BiBi-Leaks: Urkundenfälschung! Christian Roth fälscht die Beweise für Bianca Döhring

Christian Roth - Urkundenfälschung für Bianca Döhring

Was wir nun aufdeck­en müssen, wird viele sprach­los machen!

Am Fre­itag startete BiBi ihren Bitchkrieg gegen das Inter­net, ihre Hater und gegen Jour­nal­is­ten. Hierzu veröf­fentlicht Bian­ca Döhring auf ein­er extra dafür erstell­ten Face­book­seite zahlre­iche Behaup­tun­gen, Videos und Screen­shots (=Bild­schirm­fo­tos). Diese sollen ange­bliche Beweise sein – für was auch immer.

Christian Roth aus Mössingen: Er fälscht die Beweise für BiBi und kämpft mit ihr gegen den Cyberterror
Chris­t­ian Roth aus Mössin­gen: Er fälscht die Beweise für BiBi und kämpft mit ihr gegen den Cybert­er­ror

Ein­er dieser frag­würdi­gen Beweise wird jet­zt zu einem großen Prob­lem für Döhring: Ein Screen­shot über eine Pay­Pal-Spende an das bekan­nte Big Broth­er-Radio. Unser Fan­blog hat berichtet – siehe hier.

Das Big Broth­er-Radio ste­ht schon länger unter dem Beschuss von BiBi. Der Radiosender hat­te von ihr sechs Abmah­nun­gen erhal­ten und eine Mord­dro­hung. Derzeit ermit­telt deshalb der Staat­san­walt gegen Döhring.

Bere­its an besagten Fre­itag, noch während der laufend­en Radioshow, erk­lärte Radiomod­er­a­tor Alex dazu, dass dieser Screen­shot, laut ein­er ersten Prü­fung der Redak­tion, eine Fälschung sei. Laut dem Big Broth­er-Radio ist auf dem Screen­shot eine Mail-Adresse zu sehen, die von dem Sender nicht für Pay­Pal ver­wen­det wird.

Der Screen­shot weißt noch weit­ere Merk­würdigkeit­en auf: So sind viele Stellen unken­ntlich gemacht, ins­beson­dere die, die eine Über­prü­fung der Echtheit möglich machen würde. Unab­hängig davon ist unklar, was dieser Screen­shot beweisen soll. Spenden sind schließlich nicht ver­boten.

Nun hat der Fan­blog heute mehrere brisante Hin­weise erhal­ten.

Fälscher überführt sich selbst

Der erste Hin­weis bezieht sich auf die Grafik­datei des Pay­Pal-Screen­shots, denn dort hat der Fälsch­er vergessen seinen Namen zu ent­fer­nen:

Christian Roth - Urkundenfälschung für Bianca Döhring
Ein soge­nan­nter Hex­dump enthüllt die Geheimnisse der JPEG-Datei

Mit Pho­to­shop wurde die Datei also gefälscht, von Chris­t­ian Roth, wohn­haft in Mössin­gen. Der Name (Win­dows-Benutzer­name) wird von Pho­to­shop automa­tisch mit in die Datei gespe­ichert! Das hat der Fälsch­er überse­hen.

Dieser Chris­t­ian Roth ist kein Unbekan­nter. Der Fan­blog hat­te im Juni schon über ihn, seinen Blog und seine Unter­stützung für Bian­ca berichtet. Jet­zt fer­tigt er also gefälschte Beweise für Bian­ca Döhring, die damit „ihren Namen wieder ins rechte Licht rück­en will” (Zitat).

Christian Roth ist Hater-Berater von BiBi

Auch der zweite Hin­weis bet­rifft Her­rn Roth. Bei Face­book ist er unter dem Namen „Fabi­an Brecht” für Bian­ca tätig. Bei der Kam­pagne „Kar­ma is a BITCH” berät er BiBi gegen Bezahlung, unter­stützt sie im Kampf gegen das Cyber­mob­bing, gegen die Blogs und schreibt Kom­mentare für die Face­book-Kam­pagne.

