•12. UPDATE• Schwerverbrecher und Kriminelle: Bianca Döhring hetzt gegen die Insel Mallorca

Insel Mallorca Schwerverbrecher Kriminelle Spanien Handwerker Restaurant Hotel Wohnung Müll Dreck Bianca Döhring

Aktua­li­siert am 18. April 2024 um 14:26 Uhr

Bian­ca Döh­ring macht Schluss mit ihrem spi­ri­tu­el­len Kraft­ort Mal­lor­ca! In einem Video hetzt die kri­mi­nel­le Wun­der­hei­le­rin über ihre Trauminsel.

Noch letz­tes Jahr war BiBi so begeis­tert von Mal­lor­ca, dass sie mit einem kos­ten­pflich­ti­gen Aus­wan­de­rer-Online­kurs neue Bewoh­ner auf die Insel locken woll­te. Jetzt die völ­li­ge Kehrt­wen­de. Bian­ca Döh­ring sagt: Influen­cer wol­len nur Geld machen indem sie Mal­lor­ca als Para­dis ver­kau­fen und dabei lügen. Und das gilt auch für Bian­ca selbst!

Mallorca ist eine Katastrophe

Auf Mal­lor­ca gibt es „so viel unge­bil­de­tes Volk”, erklärt BiBi, „es läuft so viel ver­kehrt”. Mit 40 Hand­wer­kern hat­te sie wegen ihrer Woh­nun­gen und zwei Häu­sern die letz­ten Jah­re zu tun: Das sind alles „Schwer­ver­bre­cher und Kri­mi­nel­le”, meint Bian­ca – die selbst eine poli­zei­be­kann­te Betrü­ge­rin ist! Sie hetzt wei­ter: Kreuz­fahrt­schif­fe brin­gen Mas­sen von Tou­ris­ten die „in wei­ßen Socken und San­da­len” durch Pal­ma lau­fen, es gibt „dre­cki­ge Restau­rants” und Abzo­cke mit Schimmel-Wohnungen.

play-sharp-fill

07.03.2024
Statt aufwendige Spiritualität jetzt realisitsche Hoteltesterin

play-sharp-fill

08.03.2024
Vorerst keine Homepage

play-sharp-fill

09.03.2024
Auswanderexpertin-BiBi kennt Insel Mallorca nicht

play-sharp-fill

12.03.2024
Lügen-BiBi wird mit Fragen bombardiert

play-sharp-fill

18.03.2024
BiBis Bauhaus-Drama - Popel-Smart schwer beschädigt

play-sharp-fill

19.03.2024
Hotelcheck-Lügenmärchen - Kapitel 1

play-sharp-fill

21.03.2024
Sau viel Arbeit, aber niemand will BiBis Inhalte sehen

play-sharp-fill

26.03.2024
Gute Freunde und lange Sportpause

play-sharp-fill

30.03.2024
BiBi sucht weiterhin verzweifelt nach Erfolg

play-sharp-fill

01.04.2024
BiBis Ostern-Hotelcheck-Hilfe

play-sharp-fill

02.04.2024
Nur Lügen-BiBi ist seriös und will keinen Profit

play-sharp-fill

06.04.2024
BiBi bettelt um Spenden

play-sharp-fill
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
207 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments

Checker
Checker
28. Februar 2024 15:12

Auch ihr heu­ti­ges Video ist ein wil­des Pot­pour­rie von ver­lo­ge­nem Ref­raming, Dumm­heit und Arro­ganz. Also ohne wei­te­re Umschwei­fe direkt rein in die in Video­form gegos­se­ne Gülle:

Bibi lobt sich erst­mal selbst, weil sie ja so ver­ant­wor­tungs­be­wusst ist und des­halb auch nah am Ohren­ent­zün­dungs-Ster­be­bett noch quer über die Insel fährt um ihren Kat­zen Pre­mi­um­fut­ter zu besor­gen, wel­ches es kaum auf Mal­le zu kau­fen gibt(die fal­len garan­tiert sofort tot um, wenn sie mal 2 Tagen Fut­ter mit mehr Füll­stof­fen kriegen…oder zumin­dest wer­den ihre Chak­ren nach­hal­tig beschä­digt). Hier­mit ist der dann auch der Grund­ton für das gan­ze Video gesetzt: Bibi ist toll, wach und hin­ter­fragt kritisch(Hauptsache man hin­ter­fragt sie nicht kri­tisch: Sonst Anwalt!!!) und Mal­le ist scheiße…bis auf das Wetter/Klima/Palmen und das Gesundheitssystem(über das sie sich an ande­rer Stel­le aller­dings immer wie­der beklagt hat).

Sie konn­te uns lei­der 8 Jah­re lang nicht die Wahr­heit sagen aber dann hät­ten 70% der Dienst­leis­ter kei­nen Job mehr. Ver­spro­chen. Sie habe meh­re­re Immo­bi­li­en saniert und sei fast Fachfrau(was auch sonst?)…und dabei habe sie 40 Fir­men durch die Immo­bi­li­en geschleust. Ich gehe davon aus, dass sie damit wohl Hand­wer­ker meint.
Jeden­falls habe sie nie so vie­le Kri­mi­nel­le und Schwer­ver­bre­cher kennengelernt(und das will bei ihrem pri­va­ten Umfeld schon was hei­ßen. Schließ­lich schaut sie einer sol­chen Per­son bereits mor­gens vorm Spie­gel ins Gesicht.), das wür­de ihr auch durch Freun­de, Bekann­te und ein rie­si­ges Netz­werk, wel­ches sie da habe, bestätigt(dabei meint sie offen­bar Bekann­te von Mut­ti. Nix geht bei Bibi ohne Mut­tis Connections).

Jeden­falls hat sie kei­ne Lust mehr uns hier irgend­was vor­zu­spie­len, was nicht exis­tiert. Moment, hat sie uns etwa 8 Jah­re was vor­ge­spielt? Das woll­te sie so doch nicht sagen, oder? Freud likes.
Die ande­ren Influen­cer machen das übri­gens nur um damit Geld zu ver­die­nen. Also in etwa so…wie…ehm…Bibi? Freud likes again.
Sie ist das alles leid…und möch­te sich dort nicht ein­rei­hen. Ist sie das nicht leid, weil sie sich eben doch dort ein­ge­reiht hat? Freud likes again and again.

Die Regie­rung ver­die­ne Mil­lio­nen mit der Tou­ris­ten­steu­er und Mil­li­ar­den mit Lie­ge­plät­zen von Kreu­fahrt­schif­fen aber kei­ner räu­me den Müll weg. Ganz Pal­ma sei vol­ler Hun­de­kot und im Som­mer unbe­such­bar dank Tou­ris­ten mit wei­ßen Socken. Außer­dem sau­fen die Stra­ßen bei Regen ab.

Sie möch­te zwar nie­man­den angrei­fen, aber dann ledert sie rich­tig los: Schon beim Anschau­en der Ein­hei­mi­schen sieht man die man­geln­de Bil­dung. Über­haupt gibt es kei­ne Bil­dung auf Mal­le. Alle Unpro­fes­sio­nell, ver­gess­lich, unpünktlich…blabla. Nichts funk­tio­niert, nicht ein­mal die ein­fachs­ten Din­ge bekom­men die Men­schen hin. Sie kommt sich vor wie in einem Drit­te Welt Land. Das gan­ze Marketing(vermutlich mein­te sie Manage­ment) von den Dienst­leis­tern klap­pe nicht. Die Restau­rants sind dre­ckig und ekelig.
Wie­so soll­te sich von sol­chen Aus­sa­gen auch jemand ange­grif­fen fühlen? 😉

Bibi hat 1500€ für ne 60qm Woh­nung gezahlt…und die Woh­nung groß­zü­gi­ger­wei­se noch mit jeder Men­ge Schim­mel geteilt. Mit Schim­mel ist hier der Pilz gemeint…nicht das Pferd. Bibi ist zwar tier­lieb aber Pil­ze mag sie offen­bar nicht so sehr. Des­halb hat sie auch prompt nen Anwalt beschäf­tigt und sich die Mie­te zurückgeholt…also genau genom­men, hat­ten die Ver­mie­ter ver­mut­lich kei­nen Bock, sich wei­ter mit Bibi rum­zu­strei­ten. Ver­bucht Bibi als gran­dio­sen Sieg ihrer übli­chen „Ich dro­he mit dem Anwalt”-Strategie.

Und das alles ist nur ein klei­ner Teil des­sen, was sie erle­be. Wir dür­fen jeden­falls jetzt dar­über abstim­men, ob sie uns mehr durch ihren All­tag mit­neh­men soll. Also so, wie vor kur­zem beim Sport, beim Abneh­men etc.? Ein Kurz­vi­deo pro Woche, wenn nicht gera­de ne Woche Pau­se ist? Soll ja nicht in Arbeit aus­ar­ten, oder?
Bibi, war­um erzählst du uns nicht ein­fach mal, was denn nun aus dei­nem Power Pla­te-Stu­dio gewor­den ist?
Ihr dürft natür­lich auch dage­gen stim­men, aber das ist dann halt nichts, was euch im Leben wei­ter­bringt. Na, wenn das nicht eine echt sub­ti­le Beein­flus­sung ist. Wie genau uns ihre Mei­nung von Mal­le im Leben wei­ter­bringt, hin­ter­fra­gen wir jetzt mal bes­ser nicht.

Und als wäre das alles nicht schon genug Nega­ti­vi­tät, droht sie auch noch mit einem zwei­ten Buch. Dies­mal über die Schat­ten­sei­ten von Mal­le. Darf man natür­lich auch drü­ber abstim­men, aber das Ergeb­nis steht bekannt­lich schon fest: Bibi wird jetzt Ent­hül­lungs­buch­au­to­rin. „Bian­ca Döh­ring: Die optisch 50jährige, die aus dem Fes­ter stieg und auf einem Kot­hau­fen in Pla­ma aus­rutsch­te. An almost true story.”…oder so ähnlich.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Checker
28. Februar 2024 16:04

Wie immer: Super zusam­men­ge­fasst Checker :))

NurEinGast
NurEinGast
28. Februar 2024 15:20

Am ärgs­ten fin­de ich den Satz: „Es gibt hier kein Bil­dungs­sys­tem auf der >Insel”. Mal­lor­ca hat doch sogar eine Uni.

Lügenbold
Lügenbold
28. Februar 2024 16:35

Mal­lor­ca hat sogar eine Schu­le für deut­sche Kin­der, eine Pri­vat­schu­le. Der Euro­cam­pus hat einen tol­len Ruf, ist aber nur für Wohl­ha­ben­de. Da kos­tet die Sekun­dar­stu­fe 2 mal locker 6500 Euro im Jahr. Der Rest kommt mit wei­ßen Socken im Pau­schal­ur­laub zu Bibi auf die Insel. Wer wan­dert auch auf Mal­lor­ca aus? Bibi kotzt rich­tig ab. Ich kann das sogar ver­ste­hen. Es wird alles immer teu­rer dort und jeder Strand­ur­laub in Eckern­för­de ist erhol­sa­mer als auf der ver­müll­ten Baleareninsel.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
28. Februar 2024 18:29

Ich fra­ge mich, was mal wie­der vor­ge­fal­len ist, dass Bian­ca so abkotzt.
Das ist Frust pur.
Bian­ca beschimpft ger­ne mal ande­re Men­schen, die nicht so spu­ren, wie sie es will als Ver­bre­cher und Kriminelle.
So sind wir hier ja auch in ihren Augen höchst kriminell.

Wo kommt denn nun die­ser Ärger, die­ser Frust her?
Ein Rund­um­schlag aller gröss­ter Güte.

Welch ein trau­ri­ges Leben sie führt. Immer nur Frust.
Kei­ne Zufrie­den­heit, kein Glück.

Oelspur
Oelspur
28. Februar 2024 19:48

Geil …ich wür­de ein Buch 📕schrei­ben
War­um schreit sie die gan­ze Zeit

Karma_is_a_bitch
Karma_is_a_bitch
Antwort an  Oelspur
28. Februar 2024 22:05

die olle Döh­ring schreibt doch sowie­so kein Buch bzw. den Inhalt selbst !

Sehr wahr­schein­lich wür­den ca.99% des Inhalts in die­sem Buch per „copy and pas­te” aus dem Netz entliehen/geklaut und nur ggf. gering­fü­gig im Satz­bau verändert.

Von daher … unse­re olle „copy and pas­te” Döh­ring wird das Buch ver­mut­lich rausbringen.

Ein #Erfolg(reich) wird das eh nicht.
_____________________

Karma_is_a_bitch

LKA Humbug
LKA Humbug
28. Februar 2024 20:31

Ist das wun­der­bar: Schwer­ver­bre­cher und Kri­mi­nel­le tref­fen auf die mas­siv­kri­mi­nel­le Inten­siv­ver­bre­che­rin Döh­ring und die regt sich über ihre „Berufs­kol­le­gen” auf, weil sie Opfer „ihre Kol­le­gen” wird und auf die­se her­ein­fällt. Es hat sich ver­mut­lich auf Mal­le her­um­ge­spro­chen, dass eine geis­tig behin­der­te Frau auf der Insel ist.

Das ist Stoff für einen Hol­ly­wood-Film. Und die vie­le sons­ti­gen Täter in Deutsch­land und über­all auf der Welt, unter denen die Frau Döh­ring lei­det, sind auf frei­em Fuß.

robina hütchen
robina hütchen
Antwort an  LKA Humbug
29. Februar 2024 07:50

mein neu­es lieb­lings­wort, nach „ver­leub­nung”.
es heißt: „horrrr­ren­de”. mit etwa die­ser beto­nung spricht sie es aus 😱

Raphaela
Raphaela
28. Februar 2024 21:40

Hal­lo Bibi, es ist ja grau­en­voll was Du ertra­gen musst. Du musst über die furcht­ba­re Insel Mal­lor­ca unbe­dingt ein Buch schrei­ben. Über die Hand­wer­ker, die­se Schwei­ne und die­se Assi Touristen. 

Ich glau­be Dein Leben ist nicht ein­fach. Da sind Ukrai­ne Krieg und Nah­ost Kon­flikt mit Hun­gers­not im Gaza nichts dage­gen. Du bist das wah­re Opfer, Du lei­dest am meis­ten. Dan­ke Bian­ca das Du uns scho­nungs­los auf­klä­ren tust.

Iro­nie off

Täter auf freiem Fuß
Täter auf freiem Fuß
28. Februar 2024 23:11

Meint Bian­ca die Hand­wer­ker als nament­lich bekann­te Täter? End­lich schafft sie Klar­heit. Die Kri­mi­nel­len sind unge­bil­de­te Ein­hei­mi­sche von Mallorca.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
29. Februar 2024 05:13

„Man muss los­fah­ren, wenn es einem nicht gut geht”, sagt Bibi weil sie auf dem Weg ist Fut­ter ohne Lock­stof­fe für das Kat­zen­vieh kauft. So geht das Video schon los bei der geis­tes­kran­ken Döh­ring. Bibi hat kei­ne Vor­stel­lung von Ver­ant­wor­tung. Sie hat halt Rot­ze in der Nase und war stark erkäl­tet. Und? Wenn Du eige­ne Kin­der hast, kanns­te auch nicht den gan­zen Tag im Bett lie­gen blei­ben. Und dann kam der gan­ze Mist, den Che­cker schon so wun­der­bar reflek­tiert hat. 

Was uns aber mehr Sor­gen berei­tet, ist, wie irre die Frau gewor­den ist. Sie schimpft über Land und Leu­te, über Ein­hei­mi­sche und das Leben auf der Insel. Wenn der doo­fen Döh­ring das alles ankotzt, hät­te sie in Deutsch­land blei­ben müs­sen. Da gibt’s 24h Tank­stel­len, Nacht­schal­ter, Kat­zen­fut­ter für durch­ge­knall­te Sin­gle­frau­en, die alles glau­ben, was man ihnen zur Fut­ter­do­se erzählt. Es war doch Bibi selbst, die gesagt hat, wie Scheis­se Deutsch­land, die Poli­tik und die Leu­te sind. Es war Bibi, die das Land, die Leu­te, die Poli­zei und Jus­tiz von Mal­lor­ca gelobt hat­te. Bibi ist nicht mal im Ansatz bereit, sich anzu­pas­sen, ihr Leben den Geflo­gen­hei­ten eines Lan­des unter­zu­ord­nen. Wir sind EU, Bibi hat das gro­ße Glück in Län­dern wie Spa­ni­en unein­ge­schränkt zu leben. Aber es ist Spa­ni­en und nicht Han­no­ver. Es sind ande­re Sit­ten. Und spä­tes­tens nach dem Film Bal­ler­mann 6 aus den 90ern mit Haus­meis­ter Krau­se, wuss­te man, was einen auf der Insel erwartet.

Bibi ist so dreist, so unver­schämt und men­schen­ver­ach­tend in ihrem Ver­hal­ten. Kein Wun­der, dass sie kaum noch Freun­de, kei­ne eige­nen Kin­der oder einen Part­ner hat. Bibi wird ein­sam sterben.

Hatermeister
Hatermeister
29. Februar 2024 08:58

Das fet­te haupt­be­ruf­lich kri­mi­nel­le Cyber­döh­ring­schwein muss SOFORT die Insel ver­las­sen. Die­ses Umfeld vol­ler Betrü­ger ist gefähr­lich für ihre Bewährungsauflagen.

NurEinGast
NurEinGast
2. März 2024 13:53

Heu­te eine tol­le, fast schon kri­mi­nel­le Lüge: Der neue Bei­trag ZDF vol­le kann. Von wegen neu.. der isz uralt, und es wird gesagt, dass die ver­fah­ren ein­ge­stellt wurden.

Bianca-Doehring-Volle-Kanne-ZDF
NurEinGast
NurEinGast
2. März 2024 16:08

Bian­ca liest den Blog nicht. Haha­ha. Daher hat sie jetzt aucvh das Pos­ting geändert. 😂

Chris
Chris
3. März 2024 18:41

War­um bleibt die blö­de Kuh dort wo alles so Scheis­se ist?
Man müss­te ein Flug­blatt mit ihren Foto ver­tei­len, damit die Bewoh­ner, beson­ders ihre Nach­barn, wis­sen, was für eine ver­rück­te unter ihnen lebt. Geht fres­sen wo alles dre­ckig ist. Kopf schütteln!!
Wie bescheu­ert ist die, sol­che Äuße­run­gen zu machen, schlim­mer geht’s immer. Hat die über­haupt noch Hirn in ihren Ober­stüb­chen. Mama wird sich freuen.

NewBie
NewBie
Antwort an  Chris
4. März 2024 12:05

Ich glau­be nicht, dass man Bibi noch nicht „genug” ken­nen­ge­lernt hat. Eine Insel ist eben eine Insel und irgend­wann hat sich ihr „TUN” her­um­ge­spro­chen. Wür­de mich nicht wun­dern, wenn man ihr bereits in den Cap­pu oder ins Essen spuckt. Ich wür­de, wür­de ich so han­deln, nicht mehr außer­häu­sig essen gehen. Wun­dert mich auch nicht, dass man sie nicht ger­ne „bedient”, sie­he Hand­wer­ker, Ver­mie­ter usw. Aber Madame ist zu dumm, dass Du ver­ste­hen, dass sie sich ihre Traum­welt bald sonst wohin schie­ben kann (wobei, tut sie das nicht schon längst? – bei dem Gejam­mer?) Hach ja, bin ich froh, dass ich nicht so bin, sie ist wirk­lich ein tol­les Nega­tiv­vor­bild – aber lie­ber ein Vor­bild, als gar kein Vor­bild, denkt sie sich bestimmt. Ich bin lie­ber so, wie ich 😀

Josephine W.
Josephine W.
5. März 2024 08:35

Wich­tig!!! Bibi du woll­test uns doch beim ech­ten All­tag auf Mal­lor­ca mit­neh­men und uns zei­gen wie beschis­sen die Insel wirk­lich ist. 

Wann kommt ein Video von den Müll­ber­gen, der ver­siff­ten Schin­ken Stra­ße und kri­mi­nel­len Hand­wer­ker? Auf Insta­gram hast Du nur die alten TV Bei­trä­ge hoch­ge­la­den. Bit­te sofort berich­ti­gen. Sofort! Du musst schon hal­ten was Du versprichst.

SEK Mallorca
SEK Mallorca
6. März 2024 10:27

BiBi hat ihren Insta­gram-Account­na­men geän­dert in:

@biancaonmallorca

Checker
Checker
6. März 2024 13:58

Puuuh, also jetzt soll es wie­der das The­ma Mallorca/Asuwanderung/Beratung sein.
Da hat sie gera­de erst die Insel schlecht gemacht und jetzt will sie angeb­lich Leu­te bei der Aus­wan­de­rung unter­stüt­zen, weil ja angeb­lich so vie­le Leu­te bei ihr nach Mal­le aus­wan­dern wol­len. Kaum hat sie sich dar­über beklagt, dass kei­ner die Rea­li­tät auf Mal­le zeigt, besteht ihr Account auch wie­der nur aus Meer, Ster­nen, blau­em Him­mel, Pal­men und Restau­rants. Klar, wer will schon auf ne Müll­kip­pe aus­wan­dern? Gut, dass Bibi nicht mit Lügen Geld ver­die­nen möch­te. /Sarkasmus

Dazu gab es dann auch noch ein hal­bes Dut­zend Umfra­gen. Sie zeigt aber bis­her nur das Ergeb­nis von einer, wonach immer­hin 75%(also 3 Per­so­nen) mehr Con­tent und Empfehlungen(vermutlich kei­ne Müll­kip­pen­bil­der) zu Mal­lor­ca wollen…und 25% nicht(also einer. Der ist ver­mut­lich jetzt auch schon auf ihrem Pro­fil wegen zuviel Nega­ti­vi­tät gebannt. Man kennt es von ihr.). Ich spe­ku­lie­re mal, dass die 75% alle die bian­cista­ni­schen Staatsangehörigkeit(und glei­che IP) besitzen.

NewBie
NewBie
Antwort an  Checker
7. März 2024 13:16

Sam­melt sie den Müll, den sie filmt, wenigs­tens ein oder lässt sie ihn auch lie­gen? Dann ist sie kei­nen Deut bes­ser, als die, die ihn hin­ge­wor­fen haben.

Checker
Checker
Antwort an  NewBie
7. März 2024 15:37

Bibi schmeisst höchs­tens noch ihr Früh­stück­sa­lu­schäl­chen mit dazu. Ihr geht es um Auf­merk­sam­keit für sich(um damit natür­lich dann Geld zu ver­die­nen) und das ist ihre ein­zi­ge Motivation.

Heu­te wie­der klas­si­ches Bei­spiel. Sie will jetzt Hotel­tes­te­r­in werden(gibt natür­lich eine Abstim­mung dazu. Ergeb­nis wird uns dann alle nicht über­ra­schen) und dafür soll sie jemand bezahlen(als gäbe es nicht genug Bewer­tungs­por­ta­le). Und dann haut sie in die­sem duch­ge­fil­ter­ten Video inner­halb von einer Minu­te sol­che State­ments raus:
-„Instagrimm bleibt Instagrimm. Was man pri­vat macht, ist noch­mal eine ganz, ganz ande­re Sache. Ihr möch­tet mehr rea­len Con­tent bekom­men und so wird es auch geschehen.”
-„Wer mir schon län­ger folgt, der weiß, dass ich kom­plett rea­lis­tisch bin.”
Das fasst man sich doch ein­fach nur an den Kopf. Haupt­sa­che mar­ki­ge Sprü­che rausgehauen…selbst wenn man sich total wider­spricht. Die Dep­pen wer­den es schon nicht merken.

