Bianca Döhring bringt Täter vielleicht radikal hinter Gitter – Cybermobbing-Hörbuch für immer verschoben

Gefährliche Bedrohungs Lage Lüge - Buch Veröffentlichung gestoppt - Bianca Döhring Cybermobbing Nibe Verlag Bedrohung Drohung Autor Autoren Justiz
Corona-Virus oder Cyber-Schwachsinn? Bianca Döhring ist wieder von Cybermobbing "bedroht".

24.03.2021
65 Screenshots von unbekannter Täterin: Bitte sofort melden und anzeigen

25.03.2021
Cybermobbing-Hörbuch erscheint nicht mehr! Buchprojekt gescheitert!

Bianca Döhring Cybermobbing Buch Hörbuch ermittlungen straftaten

➽ Buch gesucht - 1.000 Euro Belohnung !

Nach­dem heute bekan­nt wurde, dass nach dem gedruck­ten Buch von BiBi auch das Hör­buch nicht veröf­fentlicht wird, wollen wir vom BiBi-Fan­blog das Buch in den Han­del brin­gen um BiBi und Cyber­mob­bing-Opfern endlich zu helfen.

Wer eines der 100 gedruck­ten Probe-Exem­plare besitzt soll sich bitte bei uns melden, damit wir das Buch ein­scan­nen und veröf­fentlichen kön­nen. Wir Blog­ger haben uns kurzfristig dafür aus­ge­sprochen, hier­für eine Beloh­nung von 1.000 Euro auszuset­zen! Bitte melde Dich bei [email protected] – nur der Erste hat einen Anspruch auf die Belohnung.

Bianca Döhring Cybermobbing Buch Belohnung

25.03.2021
ALLES AUS! Bianca will Mallorca verlassen und legt Pause ein

31.03.2021
Die Buchautorin hat uns eine E-Mail geschickt

Fol­gen­des wollen wir nachre­ichen: Am 10.11.2020 haben wir die nach­fol­gende E‑Mail erhal­ten. Abge­sendet wurde diese über den Web­seit­en-Anbi­eter WIX.com, bei dem Bian­ca Döhring ihre Home­page hat. Die Unter­suchung des Head­ers (tech­nis­che Ver­sand­in­for­ma­tio­nen) der E‑Mail ergab, dass diese über eine Web-Benutze­r­ober­fläche von WIX ver­schickt wurde. Der Link „Web­site besuchen” am Ende der Nachricht führt zur WIX-Home­page von Frau Döhring. Obwohl sehr viel dafür­spricht, dass der Absender wirk­lich Bian­ca Döhring ist, z.B. die Motivlage, gibt es im Absender­na­men einen Schreibfehler: „Buchau­tor­ing”.

Bianca Döhring E-Mail Drohung Beleidigung Blog Mallorca

04.04.2021
Das Ostergeschenk: Neues Gesetz ändert BiBis Fall komplett!

Bian­ca Döhring ist über­glück­lich: 2 Jahre Haft auf Hass im Netz. Juhu! Endlich!

Das neue Gesetz ändert ihren Cyber­mob­bing­fall kom­plett, meint Bian­ca. Sie hat 6 Jahre ihres Lebens ver­loren, dafür sind 2 Jahre Knast viel zu wenig, sagt sie.

BiBi ist so begeis­tert, dass sie heute, am Son­ntag, am Oster­son­ntag, am heili­gen Feiertag, ein langes Tele­fonat mit ihrem „Anwalt mit den Eiern” (nicht Ostereier!) hatte.

Laut Frau Döhring sind es plöt­zlich nur noch zwei Täter – nicht 15, 69 oder noch mehr wie zuvor behauptet. Wohin sind die vie­len Täter verschwunden?

Dank der Mith­il­fe der Polizei und des Eier-Anwalts erscheint das Hör­buch in 6 Wochen. Auch die Print­aus­gabe erscheint (irgend­wann). Umfan­gre­iche Pressear­beit wartet jet­zt auf BiBi – schon wieder.

Der­weil hat ein krim­ineller Typ ihr Cov­er geklaut und abgeän­dert, was höch­st­gr­a­dig straf­bar ist.

Bianca Döhring - Neues Gesetz - Wendung

guest
134 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Fozzy
Fozzy
24. März 2021 17:02

65 Screen­shots an Anwalt und Kripo…, wers glaubt!

Und jed­er soll alles melden und block­ieren und Strafanzeige stellen, vor allem gegen den Blog!!!

Kann es sein, dass ich ein Déjà-vu habe? Das hat­ten wir doch so ähn­lich schon mal, glaube zu Juch­heim Zeit­en, wenn ich mich nicht ganz irre?

Und was ist dabei raus­gekom­men? Nix, und genau­so wird es dies­mal auch wieder sein.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Fozzy
24. März 2021 17:39

NUR GEMEINSAM UND GEGEN DEN STROM UND MASSIVER HÄRTE KÖNNEN TÄTER HINTER GITTER GEBRACHT
WERDEN

In diesem Satz fehlt mein­er Ansicht min­destens ein Wort!

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
24. März 2021 17:13

Was bitte ist daran strafrel­e­vant, wenn jemand auf einen Blog verweist?
Was bitte soll die Jus­tiz damit anfangen?
Falls sie diesen Blog hier meint, und davon ist auszuge­hen, dann ist es blanker Unsinn. Dieser Blog ist nicht krim­inell, wie Bian­ca immer behauptet, und straf­bar eben­so nicht.
Alles was ihr nicht passt, ist straf­bar in ihren Augen.
Auch ich bekam schon auf FB Nachricht­en, ich solle in diese und jene Gruppe gehen oder mir anschauen. Na und? Das ist doch nicht straf­bar. Ich entschei­de dann, ob mir das zusagt oder nicht. Basta.
Was sollte ich denn da melden oder anzeigen?
So ein Blödsinn.
Ich ahne Schlimmes für Bianca.
Wenn sie tat­säch­lich, wie sie behauptet, die Polizei mit diesem Unfug zuballert, kön­nte es ganz schnell passieren, dass die Staat­san­waltschaft ihr auf die Pelle rückt. Die haben Wichtigeres zu tun als sich mit diesem Kinder­garten zu beschäftigen.

Botulina
Botulina
Antwort an  Ein treuer Leser
24. März 2021 17:54

Ich denke auch, Maß­nah­men der Jus­tiz wegen Queru­lanten­tum lassen nicht mehr lange auf sich warten, wenn BiBi so weitermacht.
Also nur zu liebe BiBi, der Weg dahin ist nicht mehr weit…

Fozzy
Fozzy
24. März 2021 17:23

Bian­ca möchte ja Cyber­mob­bing Opfern helfen mit den Tipps aus ihrem Buch. Einen Auszug davon gab es bere­its im let­ztjähri­gen Artikel in Bild Der Frau zu lesen.

Ich zitiere hier mal zwei Punkte:

Auszug aus Punkt 2 – Innere Ein­stel­lung ändern:

Inter­net Angriffe nie per­sön­lich nehmen…

Auszug aus Punkt 5 – Nie antworten

Jede Has­s­mail ins Leere laufen lassen. Nie zum Gege­nan­griff ausholen..

Dies sind Tipps, die Bian­ca in ihrem Buch gibt, Tipps, wie man als Opfer mit Cyber­mob­bing umge­hen sollte! 

Mit ihrem Angriff auf ver­meintliche Täter macht sie momen­tan genau das Gegen­teil! Und gibt somit zu, dass ihre Tipps wohl nichts wert sind und somit auch ihr ganzes Buch wert­los ist. Sie betreibt selb­st ger­ade beste Anti­wer­bung für ihr Buch, und ver­nichtet so ihr Herzen­spro­jekt ganz alleine!

Bianca Döhring - Tipps gegen Cybermobbing - Bild der Frau.jpg
Botulina
Botulina
Antwort an  Fozzy
24. März 2021 17:51

Da BiBi all diese Tipps wie wir alle wis­sen ver­mut­lich (unge­le­sen!) ein­fach von irgend­wo per copy & paste über­nom­men hat, ken­nt sie deren Inhalt gar nicht – ergo, kann diese auch gar nicht „sel­ber” befolgen 🙂

By the way – BiBis Inste­grimm ist (ver­mut­lich) aus „ermit­tlung­stech­nis­chen Grün­den” mal wieder auf privat.

Mal sehen, wie lange die inten­siv­en Ermit­tlun­gen dieses Mal andauern…

Oder ein­er ihrer 10–12 Ärzte/ Ther­a­peuten aus den 4–5 Kliniken hat sie dazu ver­don­nert, Inste­grimm abzuschal­ten, wenn die Ther­a­pie erfol­gre­ich sein sollte (oder dies war das Ergeb­nis des ärztlichen Konzils 🙂 ).
Schlau wie unsere BiBi ist, hat­te sie natür­lich den Behan­dlern nicht erzählt, dass sie auch einen FB-Account betreibt, so dass sie diesen nicht auf pri­vat stellen musste und ihrer Cyber­sucht inkl. Cyber­mob­bing­sucht ungestört weit­er frö­nen kann 🙂

Capt. Future
Capt. Future
24. März 2021 17:38

Dieses dümm­liche Gerede von Frau Döhring, zeigt den Blog an, geht zur Polizei… das zeigt, wie dumm und unwis­send sie ist. Wer eine Strafanzeige machen will braucht Beweise. Woher soll­ten irgendwelche Face­book­be­nutzer diese Beweise haben. Frau Döhring liefert sie nicht. Sie hat ver­mut­lich keine. Außer­dem kön­nen bes­timmte Delik­te, und davon sind die, die Frau Döhring angezeigt haben will, gemeint, nur von einem Betrof­fe­nen angezeigt wer­den. Man muss anzeige­berechtigt sein.
 
Diese lächer­lichen Auf­forderun­gen, geht zur Polizei… sind abso­lut sinnfrei.

Diese Frau ist so dumm und ungebildet.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
24. März 2021 17:38

wie lach­haft, lächer­lich und lügend unglaub­würdig möchte diese frau sich noch machen? der­ar­tiges dum­mgeschwurbel glaubt nur ein psy­chisch schw­erst gestörter men­sch: bianca.

Checker
Checker
24. März 2021 18:06

Sie will das machen, bis die Täter aus dem Verkehr gezo­gen sind? Selb­st wenn sie Beweise und Namen hätte und im Recht wäre, würde so ein Gerichtsver­fahren wohl eine Weile dauern.

Natür­lich ist diese Hil­fe für sie nicht selb­stver­ständlich, aber: Wer ihr nicht hil­ft, ist mitschuldig, macht sich straf­bar und gehört in den Knast. Den Teil hat sie heute aus Manip­u­la­tion­s­grün­den mal nicht erwäh­nt. Heute ist Bibi näm­lich mal wieder weniger Rachen­gel und mehr unschuldiges Opfer, das ja so über­haupt nichts für irgend­was kann. Da passt das nicht so… =)

Fozzy
Fozzy
24. März 2021 18:10

Und seit langem mal wieder, hat Bian­ca ihr Insta­gram Pro­fil auf Pri­vat gestellt. Das hat sie eigentlich immer dann gemacht, wenn sie mal wieder rein gar keinen Plan mehr hat, was sie machen soll. Ok, den hat­te sie im Prinzip noch nie so richtig. Aber momen­tan scheinen ihr tat­säch­lich alle Fälle davon zu schwimmen

Wie Check­er schon mal wo anders hier erwäh­nt hat, dies scheint sowas wie das let­zte Auf­bäu­men zu sein. Was soll denn danach noch kom­men? Obwohl, Bian­ca hat uns immer mal wieder über­rascht und doch noch einen drauf geset­zt. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Bianca Döhring - Instagram Privat.jpg
Capt. Future
Capt. Future
24. März 2021 18:27

Wen will die eigentlich anzeigen?