Abschließend noch das neuste Video von BiBi:

Noch warten wir ges­pan­nt auf unge­fälschte, echte und belast­bare Beweise, vor allem die angekündigten über unseren Fan­blog…

26
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
17 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
Alex (Big Brother-Radio)FischbrötchenBogdan_DerBarmherzigeCarmaIsABitchUndertaker Recent comment authors
neuste älteste
Petra
BiBi-Fan
Petra

Ich habe es sofort an Doris und in den Mal­lorca­grup­pen weit­ergegeben. Wer Strafantrag gegen Thomas Roth wegen Urkun­den­fälschung oder zumin­d­est den Anfangsver­dacht mit­teilen möchte. Für Her­rn Roths Wohn­sitz ist die Staat­san­waltschaft Tübin­gen zuständig:

Staat­san­waltschaft Tübin­gen
Char­lot­ten­straße 19
72070 Tübin­gen

FAX: 07071/2002660

Anonyme Hin­weise an: [email protected]

Wetten dass...?
BiBi-Fan
Wetten dass...?

Man sollte erst­mal ein State­ment von Thomas Roth abwarten.…

Bigkarma
BiBi-Fan
Bigkarma

Die Reichel wird ihn gezwun­gen haben. Sie hat ja noch Bewährung.
Hoffe sie bekommt ihr Fett weg. Roth freut sich wenn sich nee Frau für hin inter­essiert.

Reichel ist hin­ter­fotzig.

Algol
BiBi-Fan
Algol

Eine Voll­bla­m­age für Her­rn Roth.
Wenn man keine Fak­ten liefern kann, dann bastelt mal sich auch keine.
Gut, dass Herr Roth in diesem Fall , unacht­sam war, son­st hätte der fuch­sige
Ent­deck­er , die Manip­u­la­tion vielle­icht nicht sofort erkan­nt.

Jens
BiBi-Fan
Jens

Petra meinte wohl Chris­t­ian Roth und nicht Thomas Roth ;-). Musste auch schmun­zeln. Aber im Ernst: Ich bin entset­zt was hier rauskommt, allerd­ings zeigt es auch nur eins, dass sich Bibi bis heute nicht geän­dert hat. Sowas krim­inelles hoch 10. Schäm Dich Bian­ca!!!

Stefanie Reichel
BiBi-Fan
Stefanie Reichel

Ich muss euch lei­der ent­täuschen. Meine Bewährungszeit ist so gut wie abge­laufen und ich kann wieder munter weit­er machen. Es ist erst der Anfang. Ich habe alles weit­ergegeben und kann nur davor war­nen meine Nachricht­en oder Screen­shots zu veröf­fentlichen, über meine schlim­men Sachen. Denn was ich habe ist noch viel schlim­mer (hoffe ich). Kar­ma is a Bitch oder wir wir hier im Franken­land sagen wür­den „Is a Dro­hung und hoasst sovui wia – pass af, nimm di in Acht.”

Checker
BiBi-Fan
Checker

Lasst doch diese blödsin­nige Fak­erei. Das ist doch echt Kinderkram. Sich einen anony­men Namen zuzule­gen, ist eine Sache…aber sich für eine andere Per­son auszugeben, ist ein­fach nur pein­lich. Es reicht doch, wenn Bian­cas Seite so einen Schrott macht um mehr Leute mit reinzuziehen. Es gibt ein­fach Dinge, an denen muss man sich KEIN Beispiel nehmen…

Bibi Blocksberg
BiBi-Fan
Bibi Blocksberg

Entschei­dend ist ja, WER Bian­ca den Screen­shot bzw. die ange­bliche Fotomon­tage zuge­spielt hat, denn…
Ja, da ste­ht auch bei mir Chris­t­ian Roth, aber jed­er kann (zumin­d­est mit entsprechen­den Pro­gram­men) da auch einen x‑beliebigen Namen ein­tra­gen – hab’s ger­ade aus­pro­biert 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

Schon. Aber auch ziem­lich weit herge­holt, oder? Also ich meine, du bas­telst dir einen Beweis für was auch immer(das ist ja bis jet­zt noch nicht mal klar, was das bele­gen soll!!), spielst ihn dann irgend­wie Bian­ca zu(bzw. ein­er Per­son, der eine offen­bar para­noide Bian­ca ver­traut) und die postet den dann auch noch.…nur um die Meta­dat­en dann gegen sie bzw. ihre Anhang zu ver­wen­den? Kannste dir nicht aus­denken.… 😉