Und dann noch der Satz das ihre Spi­ri­tua­li­tät des­halb jetzt erst­mal in den Hin­ter­grund tre­ten soll, weil es immer so unwahr­schein­lich viel Arbeit war so TIEFGREIFENDE Tex­te zu VERFASSEN(„Kopieren” ist das Wort, Bibi). Hat sich das alles etwas nicht gelohnt? Ich dach­te, sie macht das für ihren See­len­frie­den und ihre Chak­ren. Ging es ihr etwa doch dar­um, damit Geld zu verdienen…und ist das jetzt ein­fach nur der nächs­te Test­lauf ob es was ande­res gibt, mit dem sich leich­ter Geld ver­die­nen lässt?
Und dann gibt es wie­der den gan­zen Tag nur Pal­men, Kat­zen, Restaurants(die sind plötz­lich nicht mehr eke­lig und ver­sifft, wie noch vor ein paar Tagen), Lob­hu­de­lei etc…aber die ande­ren Influen­cer machen das nur wegen des Geldes…Bibi hin­ge­gen wegen ihrer Ehr­lich­keit. Ja, ne…schon klar.

Und das Auswandercoaching(diesmal 1:1. Also jetzt kei­ne „aus­ge­buch­ten” Semi­na­re mit 4 Per­so­nen Maxi­mal­ka­pa­zi­tät mehr) ist auch wie­der eine Opti­on. Denn sie ist ja jetzt Spe­zia­lis­tin für Krankenhäuser(alle mies), Tierärzte(auch alle mies), Auto­füh­rer­schei­ne, Auto­ver­schif­fung, Jobberatung(also wenn man gekün­digt wer­den will), Yogaretreats(vorsicht vor den ner­vi­gen ande­ren Teil­neh­mern), grö­ße­re Badewannen(ihr Pool), Strände(vermüllt), Restaurants(dreckig), Hotels(da rui­niert man sich schon auf der Zufahrt das Auto), Handwerker(unpünktlich, unpro­fes­sio­nell, kön­nen alle nix).

Es wird ein­fach wie­der wild aus­pro­biert. Irgend­was muss doch funk­tio­nie­ren. An ihrer grund­sätz­lich nega­ti­ven Art und der kri­tik­un­fä­hig­keit sowie über­zo­ge­nem Leistungdenken(wenn es um die Leis­tung von ande­ren geht. Bei sich ist ihr bekannt­lich kei­ne Aus­re­de zu däm­lich.) wird es sicher nicht schei­tern. /Sarkasmus

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  NewBie
7. März 2024 15:41

Also Bit­te!
In Bian­ci­stan muss sich kei­ne Bian­ca Döh­ring bücken! Geht auch nicht wegen der aus­ge­präg­ten Fett­schüt­ze und die Silo­ko­neu­ter könn­ten die Prin­zes­sin vor­über stür­zen lassen!

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  NewBie
7. März 2024 19:37

Eine Döh­ring sam­melt kei­nen Müll, sie macht Müll. Sie kopiert zwar gern Müll, aber auf­he­ben kommt nicht in Fra­ge. Sie dreht die­se Vide­os, damit ande­re dort­hin fah­ren und den Müll aufheben.

SEK Mallorca
SEK Mallorca
6. März 2024 15:12

BiBi lügt wieder

„und einen wil­den Kater der … seit fünf Jah­ren zu mir kommt”

Das Haus, dass sie seit Anfang 2024 erst rich­tig bewohnt, hat sie noch kei­ne fünf Jah­re, erst zwei Jah­ren. Ihr altes Haus nähe Pal­ma ist 30 km ent­fernt. Sie lügt die Leu­te an wie eine Irre.

Checker
Checker
Antwort an  SEK Mallorca
6. März 2024 19:41

Ne schwar­ze Katze(die damals ihre Mut­ter bei nem Besucht ange­füt­tert haben soll) läuft bei ihr aber tat­säch­lich schon meh­re­re Jah­re rum. Ob es die glei­che ist, ist schwer zu sagen. Sie kann die Kat­ze ja auch ins Auto gepackt und dann durch regel­mä­ßi­ge Gabe von Fut­ter zum Blei­ben über­re­det haben. Aus­ge­schlos­sen ist das nicht…aber da sie ja immer nur ankün­digt ihren Fans mal die Wahr­heit erzäh­len zu wol­len und es dann bei der Ankün­di­gung bleibt(bis zur nächs­ten Ankün­di­gung), steigt da ohen­hin kaum noch jemand durch.

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  Checker
6. März 2024 23:12

Nein, dass kann wegen der Ent­fer­nun­gen zwi­schen den Adres­sen der letz­ten 5 Jah­re nicht sein.

Checker
Checker
Antwort an  SEK Mallorca
7. März 2024 02:34

Wie­so? Dei­ne Aus­sa­ge ergibt kei­ner­lei Sinn…

Selber Außen
Selber Außen
7. März 2024 16:12

Wer möch­te nicht in die­sem Flug­zeug s„ein neu­es Leben sit­zen”, zumal es hoch genug ist, um defi­ni­tiv nicht auf Mal­lor­ca zu landen! 😉

2024.03.07.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Raphaela
Raphaela
7. März 2024 22:49

Bibis Idee als Hotel­tes­te­r­in ist ja gran­di­os und gibt es so noch gar nicht. Wer braucht Goog­le Rezen­sio­nen, Bewer­tungs­por­ta­le wie Holi­day oder Anbie­ter wie Boo­king, wo Hotel­gäs­te ech­te Bewer­tun­gem abge­ben? Nein, Dank Bibi wer­den die Tou­ris­ten jetzt kom­pe­tent beraten.

Bibi muss so lang­wei­lig sein. Sie weiß echt nichts mit sich anzufangen.

Täterkreis Osnabrück
Täterkreis Osnabrück
Antwort an  Raphaela
7. März 2024 23:55

BiBi sucht ver­zwei­felt nach irgend­was, was in ihrem Leben end­lich funk­tio­niert. Alle 10 Tage eine neue Geschäfts­idee plus neu­em Ins­ta-Name. Sie tut und tut und tut, aber es kommt immer nur Schei­ße dabei raus. Das ist das Kar­ma des Has­ses, das sie erntet.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
8. März 2024 00:57

Bian­ca sto­chert wie die spricht­wört­li­che Nadel im Heu­hau­fen herum.
Wie @Checker schon schrieb, irgend­was muß doch ein­fach mal klappen.
Nein, Bian­ca, wird es nicht!

Sie ist wie ein klei­nes Kind, was mal eine Idee hat, oder etwas haben will (wie ihr Lädchen 😏)
Aber ganz schnell ver­liert sie dann wie­der das Inter­es­se. Das liegt zum Einen dar­an, dass sie stin­kend­faul ist und zum Ande­ren, weil kei­ne Sau sich dafür inter­es­siert und sie so nie Geld gene­rie­ren wird und kann.

Hin­zu kommt noch, dass sie mehr als unse­ri­ös rüber kommt. Merkt sie aber selbst nicht. Da kann sie noch so oft tan­tra­mäs­sig ihre Seriö­si­tät beto­nen. Null, da ist ein­fach nichts.
Und ihre unfreund­li­che, über­heb­li­che Art tut ihr übriges.

Aber was rüber­kommt ist ihre Ver­zweif­lung und Frustation.
Bei­des nimmt immer mehr Raum ein.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Ein treuer Leser
8. März 2024 14:19

Sie hat ein Hotel getes­tet, ich fin­de aber nir­gends wel­ches das sein soll.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  NurEinGast
9. März 2024 13:41

Auf „Ins­ter­grimm” hat sie vermerkt:
„Einen wirk­lich tol­len Spa Bereich und Mas­sa­ge Behand­lun­gen hat das @elbasunsetmallorca zu bie­ten. Die­ses Hotel liegt ober­halb von Mag­aluf und ist als eines der weni­gen Hotels auch im Win­ter für euch da. Es gibt ver­schie­de­ne tol­le Spa Pakete.
Und der Aus­blick von der Ter­ras­se ist wirk­lich atem­be­rau­bend. Nach dem Spa oder dei­ner Mas­sa­ge kannst du es dir dort mit einem Tee bequem machen und dem Geräusch der Möven über dir lau­schen. Unter dem High­light Hotel hal­te ich wei­te­re detail­lier­te Impres­sio­nen und
Infor­ma­tio­nen für dich fest.”

…und damit jeder weiß in wel­cher Beton­wüs­te Frau Bian­ca Döh­ring, ger­ne den atem­be­rau­ben­den Blick genießt, füge ich noch zwei Bild­chen bei. 🙂

Es ist schon sehr selt­sam was sie unter Natur versteht!

2024.03.08.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.03.08.02-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Selber Außen
9. März 2024 18:39

Das stand ges­tern nocht nicht dabei oder ich war blind 😂

Stephanie
Stephanie
8. März 2024 07:18

Was bedankt die sich für die zahl­rei­chen Nach­rich­ten und Feed­back? Wie kann man Bibi bit­te anschrei­ben und was fra­gen? Die lügt wie gedruckt.

Ramona
Ramona
9. März 2024 00:16

End­lich kei­ne Home­page von der Döh­ring. Dach­te ich. Die Sei­te ist immer noch da von der Trul­la. Außer­dem bezah­le ich kei­ne Kri­mi­nel­le die sich im Hotel ein­nis­tet und angeb­lich das für mich für Geld tes­tet. Wenn der Laden nicht über­zeugt, will ich den Hotel­di­rek­tor oder ich bezah­le nicht. Oder ich ver­klag den Rei­se­ver­an­stal­ter oder wen­de mich vor­her an seriö­se Mal­lor­ca Ken­ner wie Doris Kirch. Da brauch ich kei­ne durch­ge­knall­te Arbeits­lo­se. Döh­ring du bist doch nicht ganz hel­le im Oberstübchen.

Hatermeister
Hatermeister
9. März 2024 02:42

Das fet­te Schwein soll eine Home­page erstel­len, sonst bestel­le ich nicht.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
9. März 2024 10:15

Selbst für Hotel­emp­feh­lun­gen ist die­se Frau Döh­ring zu dumm und blickt nicht, dass man bei einer Emp­feh­lung auch den Namen und Adres­se eines Hotels nen­nen muss.

NurEinGast
NurEinGast
9. März 2024 19:24

Sie ist so doof. Wenn Man in Deutsch­land am Land wohnt, muss man oft auch län­ge­re Stre­cken zu einem Super­markt fah­ren. Da macht man dann meis­tens Wocheneinkäufe.

Lügenbold
Lügenbold
10. März 2024 06:30

Video 09.03.24 – Analyse

Für vie­le ist es eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, sich ein Ste­cker zu ste­chen, aber im Aus­land ist es nicht so ein­fach. Schon gar nicht auf Mal­lor­ca. Schlim­mes ist pas­siert. Bibi fand ein­fach kein gol­de­nen Ste­cker führ ihr Ohr. Was die wirk­lich aus­ge­spro­chen blö­de Bibi nicht rafft: Es ist zunächst gar nicht rele­vant, was da für Ste­cker im Ange­bot sind. Ein gutes Tat­too­stu­dio ver­passt für die ers­ten 14 Tage beim Pier­cing soge­nann­te Ste­cker für den Erst­ein­satz. Denn ich hat­te so ver­stan­den, dass sie sich etwas ste­chen las­sen woll­te. Sonst gilt oder auch 14 Tage nach dem Ste­chen: Bei einem Schmuck­händ­ler kann sich Bibi jeder­zeit Ste­cker bestel­len oder sogar maß­an­fer­ti­gen las­sen. Ver­steht die Olle nicht. Statt­des­sen sucht sie, sucht sie wei­ter und sucht ein Tat­too­händ­ler mit gol­de­nen Ste­ckern. Man kann die Blöd­heit gar nicht in Wor­te fassen.

„Instagrimm”

Vie­le auf Mal­lor­ca haben kein „Instagrimm” und kön­nen so kei­ne Wer­bung für sich machen. Bibi weiß, dass sich die Mal­lor­ca-Ein­woh­ner wie in der Stein­zeit ver­stän­di­gen müs­sen, sich mit Dosen­te­le­fo­ne und Mund­pro­pa­gan­da Wer­be­bot­schaf­ten sen­den. Glaubt man der Sta­tis­tik von Movi­star (größ­ter Mobil­funk­an­bie­ter) von 2023, nut­zen Spa­ni­er Mes­sen­ger ins­be­son­de­re Whats­app und Face­book bevor­zugt für Video­te­le­fo­nie mit 76 Pro­zent und Deutsch­land mit „nur” mit rund 63 Pro­zent (Unter­sucht wur­de die Nut­zung der Video­te­le­fo­nie). Die Spa­ni­er sind also etwas bes­ser dar­in moder­ne Wege der Kom­mu­ni­ka­ti­on zu nut­zen und sind per Bild rich­tig fit. Tele­fon­kon­fe­ren­zen im Bil­de sind wei­ter ver­brei­tet als in ande­ren EU-Län­dern. War­um dann die Spa­ni­er nicht in Lage wären auch Insta­gram zu benut­zen, erschließt sich mir nicht. Bibi legt kei­nen Beweis für ihre Behaup­tung vor.

Aus­bil­dung

Bibi mein­te, dass in Spa­ni­en kei­ne gute Aus­bil­dung zu bekom­men wäre für die Jugend. Anders wie im schö­nen Deutsch­land. Da blei­ben die Kin­der auf Mal­le so lan­ge bei Papa, bis sie gelernt haben, was der Papa so macht. Im Gegen­satz zur unge­bil­de­ten Bibi, die nur von der Koh­le ihrer Mut­ter lebt, gibt es in Spa­ni­en durch­aus ein dua­les Aus­bil­dungs­sys­tem sowie auch ein dua­les Stu­di­um. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen bekommst Du, klu­ge Bibi, bei der FEDA Madrid, die seit mehr als 40 Jah­ren eine dua­le Berufs­aus­bil­dung nach dem deut­schen Sys­tem auch auf Mal­lor­ca anbie­tet. Lidl, Aldi, Hotels, alle bil­den jun­ge Men­schen aus. 

Super­markt

Wo wir beim The­ma Super­markt wären. Bibi freut sich, dass sie einen Super­markt gefun­den hat. Dabei haben Lidl, Aldi, Mer­ca­dona und Ero­ski ein gutes Fili­al­netz. Dass Bibi kaum einen die­ser Märk­te fin­det, ist schon ver­wun­der­lich. Viel­leicht kann Bibi auch nicht lesen und denkt, dass Ero­ski was mit Ero­tik­stu­dio zu tun hat und Aldi mit Alten­heim. Man weiß es nicht. Bibi freut sich wie ein Klein­kind über jede Klei­nig­keit. Mal so neben­bei: Die Kin­der im Gaza, im Jemen und dem gewalt­ge­plag­ten Hai­ti freu­en sich auch, wenn sie mal sau­be­res Was­ser nach vier Tagen Hun­ger und Durst bekom­men. Ja, so ist das, wenn man ver­wöhnt auf der Son­nen­in­sel alles in den Arsch gesteckt bekommt. Man nör­gelt noch da rum. Wider­li­che Per­son, Bibi! Wider­lich bist Du!

Inhalt­stof­fe in Lebensmittel

Bibi beklagt, dass auf den Fer­tig­ge­rich­ten vor­ne GESUND steht und hin­ten nur schäd­li­ches Zeug drin ist. Das ist ja komisch. Die Health Cla­im Ver­ord­nung EG 1924/2006 ver­bie­tet es Her­stel­lern auch in Spa­ni­en mit gesun­den Pro­duk­ten zu wer­ben, wenn deren Inhalt­stof­fe nicht nach­weis­bar gesund sind. Kein Mar­ken­her­stel­ler wird also auf sei­ne TK-Piz­za schrei­ben „Gesun­de Piz­za”. Bit­te mal ein Foto von dem Pro­dukt zei­gen, Bibi, und Dei­ne Behaup­tung bele­gen. Bibi ergänzt, dass sie nur Pro­duk­te, die min­des­tens den Nut­ri Score B haben, kauft. Sie ach­tet immer auf einen Nut­ri Score. Und wenn kei­ner drauf ist, wird nicht gekauft? Also kei­ne Öle, kein Obst, kein Gemü­se und kein Honig? Denn sol­che Pro­duk­te tra­gen aus gutem Grund kein Nut­ri Score. Da es irre­füh­rend wäre, Frucht­zu­cker ist zwar unge­sund, wenn zuviel, aber Obst grund­sätz­lich eben nicht. Nut­ri Score wird des­halb nur bei stark ver­ar­bei­te­ten Lebens­mit­teln ein­ge­setzt – und zwar nur dort. Vor allem also bei Chips, bei Fer­tig­pro­duk­ten. So man­cher Chipsher­stel­ler hat sich schon auf C hoch­ge­ar­bei­tet, weil ihre Chips mit bis zu 60 Pro­zent weni­ger Fett frit­tiert wer­den. Gute Nach­richt also für unse­re Schlem­mer Bibi. Nur Bibi, was für Nut­ri Score B und A Pro­duk­te ver­wen­dest Du denn dann? Nen­ne uns mal eini­ge Emp­feh­lun­gen. Wo auf dem Wochen­markt bekommt man fri­sche Pro­duk­te mit Nut­ri Score?

Fazit: Bibi labert, was ihr durch den Kopf geht und wie ihr die Welt gefällt. Ohne Wis­sen, ohne Bele­ge und ohne Ahnung vom The­ma. Das Video zeigt, dass Dum­mer­chen selbst mit aus­rei­chend Geld ihrer Mut­ter zu blöd ist, den All­tag auf der Urlaubs­in­sel als Dau­er­ar­beits­lo­se sinn­voll zu ver­brin­gen. Statt­des­sen pos­tet sie Vide­os, stellt die Spa­ni­er als Hin­ter­welt­ler dar und ent­larvt sich selbst als hoh­le Nuss! Pein­li­cher geht’s nimmer.

robina hütchen
robina hütchen
Antwort an  Lügenbold
11. März 2024 12:04

ja, fazit: hybris-bian­ca ist in so ziem­lich allem eine komplettversagerin.
– die gesundsheits­exper­tin, die lau­fend in diver­sen war­te­zim­mern hypochondert
– die yoga­ex­per­tin, wir erin­nern uns an die pein­lich-fotos der unge­len­ken bian­ca, für die namas­te ein fremd­wort ist
– die unsinn­fluen­ce­rin die geschätzt ü.37 „geschäfts­ideen” in den sand gesetzt hat nebst ihrer „instegrimm„page
– die lügen­ex­per­tin, die auch hier ver­sagt – denn ihr spat­zen­hirn ist zu unge­bil­det um sich ihre pein­li­chen lügen­ge­spins­te zu merken
– die authen­ti­sche, die über die fil­ter­nut­zen­den „ande­ren” klagt und sich (hal­lo che­cker, dass hat­test du mal geschrie­ben) das gesicht bis auf die nasen­lö­cher dauer-wegfiltert

etc etc, die­se hass­erfüllt nei­di­sche nichts­kön­ne­rin mit got­tes­wahn ist *cen­so­red 🤯

NurEinGast
NurEinGast
10. März 2024 09:37

Die Ernäh­rungs­exper­tin schlägt wie­der zu 😂
Ein Ein­kauf mit aus­schließ­lich „grün“ bewer­te­ten Pro­duk­ten bedeu­tet des­halb auch noch lan­ge nicht, dass man sich damit gesund und aus­ge­wo­gen ernährt.

Ich mal wieder
Ich mal wieder
10. März 2024 17:52

Bian­ca Döh­ring wohnt doch seit ca. 7 Jah­ren auf Mal­lor­ca, oder hab ich da etwas falsch ver­stan­den? Wie­so redet sie denn immer vom Aus­land? Kauft sie nicht auf Mal­lor­ca ein? Wel­ches Aus­land meint sie? Die Frau ist ein­fach zu komisch.

Checker
Checker
Antwort an  Ich mal wieder
10. März 2024 23:40

das schankt bei ihr stark. Mal ist das ihre Insel, und mal ist es das Aus­land, wo kei­ner irgend­was kann. Mal ist es ihr See­len­heil und sie hat es nie bereut…und mal hat sie hef­tigt mit sich gerun­gen ob sie nicht doch nach Deutsch­land zurück will. Mal ist da alles schei­ße und sie hat kei­ne Lust mehr auf den gan­zen fake und will uns ins rea­le Mal­lor­ca mitnehmen…und 2 Tage spä­ter will sie dann wie­der mit Aus­wan­de­rern Kas­se machen und pos­tet nur noch Strand und Pal­men. Wie es gera­de gebraucht wird…nur zwei Din­ge blei­ben gleich: Bibi ist fake bis zum Anschlag und hat von nichts eine Ahnung.

NurEinGast
NurEinGast
11. März 2024 12:53

Es bewahr­hei­tet sich. Bian­ca kennt die Insel nicht. Es gibt eini­ge Hip­er Cen­tro Märk­te auf Mallorca

Bianca-Doehring-Hiper-centro-mallorca
Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  NurEinGast
11. März 2024 23:31

Und nicht nur die… 🙂

Ich kann im Übri­gen ihr Pro­blem über­haupt nicht verstehen!
Es gibt in Spa­ni­en, wie auch in Frank­reich, Ita­li­en, … gro­ße Super­märk­te, die gera­de bei den fri­schen Lebens­mit­teln ein viel­fa­ches von dem bie­ten, was bei uns zu erhal­ten ist! Und jeder Nicht­na­zi freut sich über die Pro­dukt­viel­falt von ein­hei­mi­schen Lebens­mit­teln und dar­auf neue Din­ge zu tes­ten und zu genießen! 

Ich kom­me und käme nie­mals auf die Idee eine Dr. Oet­ker Piz­za im Aus­land zu kaufen!

LKA Humbug
LKA Humbug
11. März 2024 15:01

Ges­tern sag­te BiBi, sie ist glück­lich wenn es regnet.
Heu­te ist sie glück­lich, wenn die Son­ne scheint.

Geis­tes­krank!

Selber Außen
Selber Außen
12. März 2024 14:32

Ges­tern hat uns Bian­ca Döh­ring gera­de­zu mit einem Pot­pour­ri von alten Fotos, in ihren „Instagrimm“-Stories verwöhnt!

Fotos aus ver­schie­de­nen Jah­res­zei­ten und prak­tisch von jedem The­ma etwas, damit die „vie­len neu­en See­len“, die tag­täg­lich zu ihrem Pro­fil hin­zu­strö­men, auch bedient werden!
Eben­falls ges­tern frag­te sie auf ihrer „Instagrimm“-Seite: „Kennst du schon den „Roten Blitz“?
Und heu­te ver­wöhnt sie uns mit ihrer Emp­feh­lung bei „Es Cani, Colò­nia de Sant Jor­di“ zu früh­stü­cken und freut sich über die bil­li­gen Preise!

Ins­ge­samt kann ich anmer­ken, dass auch die­ser Ver­such eine Geschäfts­idee umzu­set­zen, so wie die vor­he­ri­gen ganz deut­lich erken­nen lässt, sie ist nicht nur unge­bil­det, son­dern nach­hal­tig dumm!