Vio­len­ta Bohe­wa soll ein Fake­pro­fil sein.

Woher weiß die das?

Wenn sie Hol­ger anzeigt muss sie zuerst beweisen, dass es Hol­gers Pro­fil ist. Ohne das sie dies glaub­haft macht gibt es keinen Anfangsverdacht.

Kein Anfangsver­dacht, keine Ermittlungen.

Mann oh mann, die Frau Döhring ist dumm wie Toast­brot und denkt, sie kön­nte mit Dro­hun­gen dieser Art etwas verändern.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Capt. Future
24. März 2021 19:36

Das ist genau der Punkt !
Bian­ca behauptet etwas und dann ist das auch so – meint sie.

Ausser­dem, dass sie den Guderitz immer weit­er als Täter beze­ich­net, was nach­weis­lich falsch ist, ist eine Frech­heit. Der Mann wurde in allen Punk­ten frei gesprochen.

Aber bish­er kam sie ja damit durch, weil wed­er Hol­ger Guderitz noch Mar­cel Adler dage­gen vor gegan­gen sind.

Würde sie so mit mir umsprin­gen, dann hätte sie Pech. Sie bekäm eine Unter­las­sungserk­lärung mit hoher Geld­strafe zu geschickt. Und dann wäre Ruhe.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Capt. Future
25. März 2021 10:24

Und laut diesem Post heißt die Dame auch nicht Vioel­n­ta son­dern Violanta :)))

Botulina
Botulina
24. März 2021 22:21

BiBi scheint mal wieder auf Fol­low­er-Shop­ping­tour zu sein und „Fans” dazuzukaufen – sie ver­sucht es dieses Mal zwar etwas langsamer ange­hen zu lassen, aber den­noch nicht langsam genug.…
Und gab es nicht vor ein paar Tagen noch ein schein­heiliges Danke­spost­ing, dass sie so dankbar sei und sich selb­st zu 500 Fol­low­ern beglückwünschte? 🙂
Wirk­lich peinlich…

bianca döhring big brother kauft follower.jpg
Checker
Checker
Antwort an  Botulina
25. März 2021 13:36

Wobei sie auch ein­fach nur bei irgend­je­man­dem mit eini­gen Fol­low­ern was gepostet haben kön­nte und die sind halt auf sie reinge­fall­en. Vielle­icht musste sie für Dubai aber auch über 500 Fol­low­er kommen… 😉

Botulina
Botulina
Antwort an  Checker
25. März 2021 15:45

Ja, mit ihren Post­ings wird vielle­icht mal der ein- oder andere Fol­low­er ange­lockt, aber nie im Leben über 60 an einem Tag.
Da halte ich schon eher Deine 2. These für wahrschein­lich (vielle­icht müssen es für Dubai auch noch ein paar mehr sein und BiBi wollte langsam und „unauf­fäl­lig” Fol­low­er auf­s­tock­en – aber so langsam, dass es tats. unauf­fäl­lig wäre geht halt bei BiBi gar nicht… 🙂 )

Udo Pfaff
Udo Pfaff
25. März 2021 00:04

Das wird echt teuer für diese Frau Döhring, wenn sie alles an einen Anwalt gibt. Der wird nach Stun­den abrech­nen bzw. jed­er neue Täter-Vor­fall ist eine neue Angele­gen­heit die in Rech­nung gestellt wer­den muss.

Schreck­liche Vor­fälle gibt es jet­zt täglich…

Sie muss Anwalt­skosten von 20000 bis 30000 € monatlich haben. Da sie arbeit­s­los ist, kann es nur sein, dass es über­haupt keinen Anwalt gibt. Sie kann sich keinen Anwalt leisten.

Bei so vie­len krassen Vor­fällen jeden Tag, wird das Hör­buch wom­öglich niemals fer­tig. Sie muss den ganzen Tag mit dem Anwalt in Kon­takt ste­hen, und der Polizei.

eine Frage zum Schluss: bin ich Täter weil ich hier einen Kom­men­tar schreibe?

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Udo Pfaff
25. März 2021 10:06

Ja, allerd­ings ein­er von den ganz großen Tätern!
1. Bist Du auf dem Blog!
2. Schreib­st Du auf dem Blog!
3. Stellst Du Bian­ca Döhrings Aus­sagen in Zweifel!

Ihr Pri­vat­de­tek­tiv hat übri­gens schon Deinen Namen ermittelt!
Du heißt Udo Pfaff, jet­zt bist Du platt, was?

Ramona
Ramona
25. März 2021 05:44

Döhring glotzt doch den ganzen Tag Pri­vat­fernse­hen und Lenßen und Part­ner auf Sat. 1 Gold. Die glaubt echt ihre Polizei sper­rt willkür­lich Leute ein, wenn man nur oft genug Anzeige stellt. Die Trul­la hat so ein Spatzen­hirn, ist unge­bildet und ein­fach armselig.

Bibi ist Gott
Bibi ist Gott
25. März 2021 08:10

Hui.…..sie mausert sich jet­zt so langsam zum Ermittler…Kommissarin Döhring ermit­telt immer neue Täter.
Dies­mal scheint sie jedoch irgend­was frei zu erfinden.…eine Vio­len­ta Bohe­wa gibts wed­er bei FB noch bei Inste­grimm… vielle­icht hat auch ein­er nur eine Spass­mail geschrieben und Kom­mis­sarin Döhring glaubt es.
Nun ja, als Kom­mis­sarin sollte sie ja auch jed­er Spur nachge­hen, nicht, dass ihr ein Täter durch die Lap­pen geht.
Nun, weit­er so, Frau Kom­mis­sarin, es gibt noch viel viel zu #TUN

Raphaela
Raphaela
Antwort an  Bibi ist Gott
25. März 2021 09:04

Der heutige Post über eine kranke Gesellschaft zeigt, dass sich Bibi wieder ziem­lich dolle ärg­ert. Nichts läuft, Täter nicht im Knast und Mama ein Jahr schon im Lock­down Modus. Hör­buch immer noch nicht veröf­fentlicht. Läuft.

Botulina
Botulina
Antwort an  Raphaela
25. März 2021 10:06

ES gibt jet­zt noch einen neuen Vor­wand, das (Hör)Buch nicht zu veröf­fentlichen: BiBi möchte erst abwarten, bis die bösen, bösen Täter betraft wurden.… 🙂
Na dann…

Bianca Döhring Cybermobbing Buch Hörbuch ermittlungen straftaten
Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Botulina
25. März 2021 10:21

Fuck! Das kön­nte viele Jahre dauern … sie von uns Blog­gern bish­er keinen einzi­gen Namen und in 5 Jahren hat die Polizei sich nie gemeldet.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Undertaker
26. März 2021 08:56

Vielle­icht meldet sich ja jemand auf den Aufruf, uns hier ein Buch zu schick­en. Und vielle­icht macht Bian­ca das sog­ar selb­st? Sie sollte sich das zumin­d­est über­legen 1000 Euro sind eine Menge Geld und höchst­wahrschein­lich sog­ar mehr als sie je durch einen reg­ulären Verkauf ihres Werkes ver­di­enen würde.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Botulina
25. März 2021 11:01

So kann sie wenig­stens die Mär in ihrem Fre­un­deskreis, also bei ihrer Mut­ter Wal­bur­ga, aufrecht erhal­ten, eines Tages von ihrem Werk und Herzen­spro­jekt leben zu kön­nen! Richtig gut und im Luxus natürlich!
Wie sagte sie noch?
„Ich habe es wirk­lich geschafft, Scheiße jet­zt in Gold zu verwandeln.”

Video vom 22.01.2020
Da erfahren wir auch nochmal, warum Bian­ca ganz sich­er ist, dass das Jahr 2020 ihr Jahr sein wird!
http://www.bibifans.com/2020/01/bianca-doehring-ich-wurde-im-reality-tv-falsch-dargestellt/

Ein Lügenbibi Fan
Ein Lügenbibi Fan
25. März 2021 09:10

Es muss diese Nachricht sein, über die sich Bian­ca Döhring aufregt. Da ich ab und an ein Like bei ihr gebe um mich bei ihr einzuschleimen, hab ich diese gestern über Face­book bekommen:

—–

Hal­lo ************,

jet­zt hat sich der „ange­bliche Täter” Hol­ger Guderitz zum Cyber­mob­bing-Fall Bian­ca Döhring geäußert. Du soll­test Dir die andere Seite, die eines Döhring-Opfers, anhören. Das musst Du lesen um die Wahrheit zu erkennen:

http://www.bibifans.com/2021/03/stellungnahme-holger-guderitz-spricht-ueber-die-luegen-und-hetze-von-bianca-doehring/

Fall nicht auf die Lügen von Frau Döhring here­in! Du kannst mir Fra­gen stellen, wenn Du etwas wis­sen willst. Alles Gute.

—–

Wo da etwas krim­inelles oder straf­bares ist… ich weiß nicht.
Vielle­icht bin ich nicht klug so wie Bian­ca Döhring.

Paul Podcast
Paul Podcast
25. März 2021 10:38

Der ange­bliche Jus­tizskan­dal ist doch, dass die Täter keine Strafe haben. Häääh? Und jet­zt wartet Bibi bis die Täter ihre Strafe haben. Dann macht doch aber ein Buch über Jus­tizver­sagen keinen Sinn. Es laufen derzeit Ermit­tlun­gen, damit wider­legt Bian­ca den Sinn ihres Buch­es, das die Polizei sie immer nur aus­lacht. Bibi ver­sucht es als ermit­tlung­stech­nis­che Gründe zu verkaufen und will den Fans weiß machen, das wegen den Ermit­tlun­gen das Hör­buch erst­mal auf Eis liegt.

Selber Außen
Selber Außen
25. März 2021 11:40

Das ist wirk­lich toll vom Blog!

Ein wahrer Fan­blog ist nur der, der auch seinem Idol hilft!
Ich bin begeis­tert, dass Bian­ca Döhrings Herzen­spro­jet jet­zt doch noch eine Chance bekommt, um den Opfern zu helfen und Bian­ca berühmt zu machen!
Es wäre doch eine Schande, wenn die Zeilen der Erfol­gsautorin für immer in ihrem PC vergammeln…

Falls ihr ein Spendenkon­to habt, gebe ich gerne etwas dazu, um die Beloh­nung zu finanzieren.

Bian­ca wird sich sich­er sehr freuen!
comment image

Oelspur
Oelspur
25. März 2021 12:01

Bibi legt Social Media Pause ein !
Neues Video auf Ins­ta vor 7 Minuten.

Fozzy Fan
Fozzy Fan
25. März 2021 12:25

Wenn es Bibi wirk­lich um die Opfer gin­ge, kön­nte sie doch ihren wertvollen Rat­ge­ber kosten­los veröf­fentlichen. Bibi hat Muf­fen­sausen und ahnt, dass ihr das Lügen­buch in die Ohren fliegen kön­nte. Sie greift ja darin vor allem die Jus­tiz an, mit der sie gestern erst noch munter drohte.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
25. März 2021 13:26

sehr bedauer­lich, dass bian­ca nicht nach dubai, somit weit weit weg, auswan­dert. ander­er­seits auf mallorca/ resp. ztw in deutsch­land kann die jus­tiz sie ein­fach­er erreichen.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
25. März 2021 15:26

.….und wer wohl an ostern die beste fre­undin besucht? wal­bur­ga bian­ca oder bian­ca walburga?