Bibi Blocksberg
BiBi-Fan
Bibi Blocksberg

Über­rascht dich im Casa Bibi & Kon­sorten noch irgend­was??? 😉
Ich mein ja nur.…

Daniel
BiBi-Fan
Daniel

So die gute Bian­ca fällt in ihr altes Ver­hal­tens­muster zurück

https://www.facebook.com/J.R.Bulli/videos/1205849922800756/

Checker
BiBi-Fan
Checker

Jens hat es geschafft. War abzuse­hen. 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

Tja, pein­lich für Her­rn Roth, nach­dem er sich ja damals rel­a­tiv schnell aus der Num­mer wieder ver­ab­schiedet hat, weil er nicht nur auf sein­er Seite argu­men­ta­tiv zer­legt wurde, son­dern auch nicht die Aufmerk­samkeit für seinen Blog bekam, die er damit erzie­len wollte, hat­te ich eigentlich gehofft, er wäre vernün­ftig genug und würde sich die Fin­ger kein zweites Mal ver­bren­nen. Denkste.
Aber genau wie damals gilt: Für Bian­ca und ihre Machen­schaften ist es das Schlimm­ste, wenn die Schein­wer­fer alles beleuchten…Herr Roth hinge­gen möchte genau das Licht haben. Den ärg­ert es am meis­ten, wenn man ihn weit­er in der Bedeu­tungslosigkeit der Trit­tbret­tfahrer-Hölle schmoren läßt.

Grund­sät­zlich habe ich ger­ade das Gefühl, Bian­ca auf mit der Bitch-Seite vor allem belei­digt wer­den. Wenn sie merkt, dass sich jemand nicht provozieren lässt, son­dern sie sach­lich kon­tert, gibt es einen zeit­na­hen Block. Ich würde mich da auf nichts ein­lassen, Face­book ist nicht in Rus­s­land.

Zum Video: Kommt mir vor wie ein Déjà-vu: Das hat man doch alles schon vor Monat­en genau so von ihr gehört. Wieso tut sie jet­zt erneut so als sie das alles neu für sie und sie hätte das jet­zt das erste mal bemerkt(neuerdings schreiben sie auch wieder Leute an. Mach Sachen!)? Selb­st damals war das ja schon gel­o­gen, weil sie ja auch schon VOR BB gegen ihre „Hater” geschossen hat.

Es ist wie ein frisches Stück Fleisch”. Bian­ca, wärste gerne, oder? Du bist ca. 38…„gut abge­hangen” ist die kor­rek­te Bezeichnung…und die ersten Anze­ichen von Ver­fall sind auch schon zu erkennen(mach dir nichts draus, evo­lu­tionär ist der Men­sch nicht dazu vorge­se­hen deut­lich älter als 50 zu wer­den). 😉

Wenn wir noch nicht wussten, wie schlecht es ihr geht und das sie keinen ein­träglichen Job hat: Nach diesem Video wis­sen wir es. Da muss man nicht Psy­cholo­gie studiert haben, um zu erken­nen, dass keins dieser „Vielle­ichts” zutrifft…denn son­st hätte sie diese Aufzäh­lung nicht nötig und kön­nte tat­säch­lich ein­fach „BÄM!” machen. Das war eine offen­sichtliche Verzwei­flung­stat von ihr. Auch sieht jed­er Depp, dass ihre Augen über­haupt nicht mit ihren Aus­sagen übere­in­stim­men. Sie sagt „da kann ich wirk­lich nur lachen” und ihre Augen wirken, als hätte ger­ade jemand ihre Katze über­fahren.
Irgend­wie mitlei­d­ser­re­gend. Ander­er­seits macht sie natür­lich immer so weiter…null Ein­sicht, alle böse außer ihr, Dro­hun­gen, Belei­di­gun­gen, Abzock­ver­suche und natür­lich stetig betrebt andere mit hineinzuziehen um diese von ihr angezettelte Kriege kämpfen zu lassen…und da schwindet dann das Mitleid bei mir auch schnell wieder, weil sie dazu auch selb­st offen­bar nicht fähig ist(Selbstmitleid aus­drück­lich ausgenom­men).

