RTL Punkt 12: TV-Bericht führt kriminelle Bianca Döhring vor

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother

RTL-Tiefschlag gegen BiBi

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother
Bian­ca Döhring spielt für RTL das Mob­bin­gopfer

Endlich ist es soweit! Die großen Leitme­di­en bericht­en über die krim­inellen Aktiv­itäten unsere BiBi. Heute um 12 Uhr lief beim TV-Sender RTL in der Sendung „Punkt 12″ ein neun Minuten langer Beitrag über Bian­ca Döhring.

Der TV-Bericht ist ein Tief­schlag für Bian­ca. RTL führt BiBi regel­recht vor, zeigt wie schlecht es BiBi auf Mal­lor­ca geht – und berichtet über ihre Lügen und krim­inellen Hand­lun­gen. So ist u.a. die Mord­dro­hung von Bian­ca gegen Jour­nal­is­ten The­ma. Der TV-Jour­nal­ist Torsten Mis­ler, der im TV-Beitrag mehrfach zu sehen ist, zeigt auch, wie Bian­ca Fam­i­lien und sog­ar Kinder bedro­ht.

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother Blog
Bian­ca zeigt stolz ihren großen Fan­blog

Offen­bar hat der TV-Jour­nal­ist Bian­ca durch­schaut und bei seinen Drehar­beit­en mas­sive Zweifel an der Glaub­würdigkeit von Bian­ca Döhring bekom­men – zu recht!

So zeigt Mis­ler auf, dass Bian­ca plöt­zlich über ihn Lügen ver­bre­it­et und behauptet, dass „auch TV-Redak­teure bedro­ht wer­den”. Immer wieder greift der Jour­nal­ist auf E‑Mails von Mar­cel Adler zurück, zitiert diese, und zeigt so dem Zuschauer das wahre Gesicht von BiBi.

Der RTL-Bericht

Keine Täter, keine Ermittlungen

Weit­er bestätigt der Bericht, dass bish­er keine Täter ermit­telt wurde – obwohl Bian­ca immer etwas anderes behauptet. Aber nicht nur das. Der TV-Reporter bestätigt außer­dem, dass gegen Mar­cel Adler keine halt­baren Vor­würfe existieren und Bian­ca ihn immer noch zu Unrecht beschuldigt.

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother
Der RTL-Reporter besucht die Woh­nung der ange­blich völ­lig ruinierten BiBi. Jed­er Zen­time­ter der Woh­nung strahlt vor Ruin.

Punkt 12” zeigt weit­er eine E‑Mail von Bian­ca Döhring – wohl ohne deren Zus­tim­mung. Dort bestätigt BiBi schriftlich, dass nicht ermit­telt wird: „Nie­mand untern­immt etwas. Auch vom LKA HH hat man bis heute nichts gehört! Es ist also trotz Staat­san­walt, LKA und Anwäl­ten bis heute nichts passiert, schreibt Bian­ca an RTL. Warum lügt sie dann seit zwei Jahren und behauptet das Gegen­teil?

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother Morddrohnung
RTL-Reporter Torsten Mis­ler erfährt von der Mord­dro­hung durch Bian­ca Döhring
Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother Polizei Ermittlungen
Stel­lung­nahme der Staat­san­waltschaft Ham­burg

Zuschauerreaktionen bei Facebook

Bianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother ZuschauerreaktionenBianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother ZuschauerreaktionenBianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother ZuschauerreaktionenBianca Döhring bei RTL Punkt 12 - TV Report Fernsehen Bericht Beitrag Cybermobbing Mallorca BiBi Big Brother Zuschauerreaktionen

94
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
42 Comment threads
52 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
39 Comment authors
HatermeisterCheckerBogdanFan & BioVegetarierDummer MenschJens W. Recent comment authors
neuste älteste
Karma
BiBi-Fan
Karma

Schaut mal auf der Punkt 12-Seite auf Face­book! Unter Besuch­er beitrage gibt es am Mit­tag einen Zuschauere­in­trag mit 13 oder 14 Kom­mentaren zu Bibi. Vielle­icht als Update im Artikel ein­fü­gen.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Ich fand den Bericht recht neu­tral. Also für die Umstände(man darf ja nicht vergessen, dass auf der anderen Seite defin­i­tiv eine klagewütige Per­son sitzt und das man den Beitrag auch ausstrahlen will. Außer­dem haben sie ja nur eine Seite als Inter­view­part­ner­IN). Nor­maler­weise würde man ja erwarten, dass sie sich auf den Blog stürzen, weil Cyber­mob­bing als Aufhänger zieht. Am Ende kam aber recht gut her­aus, dass man Bian­cas Worten nicht wirk­lich trauen kann. Es waren auch häu­figer solche Ein­schübe wie „nach Bian­cas Angaben”, „ange­blich” etc. zu hören…was let­ztlich eine Distanzierung(entweder weil der Jour­nal­ist es nicht nach­prüfen kann, oder weil er ihr grund­sät­zlich nichts mehr glaubt) darstellt.