LKA Humbug
LKA Humbug
25. März 2021 13:33

Meine Ein­schätzung der Lage:

Bibi hat die Schnau­ze voll und zieht sich (wie immer kurz) zurück, weil…

  1. sie sich wegen Straftat­en ver­pis­sen muss
  2. weil Hol­ger Guderitz die Polizei eingeschal­tet hat
  3. alle Erfolg haben und es bei Insta­gram zeigen (Neid)
  4. alle geile Verkäufer mit eige­nen Häusern sind (Neid)
  5. die Insel Mal­lor­ca keine Totesstrafe für Kri­tik­er hat wie Dubai
  6. sie nicht ins Restau­rant kann um gesund zu Frühstücken
  7. sie als Natursekt-Dom­i­na aus Sex­grup­pen Jobge­bote bekommt
  8. weil ein Buch veröf­fentlichen extremst anstren­gend ist
  9. weil sie auf Face­book von ein­er Violan­ta heftig Gegen­wind bekommt
  10. der Anwalt mit den stahlharten Eier nicht aus dem Quark kommt
  11. sich die nette Polizistin nicht mehr gemeldet hat
  12. sie sich unwohl fühlt, weil sie immer Englisch sprechen muss
  13. trotz Good­bye, ganz viel Freude auf ihrem Profil

… und näch­ste Woche im Kino:

Die Com­ing-Soon-Döhring feiert ihr großes Come­back bei Instagram!

Checker
Checker
Antwort an  LKA Humbug
25. März 2021 15:36

Ich ver­mute, sie will so vor allem Vor­beu­gen. Wenn sie mor­gen ihre Face­book­posts löschen muss oder ihr Account ges­per­rt wird, heißt es dann:„Ich habe mich dazu entsch­ieden, mich auch von Face­book zurückzuziehen.”.
Kommt doch viel geil­er als zu sagen „Tja Leute, ich muss weg. Bis­serl viele Hate- und Ver­leub­nungsposts abge­set­zt. Die Jus­tiz find­et, ich sei mehr Täter als Opfer.”

Checker
Checker
25. März 2021 15:28

Neues Video „Social Media Pause”:

Schneller, höher, weit­er, bess­er, dün­ner, schlanker, schön­er, intelligenter”.
Schon frus­tri­erend, wenn man bei den meis­ten Attribut­en bere­its auf Anfänger­lev­el durch­fällt und auch bei dünner/schlanker und schön­er die Fil­ter einen nur noch max­i­mal bis ins Mit­telfeld fak­en kön­nen. Ich ver­ste­he das. Aber immer­hin hat sie es versucht… 😉

Mir tut es über­haupt nicht gut”. Und das sagt ihr der Blog seit 6 Jahren. Hätte sie mal früher darauf gehört.

Hate und Neid”. Hate okay, den hat sie sich redlich ver­di­ent. Neid ken­nt sie nur vom Hörensagen… 

Der eine oder andere ken­nt vielle­icht meine Geschichte…”. Wie sie immer­noch so tut, als gäbe es bei ihr tat­säch­lich neue Fol­low­er, die ihre Geschichte nicht schon hun­dert­mal gehört hät­ten oder von ihr nur durch die Geschichte über­haupt ange­lockt wur­den. So erbärmlich.

Bin ein wenig wieder run­tergekom­men.”. Sie ist die let­zten Tage durchge­dreht und hat von außen ein rechtlich­es Stopp­schild quer in die Fresse bekommen(mal wieder). Aber das kann sie natür­lich so nicht zugeben.

Malle nix mehr schön”. Refram­ing. Ihr „See­len­heil” ist ohne Geld dann auch nicht finanzier­bar. Und Jobs gibt es für ungel­ernte Deutsche ohne Fremd­sprachenken­nt­nisse und mit beschei­den­em Sozialver­hal­ten und krim­ineller Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart da lei­der auch ger­ade nicht. Awwwww.…

Dubai ist damit auch Geschichte. Dubai hat sie wohl abgelehnt und jet­zt reagiert Bibi wie sie immer reagiert, sie ent­deckt irgendwelche höheren Moralvorstel­lun­gen neu und zetert rum.
Gut, dass Mut­ti nicht ständig irgendwelch­es Name­drop­ping teur­er Marken/Designer macht…da hat Bibi doch ange­blich ihre Werte her.

Bin ganz viel in der Natur oder am Wass­er”. Wenn sie nicht ger­ade krim­inelle Has­s­posts abset­zt, meint sie.

Hier ist mein See­len­heil.” Da haben wir es ja wieder. Aber lei­der will sie weg. 😉

Ehrlich”. Jemand, der das Wort so häu­fig benutzt, meint es garantiert NICHT ehrlich. 

Was kann vielle­icht noch bess­er laufen?”. Ehm…alles?

Wo sind die besseren Gesund­heit­skonzepte?”. Oh Gott, sie kommt zurück nach Deutsch­land. Ich spüre es…
Deutsch­land ist zwar scheiße, aber Malle halt auch. Und jed­er andere Ort, wo man nicht nach Bibis Pfeife tanzt. Also kann man auch zurück nach Deutsch­land, wenn die Kassen und Mut­ti den Urlaub auf Malle nicht mehr zahlen.

Dein kleines Herz…” Ja, ist gut, kleine 42jährige Bibi. Nachricht an Mutti.

Also eigentlich sind alle Insta­grimm-Pro­file doof außer meinem.”. Also sagt sie nicht so aber meint sie so.

Mein Kör­p­er ist auch ger­ade nicht im besten Zus­tand”. Ger­ade? Das ist jet­zt bere­its eine 6jährige Phase. Klein­er Tipp, mit 40 muss man etwas mehr machen als mit 30 und dabei fällt es einem ohne­hin noch schwerer…sollte man als Fit­nes­s­ex­per­tin eigentlich wis­sen. Aber wenn einem als Möchte­gern-Moti­va­tion­sred­ner­in die nötige Moti­va­tion dazu fehlt, dann ist da irgend­wie auch alles verloren.

Ich kann mich nicht um meinen Kör­p­er küm­mern, während ich mich um meine Seele und mein kleines Herz küm­mere.”. Größte Bull­shi­tausrede des Monats. Ich kann auch Nach­denken während ich durch die Natur jogge statt mit dem Auto zu fahren.
Schlafen kann sie ja bekan­ntlich auch nicht. Also will sie uns ver­mut­lich erzählen, sie medi­tiert 18h am Tag. Was macht sie den ganzen Tag? Selb­st das Früh­stück wird ja zubere­it­et gekauft.

Dann soll ich noch das Cyber­mob­bing abwehren.”. Power­but­ton. Kostet kaum Kraft. Ein­fach mal drück­en und schon ist alles abgewehrt. Aber sie tut das ja nur für den Sohn von Boatengs Ex, da bin ich mir sicher.

Es wäre zu wün­schen, wenn dieser Touris­ten­sturm da wäre.”. Bibi, lost in a Pan­demie. Auf ein­er Insel, auf der ver­mut­lich die brasil­ian­is­che Muta­tion eingeschleppt wurde, welche gegen die Imp­fun­gen wohl teil­weise resistent ist.

Ich dulde keine Net­zw­erke mehr, die das unter­stützen”. Die Prinzessin von Biancis­tan hat gesprochen und das trifft Insta­grimm und Face­book hart. Wieso habe ich nur das Gefühl, dass sie gle­ich ihre neuen Accounts bei Par­ler und Telegram ankündigt?

Wann ich wieder zurück sein werde, das weiß ich nicht…” Bish­erige Erfahrungswerte deuten auf 2 bis max­i­mal 4 Wochen hin(länger kommt sie ohne Social Media Aufmerk­samkeit nor­maler­weise nicht aus). Kommt aber eventuell auch darauf an, wie lange die sta­tionäre Ther­a­pie und der Umzug nach Deutsch­land dauern. =)

Ich werde mein Hör­buch nicht veröf­fentlichen bis…”…sie kriegt, was ich will. Was nicht passieren wird, weshalb mit dem Hör­buch das gle­iche passiert, wie mit dem Buch, welch­es ja bere­its vor 2 Jahren erscheinen sollte. 

Meine soziale…äh, äh, äh…”…wollte sie ger­ade „Anerken­nung” sagen? Ach nein, wäre sie ja aus­nahm­sweise mal ehrlich gewesen.

Fremde Men­schen zer­stören mir seit 6 Jahren mein Busi­ness.”. Welch­es Wort fehlt vor Busi­ness? Antwort­möglichkeit­en wären:
A. kriminelles
B. Abzock-
C. Betrugs-
D. Verarsche-
Nur Mut. Ihr kön­nt nur gewin­nen. Bin ich nicht nett?

Auf Face­book rette ich (mit krim­inellen Hateposts) nur mein Leben und meinen Hin­tern.” Der war gut. Muss man ihr lassen.

Ich wün­sche euch allen einen schö­nen Tag. Mehr soll es nicht gewe­sen sein.” Und wie immer sind an dieser Stelle noch 5 Minuten Video übrig(ich erwarte Wieder­hol­un­gen des bere­its gesagten). Sie bleibt sich da treu.

ich habe nicht viel sozialen Kon­takt, weil hier dür­fen max­i­mal 4 Men­schen an einem Tisch sitzen.”
Klar, nor­maler­weise trifft Bibi sich auf der Insel immer mit ihre großen Clique. Und jet­zt geht das nicht(also sie würde es trotz Coro­na son­st natür­lich machen, wenn sie Fre­und hätte und es die geset­zlichen Regelun­gen nicht gäbe. Gut, dass es die genau deshalb gibt.). Mit nur 3 anderen will sie sich ver­mut­lich halt auch nicht tre­f­fen, weil da wür­den sich ja die anderen zurück­ge­set­zt fühlen und das kann Bibi mit ihrer hohen Sozialkom­pe­tenz nicht vere­in­baren. Hört die Frau sich selb­st zu? 

Back to earth. Gut, dass es Läd­chen gibt, die uns Früh­stück machen.”…wo wären wir ohne diese Läd­chen? Da müssten wir ja selb­st unser Früh­stück machen. Also back to earth schon…aber doch bitte nicht ganz so weit!

Down to earth, back to the roots. So wollte ich das sagen.”. Dadurch wurde es jet­zt aber echt viel bess­er. /Sarkasmus

Dankbar sein, dass wir jeden Mor­gen gesund auf­ste­hen kön­nen. Das kön­nen ganz viele Men­schen nicht.”…aber Bibi ist doch so krank und kör­per­ver­let­zt, dachte ich? Hat sie das schon wieder vergessen?

Es ist hier soviel heile Welt…” Und wieder ein „Hal­lo” an Mutti.…

Und niemals werde ich dieser wun­der­vollen Insel den Rück­en kehren.”. What? Rolle rück­wärts? Ging es jet­zt bei der ganzen Show nur darum die Enthül­lung im Blog über ihre offen­bar gescheit­erten hochego­is­tis­chen Dubaipläne schönzure­den? Na suuuuper.