Anson­sten haben wir da wieder mal Posts mit alten Weisheit­en. Eins mit Rechtschreibfehler(Mensch, Bian­ca, das gibt es 100fach kor­rekt im Inet, musst du aus­gerech­net das klauen und mehrfach posten, in dem ein Schreibfehler drin ist?).
Gut finde ich den „Er hielt sich für einen Löwen, mit seinen Worten. Heute lache ich über einen Esel und seine Taten.”…der hat in ihrem Fall so eine gewisse innere Wahrheit und erin­nert mich stark an ihren alten Insta­gram-Spruch von wegen „Schenkt man einem Esel zu viel Aufmerk­samkeit, hält er sich irgend­wann auch für einen Löwen.”.
Wir haben derzeit jeden­falls wohl viel zu lachen. Bian­ca denkt sich „Wartet’s ab, wer zulet­zt lacht…”.…aber wie ein weis­er Mann mal sagte: „Manch­mal hat es der, der zulet­zt lacht, auch ein­fach nur zu spät begrif­f­en.”. In diesem Sinne…Lachen ist gesund. 😉

Der Hominator
BiBi-Fan
Der Hominator

So Herr Roth, die Anzeige geht etza­la am Mon­tag raus, spätestens Mittwoch oder am Dien­stag.
Jet­zt brauch der Hater-Berater selb­st einen Hater-Berater xD

CarmaIsABitch
BiBi-Fan
CarmaIsABitch

Grund­sät­zlich finde ich Aufk­lärung gut. Aber was hier daraus gemacht wird ist nicht ger­ade ser­iös. Ich war es, der mit dem Kom­men­tar http://www.bibifans.com/2016/10/bibi-leaks-bianca-doehring-startet-enthuellungskrieg/#comment-4818 den Stein für diesen Artikel über­haupt erst ins Rollen brachte und auf die Tat­sache des bear­beit­eten Screen­shots aufmerk­sam gemacht hat. Ich habe um Aufk­lärung gebeten. Dies ist lei­der nicht erfol­gt. Der Hex-Dump zeigt, dass das Bild bear­beit­et wurde, wahrschein­lich von Chris­t­ian Roth mit Pho­to­shop 3.0. Die Tat­sache, dass das Bild bear­beit­et wurde stand aber schon vorher außer Frage, denn es wur­den offen­sichtlich Teile wie Datum/Zeit usw. absichtlich unken­ntlich gemacht. WAS genau son­st noch bear­beit­et wurde kann auch aus dem Hex-Dump über­haupt nicht her­vor gehen. Somit ist die reißerische Über­schrift der Urkun­den­fälschung reich­lich über­trieben.
Auch die Antwort auf meinen Post u.a. „Und BB-Radio ist glaub­würdig!” zeigt die Parteilichkeit dieses Blogs in dieser Sache. Es gibt genü­gend Indizien auch gegen BBR, aber diese werde ich in diesem Blog, wed­er veröf­fentlichen noch disku­tieren (Würde wahrschein­lich eh nicht frei geschal­tet wer­den), denn das ist nicht The­ma dieses Blogs.
Ent­täuschte Grüße

Undertaker
Webmaster

Da Du parteilich bist, warum dür­fen wir es nicht sein. Außer­dem hat hier jed­er Blo­gau­tor seine eigene Mei­n­ung.

Natür­lich ste­hen wir mit BB-Radio, Adler und allen anderen auf der gle­ichen Seite. Indizien gegen BB-Radio, wie das schon klingt… Wir haben nur sehr gute Erfahrun­gen mit BB-Radio.

Screen­shot: Es gibt Fak­ten die wed­er Du noch die User hier ken­nen. Es passiert viel im Hin­ter­grund.