Fan­gen wir mit ihrem Uralt­fo­to an, „wel­ches“ aus der Zeit stammt, als sie noch „Innen­ar­chi­tek­tin“ sein woll­te, weil sie ja den „per­fek­ten Geschmack“ hat!
Nein Bian­ca, wir wol­len nicht das du uns Möbel ver­linkst! Wenn du uns und den „vie­len neu­en See­len“ wirk­lich hel­fen willst, dann mache dich mal auf die Suche, wo ich auf Mal­lor­ca die Bes­te – und wenn ich sage „die Bes­te“ dann mei­ne ich auch „die Bes­te“, denn ich habe höchs­te Ansprü­che, die auch bedient wer­den müs­sen! – deut­sche Klo­bürs­te bekomme!

Im Post „Roter Blitz“ ist ganz klar erkenn­bar, dass sie kei­ne Ahnung von NICHTS hat!
„Roter Blitz“ wird der Zug nur von deut­schen Tou­ris­ten genannt, der von Pal­ma nach Sól­ler fährt, tat­säch­lich ist es der „Fer­ro­car­ril de Sól­ler“ oder „Tren de Sól­ler „ und das Film­chen „wel­ches“ sie pos­tet (auch uralt) zeigt aber nicht den „Fer­ro­car­ril de Sól­ler“, son­dern die „Tram­via de Sól­ler“, die vom „Sól­ler Estació“ zum „Port de Sól­ler“ führt.
Das mit dem „Roten Blitz“ und „ihre Beschrei­bung, wie – „Aller­dings ist die Far­be der Bahn weder rot noch die Geschwin­dig­keit mit einem Blitz zu ver­glei­chen.“ – hat sie natür­lich aus einem der viel­zäh­li­gen deut­schen Inter­net­sei­ten, zu die­sem Zug und hat dabei gar nicht auf den Text und ihren Film geach­tet, sonst wäre ihr ja auf­ge­fal­len, dass ihr „Roter Blitz“ die Stra­ßen­bahn ist!

Und heu­te freut sie sich, dass ihr Früh­stück so bil­lig ist! Ein Früh­stück für € 13,50 und die Fra­ge was man dafür in Deutsch­land bekommt und die Ant­wort „NICHTS“ wird gleich mit geliefert!
Ja was jetzt? Jetzt ist Deutsch­land wie­der schei­ße und Spa­ni­en geil oder wie? Genau wie der Post: „Ich lie­be Men­schen die mit den­ken.“ Letz­te Woche waren die Spa­ni­er ein Volk von Dum­men, die nichts ler­nen und heu­te das? Ja was nun, ent­schei­de dich mal!
Tat­säch­lich sagen sol­che Aus­sa­gen, dass Frau Döh­ring zu blöd ist eine Linie oder einen roten Faden zu fin­den, um wenigs­tens ein Mini­mum an Glaub­wür­dig­keit zu erwecken!
Ein Ome­lette für € 6,50! Tja mei­ne lie­be „Tier­schüt­ze­rin“ Bian­ca Döh­ring, die Hen­nen sind dir natür­lich scheiß­egal, die in den Käfi­gen kre­pie­ren, um dir ein bil­li­ges Ome­lette aus dem Tetra­pack zu besche­ren, damit du dei­ne Fett­schür­ze ver­sor­gen kannst!
Kein Tier­schüt­zer isst in einem Restau­rant ein Ome­lette oder Rühr­ei, wenn du sicher sein willst, dass du wirk­lich nur Eier bekommst, die der EU Hal­tungs­ar­ten ent­spre­chen, dann esse Spie­gel­eier, hue­vos fritos!
„Vollei in der Gas­tro­no­mie und in Back­wa­ren“ (https://www.lebensmittelklarheit.de/fragen-antworten/vollei-der-gastronomie-und-backwaren). „Als Flüs­sig­ei ist es homo­ge­ni­siert und pas­teu­ri­siert, ein Zusatz von Kon­ser­vie­rungs­stof­fen für eine län­ge­re Halt­bar­keit ist erlaubt. „Sie müs­sen davon aus­ge­hen, dass ein gro­ßer Anteil der ver­ar­bei­te­ten Eier aus Käfig­hal­tung stammt.“

Bian­ca Döh­ring, du bist dumm und wider­lich und bleibst ein NICHTS!

Screenshot-2024-03-12.01-Bianca-Doehring-Luegen-Betrug-a
Screenshot-2024-03-12.02-Bianca-Doehring-Luegen-Betrug-a
Screenshot-2024-03-12.03-Bianca-Doehring-Luegen-Betrug-a
Screenshot-2024-03-12.04-Bianca-Doehring-Luegen-Betrug-a
Selber Außen
Selber Außen
12. März 2024 15:27

Video von heu­te, 12.03.2024

BULLSHIT!!!

Gesto­ría hei­ßen die Büros, die es in Deutsch­land gar nicht gibt, die alle Behör­den­gän­ge und noch viel mehr für dich übernehmen!

Da braucht man kei­ne auf­ge­bla­sen, selbst­er­nann­te Spe­zia­lis­tin für ALLES! Und NEIN das ist auch nicht DEIN Business!
Dein Busi­ness ist Ver­sa­gen und Schei­ße labern!
Geht auch zu kei­nen ande­ren Deut­schen Berater:innen die Kas­se machen wollen!

Gesto­ría, Gesto­ría, Gestoría!!!

Man geht zur Gesto­ría, das sind spa­ni­sche Büros die sich aus­ken­nen und die es seit Jahr­zehn­ten gibt! Als ich vor ca. 30 Jah­ren nach Mal­lor­ca aus­wan­der­te gab es die schon! 

BULLSHIT Bian­ca, du redest wie immer SCHEIßE! 

Kei­ner braucht dei­ne 35. neue Home­page, in der du dich wie­der als Exper­tin aus­gibst! Du bist kei­ne Exper­tin außer viel­leicht im Dumm­sein, aber selbst das könn­test du nicht struk­tu­riert durchziehen!

(https://www.idealista.com/de/news/recht-in-spanien/2021/05/26/12942-was-ist-eine-gestoria-in-spanien)

2024.03.12.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
12. März 2024 16:32

Auf­fal­lend ist, dass sie eigent­lich als ihren Ser­vice erst­mal gar nichts anbie­tet. Für mich scheint es so als wol­le sie 50€ für ein 08/50-Gespräch mit All­ge­mein­plät­zen. Und als Fazit bleibt dann ver­mut­lich: Geh doch mal zu den ent­spre­chen­den Behörden/Seiten für Auswanderer/Einwanderer, da kriegst du wei­ter­ge­hen­de Infos.
Es ist ja auch nicht so, dass man da jetzt in den perua­ni­schen Urwald zieht. Mal­le lebt qua­si von Tou­ris­ten und Auswanderern(und deren Geld). Sicher wird einem da nicht ALLES auf dem Sil­ber­ta­blett serviert…aber mit etwas Hirn und Recher­che kriegt das jeder hin, der nicht total verblödet(oder bera­tungs­re­sis­tent) ist. Aber Bibi will halt an denen mit­ver­die­nen, die es ver­mut­lich ohne­hin nicht schaf­fen wer­den, weil es intel­li­genz­tech­nisch ein­fach nicht reicht(wenn es für einen schon im deut­schen Sozi­al­staat eng wird, hat man im Aus­land erst recht kei­ne Chan­ce). Skru­pel­lo­se Dummenabzocke…

Checker
Checker
Antwort an  Checker
12. März 2024 17:57

08/50 ist auch gut. Irgend­was muss mich abge­lenkt haben…;-)

Checker
Checker
12. März 2024 16:07

Nach­dem Bibi jetzt 3 Tage lang mal wie­der voll die übli­che Influen­cer-Schie­ne mit „Urlaubsfoto”-Stories gefah­ren ist(die sie ja ach so sehr hasst), gab es heu­te ein scham­lo­ses Mar­ke­ting-Mach­werk mit Lügen, Über­trei­bun­gen und ander­wei­ti­gen Mind­fuck-Mani­pu­la­tio­nen qua­si im 10 Sekun­den-Takt. Let’s get down and dir­ty with Bibi:

-„Ich möch­te jetzt ein­mal ein paar Wor­te an euch rich­ten, die mir wirk­lich sehr, sehr wich­tig sind”.
Stra­te­gie: „Das ist mir wich­tig, DU bist mir wichtig.”
Na da wird doch nach die­ser Ein­füh­rung nicht ihr übli­cher Scheiss kom­men? Doch, natür­lich. Was ist ihr denn so wich­tig? Genau, unser Geld. Sagt sie aller­dings nicht. Das wäre halt ehrlich…und Ehr­lich­keit ist nicht Bibis Business. 

-„Ich wer­de näm­lich aktu­ell mit Fra­gen bombadiert”.
Strategie:„Ich bin gefragt. Wer gefragt ist, muss auch was können.”
Also wie immer. Sie ist halt sehr gefragt…aber pssssst…das weiß noch kei­ner außer ihr. Das sind die Stim­men in ihrem Kopf. 

-„Aus­wan­de­rern hel­fen. Genau das ist mein Business”.
Strategie:„Ich bin Pro­fi. Ich mache das schon lan­ge und ver­die­ne damit mei­nen Lebensunterhalt.”
Also neben der (Un-)Ehrlichkeit natür­lich. Und dem Mama Kakao, den Yoga-Retre­ats, den Ölen, der Ali-Express-Klei­dung, den Ama­zon-Affi­lia­te-Links, dem Power Pla­te Stu­dio, den Klangschalen…und, und, und. Und was haben alle die­se, IHRE Busi­nesses gemein? Rich­tig, sie ver­dient damit kein Geld und hat auch kei­ner­lei ernst­zu­neh­men­de Exper­ti­se. Aber hey, fake it till you make it…wird schon kei­ner merken. 

-„Ich habe tau­sen­de an Euros an Aus­wan­der­agen­tu­ren gezahlt und sie haben mir am Ende nicht so wirk­lich geholfen.”.
Strategie:„Angebliche und total über­zo­ge­ne Prei­se der Kon­kur­renz nen­nen und deren Unfä­hig­keit andeu­ten. Dann wirkt das eige­ne Ange­bot wesent­lich attraktiver.”
Klar, tau­sen­de Euros, dabei ist sie total blau­äu­gig auf die Insel gefahren(obwohl sie ewig Zeit zur Pla­nung hat­te und es angeb­lich schon immer ihr Traum war) und hat­te von nichts ne Ahnung. Nicht ein­mal die ein­fachs­ten Tipps aus dem Inet hat sie beher­zigt. Außer­dem hilft Bera­tung auch nur, wenn man nicht so bera­tuns­gre­sis­tent wie Bibi ist.

-„Wenn ich dir jetzt sagen wür­de, Aus­wan­dern ist ein Kin­der­spiel, dann wäre das gelo­gen, denn das ist es nicht.”
Stra­te­gie 1:„Das The­ma ist hoch­kom­plex und schwie­rig. Das KANNST du gar nicht ohne mei­ne Diens­te schaffen.”
Stra­te­gie 2:„Würde dich jemand belü­gen, der dich sogar auf eine mög­li­che Lüge auf­merk­sam macht?”(Spoiler:Ja!)
Aber Aus­wan­dern macht schon noch Spaß, oder? Klar, denn jetzt ist Mar­ke­ting­grün­den ja eigent­lich dann doch wie­der alles toll auf der Insel. Und vor den nega­ti­ven Sachen beschützt Bibi uns mit ihrer Beratung. 😉

-„Es kommt nur auf’s rich­ti­ge Mind­set an”
Strategie:„Mach es! Tsch­ak­ka, du schaffst das. Wenn du nur willst, ist alles mög­lich. Dream big. Lass dich vor allem nicht von dem Geld abhal­ten, was du an mich zahlst. Und wenn du schei­terst, liegt es nicht an mir.”
Pump&Dump in der Life­coach-Ver­si­on. Wenn man merkt, dass man­che Hür­den eben doch nicht allei­ne mit Mind­set zu über­sprin­gen sind, ist der Life­coach mit dei­nem Geld längst weg.

-„Dann soll­ten dir z.b. auch 50€ für eine Bera­tung erst ein­mal wert sein.”
Strategie:„Den nied­ri­ges­ten Ein­stiegs­preis für die eige­ne Bera­tung nennen…im Kon­trast zu dem vor­geb­lich hor­ren­den Preis der Konkurrenz(fürs Vollpaket).”
So so, 50€ für was genau? Hört sich nicht viel an…aber wenn man dafür eigent­lich nicht mehr kriegt, als man im Inet mit 2 Klicks selbst her­aus­fin­den kann, ist das schon amt­lich. Ich zahl doch für 15 Minu­ten Bibis per­sön­li­che Mei­nung kei­ne 50€.
Aber gut, 50€(erst ein­mal) und das rich­ti­ge Mind­set und mit der Aus­wan­de­rung kann nichts mehr schiefgehen…oder etwa doch?

-„Es gibt lan­ge Lis­ten, was man wis­sen muss… Was für einen Kin­der­gar­ten? Wel­che Schu­len machen Sinn? Wo kann ich als Quer­ein­stei­ger star­ten um Geld zu ver­die­nen? Wer füllt mir die Anmel­dung aus, wenn ich noch kein Spa­nisch spre­che? Es gibt hier für nor­ma­le Woh­nun­gen kei­ne Möbel und IKEA ist auch ganz anders. Wo ist das nächs­te Krankenhaus?”
Strategie:„Weiter verunsichern(Urängste wecken, dass man selbst die Bssics nicht hin­kriegt, weil man nichts ver­steht. Unse­re eigenen/hergebrachten Lösun­gen funk­tio­nie­ren nicht, weil selbst auf IKEA ist kein Ver­lass) und gleich­zei­tig dar­auf hin­wei­sen, wie sehr man selbst das The­ma durch­drun­gen hat.”
Bibi kennt sich jetzt also auch schon mit Schu­len und Kin­der­gär­ten aus? Wäre mir neu.
N Job im Lohn­dum­ping-Call­cen­ter fin­det man auch so…und mehr kennt Bibi doch auch nicht. Der Tipp „Lass es dir von Mut­ti bezah­len” wird vie­len eher wenig bringen.
Ja, Bibi…was macht man denn, wenn man kein Spa­nisch spricht? Erzähl uns mal, wie du nach 8 Jah­ren immer­noch kein Spa­nisch kannst…und wie du den Leu­ten dabei über­haupt kei­ne Hil­fe bist.
So so, für die Rei­chen in ihren gro­ßen Woh­nun­gen gibt es alles…aber für UNS Normalos(Bibi ist natür­lich eine von UNS) gibt es nichts. Hat schon einer dem IKEA auf Mal­le gesagt, dass sie KEINE Bil­ly-Rega­le verkaufen…die wis­sen davon ver­mut­lich noch gar nichts(laut Inet). 😉
Den kür­zes­ten Weg zum nächs­ten Kran­ken­haus fin­det man mit Google-Maps…nicht mit Bianca.

„Und genau des­halb ist mir die Idee gekom­men, euch zu beraten.”
Stra­te­gie: „Dum­me Nuss. Freud Likes.”
Das woll­te sie so nicht sagen. Aber ver­mut­lich der ers­te Satz im gan­zen Video, der nicht hin­ter­fot­zig bzw. gelo­gen ist. Es ist ihr spon­tan ein­ge­fal­len uns zu bera­ten und dafür Geld zu neh­men. Das nöti­ge Hin­ter­grund­wis­sen schafft sie sich schon noch drauf…irgendwann. 😉

-„Das hier ist eine ganz, ganz ande­re Form der Bera­tung und nicht nur tol­le Strände.”
Strategie:„Was ganz ande­res. Exklu­siv. Beson­ders. Ehrlich.”
Ganz anders glau­be ich sofort. Beson­ders ver­lo­gen und beson­ders nutz­los. Sie pos­tet seit 3 Tagen genau die­se Strände.…

Der Rest des Vide­os ist dann nur noch stän­di­ge Wie­der­ho­lung, wie inkompetent/verlogen die Kon­kur­renz ist, wie schlimm es um Deutsch­land steht(der Unter­gang ist qua­si sicher, des­halb schnell noch auf die auf­stei­gen­de Müllh.…ehm…Boom-Insel Mal­lor­ca aus­wan­dern) und wie ehr­lich, pro­fes­sio­nell und rea­lis­tisch Bibi ist. Sie hät­te sich ihre eige­ne Bera­tung gewünscht(das stel­le ich mir sehr lus­tig vor. Bibi berät sich selbst. Bera­tungs­re­sis­tenz und Kri­tik­un­fä­hig­keit trifft auf über­zo­ge­nes Anspruchs­den­ken und Ahnungslosigkeit/Inkompetenz. Dra­ma, Anwäl­te. Hass­vi­de­os. Und kein Unbe­tei­lig­ter käme zu Scha­den, kei­ner wür­de Geld ver­lie­ren. Ein bian­cista­ni­sches Kam­mer­spiel sozu­sa­gen. Do it, Bibi!).
Dann wird noch ihr Hotel-„Testing”(„Ich schau da mal vor­bei und du zahlst. Sonst ist euer Urlaub qua­si garan­tiert jetzt schon rui­niert.”) und ihre zukünf­ti­ge Home­page beworben.

Obwohl das sou­ve­rän wir­ken soll, wirkt sie auf mich irgend­wie ver­un­si­chert und ver­zwei­felt. Das Video ist natür­lich durch­ge­fil­tert und bedient sich jeder Men­ge Mar­ke­ting­tricks, aber trotz­dem erweckt es bei mir nicht den Ein­druck, als wüss­te sie, was sie tut(oder wäre davon über­zeugt). Und das unab­hän­gig von mei­nem Hin­ter­grund­wis­sen über sie und die psy­cho­lo­gi­schen Tricks. Sie wirkt eher wie ein Reh im Schein­wer­fer­licht. Die irre Fuch­tel­ei mit der Hand, das Zurecht­rü­cken der Bril­le, die über­schla­gen­de Stimme…alles wirkt irgend­wie fah­rig. Sie glaubt da selbst nicht mehr dran son­dern zieht es ein­fach nur noch durch, weil ihr nichts ande­res ein­fällt. Ihre gefil­ter­ten Pupil­len wir­ken leer.
Ohne den ekel­haft ver­lo­ge­nen Text von ihr könn­te man rein optisch fast Mit­leid mit ihr haben.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Checker
12. März 2024 17:11

Die­se dum­me, ver­lo­ge­ne, fet­te, arbeits­lo­se Sau hat 8 Jah­re lang schlech­te und teu­re Bera­tun­gen benö­tigt um nichts zu errei­chen und war so blöd, es erst jetzt zu mer­ken. Wer will sich von so jeman­den bera­ten lassen!

Sie hat es nicht geschafft ihren Laden zu eröff­nen. Ihre Fol­lower wis­sen, dass sie eine Null ist in allem was sie tut. Wer will sich von so jeman­den bera­ten lassen!

LKA Humbug
LKA Humbug
12. März 2024 16:51

Video 12.03.2024

Wozu 50 € für eine Bera­tung? BiBi könn­te kos­ten­lo­se wert­vol­le auf­wen­di­ge Vide­os zu den Aus­wan­der­punk­ten machen. Das wäre eine „ganz ande­re tol­le Bera­tung“. Wie­so 50 € zah­len, wenn Bian­ca nicht mal die bes­ten Super­märk­te nach 8 Jah­ren kennt oder wel­che Apotheke/Tankstelle nachts offen hat.

NurEinGast
NurEinGast
12. März 2024 22:06

Eine Stun­de online­be­rat­unmg? Da pfeiff ich drauf. Da gehe ich lie­ber zu Doris Kirch. Die kann spa­nisch und daher auch gut hel­fen bei Dienst­leis­tun­gen und mehr.

Bianca-doehring-auswanderberatung-um-50-Euro
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
12. März 2024 22:12

@Video 12.03.24

50 Euro, nee, ist klar. Für was denn kon­kret? Bei Doris Kirch bekommt man seriö­se Infor­ma­tio­nen. Sie unter­stützt beim Antrag der NIE Num­mer, beglei­tet zu Behör­den, bie­tet ein Info­pa­ket und E Book für ins­ge­samt 48 Euro und hilft per­sön­lich nach indi­vi­du­el­ler Abspra­che und Preis­an­fra­ge. Ihre Refe­ren­zen spre­chen für sich. Eine kos­ten­lo­se Face­book Grup­pe hilft beim wei­te­ren Erfahrungstausch. 

Jetzt haben wir Bibi, die 50 Euro haben will ohne zu ver­ra­ten, was es dafür gibt. Tref­fen nur an öffent­li­chen Orten, kei­ne pri­va­ten Mails oder Tele­fon­num­mer von Bibi gibt es.

Da gehe ich lie­ber zu Doris, deren Kon­takt­da­ten öffent­lich für alle ein­seh­bar ist. 

Doris Kirch
Cal­le Vis­ta Aleg­re 5
07015 Palma
Tel +34 634 340 560
Mail [email protected]

Nie­mals zu Bibi gehen und kei­ne Vor­kas­se machen bei Bibi!!!!

Lügenbold
Lügenbold
13. März 2024 07:41

Das Video 12.03.

Hal­lo Bibi mit der Blau­fil­ter Bril­le, die viel zu groß ist. Du bekommst so vie­le Anfra­gen zum Aus­wan­dern. Bit­te zei­ge uns mal eine die­ser Anfragen!

Du hast 8 Jah­re gekämpft. Wie denn? Dei­ne Mut­ter hat Dir alles finan­ziert und Du gehst für 13,80 EUR früh­stü­cken. Laut Dei­ner eige­nen Aus­sa­ge täg­lich. In Deutsch­land gehen wir um die­se Zeit arbei­ten, wer nicht im Schicht­dienst ist. Da sit­zen Frau­en in Dei­nem Alter bei Lidl an der Kas­se um die­se Zeit oder ackern im Pfle­ge­heim. Was machst Du? Fau­le Sau!

Du hast 1.000de von Euros an Aus­wan­der­agen­tu­ren bezahlt, die Dir hel­fen woll­ten? Das klapp­te nicht und des­halb hast Du Dein Busi­ness gegrün­det. Ich den­ke, Du bist laut Dei­nem Hör­buch geflo­hen von Tätern und Mord­an­schlä­gen und nicht aus­ge­wan­dert. Seit wann hast Du das Busi­ness der Aus­wan­der­ex­per­tin denn genau? Gibt es ein Zertifikat? 

Weiß­te Bibi, da lachen ja die Hüh­ner. Dich nimmt doch kei­ner für voll.

Was Arbeits­ver­mitt­lung, Jobs, Kran­ken­ver­si­che­run­gen betrifft, braucht Dich nie­mand. Das bekommt man in Deutsch­land bei der ZAK. Kenns­te ZAK? Die Zen­tra­le Aus­lands­ver­mitt­lung der Bun­des­agen­tur für Arbeit? Da zahlt man kei­ne 50 EUR. Denn der Ser­vice wird vom Steu­er­zah­ler finan­ziert. Hier erklärt man alles und bekommt sogar noch Zuschüs­se. Die bekommt man aber nur, wenn man arbei­tet und nicht Urlaub macht und von Mut­ti finan­ziert wird.

Deutsch­land ist ein sin­ken­des Schiff? Naja, wir sind nach wie vor die dritt­größ­te Volks­wirt­schaft. Essen kön­nen wir hier noch aus­rei­chend. Aber tat­säch­lich wächst Spa­ni­en mit 2,5 Por­zent momen­tan robust und schnel­ler. Wirt­schaft­lich sieht’s gar nicht schlecht aus. Spa­ni­en und vor allem Mal­le pro­fi­tiert aber (nach Ita­li­en) vom EU Covid Wie­der­auf­bau­fonds. Von den ins­ge­samt 164 Mil­li­ar­den Euro, bekommt allein Spa­ni­en 77 Mil­li­ar­den Euro, hat das Land doch stark in der Coro­na Pan­de­mie gelit­ten. Moment mal, Coro­na? Gab es doch gar nicht, laut Bibi. Aber die Koh­le nehmt ihr doch gern. Es sei den Spa­ni­ern gegönnt, aber nicht Dir. Dum­me Kuh!