Das ist noch nicht mal deren Eigentum”…spricht Miss „Mein eigen­er (gemieteter) Zitro­nen­baum”, die auch gerne so getan hat, als wür­den Juch­heim und Juice+ ihr gehören.

Die sind dann auch untere­inan­der vernetzt.”…und Bibi will auch. Aber die anderen asozialen Kinder wollen nicht mit dem noch schmud­deligerem Kind spie­len. Pur­er Neid spricht da aus ihr.

Ich spreche immer hier sehr viel Englisch”. Brüller. Bibi, aus Rabattcode wird durch das Rollen des „R” noch kein englis­ches Wort. Aber naja…

Bei der Lovepa­rade ging es nur um Liebe und Frieden”. Klar. Und nicht etwa um dekadent-mega­lo­man­is­che Jugend­par­ty unter Dro­gen- und Alko­hole­in­fluss und mit „scheiß auf die Umwelt”-Attitüde. Wo kämen wir denn da hin? 😉

Ihr seid alle gut, so wie ihr seid.”…aber ein paar Fil­ter und Fal­tencremes kön­ntet ihr schon benutzen. Dann seid ihr sog­ar noch bess­er als ihr seid. Ich hätte auch hier ein paar kostengün­stige Angebote…heute nur 68,99€ statt 69€ wenn ihr Rabattcode „Bibi79” eingebt.

Die Sträh­nen raus­gewach­sen sind”…allein schon, dass ihr sowas ober­fläch­lich­es sofort ein­fällt. Freud likes.

Das Ende zeigt dann wieder die geballte Inkom­pe­tenz als Influ­encerin. Nach 6 Jahren noch der­maßen unfähig…

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Checker
25. März 2021 19:44

Die sind dann auch untere­inan­der vernetzt.“

Dieser Satz bedeutet vielle­icht, dass sich die ver­net­zten Influ­encer gegen­seit­ig war­nen, wenn die krim­inelle Bibi als neue Top-Verkäuferin irgend­wo ein­steigen will.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
25. März 2021 16:23

Also, wenn ich das richtig ver­standen habe, man möge mir verzei­hen, bin ja nur ein krauchen­der Wurm, aber dann zieht sie sich nur von Insta­grimm zurück. Bei FB bleibt sie um weit­er zu het­zen und zu lügen, Men­schen zu belei­di­gen und anzugreifen.

Aber dieses Insta­grimm ist wirk­lich böse.
Noch bös­er sind diese Influen­z­er. Erst Recht, wenn sie auch noch Erfolg haben.
Die verkaufen doch tat­säch­lich zB teure Cremes, die man in der Drogerie wesentlich gün­stiger bekommt.
Ja, hat man Worte ?!

Öhm .…. langsam .… und wie war das mit den teuren Juch­heim Cremes, oder zB mit den teuren Ölen, und, und, und?

  • Neeee, habe ich ver­standen, wenn Andere das machen, ist das böse, ganz böse.
  • Wenn sie das selb­st macht, ist das eine gute Geschäftsidee.
  • Wenn Andere erfol­gre­ich sind, sich ein Haus leis­ten kön­nen, sei es gekauft oder gemietet, dann ist das mega böse.
  • Das sie keinen Erfolg hat, nicht mal in die Nähe ein­er Immo­bilie kommt, nun­ja, dann ist der Neid natür­lich groß.
  • Und es gibt noch etwas viel Schlim­meres, jaha. Die Influen­z­er sind miteinan­der ver­net­zt, sie pro­moten sich gegen­seit­ig und ver­di­enen so miteinan­der viel Geld. Uner­hört ! Mit Bian­ca will sich nie­mand ver­net­zen und Geld ver­di­ent sie auch nicht.

Das kön­nte an ihrer über­aus liebenswerten Art liegen, wie sie jeden ange­ht und hin­ter jed­er noch so harm­losen Frage einen Hin­ter­halt vermutet.

Bian­ca kann ein­fach nicht verkaufen. Noch schlim­mer, sie ver­grault poten­tielle Kun­den mit ihrer Art. Sie wird immer gle­ich frech. Kon­trapro­duk­tiv ist auch, dass sie alle Inter­essen­ten block­iert, sobald auch nur eine harm­lose Frage kommt. 

Toll finde ich immer, wenn sie von ihren Werten spricht, die sie mit bekom­men haben will. Und dann diese Aus­druck­sweise ??? Diese Fäkalsprache ???
Das ist unter­stes Niveau !
Ist dieses Niveau der Wert dieser Familie???

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Ein treuer Leser
25. März 2021 20:11

ja bian­ca pflegt ihre, immer wieder durch­schim­mernde, fäkalsprache.

ihr kleines herz ver­sucht ger­ade zu gesun­den, aber nur am meer und bei inste­grimm. bei fb erlaubt sie sich ihre ganze ekel­haft soziopathis­che denun­ziantenseele, meist gefiltert und beap­p­wim­pert, auszuleben.…..noch.
ich hoffe wirk­lich, viele fbler melden ihren selb­stjus­tiz- und has­s­con­tent bei fb.

Der pfiffige Privatdetektiv
Der pfiffige Privatdetektiv
26. März 2021 02:01

Das wird für meine Chef­fin ein bös­es Erwachen mor­gen früh. Jemand hat was bei Face­book kommentiert…

Cybermobbing Buch von Bianca Döhring.jpg
Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Der pfiffige Privatdetektiv
26. März 2021 07:31

7:30 Uhr in Pal­ma de Mal­lor­ca. Bibi schläft noch. Der Kom­men­tar ist weit­er online.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Der pfiffige Privatdetektiv
26. März 2021 10:31

10:30 Uhr in Pal­ma. Ja Fans, Bibi schläft immer noch. Ein solch­es Cyber­mob­bin­gleben wün­sche ich mir auch.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Der pfiffige Privatdetektiv
26. März 2021 13:29

13:25 Uhr: Ausste­hzeit in Mal­lor­ca. Bibi ist endlich wach und hat auf Face­book die Kom­mentare gelöscht.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Gordon Shumway
26. März 2021 14:17

so ein schwachsinn. nein, keine 6 jahre.
nein, keine­hun­derte nachricht­en (zum glück noch keine tausende).
Ja, bian­ca.……, droh nicht so dumm­stu­pide, verk­lag deutsch­land und die ges. jus­tiz.….…., mach hinne, dann lan­d­est du bei deinem lieblingssender in der hit­sta­tis­tik der kom­plett irren.

Botulina
Botulina
Antwort an  Gordon Shumway
26. März 2021 14:36

Ich möchte gerne noch die unterirdis­chen Hash­tags und das dazuge­hörige blutrün­stige Bild erwäh­nen – soviel Zeit muss sein, wo BiBi doch ange­blich jeden Tag nicht nur hun­derte Has­s­mails bekommt, son­dern auch hun­derte Mails von Men­schen erhält, die sie in ihrem Schick­sal bedauern: komisch nur, dass es dann doch immer so wenig Likes und Kom­mentare gibt und BiBi sich in unregelmäßi­gen Abstän­den echauffiert, dass die Leute sich gefäl­ligst beteili­gen sollen, wo sie sich doch so viel Mühe macht… 🙂

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Gordon Shumway
26. März 2021 16:42

Die Autorin sollte unbe­d­ingt auch ein Lek­torat und Kor­rek­torat ein­schal­ten, bevor sie etwas postet!

Sᴇɪᴛ ₆ Jᴀʜʀᴇɴ ᴇʀʟᴇʙᴇ ɪᴄʜ ᴅᴇɴ ɢʀᴏ̈ßᴛᴇɴ ᴜɴᴅ ᴋʀɪᴍɪɴᴇʟʟsᴛᴇɴ Cʏʙᴇʀᴍᴏʙʙɪɴɢ Jᴜsᴛɪᴢsᴋᴀɴᴅᴀʟ ɪɴ Dᴇᴜᴛsᴄʜʟᴀɴᴅ UND POLIZEI UND RICHTER SCHAUEN ZU WIE EINE SEELE UND EIN MENSCHENLEBEN HINGERICHTET WERDEN

… hin­gerichtet wird!!! 

Du Klugscheißerin, du Alleswis­serin, was für ein beschissenes deutsch hast du denn drauf, das ist ja unerträglich!!!

Ich klage Face­book an, dass sie solche Kom­mentare seit über 6 Jahren dulden und die deutsche Sprache öffentlich so von ihr verge­waltigt wird!

Klugscheißer und dum­m­dreiste Alleswiss­er töten Gehirnzellen und somit Menschenleben!
„Autorin­nen” wie Bian­ca Döhring sind Mörder, warum wer­den sie nicht verurteilt!

Ich bekomme täglich Mil­liar­den von Zuschriften, die fordern dieser Frau endlich das Wort zu entziehen!
Alle Mails sind in meinem Rechen­zen­trum gesichert, ein PC reicht da nicht, aber „sel­ber” dieses platzt bald!!! 

UND ICH BRAUCHE ROTE AUSRUFUNGSZEICHEN, UNBEDINGT!!!!!!!! 😀

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Gordon Shumway
26. März 2021 17:53

Aha, sie bekommt als täglich hun­derte Nachricht­en, wie man sowas ertra­gen kann? Von ihren vie­len Fans, oder wem? Die Anzahl der Likes und auch die spär­lichen Kom­mentare sprechen da eine andere Sprache.

Und plöt­zlich ist es sog­ar größte und der krim­inell­ste Cyber­mob­bing Jus­tizskan­dal Deutsch­lands? Immer noch mehr Superla­tive bei Bian­ca Döhring.

Die Polizei und Richter schauen auch nicht zu, son­dern sämtliche Ver­fahren und Strafanzeigen wur­den eingestellt.

Und hat sie nicht bere­its eine Beschw­erde an das Jus­tizmin­is­teri­um, wegen unter­lassen­er Hil­feleis­tung, gemacht? Irgend­was war doch da auch schon?

Und warum redet sie immer noch von Deutsch­land? Sie lebt seit gut 5 Jahren auf Mal­lor­ca und das gehört zu Spanien. Soll sie sich dort an die Polzei und Jus­tiz wen­den. Hat Bian­ca nicht auch irgend­wann mal gesagt, dass die Geset­ze in Spanien da härter sind? Also Bian­ca, dann mach doch. Aber Prob­lem wird sein, dass sie noch kein Wort spanisch spricht obwohl sie in den let­zten 5 Jahren dazu genü­gend Zeit hatte.

Fozzy
Fozzy
26. März 2021 17:31

Eine sehr inter­es­sante Entwick­lung, welche die ganze Sache für Bian­ca Döhring inner­halb eines guten Jahres genom­men hat. Blick­en wir mal zurück am Beispiel des Videos „Das Cyber­mob­bing ist mir inzwis­chen egal” vom 22.01.2020 das ihr hier findet:

http://www.bibifans.com/2020/01/bianca-doehring-ich-wurde-im-reality-tv-falsch-dargestellt/

Was sagt sie da u.a.:

Ihr ist egal was Men­schen über sie denken…ihr ist egal, dass dieser krim­inelle Blog im Inter­net kursiert…2020 wird ihr Jahr…sie hat soviel pos­tive Energie…sie ist über den Berg hinweg…sie kann endlich die Aus­sicht geniessen…2020 wir ihr Jahr…sie hat soviel pos­i­tive Energie…”

Und was haben wir jetzt?