CarmaIsABitch
BiBi-Fan
CarmaIsABitch

Für wen sollte ich denn parteilich sein? Etwa für Bian­ca? Das müsste aus meinen Kom­mentaren her­vor gegan­gen sein, dass ich das bes­timmt nicht bin, son­st hätte ich auf diese Änderun­gen im Screen­shot sich­er nicht hier im Blog darauf hin gewiesen.
Nur weil ich ein­er Seite (BBR) generell nicht blin­d­lings ver­traue und kri­tisch gegenüber ste­he (ich habe meine Gründe dafür), bedeutet dies noch lange nicht, dass ich für die Gegen­seite (Bian­ca) Partei ergreife. Ganz und gar nicht! Den Unter­schied müsstet ihr aber eigentlich ken­nen. Oder gibt es hier doch nur schwarz-weiß-Denke?

So muss ich euch auch berichti­gen und sagen, dass die Aus­sage „Mit Pho­to­shop wurde die Datei also gefälscht” auch nicht ganz kor­rekt ist. Man weiß es näm­lich schlicht weg nicht, mit was diese Datei bear­beit­et wurde. Der Ein­trag „Pho­to­shop 3.0” im Hex­dump sagt darüber gar nichts aus. Jedes Bild, welch­es auf Face­book hoch geladen wurde, hat diesen Ein­trag im Hex­dump wenn man das Bild von Face­book wieder herunter lädt. Das kön­nt ihr gerne mal selb­st testen.

Was bleibt ist, dass der Name „Chris­t­ian Roth” in den Eigen­schaften der Bild­datei ste­ht, was natür­lich ver­muten lässt, dass er diese Datei mal bear­beit­et hat. Mit hoher Wahrscheilichkeit han­delt es sich auch um diesen Chris­t­ian Roth von der Seite trashtalkandmore.blogspot.com, die seit gestern? nicht mehr erre­ich­bar ist.

Ihr kön­ntet in euren Artikeln ja mal ein *Update* ein­führen und eure Fehler berichti­gen, so geht näm­lich ser­iös­er Jour­nal­is­mus. Es würde eur­er Seite bes­timmt nicht schaden, wenn ihr euch nicht auf das Niveau begeben würdet nur reißerisch drauf zu hauen son­dern auch
Fehler ein­räu­men würdet. Aber vielle­icht wollt ihr das ja gar nicht?
Grüße

Undertaker
Webmaster

BB-Radio: Wir haben auch unsere Gründe.

CarmaIsABitch
BiBi-Fan
CarmaIsABitch

Beze­ich­nend für euch, nicht auf den wesentlichen Inhalt meines Kom­men­tars einzuge­hen, son­dern auf den unwesentlichen Teil in Klam­mer. Das sagt einiges aus wie ihr mit Kri­tik umge­ht.

Fischbrötchen
BiBi-Fan
Fischbrötchen

Die wären?
Jet­zt sag nicht aus ermitlungstak­tis­chen Grün­den!!! Zu oft musste ich lesen, ja dem­nächst kommt der Knaller *augenverdreh*.BBR ist kein Garant für Wahrheits­find­ung, da „Alex” sel­ber in der Ver­gan­gen­heit sein Fäh­nchen im Wind hielt, des weit­eren wur­den kri­tis­che Kom­mentare nicht freigeschal­ten (war noch zu Zeit­en als es nur ein Gäste­buch gab), Audiofiles die zum Down­load standen waren beschnit­ten (kri­tis­che Sachen waren weg, fällt auf wenn Leute die ganze Sendung haben).
Aus oben genan­nten Grün­den, höre ich BBR seit langer Zeit nicht mehr.
Mal ganz neben­bei, kann ich ne EXIF so verän­dern, wie mir ger­ade nach ist.
Wahrschein­lich lag die Fälschung darin das „Alex” 100 € über­wiesen hat und nicht 10€.
Ihr die Blog­be­treiber, lebt doch von der Sen­sa­tion­s­gi­er der Leser und und vorallem der Zubringer, mir ist aber aufge­fall­en das ihr eigentlich nie wirk­lich was vor­weisen kon­ntet außer die üblichen Screen­shots, es sind immer die Gle­ichen die sich bemühen und Sachen liefern.
Car­maIs­ABitch hat hier gute Arbeit geleis­tet und wenn man sein IQ auch mal fordert würde man erken­nen das es wed­er ein Pro noch Kon­tra gibt, son­dern ein­fach nur einen Hin­weis auf eine Ungereimtheit und wie Car­maIs­ABitch schon schrieb hat sie sog­ar den Urhe­ber angeschrieben mit wenig Erfolg und erst dann Euch informiert „Respekt”, denke das machen die wenig­sten hier, kaum was gele­sen zack posten.
in diesem Sinne weit­er­ma­chen

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Ein Fäh­nchen hält man immer in den Wind.