Ins­ge­samt war der Beitrag recht ober­fläch­lich aus Bian­cas Sicht gedreht und irgend­wie auch seicht. Nicht nur der Jour­nal­ist son­dern auch der Zuschauer wurde mit lauter Frageze­ichen zurückgelassen(auch was den Sinn des Beitrags bet­rifft). Abge­se­hen von der Mord­dro­hung Bian­cas wur­den die vie­len berechtigten Vor­würfe gegen sie nicht erwäh­nt oder gar hin­ter­fragt. Stattdessen hat man vor allem den anderen Blog(den prak­tisch inak­tiv­en Troll­blog mit dem dutzend Artikel) gezeigt und darum die Cybermobbing-„Anklage” aufgebaut(klar, denn der ist wesentlich ein­fach­er angreifbar/plakativer und da ist es ein­fach­er schwarz/weiß zu urteilen).
Das The­ma ist halt zwis­chen­zeitlich wirk­lich zu kom­plex und Bian­ca wohl auch zu unwichtig(zieht nicht genug Zuschauer) um da für eine Reportage weit­er ins Detail zu gehen.

Unterm Strich bleibt bei mir hän­gen:
‑Der erhoffte Befreiungss­chlag von Bian­ca war’s nicht. Dazu sind zu viele Fra­gen offenge­blieben und Bian­ca selb­st ste­ht in einem eher frag­würdi­gen Licht.
‑Bian­ca hat so ziem­lich das erste Mal nicht behauptet, dass man sie seit über 2 Jahre verfolgt(diesmal waren es fast 2 Jahre). Im Fernse­hen wollte sie dann wohl zumin­d­est da bei der Wahrheit bleiben(ich ver­mute aber, dass sie viele prob­lema­tis­che Aus­sagen sicher­heit­shal­ber aus dem Beitrag geschnit­ten haben. Bian­ca scheint jeden­falls ent­täuscht von dem Umfang des Beitrags)…
‑Adler hat mal wieder eine Anzeige von Bian­ca am Hals…
‑Bian­ca sollte die Auf­nah­men von der Web­cam am Ende defin­i­tiv in ihr Showreel aufnehmen…die sind wenig­stens real. 😉

Lotti
BiBi-Fan
Lotti

Bian­ca hat, wie immer, nicht darüber nachgedacht welche Law­ine sie jet­zt los­ge­treten hat.
Dass sich RTL auf so eine Sto­ry ein­lässt, ist beze­ich­nend.
Beschä­mend in diesem Beitrag ist allerd­ings, dass man den Experten noch mit reinge­zo­gen hat.
Beschä­mend für alle tat­säch­lichen Mob­bing-Opfer.
Vielle­icht soll­ten wir alle dies­bzgl. eine Mail an RTL senden; vor allen Din­gen diejeni­gen, die von Bian­ca auf FB oder son­st wo gemobbt wur­den!

Reporter Palma
BiBi-Fan
Reporter Palma

Diese Email entstammt der Kor­re­spon­denz zwis­chen Bian­ca Döhring und „RTL Punkt 12“. Alle offen­sichtlichen unver­frore­nen Lügen wur­den von mir fett markiert, alles andere blieb unverän­dert.

_________________________________________________________________________________________
An: [email protected]

Betr­e­ff: Cyber­mob­bingsto­ry – Jus­tizskan­dal

Mein Name ist Bian­ca Döhring. Ich bin 38 Jahre jung und zer­ti­fizierte Ernährung­sex­per­tin und Yogather­a­peutin.

Ich stand 2015 in der Öffentlichkeit und bin seit­dem einem krim­inellen und mas­siv­en Cyber­mob­bing aus­ge­set­zt der mich wirtschaftlich mit­tler­weile ruiniert hat.

Die Blogs laut­en https://biancadoehring.com https://bibifans.com

und ein ander­er https://biancadoehringwatch.wordpress.com

Auf den drei Blogs liegen die 79. Straftat­en vor wegen Übler Nachrede, Ver­leum­dung, Per­sön­lichkeit­srechte, Urhe­ber­rechte etc.

Auch diverse Strafanzeigen beim LKA HH wur­den gemacht!! Schon das Impres­sum des Blogs ist gefälscht und nie­mand untern­immt etwas. Auch vom LKA HH hat man bis heute nichts gehört!

Mich betreut derzeit eine grosse Kan­zlei aus Karl­sruhe die natür­lich dementsprechend kosten und auch sprach­los sind über meinen Fall!!!

Es ist also trotz Staat­san­walt, LKA und Anwäl­ten bis heute nichts passiert.

Auch meine Fam­i­lie und Freude wer­den auf dem Blog zer­ris­sen! Meine Mut­ter hat seit 40 Jahren eine gut gehende Bou­tique in Han­nover mit viel Promi­nenz – Agatha Damen­mod­en.

Selb­st mein Opa der 102 ist wird dort schlecht gemacht!

Auf­grund zahlre­ich­er Mord­dro­hun­gen musste ich bere­its Deutsch­land ver­lassen und ins Aus­land flücht­en!!! Mein Fall stellt für mich ein Jus­tizskan­dal dar und wäre ich nicht so stark wäre ich vielle­icht nicht mehr da?

Daher mein Weg an die Öffentlichkeit!
Vielle­icht beste­ht ja Inter­esse?!

Liebe Grüße
Bian­ca Döhring“

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

mit dem mut eines löwen und dem ver­stand ein­er amöbe.

bian­ca, the brain sucht den weg AN die öffentlichkeit.

Och nee,
BiBi-Fan
Och nee,

das liest sich wie ein Kinder­gartenkind das zur Betreu­ung läuft: Wäh­h­hh, Kevin hat mir den Ball weg genom­men. Ich hör direkt die wein­er­liche Stimme.