Zurück zum The­ma Aus­wan­dern. Mal­lor­ca lebt vor allem von Sai­son­kräf­ten. Du musst schon finan­zi­ell sehr gut gepols­tert sein, um dau­er­haft auf der Insel leben zu kön­nen. Was arbei­test Du im Novem­ber, Dezem­ber, Janu­ar? Der Immo­bi­li­en­markt ist noch ange­spann­ter als in Deutsch­land. Preis­wert woh­nen geht schon lan­ge nicht mehr. Die Leu­te, die Geld haben, wer­den sich an seriö­se Agen­tu­ren wen­den und nicht an Bibi. 

Außer­dem kann ich allen neben Doris Kirch, die hier schon genannt wur­de und die Arbeits­agen­tur, vor allem den Pod­cast „Das 17. Bun­des­land” emp­feh­len. Ingo Wohl­feil, damals von der Bild, klärt auf wie das wah­re Leben auf der Insel ist. Kos­tet nichts.

Trotz­dem freue auch ich mich über neue Lügen­vi­de­os von Bibi. Es ist Come­dy Pur! Jetzt ist sie also CEO Busi­ness Exper­tin für Aus­wan­de­rung inner­halb der EU auf die Urlaubs­in­sel Mal­lor­ca. Was hat die Mensch­heit dar­auf gewartet…

Ramona
Ramona
13. März 2024 08:40

Wo kann ich mich bei der Trul­la anmel­den? Die Döh­ring meint die bekommt sovie­le Anfra­gen. Ich will auch anfra­gen bei der Trul­la. Ich habe vie­le Fragen.

Selber Außen
Selber Außen
13. März 2024 13:51

Es hat genau neun Stun­den gedau­ert, zwi­schen ihrem Instagrimm-Sto­ry­post mit der Aus­sa­ge (Video oben vom 12.03.2024), dass sie ihr Busi­ness „Aus­wan­dern“ gegrün­det hat, eine Home­page dafür machen will und ihrem Instagrimm-Sto­ry­post, in dem sie schreibt:
„Ich habe bereits sehr vie­le Men­schen bei ihrer erfolg­rei­chen Aus­wan­de­rung unter­stützt und ste­he dir auch zur Seite.“

Kann man Betrug noch öffent­li­cher machen?
Kann man sich „sel­ber“ noch bes­ser als Dumm outen?

Bian­ca Döh­ring braucht kei­ne „Hater“ die ihr sagen, dass sie eine Betrü­ge­rin ist, dass sie strunz­doof ist, nein das macht sie schön „sel­ber“!

Ich bin gespannt, wie vie­le Kun­den sich auf Ihrer neu­en Web­sei­te schon bedan­ken wer­den, die ihr beschei­ni­gen, wie groß­ar­tig sie gehol­fen hat!?
Es hat genau neun Stun­den gedau­ert, zwi­schen ihrem Instagrimm-Sto­ry­post mit der Aus­sa­ge (Video oben vom 12.03.2024), dass sie ihr Busi­ness „Aus­wan­dern“ gegrün­det hat, eine Home­page dafür machen will und ihrem Instagrimm-Sto­ry­post, in dem sie schreibt:
„Ich habe bereits sehr vie­le Men­schen bei ihrer erfolg­rei­chen Aus­wan­de­rung unter­stützt und ste­he dir auch zur Seite.“

Kann man Betrug noch öffent­li­cher machen?
Kann man sich „sel­ber“ noch bes­ser als Dumm outen?

Bian­ca Döh­ring braucht kei­ne „Hater“ die ihr sagen, dass sie eine Betrü­ge­rin ist, dass sie strunz­doof ist, nein das macht sie schön „sel­ber“!

Ich bin gespannt, wie vie­le Kun­den sich auf Ihrer neu­en Web­sei­te schon bedan­ken wer­den, die ihr beschei­ni­gen, wie groß­ar­tig sie gehol­fen hat!?

Screenshot-2024-03-13-Bianca-Doehring-Luegen-Betrug
NurEinGast
NurEinGast
13. März 2024 20:01

So scheint es, hat sie als ers­ten Schritt ihre Homew­pa­ge umge­baut: biancadoehring.de

Dr. Schwurbel
Dr. Schwurbel
Antwort an  NurEinGast
14. März 2024 10:28

Die Home­page mit den Infos zum The­ma Aus­wan­dern ist mit feh­len­den Kom­mas und Recht­schreib­feh­ler über­sät. Wie pein­lich. 50 Euro will Bibi für eine Erst­be­ra­tung. Die soll sie bes­ser in einen Gram­ma­tik­kurs investieren.

Selber Außen
Selber Außen
14. März 2024 08:34

Es gibt gute Nachrichten!

Die Real­tal­ke­rin Bian­ca Döh­ring räumt scho­nungs­los auf und erfreut ihre Fans mit immer mehr Wahr­hei­ten über ihre Auswanderung.
Frü­her, als sie noch die Real­lia­rin war, erzähl­te sie in ihrem legen­dä­rem „Lügen­hör­din­gens­rat­ge­ber­buch” – also bes­ser gesagt lies sie erzäh­len – dass sie vor Mör­dern und Bal­kon­män­nern flüch­ten muss­te, weil die deut­sche Jus­tiz nicht jeden ein­sperr­te, den der gro­ße und erfolg­rei­che Tie­wie­star beschuldigte!

Die­ser Jus­tiz­skan­dal dau­ert ja immer noch an, aber Bian­ca Döh­ring gibt nun nach und nach die wah­ren Grün­de an, war­um sie nach Mal­lor­ca auswanderte!

Seit ges­tern kön­nen wir fest­hal­ten, ein Grund war das schlech­te Wet­ter in Brüssel!

2024.03.13.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
15. März 2024 13:52

Heu­te hat Bibi eine Sei­ten­mar­ki­se gekriegt…angeblich die EINZIGE Fir­ma, die Bibi auf Mal­le emp­feh­len kann. Woll­te sie nicht mal Geld damit ver­die­nen, dass man dann Zugang zu ihrem rie­si­gen Netz­werk bekommt? Da wer­den aber Leu­te ent­täuscht sein, wenn Bibi genau eine Empfehlung(für ein Nischen­the­ma) aus­spre­chen kann… 

So ein Lob muss Bibi natür­lich dann direkt damit kon­tern, dass sie ihren Gärt­ner durch den Kakao zieht, weil er bei der natur­ver­lieb­ten Bibi nicht das gan­ze Unkraut aus dem Stein­gar­ten ent­fernt hat…und an den Büschen liegt auch noch Laub! Alles muss man denen zei­gen. Beto­nung liegt auf ZEIGEN. Wofür hat man schließ­lich Per­so­nal, wel­ches Mut­ti bezahlt? Bei­de Din­ge zusam­men wären ver­mut­lich in 10 Minu­ten erledigt…aber die Zeit hat die arbiets­lo­se Bibi nicht, weil sie muss ja ihre Beschwer­den auf Instagrimm pos­ten und sich inner­lich auf den Ansturm von Mal­lor­ca-Aus­wan­de­rern vor­be­rei­ten, der unwei­ger­lich auf sie zukommt.

LKA Humbug
LKA Humbug
15. März 2024 15:24

War­um gibt es bis jetzt kein Video von Lügen­Bi­Bi, dass sie vie­le Anfra­gen bekommt und die Aus­wan­der­be­ra­tung aus­ge­bucht ist?

Heu­te hat sie einen Gärt­ner da, der nicht gut arbei­tet. Selbst zu ein­fa­chen Gar­ten­ar­bei­ten ist sie unfä­hig. Was kann sie über­haupt, außer lügen!?

NurEinGast
NurEinGast
16. März 2024 13:28

Eigent­lich eine Frech­heit, wie sie Arbeiter/Handwerker auf Mal­lor­ca schlecht dar­stellt. Das ist nach jedem Flie­sen­le­gen so, dass die Fugen­mas­se auf den Flie­sen ist. Der Flie­sen­ler­ger „wascht” das Gröbs­te AB, den Rest muss man sel­ber machen. Das ist völ­lig normal.
Und ich kann mit nicht vor­stel­len, dass es auf Mal­lor­ca kei­ne Bade­wan­nen gibt!

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  NurEinGast
16. März 2024 18:59

Bian­ca beweist mal wie­der, dass sie kei­ne Ahnung hat. Selbst­ver­ständ­lich wird nur grob vom Flie­sen­le­ger abge­wischt, den Rest erle­digt mal selbst. Him­mel noch mal, sie soll einen Schwamm neh­men, Rei­ni­ger drauf und abwi­schen. Das ist wirk­lich kei­ne gros­se Arbeit.

Das Bian­ca kei­nen Geschmack hat, durf­ten wir schon oft erle­ben. Aber wo zum Hen­ker hat sie die­se alt­mo­di­schen Flie­sen her?

Checker
Checker
Antwort an  NurEinGast
17. März 2024 07:55

Wenn Bibi so wei­ter­macht, ist es nur ne Fra­ge der Zeit bis die Quit­tung kommt. Sie belei­digt ja prak­tisch jeden auf der Insel.

Chis
Chis
Antwort an  Checker
17. März 2024 09:39

Man kann ihr Ver­hal­ten nicht mehr nach­voll­zie­hen. Die ist so hol im Kopf. Sie han­delt ohne Sinn und Ver­stand und bedenkt nicht die Konsequenzen. 

Sche­cker, kannst du bit­te so nett sein und den link von bibis Insta­gram Web­sei­te .mit­tei­len, ich weiß nicht unter welchen.Namen die jetzt läuft, danke.

Checker
Checker
Antwort an  Chis
17. März 2024 21:28

Gera­de unter „bian­caon­mal­lor­ca”. „Gar­b­a­ge­on­mal­lor­ca” ist dafür schon wie­der seit Mona­ten verwaist…das Pro­jekt ist wohl auch schon wie­der gestorben.

Chris
Chris
Antwort an  Checker
18. März 2024 08:46

Dan­ke, aber bei­de Sei­ten nicht mehr erreich­bar. Wäre super, wenn zu man­chen Bei­trä­gen die aktu­el­le Web­adres­se steht. Ich fin­de lei­der nie mit Goog­le die Sei­ten, bin wohl zu alt. Ich lese sehr gern eure Bei­trä­ge, danke.

Checker
Checker
Antwort an  Chris
18. März 2024 10:00

Du bist wahr­schein­lich von ihr geblockt…

Chris
Chris
Antwort an  Checker
18. März 2024 19:26

Ich habe mich auf ihre Sei­te nicht ange­mel­det, also kann ich doch auch nicht geblockt sein, oder?
Sei bit­te mal so nett und set­ze ein Link rein, wenn ich ner­ve, sag es bit­te.-) dan­ke dir. Wün­sche einen ruhi­gen Feierabend.

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  Chris
18. März 2024 20:35

Gibt in die Insta­gram­su­che „bian­caon­mal­lor­ca” ein.

Checker
Checker
Antwort an  Chris
18. März 2024 22:35

Wenn alle ande­ren Zugriff haben, dann ist das aber die ein­zi­ge Mög­lich­keit. Ein­fach mal bei Ins­ta aus­log­gen und schau­en, ob du dann was auf ihrer Sei­te siehst…

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Chris
18. März 2024 11:17

Insta­gram: @garbageonmallorca

Bob, der Baumeister
Bob, der Baumeister
Antwort an  NurEinGast
17. März 2024 10:09

Das hat nichts mit schlech­ter Fir­ma zu tun. Zement­schlei­er ist erst nach voll­stän­di­gen Trock­nung der Fugen sicht­bar. Was soll denn der Flie­sen­le­ger machen? Über Nacht blei­ben und war­ten, ob Schlei­er sicht­bar wird? Das was ich im Video sehe ist im Ver­gleich noch wenig Zement­schlei­er. Die Fir­ma hat sehr gut gearbeitet.

NurEinGast
NurEinGast
17. März 2024 08:05

Also so eine Frech­heit. Es gibt kei­ne deut­schen Blu­men auf Mallorca 😂
Man greift sich an den Kopf. Inte­griert ist Bian­ca Null. Man muss sihc ein­fa­xch an die Gege­ben­hei­ten anpas­sen, über­all, wohin man auswandert.

NewBie
NewBie
Antwort an  NurEinGast
18. März 2024 08:08

Was sind denn deutsch­ty­pi­sche Blu­men? Ich fra­ge für einen Freund.

robina hütchen
robina hütchen
Antwort an  NurEinGast
18. März 2024 11:30

Bian­ca typi­sches dum­mes, respek­ti­ve sau­dum­mes min­der­be­mit­tel­tes geschwätz.
wen bit­te inter­es­sie­ren ihre lichtschalter?
wen inter­es­siert, außer ihr, ihr osterblumenstrauß?

bian­ca, kei­ne deut­schen blu­men? wie ver­flixt dumm­dreist arro­gant willst du noch sein/werden? zur infor­ma­ti­on: in deutsch­land wach­sen (außer evt auf der main­au?) auch kei­ne zitronenbäume.

Raphaela
Raphaela
18. März 2024 18:11

Video 18.03.

Und wie­der nur Kos­ten für das dum­me Kind. Wer muss wohl die 1.000 Euro Werk­statt für den Smart zah­len, wenn nicht die Voll­kas­ko? Rich­tig, Burgel.

Sonst ist Bibi plan­los auf der Insel fin­det kei­ne Schrau­ben wie in deut­schen Bau­märk­ten. Die­se Frau ist so unbe­hol­fen, ich bin erleich­tert, dass Bibi kei­ne eige­nen Kin­der hat. Außer das olle Katzenvieh.

Checker
Checker
Antwort an  Raphaela
18. März 2024 22:54

Wer „MUSS”? Das ist ein fuck­ing SMART, der jetzt ein paar Krat­zer im Plas­tik hat. Wer 1000€ für den Aus­tausch bezahlt, weil er damit nicht leben kann, der hat sie nicht alle. Sie hat offen­bar nie gelernt, den Wert von irgend­was zu schätzen…Geld wächst ja auf den Bäu­men. Konsumtrulla.

Ohne­hin alles wie­der so Bana­ne. Es gibt NICHTS auf der Insel…aber sie schafft es damit ihr Auto so zu zerkratzen(was auch schon wie­der ihre voll­stän­di­ge hand­werk­li­che Unfä­hig­keit beweist. Es reicht wirk­lich nur zum Kom­man­die­ren). Und dann braucht sie ne Werk­statt oder nen „Freak” um her­aus­zu­fin­den, dass man Ver­klei­dungs­tei­le aus­tau­schen kann…wow…hätte man gar nicht drauf kom­men kön­nen. Bibi, Autos wer­den nicht gebo­ren und wach­sen auf…die wer­den aus Ein­zel­tei­len zusammengeschraubt.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Checker
19. März 2024 02:19

Wenn sie so blöd ist, anstatt den Kof­fer­raum zu nut­zen, die Gegen­stän­de auf dem Bei­fah­rer­sitz und/oder im Innen­raum zu plat­zie­ren, dann muß man sich nicht wun­dern, dass die Kunst­stoff­tei­le verkratzen.

Und die muß man kei­nes­wegs aus­bau­en und ersetzen.
Dafür gibt es Mit­tel, die man nur ein­rei­ben muß und die Krat­zer sind verschwunden.

Ich bin immer wie­der erstaunt, wie unfä­hig Bian­ca ist.
Kommt sie nicht selbst auf die Idee, dass Plas­tik ver­kratzt, wenn man Kis­ten oder was weiß ich so transportiert?

Hat sie kein Inter­net, wo man sich schlau machen kann, wie man das wie­der hinbekommt?

Jeden Tag auf´s Neue zeigt sie, dass sie von Nichts eine Ahnung hat.
Him­mel, so blöd und unfä­hig kann man doch nicht sein.

Aber auf der ande­ren Sei­te auch kein Wun­der. Dann kos­tet es halt mal eben 1000 Euro. Wucher, sage ich nur. Aber Bian­ca hat nie gelernt, selbst zu arbei­ten und Geld zu ver­die­nen. Sie kennt nur, Mut­ti zahlt alles.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Checker
19. März 2024 11:12

Das dum­me Ding hat ja ges­tern wie­der Con­tent gelie­fert, da muss jeder Come­di­an wochen­lang für arbeiten!  😂 

Ich ver­mu­te mal, sie muss den fuck­ing SMART repa­rie­ren las­sen, weil er nur geleast/gemietet ist und das bei der Rück­ga­be mehr Ärger machen könn­te!?

Aber Bian­ca Döh­ring wäre nicht Bibi aus Bian­ci­stan, wenn sie nicht inner­halb von kür­zes­ter Zeit die Werk­statt ihres Ver­trau­ens gefun­den hät­te! War­ten wir ab, wenn das kei­ne Deut­schen sind, gibt es über die Werk­statt bald auch Content!

Beson­ders wit­zig fand ich ges­tern, dass sie wie­der, inner­halb von 24 Stun­den, Bewei­se lie­fert, was für eine Schei­ße sie labert, wie sie lügt und wie unnütz ihre Rat­schlä­ge und ihr Lügen­mär­chen­hör­din­gens­für­al­les ist!

Erst Pos­tet sie:
Punkt 3: Posi­ti­ve Lebens­mit­tel wo du dei­ne Schwin­gun­gen durch erhö­hen kannst und auto­ma­tisch in einer ande­ren Fre­quenz schwin­gen wirst die Posi­ti­vi­tät anzieht” (schreck­lich ihre Sät­ze!!!)

Du möch­test ganz vie­le Din­ge wie nega­ti­ve Gedan­ken Ängs­te fal­sche Hand­lungs­mus­ter Schlaf­lo­sig­keit Stress und toxi­sche Men­schen los­wer­den? Dich ins­ge­samt bes­ser füh­len und dein Leben soll ab heu­te posi­tiv ver­lau­fen auch dann wenn es gera­de alles ande­re als danach aus­schaut? Genau das wirst du in mei­nem akti­ven Rat­ge­ber ler­nen:” (voll schreck­lich ihre Sät­ze!!!)

Und dann?
Gro­ße Kata­stro­phe, erst die olle SMART-Müh­le ordent­lich zer­dep­pert und dann die Ike­aka­ta­stro­phe mit dem Eck­schrank und den schwar­zen Möbeln (dafür gibt es einen extra Post!)!

War der Ein­kaufs­wa­gen, am Tag zuvor (da waren die Spa­ni­er wie­der mal TOP und die Deut­schen SCHROTT) – im neu­en Super­markt, der in Bian­ci­stan glück­lich macht und top Lebens­mit­tel bie­tet, doch mit zu viel Schrott und Plas­tik bestückt? Kamen dadurch die Schwin­gun­gen nicht durch, konn­ten somit nicht erhöht wer­den und auch die Auto­ma­tik für eine ande­re Fre­quenz war kaputt?

Und was ist mit dem „akti­ven Ratgeber“?
Hat sie ihn nur zusam­men­ko­piert, aber nie gelesen?
Oder lügt sie scham­los wie seit über acht Jah­ren wei­ter und glaubt, die gan­ze Welt ist so bescheu­ert und merkt das nicht, was sie da für einen Stuss zusam­men braut? Das alle so bescheu­ert wie sie „sel­ber“?

2024.03.19.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.03.19.02-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.03.19.03-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.03.19.04-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.03.19.05-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Selber Außen
Selber Außen
19. März 2024 11:59

Hast du schon gewusst, frag­te das dum­me Ding Bian­ca Döh­ring, vor eini­gen Tagen, dass Ikea in Pal­ma gar kein Ikea ist, son­dern nur ein Fran­chise?

Im Video vom 12.03.2024, erklärt das dum­me Ding wie­der, die Leu­te wür­de alle glau­ben es sein Ikea, aber „das Ikea” habe mit dem Ikea in Deutsch­land gar nichts zu tun, es gäbe gar nicht die Sachen wie in Deutsch­land, weil es kein Ikea ist, son­dern ein Franchise!
Dies nann­te sie als einen, von vie­len wich­ti­gen Din­gen, die sie weiß und dar­um kön­ne sie ande­ren hel­fen auszuwandern!

Ob das dum­me Ding über­haupt weiß, was Fran­chise ist?
Hat sie irgend­et­was auf­ge­schnappt und glaubt etwas zu wis­sen, oder lügt sie wie immer kackfrech?

Zur Auf­klä­rung:
Alle Ikea­m­ärk­te, ALLE, auf der gan­zen Welt, außer dem Markt in Delft/Niederlande sind Franchiseunternehmen!

Sehr pein­lich, hier zeigt sich wel­ches Wis­sen sie ver­kau­fen will! SCHROTT!!!
Sehr pein­lich auch der Post, den ich unten anhänge!

Ikea ist so erfolg­reich und braucht die Beleh­run­gen von dem dum­men Ding nicht, denn die wis­sen ganz genau, wel­che Pro­duk­te sie in wel­chen Län­dern am Bes­ten ver­kau­fen und daher bie­ten Sie auf der gan­zen Welt ganz unter­schied­li­che Pro­duk­te an! Nur weil eine hys­te­ri­sche, durch­ge­knall­te Deut­sche im Aus­land einen deut­schen Ikeaeck­schrank will, wer­den die ganz sicher nichts TUN!

Bestel­le ihn doch in Deutsch­land und las­se ihn dir lie­fern, du hast doch höchs­te Ansprüche!
Ikea und höchs­te Ansprü­che? Na ja, dum­mes Gela­ber wie immer oder Come­dy PUR!  😂 

2024.03.19.06-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
19. März 2024 17:52

Ich hab auch ihr Eck­schrank­pro­blem nicht so ganz ver­stan­den. Sie öff­net bei­de Schrän­ke in der Ecke und stellt dann fest, dass man mit bei­den geöff­ne­ten Türen nicht mehr an den Schrank kommt. Ein intel­li­gen­ter Mensch wür­de jetzt ein­fach nur eine Tür öffnen…aber Bibi beklagt sich lie­ber. Ihre per­fek­te Lösung ist dann so ein tra­pez­för­mi­ger Eckschrank…der nicht nur eine echt unprak­ti­sche Form hat(da geht immer Platz verloren)…sondern bei dem sich bei allen geöff­ne­ten Türen, die Türen natür­lich eben­falls im Weg sind(das stört sie dann plötz­lich nicht mehr?). Jetzt kann man das eine optisch schö­ner fin­den oder das andere…aber das Pro­blem mit der Ecke bleibt nun­mal bei Schränken.

NewBie
NewBie
Antwort an  Checker
20. März 2024 08:42

Ist sie schon wie­der umge­zo­gen? War­um kauft die schon wie­der neue Möbel? Hat sie die letz­ten 8 Jah­re mit Klei­der­stan­gen leben müssen?

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  NewBie
20. März 2024 10:51

Es scheint so, als wür­de sie wie­der umzie­hen. Evetu­ell eil Mama bald auf Die Insel kommt.