Bis heute ver­ste­he ich nicht, warum sich Leute zu The­men äußern müssen, von denen sie kein­er­lei Ahnung haben: „…höre ich BBR seit langer Zeit nicht mehr.” Trotz­dem spielst Du Dich hier als BB-Radio-Experte auf, Du gehörst aber nicht zu unserem Team, hörst lange nicht mehr unser Radio, hast über­haupt keine Ein­blicke in unsere Arbeit, ver­bre­itest aber Deine Unwahrheit­en.

Jet­zt Fak­ten, die regelmäßige Zuhör­er auch ken­nen:

1. Es wur­den nie kri­tis­che Sachen raus­geschnit­ten, Es gab nur zwei Fälle in über 10 Jahren. die für den Anrufer strafrechtliche Fol­gen hät­ten haben kön­nen. In einem Fall wurde es auf bit­ten des Anrufers ent­fer­nt, im anderen Fall vor­sor­glich von BB-Radio.

2. Beschnit­ten wird nichts in den Down­loads, lediglich die Musik muss aus rechtlichen Grün­den entfernt/gekürzt wer­den.

3. „kri­tis­che Kom­mentare” schal­tet BB-Radio immer frei, schließlich fördern sie die Diskus­sion und Qual­ität. Nur nicht solche, die nur dumm provozieren wollen – uns oder andere.

4. Du meinst Chris­t­ian Roth hat seinen Namen absichtlich einge­tra­gen. Falsch. Fakt ist: Ich habe mit Chris­t­ian Roth tele­foniert. Er hat zugegeben, dass er die Bild­datei erstellt und sie Bian­ca gegeben hat. Er hat sich dafür entschuldigt und auch erk­lärt, was die Hin­ter­gründe waren.

Bogdan_DerBarmherzige
BiBi-Fan
Bogdan_DerBarmherzige

comment image

Das mit dem *Chris­t­ian Roth” scheint in weit­en Teilen vol­lum­fänglich zu stim­men, DENN der seines Zeichens (dem ich hier auf dem Blog auch einen net­ten Brief bezüglich sein­er Art und Weise schrieb.…vor Monat­en):

(Nochmals für sie ganz per­sön­lich Herr Roth: Ich bin auch ehre­namtlich­er Richter in der kleinen und großen Strafkam­mer und SIE sind in der BRD…überlegen sie sich ihre zukün­ftige Vorge­hensweise ganz genau, auch wenn ich zu 100% nicht Richter in ihrer Sache sein werde…)

Ich zitiere aus Google:

Chris­t­ian H. Roth
M.A. Poli­tik­wis­senschaft, Sozi­olo­gie
Bil­dungsref­er­ent
Freiberu­fler in Mössin­gen

der sich u.a. so weit­er vorstellt:
10/1988 – 11/1995 Uni­ver­sität Tübin­gen, Poli­tik­wis­senschaft und Sozi­olo­gie, Mag­is­ter Artium, Europäis­che Inte­gra­tion, Sozialpoli­tik, Indus­trielle Beziehun­gen

u.a. jene Seite betreibt -„Per­spek­tive Rot(h)” .… (wie übri­gens auch sein ander­er Blog heißt):
http://paper.li/ChrisHRoth/1313071599

Sich dort so vorstellt:
Chris­t­ian H. Roth
M.A. | Bil­dungsref­er­ent | Poli­tologe | Sozialdemokrat | Geschäfts­führer von pbnet – Net­zw­erk für Poli­tik und Bil­dung @pbnetzwerk |

(hier die dazuge­hörige „Twit­ter-Seite”, wessen Geschäfts­führer er ist: https://twitter.com/pbnetzwerk )

man hier bei Twit­ter fol­gen kann
https://twitter.com/ChrisHRoth (klar, #TrashTV)

und sein Face­book (jeden­falls diese 😀 ) ist lei­der nicht zu erre­ichen
https://www.facebook.com/chrroth