Karma
BiBi-Fan
Karma

Die Mail hört sich so an, als ob die ein 7‑Klässler geschrieben hat. Meine Güte wie pein­lich. Erfol­gre­iche Geschäfts­frau? Sie beherrscht ja nicht mal Satzbau etc.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Liest sich vor allem so, als hätte ein­fach jemand ihre beliebtesten Sätze in ein­er Email zusam­mengek­leis­tert. Vieles macht in einem solchen Brief wenig Sinn(z.B. wie lange Mut­ti ihre Bou­tique besitzt und ob da Promi­nenz hinge­ht), passt aber wun­der­bar in ihre Gedanken­welt, wo sowas wahnsin­nig wichtig ist und ihrem Anliegen eine höhere Pri­or­ität ver­lei­hen soll. Viel Nivea, wenig Niveau…

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

bin nicht reg. bei tv now. aber wenn der beitrag unsere bibi zeigt wie sie ist (denn sie feiert ja heute den „anfang”) und mis­ler noch in team-wall­raff-stim­mung ist.….dann klatsch ich doch mal

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Ich kon­nte den Beitrag ohne Reg­istrierung über Fire­fox sehen

Checker
BiBi-Fan
Checker

Was mich ein wenig wun­dert: Sie hat ihre Seite mit (ange­blich) 6000 Fol­low­ern, jede Menge Support(auch vom Blog) und heute sog­ar einen Bericht im Fernsehen…und trotz­dem haben nur 32 Leute über ihr Buch abgestimmt(und 8 davon auch noch dage­gen)? Das tut nach der 2 Spenden-Num­mer schon fast beim Zuse­hen weh. Aber es scheint wohl wirk­lich so zu sein: Sie hat keinen um sich rum, der sie auf den Boden der Tat­sachen zurück­holen will/kann…und so gibt sie den Heli­um­bal­lon, der ständig gegen die Zim­merdecke dotzt bis ihm irgend­wann das Gas aus­ge­ht.

Gönndir Bibi
BiBi-Fan
Gönndir Bibi

Dieser doofe RTL Redak­teur, Mar­cel A. heißt gar nicht Mar­cel A., er ken­nt wohl nicht alle Bibi Songs.
Sein Richtiger Name ist Rain­er .W
Außer­dem wohnt er nicht in Bran­den­burg, nie­mand wohnt in Bran­den­burg, da fährt man nur durch, wenn man zur Ost­see will.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Bian­ca ist nicht glück­lich 🙂 und schreibt:

Lei­der wurde nicht das ganze Aus­maß gezeigt und welche Per­so­n­en außer des Jour­nal­is­ten auch noch grossen Schaden anricht­en sowie viele wichtige Aspek­te nicht erwäh­nt aber es ist ein ANFANG gemacht!”

Maria von der Challenge
BiBi-Fan
Maria von der Challenge

Der Reporter meinte ja auch, daß er das Gefühl habe, Bibi nutze ihn für ihre Zwecke aus. Mar­cel wurde erst wie ein Straftäter dargestellt. Später meinte der Reporter aber, daß man ihm nichts nach­weisen kann, daß er im Blog schreibt. Für mich als Außen­ste­hende wirk­te der Bericht wie als wenn Bibi nur ins Fernse­hen wollte und selb­st mobbt. Mir tat Mar­cel A. sog­ar leid. Daß man nur den anderen Blog zeigte weil das Hitler­bild drama­tis­ch­er wirk­te zeigt auch, daß dieser Blog hier nicht krim­inell und zu ser­iös für RTL ist.

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Dieser Blog hier wurde auch gezeigt 😉

Ich hoffe, es geht Mar­cel gut.

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Oh man, wenn ich ehrlich bin, bin ich etas durcheinan­der Heute und eigentlich fehlen mir die richti­gen Worte.

Hier ein Link von einem Inter­view, April 2016. Da hat­te sie schon die feste Absicht nach Mal­lor­ca zu ziehen.

http://www.neuepresse.de/Menschen/Mensch-Hannover/Bianca-Doehring-ueber-ihre-Zeit-bei-Big-Brother

Ich möchte auch noch ein­mal darauf hin­weisen, dass sie ihren Online-Shop zur Ulti­mate-Body­plan-Seite geschlossen hat, weil dieser nicht vom Aus­land zu real­isieren war. (Ihre Worte)

Meine per­sön­liche Mei­n­ung zum Body­plan: Es gab ne PDF Datei für über 100 Euro mit Bian­cas spezial sel­ber entwick­el­tem Eiweiss, alles über­teuert und schwachsin­nig. Bian­ca hat sich bei Big Broth­er 3 Monate bis auf die Knochen blamiert und kein nor­maler Men­sch auf dieser Welt, kann sie danach noch ernst nehmen.

Ja, es war mal jemand bei ihr zu Hause, hat Fotos von der Woh­nung und dem Auto gemacht, was ich per­sön­lich nicht befür­worte, aber die spin­nt sich da etwas zusam­men, was nicht wahr ist.

Sie lügt dreist bei diesem Inter­view mit RTL. Entwed­er ist sie stark psy­chisch krank oder eine eiskalte Lügner­in. Ich rät­sel immer noch.

Und aller­lieb­ste Bian­ca Döhring, ich lass mir meine Mei­n­ungs­frei­heit von dir nicht nehmen. Hier habe ich die Möglichkeit zu sagen was ich ich denke. Du willst eine Per­son des öffentlichen Lebens sein, ein Z‑Promi, dann akze­priere, dass ich meinen Fre­un­den hier mit­teile, was ich möchte.

Nerv uns auf unseren Blog nicht!