Bian­ca Döhring ist sozusagen am Ende und dreht ger­ade völ­lig am Rad. Das Buch­pro­jekt darf man wohl als gescheit­ert betra­cht­en und auch son­st sieht es nicht ger­ade rosig aus.

Bin mal ges­pan­nt, was Hol­ger Guderitz und Mar­cel Adler jet­zt mit ihren Strafanträ­gen erreichen.

Fozzy
Fozzy
27. März 2021 13:15

Das Hör­buch mag für eine sehr unbes­timmte Zeit ver­schoben sein, aber Bian­ca Döhring wäre nicht Bian­ca Döhring, wenn sie schon an ihrem näch­sten Abzock­pro­jekt arbeit­en würde.

Das alte Insta­gram Pro­fil embracingsouls_79 existiert nicht mehr, dieses hat sie jet­zt in oberseas_79 umbenannt.

Als Full Ser­vice Agen­tur will Bian­ca Döhring jet­zt Hil­fe und Tipps für Auswan­der­er geben. Ich enthalte mich da vor­erst jeden weit­eren Kommentars.

Zu find­en ist es hier: https://www.instagram.com/overseas_79

Bianca Döhring - Overseas_79 Instagram.jpg
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Fozzy
27. März 2021 14:51

Da gibt es eine viel viel Bessere auf Mal­lor­ca die auch per­fekt spanisch kann

Checker
Checker
Antwort an  Fozzy
27. März 2021 18:08

Allein schon der Name ist typ­isch Bian­ca. Wer denkt bei „Übersee” nicht sofort an eine Insel im Mit­telmeer inner­halb der EU? Mal­lor­ca ist ger­ade­mal 200km von Barcelona ent­fer­nt. Großbri­tan­nien ist dem­nach auch Übersee, oder? Und Irland erstmal… =)
Ver­mut­lich war interstellar_79 schon vergeben.

Wenn da jemand irgendwelche Prob­leme hat, die Bibi nicht selb­st durch­machen musste(weil sie ja, obwohl sie lange davon träumte, kein­er­lei Ahnung von den Bes­tim­mungen auf Malle hat­te. Dabei find­et man die über­all im Netz auf­bere­it­et.), ste­ht sie mit herun­terge­lasse­nen Hosen da und muss sich die Infos erst­mal selb­st irgend­wo holen(was ohne Spanisch und mit man­gel­haften Englisch auch mal daneben gehen kann).
Stell dir vor, du brauchst jemand kom­pe­ten­ten, weil du eine knif­fe­lige Frage hast und gerätst an Bian­ca, deren einzige Qual­i­fika­tion ihr über­großes Ego ist. Und weil du selb­st keine Ahnung hast, merkst du es vielle­icht noch nicht­mal sofort, dass sie auch nix weiß. Das kann im ungün­stig­sten Fall richtig teuer werden…

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Fozzy
28. März 2021 10:22

Achtung overseas_79 heißt jet­zt oversea_79 und ist damit auch über den neuen Link https://www.instagram.com/oversea_79 erreichbar.

Zudem hat Bian­ca die Infos ergänzt:

Iɴғᴏʀᴍᴀᴛɪᴏɴᴇɴ ᴜɴᴅ ᴡᴇʀᴛᴠᴏʟʟᴇ Bᴇɪᴛʀᴀ̈ɢᴇ ғᴜ̈ʀ Aᴜsᴡᴀɴᴅᴇʀᴇʀ sᴏᴡɪᴇ Uʀʟᴀᴜʙᴇʀ ʀᴜɴᴅ ᴜᴍ ᴅɪᴇ ᴡᴜɴᴅᴇʀsᴄʜᴏ̈ɴᴇ Iɴsᴇʟ Mᴀʟʟᴏʀᴄᴀ”

Statt Social Media Pause, arbeit­et Bian­ca also weit­er an ihrem neuen Pro­jekt. Die Frage, die sich mir stellt, möchte sie jet­zt Doris Kirch Konkur­renz machen, die Auswan­der­ern nach Mal­lor­ca ja schon seit Jahren sehr kom­pe­tent hil­ft? Macht Bian­ca das untent­geltlich oder ist es wieder eine neue Geschäft­sidee um Men­schen mit geklaut­en Tipps abzu­zock­en? Sollte man in dem Fall Doris Kirch vielle­icht darüber informieren?

Noch hat sie die Seite ja auf pri­vat gestellt und mit 5 Abon­nen­ten und einem Beitrag ist noch nicht allzu­viel los.

Bianca Döhring - oversea_79 Instagram.jpg
LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Fozzy
28. März 2021 10:53

1. Social­me­dia-Pause war Lüge.

2. Eine Döhring macht nichts umson­st. Hil­fe ist immer kostenpflichtig. Die Kosten sind immer extrem hoch: Wucher.

3. Sie arbeit­et am Döhrings-Next-Abzocke. Das ging schnell. Geld muss her. Unbekan­nte Täter wer­den das Busi­ness zer­stören und säm­lichen Per­so­n­en wer­den bedro­ht wer­den. Täter bleiben auf freiem Fuß…

.…aber soll sie vor­erst viel Zeit investieren und ihr neues Herzen­spro­jekt fertigstellen 🙂

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Fozzy
28. März 2021 11:12

Sie kann kaum ein Wort spanisch. Wie will sie Auswan­deren helfen?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  NurEinGast
29. März 2021 11:19

Das kann sie auch nicht! Sie gibt nur vor es zu kön­nen, um dann andere abzock­en zu können.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Fozzy
29. März 2021 09:51

So langsam wird es offen­sichtlich, Bian­ca Döhring liest hier genau mit und möchte ihr neues Betä­ti­gungs­feld als Bera­terin für Auswan­der­er möglichst ver­schleiern. Denn ihr Berater­pro­fil hat sie jet­zt erneut umbe­nan­nt. Und kon­nte man es vorher durch einen Blick darauf, was Bian­ca so alles abon­niert hat, find­en, so ist dieses jet­zt dort nicht mehr vorhan­den. Es ist anzunehmen, dass sie das Abon­nent zu over­sea­fullser­viceagency, so der neue Name, von ihrem Pro­fil ent­fer­nt hat.
So schlau sollte Bian­ca inzwis­chen eigentlich sein, zu wis­sen, dass wir hier bis jet­zt jede neue Seit­en und Pro­file gefun­den haben.
Hier der Link: https://www.instagram.com/overseafullserviceagency
So preist sie sich jet­zt auch als zuver­läs­sig, kom­pe­tent und diskret an. Zuver­läs­sigkeit und Kom­pe­tenz möchte ich ihr kom­plett absprechen. Ok, mit Diskre­tion wird sie noch durch ihren früheren Job als Natursek­t­dom­i­na ausken­nen.
Lei­der ist ihr Pro­fil immer noch auf pri­vat und man kann nicht sehen, ob sie eventuell angekündigt hat für ihre Full Ser­vice Agency eine neue Web­seite geplant hat, wo sie dann ihre Dien­ste gegen Hon­o­rar anbi­eten wird. Kann mir beim besten nicht vorstellen, dass eine Bian­ca Döhring etwas anbi­etet nur um Men­schen zu helfen. Bei ihr ste­ht immer der möglichst hohe Ver­di­enst, bei möglichst geringem Aufwand im Vorder­grund.
Die meis­ten Tipps zum Auswan­dern find­et man sowieso im Inter­net und Doris Kirch hil­ft Mal­lor­ca Auswan­der­ern schon jahre­lang sehr kom­pe­tent und ist hier die erste Adresse. Keine Ahnung, wie Bian­ca Döhring da auf die Idee kommt, ihr Konkur­renz machen zu kön­nen. Das Ding ist von Anfang an zum Scheit­ern verurteilt. Und sor­ry liebe Bian­ca, da ist dann aber nicht der Blog schuld son­dern deine Unfähigkeit und Inkom­pe­tenz.
Wer over­sea ‚also über­set­zt Übersee mit Mal­lor­ca verbindet, zeigt, wie Check­er ja auch schon anmerk­te, dass er keine Ahnung von nichts hat.

Bianca Döhring - Overseafullserviceagency Instagram.jpg
Fozzy
Fozzy
Antwort an  Fozzy
29. März 2021 11:17

Zudem frage ich mich ger­ade, in wieweit es Sinn macht, ger­ade jet­zt so etwas aufziehen zu wollen? Die Coro­na Pan­demie hat auch Mal­lor­ca noch voll im Griff. Und viele auch Auwan­der­er, die sich dort über die Jahre eine Exis­tenz aufge­baut haben, ste­hen kurz vor der Pleite.

Somit sehe keinen Grund für irgend­je­mand, ger­ad jet­zt nach Mal­lor­ca auswan­dern zu wollen. Aber ich befürchte, soweit denkt Bian­ca nicht. Da hier ist nur ein verzweifel­tert Ver­such, zu ret­ten was eigentlich nicht mehr zu ret­ten ist. Bian­ca ist am Ende.

Gast
Gast
Antwort an  Fozzy
29. März 2021 12:03

Wertvolle Hin­weise wie Deinen sollte man hier nicht geben. Ist der Blog etwa eine Beratungsstelle für Behinderte?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
29. März 2021 11:30

in ein­er woche von „overseas_79” zu „oversea_79” zu „over­sea­fullser­viceagency”.

unsere blitzbirne, unser brain bian­ca hat sie wirk­lich drauf, die vol­lkomme verblö­dung. *emo­ji 3 äffchen

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Robina Hütchen
30. März 2021 18:30

Tja, betra­chtet man aktuell das Pro­fil von Bian­cas Fullser­vice Agency, scheint dieses auch schon wieder Geschichte zu sein. Kein Pro­fil­bild mehr, keine Abon­nen­ten, keine Beiträge und nopro­file als Info! Das wäre dann das am schnell­sten von Bian­ca Döhring eingestellte Projekt! 

Stattdessen liegt ihr Focus jet­zt ja bekan­ntlich wieder bei ihrer Hör­buchveröf­fentlichung. Für mich hat die Frau aktuell über­haupt keinen Plan mehr.

Bianca Döhring - Overseafullserviceagency noprofile Instagram.jpg
Moni
Moni
Redakteur
27. März 2021 21:01

comment image

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Moni
27. März 2021 21:10

…bevor bian­ca oder der knüp­pel­harte anwalt jet­zt behaupten/denken, dies sei eine fotomontage.…..nein, das war unsere bian­ca vor ewigkeit­en in der B*LD zeitung.

Moni
Moni
Redakteur
Antwort an  Robina Hütchen
27. März 2021 23:04

Es stammt aus ein­er ZDF-Serie „Der Kom­mis­sar und das Meer”, in der eine Boule­vardzeitung mit diesem Foto gezeigt wurde. Das Foto selb­st dürfte aus ein­er Bild­daten­bank stam­men, aus der Zeit, als BiBi erfol­gre­ich im hor­i­zon­tal­en Sexgewerbe tätig war (cir­ca 2000–2012).

http://www.komparse.de/SedcardGucci07.htm
http://www.bibifans.com/2017/05/bibi-bettelt-um-mithilfe-und-strafanzeige/#comment-8741

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Moni
27. März 2021 23:09

Das sind wohl die Werte, die sie so gerne her­vorhebt, die sie von ihren Eltern mit bekom­men haben will.
Dazu passt dann ihre Aus­druck­sweise und Fäkalsprache.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Moni
27. März 2021 23:37

ich danke dir, hab ger­ade bei­de artikel nochmal gele­sen. neb­st kommentaren.
wirk­lich interessant. 😉

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Moni
28. März 2021 10:42

Echt witzig, dass Bian­ca dieses Tit­ten­bild in ihre Sed­card mit als Erfahrung angibt!

