ihren dum­men und unkreativ­en Kom­mentare wurde als Spam ver­wor­fen. Haben Sie so viel Freizeit auf Malle?

Bibi
BiBi-Fan
Bibi

Lasst Bibi doch ein­fach in Ruhe … BB ist schon lange vor­bei und sie will doch auch keinen Kon­takt mehr mit Fans.
Ich bezweifel zwar dass sie Erfol­gre­ich wird … Aber sie tut ja auch alles um sich unbe­liebt zu machen, Ob das der richtige Weg ist ? Man weiß es nicht

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Die wollte ja schon vor Big Broth­er nach Malle ziehen und hat eine Woh­nung gesucht. Dieser Beitrag ist an mir vor­bei gegan­gen und hab ihn beim stöbern ger­ade gefun­den.

Musste wegen den Hatern Deutsch­land ver­lassen.… is klar