Das Bianca Döhring-Lügen-Drama: Nichts geht vorwärts, aber täglich grüßt das Cybermobbing

Bianca Döhring Big Brother Lügendöhring Lügen Mallorca Hannover Hamburg Cybermobbing Hass Täter Justiz Buch Hörbuch Polizei

12.04.2021
Hörbuch wird fertig, Täter machen Aufrufe

Neues Buch­dra­ma auf Mal­lor­ca: Das Hör­buch wird diese Woche endlich fer­tig, es kann aber ohne Strafanträge und Unter­las­sungskla­gen nicht erscheinen, weil die Täter jet­zt sog­ar Aufrufe in sozialen Net­zw­erken machen. Außer­dem würde das Hör­buch auf einem krim­inellen Blog landen.

Die Klage gegen den Buchver­lag ist nach über 8 Monat­en auch fer­tig und geht diese Woche raus. Diese große Klage veröf­fentlichen, zeigen, oder vor­lesen tut die Lügendöhring jedoch nicht. Bian­ca hat 10 neue Online-Strafanzeigen gemacht, aber die Polizei reagiert nicht und beant­wortet keine Nachfragen.

12.04.2021
Das Live-Cybermobbing-Theater zum Wochenstart

Bianca Döhring - Cybermobbing Mobbing Hass LKA Polizei

Zusam­men­fas­sung des Videos: Ange­blich wird in Grup­pen bei Face­book das nich­tex­istierende Hör­buch zer­ris­sen. Der Pri­vat­de­tek­tiv hat alle Men­schen in diesen Grup­pen erfasst, durch­leuchtet, Screen­shots gemacht, Wohnorte und Arbeit­ge­ber fest­gestellt. Bian­ca wird deshalb „diese Woche noch ein­mal durch­laden” (Mor­dan­schlag?). Jed­er der sich in diesen krim­inellen Grup­pen aufhält und „Straftat­en mit Kom­mentaren unter­stre­icht” erhält zwei Jahre Gefängnis.

Seit mehreren Jahren bestäti­gen Ärzte Bian­ca Auf­fäl­ligkeit­en. Ihr Neu­rologe schickt heute einen großen Bericht an die Polizei/Kripo. Ver­mut­lich gel­o­gen, zeigen/vorlesen tut Bian­ca diesen Bericht nicht. Etwa 40 Online-Strafanzeigen gegen ange­bliche Täter in den let­zten Jahren blieben erfol­g­los. Alle Täter geben sich als Jour­nal­is­ten aus, sie sind aber Hartz-4-Kan­di­dat­en wie Bian­ca. Sie erkaufen sich in „sämtlichen Grup­pen und Foren” einen Beruf und bedro­hen, belei­di­gen, erpressen BiBi und bege­hen „Ver­leug­nung” (ja, BiBi kann das Wort nach 6 Jahren immer noch nicht kor­rekt aussprechen.)

Ange­blich wurde das Cov­er von Bian­cas nie erschiene­nen Buch geklaut. Bish­er waren es 69 Straftat­en, seit heute sind es wie durch ein Wun­der 200. Die Täter beze­ich­nen sich als Opfer. Es gibt 1.000 Screen­shots wo ein ange­blich­er Täter für einen ange­blich krim­inellen Blog Wer­bung macht. Der Pri­vat­de­tek­tiv hat weit­ere 20 Screen­shots geliefert. Selt­samer­weise kann Bian­ca keinen dieser Screen­shots zeigen! Und nochmal: Wer sich in Grup­pen aufhält, gegen den wird diese Woche Strafantrag gestellt – wegen „Aufen­thalt in ein­er Gruppe”!

Die Klage gegen den Buchver­lag, der BiBi mas­siv geschadet hat, geht diese Woche raus. Ver­mut­lich gel­o­gen, zeigen/vorlesen tut Bian­ca diese Klage nicht. Mar­cel A. soll das nie erschienene Buch miss­braucht haben – durch einen Käufer. Auch das will BiBi anzeigen, denn das zur Ver­fü­gung stellen/Ausleihen eines erwor­be­nen Buch­es (Eigen­tum) soll laut Bian­ca neuerd­ings straf­bar sein. Obwohl Bian­ca diese Strafanzeige erst noch stellen will, sind laut ihr bere­its die Adressen aller Käufer bei der Polizei. Klingt unl­o­gisch und gel­o­gen, ist aber ange­blich so.

Bian­ca freut sich: Sie hat nun die richti­gen Leute an ihrer Seite – eine Minute später jodelt sie wieder über die untätige Jus­tiz. BiBi schwärmt, sie sei dage­gen ein wun­der­bar­er, großar­tiger Men­sch mit Eiern in der Hose. Deshalb will BiBi sog­ar die Polizei anzeigen.

BiBi erzählt, dass sie nicht mehr in Frei­heit leben kann. Ihre täglichen Inse­laus­flüge, Strandspaziergänge und Restau­rantbe­suche sind für sie die pure Ver­fol­gungswahn­hölle.

Die Täter schreiben täglich BiBis Fre­unde und Fam­i­lie an. Sog­ar ihre Arbeit­ge­ber, obwohl sie arbeit­s­los ist. Jeden Mor­gen erhält BiBi 200 krim­inelle Hass-E-Mails (gel­o­gen, sie kon­nte bis heute keine zeigen). Sie erwäh­nt wieder, dass es auf Face­book „diverse straf­bare Grup­pen” gibt, die alle bere­its Face­book, der Kripo und Landgericht­en gemeldet sind.

BiBi erk­lärt, dass sie wegen ihrer krim­inellen Energie keine Fre­unde oder einen Part­ner mehr an ihrer Seite hat. Von den zwei freige­sproch­enen Tätern hat Bian­ca die Adressen, von allen anderen Tätern hat sie nichts.

Das Hör­buch ist fer­tig, aber BiBi möchte es nicht her­aus­brin­gen. Die dem Tod gewei­ht­en Cyber­mob­bin­gopfer müssen auf das große Hil­febuch daher verzicht­en. Schreiben ihres Anwalts wer­den in sämtlichen Grup­pen „hochge­hal­ten”. Es ist straf­bar, meint Bian­ca, „Sachen vom Gericht öffentlich zu zeigen”.

Nach dem Tele­fonge­spräch mit der Polizei aus Han­nover vor eini­gen Wochen hat BiBi nichts mehr gehört. Warum meldet sich nie­mand, fragt sie verzweifelt. Inzwis­chen sind 15 Minuten des Videos vor­bei, doch Bian­ca meint, sie find­et keine Worte mehr.

Das fer­tige Hör­buch soll plöt­zlich solange nicht erscheinen, bis alle Täter (15–700 sollen es sein) gefasst sind. Also wird auch das Hör­buch nie veröf­fentlicht. Bian­ca erk­lärt, dass ihr „Pri­vat­de­tek­tiv mit Eiern” die Täter beobachtet, weil es die Polizei nicht macht. Gut, dass sich die ruinierte, arbeit­slose BiBi diesen Ser­vice leis­ten kann.

BiBi weiß, dass irgen­deine Domain auf den Namen von Mar­cel A. angemeldet ist – und auf den Namen irgen­dein­er alten, lebens­mü­den Frau. Eine Domain auf zwei Namen. Für Bian­ca ist der ange­bliche Täter Mar­cel A. nicht hüb­sch genug, son­dern ein Psy­chopath der in eine Anstalt gehört. Und weil er ein Kind zuhause hat, „tritt Kindeswohlge­fährdung in Kraft”. Übri­gens: Der Psy­chopath lebt in Bernau bei Berlin.

Solange der Anwalt mit den „stahlharten Eiern” keine Unter­las­sungserk­lärun­gen her­aus­ge­sandt hat, wird das kost­bare Hör­buch nicht erscheinen. Warum der Anwalt dies nicht an sämtliche 15–700 Täter und sämtliche Grup­pen­mit­glieder macht, beant­wortet BiBi lei­der nicht.

Obwohl das Hör­buch nie erscheinen wird, ist BiBi wieder mit „sämtlichen” TV-Kanälen und ganz vie­len Zeitun­gen in Kon­takt. BiBi „juckt es richtig in den Fin­gern” sagt sie, denn sie würde gern wieder Straftat­en begehen.

Nach 28 Minuten „keine Worte mehr find­en” fordert Bian­ca die Zuschauer auf, die unbekan­nten Face­book-Grup­pen anzuzeigen. Welche und wegen was bleibt unklar. Zum Schluss erk­lärt sie, dass sie „kein Blatt mehr vor den Mund nimmt” und das Hör­buch doch erscheint. Wann und wo, sagt sie nicht.

13.04.2021
Screenshots von Bianca bei Facebook und Instagram

13.04.2021
Frisch aus der Klinik: Erst 69, gestern 200 - jetzt bestätigt neurologischer Bericht sogar über 2.000 Straftaten

Anmerkung: Der von BiBi im Video gezeigte neu­rol­o­gis­che Bericht ist eine leere DIN A4-Seite!

14.04.2021
Toxische Gespräche mit Anwalt, Polizei und Tonstudio

18.04.2021
Hörbuch nur mit speziellen Wasserzeichen gegen Täter und Unterlassungserklärungen

20.04.2021
Burgel Döhring bald Pleite? Rabatt-Ausverkauf bei AGATHA Damenmoden!

Während die arbeit­slose Tochter Bian­ca ihren 5‑Jahres-Dauerurlaub auf Mal­lor­ca fort­set­zt, kämpft die Mut­ter Burgel Döhring ums nack­te Über­leben. Jet­zt hat diese einen 20%-Rabatt-Lagerausverkauf ges­tartet. Ein Zeichen für eine baldige Schließung von AGATHA Damen­mod­en Han­nover!

Rabattverkauf?! Bian­ca find­et solche Rabat­tak­tio­nen während der Coro­na-Krise abso­lut asozial.