Bianca Döhring - Model Sedcard.jpg
Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
28. März 2021 03:32

Eine Fotomon­tage kann es trotz­dem sein. Allerd­ings mit Bibis Zustimmung.
Das Bibi ein Nack­t­bild von sich auf ein­er Zeitung in einem Film allerd­ings als TV-Erfahrung anpreist, ist nach wie vor sehr, sehr lustig…

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Checker
28. März 2021 10:50

Das ist halt auch das Schöne am Inter­net, es ver­gisst nichts!

It
It's me
28. März 2021 04:05

Soll sich mal an Atti oder den Wendler wen­den – die hät­ten bes­timmt noch ein paar Ver­schwöhrungs­the­o­rien für sie … alter Schwede ist die durchgeknallt. 

Ver­steh ja die Tak­tik, wenn man ein Buch raus­brin­gen will, einen kleinen Skan­dal zu pro­duzieren um das Buch bess­er ver­mark­ten zu kön­nen, aber nen Uralt Skan­dal aus dem Keller zu ziehen um dann NIX zu veröf­fentlichen macht jet­zt nicht wirk­lich Sinn. 

War jet­zt einige Jahre abwe­send und ich komm mir vor, als hätte sich das Raum-Zeit Kon­tin­u­um ver­schoben – das hat­ten wir doch alles schon mal… 

Ich würde empfehlen – Ab in die Klapse!

Täter 270
Täter 270
28. März 2021 07:34

Die Polizei liked und kom­men­tiert bei Bianca!!!

Bianca Döhring Cybermobbing Tod.jpg
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Täter 270
28. März 2021 09:07

Das ist ‑mein­er Mei­n­ung nach – ein­deutig ein Fake-Account. Erstellt am 27.3.2021 ;). Das finde ich allerd­ings straf­bar, einen solchen Fake-Account.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  NurEinGast
28. März 2021 11:01

Dein Kom­men­tar in einen extrem mas­siv hochkrim­inellen Skan­dal­blog ist auch straf­bar. Du bist Täter!

Dallas
Dallas
29. März 2021 09:30

https://www.instagram.com/oversea_79/

ist ver­schwun­den… liest Bibi etwa den ver­bote­nen Blog und macht sich strafbar!?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Dallas
29. März 2021 11:02
Oelspur
Oelspur
30. März 2021 11:30

Pause been­det !
Bibi macht wieder Wer­bung für ihr Hör­buch ‚welch­es schon bald erscheint !?!?

Fozzy
Fozzy
30. März 2021 13:32

Die Social Media Pause von Bian­ca Döhring ist been­det, denn es muss natür­lich das Cyber­mob­bing Hör­buch bewor­ben wer­den, das jet­zt schon bald erscheinen wird.

Es ist keine Rede mehr davon, dass es erst dann erscheinen wird, wenn die Täter verurteilt sind. Vielle­icht hat Bian­ca einge­se­hen, dass das noch sehr lange dauern kön­nte? Und irgend­wie muss sie ja auch Geld ver­di­enen und hofft anscheinend immer noch auf große Ein­nah­men durch den Verkauf ihres Werkes. Lassen wir sie mal in dem Traum!

Bianca Döhring - Hörbuch erscheint bald.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
30. März 2021 18:38

.…..alles was bian­ca sagt, tut, ini­ti­iert .…hat das ver­falls­da­tum ein­er eintagsfliege.
erschw­erend kommt ihr amöbengedächt­nis hinzu.

denn man tau mit dem unsäglichen hör­buch, möge es hun­dert­tausende für bian­ca regnen. :-)))

LKA Humbug
LKA Humbug
31. März 2021 15:29

Weiß zufäl­lig jemand was am 10.11. passiert ist? Es muss für diese „Fick Dich ganz tief” Mail einen Grund gegeben haben.

Was hat sie laufend mit dem „Hartz 4”?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  LKA Humbug
31. März 2021 17:48

du mdinst, wid bian­ca es aus­drückt, mit den hartz 4 – „kan­di­dat­en”, die die grundgute bian­ca meist mit tätern aller art verbindet.……und nie mich sich „sel­ber”?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
31. März 2021 18:54

bei aller ver­tip­perei (siehe „oben”) kommt der sinn, so hoffe ich durch.
merk­satz: nicht mehr im auto tippen!

eventuell nen­nt sich ja die dauer­ar­beit­slose bian­ca döhring eine ’pri­vatiere’, denn mit arbeit ist ja nix und die „kleine, hil­flose bian­ca” wird seit jahren (oder jahrzehn­ten?) von müt­ter­lein wal­bur­ga unterhalten.

die welt hat ihre ungezählten tal­ente in allem, in geschätzt 32 berufen und berufungen.…..leider noch nicht entdeckt.
wie extrem unfair *lacht

wahrschein­lich möchte ich dies auch unbe­d­ingt glauben, „autor­ing“ hin….autoring her. es passt ein­fach zu bian­cas ausdrucksweise.

Gönndir Bibi
Gönndir Bibi
Antwort an  LKA Humbug
31. März 2021 18:21

Ich meine mich erin­nern zu kön­nen, dass damals Mar­cel kurzzeit­ig Hartz4 beantra­gen musste, als er bei Blast­ingNews gegan­gen wurde.

Und er hat­te Bibis Anwalt ( war es Zah­now? ) geschrieben, dass er keine Geld hätte, falls sie ihn wegen Schaden­er­satz etc . verk­la­gen wolle.

Das hat­te Bibi natür­lich nicht gefall­en, weil sie gedacht hat, dass jed­er freis­chaf­fende Jour­nal­ist Mil­lionär ist und zu diesem Zeit­punkt hat­te sie auch das erste mal sein Kind ins Spiel gebracht, was vor ihm Geschützt wer­den müsse.

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Gönndir Bibi
31. März 2021 19:12

Aber warum schickt Bian­ca dann diese E‑Mail an unseren Blog?

Gönndir Bibi
Gönndir Bibi
Antwort an  SOKO Nusspli
31. März 2021 20:12

Mein­er Mei­n­ung nach, stammt die Mail nicht von Bibi.
Sie hat einen etwas anderen Duktus.

Checker
Checker
Antwort an  Gönndir Bibi
1. April 2021 06:49

Doch, hört sich sehr nach Bibi an. Die Fehler, die man­gel­nde Logik, das The­ma der Beleidigungen…das ist alles Bibi. Da hätte sie schon ein­er ver­dammt gut kopieren müssen.

Der Duk­tus ist deshalb etwas rauer, weil das hier kein öffentlich­es Medi­um ist und der Blog bish­er kaum Belei­di­gun­gen von ihr veröf­fentlicht hat. Deshalb ist sie der Mei­n­ung, da ganz unge­filtert abled­ern zu kön­nen während sie sich son­st noch etwas zurück­hält um den Schein zu wahren.

Tun
Tun
Antwort an  Checker
1. April 2021 14:30

Sehe ich auch so! Wenn sie richtig in Fahrt ist und dabei noch „beson­nen” mit Schaum vor’m Mund in die Tas­ten Haut, doch, da kön­nte dur­chaus ein solch­es Ergeb­nis bei raus kommen.
Ger­ade in den früheren Videos lief sie ja häu­figer Gefahr sich kom­plett auf unter­stes Niveau zu begeben und hat desöfteren ger­ade noch so eben die Kurve gekriegt.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  SOKO Nusspli
31. März 2021 20:12

Für diese Mail sollte es einen eige­nen Artikel geben, denn so geht die Mail unter.

Ich bin mir sich­er, dass die Mail von Bian­ca ist. Die gle­ichen Rechtschreibfehler und die gle­ichen Fehler bei der Interpunktion.

Ja, hab ich
Ja, hab ich
Antwort an  SOKO Nusspli
31. März 2021 21:53

Nun tu doch nicht so. 😉 

Sie denkt, an allem ist Mar­cel Adler. Schuld. Und der Blog IST Mar­cel Adler.

Also ist an den Blog zu schreiben, doch nur konsequent.

(Huch, Bian­ca und kon­se­quent? Darüber muss ich noch ein­mal nach­denken. Wom­öglich ist das doch alles ganz anders.)

Ja, hab ich
Ja, hab ich
Antwort an  Gönndir Bibi
31. März 2021 21:50

Ähm, das ist 4 Jahre her und alles schon abgear­beit­et. Sog­ar von ihr. Und auch, wenn sie gern mal wiederkäut und altes her­vorholt. Warum sollte sie diese Mail dann bzgl. dessen im Nov. 2020 schreiben.

Im übri­gen glaube ich schon, dass die Mail von ihr ist. Jeden­falls ist das ihr Ton, der je nach Rage unflätiger wird. Hier allerd­ings ver­spüre ich noch eine alko­holis­che Note.++

Checker
Checker
Antwort an  Ja, hab ich
1. April 2021 07:01

Da wird ihr irgend­was quergeschossen sein(ein „Fre­und” hat sie kri­tisiert, ein Anwalt ist abge­sprun­gen, Mut­ti hat nicht genug Geld überwiesen…sowas halt) und dann ist sie halt mal wieder aus­get­ickt. Auf dem Blog muss in dem Moment gar nichts passiert sein…

Bibi tickt halt ganz „speziell”. Halb Deutsch­land schaut gestern die 15 Minuten(7h) von Joko und Klaas zum The­ma Pflegenot­stand, wo auch Coro­na the­ma­tisiert wird.…und Bibi feiert gle­ichzeit­ig die Rede des Ex-AfDlers und Hyp­no­tiseurs Ste­fan Räp­ple, der Kinder mit Maske mit Schweinen, die zur Schlacht­bank geführt wer­den, vergleicht.…und find­et, dass der ins Kan­zler­amt gehört.
Was soll man dazu noch sagen? Biancistan…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
1. April 2021 10:18

ich habe gestern zumin­d­est fünf beein­druck­ende stun­den gesehen.

mein­er ansicht nach ist das genau die artiku­la­tion, sind es die aus­drücke (eben geballt), die die gossen­sprach­lerin und bil­dungs­beauf­tragte von biancis­tan häu­fig verwendet.….….

.….„bewiesen” wird wohl nie wer da schrieb

Blabla
Blabla
1. April 2021 08:49

Die Mail ist nicht von Bibi. Das ist über­haupt nicht ihre Schreibart. Die passt bess­er zu manchen der Kom­men­ta­toren hier…
Solche Aktio­nen machen den Blog unglaubwürdig.

Checker
Checker
Antwort an  Blabla
1. April 2021 14:05

Manchen? Mir wür­den da max­i­mal 1–2 einfallen…

Lügenbold
Lügenbold
1. April 2021 16:38

Was ist bitte eine Rohfas­sung vom Hör­buch? Spricht das Lena Noske noch mal ein? Diese Hash­tags… Her­rlich. Damit darüber auch ja viele zu Bibi find­en, glaubt Bibi. Vielle­icht spricht Lena Noske die Stel­lung­nahme von Her­rn Adler ein oder die Anzeige von Her­rn Guderitz noch in der End­fas­sung ein.