Die Matis­se ‑Bil­der und das Sofa…

Bianca-Doehring-Wohnung
Bianca-Doehring-wohnungsverkauf
SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  NurEinGast
20. März 2024 10:55

Sie ver­sucht das alte Haus seit Mona­ten zu ver­kau­fen oder zu ver­mie­ten. Erfolg­los. Nie­mand kauft von einer Kriminellen.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  SEK Mallorca
20. März 2024 11:34

869.000€ sind auch ein stol­zer Preis für 220m²

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  NurEinGast
20. März 2024 17:53

a) viel zu teu­er, weil…

b) das bau­glei­che Nach­bar­haus für 580.000 bis 630.000 € ver­kauft wird und sich trotz­dem kein Käu­fer findet

c) hat das Haus nur 150 m² Wohn­flä­che (Lüge), das Grund­stück hat 221 m²

d) lügt sie, dass sie das Haus nur 3 Mona­te bewohnt hat. Es sind über 2 Jahre.

NewBie
NewBie
Antwort an  SEK Mallorca
20. März 2024 13:47

Wozu ver­kau­fen? War­um bewohnt sie es nicht mit Mama? Muss ich zum Glück nicht ver­ste­hen, so schlimm sieht es für mein Emp­fin­den gar nicht aus (also von den zwei Bil­dern) aber ich bin eh Gering­ver­die­ner und kann mir das gar nicht leisten  😂 

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  NewBie
20. März 2024 17:59

Weil sie seid über einem Jahr in das neue Haus im Süden von Mal­lor­ca umzieht und den Umzug hin­aus­ge­zö­gert hat. Das alte Haus lässt sich schlecht ver­kau­fen, weil die Lage und Nach­bar­schaft sehr schlecht ist. (Nach­bar­haus ist 200.000 € bil­li­ger und will auch nie­mand kaufen.)

Checker
Checker
Antwort an  NewBie
20. März 2024 23:38

Sie hat jetzt nen Haus­rund­gang gepos­tet und das ding ist mei­ner per­sön­li­chen Mei­nung nach total ver­plant. Das ist ein Feri­en­haus zur Ver­mie­tung an Gruppen…oder viel­leicht als Sozi­al­woh­nung für je Jugendlichenwohngruppe…aber als nor­ma­les Wohn­haus in der Preiskategorie?

-Die Zim­mer sind bis auf das Wohn­zim­mer und das „Mas­ter­schlaf­zim­mer” alle bes­se­re Besenkammern(mit nied­ri­gen Decken)
‑3 Bäder für die paar Zim­mer. Wofür? Zumal, wenn sie da nur mit Mut­ti woh­nen woll­te. Das macht eigent­lich nur Sinn, wenn da in jedem Zim­mer jemand wohnt.
‑Jede Men­ge Einbauschränke+Ankleidezimmer. Wer will das auf Kos­ten der Gestal­tuns­gmög­lich­kei­ten und des Platzes?
‑Die Küche ist im Wohn­zim­mer integriert(nicht ein­mal abge­teilt). Wie in einer 20qm Stu­den­ten­bu­de. Die Arbeits­flä­che scheint auch nicht groß zu sein und eig­net sich nicht wirk­lich um mit meh­re­ren in der Küche zu stehen(was in dem Preis­seg­ment immer ein The­ma ist. Kochen als Hap­pe­ning.). Ne Küche für Leu­te, die nicht Kochen wollen…
‑Garten/Natur gibt es wohl nicht. Nur eine ein­ge­heg­te Stein-/Be­ton­land­schaft mit dem ein oder ande­ren klei­nen Bäumchen
‑Der Pool ist eine grö­ße­re Badewanne(das Bibi dafür nen Putz­ro­bo­ter gekauft hat, ist unfass­bar) und liegt unge­schützt auf der erhöh­ten Ter­ras­se. Grau­sig. Nicht groß genug um dar­in zu schwim­men, unge­schützt vor Son­ne und von allen Sei­ten aus den ande­ren Woh­nung ein­seh­bar. Wie­so baut man sowas? Das ist Spie­le­rei für klei­ne Kin­der oder halt mal für 2 Wochen Urlaub…
‑Die Trep­pe nach oben ist ein­fach nur häss­lich, Da hät­te man auch ein­fach nack­ten Beton neh­men können…wäre optisch nicht wesent­lich schlim­mer gewesen(persönliche Meinung)
‑Bibi bewirbt es mit teil­wei­se Meer­blick auf die Bucht von Pal­ma. Dazu muss man aber schon den Hals zie­mi­ich stre­cken. In Wirk­lich­keit sieht man näm­lich fast nur ande­re Häu­ser, die zudem recht eng dran ste­hen. Kei­ne Natur. Wenn sie noch Git­ter vor die Fens­ter macht, ist der Knastein­druck perfekt.
‑Obwohl Neu­bau und nur 3 Mona­te bewohnt, knarzt die Haus­tür wie bei ner 30 Jah­re ver­las­se­nen Vil­la und die Plat­ten des super-häss­li­chen Beton­geh­wegs schei­nen auch schon klei­ne Ris­se zu haben.

Mich wun­dert es über­haupt nicht, dass Bibi da mög­lichst schnell wie­der raus woll­te. Man stel­le sich das jetzt bei brü­ten­der Hit­ze vor. Klei­ne Zim­mer. Nur Gebäu­de um dich rum. Da kriegt man schon bei der Vor­stel­lung Beklem­mun­gen. Dazu der Mut­ter­dra­che, dem man nicht aus­wei­chen kann, weil es nur einen Raum gibt, bei dem einem nicht die Wän­de auf den Kopf fallen…und in dem schaut man noch stän­dig auf die Küchen­zei­le. Das sind dann wohl die „pri­va­ten” Grün­de, aus denen sie das Ding wie­der ver­kau­fen will.

War­um zur Höl­le soll­te das jemand für 870.000€ kau­fen wol­len? Ich weiß jetzt nicht, wie schlimm der Markt in Pal­ma wirk­lich ist…aber für mein Gefühl müss­te sie schon Glück haben, nen Dum­men zu fin­den, der dafür 450.000€ hin­legt. Ich wür­de es selbst für 250.000€ wohl nicht kau­fen wol­len, weil ein­fach zu verbaut.
Bibis Preis­vor­stel­lun­gen sind sowas von dane­ben. Des­halb bleibt sie auf den immer „neu­wer­ti­gen” Sachen auch sitzen.

NewBie
NewBie
Antwort an  Checker
21. März 2024 08:51

Mei­ne Vor­stel­lungs­kraft und Fan­ta­sie sind eigent­lich ganz gut, aber gibt es dazu evtl. bit­te einen Link, wo ich mir das Haus auch anse­hen kann? danke 🙂

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Selber Außen
19. März 2024 18:06

Ob das dum­me Ding Bian­ca Döh­ring glaubt, dass Ikea ein deut­sches Unter­neh­men ist?
Sie fragt ja @ikeadeutschland ob sie die Part­ner im Aus­land nicht kontrolliert!

Na egal, ich pos­te mal die Ikea-Flagge! 🙂

NurEinGast
NurEinGast
19. März 2024 13:42

Schein­bar wie­der eine umbe­nen­nung. Jetzt soll sie „spi­ri­tu­al­gir­lon­mal­lor­ca” heißen…

SEK Mallorca
SEK Mallorca
19. März 2024 15:10

BiBi-Doof hat heu­te, wie alle 2 Wochen, ihren Inst­ana­men geändert.

NEU: @spiritualgirlonmallorca

Chris
Chris
Antwort an  SEK Mallorca
19. März 2024 16:01

Ich krie­ge bald die Krie­se, war­um kann ich kei­ne Web­sei­te von Bian­ca öff­nen? biancadoehring.de die geht, Ich zweif­le lang­sam an mein Alter, soll­te es dar­an lie­gen, ich wer­de 80, aber ich gebe nicht auf.
Ich schreib jetzt mal was ich eintippe

Instagram.com/spiritualgirlonmallorca

Instagram.com/biancaonmallorca

Bei­de öff­nen sich nicht, kommt immer, Sei­te exis­tiert nicht. Fin­det den Feh­ler, Danke

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  Chris
19. März 2024 18:16

Dann wur­dest Du von der kri­mi­nel­len Schwer­ver­bre­che­rin Bian­ca Döh­ring gesperrt, weil Du ein Täter auf frei­em Fuß bist! 😂

Du brauchst ein neu­es Instagram-Konto.

NewBie
NewBie
Antwort an  SEK Mallorca
20. März 2024 08:16

nicht unbe­dingt:

https://www.picuki.com/profile/biancaonmallorca
So sieht sie Dei­nen Insta­gram­na­men nicht und kann Dich auch nicht sperren 🙂

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  NewBie
20. März 2024 10:33

https://www.picuki.com/profile/spiritualgirlonmallorca

Der dezeit aktu­el­le „Nick-Name”

NewBie
NewBie
Antwort an  NurEinGast
20. März 2024 13:42

bian­caon­mal­lor­ca funk­tio­niert bei mir aber trotz­dem noch, viel­leicht doch noch eine drölf­zigs­te Sei­te neu eröff­net, nach­dem Mot­to, irgend­wann muss das Mil­lio­nen­schef­feln ja funktionieren 😀

Checker
Checker
19. März 2024 18:05

Bibi ist heu­te für einen „Kunden”(aber klar) als Hotel­tes­te­r­in unter­wegs. Zufäl­li­ger- und lus­ti­ger­wei­se weiß sie aber schon vor­her, wel­ches Pro­blem sie anschlie­ßend fest­stel­len wird(kein Meer­blick). Und NATÜRLICH ist das gut bewer­te­te Hotel schlecht und das schlecht bewer­te­te Hotel super…und sie hat einen Urlaub gerettet…denn die Fall­hö­he muss ja maxi­mal sein, damit sie Leu­te von der Wich­tig­keit ihres „Pro­dukts” über­zeu­gen kann. Weder das eine noch das ande­re Hotel wer­den genannt, denn dann könn­te man das ja überprüfen…und das möch­te Bibi bei ihrer ver­mut­lich aus­ge­dach­ten Wer­be­st­ory tun­lichst vermeiden.

Und dann fei­ert sie noch ihre 1100 Fol­lower. Wobei wir ja wis­sen, dass sie von 700 auf 1700 durch gekauf­te Fol­lower vom Blog hoch­ge­schos­sen ist. Sie also längst über den 1100 drü­ber war…dann aber wie­der auf 1040 abge­schmiert ist(rund 300 Fake-Fol­lower sind ihr also geblie­ben. Dum­me Sache das.). Jetzt gera­de erlebt sie wie­der einen plötz­li­chen Anstieg, bei dem man davon aus­ge­hen muss, dass sie sich mal wie­der selbst ein Paket Fake-Fol­lower gegönnt hat.
Clownshow.

Chis
Chis
19. März 2024 19:21

Na gut, dann kapi­tu­lie­re ich, also nichts mit bian­ca ver­fol­gen auf insta­gram. Das Leben geht weiter.dann lese ich eben bei euch, was es neu­es gibt. Bleibt wei­ter­hin am Ball.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Chis
19. März 2024 20:42

https://www.storysaver.net/

Ver­suchs damit 🙂

Chris
Chris
Antwort an  NurEinGast
20. März 2024 12:07

Hal­lo, den Link konn­te ich öff­nen, bloß die Dumm­kuh ändert ja schnel­ler ihren Namen, als man gucken kann 😄
Ich war bei Insta­gram noch nie auf ihre Sei­te, wie kann sie mich da gesperrt haben? Ach egal. Danke!

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Chris
21. März 2024 13:15

spi­ri­tu­al­gir­lon­mal­lor­caist der gera­de aktu­el­le Name, den du in den link ein­ge­ben musst 🙂

Lügenbold
Lügenbold
20. März 2024 03:50

Zum Video 18.03.2024 –

Die Schwar­zen Schrauben

Oh man, wo soll man nur anfan­gen. Zunächst ein­mal: Es gibt schwar­ze Schrau­ben auf Mal­lor­ca. Ab 2,59 EUR (die kleins­ten) in allen mög­li­chen Vari­an­ten. Bestell­bar vor Ort bzw. reser­vier­bar und zur Abho­lung bereit bis 11:30 Uhr. Es gibt drei Bau­haus-Filia­len, ich habe die Schrau­ben in der Filia­le, die am nächs­ten von Bibi ist, gefun­den. Erkenn­bar an der Bezeich­nung: „Reser­va­ble en Mar­rat­xi”. Bit­te wen­de Dich umge­hend an den Markt, Bibi, unter: 

Cal­le Anto­ni Pla­nas Juan, 1
07141 Mar­rat­xi (Mal­lor­ca)
Tel.: +34 971 664928
E‑Mail: [email protected]

Dei­ne Schwar­zen Schrau­ben lie­gen bereit. Sage wel­che Grö­ße und wie­viel Du brauchst.

Blöd und unbeholfen

Die­ses Bei­spiel zeigt ein­drucks­voll, wie unbe­hol­fen (was hier ja schon von vie­len Kom­men­tar-Schrei­bern aus­führ­lich ana­ly­siert wur­de) und bescheu­ert Bian­ca Döh­ring ist. Sie ist nicht in der Lage eine Online­sei­te von Bau­haus zu bedie­nen oder zu ver­ste­hen, nach schwar­zen Schrau­ben zu suchen, geschwei­ge denn sich mal die­se zwei Wör­ter zu über­set­zen und dann ein­fach nach „Tor­nil­los negro” zu fra­gen, also schwar­zen Schrau­ben. Eine im All­tag so unbe­hol­fe­ne Per­son, die zudem den Anspruch an Spa­ni­en hat, mög­lichst so alles vor­zu­fin­den wie in Deutsch­land; eine sol­che Per­son ist weder eine gute Rat­ge­bern noch eine Exper­tin auf irgend­was. Bibi ist strun­ze­blöd. Das ist ja noch nicht mal schlimm. In Deutsch­land wür­de sie dafür sogar eine Pfle­ge­stu­fe 2 oder 3 bekom­men, wegen ihrer geis­ti­gen Behin­de­rung. Nur, dass sie dann noch so tut, als ob sie die Weis­heit mit Löf­feln gefres­sen hat. 

Dank­bar zu arbei­ten? Nee, dank­bar für 5 Prozent

Und noch was: Bibi mein­te in Spa­ni­en sind die Leu­te dank­bar, dass sie Sonn­tag arbei­ten dür­fen und strei­ken nicht. Das Streik­recht ist ein wich­ti­ges Recht in der Demo­kra­tie und vor allem für die Men­schen rele­vant, die arbei­ten. Also nicht von Mut­ti leben. In Spa­ni­en ist das Streik­reicht in soge­nann­ten stra­te­gi­schen Sek­to­ren tat­säch­lich sehr begrenzt. Also Bahn, Gesund­heits­we­sen (nicht Pri­vat­kli­ni­ken!, nur öffent­li­che!) und Trans­port­sek­to­ren. Das betrifft aber nicht den Laden um die Ecke, so lan­ge eine Lebens­mit­tel­ver­sor­gung noch all­ge­mein gesi­chert ist. Ja, war­um streikt aber kei­ne bei Bibi? Naja, es stieg – trotz Wider­stand der Agrar­ver­bän­de und Arbeit­ge­ber­ver­bän­de – der Min­dest­lohn in Spa­ni­en und Mal­lor­ca seit Anfang 2024 um 5 Pro­zent. Ja, da arbei­ten die Ange­stell­ten gern auch Sonn­tag. Da lohn­ten sich die Streiks in 2023. Ins­ge­samt pro­fi­tie­ren 2,5 Mil­lio­nen Ange­stell­te von den neu­en Min­dest­löh­nen. Und auch Du kannst bald dank­bar mehr bezah­len im Super­markt, was ja auch gut ist, kommt es doch den flei­ßi­gen Sonn­tags­ar­bei­tern zu Gute. Aber wer muss schon rech­nen. Du kriegst doch alles von Mutti. 

Beschäf­ti­ge Dich end­lich mal mit dem Land, in dem Du lebst. Du hast ja über­haupt kei­ne Ahnung von Spa­ni­en, den Land, die Leu­te, der Wirt­schaft und Poli­tik. Du kannst doch nicht nur die Loka­le, das Meer, die Luft und den Super­markt, wo man gefäl­ligst Deutsch zu spre­chen hat, sehen. Man denkt wirk­lich, Du bist auf einem Dau­er­ur­laub und beschwerst Dich jeden Tag bei der TUI Rei­se­lei­tung, weil der Ser­vice nicht dem Niveau von Deutsch­land ent­spricht. Immer­hin zahlt Dei­ne Mut­ter für die­sen 4 Ster­ne Dau­er­ur­laub – und das nicht zu wenig.

Man, man, man…

Bianca-Doehring-Mallorca-Bauhaus
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
20. März 2024 20:53

Geden­ken: Hol­ger Gude­ritz kämpf­te erfolg­reich gegen Bian­ca Döhring

Am 21. März 2023 – vor einem Jahr – ver­starb der Medi­en­jour­na­list Hol­ger Gude­ritz mit nur 49 Jah­ren nach kur­zer, schwe­rer Krank­heit. Das bestä­tig­te uns sein Bru­der auf Nach­fra­ge im letz­ten Jahr. 

Hol­ger war einer der bekann­tes­ten Kämp­fer gegen die Betrü­ge­rin Bian­ca Döh­ring. Er klär­te über ihre Machen­schaf­ten im Netz auf, infor­mier­te Dr. Juch­heim über die Het­ze in den Grup­pen, die Belei­di­gun­gen gegen Min­der­hei­ten durch Bian­ca Döh­ring und stell­te sich gegen das Cyber­mob­bing. Hol­ger trug maß­geb­lich zum Raus­wurf Bian­cas durch Dr. Juch­heim bei.

Hol­ger wur­de als Straf­tä­ter auf Face­book von Bian­ca Döh­ring regel­mä­ßig dif­fa­miert. Trotz schwe­rer Krank­heit zöger­te Hol­ger nicht, gegen Bian­ca wie­der­holt straf­recht­lich vor­zu­ge­hen. Er zeig­te die Abzo­cke­rin von Mal­lor­ca wegen übler Nach­re­de und Ver­leum­dung an, zuletzt in einem Ver­fah­ren bei der Staats­an­walt­schaft Mönchengladbach. 

Hol­ger Gude­ritz unter­stütz­te im Jahr 2021 einen Antrag gegen Bian­ca Döh­ring auf einst­wei­li­ge Ver­fü­gung. Sei­ne Zeu­gen­aus­sa­ge trug maß­geb­lich dazu bei, dass Bian­ca spä­ter einen Maul­korb durch das Gericht bekom­men hat.

Die Cyber­mob­be­rin Bian­ca Döh­ring hat­te in einem wider­li­chen Post durch Lei­chen­fled­de­rei den Tod ihres „Geg­ners” im letz­ten Jahr abscheu­lich gefei­ert. Im Blog erfuhr Hol­ger Gude­ritz dage­gen Respekt, Aner­ken­nung und tie­fes Mit­ge­fühl in den Kommentaren. 

In tie­fer Aner­ken­nung und Trau­er geden­ken wir an einen muti­gen Jour­na­lis­ten, der nicht nur quatsch­te, son­dern mach­te. Du fehlst, lie­ber Hol­ger. Auch ein Jahr nach Dei­nem Tod.

Ruhe in Frieden.

Holger-Guderitz
Mallorca Men
Mallorca Men
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
21. März 2024 03:18

Alles Gute da oben Hol­ger. Siehst ja was die Frau Döh­ring wei­ter für schlim­me Sachen auf Erden macht. Der Blog kämpft weiter.

Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
21. März 2024 06:31

Hol­ger R.I.P. Ein Jahr ist es schon her. 🙁

Alex (Big Brother-Radio)
Alex (Big Brother-Radio)
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
21. März 2024 09:47

Dan­ke für die­se Erin­ne­rung an Hol­ger Guderitz.

Hol­ger war ein ganz gro­ßer Big Brot­her-Fan seit der ers­ten Stun­de des For­mats. Unzäh­li­ge vie­le Jah­re hat er sich auf Twit­ter und Face­book für BB und die BB-Fans stark gemacht, Grup­pen betrie­ben usw. – und unser Radio unter­stützt. Ich bin mir sicher, er schaut auch jetzt die neue BB-Staf­fel und hört Radio.

Dass sich Frau Bian­ca Döh­ring über sei­nen Tod der­art gefreut hat, zeigt was für eine wider­li­che und von Hass zer­fres­se­ne Frau die­se ist. Hol­ger muss­te jah­re­lang die Lügen und Schi­ka­nen von Frau Döh­ring erlei­den, weil er es gewagt hat­te, die­se Frau zu kri­ti­sie­ren. Heu­te wird er immer­noch über sie lachen und den Kopf schüt­teln, wie wir alle.

Dan­ke Hol­ger für Alles. ❤

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
21. März 2024 11:18

Ich kann­te Hol­ger aus dem Netz und von hier.
Er bleibt unvergessen.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
21. März 2024 19:37

Hol­ger nutzt nun sei­ne himm­li­schen Kräf­te gegen BiBi. Wir sehen das täg­lich und sit­zen in der ers­ten Reihe.

Lügenbold
Lügenbold
21. März 2024 06:30

Hotel­ch­eck 19.03.2024

Die Döh­ring rafft es nicht und ist einem seit Jahr­zehn­ten bekann­ten Mar­ke­ting­in­stru­ment der Rei­se­indus­trie auf der Spur. Kata­lo­ge sind mani­pu­liert. Booo­ah, na fein, has­te fein raus­be­kom­men. Natür­lich ist das ein bekann­ter Trick. Dafür gibt’s kos­ten­lo­se Rezen­sio­nen. Und Stamm­kun­den wer­den ein­fach vor­her bei ihrem Hotel anru­fen. Denkt Bibi echt, wir bezah­len sie, damit sie sich die Hotels auf der Insel anschaut? Wozu? Bekom­me ich nicht das, was ich gebucht habe, steht mir Preis­min­de­rung oder Scha­den­er­satz zu. Das klä­re ich mit den Rei­se­ver­an­stal­ter und brau­che Bibi nicht. Mensch, geh rich­tig arbei­ten und beläs­ti­ge uns nicht!

Ach ja, der Kun­de ist mega dank­bar und hat gleich umge­bucht, weil Bibi das Hotel gecheckt hat. Natür­lich. Und lass mich raten, Bibi, es sind wie­der ganz vie­le Anfra­gen gekom­men. Es ist unfass­bar was die­se Hohl­bir­ne so von sich gibt.

NurEinGast
NurEinGast
21. März 2024 15:35

Es gibt doch was posi­ti­ves auf Mal­lor­ca… Zara!
Aber ein Nagel­stu­dio zu fin­den war schon viel viel schwieriger 😂

Bianca-Doehring-Mallorca-Nagelstudio
Bianca-Doehring-Mallorca-Zara
Raphaela
Raphaela
22. März 2024 01:02

Erst hilft ihr Hör­buch gegen Cyber­mob­bing, dann für das Ein­hölen, dann zum Kraft tan­ken, dann gegen Stress und jetzt ist das Hör­buch ein wert­vol­ler Rat­ge­ber zum Auswandern.
Bibi, das Hör­buch ist eine aus­ge­dach­te Geschich­te und in der zwei­ten Hälf­te wer­den Rezep­te aus dem Inter­net abge­le­sen. Bleib bit­te auf dem Teppich.

Lügenbold
Lügenbold
22. März 2024 02:16

@Video 21.03.