21.04.2021
Cybermobbing-Hörbuch: Die letzten Wochen bis zur theoretischen Veröffentlichung / Anwalt macht alles fertig / Weitere Beweise gesichert

28.04.2021
BiBi macht krass genialen Sport

guest
110 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
NurEinGast
NurEinGast
12. April 2021 11:58

Ich frage mich, wo die – auf FB ange­sproch­enen” gestohle­nen Cov­er mit Mar­cel als Titel­bild sein sollen? Auf dem Blog mal nicht. Oder bin ich blind?

Selber Außen
Selber Außen
12. April 2021 13:29

Bian­ca Döhring haut wieder mal ihre alten Kamellen raus, nichts aber auch nichts ist neu, außer dass sie sich endlich mal daran hält, zu gehen wenn sie es sagt! Check­er sei Dank! 🙂

Mar­cel und Hol­ger soll­ten nun echt mas­siv gegen diese durchgek­nallte „Autorin” vorge­hen, nicht dass sie uns damit straft und endlich ihre dumme und hässliche Fresse hält… Sor­ry ich muss mich ihrem Jar­gon anpassen!

Bestraft wer­den wir ja jet­zt schon, da sie ihr „Hör­buch” fer­tig hat, es aber nicht her­aus bringt, bis irgend­je­mand die bei­den zusam­men­prügelt, umbringt oder Stein­meier sie in den Knast wirft! 🙂

Hihi, Stein­meier hat das Geset­zt gemacht, das ist ja ne glat­te Ver­leum­dungd oder wie sie sagt! 🙂
Die Frau hat echt voll den Durch­blick und ist voll Intellent!
Wenn Dummheit einen Vor- und Nach­na­men hat, dann heißt diese Bian­ca Döhring!

Was auch noch echt ein Brüller ist, ist dass der Pri­vat­de­tek­tiv, voll der mit den dick­en Eiern, alle Adressen und Arbeit­ge­ber von mir und euch hat! 🙂
Kann man mal sehen, dass die durchgek­nallte Alte (so nen­nt sie Marcels Frau/Freundin) null Pri­vat­de­tek­tiv hat, denn ich war so lange selb­ständig, bis ich Pri­vati­er wer­den konnte!

Aber so einen Pri­vat­de­tek­tiv hätte sie ja schon gerne, für ihr kleines, völ­lig demoliertes Ego das derzeit auf dem Niveau des Toten Meeres liegt.

Wer Hör­büch­er kopiert bege­ht Kör­per­ver­let­zung und macht Cyber­mob­bing und das WWW ist irgend so etwas englis­ches mit Internet! 🙂

Auf jeden Fall war durch ihre gestri­gen Posts klar zu erken­nen, dass sie Null erre­icht hat und bald wieder drauf los plärrt!
Ist auf jeden Fall ne 2‑, auf der Döhringschen Plärrskala und hörenswert, nur wann gibt es endlich Hörfilter? 😀

Checker
Checker
12. April 2021 14:41

Ein Video von hirnz­er­fressen­dem Blaulicht, Men­schen, die sich nach Son­nen­licht anfühlen, Pupsen(scheinbar Fetisch von ihr) und Verbrechern(also Politikern).
Lustig…und sparkly(wäre auch zuviel ver­langt, einen Fil­ter direkt am ANFANG des Videos auszustellen. Hat sie bei Sekunde 0 schon soviel vor­pro­duziert, dass es jet­zt unmöglich alles, also die ganze halbe Sekunde, neu­drehen kann?). 

Sie redet sich in Rage. Wenn Hass und Neg­a­tiv­ität ein Gesicht hätten… 

Viele gram­matikalis­che Fehler…und…sie hat es wieder getan: VERLEUBNUNG. Außer­dem Boatengs Ex. 

Sie macht Mar­cel namentlich total unkenntlich…so unken­ntlich, dass sie anschließend hochma­nip­u­la­tiv zu einem Pri­vatbe­such bei ihm aufruft(bei ein­er Per­son, die ja jet­zt eigentlich kein­er so ein­fach iden­ti­fizieren kön­nen sollte. Merk­ste, Bibi?). Wenn also nicht mal sie glaubt, dass er von ihr aus­re­ichend unken­ntlich gemacht wurde…hmmmm…was wird ein Richter da wohl denken?

Hat sie ern­sthaft mehrfach damit gedro­ht, ihr Hör­buch NICHT zu veröf­fentlichen? Im Kurs „Umgekehrte Psy­cholo­gie für Wochenendzertifikatsstudenten(Wort merken für Scrab­ble)” Ist Bibi offen­bar durchgefallen.
Außer­dem ist ihr Laden­hüter­buch doch bere­its im Umlauf(und wehe, wer das gekauft hat. Da durch­leuchtet die Polizei ger­ade sämtliche Ver­wandten und Bekan­nten, ob sie nicht einen Mar­cel ken­nen und damit automa­tisch Schw­er­stkrim­inelle sind. Ihr fiesen Käufer lan­det im Zweifel alle im biancis­tanis­chen Knast! Zu Recht!). Mit dieser leer­sten Dro­hung ever ist sie also ver­dammt spät dran.

Ihre ach so erfol­gre­ichen Anrufe bei der Polizei waren wohl nicht so erfol­gre­ich. Wer hätte das gedacht?

Inhaltlich son­st viel Wiederholung…nur etwas krasser/beleidigender(deshalb irgend­wie dann doch enter­tain­ing. Also als unbeteiligte Per­son. Für Mar­cel und Hol­ger sich­er nicht ganz so lustig). Bibis Spi­rale des Wahnsinns hat sich wieder ein Stückchen weit­erge­dreht. Was da wohl als näch­stes kommt?

Sie hat auch noch ein Video von Beate Bah­n­er gepostet. Vielle­icht möchte Bibi die gerne als ihre Anwältin gewin­nen. Würde passen. Mehr Infos zu der Dame hier(lohnt sich. Ähn­lichkeit­en sind allerd­ings rein zufällig…schreibe ich mal so, um mich rechtlich abzu­sich­ern und weil ich keinen Lust auf Besuch von Pri­vat­de­tek­tiv­en habe, die mir ihre Eier zeigen wollen.):
https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/rechtsanwaeltin-bahner-heidelberg-corona-skepsis-grdunrechte-psychiatrie-verschwoerung/

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Checker
12. April 2021 17:53

Danke für den Link!
Klingt wie ein Tag in Bian­ca Döhrings Leben…

Bah­n­er muss in die Psy­chi­a­trieAm Abend des Oster­son­ntags (12. April) eskalierte die Sit­u­a­tion endgültig. Bah­n­er lief nach eigen­er Darstel­lung in Panik auf die Straße, weil sie sich durch zwei Män­ner in einem Auto in ihrer Tief­garage bedro­ht fühlte. Sie sprach Pas­san­ten an, damit diese die Polizei rufen, denn sie werde ver­fol­gt. Die hinzuk­om­menden Polizis­ten trafen auf eine Frau, die einen „sehr ver­wirrten” Ein­druck machte und ärztliche Hil­fe ablehnte. Nach Darstel­lung der Polizei trat Bah­n­er nach einem Beamten.”

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Checker
12. April 2021 18:54

Die Dat­en stim­men aber nicht. Heute ist der 12.4. und nicht am Ostersonntag !

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Ein treuer Leser
12. April 2021 19:22

Die „Aktion” fand offen­sichtlich 2020 statt, dann stimmt das Datum.

Checker
Checker
Antwort an  Ein treuer Leser
13. April 2021 08:25

Ich habe das am 12.4. um 14:45 gepostet. Im betr­e­f­fend­en Abschnitt geht es um Dinge, die am Abend des 12.4. passiert sind. Es wird sich also nicht um 2021 handeln… 😉

LKA Humbug
LKA Humbug
12. April 2021 15:08

ja…und warum gehen die Unter­las­sungskla­gen nicht raus? Hast Du Bian­ca oder der Anwalt keine Eier?

Was ist mit der spanis­chen Jus­tiz? Die soll ange­blich viel bess­er sein… Was sagt die zu Deinem Fall?

Das mit der Klage gegen diesen Buchver­lag, warum dauert das so lange? Da stimmt doch etwas nicht.

Welche Face­book­grup­pen sollen das sein?
Wer weiß es?
Was ist dort passiert?

Kuchen Meister
Kuchen Meister
12. April 2021 16:25

Meine Güte dieses kra­kee­len ist ja kaum auszuhal­ten. Musste nach 8 Minuten abschalten…Danke für den Text.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
12. April 2021 17:26

Also Mut­ti ist wohl wieder abge­flo­gen und Bian­ca legt wieder los.
Und dabei fab­riziert sie solch einen Bull­shit, dass man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll.

Irgend­was ist wieder im Busch.
Irgend­was läuft ger­ade wieder völ­lig falsch.
Über irgend­was ärg­ert sich unsere Mob­berin ganz arg.

Als Beispiel: Ich habe mir ein Kochbuch gekauft und möchte das mein­er Nach­barin auslei­hen. Und das ist in Bianca´s Augen höchst kriminell.
Bian­ca Du bist bekloppt!
Ich kann mit meinem Eigen­tum machen, was immer ich möchte. Ich kann es ver­schenken, ver­lei­hen und sog­ar verkaufen. Ist so !
Ich kann auch in Grup­pen sein, dort mitle­sen und auch kom­men­tieren. Und auch das ist nicht krim­inell, wie Du meinst.
Ich kann auch hier schreiben, was immer ich möchte, solange ich mich an die Regeln der Admins hier halte.

Nichts davon ist krim­inell oder strafbar.
Nehme das endlich mal zur Kenntnis.

Was aber sehr wohl krim­inell und jus­tizia­bel ist, sind Deine ver­balen Aus­raster und mas­siv­en Dro­hun­gen in dem heuti­gen Video ( 12.4.2021 )

Hast Du schon ein­mal etwas von Beamten­belei­di­gung gehört?