Bianca Döhring Facebook Hörbuch.jpeg
Checker
Checker
1. April 2021 17:18

Der­weil ist heute 1. April…da denkt sich Bibi „Heute ver­arsche ich meine Fans mal so richtig” und postet doch glatt, dass ihr Hör­buch schw­er­ste Arbeit ist, weil sie es sich „zich” mal Durch­hören müsse.
Warum sollte sie das müssen? Die Vor­lage hat sie doch selb­st geschrieben. Sind ihre Sprecherin und das Ton­stu­dio so schlecht oder nicht ver­trauenswürdig genug, dass ein‑, max­i­mal zweima­liges Durch­hören aus­re­ichen würde? Wem will sie denn erzählen, dass sie sich seit Wochen Tag ein, Tag aus konzen­tri­ert ihr Hör­buch anhört(wobei ihr dabei und bei der Vorstel­lung des dadurch zu erlan­gen­den Ruhms sich­er ein­er abgeht…um mal in Bibis Bildern zu bleiben. Vielle­icht ist sie deshalb auch leicht abge­lenkt und kann dem Text nicht folgen.)?
Sie schafft es jeden­falls, mit ihrem Zeit­spiel ihre Geschäftspart­ner reich­lich inkom­pe­tent wirken zu lassen. Ist Bibi aber sich­er egal.
Und wo ich ger­ade bei Inkom­pe­tenz bin: Im Pri­vat­fernse­hen wurde diese Woche eine Folge über irgendwelche Z‑Promis und ihre derzeit­ige Urlaubs-/Ar­beitssi­t­u­a­tion von let­ztem oder vor­let­ztem Jahr wieder­holt. Darin sagt ein Johannes Haller(meiner Mei­n­ung nach ein­er der über­flüs­sig­sten Möchte­gern-Influ­encer über­haupt) doch glatt sinngemäß:„Mir war das ständi­ge, mor­gendliche Posten einess Avo­ca­do-Toast ein­fach zu öde und ober­fläch­lich. Ich wollte raus aus dieser Schiene.”…ich bin vor Lachen fast vom Sofa gekippt.
Ob gewollt oder nicht, dass war ein richtig fieser Bibi-Diss.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
1. April 2021 17:49

haller ist co-schwanger. hab ver­ständ­nis *laut lacht.…bianca ein sel­l­eriegepan­sche und avo­ca­do im aluschüs­selchen am meer. salzwasserherz ;-))

NurEinGast
NurEinGast
2. April 2021 11:26

Ich frage mich wirk­lich, was es an einem Hör­buch solange zu bear­beit­en gibt. Das Buch war druck­fer­tig und wurde gedruckt. Ergo kann’s daran ja nicht liegen, dass man Worte tauscht oder ähnliches.Ein Hör­buch sollte doch wie die Druck­ver­sion sein, oder?

Botulina
Botulina
Antwort an  NurEinGast
4. April 2021 22:22

Lena, das Auf­nahmes­tu­dio und der Hörbuchver­lag wer­den ihre Verträge ver­mut­lich schon bit­ter bereuen. 
Wenn – wie von BiBi im let­zten Video angedeutet – jed­er einzelne Satz von BiBi mehrfach durchge­hört und anschließend wieder entsprechend kor­rigiert wer­den muss, erstick­en die ja alle in Korrekturarbeiten…
Nicht nur rein wirtschaftlich betra­chtet kein attrak­tives Geschäft…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
5. April 2021 00:39

wenn es so wie in anderen agen­turen ver­traglich gehand­habt wird, sind zwei…max. drei kor­rek­tur­phasen möglich.
jed­er weit­ere kunden„wunsch” muss bezahlt wer­den. (sofern nicht in einem höchst außergewöhn­lichen ver­trag festgehalten.)

aber dur­chaus möglich, dass bian­ca auch da wieder berge von arbeit vortäuscht, um müt­ter­lein zu „gefall­en” und an mehr geld zu kom­men oder/und an den näch­sten kranken­schein. den dies­mal vor überarbeitung/burnout.

Checker
Checker
Antwort an  Botulina
5. April 2021 02:57

Ja, man darf davon aus­ge­hen, dass sie beim 2. Band(in 6 Jahren) sich jemad neues suchen müssen wird…oder sie zahlt extrem gut(was nicht zu erwarten ist, so oft wie sie sich im Inet über ver­meintliche Abzocke bei ver­schiede­nen Fir­men und Anwäl­ten beklagt hat). 😉

Dallas
Dallas
4. April 2021 20:59

Ab sofort greift ein neues Gesetz”

Ich freue mich sehr für Dich. Alles wird gut. Wir haben es Dir doch immer gesagt.

So bekom­men auch meine Strafanzeigen ein völ­lig neues Ansehen”

Ganz bes­timmt!

sieht es für den Täter wirk­lich nicht gut aus”

Bian­ca, Du siehst nicht gut aus: höch­stkrim­inelle Fal­tenfresse mit schiefen Haaransatz. Schau in den Spiegel!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
4. April 2021 21:43

habe ich bian­ca richtig ver­standen, dass der „täter”, der „typ” ihr cov­er geklaut hat und ein­fach seine „fresse” rein geset­zt hat?? wer? wo ist das cov­er? wessen fresse? 

ich ver­ste­he nicht. ihr?

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
4. April 2021 21:53

Oh man Bianca,
Das neue, fes­ter umspan­nte Gesetz nutzt Dir rein gar nichts.

Ganz im Gegenteil.
Es schadet Dir !

Jet­zt hat Mar­cel Adler und Hol­ger Guderitz mehr Möglichkeit­en, Dir das Handw­erk zu legen.
Denn Du bist diejenige, die andere belei­digt und nötigt.

Botulina
Botulina
4. April 2021 22:36

Macht BiBi sich eigentlich keine Gedanken darüber, dass es allen­falls für SIE SELBER mit dem „neuen Gesetz” nicht gut ausse­hen wird? Mit ihren Dro­hun­gen und öffentlichen Beschuldigun­gen gegen Mar­cel oder Hol­ger? Mit dem Schaf­fen eines Kli­mas der Angst gegenüber Unschuldigen?
Hier sollte sie sich schle­u­nigst warm anziehen – son­nige Insel hin oder her…

Und wann gelingt es nach „über 6 Jahren” endlich mal einem Anwalt, BiBi den Unter­schied zwis­chen Zivil­recht und Strafrecht zu erk­lären? Wegen möglich­er „Urhe­ber­rechtsver­let­zun­gen” kommt man nicht ins Gefängnis…
Alleine dieser Punkt müsste doch jeden ver­nun­ft­be­gabten Menschen/ Rechtsvertreter in den Wahnsinn treiben…

Wirk­lich ganz großes Kino auch BiBis ange­blich­es „langes Tele­fonat” mit Osterhasen/ Eier­an­walt am Oster­feiertag… aber Plau­si­bil­ität hat BiBi ja noch nie interessiert 

Anwalt mit stahlharten Klöten
Anwalt mit stahlharten Klöten
Antwort an  Botulina
4. April 2021 23:14

Meine süße BiBi urlaubt auf Mal­lor­ca. Ihre höch­sthochkrim­inellen Tat­en bege­ht sie in Spanien. Das harte höch­st­strafen Gesetz gilt nur für die Täter aus Germany.

Urhe­ber­rechtsver­let­zun­gen kön­nen mit Gefäng­nis bestraft wer­den, jedoch nicht die Lap­palien die meine süße BiBi ges­traft wis­sen will.

Und dann…

…habe ich mich bis­lang nicht getraut mein­er Süßen zu erzählen, dass man ihr Hör­buch im Inter­net straf­frei ver­bre­it­en darf. Stich­wort Privatkopie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Privatkopie

Hof­fentlich liest dies hier nicht ein­er der Täter!

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Anwalt mit stahlharten Klöten
5. April 2021 09:29

der/die mediziner*in, der (falls nicht wie immer bian­ca- gel­o­gen) der diese frau 1,5 krankschreibt.……ist entwed­er ein schar­la­tan, ein absoluter men­schen-nichtken­ner­ig­no­rant oder er machts für schlappe 20–30 euro, je nach kasse. frau döhring junior ist sich­er bei frau döhring senior versichert.….hannover connections.….im so von ihr ver­has­sten deutsch­land. aber wo ein vorteil winkt, greift buan­ca gerne zu.

Checker
Checker
Antwort an  Botulina
5. April 2021 03:36

Ach, der Anwalt hat ihr sich­er seine Pri­vat­num­mer gegeben und sie darum gebeten, ihn jed­erzeit anzu­rufen, wenn es mal wieder neue Geset­ze gibt, über die sie ihn informieren möchte. Wer würde das bei ein­er ver­trauenswürdi­gen Per­son wie Bian­ca nicht tun? ‚-)

Wenn der seinen Job halb­wegs ordentlich macht, wird er Bibi schon sagen, dass sich durch die Geset­zesän­derung eigentlich für ihren Fall nicht viel ändert. Ob die ange­blichen Täter nun mit einem oder 2 Jahren Knast bedro­ht werden(die in diesem Fall utopisch sein dürften), macht höch­stens für die Drohkulisse einen Unter­schied aber nicht für das Ver­fahren. Aber Bibi fährt halt weit­er auf ihrer Ein­schüchterungss­chiene, weil sie daheim offen­bar nur 2 Arten der Kon­flik­lö­sung gel­ernt hat: Bedrohung…oder Opfer­hal­tung und auf das schlechte Gewis­sen des anderen setzen(schließlich ist der andere ver­mut­lich ein deut­lich besser­er Men­sch als man selbst).

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Checker
5. April 2021 11:09

Check­er, für einen Inten­si­vaufk­lärungstäter wie Dir und mir, was sind da 2 Jahre Knast? Außer­dem sprach die Cyberdöhring von 2 Tätern, also Dir und Adler. Ich bin jet­zt raus, obwohl sie meinen Namen und Adresse hat traut sich die fette Cyberdöhring nicht an mich ran. Die großen Fis­che sind ihr zu gefährlich!

Fozzy Fan
Fozzy Fan
4. April 2021 23:07

Bibi bringt das Buch gemein­sam mit der Polizei raus. Wollte Bibi die Polizei nicht wegen unter­lassen­er Hil­feleis­tung anzeigen? Bibi ist so strun­ze­doof in ihrem Spatzen­hirn. Jet­zt spielt sie sich so auf und macht sich ein Gesetz zu eigen.

Treuster Bibifan
Treuster Bibifan
4. April 2021 23:07

Was nützt ein neu ver­ab­schiedetes Gesetz… Es gilt doch der Grund­satz, dass die Tat ab jet­zt erfol­gen muss. Bibi, deine Beweise aus der Ver­gan­gen­heit wer­den von einem neu ver­ab­schiede­ten Gesetz nicht erfasst! Dein zahn­los­er Dep­penan­walt sollte das wissen. 

NurEinGast
NurEinGast
5. April 2021 07:22

Da hat sie in ihrer Euphorie etwas überse­hen, was das Gesetz betrifft:

2. Pflicht sozialer Net­zw­erke zur Mel­dung von Has­s­post­ings an das Bundeskriminalamt

Belei­di­gun­gen, üble Nachrede und Ver­leum­dung sind nicht von der Meldepflicht umfasst, da die Abgren­zung zu von der Mei­n­ungs­frei­heit umfassten Aus­sagen hier im Einzelfall schwierig sein kann. Soziale Net­zw­erke müssen allerd­ings kün­ftig Nutzerin­nen und Nutzer darüber informieren, wie und wo sie Strafanzeige und erforder­lichen­falls Strafantrag stellen können.