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

dum­mer men­sch, ich bin überzeugt dass bian­ca glaubt was sie sagt. bian­ca lebt in ihrer „eige­nen welt”, agiert skru­pel­los mit vor­satz, han­delt völ­lig irra­tional.

bian­ca ist gefährlich – für sich selb­st .…..und für jede/jeden, der „ihre welt” ent­tarnt

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

also eine eiskalte, schw­er psy­chisch kranke Lügner­in?

Checker
BiBi-Fan
Checker

Ich glaube ihr wed­er die Mord­dro­hun­gen noch das sie die Art von Per­son ist, die sich wegen sowas verkriechen würde. Die war vom ganzen Charak­ter her in der Dom­i­naschiene abso­lut richtig. Wenn bei der ein­er im Auto vorm Haus sitzen würde, würde sie ver­mut­lich eher laut zeternd hin­ren­nen, ihren Mülleimer über das Auto kip­pen und ne Delle in die Tür treten. Das ängstliche Opfer ist wohl nur Show für die Außen­welt. Ängstlich passt auch ein­fach nicht zu jeman­dem, der anonym Zahlschweine sucht und da IMMER damit rech­nen muss, dass da ein­er über­grif­fig wer­den kön­nte. Das geht ein­fach nicht zusam­men…

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Dass nicht eine einzige Mord­dro­hung gezeigt wurde von RTL, beweist, dass es wohl nie eine gab gegen die ver­lo­gene Döhring.

ein DAU
BiBi-Fan
ein DAU

Hal­lo an alle,
Ich kann das Video lei­der nicht sehen, obwohl ich wie von RTL gewün­scht, den Adobe Play­er instal­liert habe. Kann mir bitte jemand weit­er helfen?
Danke im voraus.
LG

Checker
BiBi-Fan
Checker

Ging bei mir mit Fire­fox auch nicht…weder mit der alten Ver­sion noch mit der neuen. Mit Inter­net Explor­er hat es dann funk­tion­iert…

ein DAU
BiBi-Fan
ein DAU

Vie­len Dank für diesen Tipp Check­er. Mit einem anderen Brows­er hat es geklappt.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Gerne doch. Und wenn Bian­ca kun­de­nori­en­tiert wäre, würde sie das ihren Face­book-Fans auch mit­teilen. Aber sie liest ja blöder­weise den Blog nicht mehr… =)

Big Brother-Radio
BiBi-Fan
Big Brother-Radio

comment image

Ankündi­gung: Bitte teilen und weit­er­sagen!

** BiBi-Spezial #2 – Neues von RTL & Polizei **

Fre­itag, 01.12.2017, 20:30 Uhr LIVE bei http://www.BigBrother-Radio.de

Wir klären auf! In unserem neuen BiBi-Spezial bericht­en wir zum RTL-TV-Bericht über Bian­ca (BB12). Ihr erfahrt Details und Hin­ter­gründe, die bei RTL nicht gezeigt wur­den. Außer­dem gibt es ganz frische Infor­ma­tio­nen von der Polizei zu den Ermit­tlun­gen. Gäste: Hol­ger Guderitz und „der unauffind­bare” Mar­cel Adler

* WELTWEIT kosten­frei zu emp­fan­gen über unsere Web­seite, die App „TuneIn”, Ama­zon-Alexa uvm. * DOWNLOAD der Sendung kosten­frei am Fol­ge­tag abruf­bar *

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

bian­ca döhring, sie sprechen häu­fig über die eier in ihrer hose.

wenn sie eier haben > rufen sie in dieser sendung an, suchen sie die ersehnte kon­fronta­tion, argu­men­tieren sie!

frau döhring haben sie eier??

Checker
BiBi-Fan
Checker

Auch Herr Mis­ler würde da sich­er durchgestellt…oder wie wäre es mit Wal­bur­ga? Hell, selb­st Frau Weller wäre spannend(zumindest wenn sie das aus­packt, was sie Her­rn Adler erzählt haben soll. Egal in welche Rich­tung das dann gin­ge, es wäre sich­er span­nend.)… 😉

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Vielle­icht ruft der Reporter heute Abend an?

Gast
BiBi-Fan
Gast

Zitat aus dem Video:
„Ich hat­te Mord­dro­hungen in Ham­burg, das heißt Leute standen vor mein­er Tür”

Welche Leute waren das?
Das sind keine Mord­dro­hun­gen!
Das war der Gerichtsvol­lzieher!

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Für die Mord­dro­hun­gen hat Bian­ca bis heute keine Beweise liefern kön­nen. Der Reporter wird sie danach gefragt haben und weil Bian­ca nichts vorzuweisen hat, hat er ihr Märchen von Mord­dro­hun­gen nicht aufge­grif­f­en.

Der TV-Bericht war über­wiegend gegen Bian­ca und ver­mut­lich wur­den viele Aus­sagen von Bian­ca raus­geschnit­ten. So inter­pretiere ich jeden­falls das, was Bian­ca dazu bei FB schrieb.

Phyllis
BiBi-Fan
Phyllis

Bian­ca hat sich verkalkuliert. Der halbe Bericht war auf den Mails von Mar­cel Adler aufge­baut.

Zitat: „Er erhebt schwere Vor­würfe gegen Bian­ca” und Bian­ca wurde als eine dargestellt, die Kinder bedro­ht und sog­ar über den Punkt12 Reporter Quatsch erzählt.

Noch was fiel mir auf. Bian­ca nan­nte keine konkreten Beispiele. Wo wurde sie ruiniert wer bedro­hte sie, wer stand vor ihrem Haus? Keine Antworten bekam der Zuschauer.