Für Mar­cel + auch Hol­ger ist das ein Festtag.
Du lieferst ihnen alles, was sie brauchen.
Aufrufe zur Gewalt sind krim­inell und straf­bar Bianca !

Deine Dro­hun­gen sind Null wert.
Dein Pri­vat­de­tek­tiv durch­leuchtet das Netz und erfährt alle Namen und sog­ar Anschriften und Arbeit­ge­ber ?! Bian­ca, wovon träumst Du eigentlich nachts?
Diesen Typen gibt es gar nicht und wenn doch, dann passe mal schön auf:
Der hat Adressen „her­aus gefun­den”, die Dir schon seit Jahren bekan­nt sind.
Der hat einen Arbeit­ge­ber „her­aus gefun­den”, wobei es die Fir­ma schon seit Jahren nicht mehr gibt. Tolle Leistung ! 🙂
Pein­lich und blam­a­bel für Dich.

Horch mal Bian­ca: Ich kön­nte hier und jet­zt sog­ar meinen Namen und Anschrift schreiben und Du kön­ntest damit NULL anfan­gen. Gross­es sor­ry, einen Arbeit­ge­ber habe ich nicht, den Du zumüllen kön­ntest, weil ich in Rente bin.
Auf der anderen Seite würde ich mich sog­ar freuen, wenn Du gegen mich vorge­hen würdest. Glaube mir eines, mein Anwalt hätte Dich bin­nen ca 2 Wochen dahin, dass Du nie mehr auch nur ansatzweise mich erwäh­nen dür­fest. Und meinen teuren Anwalt dürftest Du dann auch noch bezahlen. Und das wäre nur der Anfang. Hast Du das ver­standen oder war das zu hoch für Dich ???

Du meinst, Men­schen ein­schüchtern zu kön­nen, indem Du drohst, wenn sie in dieser oder jen­er Gruppe schreiben wür­den, macht­en sie sich strafbar.
Das ist so ein dummes Zeug.
Nicht zu fassen, wie Du argu­men­tierst. Wie ein kleines Kind, das trotzig ist.

Du bewirb­st Dein Hör­buch und sagst gle­ichzeit­ig, dass Du es zum jet­zi­gen Zeit­punkt nicht veröf­fentlichen willst.
Merkst Du den Wider­spruch nicht?
Du willst abwarten, bis Mar­cel und/oder Hol­ger fest genom­men sind.

Komm schon Bian­ca, ver­suche doch mal bei der Wahrheit zu bleiben.
Du kannst und darf­st das Hör­buch nicht veröf­fentlichen, ohne Dich straf­bar zu machen. Die Veröf­fentlichung des Print­buch­es wurde aus bes­timmten Grün­den gestoppt. Also kannst Du auch nicht das Hör­buch her­aus brin­gen, weil der Inhalt iden­tisch ist.
Logisch oder Bianca ?

Hatermeister
Hatermeister
12. April 2021 17:53

Bian­ca, Du bist eine arme, kranke, faule, fette Kuh.

Drei Jahre lang bekommst Du Dein Kack-Buch nicht fertig.
Du bist eine totale Versagerin.

Meine Adresse ist Dir bekan­nt. Schick mir Dein Buch oder eine Unter­las­sungsver­fü­gung. Ist mir echt egal.

April, April
April, April
12. April 2021 18:00

Viele Fans fra­gen sich, was denn für ein geklautes Cover…? 

Es war kein geklautes Cov­er, son­dern eine Satire am 1. April. Der Aprilscherz zu einem ange­blichen Buch „Noch ist der Kopf dran (Anspielung auf die Mord­dohrung von Bian­ca Döhring) – Unsere Mei­n­ungs­frei­heit ist noch lange kein Jus­tizskan­dal”, welch­es die Erlöse auch noch spendet, hat Bian­ca so aus dem Häuschen gebracht, dass sie gle­ich in den Drohmodus gegan­gen ist. Das zeigt den miesen Charak­ter von BiBi.

Warum hat sie den ange­blichen Coverdieb­stahl nicht gepostet? Wo sie doch son­st jede Straftat postet? Wir kön­nen es euch ver­rat­en bzw. mut­maßen. Wahrschein­lich, weil Spenden eines Erlös­es aus dem Verkauf nicht BiBis Ding ist. Vielle­icht, weil BiBi wirk­lich Schiss vor ein­er Antwort per Buch und Hör­buch hat. 

Allerd­ings war die Reak­tion auf die Satire so über­wälti­gend und pos­i­tiv, dass es nun wirk­lich eine Über­legung wäre, ein Buch mit Hör­buch sowie Rat­ge­berteil zu veröf­fentlichen… selb­stver­ständlich wird der Erlös dann voll­ständig gespendet.

Bianca Döhring Facebook Aprilscherz.jpg
Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  April, April
12. April 2021 19:03

Also die „Fresse” gefällt mir viel bess­er, als die auf dem Buch „welch­es” bald erscheint, genau gesagt am „Com­ing soon”!
Und die Spende­nak­tion ist natür­lich ham­mer­hart, so voll in die dick­en Eier!
Der Spaß musste sein, oder??? 😀

Sonnenblume
Sonnenblume
Antwort an  April, April
12. April 2021 19:14

Klasse Aktion. Bibi ist dumm wie sie ist natür­lich drauf reinge­fall­en. Das beweist was für ein Schiss sie eigentlich vor den „Tätern” hat. Schlimm finde ich wie Bibi über Frauen herziehen tut. Ich bin selb­st übergewichtig und werde mit dick am Po gemobbt. Bibi fördert Mobbing.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  April, April
12. April 2021 19:33

großar­tig, dieses buch würde ich sofort erwerben.
schade, dass ich erst heute über den aprilscherz lachen kann. aber lieber spät als nie. :-))

Stephanie
Stephanie
Antwort an  April, April
12. April 2021 19:43

Geil!!!! Ich würde zu diesem Preis sofort ein Buch mit der Wahrheit zu Bibi kaufen. Ist ja auch eine Spende. Bitte Mar­cel, bring das Buch raus. Bitte!!!!!!!!!

Selber Außen
Selber Außen
12. April 2021 18:41

Ich nehme ab heute keine Blatt mehr vor den Mund…“

Bian­ca Döhring hat wirk­lich alles verloren!
Die nack­te Glüh­birne war das ehrlich­ste im Video! Das tod­schicke Interieur ein­er HARTZ 4-„Kandidatin“? Wieso eigentlich „Kandidat:in“
Und die bil­lige Brille sitzt scheiße, muss dauernd gerichtet wer­den, kein Wun­der bei so einem bil­li­gen Inter­net­dreck, den Frauke Ludowig da verramscht!
63,00 € zahlt sie an eine Non­ame-Fir­ma in Schwe­den, statt einen Optik­er vor Ort zu besuchen, wie sie es auch von ihren Fans erwartet! Leute wie Bian­ca fahren ein Land an die Wand!

Screenshot 2021-04-12 - Bianca Döhring - HARTZ 4-Kanditatin.png
Du weißt er ich bin
Du weißt er ich bin
12. April 2021 20:49

Geil­er Auftritt von der Lügenschlampe.

Lü-Lü-Lü-Lü-Lügendöhring, Tam-Tam-Tam,
Lü-Lü-Lü-Lü-Lügendöhring, Bam-Bam-Bam.

Ich bin der­art froh das ich dich los bin.

Marcel Adler
Marcel Adler
12. April 2021 21:01

Liebe Leser,

einige haben mich direkt angeschrieben und ihre Sorge vor Über­grif­f­en zum Aus­druck gebracht. Danke für eure Nachfragen.

Bian­ca Döhring beschimpft meine Fam­i­lie ohne nen­nenswerte Beweise seit Jahren im Netz und verunglimpft auch im all­ge­meinen sämtliche Rechts­di­ener wie die Polizei vor Ort. Alle mir bekan­nten recht­skräfti­gen Urteile zu angezeigten Straftat­en ergin­gen zu meinen Gun­sten. Frau Döhring kon­nte ihre Behaup­tung nicht glaub­haft bele­gen. Trotz­dem macht sie wie heute im Video weit­er und weit­er, beschuldigt mich wieder zu Unrecht. 

Ich darf euch ver­sich­ern, dass wir den­noch hier ohne Angst sind und Frau Döhrings Andro­hun­gen den zuständi­gen Behör­den bekan­nt sind. Im einzel­nen will ich mich zu aktuellen straf- und zivil­rechtlichen Schrit­ten noch nicht äußern. Bin aber zuver­sichtlich, was die neuen ein­geleit­eten Maß­nah­men gegen Frau Döhring – auch jene von Her­rn Guderitz – bet­rifft. Ich halte euch auf den laufenden.

Ich verurteile das Cyber­mob­bing von Bian­ca Döhring aufs Neue scharf.

Ramona
Ramona
12. April 2021 21:42

Döhring wieder auf Hass. Diese Trul­la ist geistig nicht mehr zurech­nungs­fähig. Warum Mut­ti Burgel das ver­zo­gene Gör sich selb­st auf der Insel über­lässt. Steckt die Döhring endlich in die Geschlossene und gebt ihr Tabletten.

Checker
Checker
13. April 2021 02:21

Bibi kann offen­bar nicht schlafen und stalkt Hol­ger in irgendwelchen Gruppen.
Sie repostet irgendwelche Pläne von Hol­ger ihr Hör­buch sofort aus dem Verkehr zu ziehen, wenn sie es veröf­fentlicht. Die Beschlüsse seien da. Außer­dem soll Frau Noske sich über die Bezahlver­hand­lun­gen mit Bibi beklagt haben und Burgel soll pleite sein und schon ver­suchen, Fre­unde anzupumpen. Die Polizei verneine jegliche Zusam­me­nar­beit mit Bibi…und Hol­ger wolle Fotos von ihrem Dom­izil veröf­fentlichen. Und last but not least soll eine Demo mit Grabsteinaufstellung(für das Hörbuch)vor Burgels Woh­nung am 16. statfind­en. Und dann soll noch die Seite Burgelfans.com online gehen, auf welch­er über Burgels Leben berichtet wird(dürfte sich ver­mut­lich ein klein wenig von ihrer Selb­st­darstel­lung unterscheiden).