Klas­se, dass unse­re Bibi sofort einen Ter­min beim Fach­arzt bekom­men hat, als Pri­vat­pa­ti­en­tin. Las­sen wir mal die Kir­che im Dorf. Bei den Vor­er­kran­kun­gen hat Bibi wie bereits schon in der Ver­gan­gen­heit erwähnt, einen Grund­ta­rif in der spa­ni­schen PKV und ist somit meist nur Selbst­zah­le­rin. Mut­ti zahlt alles. Wür­de Bibi allein für ihren Lebens­un­ter­halt sor­gen, wäre es ganz fix vor­bei mit den stän­dig zum Arzt ren­nen. Pri­vat­kli­ni­ken haben schon einen Vor­teil, da stim­me ich unse­re Bibi zu. Aber was Bibi braucht ist nicht die x‑te Check­up-Unter­su­chung, son­dern einen Psych­ia­ter. Die sind teu­er und müs­sen natür­lich auch selbst bezahlt wer­den. In Deutsch­land kriegt sogar ein Kas­sen­pa­ti­ent schnel­ler einen Ter­min, wenn er ne IGEL-Leis­tung dazubucht. 

Übri­gens, ohne mir das Leid ande­rer zu eigen zu machen. In armen Län­dern wären die Men­schen froh, etwas Nah­rung und Trink­was­ser zu haben. Und Madame Tau­ge­nichts freut sich, weil sie einen Fach­arzt­ter­min bekom­men hat. So ist die Welt auf Mal­lor­ca, bei Bibi… belang­los, herz­los, niveaulos.

Gute Bes­se­rung.

NurEinGast
NurEinGast
22. März 2024 13:39

Video von 21.3.

So wie es aus­sieht, berei­tet Bian­ca einen neu­er­li­chen Rück­zug vor. Die Bom­ben­idee doch nicht so gut und soooooviiiiii­iel arbeit.…

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  NurEinGast
22. März 2024 14:58

Dann wer­den die Klöp­pel wie­der aus­ge­packt, die Mut­ti-Kaba­ze­re­mo­nie durch­ge­führt, die Woh­nung und Aura aus­ge­räu­chert, das Uni­ver­sum ange­ru­fen und wir wer­den wie­der zum Sport mitgenommen!
Das dum­me Ding Bian­ca Döh­ring, quatscht näm­lich nicht, sie TUT!

Ihr Erfolg wird MEGA UND GROß sein! 😉

So real und ehr­lich wie sie immer ist!!!

Wer träumt nicht von einer sol­chen Aussicht?

2024.03.22.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
22. März 2024 20:23

Und dann hat sie auch bei die­sem Objekt noch was vom Meer­blick auf der Dach­ter­ras­se gespro­chen. Das Meer war irgend­wo am Hori­zont zu erahnen…noch weni­ger als bei ihrer Ex-Woh­nung. Wie ver­trau­en­wür­dig ist sie denn dann bit­te als „Hotel­ch­e­cke­rin”?

Wer die Aus­sicht als abso­lu­ten Traum dekla­riert, der hat offen­kun­dig Geld­schei­ne auf den Augen. Ihre Mei­nung wirkt schon ziem­lich käuflich…

NurEinGast
NurEinGast
22. März 2024 15:53

War­um greift sie wegen ihres Ohres nicht auf die alten Heil­me­tho­den undn schluckt Che­mie­bom­ben. Nur wider­sprü­che bringt die Frau

Bianca-Doehring-alte-Heilmethoden-anstatt-chemie
LKA Humbug
LKA Humbug
22. März 2024 17:45

Video 21.03.2024

3 Hotel­ch­ecks an einem Tag ohne groß Wer­bung, sozu­sa­gen voll aus­ge­bucht, WAU WAU WAU!!!, und BiBi denkt bereits über das Auf­hö­ren nach, wenn nicht genug zusprucht kommt. Alle zwei Tage 3 Hotel­ch­ecks je 50 € sind 27.000 € für die­se behin­der­te Frau pro Jahr. So viel Geld hat sie nie zuvor in einem Jahr verdient.

BiBi, bit­te mache die Hotel­ch­ecks wei­ter, Sie sind eine Gold­gru­be und nie­mand kann so gut che­cken wie Du!

Chris
Chris
23. März 2024 09:27

Hal­lo, da ich ja nie die Web­site Insta­gram laden konn­te, habe ich mir heu­te mal die Web­sei­te, die ihr mir emp­foh­len habt angesehen.
Ich habe nur spo­ra­disch geschaut, wer nimmt sich die Zeit, 52 Sto­ries anzu­se­hen. Auf­ge­fal­len ist mir nur ihre unmo­der­ne Klei­dung. Ich lese da doch lie­ber in unse­ren Blog.
Die Sei­te, bian­caon­mal­lor­ca, hat sie wohl ent­fernt. Allen ein schö­nes Wochenende.

NurEinGast
NurEinGast
23. März 2024 12:40

Wenn ich nicht ganz blind bin, hat Bian­ca Döh­ring das Hotel­tes­ten und Immo­bi­li­en­tes­ten auf­ge­ge­ben. Die Home­page wur­de schein­bar wie­der geändert

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  NurEinGast
23. März 2024 17:46

Die fet­te Sau hat­te vie­le Anfra­gen und vie­le Auf­trä­ge… unf gibt auf?!

Fett, doof und faul.

Selber Außen
Selber Außen
25. März 2024 01:13

Ges­tern zeig­te Bian­ca Döh­ring die Insel wie­der ein­mal von ihrer schö­nen Sei­te und fuhr sogar mit der Tram­via de Sóller!
Sich „sel­ber” zeig­te sie nicht so schön, ziem­lich ver­sifft sieht sie aus!
Und was macht die total durch­ge­knall­te, welt­be­kann­te Betrü­ge­rin und selbst­er­nann­te Gesundheitsexpertin?

Sie schmiert sich die Ole pur auf die Brust!
PUR, obwohl die Fir­ma davon drin­gend abrät!

Das ist dem dum­men Ding aber völ­lig egal, es muss Umsatz in die Kas­se und so wie sie sich die Öle rein­haut, musst du stän­dig nachbestellen!

Casi­da schreibt:
Wie wen­de ich äthe­ri­sche Öle an?
Mas­sa­ge (Vor­sicht: äthe­ri­sche Öle nie unver­dünnt auf die Haut auf­tra­gen, son­dern immer als Basis eine Mas­sa­ge­lo­tion oder ein Trä­ge­r­öl z.B. Man­del­öl verwenden)

Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  Selber Außen
25. März 2024 09:50

Ja ich habe davon auch gele­sen und mich gewun­dert, war­um Bibi sich das stän­dig unver­dünnt auf ihr Dekol­le­té kippt. Bibi schafft es nicht mal, ihre Öle an sich selbst kor­rekt anzuwenden.

Chris
Chris
Antwort an  Lügenbold
25. März 2024 16:54

Viel­leicht mischt die das ja mit einem Öl.

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Chris
25. März 2024 22:05

Nein, defi­ni­tiv nicht, sie zeigt die Ölfläsch­chen ja im Original!
Das dum­me Ding hält die Öle „ver­kaufs­wirk­sam” ja immer in die Kame­ra, mit einem bezau­bern­den, glück­li­chen und zufrie­de­nen Lächeln in die Kame­ra und sen­det dann spiegelverkehrt!
Das ist dann der wert­vol­le, zeit­in­ten­si­ve Con­tent, den sie dahin rotzt!
Das zwei­te Öl ist die „Duft­mi­schung Abwehr & Kraft”…
Beschrei­bung: 100% natur­rei­nes Öl, pur und unverdünnt!

Checker
Checker
25. März 2024 18:19

Bibi hilft mal wie­der „Bekann­ten” bei einem angeb­li­chen Umzug mit Kin­dern, die auf Mal­le natür­lich eine tol­le Zukunft haben. Moment, hat sie uns nicht noch vor ganz kur­zem erklärt, dass die Bil­dung und Aus­bil­dung dort so fürch­ter­lich sei? Die armen Kinder!

Aber sie ist froh, dass sie in Spa­ni­en lebt, denn Spa­ni­en hat kei­ne Ver­trä­ge mit irgend­wem und auch kei­ne inne­ren Streitigkeiten…während im Rest Euro­pas ja bald Krieg aus­bre­chen könnte.
Naja, okay…Bibi kann ja nicht wis­sen, dass Spa­ni­en in der EU und in der NATO ist…und das da intern ein nicht ganz klei­ner Kon­flikt rund um Kata­lo­ni­en vor sich hin­kö­chelt. Dazu müss­te man halt selbst sowas wie Nach­rich­ten schau­en, etwas Bil­dung besit­zen und sich grund­sätz­lich für das Land inter­es­sie­ren, in dem man url.…eh…lebt.

Neben­bei wer­den dann auch noch die rela­tiv unspek­ta­ku­lä­ren RKI-Files gehypt. Sie…also „Wir”…also sie und ihre Spin­ner­bubble hat­ten natür­lich schon immer recht. Was auch sonst…und womit genau eigent­lich? Nicht so wich­tig. Wird schon stimmen. 😉

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Checker
25. März 2024 22:29

Ja da hat Bian­ca Döh­ring uns glatt die Begrün­dung gelie­fert, war­um sie sich auch mit Schu­len und Kin­der­gär­ten auskennt. 😉

Spricht sie nicht von Freun­den, mit denen sie zusam­men einen wun­der­vol­len Tag ver­bracht hat? Mit denen sie sogar im „Roten Blitz” gefah­ren sein soll? War natür­lich nicht die Bahn die das dum­mes Ding benutzt hat und die die deut­schen Tou­ris­ten so nen­nen, es war die Stra­ßen­bahn! Sie ist voll die Mallorcakennerin! 🙂

Zum ybe­wis was für einen wun­der­vol­len Tag Bibi mit ihren Freun­den erlebt hat, pos­te­te sie ja auch ihr Video!

Vol­le Zufrie­den­heit und das pure Glück!
Sieht man ihr sofort an, oder?!

Rainer T.
Rainer T.
Antwort an  Selber Außen
26. März 2024 01:48

Die sieht im Sei­ten Pro­fil noch frus­trier­ter und älter aus. Die sitzt wie eine Oma in der Stra­ßen­bahn. Bibi ist eine sehr unat­trak­ti­ve Frau.

Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
26. März 2024 06:41

Und weil sie mit Bekann­ten unter­wegs ist, braucht sie auch nen Sel­fie­stick für das Video. Wie sie so schön mehr­fach aus den Augen­win­keln über­prüft, ob sie auch noch im Bild ist… 😉

Checker
Checker
26. März 2024 14:59

Bibi bla­miert sich heu­te wie­der voll­stän­dig. Sie redet von Fazien…und mein FaSzien.
Sie fin­det, dass ihre Sport­ein­hei­ten in den Vide­os bei ihr ein­fach aussehen…dabei sieht jeder, wie sehr sie selbst 34 Sekun­den Plan­king schon an ihr Limit brin­gen. Dann erklärt sie uns noch, dass sie die Planks ganz locker 1 1/2 bis 2 Minu­ten durch­hal­ten kann. Wie­so bläst sie dann bereits nach 5 Sekun­den die Backen auf und stellt es nach 34 Sekun­den ein? Zeig uns die lockern 2 Minu­ten, Bibi. Du hast nen Youtube-Kanal…da kann man län­ge­re Vide­os hoch­la­den. Dar­an bist du schon­mal kra­chend gescheitert…und du ver­suchst den sel­ben Scheiß wie­der? Wie doof bist du eigentlich? 😉

2. Live­stream: Dau­er­wer­bung für die doo­fen Kunden

Und dann erklärt sie uns noch, wie wich­tig Deh­nen ist…aber ihre Dehn­übun­gen sind eigent­lich eher ein bes­se­res Stre­cken für Leu­te mit extrem ver­kürz­ten Mus­keln und Seh­nen. Sie hält die Pseudo-„Dehnung” teil­wei­se nur 1–2 Sekunden. 

Und weil das alles noch nicht pein­lich und ahn­ung­los genug ist, erklärt sie am Ende noch, dass sie durch ihre gute Kon­di­ti­on so eine NIEDRIGE Herzfrequenz(weil sie ein LEBEN lang Kar­dio gemacht habe und gerannt sei) wäh­rend ihrer Kar­dio-Ein­heit hat. Sie hat eine DURCHSCHNITTLICHE Herz­fre­quenz von 148…das ist am obe­ren Ende des­sen, was eine 45jährige bei einer AUS­DAU­ER-Ein­heit haben soll­te. Ihre Aus­dau­er­ein­heit besteht aber aus 50 Minu­ten nor­ma­lem Gehen mit 5,6 km/h. Wal­king beginnt bei ca. 6–7km/h. Sprich, die ist 50 Minu­ten eher nor­mal gegan­gen und hat dabei bereits ne Herz­fre­quenz einer Jog­ge­rin. Das hält sie für gut…

Ich kann nicht mehr.

Bianca-Doehring-Kardio
NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Checker
26. März 2024 16:18

Was für eine gei­le Deh­nungs­übung. Von den Übun­gen hat sie, wie Che­cker schon bemerk­te, null Ahnung 😂😂

Bianca-Doehring-Dehnungsuebung
Ramona
Ramona
Antwort an  NurEinGast
26. März 2024 18:08

Ist die Trul­la jetzt wie­der Fit­ness­exper­tin? Ges­tern war die Döh­ring noch Aus­wan­de­rungs­exper­tin, letz­tes Wochen­en­de Hotel­tes­te­r­in. Die Trul­la hat echt einen an der Klat­sche. Die Ober­ar­me der Döh­ring sind auch wie­der dicker gewor­den. Was frisst die denn in sich rein?

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Ramona
27. März 2024 07:02

Sie ist plan­los erfolg­los. Seit Geburt. Des­halb macht es so viel Spaß ihr zu folgen.

Checker
Checker
Antwort an  NurEinGast
26. März 2024 21:23

Die setzt ja den Arm vor den Ellbogen…und dann auch noch rich­tig, rich­tig locker. Ich weiß nicht, wie sie so über­haupt IRGENDEINE Deh­nung hin­be­kommt. Bei­de Hän­de auch noch so als wür­de sie gera­de ihre Fin­ger­nä­gel trock­nen. Das wirkt wie ne wasch­ech­te Parodie…aber sie meint das wohl ernst. Da war jeden­falls jeder Cent, den sie in ihre Wochen­end­zer­ti­fi­ka­te gesteckt hat, offen­kun­dig verschwendet.

Checker
Checker
29. März 2024 09:55

Bibi pos­tet heu­ter ihr „Pro­fi­le Grid” weil irgend­wer da so ne vira­le Ket­ten­brief-Akti­on ver­an­stal­tet und Bibi natür­lich dabei sein muss. Jetzt ist das halt ein wenig pein­lich, weil sie ja vor kur­zem ange­kün­digt hat, das rea­le Leben auf Mal­le zu zei­gen und nicht nur die glei­che hei­le Welt, smi­ling faces, Natur-Tou­ris­ten­scheis­se, wie alle ande­ren Influen­cer. Schaut es euch auf dem Bild selbst an, was man da sieht… 

Und ges­tern hat sich unse­re nie kran­ke, voll natür­lich leben­de Prin­zes­sin auch noch ne „Immun Infu­si­on” in der Pri­vat­kli­nik legen las­sen. Wie über­lebt der Rest der Mensch­heit nur ohne? 😉

Bianca-Doehring-real-life-Mallorca
Checker
Checker
Antwort an  Checker
29. März 2024 20:30

Bibi zeigt in dem Bild auch wie­der, wie­viel Mühe sie sich mit ihren Posts gibt(und wie beschei­den ihr Eng­lisch ist). Auf dem einen Strand­bild wird ein Text als Unter­ti­tel wie­der­ge­ge­ben. Das Ergeb­nis ist „Ever­y­thing I know about my LIFE was TALK to me by my darkness”(macht null Sinn. Auch ohne Grammatikfehler)…gesagt wird aber „Ever­y­thing I know about my LIGHT was TAUGHT to me by my dark­ness”. Die­sen Text gibt es etli­che Male im Inet…inklusive rich­ti­ger Untertitel…und Bibi hat aus­ge­rech­net den mit den Feh­lern genommen.

Was pos­tet Bibi spä­ter? „You can tell a person’s mind­set by the shit they are impres­sed by.”. Bibi ist sogar impres­sed by shit den sie offen­kun­dig nicht ein­mal inhalt­lich oder sprach­lich versteht. 😉

Lügenbold
Lügenbold
30. März 2024 11:41

Video 24.03.

Bibi erzählt, alle wol­len nach Mal­lor­ca, nach Spa­ni­en, weil es da super super sicher ist und Mal­lor­ca kei­ne Ver­trä­ge hat mit irgendwem.

Bibi kennt sich null aus. Russ­land ließ Anfang des Jah­res den rus­si­schen Pilo­ten wegen Ver­rats in einem Park­haus in Spa­ni­en ermor­den. Und aktu­ell impor­tiert Spa­ni­en soviel Flüs­sig­gas wie nie aus Russland.

Das mal dazu.

Ansons­ten quatscht Bibi nur Blöd­sinn und hat wie immer kei­ne Ahnung.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Lügenbold
30. März 2024 17:02

Das fet­te Schwein weiß so etwas nicht, ist zu blöd sich außer­halb von Insta­gram zu infor­mie­ren. Ab 09.04. kommt die Mut­ter­sau auf die Müll­in­sel und bringt alte XXXXXL-Kla­mot­ten mit.

Lügenbold
Lügenbold
30. März 2024 18:03

Video 30.03.2024

Bibi meint, dass in Spa­ni­en Anti­bio­ti­ka so bil­lig ist. Nicht so wie in Deutsch­land. Oh man, Bibi. Längst wer­den bestimm­te Medi­ka­men­te als Re-Impor­te ein­ge­kauft. Das heißt, man kauft das Anti­bio­ti­ka in Spa­ni­en, ver­packt es um mit Deut­schen Bei­pack­zet­tel in Deutsch­land. Apo­the­ken sind sogar ange­hal­ten, Re-Impor­te aus Spa­ni­en, Grie­chen­land oder etwa Auch Nie­der­lan­de zu ver­wen­den. Es muss also nie­mand für bil­li­ges Anti­bio­ti­ka aus­wan­dern, es reicht bei Groß­händ­lern wie Kohl­phar­ma das gewünsch­te Medi­ka­ment um bis zu 80 Pro­zent güns­ti­ger zu reimpor­tie­ren. Und jetzt kommt es: Als Groß­ab­neh­mer ist das Medi­ka­ment dadurch sogar noch etwas güns­ti­ger als für Spa­ni­er in der Apo­the­ke. Dass eine Gesund­heits­exper­tin kein Re-Import kennt…

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Lügenbold
30. März 2024 21:55

Also mal ehr­lich? Wen inter­es­siert der Preis für Anti­bio­ti­ka und macht dies zu einem Auswanderungsgrund?
War­um inter­es­siert das Bian­ca Döh­ring, das dum­me Ding über­haupt, wenn sie doch nie (NIE, NEVER, NIEMALSNICHT!!!) krank ist und nie (NIE, NEVER, NIEMALSNICHT!!!) Che­mie schluckt, außer in drin­gen­den Notfällen!
Bei ihr wöchent­lich in der Notaufnahme!

Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
30. März 2024 23:32

Aus­wan­de­rer­mar­ke­ting. Sie will jetzt wie­der mit Aus­wan­de­rung Geld ver­die­nen, und des­halb sagt sie zwar, dass nicht alles toll ist auf der Insel(genauer geht sie dar­auf aller­dings nicht mehr ein. Und selbst das pas­siert nur im Kon­text von „es ist hier zwar nicht alles toll…aber mit mei­nem Ser­vice dann eigent­lich doch”.)…aber seit knapp ner Woche zeigt und redet sie ansons­ten die Insel schön…bis hin zu so absur­den Din­gen, wie dem Preis von Antibiotika.

Bibi ver­dient nichts, wenn kei­ner auswandert…und als Real Talk- und Umwelt­kämp­fe­rin lief ihr Geschäfts­mo­dell nun­mal nicht. Also wer­den die Leu­te wie­der verarscht…

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Selber Außen
31. März 2024 00:19

Zumal man hier das Anti­bio­ti­kum auf Rezept bekommt und somit nichts zah­len muß. Sie als angeb­li­che Pri­vat­pa­ti­en­tin muß zahlen???
Für 3 Euro und noch was kann ich mir das eh nicht vorstellen.

Und das man ein Anti­bio­ti­kum nur 3 Tage neh­men muß, ist mir auch neu.

Ich glau­be ihr kein ein­zi­ges Wort.
Und das sie so lan­ge mit der Ohr­ge­schich­te rum­han­geln muß, spricht nicht für ein gutes Immun­sys­tem, wie Bian­ca das immer propagiert.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
31. März 2024 06:28

Im Video vom 30.03.2024 sagt Bibi ab Minu­te 2:42, dass es ein Rie­sen­plus­punkt für die Insel sei, dass es dort kei­ne Medi­ka­men­ten­eng­päs­se gibt. Hier­zu schrieb bereits die Mal­lor­ca Zei­tung im ver­gan­ge­nen Herbst, dass es hun­der­te Medi­ka­men­te gar nicht gibt und der Eng­pass auf der Insel besorg­nis­er­re­gend sei. Die Pres­se lis­te­te sogar auf, wel­che Medi­ka­men­te davon betrof­fen sind. Es fehl­te an Psy­cho­phar­ma­ka, Fie­ber­säf­te, Schmerz­mit­tel usw. Wer auf Mal­lor­ca krank wird, hat ein ech­tes Pro­blem. Da ist gar nichts bes­ser als in Deutsch­land. Es nor­ma­li­siert sich, aber von Pil­len­wun­der­land ist die Insel weit ent­fernt. Da wer­den sich die Freun­de mit den zwei Kin­dern von Bibi aber sehr freu­en, wenn’s nicht mal Nurofen-Saft gibt.

Bibi sagt ab Minu­te 0:50 das sie seit 8 Jah­ren Exper­tin ist und in Sachen Ver­si­che­rung, Kran­ken­häu­ser, Schu­len usw. hel­fen kann. Die Frau hat es nicht mal geschafft ihre Kat­ze zu ver­sor­gen und jam­mer­te rum, weil die Tier­ärz­tin angeb­lich fal­sche Medi­ka­men­te zuteil­te. Die Frau war nicht mal in der Lage eine TV-Anten­ne anzu­schlie­ßen. Bibi braucht für alles und jeden Hil­fe. Nicht mal ihren Laden hat sie eröff­net. Und die­se Frau will beraten? 

Halt die Fres­se, nimm das Geld Dei­ner Mut­ter, geh früh­stü­cken und höre end­lich auf, Men­schen das Blaue vom Him­mel zu erzäh­len. Vie­len Dank.

Ab Minu­te 01:30 teilt Bibi uns mit, dass alle jetzt auf die Insel wol­len, weil sie so rea­lis­tisch über Mal­lor­ca berich­tet. Ist das so? Was meint denn Bibi? Die scheiss staat­li­chen Kran­ken­häu­ser? Die doo­fen Tier­ärz­te? Die fau­len Behör­den? Die ver­dreck­ten Tische im Cafe? Die Müll­ber­ge? Wer rea­lis­tisch sich infor­mie­ren will, kann das hier tun:

https://yes-mallorca-immobilien.de/blog/mallorca/auswandern-nach-mallorca/

Die Sei­te erklärt sogar, dass die meis­ten Deut­schen nicht nach Spa­ni­en aus­wan­dern wol­len, wie die Immo­bi­li­en­prei­se sind und wel­che Jobs ange­bo­ten wer­den. Nie­mand braucht also Bibi, die vom Geld ihrer Mut­ter lebt und nicht ein ein­zi­ges Mal was durch­ge­zo­gen hat und erreicht hat.