Dass sich Mar­cel bei dem Reporter erkundigte, ob er sich bedro­ht fühlt sehe ich nicht unbe­d­ingt als Aus­nutzen. Aber eines glaube ich fest. Bian­ca kam als arro­gante Frau rüber, die unbe­d­ingt ins Fernse­hen will.

Dass RTL noch zeigte wie sie über Mar­cel schimpft und ihn als krim­inell über Skype beze­ich­net war der Höhep­unkt. RTL zeigte, dass Bian­ca unein­sichtig ist.

silke
BiBi-Fan
silke

das nenne ich selb­st ins knie gefickt, miss döhring.
sauber von rtl ans mess­er geliefert.

Dallas
BiBi-Fan
Dallas

Da bin ich einen Tag offline und dann so ein Fah­n­dungser­folg von RTL gegen die Döhring.

Herr Mis­ler, sie haben einen guten Bericht geliefert und für etwas mehr Gerechtigkeit und Ehrlichkeit in Biancis­tan gesorgt. RTL, willkom­men im Team.

Jens
BiBi-Fan
Jens

Ich bedanke mich für diese fabel­hafte Aufar­beitung des TV Beitrages. Jed­er Zen­time­ter der Woh­nung strahlt vor Ruin fand ich köstlich. Dieser RTL Bericht ist unge­wollte Satire. Ich grat­uliere Mar­cel Adler, der diesen Bericht durch seine Mails erst in die richtige Rich­tung lenk­te und Herr Mis­ler die Augen geöffnet hat­te. Er ist das Opfer. Ich verneige michvor dem Blog, der über diese Frau wacht und uns über ihre Machen­schaften berichtet. Ich bleibe euer Stamm­leser.

Undertaker
Webmaster

Warum hat dieser RTL-Mann sich nicht an unseren Blog gewandt? Dafür gibt es schließlich das Impres­sum. Wir/ich vom Blog hät­ten erstk­las­siges Mate­r­i­al beitra­gen kön­nen… Beweise, Fak­ten, oder ein Inter­view geben. Find­et ihr das nicht komisch?

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Bian­ca wird ihm erzählt haben, dass Mar­cel A. den Blog betreibt, also hat er vielle­icht nicht daran gedacht hier anzufra­gen.

Ich finde alles sehr komisch.

Undertaker
Webmaster

Das Mar­cel nicht den Blog betreibt weiß Bian­ca. Sie ken­nt „die Namen der 15 Täter” schon seit vie­len Monat­en.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

under­tak­er – ich habe ger­ade vorhin dazu etwas geschrieben. ja, ich finde es sehr merk­würdig. hmm

Checker
BiBi-Fan
Checker

Weil sich ein Fernse­hjour­nal­ist nun­mal als erstes die Frage nach der Zuschauerquote stellt. Wom­it macht man mehr Quote: Mit dem Dauerthe­ma Cyber­mob­bing, dazu noch gegen eine Frau(#MeToo)…oder mit ein­er Sto­ry über die längst vergessene(und nie wirk­lich wichtige, denn die Quoten der Staffel waren ja mies) Bian­ca Döhring? Entsprechend wurde das The­ma Bian­ca Döhring schnell abge­han­delt.
Außer­dem will man mit Per­so­n­en arbeit­en. Man will ja möglichst Täter und Opfer zeigen und das möglichst in „gut” und „böse” unterteilt(siehe Frauentausch)…wenn die Zuschauer nicht wis­sen, zu wem sie jet­zt hal­ten sollen(entweder weil es zu kom­plex ist oder weil es ein­fach zuviel grau gibt), lässt sie das mit einem unguten Gefühl zurück(zeigen Stu­di­en) und sie schauen sich die Sendung eventuell nicht weiter/wieder an. Da war Mar­cel ein wesentlich vielver­sprechen­deres und schillern­deres Ziel. Beim Blog hät­ten sie es nur mit einem Mr.Anonym(denn so blöd sich einem Jour­nal­is­ten zu offen­baren, ist hof­fentlich kein­er der Ver­ant­wortlichen) zu tun gehabt und bei Alex, Jens oder Holger(um jet­zt mal die greif­barsten anderen von ihr genan­nten Per­so­n­en zu erwäh­nen) hätte man wohl nicht­mal den Anschein von Cyber­mob­bing erweck­en kön­nen und wäre wieder auf’s The­ma Bian­ca zurückgefallen(und die ist halt zu unwichtig für’s Fernse­hen. Und „Leute, die Cyber­mob­bing schreien aber denen man kein Wort glauben kann und die wohl nur ern­ten, was sie gesät haben…dürfen wir aber so nicht sagen, weil wir son­st verk­lagt wer­den”, ist halt als The­ma auch etwas sper­rig).
Außer­dem wird Bian­ca Mar­cel als Haupt­täter benan­nt haben und für den Jour­nal­is­ten war’s am einfachsten(denn auch die über­legen sich, wieviel Aufwand sie betreiben wollen. Kostet alles Freizeit.).

Deshalb bleiben von dem Beitrag eigentlich auch nur Bilder von dem anderen Blog(der ger­ade­mal 2 kurze, offen­sichtlich satirische Schaf­fenspe­ri­o­den hat­te und seit über einem hal­ben Jahr tot ist) hän­gen. Das ist so gewollt, denn es sollte/musste um Cyber­mob­bing gehen und nicht um Bian­ca.