Ob das alles Satire ist oder nicht…keine Ahnung…aber Bibi ist offen­bar mächtig getrig­gert. Ich erwarte wieder ein „schlaflose Nacht”-Video…

Raphaela
Raphaela
Antwort an  Checker
13. April 2021 06:55

Das erin­nert mich an Björn Höcke. Die haben den doch auch ein Mah­n­mal vor das Haus gebaut. Allerd­ings glaube ich das alles nicht bei Hol­ger. Hol­ger hat sich hier überzeu­gend distanziert. 

Mir scheint Bibi ist ohne Plan und zieht im Wech­sel über Mar­cel und Hol­ger her. Denke auch da kommt ein näch­stes Video mit Panikat­tack­en, Polizei, LKA und Kindeswohlgefärdung.

Lügenbold
Lügenbold
13. April 2021 02:30

Bian­ca Döhring ruft mit­ten in der Nacht auf Face­book öffentlich zur Jagd auf Hol­ger Guderitz auf. Außer­dem nen­nt sie ihn einen flüchti­gen Straftäter. Es ist unglaublich… Screen­shot v. 13.04.2021

Bianca Döhring Facebook Mobbing.jpg
Lügenbold
Lügenbold
13. April 2021 02:32

Bian­ca Döhring veröf­fentlicht die voll­ständi­ge Adresse von Hol­ger Guderitz im Zusam­men­hang ein­er Mel­dung über einen flüchti­gen Straftäter. 

Hin­weis: Die Adresse und Tele­fon­num­mer wurde zum Schutz für Hol­ger hier auf dem beige­fügten Bild ver­pix­elt. Im Orig­i­nal auf Face­book ist die Adresse allerd­ings voll­ständig veröffentlicht.

Bianca Döhring Facebook Straftat.jpg
Checker
Checker
13. April 2021 02:38

Mertens beklagt sich übri­gens bei Bian­ca, dass nur Krim­inelle bei Face­book rum­laufen und das er von einem AfD-Wäh­ler gemobbt und ver­fol­gt wird. 

Der merkt auch gar nichts und wird langsam echt zu ein­er richtig tragis­chen Fig­ur. Liebe macht blind…okay…aber das? Er sieht sich als ziem­lich weit links…und selb­st der blind­este Idiot müsste zwis­chen­zeitlich geschnallt haben, dass Bian­ca recht tief in der recht­en Ecke ste­ht. Was denkt er, wie das laufen soll?

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Checker
13. April 2021 10:08

Der ist doch in Bian­ca ver­schossen, da ist man dann zumin­d­est auf dem recht­en Auge schon mal ein biss­chen blind.

Mal ganz davon abge­se­hen, habe ich fest­gestellt, dass die meis­ten ihrer tat­säch­lich noch vorhan­de­nen weni­gen Fol­low­er, von denen sie positves und auf­muntern­des Feed­back bekom­men, rel­a­tiv ein­fach gestrickt zu sein scheinen. Merkt doch son­st jed­er halb­wegs nor­male Men­sch, dass mit Bian­ca Döhring was nicht stimmt.

Lügenbold
Lügenbold
13. April 2021 03:02

Bian­ca Döhring nimmt die Adresse von Hol­ger Guderitz wieder raus und ändert den Text ab. Es bleibt jedoch bei dem Wort­laut, dass ein Straftäter flüchtig ist. Bian­ca nutzt neue Hash­tags wie Hells Angels, um Hol­ger anzuprangern.

Bianca Döhring Facebook Cybermobbing.jpg
Lügenbold
Lügenbold
13. April 2021 03:08

Bian­ca Döhring fügt die Adresse von Hol­ger Guderitz wieder ein in ihren Sto­rys. Ein Fah­n­dungs­fo­to wird dazu veröf­fentlicht. Hin­weis: Es wird auf das Foto mit der Adresse zum Schutz für Hol­ger hier verzichtet. 

Das nach­fol­gende Fah­n­dungs­fo­to auf Face­book von Hol­ger – veröf­fentlicht am 13.04.2021, um 02:53 Uhr morgens.

Facebook Bianca Döhring.jpg
Holger Guderitz
Holger Guderitz
13. April 2021 08:04

Seit eini­gen Tagen ste­ht fest, dass es ein Fake-Pro­fil von mir gibt,- auf dieses ist BD in den let­zten Monat­en reinge­fall­en. Alle Inhalte in den von ihr gesicherten Screen­shots stam­men nicht von mir. Auch mit ihrem Anwalt ste­he ich seit ein paar Tagen in Kontakt.

Das BD aber nun meine pri­vate Adresse veröf­fentlicht hat, lasse ich natür­lich nicht durchgehen.

Checker
Checker
Antwort an  Holger Guderitz
13. April 2021 09:45

Dann müsste Bibi das aber doch auch seit mehreren Tagen wis­sen. Und dann schiebt sie diese Nacht so eine Welle und veröf­fentlicht deine Adresse? Ein­fach nur Wahnsinn…

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Checker
13. April 2021 10:48

Redet der Anwalt nicht mit Bian­ca???? Und dass man eine Tele­fon­num­mer öffentlich macht, geht gar­nicht. Das ist unter­ste Schublade von Bianca.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  NurEinGast
13. April 2021 12:00

Ich inter­pretiere den Screen­shot mit den Dat­en so, dass diese bere­its öffentlich waren. Im Screen­shot heißt es: „Das ist die Adresse .. wo er dreht und arbeitet”.

Juris­tisch wäre so ein Screen­shot ein­er existieren­den Veröf­fentlichung ein erlaubtes Zitat.

Wir haben hier wieder das Prob­lem, dass keine Quel­lenangabe existiert.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Holger Guderitz
13. April 2021 13:39

Jaja Hol­ger, jet­zt bekommst du Schrumpfeier, mit den Infos die Bian­ca Döhrings aus­geze­ich­neter, stahlbeeiert­er Pri­vat­de­tek­tiv ermit­telt hat, was?
😀 😀 😀

Für alle die mit Schrumpfeiern verse­hen sind, somit auch an alle Frauen ein wertvoller Tipp aus „Bibis Fit­ness – Rezepte: Eat clean”, denn wie sie so schön sagt, haben wir ja nur diese eine Gesund­heit und jene braucht dicke Eier:

Bianca Döhring - Dicke Eier - Kopie.png
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
13. April 2021 17:45

…wie würde es sich auch anhören/lesen, wenn bian­ca, die gossen­sprachen­queen von den testikeln ihres privatdedektivs/ anwalts (die, die nur in bian­cas lügen­fan­tasie exis­tent sind) reden würde *laut lacht :-))

Bogdan
Bogdan
13. April 2021 08:34

Die „Hol­ger Guderitz” Screen­shots sind für mich alles Fälschun­gen. Da will jemand Bian­ca Döhring und euch hier verarschen.

Komisch das eine erfahrene Fälscherin wie Bian­ca Döhring darauf here­in­fällt. Hass macht offen­bar blind oder es ist die pure Verzweiflung. 

Auf­fäl­lig: Optisch sind die Screen­shots von schlechter Qual­ität. Die Texte dieser Face­book-Posts wirken unecht. Genan­nte Domain­name existieren nicht. Wann und woher diese Posts stam­men sollen ist nicht erkennbar. Absicht? Es gibt keinen Link zum Orig­i­nal. Fragt euch warum!

Checker
Checker
Antwort an  Bogdan
13. April 2021 09:28

Sie wäre ja nicht der erste bei Ex-BB-Kan­di­dat, dem man vor­wirft, sich selb­st auf die Tour ins Gespräch brin­gen zu wollen. Das gab es doch schon bei Kevin Dassler und sein­er „Stalk­erin”.

Jeden­falls dro­ht Bibi heute mor­gen der Polizei Ham­burg, Han­nover und Berlin(wieso Berlin?), dass sie jet­zt die LETZTE Strafanzeige abgeschickt habe und wenn auch das nicht funk­tion­iere, will sie die 3 wegen Unter­lassen­er Hil­feleis­tung anzeigen. Die Dro­hung wirkt sich­er. Nichts sorgt für mehr Arbeitswillen und Sym­pa­thie bei Betrof­fe­nen als durchgek­nallte Drohungen.

Quelle: Insta­gram. Let­zter Post…von 8:00 oder so.

Das hat sie ja auch erst­ma­lig noch vor ihrer „Flucht” aus Ham­burg angekündigt und ist seit­dem regelmäßiger Teil ihrer Dauer­schleife. Dies­mal macht sie es aber wirk­lich. Garantiert. Also vielle­icht. Bis zum näch­sten Mal.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Checker
13. April 2021 09:53

Das mit der let­zten Strafanzeige, hat­ten wir doch schon mal vor ein paar Wochen, wenn ich mich nicht irre? Sie begreift ein­fach nicht, oder bess­er sie ist geistig ein­fach zu beschränkt, um zu ver­ste­hen, dass sich nichts am Ergeb­nis ändert, je mehr Strafanzeigen man für die gle­iche Sache stellt. Wo keine Straftat vor­liegt, wird sich das auch nach der fünzig­sten Anzeige nicht ändern.

Und soll sie doch die Polizei wegen unter­lassen­er Hil­feleis­tung anzeigen, die wer­den schon richtig damit umgehen!

Screen­shot habe ich auch zur Ent­las­tung von Check­er mit angehängt.