Fazit zum aktu­el­len Video von Bian­ca Döh­ring: Alles gelogen!

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
31. März 2024 15:20

Siehst Du Lügen-BiBi,

Dei­ne wert­vol­len Tipps gibt es kos­ten­los im Inter­net. Sogar zum Aus­dru­cken, wäh­rend Du über­haupt kein schrift­li­ches Mate­ri­al zur Ver­fü­gung stellst.

Bian­ca, mach Dei­ne Bera­tung doch auf Insta­gram, kos­ten­los, wenn Dir Hel­fen so am Her­zen liegt. TUN und nicht nur ankün­di­gen. Zei­ge der Welt eine Kom­pe­tenz durch kos­ten­lo­se Schu­lungs­vi­de­os und ein kos­ten­lo­ses eBook zum Aus­wan­dern. Kün­di­ge einen Live-Stream an auf Dei­nem You­tube-Chan­nel, wo Aus­wan­de­rer Dir live Fra­gen stel­len kön­nen, die Du Exper­tin dann beantwortest.

…und ich möch­te aus wis­sen, war­um hat Dein Laden 2023 nie eröffnet?

LKA Humbug
LKA Humbug
1. April 2024 16:08

Die hoch­kri­mi­nel­le Döh­ring nennt sich bei Insta­gram jetzt:
@hamburggirlonmallorca

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  LKA Humbug
1. April 2024 16:40

Ist das ein Aprilscherz???

Falls nicht, hört sich das nach „Ruf mich an” an.
Ihr wisst schon, was ich meine 😉

LKA Humbug
LKA Humbug
1. April 2024 18:27

Video 01.04.2024

Was hat Lügen-BiBi für eine kack­dum­me Freun­din, die ein­mal seit über einer Woche, dann heißt es 3 Tage, in einem Hotel ist und es ihr dort zu laut ist. Kann die­se blö­de Freun­din kei­ne Bewer­tungs­por­ta­le und Goog­le­re­zen­sio­nen lesen!

War­um hat die Freun­din nicht BiBi beauf­tragt, für 50 €, wenn sie so unfä­hig ist, sich selbst kos­ten­los vor­ab zu informieren?

War­um setzt die Freun­din, wenn es laut ist, nicht BiBi alte Kopf­hö­rer auf und hör das Hörbuch?

Tester
Tester
Antwort an  LKA Humbug
2. April 2024 16:32

Ist schon blöd, da tref­fen zwei Blitz­bir­nen auf­ein­an­der, schön in den Oster­fe­ri­en urlau­ben in einem Fami­li­en­ho­tel mit Golf­platz, aber Kin­der­lärm geht nicht. Gibt ja auch kei­ne Infos oder Bewer­tun­gen über Haci­en­da Son Antem, es müss­te echt mal jemand son Bewer­tungs­por­tal entwickeln.

NurEinGast
NurEinGast
1. April 2024 19:02

Nur nicht den Hotel­na­men nen­nen, denn sonst könn­te man die­An­ga­ben nixcht nach­prü­fen klann. und 40€ in geho­be­ner Gas­tro­no­mie fin­de ich nun nicht über­teu­ert. Wer weiß was geges­sen und getrun­ken wurde.

Checker
Checker
1. April 2024 22:08

Was ein Zufall…kaum will Bibi Hotel­tes­te­r­in wer­den, schon haben ihre Bekann­ten rie­hen­wei­se schlech­te Erfah­run­gen mit Hotels auf Mal­le. Und natür­lich erkennt Bibi auf den ers­ten Blick, wie hell­hö­rig ein Hotel ist und ob da bei Wind was klap­pern könnte(vor allem, wenn es wind­still ist).

War­um sie uns die Müll­ber­ge aus der Nähe von Hotels zuschi­cken will, weiß ich nicht. Die sol­len ihren Müll ruhig behalten. 😉

Bibi sagt auch, sie wür­de im Gegen­satz zu Mak­lern nie­mals eine Immo­bi­lie bewer­ben, ohne über­dach­te Terrasse…wegen des roten Saha­ra-Sands. Also ich kann mich weder bei der Dach­ter­ra­se in dem Neu­bau­kom­plex an eine Über­da­chung erinnern…noch beim Pool in ihrer alten Immobilie(der Pool dürf­te ent­spre­chend RICHTIG ekel­haft zu rei­ni­gen sein). Da hat sie KEINEN gewarnt.

Dr. Schwurbel
Dr. Schwurbel
2. April 2024 02:53

Ein klas­se Ser­vice von Frau Döh­ring. Sie weiß genau Bescheid wie die Hotels auf der Insel sind und kennt die Mak­ler und Kran­ken­häu­ser wie ihre Wes­ten­ta­sche *Iro­nie off*. Frau Döh­ring ist mit sovie­len Men­schen auf Insel ange­eckt, dass eigent­lich nur noch die Hotels feh­len. Mit denen legt sich die zuge­zo­ge­ne arbeits­fau­le Deut­sche ab sofort auch an. Ich habe bis heu­te noch kei­ne Aus­wan­de­rin erlebt (nicht mal Frau Geis­sen, Dan­ni Büch­ner oder den Cur­ry­wurst-Fuz­zie), die mit soviel Tam­tam den Ein­hei­mi­schen ein rein­würgt. Ich wür­de mir mal Gedan­ken dar­über machen ob nicht abends an der Ecke schwar­ze Män­ner ste­hen (im Auf­trag der Hotels), die Frau Döh­ring auf­lau­ern und ein­fach ent­füh­ren. Die­se Dame ist geschäft­s­chä­di­gend. Die Mafia hät­te sie schon längst aus dem Ver­kehr gezo­gen. Ich sag mal so: Für das Anschei­ßen der Hotels wün­sche ich Frau Döh­ring toi…toi…toi.

Lügenbold
Lügenbold
2. April 2024 07:33

Video 01.04.2024

Bibi hasst den Saha­ra­staub. Das sind Pro­ble­me. Mein Gott, in Reck­ling­hau­sen waren alle Autos mit Saha­ra­staub. Das spült man ab und gut ist. Bibi warnt vor zu kur­zen Hosen, da es noch Früh­ling ist und kein Hoch­som­mer. Dafür gibt es Wet­ter­apps, da sieht man wie warm es auf Mal­lor­ca wird. Denkt Bibi echt, die Mensch­heit ist dank­bar für die­sen Tipp?

Die gute Freun­din hat ein sehr teu­res Hotel genom­men und Bibi hat es gecheckt? War­um darf Dei­ne gute Freun­din nicht bei Dir über­nach­ten? Ist doch eine gute Freun­din. Bibi, sach mal!

Die Zim­mer und Türen in den Hotels sind wich­tig und müs­sen von Hotel­ch­e­cker Bibi für die Gäs­te geprüft. Die Frau ist völ­lig durchgeknallt. 

Jetzt mache ich mit einem ein­zi­gen Link Bibis gan­zes Geschäfts­mo­dell kaputt. Der Markt­füh­rer Holi­day­Check hat eine Sei­te, wo stünd­lich die neu­es­ten Mal­lor­ca Hotel­be­wer­tun­gen von Hotel­gäs­ten reinkommen…Damit braucht nie­mand mehr Bibi um Hil­fe zu bit­ten. Link und Bewer­tun­gen sind kostenlos!

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Lügenbold
3. April 2024 18:36

„War­um darf Dei­ne gute Freun­din nicht bei Dir übernachten?”

Genau die­se Fra­ge stell­te ich mir auch! Mei­ne guten Freund:innen durf­ten immer bei mir über­nach­ten, sofern genü­gend Platz da war! 

Aber viel­leicht ist es ja doch nicht so, wie die insel­be­kann­te Betrü­ge­rin und Hoch­stap­le­rin Bian­ca Döh­ring schreibt?
„Wah­re Freund­schaft heisst nicht unzer­trenn­lich zu sein son­dern getrennt sein zu kön­nen ohne dass sich etwas ändert”
Das dum­me Ding pos­te­te ges­tern jeden­falls auf „Instagrimm” das Foto von den bei­den Wesen, „wel­che” sich ganz offen­sicht­lich in zwei unter­schied­li­chen Kli­ma­zo­nen befinden! 🙂

Susa Sas­sen­burg pos­tet heu­te in ihrer „Instargrimm”-Storys eben­falls zwei Fotos von ges­tern, mit ihren Freunden/Freundinnen.
Und auf kei­nem Foto ist die gute Freun­din Bibi zu sehen!

Ob sich Susa schämt, zusam­men auf einem Foto mit Miss Flod­der zu sein?

2024.04.03.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.04.03.02-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.04.03.03-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
4. April 2024 17:11

Susa ist aber auch eine fake Influen­ce­rin, wie sie Bibi so rich­tig doof fin­det. 3 Bilder…6Personen…und auf jedem Bild hat genau eine Per­son eine abso­lut unna­tür­li­che Kör­per­hal­tung: Susa. Das Susa in jedem Bild Show machen muss, lässt halt auch die ande­ren ziem­lich alt aussehen…Bibi wirkt des­we­gen wie ein Hob­bit mit Rückenproblemen. 😉

Raphaela
Raphaela
2. April 2024 09:32

Da regt Bian­ca auf, das das Essen im Luxus­ho­tel ihrer Freun­din 40 Euro kos­tet und das Trin­ken auch. Das sind nor­ma­le Prei­se. Im Hil­ton zah­le ich für das Früh­stück 50 Euro und ein Abend­essen im Kem­pen­ski locker 100 Euro ohne Geträn­ke. Auf einer Insel für Tou­ris­ten sind Prei­se sowie­so noch mal teu­rer, gera­de an Fei­er­ta­gen wie Ostern. Sowas ist eine Hotel Exper­tin, die nicht mal das Luxus­seg­ment der Beher­bun­gen auf der Tou­ris­ten­in­sel Mal­lor­ca versteht.

Checker
Checker
2. April 2024 14:42

Bibi beweist heu­te erst­mal wie­der ihre geball­te Unpro­fes­sio­na­li­tät. Sie hat heu­te Haus­be­sich­ti­gun­gen bei ihrem alten, hoff­nungs­los über­teu­er­ten Eigen­heim mit Knast­cha­rak­ter und stän­dig rotem Sand auf der Ter­ras­se und im Pool. Glück­li­cher­wei­se geht es ihr natür­lich nicht um Pro­fit, wes­halb sie ein sol­ches Haus nie­mals emp­feh­len würde…im Gegen­satz zu allen ande­ren Mak­lern, gegen die sie hetzt. War­um dann genau die Haus­be­sich­ti­gun­gen statt­fin­den und ob sie die Kun­den über die­se Makel auf­klärt, erfah­ren wir nicht…kann man sich aber denken.
Wäh­rend sie jeden­falls die­ses Wer­be­vi­deo angeb­lich zwi­schen 2 Besich­ti­gun­gen macht(klar, wol­len alle Häu­ser bei ihr kaufen)…schiebt sie irgend­was in ihrem Mund hin und her(Kaugummi?Bonbon?). So sieht Qua­li­täts­con­tent, Respekt und gute Erzie­hung aus…es reicht nicht ein­mal um vor­her den Mund leer zu machen. Ver­mut­lich hat sie so auch die angeb­li­che Besich­ti­gung durch­ge­zo­gen. Jeden­falls erklärt sie am Ende noch, dass sie jetzt los muss, der nächs­te Kun­de war­te schon. Hof­fent­lich sieht der angeb­li­che „Kun­de” das…denn der durf­te dem­nach war­ten, weil Bibi so ein pope­li­ges 3 Minu­ten-Video auf Ins­ta hin­rot­zen musste.

Übri­gens sind so har­te Fak­ten wie prak­tisch kei­ne Aus­sicht, kei­ne über­dach­te Ter­ras­se oder pope­lig klei­ne Zim­mer bei Bibi plötz­lich gar nicht mehr so wichtig…wenn die Ener­gie vor Ort stimmt. Fragt man sich, wie­so sie dann dort so schnell wie­der aus­ge­zo­gen ist. Hat sich das Ern­er­gie­feld etwa plötz­lich ver­än­dert, kaum dass sie ein­ge­zo­gen war? Und an wem könn­te das wohl lie­gen? Manch­mal soll ja die schlech­te Ener­gie im Raum von einem selbst kom­men, habe ich gehört. 😉

SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  Checker
2. April 2024 17:53

Das alte Haus, dass sie ver­kau­fen will, hat eine extrem schlech­te Lage und Nach­bar­schaft. Zu BiBis über­teu­er­ter Preis­vor­stel­lung kauft das nie­mand. Da hat die Döh­ring­ma­fia einen Fehl­kauf getä­tigt und BiBis Unfä­hig­keit als Mal­lor­ca-Bera­te­rin bes­tens dokumentiert.

Daßdassdas
Daßdassdas
Antwort an  SEK Mallorca
2. April 2024 23:19

dass-das.de Bit­te mal beachten.
Die bes­te Ent­schei­dung von Bibi war übri­gens, sich nicht mit die­sem expe­ri­men­tel­len „Impf­stoff” ver­seu­chen zu lassen.
Da muss man ihr auch mal recht geben.
Nur weil man sie hier hasst, heisst das nicht, dass sie mit allen Aus­sa­gen falsch liegt.
Bit­te auch mal etwas Tole­ranz zeigen.

Checker
Checker
Antwort an  Daßdassdas
3. April 2024 01:56

Natür­lich war das eine genia­le Ent­schei­dung von ihr, einen Impf­stoff nicht genom­men zu haben, der nach­weis­lich Mil­lio­nen Leben geret­tet hat. Ist fast genau­so intel­li­gent, wie bei Krebs eine Che­mo abzu­leh­nen und sich lie­ber mit Glo­bu­li voll­zu­bal­lern. Frag mal Ste­ve Jobs…ach nee…geht ja nicht mehr. Manch­mal trifft man dum­me Ent­schei­dun­gen und kommt trotz­dem damit durch…und manch­mal zahlt man den höchs­ten Preis dafür. Sie hat offen­bar Glück gehabt…bisher wenigstens.😵

Ein treuer LEser
Ein treuer LEser
Antwort an  SEK Mallorca
3. April 2024 00:47

Ver­sucht Bian­ca das Haus in Eigen­re­gie zu ver­kau­fen oder hat sie und Mut­ti einen Pro­fi engagiert?

Soll­te das Bian­ca allei­ne machen, wird das eh nichts. So unsi­cher und unfreund­lich wie sie immer auftritt.

Und die Pro­fis auf Mal­lor­ca hat sie ja als Hals­ab­schnei­der abgestempelt.

Ein Teu­fels­kreis …

Checker
Checker
Antwort an  Ein treuer LEser
3. April 2024 13:54

Das scheint wohl in Eigen­re­gie zu lau­fen. Ver­mut­lich hat Bibi sich gedacht, dass sie das schon hinbekommt…und der Mak­ler hät­te den Preis ver­mut­lich auch auf eine rea­lis­ti­sche Höhe run­ter­ge­drückt. Also denkt Bibi sich:„Wenn ich das selbst zu mei­nen Wunsch­vor­stel­lun­gen ver­kau­fe und außer­dem auch kei­ne Mak­ler­ge­bühr berap­pen muss…dann ist die Dif­fe­renz ja mein Gewinn und den kann ich mir von Mut­ti anrech­nen las­sen”. Das sie auf dem Ding so offen­bar hän­gen­bleibt und wei­ter lau­fen­de Kos­ten hat(die Mut­ti ihr hof­fent­lich als Ver­lust anrech­net), sieht man ja…

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Checker
3. April 2024 09:41

Es ist wun­der­voll, der bekann­ten Betrü­ge­rin und Hoch­stap­le­rin geht es hervorragend!
Sie kann sich kaum vor Anfra­gen ret­ten. Ihr seriö­ses Busi­ness läuft viel bes­ser als das von alt­ein­ge­ses­se­nen Dienst­leis­tern, die so alt­mo­di­sche Din­ge zur Ver­fü­gung stel­len, wie Tele­fon, Anschrift, eMail­adres­se, Preislisten…! 

Wird sie das dile­tan­ti­sche Schau­spiel in zwei Wochen been­den, mit Not­auf­nah­me­ter­min oder wüst in die Kame­ra schrei­en und heu­len, dass die Hater an allem Schuld haben!?

Täter auf freiem Fuß
Täter auf freiem Fuß
2. April 2024 22:04

Ich dach­te Frau Döh­ring hät­te sich dem Kampf gegen Cyber­mob­bing ver­schrie­ben. Jetzt kämpft sie gegen die gan­zen Hotels als letz­te seriö­se Mallorca-Hotelketten-Testerin. 

Bit­te Bibi beant­wor­te des­halb im nächs­ten Video fol­gen­de Fragen:

Was wird aus den Tätern, die noch auf frei­em Fuß sind? Jagst Du sie noch? 

Sind schon Hotel­be­sit­zer wegen Betrug fest­ge­nom­men worden?

Wer sind die gan­zen Freun­de von Dir, eigent­lich haben sich doch vie­le abge­wen­det oder sind an der Coro­na Imp­fung gestorben? 

Wer sind die ande­ren Mak­ler und Tes­ter, die nur Pro­fit wollen?

Machst Du noch eine Aus­bil­dung zur Hotel­tes­te­r­in und wann kommt die Home­page dazu?

Hilft Dein Hör­buch ab sofort auch gegen Hotelabzocke?

Checker
Checker
Antwort an  Täter auf freiem Fuß
3. April 2024 02:13

Da kommt sicher noch was. Nach­dem sie heu­te nicht nur meh­rer Haus­be­sich­ti­gun­gen bei sich hat­te son­dern auch einen wei­te­ren schlim­men Ulraub ver­hin­dern konnte(das ist jetzt schon das 3. oder 4. Mal(sie hat­te ja auch noch ne Freun­din dabei, die das Hotel natür­lich sofort buchen will), dass sie einen fürch­ter­li­chen Urlaub ver­hin­dert hat…oder das sie ihn hät­te ver­hin­dern kön­nen, wenn man sie nur recht­zei­tig gebucht hät­te. In knapp einer Woche. Angeb­lich). Und die Hotels haben naür­lich auch nichts Bes­se­res zu tun als einer Bibi Hotel­zim­mer mit Aus­blick auf Müll­ton­nen zu zei­gen. Logisch.

Was ist das eigent­lich? Sie redet das Hotel schlecht(um ihre Wich­tig­keit zu beto­nen) und dann wie­der gut(um es sich mit dem Hotel nicht total zu ver­der­ben)? Unterm Strich bleibt doch ein Image­scha­den für das Hotel.

Dann leis­tet Bibi sich noch einen Freud­schen Ver­spre­cher. Sie sagt „dann habe ich abge­stimmt” statt „abstim­men las­sen”. Das war wohl unge­wollt ehrlich…

Das neue Zim­mer hat übri­gens Meer­blick. Und was sie sich unter Meer­blick vor­stellt, zeigt sie in fol­gen­dem Bild von ihrer alten Wohnung:

Bianca-Doehring-Meerblick-Verarsche
Stephanie
Stephanie
3. April 2024 07:15

Wenn sie immer erzählt, das sie „heu­te schon ganz, ganz flei­ßig”. Wo plötz­lich die­se gan­zen Leu­te her­kom­men, die aus­wan­dern wol­len und einen Zweit­wohn­sitz suchen. War­um in Got­tes Namen kom­men die­se vie­len Leu­te aus­ge­rech­net alle zu Bibi? Wie bit­te haben die­se vie­len Leu­te Bibi erreicht? Ich bin gesperrt auf Insta­gram, es gibt kei­ne E‑Mailadresse oder ein ver­nünf­ti­ges Impres­sum. Wie kom­men also die Aus­wan­de­rer alle an Bibi ran?

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
3. April 2024 08:58

Ich bezah­le Bibi, damit sie in das Hotel fährt. Das Hotel zeigt natür­lich einer wild­frem­den Frau (falls man Bibi nicht schon durch den Blog kennt) ohne Pro­ble­me alle Zim­mer und lässt sie dort Film- und Foto­auf­nah­men machen. Das setzt ja vor­aus, dass das Hotel und die Zim­mer unbe­wohnt und nicht ver­mie­tet sind. Im Anschluss dar­an gibt sie per Whats­app die Info, ob man das Hotel buchen kann. Dann buchen die Leu­te angeb­lich das Hotel. Die­se Leu­te geben dann an, dass sie nicht zur Stra­ße das Zim­mer haben wol­len, weil da der kaput­te Ten­nis­platz mit den Müll­ton­nen ist. Denn das habe die Frau doku­men­tiert, die kürz­lich vor Ort war und Fotos ohne Pro­ble­me und mit Erlaub­nis des Hotels machen durfte. 

Wir fra­gen jetzt hier in die Run­de und wir fra­gen vor allen Din­gen Frau Bian­ca Döh­ring, falls sie das hier liest:

Für wie bescheu­ert, für wie naiv und sel­ten däm­lich hält Frau Döh­ring uns, die Zuschau­er und vor allem die Hotel­bran­che? Wir haben des­halb Maria Fron­te­ra vom Hotel­ver­band FEHM auf Mal­lor­ca kon­tak­tiert, damit die­se alle Hotels war­nen kann bzw. Bescheid weiß, dass eine geis­tes­kran­ke Deut­sche in den Hotels rum­lun­gert, um deren Mit­glie­der des Ver­ban­des schlecht zu machen und gegen Bezah­lung von ahnungs­lo­sen Tou­ris­ten bewer­tet. Frau Fron­te­ra kann etwas deutsch. Ihr könnt sie auch informieren:

[email protected] / Im Betreff schrei­ben: en les manos Pre­si­den­ta María Fron­te­ra, Aso­cia­ción Hotelera de Soller 

Mein Schrei­ben an Frau Frontera:

Sehr geehr­te Frau Frontera,

wir möch­ten Sie auf geplan­te Aktio­nen gegen Hotels und Mit­glie­der Ihres Ver­ban­des infor­mie­ren. Dar­über berich­tet der­zeit auch ein in Deutsch­land bekann­tes inves­ti­ga­ti­ves Fan­ma­ga­zin – der Blog „bibifans.com”. Die Web­sei­te hat sich zum Ziel gesetzt, Men­schen auf Mal­lor­ca vor der ein­schlä­gig vor­be­straf­ten Betrü­ge­rin Bian­ca Döh­ring zu warnen. 

Der­zeit plant Frau Döh­ring einen nicht geneh­mig­ten Hotel­ch­eck. Dabei sol­len Tou­ris­ten Geld an Frau Döh­ring über­wei­sen und Frau Döh­ring checkt sich dann unter fal­scher und / oder deren Iden­ti­tät in die Hotels ein. Ohne Dreh­ge­neh­mi­gung fer­tigt sie Fotos an und emp­fiehlt dann den Tou­ris­ten von die­sem Hotel Abstand zu neh­men. Wir sehen hier den Anfangs­ver­dacht der Straf­ta­ten nach Códi­go Penal 248 sowie Ver­stö­ße der Rech­te am Bild und Ton sowie dem Haus­recht Ihrer Mitglieder. 

Bit­te war­nen Sie Ihre Mit­glie­der vor der Straf­tä­te­rin. Bil­der und Vide­os fin­den Sie unter http://www.bibifans.com. Ihre Mit­glie­der kön­nen dort auch regel­mä­ßig erfah­ren, was Frau Döh­ring plant.