Sein – nach dem Artikel – geschlossen­er „TrashTV-Blog” (Die Info hat aber ein­er hier vorhin schon im Blog gepostet gehabt, ist also nicht auf meinen Mist gewach­sen, hat mich allerd­ings ermutigt, mich nach dem Burschen mal zu erkundi­gen 😀 ):
https://trashtalkandmore.blogspot.com (die uns allen bekan­nte Seite von damals…natürlich jet­zt nicht­mehr erre­ich­bar 😀 )

auf seine spanis­che FB Seite komm ich auch nicht rauf:
https://es-la.facebook.com/trashandmore/info?tab=page_info

falls jemand mehr wis­sen will:
http://perspektive-roth.blogspot.de/2016/06/uber-mich.html

Der Bursche hat halt einen Ruf zu ver­lieren und deswe­gen schloss er auch seine „aktuelle” *TrashTV* Seite (der Bursche ist uns ja von damals noch bekan­nt).

In meinen Augen alles andere als ein ange­blich­er Sozialdemokrat und solche Enthül­lun­gen brin­gen den Burschen ganz schön ins schwitzen.

Ein – im poli­tis­chem Licht – ste­hen­der Sozialdemokrat fälscht Beweise um seine Mei­n­ung zu unter­mauern.

An sein­er Stelle hätte ich auch seinen „TrashTV”-Blog geschlossen, wenn solche heiklen Tat­sachen ans Licht kom­men 😉

Wie gesagt, wer sich mit Döhring ein­läßt, wird – irgend­wann – immer krim­inell (Schade um den Ruf des Hr. Chris­t­ian Roth).

Ich würde sagen:” Voll ins Schwarze getrof­fen” 😀

Einen großen Dank an *Car­maIs­ABitch* mein­er­seits denn, mir ist schon bewußt, dass die EXIF-Datei nach dem Hochladen auf Face­book (sowie Insta­gram) verän­dert wer­den. Aber mein Fokus war immer auf *Datum und Ort* (weil BiBi halt soviel lügt). Die Hex­dump auf Verän­derun­gen zu unter­suchen, darauf bin ich nie gekom­men 😀

Klasse gemacht Herr Roth 😉

In Liebe

Ihr Bog­dan 😀

Fischbrötchen
BiBi-Fan
Fischbrötchen

Die Hex­dump auf Verän­derun­gen zu unter­suchen, darauf bin ich nie gekom­men”
Macht auch kein Sinn, da man Verän­derun­gen nur fest­stellen kann wenn das Orig­i­nal vor­liegt, son­st hat man ja keinen Aus­gangspunkt.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Also du hast ein­er­seits den Hin­weis, dass der Beleg von Chris­t­ian Roth bear­beit­et wurde. Dazu muss man wis­sen, dass Chris­t­ian Roth als Unbeteiligter aufge­treten ist, der ja nur was gegen Cyber­mob­bing hat.…und so unbeteiligt wirkt das dann halt nicht mehr. Natür­lich kann es sein, dass er nur ein paar unwichtige Sachen unken­ntlich gemacht hat…aber nach­dem er auch unter einem Fake­pro­fil bei Bian­ca gepostet hat, wird es doch zumin­d­est frag­würdig.

BB-Radio sagt, dass auch noch andere Dinge auf dem Beleg nicht stim­men und ehrlich gesagt, weiß offen­bar auch kein­er, wieso das über­haupt gepostet wurde.
Jet­zt müsste Bian­ca ja die unbear­beit­eten Orig­i­nale haben, es ste­ht ihr also frei, das zu beweisen…sie ist aber bish­er darauf nicht­mal einge­gan­gen.

100% Sicher­heit wirst du ohne Mith­il­fe von Bian­ca nicht kriegen…weil es bei den weni­gen Dat­en ein­fach unmöglich für die Gegen­seite ist, das Gegen­teil zu bele­gen. Und wenn nur eine Seite etwas beweisen kann, dies aber nicht tut(wieso???)…glaube ich der anderen Seite.