Das dem Jour­nal­is­ten heftige Zweifel gekom­men sind, wurde in dem Beitrag ja dur­chaus deut­lich. Trotz­dem wollte er halt den Beitrag über Cyber­mob­bing machen und so ist halt das daraus gewor­den. Hal­b­gar recher­chiert, ober­fläch­lich, etwas schief, teil­weise ver­al­tet und irgend­wie „keine Ahnung, was ich davon hal­ten soll”. Schade…

Nurmalso
BiBi-Fan
Nurmalso

Das hat mich auch gewun­dert.
Vielle­icht kann der Blog sich ja an RTL Punkt 12 wen­den, so wie es B.D. gemacht hat.
Ich finde, es darf nicht ein­fach so ste­hen bleiben, dass B.D. den Blog als krim­inell beze­ich­net. Durch den Blog kamen und kom­men Wahrheit­en an´s Licht. Und genau das ist der Punkt, den die Dame nicht lei­den kann. Per­ma­nent deckt der Blog neue geöffnete Seit­en auf, die dann schnell geschlossen wer­den und ständig deckt der Blog ihre Machen­schaften und Lügen auf.
Ich denke es macht Sinn, dass der Blog seine Sicht der Dinge diesem Reporter erzählt.

Checker
BiBi-Fan
Checker

@Nurmalso: Also da der Blog(betreiber) nicht gerichtlich verurteilt wurde, ist ihre Aus­sage natür­lich gren­zw­er­tig. Ander­er­seits beste­ht hier wohl kaum ein Zweifel, dass Belei­di­gun­gen, wie z.B. die von „Ingo Kessler”, und einige ver­mut­lich nicht beweis­bare Anschuldigungen(jedenfalls habe ich noch keinen Beweis gese­hen) nach deutschen Recht straf­bar sind und ein deutsch­er Admin dafür Prob­leme kriegen würde. Sowas wie „Das Richtige teil­weise mit den falschen Mit­teln gemacht…deshalb straf­frei.”, gibt es nach deutsch­er Recht­sprechung nicht.

Aber es stört ver­mut­lich auch keinen so wirklich(also jet­zt so wirk­lich, ganz wirk­lich), wenn sie den Blog als krim­inell beze­ich­net. Man weiß ja von wem es kommt und der Blog als solch­es hat dadurch keinen Schaden(außerdem schallt es aus diesem Wald genau­so zurück, wie sie rein­ruft). Wenn sie das hinge­gen bei ein­er Pri­vat­per­son macht, ist das eine ganz andere Sache.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

hätte her­rn mis­ler das von ’dum­mer men­sch’ aus­ge­grabene inter­view vorgele­gen wäre der rtl- bericht wohl noch drastis­ch­er aus­ge­fall­en.

vielle­icht liegt es ihm ja dem­nächst vor, als aus­ge­druck­ter screen­shot natür­lich

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Döhring bit­tet darum ihren Beitrag zu teilen. Jet­zt postet die jeden Tag den Link zum RTL Beitrag. Kein­er will es teilen.

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Mein Dankeschön und mein Respekt geht heute ganz klar an die sehr guten Kom­men­ta­toren unter dem Besucher­beitrag von
RTL Punkt12” auf Fb.
Super Kom­mentare!

Schade finde ich,das Mar­cel nicht mal tele­fonisch Stel­lung bezo­gen hat.Ich hoffe sehr,dass er wenig­stens das Ange­bot der Stel­lungsnahme an Alex und Hol­ger weit­ergeleit­et hat und das nur durch den Reporter dies nicht zu stande kam.
Son­st wäre das meine Mei­n­ung nach unmögliches,unkollegales Ver­hal­ten.

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Die Hin­ter­gründe erfährst Du heute Abend im Big Broth­er-Radio!

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

ohne hypochon­drisch zu sein!

falls herr mis­ler im the­ma „ange­bis­sen” hat.…an sein­er stelle wür­den ich oder meine assis­tenz ver­suchen in das blog-redak­teurteam zu kom­men.

herr mis­ler ist ein im dop­peltsinn aus­geze­ich­neter jour­nal­ist, arbeit­ete fürs u.a. team wall­raff und ver­fügt mit sicher­heit über viel geduld und aus­dauer.

nur so ein gedanke.…..

Undertaker
Webmaster

Wir suchen immer neue Blog­ger. Herr Mis­ler darf sehr gerne dazu stoßen. Es gibt zudem die Möglichkeit der Fan­posts die als Artikel erscheinen.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

das klingt gut und sou­verän.

cha­peau, under­tak­er

Robi­na, with a smile

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Mir ist einge­fall­en, dass der Chris­t­ian Knospe im März 2016 bei Bian­ca zu Besuch war. Hat­te sie damals nicht schon erzählt, dass sie sich die ein oder andere Fin­ca auf Mal­lor­ca anschauen wollte?

Die Umzugspläne gab es doch schon direkt nach Big Broth­er und denke mal, dass der Chris­t­ian, das auch so bestäti­gen wird. Ich habe ja sel­ber auf ihrer Face­book­seite gele­sen, dass sie spanisch ler­nen wollte und das Ziel war, wenn ich mich richtig erin­nere zum Ende/ Anfang des Jahres 2016/2017.
Sie ist halt ein­fach nur 2 Monate früher hinge­zo­gen.

Weiss der Herr Mis­ler über­haupt, dass ihre Fit­ness­seite ulti­mate-body­plan, in ulti­mate-cos­met­ic geän­dert wurde? Selt­sam, dass die eine Seite geschlossen wer­den musste, weil die Kun­den abgeschreckt wur­den, aber benutzt wurde um Juch­heim Kos­metik zu vertreiben. Warum wur­den diese Kun­den eigentlich nicht abgeschreckt?