Bingo
Bingo
5. April 2021 07:42

Sie sagt, dass das neue Gesetz in ihrem Fall alles ändert Stimmt! 

Aber schein­bar hat sie vergessen, dass Adler und Guderitz ihre Belei­di­gun­gen, Het­zkam­pag­nen usw. gegen sie gesichert und ihren Anzeigen beige­fügt haben. Auch Unschuldige immer wieder als Täter zu beze­ich­nen ist min­destens eine Beleidigung. 

Eigen­tor Frau Döhring. Und was für eins.

NurEinGast
NurEinGast
5. April 2021 08:42

Kann mir jemand sagen, wie das ist mit Krankschrei­bun­gen in Deutsch­land? Darf man da arbeit­en während man krangeschrieben ist?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  NurEinGast
5. April 2021 10:50

ein dir bekan­nt und evt. befre­un­de­ter medi­zin­er wird es dir genau erk­lären kön­nen. ins­beson­dere bei der jet­zi­gen (über ein­jähri­gen) covid-sit­u­a­tion. entwed­er vorstel­lig wer­den oder dann doch mit doc-„facetime”. alles möglich derzeit :-))

Bingo
Bingo
5. April 2021 18:59

Döhring betitelt Adler und Guderitz wieder als Täter im neuesten Post­ing. Ruf­mord der übel­sten Sorte.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
5. April 2021 19:27

wenn ich bian­cas gefiltertes foto ihres früh­stücks heute sehe (05.04.21), neb­st ihrer hash­tags .…… SO und nicht anders äußern sich 18 monate lange „krankgeschriebene” menschen.

der­ar­tiges wird dir noch mas­siv auf die füße fall­en. evt inklu­sive einem scheibchen avocado :-))

Fozzy
Fozzy
5. April 2021 20:07

Bian­ca Döhring schiesst heute auf Face­book mal wieder gegen Mar­cel Adler und Hol­ger Guderitz. Sie hat neue straf­bare Screen­shot zu den hun­dert­erten, die sie bere­its gesam­melt hat.

Als neuer Beweis dient hier der hochkrim­inelle Beitrag zum Kaufge­such für ihr Buch, mit der­art vie­len Strafhandlungen!

Es wird Strafanzeige mit Fol­gen der schw­eren Kör­per­ver­let­zung gestellt!

Im ange­hängten Bild habe ich zwei Screen­shots zusam­menge­fasst! Während sie in der ersten Fas­sung ihrer neuen Het­zbeitrags die Famile­na­men von Mar­cel und Hol­ger noch auss­chreibt, ist in der kurz danach abgeän­derten Ver­sion nur noch von Mar­cel A und Hol­ger G die Rede. Woher die plöt­zliche Vor­sicht? Sie scheint sich dur­chaus bewusst zu sein, dass sie sich damit selb­st auf sehr dün­nem Eis bewegt, bezüglich ein­er Diffarmierung.

In der zweit­en Ver­sion des Beitrags spricht sie dann noch von einem Profi, der her­aus­ge­fun­den hat, dass hin­ter Fake­pro­filen die Täter steck­en. Na klar, im Hin­ter­grund ermit­telt sie Bian­ca Döhring Soko des LKA, wers glaubt!

Bianca Döhring - Marcel Adler Holger Guderitz - Straftaten Screenshots.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
6. April 2021 02:18

ich hoffe wirk­lich sehr, dass sich jemand find­et, der dem blog das buch verkauft.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
6. April 2021 02:30

.….da hat bian­ca zwar im text die nach­na­men gekürzt, fozzy, aber in den hash­tags sind sie ausgeschrieben.
#bian­cathe­brain:-))

.….kön­nte auch sein, dass sie mit profi ihren unglaublich „pfif­fi­gen” pri­vatd­edek­tiv­en meint.

Lügenbold
Lügenbold
5. April 2021 21:37

Soviel geball­ter Schwachsinn ist nicht mehr zu kom­men­tieren. Ein­fach lesen und amüsieren. Grüße an den Profi.

Facebook Bianca Döhring Anzeige.jpeg
Checker
Checker
Antwort an  Lügenbold
6. April 2021 02:09

Was soll daran denn bitte straf­bar sein? Ein Buch, welch­es man gekauft hat, darf man natür­lich weiterverkaufen.
Bibi sollte sich über die Wert­steigerung freuen und eines ihrer eige­nen Büch­er vertick­en. Schließlich ist sie die ersten 100 ja nicht losgeworden(trotz mas­siv­er Versendung von kosten­losen Exem­plaren an die Presse aus dieser Auflage) und hat ange­blich sog­ar noch nachbestellt(in Wirk­lichkeit natür­lich nicht: Sollte nur den Verkauf anheizen).

Sie hat aber auch echt an allem was auszuset­zen. So eine neg­a­tive Person…

It
It's me
6. April 2021 01:20

Und dann kriegt sich nicht mal ein vernün­ftiges Impres­sum auf die Rei­he. Im Impres­sum muss eine Lade­fähige Adresse ste­hen und nicht so ne gequirlte Scheisse. 

Man kön­nte ja mal abmahnen… 

https://www.biancadoehring.de/impressum

Ja, hab ich
Ja, hab ich
6. April 2021 11:53

Frau Döhring bekommt Hil­fe aus Guatemala

(Wie stelle ich denn mehrere Bilder in einen Beitrag?)

Screenshot_5.png
Jens W.
Jens W.
Antwort an  Ja, hab ich
6. April 2021 13:31

Mit Bild­bear­beitung­spro­gramm zwei oder drei Bilder zu einem machen und als ein Bild hochladen.

Lügenbold
Lügenbold
6. April 2021 13:02

Bibi bekommt Post von Dirk Mas­sat. Er kann den Blog löschen. Seine Dien­ste kosten laut Face­book Seite 5.000 Euro. Müssen wir uns Sor­gen machen?

Dirk Massat Guatemala - Dirk Karl Massat - Reputation Negativ SEO Google Reputationsmanager Service
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Lügenbold
6. April 2021 13:45

wenn man diesen dirk karl mas­sat googelt.…er schreibt von ’neg­a­tive seo’ und weit­erem fachchi­ne­sisch. hm.…?

Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  Robina Hütchen
6. April 2021 14:14

Sehr komisch dieser Dirk Karl Mas­sat. So soll er ausse­hen. Keine ser­iöse Home­page, kein Impres­sum son­st zu find­en. Passt zu Bibi.

Dirk Massat Guatemala - Dirk Karl Massat - Reputation Negativ SEO Google Reputationsmanager Service
Checker
Checker
Antwort an  Lügenbold
6. April 2021 16:29

5000 Euro sind für Bibi ger­adezu ein Schnäp­pchen. Das hat sie mit ihrem (Hör-)Buch in 20 Jahren lock­er wieder drin…oder wenn Mut­ti stirbt. Insofern sollte sie drin­gend zuschlagen. 😉

FransenMapp
FransenMapp
Antwort an  Lügenbold
6. April 2021 15:53

Mit löschen ist hier gemeint, den Blog aus dem (google)-Index zu bekom­men damit dieser nicht mehr in den Suchergeb­nis­sen erscheint oder zumin­d­est nicht mehr auf der ersten Seite, also nicht die physis­che Löschung.

Neg­a­tive SEO ist hier das Stich­wort. Im Grunde genom­men wird ver­sucht, das Google-Rank­ing zu ver­sauen, z.B. durch viele Links auf den Blog von Porno­seit­en, Glücksspiel­seit­en etc.
Ob er dazu in der Lage ist, ist natür­lich schw­er zu sagen. Unmöglich ist es aber nicht (sofern er Profi wäre was ich aber seinem Linkedin-Pro­fil nach bezweifeln möchte).
Let­ztlich wäre das wohl eher ein Deal zwis­chen zwei Hochsta­plern wo es genau den/die richti­gen tre­f­fen würde.

NewBie
NewBie
Antwort an  Lügenbold
6. April 2021 17:17

Das Tele­fonat nach Guatemala kostet schon 5000 €, aber Mud­di zahlt bes­timmt. Ich kön­nte wet­ten, dass das ein Betr.… er ist, aber Bibi ken­nt sich da bes­timmt bess­er aus 🙂

Botulina
Botulina
11. April 2021 20:39

BiBi, die ange­blich gegen Cyber­mob­bing ist und jedem armen Cyber­mob­bin­gopfer nur helfen möchte, mobbt und pöbelt eben mal wieder vom Allerfeinsten…
Und nicht nur nicht­snutzige Beruf­stöchter, son­dern vielmehr Men­schen, die als Poli­tik­er wirk­lich per­sön­lich­es Engage­ment zeigen und oft im wahrsten Sinne des Wortes „Kopf und Kra­gen riskieren”, sollte das zu Ostern „ver­schenk­te” „neue Gesetz” schützen (ganz unab­hängig davon, ob man bes­timmte Entschei­dun­gen nun gutheißen mag oder nicht…).
Aber die has­sz­er­fressene Profi­mob­berin BiBi schert dies nicht: min­derbe­mit­telte Real­i­ty-For­mat Teil­nehmerin­nen im www. öffentlich zu kri­tisieren ist in BiBis Augen eine Frev­eltat. Ver­ant­wor­tungsträger aus der Poli­tik hinge­gen dür­fen von übel­lau­ni­gen min­derbe­mit­tel­ten Realtiy-For­mat Teil­nehmerin­nen mit unfundierten und unsach­lichen Has­s­botschaften bedacht werden.
So sieht das Post­ing in ihren Sto­ries aus:
comment image

Und so sehen BiBis öffentliche Brüll-Kom­mentare bei FB unter dem entsprechen­den Artikel aus:
Das ist das wahre Gesicht der pseu­do-engagierten ange­blichen Kämpferin gegen Mobbing…
Ich würde sagen – BiBi ist wieder in alter Form und erin­nert an Zeit­en, als noch (nur) die Telekom der Buh­mann und Ziel von unflätig wüsten Beschimp­fun­gen war.
comment image

Dum­mer Hass und Gepö­bel am laufend­en Band:
comment image

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Botulina
11. April 2021 21:11

Man merkt sofort, Mut­ti ist wohl wieder angereist.
Und Bian­ca drifftet immer mehr nach rechts ab.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
11. April 2021 21:17

ja, dieses unsäglich igno­rante gepö­bel. ein­er frau, die „pos­i­tives glücks­man­tra-blah-coach­ing fern„studiert auf dem wie immer kleinen weg”.

bian­ca, die igno­rant unwis­send unge­bildete gossen­queen. .….weshalb postet diese hirnzw­er­gin nicht nur auf telegram?

mama, burgel, 70.…..deine tochter, bibi, 42 ist lediglich eine „pain in the ass”. ein men­sch, der nur ver­ach­tung verdient.

es wird immer schlim­mer auf der nach oben offe­nen biancis­tanis­chen amöbenskala

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Botulina
11. April 2021 22:55

Wider­lich diese GROSS-HASS-SCHREIB-DÖHRING !!

Kom­plet­ter geistiger Unter­gang bei dieser Frau.
Sie würde am lieb­sten Merkel ERMORDEN so wie sie es anderen ankündigt.
So eine KREATUR in Spanien will das Land und die Men­schen auss­chließlich in Rich­tung ABZOCKE und MORD bringen.