Bianca Döhring - Letzte Strafanzeige - Instagram.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Bogdan
13. April 2021 09:41

…ob genau dieser fälschun­gen hat bian­ca sich jus­tizia­bel noch weit­er aus dem fen­ster gelehnt, bogdan.

das gibt ihren hirnge­spinst-tätern noch mehr möglichkeit­en auf ihr gesagtes zu reagieren, respek­tive die „jus­tiz”. gut so.

Privatdetektiv Dick E. EIer
Privatdetektiv Dick E. EIer
Antwort an  Bogdan
13. April 2021 13:21

Dass die Screen­shots wahrschein­lich eine Fälschung sind, haben auch meine Ermit­tlun­gen ergeben. 

Nehmen wir den ersten Screen­shot. Hier ist ein Globus zu sehen. Das bedeutet, dass der Beitrag öffentlich ist und damit für alle Nutzer auf Face­book les­bar ist. Auch, wenn man nicht mit der Per­son befre­un­det ist oder in dieser Gruppe ist. Die Suche find­et diesen Beitrag aber nicht. Auch keinen anderen Ein­trag über Bian­ca Döhring in ein­er anderen Gruppe. Damit gibt es keine öffentliche Gruppe, in der offen der Name Bian­ca Döhring ver­wen­det wird! 

Noch auf­fäl­liger ist die Fälschung vom zweit­en Screen­shot. Schaut euch mal den Text „Bibi ist wieder aufge­dreht” an. Der klebt regel­recht unter dem Pro­fil­bild. Bei Face­book ist aber mehr Luft zwis­chen den Pro­fil­bildern und Beiträ­gen! Hier hat ganz ein­deutig jemand einen gefaketen Beitrag an den Namen von Hol­ger Guderitz gepackt!

Mit fre­undlichen Grüßen,
Ihr Privatdetektiv
Dick E. Eier

Fozzy
Fozzy
13. April 2021 12:03

Sor­ry, aber ich kenne keinen Arzt, der einem einen Polizeibericht ausstellt und schon gar nicht wegen schw­erem Cyber­mob­bings. Der schreibt höch­stens ein Attest mit der dazuge­höri­gen Diag­nose, was Cyber­mob­bing mit Sicher­heit nicht ist. 

Die Frau hat echt von gar nichts ne Ahnung, aber davon sehr viel!

Bianca Döhring - Polizeibericht Cybermobbing.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 12:40

…da lacht jed­er medi­zin­er. welch ein schwachsinn.…., sollte bian­ca bei einem neu­rolo­gen vorstel­lig sein.…, attestiert dieser medi­zin­er etwas anderes als polizeiberichte. #irre #kom­plet­tir­rwirr

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 12:42

Bian­ca liest heute wohl wieder mit, zum Polizeibericht hat sie jet­zt immer­hin den Befund hinzugefügt.

Bianca Döhring - Cybermobbing Befund.jpg
Checker
Checker
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 18:13

Sie hat auch in ihrer Instas­to­rie erzählt, dass sie mit der Abhol­ung des Befunds vom Arzt einen Riesen­step erre­icht habe.
Wenn der Arzt ihr sowas attestiert wie:„Sie haben eine Belas­tungsstörung”, dann kann sie das zwar den Krankenkassen und dem Arbeit­samt vorlegen(und hat damit eventuell ihr wichtig­stes Ziel erre­icht: Näm­lich weit­er nicht arbeit­en zu müssen.)…aber der Beweis ein­er Straftat sieht halt anders aus. Zumal sie ja selb­st teil­weise angegeben hat, dass ihre psy­chol­o­gis­chen Prob­lem bere­its bei der Schei­dung der Eltern begonnen hät­ten und erneut mas­siv nach dem Tod des Vaters aus­ge­brochen seien. Da wird es dann schwierig, das jet­zt Hol­ger und Mar­cel anzulasten…
Und selb­st wenn man es ein­deutig auf ein Wie auch immer geart­etes Cyber­mob­bing zurück­führen kön­nte, müsste sie es immer­noch den Tätern nach­weisen. Also was soll die Polizei damit? Man belegt ja nicht durch einen neu­rol­o­gis­chen Attest, dass man cyberge­mobbt wird.

Außer­dem repostet sie auch noch fol­gen­den Spruch: „Stellen sie sich einen Impf­stoff vor, der so sich­er ist, dass man gedrängt wer­den muss, ihn zu nehmen für eine Krankheit, die so tödlich ist, dass man getestet wer­den muss, um zu wis­sen ob man sie hat”.
Das ist so manip­u­la­tiv und gle­ichzeit­ig so der­maßen löchrig in der Logik, dass kön­nte man ver­mut­lich noch nach ein­er Lobot­o­mierung zerlegen.
Z.B. so:„Nach dem Tod zu testen, wäre auch etwas spät für eine Impfung”.
Oder so:„Dumme Impfskep­tik­er sind genau deshalb dumme Impfskep­tik­er, weil sie sich Ihren dum­men Scheiß durch­le­sen und es dum­mer­weise für intel­li­gent halten…weil sie/Sie DUMM sind.”

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Checker
13. April 2021 18:31

Was sie mit dem Riesen­step meint ist mir glaube ich klar, sie hat es auf Schmerzens­geld abge­se­hen. Nicht umson­st erzählt sie ja auch die ganze Zeit, dass Cyber­mob­bing gefährliche Kör­per­ver­let­zung ist. Gehe also davon aus, dass sie Mar­cel A. und Hol­ger G. auch wegen eben dieser angezeigt hat. Und dafür brauchst du dann halt auch ein dementsprechen­des ärztlich­es Gutachten.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 19:20

Aber ein Bericht ist kein Gutacht­en und die Polizei kann kein Schmerzens­geld fest­set­zen. Sie bräuchte zu allererst Beweise.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 19:27

ganz sich­er, fozzy. ich hab das schon mal geschrieben vor langer zeit.……das wäre bequemes „schnelles” geld, ganz bian­cas geschmack.……

ander­er­seits behauptet sie ja, dass die täter kein geld hät­ten. kein geld, ergo kein schmerzens­geld für unsere geistesgröße.

ich bin mal wieder verwirrt :-))

Ja, hab ich
Ja, hab ich
Antwort an  Robina Hütchen
13. April 2021 20:08

Wenn ihr aber vor Gericht Schmerzens­geld zuge­sprochen wird, hat sie einen Titel. Den kann sie immer wieder gel­tend machen. Schön regelmäßig. Und auch wenn es vielle­icht nix zu holen gibt, gibt es ihr vielle­icht wenig­stens Genugtuung.

Sie kann und soll Anzeigen an unschuldige Per­so­n­en rauss­chick­en so viel sie will. Das wird ihr nix brin­gen. Außer, dass das irgend­wann mal zurückschlägt.

Dallas
Dallas
Antwort an  Robina Hütchen
13. April 2021 21:41

Du bist eine bekan­nte Haupt­tä­terin und kön­ntest das Schmerzens­geld für uns alle bezahlen.

Hat sich Polizei, große Kan­zlei oder Eier-Anwalt bei Dir deswe­gen gemeldet?

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 13:14

Jet­zt hat der Irre­narzt, von Bian­ca Döhring, ihr einen Befund und einen Polizeibericht zukom­men lassen…
Mal ges­pan­nt wann sie uns den Bericht zeigt, dass sie eine pathol­o­gis­che Irre ist!?
(Screen­shot 2021-04-13 12.32.05)

Screenshot 2021-04-13 - Bianca Döhring - Irrenarzt - Kopie.png
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 15:44

Es wurde noch ver­schlimmbessert auf Facebook

Bianca-Doehring-Polizeibericht-Cybermobbing.jpg
Fanny
Fanny
Antwort an  NurEinGast
13. April 2021 18:01

Wieso eigentlich vom Neurologen?
Die Neu­rolo­gie beschäftigt sich mit der Diag­nos­tik und Ther­a­pie von Erkrankun­gen des zen­tralen Ner­ven­sys­tems, des periph­eren Ner­ven­sys­tems und der Muskulatur.
Was hat das eigentlich mit der Para­noia von Frau Döhring zu tun?

Jens
Jens
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 16:59

Ich bin ehrlich gesagt geschockt was hier in der let­zten Nacht passiert ist. Ich kenne auch keinen Neu­rolo­gen der neuerd­ings Polizeiberichte ver­fasst. Ich glaube Bibi hat sämtliche Kon­trolle ver­loren. Ich meine sie ist schw­er geistig behin­dert. Ich denke das genau das der Bericht vom Neu­rolo­gen aus­sagen sollte.

Gönndir Bibi
Gönndir Bibi
13. April 2021 14:02

Naja, dem Guderitz traue ich alles zu. Ich meine, wer in ein­er Lin­den­straße-Gruppe ist, dem ist nichts mehr heilig, lel.
Anson­sten ist Bibi wieder auf 180, glaubt alles, wie eh und je.

Allerd­ings, dass Bibi eine schwere neu­rol­o­gis­che Störung hat, kann ich mir gut vorstellen, auch wenn das der Polizeiarzt Dr.mett. Wurst diag­nos­tiziert hat.

Jetzt aber
Jetzt aber
13. April 2021 17:12

Mein Gott, jet­zt hat sie’s (17.10):

tex­teingabe zu kurz, grummel.

Screenshot_11.png
Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Jetzt aber
13. April 2021 17:51

Gestern waren’s rund 40 Strafanträge in 6 Jahren laut BiBi… und wenige Stun­den später sind es 200 Stück! Die lügt wieder.