Karma rules
BiBi-Fan
Karma rules

Bibi feiert sich und den Beitrag nach allen Regeln der Kun­st ab. Dabei hat sie doch gar keinen Grund dazu, außer dass sie es ins Fernse­hen geschafft hat. Sie fühlt sich schon als kom­plette Siegerin im Cyber­mob­bing­fall. Dabei sagt der Reporter gegen Ende:

Der schein­bar klare Fall hat sie zu ein­er der ver­rück­testen und ver­wor­ren­sten Geschicht­en entwick­elt, die ich als Reporter je erlebt hat…”

Dies bedeutet, dass auch ihm inzwis­chen nicht ganz so klar ist, ob Bibi wirk­lich so ein Opfer ist, wie sie vorgibt. Man kann nur hof­fen, dass sich RTL noch ein biss­chen tiefer damit beschäftigt, denn dann wer­den sie auch merken, wie dreist Bian­ca Döhring lügt.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Bibi feiert sich genau­so als Sieger, wie der Blog sich hier als Sieger feiert…und jede Partei nach Bun­destagswahlen. Das ist teil­weise selek­tive Wahrnehmung aber zumeist ein­fach der Ver­such die Mei­n­ung der neu­tralen Leser zu bee­in­flussen. Let­ztlich kann man das über­triebene „TV-Bericht führt kri­m­inielle Bian­ca vor” als direk­te Reak­tion auf ihr über­triebenes „Booom!” werten. Neu­tral betra­chtet haben bei­de Seit­en ein wenig abgekriegt aber vor allem bleiben jede Menge Frageze­ichen zurück und es hat bish­er rein gar nichts gebracht.

Warum die Geschichte für den Reporter allerd­ings so ver­wor­ren ist, ver­ste­he ich nicht so ganz. Ein Großteil ist doch hier im Blog dokumentiert(und das Bild ist recht schlüs­sig. Bibi ist in ihren Charak­terzü­gen von Geldgi­er, Faul­heit, Ver­logen­heit, Skru­pel­losigkeit, Empathielosigkeit, Größen­wahn und Kri­tikun­fähigkeit ja ziem­lich konsequent.)…muss man sich halt alles mal durch­le­sen. Aber vielle­icht war „Geschicht­en” auch nur sein Syn­onym für „Bian­ca”.

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Inter­es­san­ter­weise lässt mich der TV Beitrag unberührt. Das Bian­ca eine stre­it­süchtige Häscherin ist kommt gut rüber. Habe es mir ein­mal mit Ton ange­se­hen und ein­mal ohne. Ohne wird deut­lich wie ver­bit­tert und verz­er­rt ihr Gesicht wird bei jed­er Frage. Zum Look: Flod­der ist nix dage­gen. Knielanger Jean­srock und mit Fell gefüt­terte Bade­latschen in denen sie wankt wie ein in seenot ger­atenes Tön­nchen. Das Gesicht mod­e­liert mit make­up und im Stil der rtl Mod­er­a­torin auch die Haare. Der Hit ist aber das weisse over­size Shirt mit Mot­toauf­druck „save the world”. Das Bian­ca es ablehnt mit den von ihr angeschuldigten Leuten sich an einen Tisch zu set­zen und zu reden, spricht für sich. Sie baut mas­siv und ver­bis­sen Fron­ten auf und macht sich unmöglich. Mich wun­dert auch, dass die Rück­ant­worten (gelbe Briefe) vom Gericht da sind und sie also doch erre­ichen, obgle­ich ja immer wieder Ham­burg erwäh­nt wird und sie da lange nicht mehr wohnt. Sie gibt ja auch Han­nover immer wieder als Wohn­sitz an. Der Schriftverkehr ist auch nicht sortiert und abge­heftet! Wenn ich das BiBi-Look-out­fit und ihren psy­cho-Zus­tand (der Ver­fol­gungswahn wurde optisch gut im Film­beitrag visu­al­isiert mit den Ein­blendun­gen der Blog­beiträge auf einem geschlosse­nen Fen­ster auf das sie star­rt) und den ster­ilen Livestyle der Woh­nung­sein­rich­tung deute, lebt BiBi nur im Kopf.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

…in ihrem kopf scheint allerd­ings viel raum zu sein, blan­ca.

ihre welt – check­er nen­nt sie biancis­tan

🙂

NurEinGast
BiBi-Fan
NurEinGast

Ma kann von Mar­cel Adler hal­ten was man will. Aber ich fand es unfair, dass Bian­ca in als Krim­inellen hin­stellte, mit dem man nichts zu tun haben will und nicht­mal den Raum betreten möchte.
Mar­cel ist wed­er angeklagt noch verurteilt, also ist ihn als krim­inell zu beze­ich­nen eine Ver­leum­dung. Oder sehe ich das falsch?

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Das wird Bian­ca jet­zt nicht mehr behaupten, denn RTL hat fest­gestellt, dass gegen Mar­cel nichts vor­liegt. Das RTL hat vielmehr fest­gestellt, dass es Mar­cel Adler über­haupt nicht gibt und ihn nie­mand ken­nt. Ich glaube, er ist nur eine Com­put­eran­i­ma­tion.

katze
BiBi-Fan
katze

Ich glaube Frau Döhring hat diesen Beitrag
gar nicht richtig ver­standen, man kon­nte gut
zwis­chen den Zeilen lesen. Die wurde doch
regel­recht veräp­pelt und nicht ernst genom­men.
Sie wirbt ja heute nochmal für diese Sendung auf
ihre Seite.