Wir wün­schen eine gute und erfolg­rei­che Sai­son 2024 und ste­hen für Fra­gen gern zur Verfügung.

Tha­de­us W. 

Esti­ma­da Sra. Frontera,

Nos gusta­ría infor­mar­le de las accio­nes pre­vis­tas con­tra los hote­les y los miem­bros de su aso­cia­ción. Una revis­ta de noti­ci­as de inves­ti­ga­ción „Der Blog bibifans.com” está infor­man­do actu­al­men­te al respec­to. El sitio web se ha fija­do el obje­tivo de adver­tir a la gen­te de Mal­lor­ca sob­re la estafa­do­ra Bian­ca Döh­ring, que tiene ante­ce­den­tes penales. 

La Sra. Döh­ring pla­nea actu­al­men­te un regis­tro no auto­riz­ado en un hotel. Se supo­ne que los turis­tas trans­fie­ren dine­ro a la Sra. Döh­ring y ésta se regis­tra en los hote­les con una ident­i­dad fal­sa. Hace fotos sin perm­iso de film­ación y lue­go acon­se­ja a los turis­tas que se ale­jen del hotel. Con­sidera­mos que se tra­ta de una pri­me­ra sospecha de deli­to según el artí­cu­lo 248 del Códi­go Penal (estafa), así como de vio­la­ción masi­va de los derechos de ima­gen y sonido. 

Por favor, advier­ta a sus miem­bros sob­re este delin­cuen­te. Encon­trará fotos y víde­os en http://www.bibifans.com

Le dese­a­m­os una bue­na y exi­to­sa tem­po­ra­da 2024 y estare­mos encan­ta­dos de respon­der a cual­quier preg­un­ta que pueda tener.

Tha­de­us W. 

Wir wer­den berich­ten, sobald Ant­wort da ist.

Tester
Tester
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
3. April 2024 14:31

War­um gebt ihr nicht den Behör­den und Ämtern den Hin­weis? In der Ver­gan­gen­heit bot sie ja diver­se Dienst­leis­tun­gen an, Mak­le­rin, Yoga-Bude, .… alles an der Steu­er vor­bei ohne ID-Num­mer ohne Impres­sum. Mein Spa­nisch ist zu schlecht für sol­che Aktio­nen, so wird sie wei­ter ihr Unwe­sen treiben.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
Antwort an  Tester
3. April 2024 18:26

Das Anschrei­ben an Unter­neh­men hat sich als effek­tiv her­aus­ge­stellt. So wur­de damals das Kran­ken­haus eines Mas­seur kon­tak­tiert, der ursprüng­lich bei Bibi im Läd­chen arbei­ten woll­te. Am nächs­ten Tag teil­te Bibi wütend mit, dass die­ser abge­sprun­gen sei. Behör­den sind trä­ge und da machen wir zwei­glei­sig etwas. Du kannst Frau Fron­te­ra in Deutsch anschrei­ben. Laut ihrem Xing Pro­fil kann sie neben Spa­nisch Deutsch und Rus­sisch sowie Englisch.

Tester
Tester
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
4. April 2024 13:28

Ok, dan­ke das Ihr par­al­lel auch die Behör­den infor­miert, die Amts­ge­schwin­dig­keit is ja inter­na­tio­nal gere­gelt und einheitlich  😄 

Jens W.
Jens W.
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
3. April 2024 19:21

Das ist „tun” nach mei­nem Geschmack.
Die Insel vor der Täte­rin warnen!

Fozzy
Fozzy
4. April 2024 12:09

Hotel­tests und Aus­wan­der­be­ra­tung sind schon wie­der Schnee von ges­tern, ab heu­te dreht sich wie­der alles um Cyber­mob­bing und ihr Hörbuch.

Bin mal gespannt, was nächs­te Woche dran ist, denn durschnitt­lich wöchent­lich ändert Bian­ca Döh­ring momen­tan ihr Geschäfts­feld, mit dem sie Geld ver­die­nen möchte.

Bianca-Doehring-Hoerbuch-Cybermobbing
LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  Fozzy
4. April 2024 13:51

Nein, nein, nein!

War­um? Es lief doch so magisch gut für BiBi. Erst die erfolg­rei­chen Pro­dukt­tests mit vie­len Anfra­gen. Jetzt wie­der vie­le Anfra­gen, täg­lich meh­re­re Auf­trä­ge die abge­ar­bei­tet wer­den musst und BiBi konn­te sehr vie­len Hotels und Urlau­bern hel­fen. Es kam end­lich viel Geld bei BiBi rein. Kann BiBi das vie­le Geld nicht gebrau­chen oder ist sie wie­der krank und muss das Geschäft auf­ge­ben. Immer wenn es so gut läuft (Rüt­tel­la­den) über­lässt BiBi ihre erfolg­rei­chen Geschäfts­fel­der anderen.

BiBiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, wir brau­chen Dei­ne Hotel­ch­ecks doch!

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
Antwort an  Fozzy
4. April 2024 15:27

Ob Bian­ca kal­te Füs­se bekom­men hat?
Da hat der Ver­brau­cher­schutz Mal­lor­ca wohl einen guten Job gemacht.

Checker
Checker
Antwort an  Fozzy
4. April 2024 17:32

Seit ges­tern sind ihre Fol­lower auch um 40 gefallen(ist da ein Fol­lower-Paket aus­ge­lau­fen?), wäh­rend sie immer mehr Sei­ten folgt.

Bibi pos­tet heu­te, dass man die mit Per­sön­lich­keit immer(vor allem IMMER) außer­halb des Rudels findet.
So ver­klärt sie ihre eige­ne Situa­ti­on. In der Rea­li­tät ist es aber so, dass die Wölfe(oder auch Men­schen) mit Per­sön­lich­keit meist das Rudel anführen(muss nicht zwin­gend gut sein). Dau­er­haft außer­halb des Rudels befin­den sich nor­ma­ler­wei­se die Opfer und die Tiere/Leute, die ein­fach kei­ner­lei Sozi­al­kom­pe­tenz besit­zen und KEINEN Mehr­wert für das Rudel bieten.
Zu glau­ben, kei­ner will was mit dem Vollhonk zu tun haben, weil er „beson­ders” ist, ist reich­lich naiv. Er ist viel­leicht ein­fach nur ein idi­ot, der es sich auch mit den sozi­al­kom­pe­ten­tes­ten Men­schen verscherzt.… 😉

Ramona
Ramona
Antwort an  Checker
4. April 2024 22:48

Döh­ring redet sich mal wie­der alles schön und nervt ab sofort mit ihren Cyber­mob­bing Dünn­pfiff. Die Trul­la ist wie so oft frus­triert, weil die nichts auf die Rei­he kriegt wie eben die Hotel­ch­eck Rotze.

WC-Klangschüssel
WC-Klangschüssel
Antwort an  Fozzy
4. April 2024 22:26

Dann wird das nächs­te The­ma wohl wie­der Klang­hei­lung sein, da sie ihre höchst­qua­li­ta­ti­ven Schüs­seln aus Nepal, also Ali­ex­press, ja bis­her nur ein­mal gezeigt hat.
Bestimmt hat sie das Stu­di­um bald mit einem „Mas­ter in Sound­he­al­ing” erfolg­reich abgeschlossen.
Danach kommt dann irgend­wie die Rüt­tel­plat­te wie­der als The­ma; auch ohne Lädchen.

Fozzy
Fozzy
5. April 2024 09:49

Und dann folgt auch wie­der­ein­mal die Umbe­nen­nung ihres Insta­gram Pro­fils! Aus dem „ham­burg­gir­lon­mal­lor­ca” ist jetzt „buch­au­to­rin­bi­an­ca” geworden!

Da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln!

Bianca-Doehring-Buchautorinbianca
SEK Mallorca
SEK Mallorca
Antwort an  Fozzy
5. April 2024 13:03

Schon wie­der ver­al­tet. Inzwi­schen hat sie bei Instagram:

@spiritualbookauthor

Chris
Chris
Antwort an  SEK Mallorca
5. April 2024 13:47

Bei­de Adres­sen sind noch auf­ruf­bar, sie möch­te end­lich, das ihr sie nicht fin­det, sie rech­net nicht damit, das so schlaue Köp­fe im Blog sind.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  SEK Mallorca
5. April 2024 13:49

Ok, die Frau ist durch, wer ruft bei den Her­ren mit den wei­ßen Kit­teln an?

Paul Podcast
Paul Podcast
5. April 2024 16:41

Seit ges­tern ist Bibi wie­der Buch­au­to­rin und Cyber­mob­bing Opfer. Ich neh­me die­se Dame nicht mehr ernst und vie­le ande­re auch nicht. Es ist für mich tra­gisch zu sehen, dass eine 45 Jäh­ri­ge allein­ste­hen­de Frau seit fast 9 Jah­ren nichts ande­res mit sich anzu­fan­gen weiß, als der Außen­welt ein­re­den zu wol­len, man sei erfolg­reich, Opfer und Busi­ness Woman zugleich.

In Wahr­heit ist Bibi eine ein­sa­me, altern­de Frau, die ohne finan­zi­el­le Unter­stüt­zung ihrer fast 70 Jäh­ri­gen Mut­ter nichts hätte.

Birgit Plange
Birgit Plange
5. April 2024 18:38

Hal­lo Bianca,

hier ist Dei­ne Big­gi von Juice Plus. Ich bin wie­der auf Mal­lor­ca und habe das Müll­pro­blem gelöst. Ich mache mir jetzt Desi­gner Namen auf die Dreck­ton­ne. Wäre das nicht eine Geschäfts­idee für Dich? Leu­ten teu­re Auf­kle­ber von Dior für Müll­ton­nen ver­kau­fen? Scheiss auf Namensrechte. 

Ansons­ten komm doch in mein Team zurück. Ich brau­che immer skru­pel­lo­se Men­schen von der Insel, die Aus­wan­de­rer die unsin­ni­gen Juice Plus Pil­len andre­hen. Dein Cyber­mob­bing Buch macht Dich nicht reich. Ich Dich schon. 

Dei­ne Bir­git Plange

SEK Mallorca
SEK Mallorca
6. April 2024 09:51

Aus @spiritualbookauthor wur­de heu­te @spiritualbookauthoronmallorca

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  SEK Mallorca
6. April 2024 12:32

Hoch­kri­mi­nel­le wie Bian­ca Döh­ring müs­sen ihren Online­na­men stän­dig ändern um Gläu­bi­ger und Geschä­dig­te abzu­schüt­teln. Das ist ein Warn­si­gnal für die ande­ren Fol­lower. Zudem ist es gut, weil man sie nicht ver­lin­ken kann. Jede Wer­bung auf Insta­gram sinn­los für Bian­ca, weil alle alten Ver­lin­kun­gen ungül­tig werden.

Checker
Checker
6. April 2024 14:26

Macht Sinn, es will zwar kei­ner ihr Hör­buch kau­fen und sie damit unterstützen…aber für rein gar nichts(außer kopier­ten Tex­ten) wer­den sie ihr natür­lich Spen­den rüber­schi­cken. Bibi, Hirn ein­schal­ten. Ist auch ne kom­plett frei­wil­li­ge Entscheidung(und dafür bet­telt dich nicht­mal einer schein­hei­lig an).

Ich lie­be aber, wie sie ver­bal ins Stol­pern gerät als sie irgend­was von wegen „Das ist das allei­ni­ge Werk von mir” von sich gibt. Womit ver­dient sie noch­mal ihr Geld? Mit Instagrimm-Account-Umbenennungen?
Wirk­lich gut scheint es ihr aber nicht mehr zu gehen. Stän­dig das sel­be Shirt mit den Stein­chen und den Abnut­zungs­spu­ren am Kra­gen. So wird das nix mit der „tief­gän­gi­gen” Erfolgs- und Luxusshow-Kopie.

Dr. Schwurbel
Dr. Schwurbel
Antwort an  Checker
6. April 2024 22:15

Schein­bar rollt der Rubel nicht mehr so sehr von Mut­ti. Bibis Hör­buch gibt es gra­tis hier und für die angeb­li­chen Pro­zes­se gegen Goog­le woll­te Bibi einst auch ver­ge­bens Geld von den Fans.

Madame glaubt ernst­haft mit Dro­hun­gen ihre Fans um Spen­den zu erpres­sen. Bibi kriegt von mir kei­nen ein­zi­gen Cent. 

Bibi kann doch wie­der als Domi­na arbei­ten. Eini­ge Tou­ris­ten akzep­tie­ren not­falls bestimmt Sex mit über­ge­wich­ti­gen Milfs, die gro­ße Sili­kon­tit­ten haben.

Willi Gimmel
Willi Gimmel
Antwort an  Dr. Schwurbel
7. April 2024 02:16

Bei 3 Hotel­ch­ecks pro Tag = 3 x 50 € = 150 € braucht Bian­ca kei­ne Geschen­ke oder Spenden.

Selber Außen
Selber Außen
6. April 2024 15:57

Video vom 06.04.2024

Bian­ca will nun klei­ne Geschen­ke, als Mehrwert… 
Mehr­wert­steu­er fin­det die Quer­den­ke­rin aber bestimmt scheiße!

Noch sind die Geschen­ke kom­plett frei­wil­lig, wie sie sagt!
Aber wir ken­nen alle ihre Dro­hung, dass sie ihren wert­vol­len Con­tent, „wel­cher” angeb­lich so auf­wen­dig, zeit­in­ten­siv und mit Tief­gang sowie außer­halb jeder Ober­fläch­lich­keit ent­stan­den ist, in eine geschlos­se­ne Grup­pe packen will!

Ist es geschaf­fe­ner „Mehr­wert mit Tief­gang” oder doch nur Ober­fläch­lich­keit was die Insel­be­kann­te Betrü­ge­rin und Hoch­stap­le­rin Bian­ca Döh­ring uns da bietet?

„Instagrimm”-Video vom 04.04.2024:
„Zitro­nen­fal­ter an mei­nen Oster­glo­cken. In Deutsch­land ist mir jah­re­lang kein Zitro­nen­fal­ter mehr begegnet”

Tja, auf Mal­lor­ca auch nicht, denn das mit Auf­wand, Tief­gang in mühe­vol­ler Arbeit ent­stan­de­ne Zitro­nen­fal­ter­vi­deo in den Oster­glo­cken ist tat­säch­lich ein ordi­nä­rer Kohl­weiß­ling im Narzissensträußchen!

2024.04.06.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
2024.04.06.02-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke
Checker
Checker
Antwort an  Selber Außen
6. April 2024 23:43

Ich fra­ge mich, wann Bibi das letz­te Mal im Früh­jahr in Deutsch­land war. Damit lie­ße sich das näm­lich auch erklä­ren. Und das in der Ham­bur­ger Innen­stand davon wenig unter­wegs sind, dürf­te logisch sein.
Sie ist nach wie vor im „Deutsch­land alles kacke, Mal­lor­ca alles toll”-Modus. So ganz hat sie es wohl noch nicht auf­ge­ge­ben, Leu­te in eine Aus­wan­de­rung quat­schen zu wol­len um damit Geld zu verdienen…

Ich fin­de alles in dem Bild übri­gens extrem geschmack­voll. Bibi ach­tet voll auf die Details. Könn­te auch ein Gel­sen­kirch­ner Cam­ping­platz sein…;-)

Lügenbold
Lügenbold
7. April 2024 07:06

Video 06.04.

Bibi beklagt sich, dass sie nichts bezahlt bekommt für ihre „Arbeit” auf Insta­gram. Kei­ner hat Bian­ca auf­ge­for­dert, Tex­te mit Bil­dern hoch­zu­la­den und Hash­tags dar­un­ter rein­zu­ko­pie­ren. Spen­den sind eine voll­kom­men frei­wil­li­ge Ent­schei­dung, betont Bibi. Na, das wäre ja noch schö­ner, dass die­se durch­ge­knall­te Geis­tes­kran­ke uns das noch vor­schrei­ben könnte.

Bei 30 Grad machen die gan­zen Besor­gun­gen und Erle­di­gun­gen beson­ders viel Spaß. Ja, was hat denn Bibi so zu tun am Sams­tag in ihrem Smart? Was muss sie erledigen? 

Wich­tig sei Bibi außer­dem zu beto­nen, dass es bei ihr um Tief­gang auf dem Pro­fil von Insta­gram geht und ihrer gan­zen Sto­ry rund um das Buch und der Homepage.

Seit mehr als 8 Jah­ren macht sie immer wie­der den­sel­ben Kram, die sel­be Lai­er und den sel­ben Con­tent. Nie­mand kommt da auf sie mehr zu, kei­ner inter­es­siert sich dafür mehr. Und sie redet wei­ter und wei­ter und weiter. 

Nach ihr läuft mit meh­re­ren Jah­ren Pau­se schon die zwei­te Big Brot­her Staf­fel nach 2015 mit Bibi (Pro­mi Big Brot­her zusätz­lich jähr­lich). Sie ist kein The­ma mehr, nir­gends. Nie­mand will wis­sen, was sie wegen ihrer Teil­nah­me bei Big Brot­her durch­ge­macht haben will. Außer den weni­gen Fans und hier bei ihrem ein­zig wah­ren Fan­blog, der ja auch ein Opfer­schutz für vie­le Men­schen ist. Bibi weiß, dass sie sofort auf­fliegt, wenn sie was neu­es plant in Sachen Abzo­cke, aber sie macht wei­ter und wei­ter und wei­ter und denkt, nie­mand fin­det die­sen Blog und kann das alles nach­le­sen. Das ist doch nicht mehr normal.

Einen rich­ti­gen Job will sich das fau­le Fräu­lein aber auch nicht suchen. Und so dür­fen wir uns in den nächs­ten Wochen auf wei­te­ren alt­be­kann­ten Con­tent freu­en. Und wenn es auf Mal­lor­ca die kom­men­de Zeit wie­der rich­tig heiß wird, geht’s dann wie­der mit den Not­auf­nah­men wei­ter. Es ist immer das gleiche. 

Ach ja, spen­den tue ich für die­se fau­le Betrü­ge­rin natür­lich nicht!

SEK Mallorca
SEK Mallorca
7. April 2024 10:41

Seit heu­te heißt sie: @spiritualgirlonmallorca

Sie muss den Namen jetzt häu­fig ändern, weil ihre Betrugs­op­fer auf der Jagd nach ihr sind. Das dürf­ten die vie­le Hotel­ch­eck-Kun­den sein, die ihr Geld zurück wollen.

Anzeigenhauptmeister Fan
Anzeigenhauptmeister Fan
8. April 2024 11:59

Nie­mand inter­es­siert Bibis Schick­sal. Nach dem Dra­chen­lord gibt es eine neu­en Star im Netz. Den Anzei­gen­haupt­meis­ter aus Sach­sen. Ein­fach mal bei Goog­le ein­ge­ben. Bibi, nie­mand inter­es­siert sich für Dei­nen Cyber­mob­bing Skandal.

Was war Dein Bei­trag je zur Gesell­schaft? Du sitzt zu Hau­se und das Geld, was Du in der Gas­tro­no­mie auf Mal­lor­ca für Dein Früh­stück aus­gibst, ist eh das Geld Dei­ner Mutter.

Bibi, Du bist ein Para­sit, kei­ne Säu­le in die­ser Gesell­schaft. Du zahlst kei­ne Steu­ern, außer die Mehr­wert­steu­er vom Geld Dei­ner Mutter.

Ich mel­de Dich und Dei­nen Smart beim Anzeigenhauptmeister.

Mars Attack
Mars Attack
Antwort an  Anzeigenhauptmeister Fan
8. April 2024 20:18

Ich muss­te auch dar­an den­ken an den Anzei­gen­haupt­meis­ter. Wenn der auf Mal­le ist, muss er Bibi unbe­dingt foto­gra­fie­ren, pro­to­kol­lie­ren und mel­den. Hab mal einen Link ihm über Insta­gram zum Bibi Blog geschickt.

Paul Podcast
Paul Podcast
9. April 2024 07:51

Nichts los bei Bibi, ich hof­fe, sie kommt end­lich mit einem neu­en Pro­jekt. Hotel­test ist schon wie­der zu Ende und auf ihrer Insta­gram­sei­te ist auch nichts los. Für die­sen mie­sen Ser­vice will sie Spen­den? Frechheit!

Jens W.
Jens W.
Antwort an  Paul Podcast
9. April 2024 10:47

Ist Bur­gel nicht bei Bian­ca? Bur­gel sag­te, sie sei ab 8.4. im Urlaub.

Checker
Checker
Antwort an  Jens W.
9. April 2024 16:32

Klar. Sie hat ja ges­tern auch einen Blu­men­strauß gekauft und dann irgend­was von Selbst­lie­be dazu gepos­tet. In Wirk­lich­keit war der natür­lich dazu gedacht, den Gemüts­zu­stand vom Mut­ter­dra­chen etwas aufzuheitern…schließlich läuft es bei Bibi pro­jekt­tech­nisch nicht so gut und das alte Eigen­heim wird sie auch nicht los…da muss man schon mal mit Mut­tis eige­nem Geld der Stim­mung der Spon­so­rin etwas auf die Sprün­ge helfen.

Heu­te macht sie wie­der auf Cyber­mob­bing­op­fer und „enga­giert” sich per Fotos als „Umweltschützerin”…also wie­der nur Mim­i­mi statt TUN.

LKA Humbug
LKA Humbug
10. April 2024 18:38

Bur­gel ist jetzt bei BiBi zu Besuch, „für län­ger Zeit”.

Trotz­dem wei­ter vie­le Hotel­ch­ecks.…. lü-lü-lü-lügen…

Anzeigenhauptmeister Fan
Anzeigenhauptmeister Fan
Antwort an  LKA Humbug
10. April 2024 22:03

Wahr­schein­lich muss die fau­le Bibi jetzt Bur­gel bewei­sen, daß sie flei­ßig arbei­tet, damit die Mut­ter wei­te­re Tau­sen­de rüber wach­sen lässt. Bin im Som­mer auf Mal­lor­ca. Mei­ne Jungs und ich wer­den Bibi suchen und finden!!!

Checker
Checker
Antwort an  LKA Humbug
11. April 2024 13:29

Ist doch logisch: Ich will auswandern…war schon häu­fi­ger auf der Insel.…also was mache ich als ers­tes? Hotel­ch­ecks mit Bibi. Klar.

Mich wür­de es nicht wun­dern, wenn Mut­ti im Urlaub in meh­re­ren Hotels ein­checkt damit Bibi beim Besuch Bil­der und Vide­os machen kann…und das ver­kauft sie uns danach als ihre „Hotel­ch­ecks”, weil die Hotels bei ihr sonst ein­fach abwinken.

LKA Humbug
LKA Humbug
12. April 2024 11:04

Das die Schwerk­i­mi­nel­le Bian­ca seit dem Bur­gel-Besuch kei­ne Zeit mehr für ihren Quatsch hat, zeigt uns eines: Sonst hat sie zu viel Zeit und macht des­we­gen die­sen Quatsch » also kann sie nicht täg­lich mit vie­len Anfra­gen und Auf­trä­gen auf Mal­lor­ca unter­wegs sein. Alles eine Lügenshow.

Denn Anfra­gen und Auf­trä­ge kämen auch jetzt mas­siv magisch her­ein geflat­tert, wäh­rend des gro­ßen Burgel-Besuchs.

Selber Außen
Selber Außen
15. April 2024 16:34

Ers­ter Strand­tag? Wirklich?

Und Bibi will baden gehen oder doch nicht? 🙂

2024.04.15.01-Bianca-Doehring-Betrug-Luegen-Abzocke