Checker
Checker
Antwort an  Undertaker
13. April 2021 19:00

Und in der Zwis­chen­zeit hat sie noch gesagt, sie wüsste gar nicht, wieviele es genau sind. Ändert sich also je nach Tages­form und benötigtem Dramalevel.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Jetzt aber
13. April 2021 18:22

Sieh hat es noch nicht ganz, siehe Tippfehler in Strafantr’a’g! 😉

Ja, hab ich
Ja, hab ich
Antwort an  Fozzy
13. April 2021 19:33

Also Liebelein,

jet­zt bist du aber wirk­lich klein­lich. Wenig­stens hat der Satz jet­zt einen Sinn, wenn er denn auch keinen Sinn macht. 😉

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Ja, hab ich
13. April 2021 20:33

Strafantrag ERHALTEN? Ist eine lustige For­mulierung. Wer hat sie 200x angezeigt dass sie einen Strafantrag erhal­ten hat? *laaaach*

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
13. April 2021 18:32

Gestern noch sagte sie, den Bericht des Neu­rolo­gen bekäme sie Ende der Woche. Nun ist er schon heute, Dien­stag, da.
Seltsam.
Ausser­dem, wenn es denn über­haupt stim­men würde, was erre­icht sie denn damit ???
Sie freut sich wieder mal wie ein Kind, dass sie wieder einen Step geschafft hätte.
Ja, was denn Bianca ???
Was will die Polizei mit Deinen Diagnosen ???

Und wie sollte ein Neu­rologe das beurteilen?

Quelle Wiki Zitat:
„Neu­rolo­gie ist das medi­zinis­che Fachge­bi­et, das sich mit den Erkrankun­gen des Ner­ven­sys­tems und der Musku­latur beschäftigt. Zum Ner­ven­sys­tem gehören das Gehirn, das Rück­en­mark und die periph­eren Nerven.”

Und glaub­st Du allen Ern­stens, die Masse der Strafanzeigen machen es?
Eine reicht nicht, also schiebe ich noch mehrere hinterher ???
Blödsinn.

Und mir stellt sich die Frage, ob sie ihre Aktio­nen mit ihrem Anwalt abspricht oder nicht?
Mir scheint, nein, macht sie nicht.

Das ist blind­er Aktion­is­mus, der rein gar nichts bringt.

Aber wenn es das Kind glück­lich macht .… 😀

Paul Podcast
Paul Podcast
13. April 2021 20:16

Was für ein Tag. Das alles hier wieder toll vom Blog und den Kom­mentaren aufgearbeitet. 

Bibi erk­lärt sich also für Cyber­mob­bing erkrankt und glaubt mit dieser Diag­nose Straftat­en beweisen zu kön­nen. Bibi ist ein­fach nur strun­z­doof. Ihr Anwalt übri­gens auch, wenn er sie in dem Glauben lässt. 

Das Burgel ihre Tochter das Leben weit­er finanziert, statt sie ins Kranken­haus zu steck­en, spricht auch für die Mut­ter­liebe. Bibi ist schw­er psy­chisch krank und braucht drin­gend Hilfe.

Nicole Hahn
Nicole Hahn
13. April 2021 22:09

Bian­ca will gegen Cyber­mob­bing sein und betreibt das selb­st Tag und Nacht. So einen vom Hass zer­fresse­nen Men­schen habe ich noch nie erlebt. Das däm­liche Zer­ti­fikat vom Neu­rolo­gen ist so unrel­e­vant. Bian­ca ver­ste­ht wed­er Zusam­men­hänge noch den Rechtsstaat.

Neurologe Dr. Schädlich
Neurologe Dr. Schädlich
14. April 2021 08:59

Zum 4. Update: 

Aus dem Märchen­land nix neues. Bibi ist Yogather­a­peutin, aber sie macht nicht ein einziges Video bis heute, wo sie Yoga betreibt. Sie ist Gesund­heit­sex­per­tin, aber braucht ärztliche Attest zum Nach­weis, dass sie schw­er krank ist. Dann wieder Gespräche mit der Polizei. Die Frau ist so bescheuert.

Fozzy
Fozzy
14. April 2021 16:53

Erzählte Bian­ca Döhring in ihrem let­zten Video zum x‑ten Mal vom tox­is­chen Stress, den sie den ganzen Tag aus­ge­set­zt ist, erfol­gt heute natür­lich die dementsprechende Wer­bung für ihren Rat­ge­ber, der bald für uns erhältlich sein wird. Äh, was denn nun, wollte sie das Buch nicht erst dann her­aus­brin­gen, wenn die Täter hin­ter Schloss und Riegel sind? Oder ist das der pure Opti­mis­mus, dass sie jet­zt die besseren Karten hat?

Bianca Döhring - Cybermobbing Krisenbewätligung.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
14. April 2021 17:54

ein tvtipp für bian­ca und ihr bil­dungs­fernse­hen. heute, rtl II, 20.15h. eine coaching„soap”.…„stahl:hart gegen mobbing.

bian­ca wird sich­er bedauern dass ihr eier­mann stahl die nicht für diese (trash)soap ange­fragt hat. (wenn ein sender ein an sich ern­stes the­ma als soap deklar­i­ert, wird es bian­cas kapaz­itäten nicht überfordern) 🙂

Doreen
Doreen
Antwort an  Robina Hütchen
14. April 2021 19:32

Bian­ca Döhring möchte nicht mehr in die Medi­en. Sie wurde dort immer falsch dargestellt. Bian­ca möchte ihr Über­lebenswillen und Gesund­heitswis­sen an die Men­schheit weitergeben. 🙂

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
15. April 2021 06:21

War auch absolutes high qual­i­ty TV…halt genau das, wofür RTL2 bekan­nt ist. 

Auss­chlach­tung von Kindern/Kinderschicksalen(das ist tat­säch­lich ein Skan­dal) für die Quote zur besten Sendezeit. Und dazwis­chen ein wahlweise ankla­gen­der oder hemd­särmelig-beschützen­der Cas­ten Stahl, der sich mit Küchenpsy­cholo­gie und Testos­teronüber­schuss selbstinszenierte.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
15. April 2021 09:21

ja, abso­lut. ich hab mir das auch „ange­tan” und war einiger­maßen angeekelt.…alleine die schüler auf ein „i love you zeichen” zu dressieren, vor die kam­era zu fordern.…
bian­ca dürfte es großar­tig gefun­den haben.…sie hat sich­er argu­men­ta­tio­nen für ihre „akademie” find­en können.

Hatermeister
Hatermeister
14. April 2021 19:55

Hal­lo Du fette verblödete Cyberdöhring,

Du woll­test diese Woche jeden Tag „durch­laden”. Bis­lang kommt nichts von Dir.

Wir warten auf Beweise für Auto­bombe, mask­ierte Män­ner, eingeschla­gene Scheiben, Mor­daufrufe, Namen und Adressen der 500 Täter. Eine Liste der 200 Strafanzeigen wäre nice inkl. Kopie und Dein­er neu­rol­o­gis­chen Deppenbestätigung.

Gib uns frisches Mett Du fet­tige Kuh!

Lügenbold
Lügenbold
15. April 2021 22:07

Unsere Busi­ness Woman hat­te heute so einen harten Tag und keinen inter­essiert es. Auf ihre Frage und das Stock­pho­to, was ihr Kaf­fee sein sollte, null Reak­tio­nen. Läuft bei Pow­er­woman Bibi.

Bianca Döhring Instagram Foto.jpeg
Checker
Checker
16. April 2021 09:52

Bibi hat sich gestern mal wieder intellek­tuell ins Abseits befördert. In ihren Sto­ries postet sie eine Mel­dung von Destatis.de wonach die Ster­be­fal­lzahlen in Deutsch­land im März 11% unter dem Durch­schnitt der 4 Jahre davor liegen. Dazu schreibt sie „Ein­fach mal Gehirn ein­schal­ten und wirken lassen!!”.
Worauf sie hin­aus will, ist bei ihrer Ver­gan­gen­heit als Coro­n­aver­harm­loserin klar…zumal andere Coro­n­aver­harm­los­er in der let­zten Zeit schon ähn­lich argu­men­tiert haben: Coro­na ist gar nicht so schlimm, es ster­ben gar nicht so viele Leute daran und man sollte doch gefäl­ligst Mut­tis Laden nicht weit­er mit Ein­schränkun­gen behelligen.

So Bibi, ich habe jet­zt mein Gehirn mal eingeschal­tet. Nein, warte…eigentlich ich brauchte das noch nicht ein­mal. Ich brauchte nur eine Lese­fähigkeit auf Grund­schul­niveau. Ich habe näm­lich selb­st auf der Seite nachgeschaut. Wenn man da nur ein wenig weit­er scrollt, liefern die näm­lich selb­st den Grund dafür: Eine ungewöhn­lich schwache Grippesaison(vor allem im Ver­gle­ich zu den sehr starken Wellen 2017 und 2018, welche den Durch­schnitt der Vor­jahre drastisch erhöht haben)…ausgelöst durch die Pandemiebeschränkungen.
Und hal­ten wir außer­dem noch kurz fest, dass auch die Todes­fälle durch Coro­na deut­lich höher wären, wenn es eben diese Beschränkun­gen nicht gäbe/gegeben hätte…und das der März ein Monat mit abflauen­dem Infek­tion­s­geschehen war.

Um das zusam­men­z­u­fassen: Die sta­tis­tisch gerin­geren Ster­be­fal­lzahlen zeigen eben genau die Wirk­samkeit der Ein­schränkun­gen. Und zusät­zlich müsste man sich tat­säch­lich fra­gen, ob ein Lockdown(oder zumin­d­est der Zwang zur Maske) nicht auch in anderen Jahren mit ein­er starken Grippewelle Sinn macht und viele Men­schen­leben ret­ten kann.

Ken­nt ihr diesen Moment, wenn man den Lichtschal­ter betätigt und die Lampe funk­tion­iert nicht? Bibi ken­nt das nicht nur vom Lichtschalter…

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Checker
16. April 2021 11:03

bian­cas dumm- und unge­bilde­theit wird bei wirk­lich jed­er ihrer abstrusen ideen, kopiertem gele­se­nen, bei jedem ihrer vorhaben mehr als deutlich.

ich tippe jet­zt mal auf meine glaskugel.….auch mit 52 oder mit 62 jahren wird bian­ca eine lächer­liche „figu­ra” machen. das wird nix mehr

Checker
Checker
Antwort an  Robina Hütchen
16. April 2021 12:52

Ja, offen­bar hat sie auch nicht ver­standen, das die Seite derzeit wegen der Pan­demie die Zahlen schneller raushaut(um das aktuelle Pan­demiegeschehen irgend­wie abzu­bilden) und das keine endgülti­gen und über­prüften Zahlen sind, son­dern nur eine Ten­denz. Das kann nochmal ein paar Prozent­punk­te rauf- oder runtergehen(vermutlich eher rauf, weil ten­den­ziell erst­mal weniger Tote gemeldet wer­den. Einen Toten zu vergessen/übersehen, passiert halt eher als einen zu erfind­en…). Auf gesicherte Zahlen kann man noch 3 Monate bis 1 Jahr warten.…

Stahli Fan
Stahli Fan
16. April 2021 16:32

Bibis großes Idol Carsten Stahl fliegt nach nur ein­er Folge aus dem Pro­gramm von RTL2. Es zeigt, dass die Zuschauer kein Bock hat­ten, wenn sich jemand zu wichtig mit Mob­bing nimmt oder übertreibt. Die Quote war hundsmiserabel. 

https://m.dwdl.de/a/82370

Checker
Checker
Antwort an  Stahli Fan
16. April 2021 21:11

Von „Tee­nie-Müt­ter, wenn Kinder Kinder kriegen” abgelöst zu wer­den, wird dem guten Carsten sich­er nicht gefallen.

Er erwäh­nt das jedoch mit keinem Wort auf seinen Seiten(im Gegen­satz zur Show am Mittwoch) son­dern pro­motet lieber sein neues, pein­lich­es Self­pro­mot­ing­for­mat als „Mr.Unbequem”(wenn man sich den Namen schon selb­st geben muss…). Das Video kann man sich auch mal reinziehen..der stolpert da näm­lich auch von The­ma zu Thema(inklusive Kasia…die Bian­ca nur als Ex von Boateng ken­nt) und let­ztlich geht es doch nur um „ich,ich,ich” und Unterstützungsbettelei(also kein Wun­der, dass Bibi ihn als Vor­bild sieht):
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=oqgW_hYpvC8

NurEinGast
NurEinGast
17. April 2021 09:38

Icg ver­ste­he nicht, wie man sich als Erwach­sen­er über 6 Jahre von Cyber­mob­bing krank machen lässt. Für einen Erwach­se­nen ist es doch ein ein­fach­es, sich aus den sozialen Medi­en zurück­zuziehen bzw. die Kon­ten zu löschen und man hat Ruhe und wird nicht krank und hat ich weiß nicht wel che Zustände.
Wenn ich an den SDhit­storm gegen Sharon und kevin denke, die macht­en es richtig. Weh von den sozialen Medi­en und kein­er kräht mehr nach ihnen. oder auch Andre Man­gold (oder wie der Bach­e­lor sich schreibt). Weg von den Medi­en und es ist Ruhe im Karton.
Kinder/Jugendliche haben es da schw­er­er. DFa muss man „in” sein.
Aber als Erwach­sen­er habe ich jed­erzeit die Möglichkeit, den Steck­er zu ziehen.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  NurEinGast
17. April 2021 17:14

.…wenn du klug bist, ja – dann geht es nur so, @nureingast.

aber bian­ca ist nicht klug, die welt hat der köni­gin von biancis­tan gefäl­ligst zu huldigen. ist nicht geschehen und schon hat die köni­gin den größten mob­bingskan­dal im ihr ver­has­sten land erfun­den. bian­ca ist das gegen­teil von klug.

Erklärbär
Erklärbär
17. April 2021 16:29

Bian­cas Face­book­seite ist offline. Was da los? Aus ermit­tlungstak­tis­chen Gründen?

Marc Zuckerzwerg
Marc Zuckerzwerg
Antwort an  Erklärbär
17. April 2021 17:44

Das passiert immer mal. Meist wenn wieder irgend­was passiert ist im Hin­ter­grund. Spätestens wenn sie ihr sinnlos­es Hör­buch weit­er bewer­ben muss, geht die Seite erneut online. Das geht bei Bibi ja immer mal auf und zu, auf und zu bei Facebook.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Erklärbär
17. April 2021 18:08

Ist Vor­bere­itung für den Com­ing-Soon-Selb­st­mord der Cyberdöhring.

#gutereise #ruhein­hass #kar­maisy­our­death #good­byedöhring

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
Antwort an  Hatermeister
17. April 2021 19:25

Vielle­icht ist Kar­ma doch mal eine Bitch und erlöst die Welt 😉

#kar­maist­dochvielle­ichteinebitch #erlö­sungfürdiewelt #bald­döhringfreiezoneauf­malle
_________________
Karma_is_a_bitch

Jens W.
Jens W.
Antwort an  Erklärbär
17. April 2021 20:30

Face­book wird die HASS-Seite von der Döhring endgültig ges­per­rt haben wegen Ver­het­zung und krim­ineller Buch­wer­bung. Eine Folge des neuen Geset­zes gegen Hass.

Ich danke der Bun­desregierung für ihr schnelles Handeln.

#face­book­löscht­bian­cadöhringundis­thochkrim­inell

Lügenbold
Lügenbold
17. April 2021 19:24

Bibi liebt sich selb­st. Hät­ten wir das auch geklärt. 

So sehen Mob­bin­gopfer mit Attest vom Neu­rolo­gen aus.

Instagram Bianca Döhring.jpeg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Lügenbold
17. April 2021 20:55

bian­ca sollte langsam ganz ganz gut über­legen, ob sie (wie xfach von ihr erwäh­nt in videos) nun seit 1,5jahren krankgeschrieben ist wegen zahlre­ichen „sym­tomen, kor­ti­sol­spiegel blah blah”.…..oder ob sie die 42 jährige gesund­heit­san­be­terin ist, die nahezu auss­chließlich in lokalen, am meer etc ..gam­melt.

ob eine has­srede der anderen fol­gt, oder fröm­mel­nde affir­ma­tio­nen mit emo­ji betenden händen.

alles in allem scheint dieser men­sch schw­erst gestört und gefährlich in ihrem hem­mungslosem hass, ihren selbstjustizaufrufen.

ich erhoffe baldig­ste zustel­lung divers­er beschei­de der anwälte der „täter”.

GuggelVerleubner
GuggelVerleubner
Antwort an  Lügenbold
17. April 2021 21:11

Wie immer sehr adrett gek­lei­det. Ist das eine der Tis­chdeck­en die sie von Opa geerbt hat?

Lügenbold
Lügenbold
18. April 2021 18:28

Bian­ca ver­achtet mal wieder den Rechtsstaat. Alle machen sich mit schuldig. Das ewig selbe Gedöns.

Bianca Döhring Instagram.jpeg
Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Lügenbold
18. April 2021 19:09

Bitte Regeln für Bild­na­men beacht­en! „Bian­ca Döhring Insta­gram” ist keine aus­re­ichende Inhaltsbeschreibung.
Regeln beachten:
http://www.bibifans.com/info/hinweise-zu-kommentaren/

Robina Hütchen
Robina Hütchen
20. April 2021 13:09

habe ich das falsch im gedächt­nis, dass mama wal­bur­ga ende let­zten jahres (?) noch über die inten­sive arbeit an der öff­nung eines onli­neshops sprach/schrieb?

selt­sam, dann war der wun­sch wohl der vater (die mut­ter) des gedankens

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Robina Hütchen
21. April 2021 06:06

Ja. Die fette Cyberdöhring wollte einen Online-Shop für die Mut­ti machen. Jeden Tag Blog lesen und Täter jagen, da blieb anscheinend keine Zeit für diesen Online-Shop.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Robina Hütchen
21. April 2021 09:56

Ja Robi­na, an dem Online Shop für Agatha wurde fast das ganze let­zte Jahr gear­beit­et, es gab sog­ar irgend­wann ein eigenes Insta­gram Pro­fil „Agatha Online”. Der Shop sollte noch vor Wei­h­nacht­en online gehen. Aber so Ende Novem­ber, Anfang Dezem­ber gab es dann auf Agatha Insta­gram nur einen kurzen Kom­men­tar, dass es jet­zt wohl doch länger dauert.

Online Busi­ness hat bei Agatha noch nie so richtig funk­tion­iert, man erin­nert sich an den Ver­such eines Ebay Shops, der aber auch nur sehr kurz Bestand hatte.

Der jet­zige verzweifelte Ver­such mit bil­li­gen Online Videos und Rabat­ten den Laden noch zu ret­ten, wird denke ich auch scheit­ern. Und so sehr der Einzel­han­del unter der Pan­demie lei­det, um Agatha Damen­mod­en ist es nicht schade. Ein Laden der in der heuti­gen Zeit noch Echt­pelz anbi­etet, hat es nicht bess­er verdient.

Selber Außen
Selber Außen
21. April 2021 16:36

Mar­ket­ing der „Fach­frauen” Döhring D)

Wal­bur­ga Döhring hat entwed­er ihre Tochter Bian­ca als Mar­ket­ingchefin engagiert oder sie kopiert ihr erfol­gre­iche Technik! 🙂

…sich ein­fach mal einen pos­i­tiv­en Beitrag aus den Fin­gern saugen. ohne Angabe von einem Namen und schon kommt der Erfolg von „sel­ber”, ganz ganz ganz sich­er! Die plump­sten Fälschun­gen sind doch immer noch die erfolgreichsten!

Screenshot 2021-04-21 - Walburga Burgel Bianca Döhring - Betrug - Fälschung - Kopie.png
Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Selber Außen
21. April 2021 20:31

Dieser Text riecht mit all seinen Fehlern doch sehr stark nach Bianca. 🙂

Botulina
Botulina
Antwort an  Ein treuer Leser
22. April 2021 02:14

Ja, wobei… – hätte Sie nicht wenig­stens den Nach­na­men richtig schreiben können?! 🙂

LKA Humbug
LKA Humbug
21. April 2021 22:51

Die „Com­ing-Soon-Döhring” redet von „let­zten Wochen”… Wie viele Jahre dauern diese let­zten Wochen noch?

Neue Beweise, so ein Lügengewäsch. Beweise hat Bian­ca keine, son­st hätte sie längst welche vorgelegt.

Ihren Anwalt kann sie in die Tonne klop­pen. Wir wis­sen längst, dass nie­mand etwas von diesem Anwalt bekom­men hat oder bekommt. Rein­stes Lügengewäsch.

Kein Wort, was mit Face­book ist. Das rein­ste Fakevideo.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
22. April 2021 02:48

.…denn gesund­heit ist unser höch­steR hab und gut .…”
ja, der gute, alte gesund­heit. wer ken­nt ihn nicht. deutsch sprach, schw­er sprach, bianca. 🙂

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Robina Hütchen
25. April 2021 08:58

und genau wegen dieser end­los ver­logen­heit, die paar fol­low­er (meist vom blog) für dumm hal­ten… schwaf­feln von selb­stliebe in dümm­ster manier und diese aus­sagen mit stock­fo­tos gar­nieren (wie z.b. gestern suf ins­ta frau mit hut und busen am strand. so offen­sichtlich nicht die kör­per­frau bianca.)

selb­stliebe, oha. selb­stliebe bedeutet bei dieser frau egoüber­höhung, kör­per­a­blehnung, scheit­ern seit geschätzt 20+ jahren, dauerther­a­pie, die ominöse „krankschrei­bung seit 1,5 jahren, mamas geld ver­schwen­den, nicht arbeit­en, dro­hen und lügen und betrü­gen. (alles nach­weis­lich im blog).

da freuen sich die fans doch auf das näch­ste stock­fo­to. (bian­ca scheint nicht zu wis­sen wie fix ein bild nachver­fol­gbar ist und ihr pfif­figer detek­tiv und der stahlharte eier­an­walt auch nicht).
dir bian­ca auch heute einen wun­der­baren urlaub­stag und toi toi toi mit deinem hör­buch. die welt wartet darauf…, was schreibe ich: das uni­ver­sum wartet darauf.

Jens
Jens
22. April 2021 02:57

Ich freue mich das das Hör­buch bald fer­tig ist. Ich warte schon seit über drei Jahre darauf. Ich ver­ste­he nur immer noch nicht warum uns Bian­ca nicht sagt was das Buch und der wertvolle Rat­ge­ber kostet.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Jens
22. April 2021 09:04

Kostet nichts. Nach­dem der Anwalt der Cyberdöhring sich bei mir nicht meldet, werde ich es kaufen und dem Blog schenken. So werde ich den größten Lebenswun­sch der Cyberdöhring, näm­lich möglichst vie­len betrof­fe­nen Cyberopfern zu helfen, erfüllen.

Akte Walross
Akte Walross
22. April 2021 05:59

@Update7 21.04.

Ja nee ist klar Bibi. Der Anwalt hat alle Beweise für das Gericht. Wann ist denn die Ver­hand­lung? Ich kann mich daran erin­nern, das Du Bibi­maus schon 2016 auf dem Balkon stand­est und mein­test, Face­book wird aus ermit­tlung­stech­nis­chen Grün­den geschlossen, weil jet­zt die Gerichtsver­hand­lun­gen anste­hen. Wahrschein­lich haben sich der Guderitz und der Adler mas­siv zur Wehr geset­zt, das der jet­zt der Arsch auf Grun­deis geht. Das mein­test Du wohl. 

Was mir noch am Herzen liegt, Schatzi: Dein Rat­ge­ber braucht auch kein Cybergemobbter. 

Hier mal ein paar Tipps bei Panikat­tack­en. KOSTENLOS von der Stiftung Gesund­heitswe­sen im Netz:

https://www.stiftung-gesundheitswissen.de/mediathek/videos/angststoerung/was-tun-bei-panikattacken

Hier mal ein paar Tipps gegen Cyber­mob­bing. KOSTENLOS beim WEISSER RING im Netz:

https://weisser-ring.de/mobbing

Hier mal ein paar Tipps zu ätherische Öle. KOSTENLOS aufge­lis­tet mit Wirkung im Netz unter:

https://www.krankenkassenzentrale.de/wiki/antivirale-oele#

Das alles habe ich in 5 Minuten gefun­den. Keine Sau bezahlt ein Hör­buch, damit er diese Tipps von ein­er bekan­nten Betrügerin und Cyber­mob­berin zusam­mengeklaut anhören kann.

Geh und such Dir endlich Arbeit und halt ein­fach mal die Fresse.

Die große Kanzlei
Die große Kanzlei
22. April 2021 09:33

Bian­ca 22.04.2021 bei Insta­gram: „Ja ich bin ein Cyber­mob­bing Opfer… Ein The­ma bei dem du ganz schnell unge­wollt zum Gespött der Nation wirst. … Brecht euer Schweigen, ste­ht auf und werdet laut”

Liebe Bian­ca,
der Blog bricht das Schweigen für alle ehrlichen Men­schen und Deine Opfer. Zum Gespött der Nation hast Du Dich selb­st gemacht.

LKA Humbug
LKA Humbug
23. April 2021 12:34

Sehr verdächtig ruhig bei der Frau Döhring. Face­book weit­er­hin geschlossen. Habe noch keine Post vom Anwalt bekom­men. Ter­min und Preis für das Hör­buch weit­er unbekannt.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
24. April 2021 10:53

bian­ca brain scheint ein wenig gel­ernt zu haben, von ihren dauer-therapeuten.
den text, den sie gestern auf ins­ta postete und selb­stre­dend geklaut hat (natür­lich ohne quellenanfabe).….…
.….eine mini„abhandlung von „ich habe gel­ernt.…”). so jeden­falls für den moment.
bian­ca brains ges­paltenes tun, sagen, agieren erin­nert, mich zumin­d­est, an die klas­sisch med. begrif­flichkeit der zwei „per­sön­lichkeit­en”.

Botulina
Botulina
Antwort an  Robina Hütchen
25. April 2021 07:13

Aber schon in der zum Text fol­gen­den Kon­ver­sa­tion mit einem dauer­lik­enden Mob­bin­gopfer, ist all das ange­blich „gel­ernte” schon wieder vergessen:

bianca döhring cabermobbing reagiert nicht mehr.jpg
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Botulina
25. April 2021 10:20

10 zeilchen, 11 emo­jis *lacht. autarke, im leben ste­hende, „bestien”. bian­ca dif­famiert mit ihrer gossen­sprache auch mama.
ja, sie ist ein durch und durch liebenswert­er men­sch *sarkas­mus aus
#wieim­mer­soziopathisch

Dallas
Dallas
25. April 2021 09:45

Bian­ca hat den Tag gestern laut Insta­gram im Beach­club auf ein­er Liege ver­bracht, während die Mut­ter in Han­nover in den Abgrund schaut. So siehen Ver­fol­gungsangst und Panik bei ein­er Bian­ca aus.

Die let­zte Woche war anstren­gend, aber das Hör­buch ist jet­zt fer­tig. Damit hat kein­er mehr gerech­net. Das muss so anstren­gend gewe­sen sein, weshalb ein Tag am Strand gerechtigfer­tig ist. Andere ein Hör­buch sprechen lassen ist sowas von extrem anstrengend.

Mit dem Anwalt hat sie die let­zten Schritte für die Veröf­fentlichung besprochen. Sie hat die anstren­gende Arbeit an den Anwalt abgegeben! Burgel bezahlt das alles. Allerd­ings frage ich mich, seit wann es das Geschäft von Anwäl­ten ist, fremde Hör­büch­er zu veröffentlichen.

Das klingt für mich alles nach blanker Lüge. Ver­mut­lich geht es über­haupt nicht vor­wärts. Immer­hin gibt es weit­er keinen Ter­min und keinen Preis. Das ist alles so lächerlich.

Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  Dallas
25. April 2021 10:41

Würde es super laufen, hätte sie das längst raus­posaunt. Ich ver­mute, ihr Anwalt wird ihr gesagt haben, die Fresse mal zu hal­ten. Guderitz und Adler haben doch von Strafanzeigen bzw. Antrag gesprochen und die Het­ze auf Face­book ging zulet­zt auch zu weit mit Mord­dro­hun­gen und Kindeswohlge­fär­dung. Wir wer­den bes­timmt schon bald mehr erfahren…

NurEinGast
NurEinGast
27. April 2021 13:51

ᴇᴛʟɪᴄʜᴇ Sᴛʀᴀғᴀɴᴢᴇɪɢᴇɴ sɪɴᴅ ᴇʀғᴏʟɢᴛ UND INJAHREN IST EINFACH NIE ETWAS PASSIERT

Das strimmt ja nicht. Den Anzeigen wurde nachge­gangern und Adler und Glu­dovatz freige­sprochen bzw lag keine straf­bare Hand­lung vor.

FransenMapp
FransenMapp
29. April 2021 07:50

Wahnsinn wie stark die Gute schwitzt. Man kön­nte fast meinen, sie ist ein­mal ohne Pause um die ganze Insel gejoggt.
Und jet­zt mal ehrlich: war dass der Gang zum Cof­fee to go?

NurEinGast
NurEinGast
30. April 2021 09:11

Der begeis­terte Sportler fährt natür­lich mit dem Auto zum Joggen (an den Strand?)

Bianca Döhring - Mit dem Auto zum joggen_Moment.jpg