Die sah aus, wie eine von den Flod­ders, ach ja sie
ist ja ruiniert, man hat ihr alles genom­men, auch
die Klei­dung. oder was?

Warum hat sie nicht erzählt, das sie auch
“Guugel”, Face­book, YouTube etc. verk­la­gen will, läuft.

Das Gesicht war köstlich, als er erfuhr, das auch er bedro­ht wird, so ein Blödsinn, bis gestern hat­te
ihn ja noch kein­er auf den Schirm.

Hin­weis auf pornografis­che Seit­en, hät­ten die richtig recher­chiert hät­ten sie auch “LUISA 79” gefun­den.

Ach die hat einen Schuss weg, anders kann man das
alles nicht mehr deuten. Ohne Inter­net wäre sie bess­er dran, die geilt sich richtig daran auf, anders sehe ich das nicht mehr.
Wollen wir ihr eine Prise Mitleid zukom­men lassen?

Oh je 36 wollen das sie ein Buch schreibt, oder sind es noch weniger, kann ich nicht erse­hen, hat sie denn schon eine Druck­erei geordert, bei der näch­sten Buchmesse ist sie sich­er dabei.

Alex (Big Brother-Radio)
BiBi-Fan
Alex (Big Brother-Radio)

Ich habe mich gewun­dert, dass Bian­ca nichts von ihrer Zusam­me­nar­beit mit Anwäl­ten, Kan­zleien, dem LKA, dem Face­book-Team, den Son­der­ermit­tlern mit den inter­nen Ermit­tlun­gen erzählt hat und warum sie stattdessen sagt, dass ihr nie­mand geholfen hat. Das ist doch gel­o­gen. Herr Zah­now, das LG Ham­burg hat ihr nach­weis­bar geholfen. Erin­nert euch nur, wo oft das LKA Bian­cas Face­book abgeschal­tet hat um zu ermit­teln. Und jet­zt sagt sie, die hätte nichts unter­nom­men. So etwas nenne ich undankbar.

Hatermaster
BiBi-Fan
Hatermaster

Wie strun­z­dumm Bian­ca ist merkt ich daran, dass sie den Punk­t12-Beitrag nicht ver­standen hat.

Vor 8 Stun­den bei Insta­gram – schaut euch diese Hash­tag-Orgie an:

#sto­pit #cyber­crime #cyber­mob­bing #täter­auf­freiem­fuss #Jus­tizskan­dal #Mord­dro­hun­gen #mob­bing #Ameri­ka #instadai­ly #moti­va­tion #believeiny­our­self #dream­big #nur­w­er­seineneige­nen­wegge­ht #big­broth­er #nei­d­muss­man­sicher­ar­beit­en­mitlei­d­bekomm­st­dugeschenkt #haters­gonna­hate #hass #cru­el #fleiß #erfol­ghaben #miss­gun­st #blog­ger #Blogs #krim­inell #täter #bun­destag #poli­tik #Anwälte #polizei

comment image

Raphaela
BiBi-Fan
Raphaela

So sehen also Cyber­mob­bing Opfer aus die sich nicht mehr aus dem Haus trauen.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Der erste Post dazu ist gut:
„coba­cobano Außer man ist von Haus aus ein Ars** ”

Übri­gens hat Mut­ti ein Bild von ihr im gle­ichen Stuhl gepostet. Mut­ti ist also heute wohl bei Töchterchen auf Malle. Na dann wer­den sie sich­er gemein­sam Radio hören. Wün­sche viel Spass…also beim Gewin­ner sein… 😉

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

mama burgel ist auf der insel und wenn ich mama burgel so sitzen sehe…sie sieht ein biss­chen schwanger aus. meine empfehlung ist eine zügige bauch­straf­fung.

oder itwork­swick­el *hust

Checker
BiBi-Fan
Checker

Auf Face­book kam die Frage:
„Was ist das für ein Möbel­haus”

Und Apro­pos Mutti’s Insta­gram: Jet­zt weiß ich auch woher Bian­ca ihre inter­es­sante Preis­poli­tik bei Ebay-Verkäufen hat:

An alle Kun­den, die uns Fre­itag besuchen:
Das gab es noch nie
Wir gehen heute richtig in die VOLLEN
!!30% bis 50% auf unser KOMPLETTES Sor­ti­ment
außer auf Neuware!! Black Fri­day”

Das muss man erst­mal brin­gen in einem Mod­egeschäft am Black Fri­day 30% Preisnachlass…und das nur auf die Laden­hüter der let­zten Jahre. Wahnsinn. Gigan­tisch. Voll in die Vollen. Das gab’s noch nie, nie, nie, nich.…
Scheint ja nicht viel Neuware zu geben, wenn sie den Rest großspurig als „KOMPLETTES Sor­ti­ment” beze­ich­net. 😉

Gordon Shumway
Redakteur

Außer auf Neuware? Verkauft der Laden die getra­ge­nen Sache von BiBi?

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Da musste ich auch lachen.Ist der Mama wohl ein dick­er Fehler unter­laufen bei dem black fri­day Post.Die Ein­schränkung „nicht auf Neuware„kam erst ein Tag später.
Am Anfang hieß es auf das gesamte Sor­ti­ment( ohne Einschränkung).Im Bear­beitungsver­lauf dieses Post auch noch nach­le­senq.
Ein oder zwei Post vorher kann man auch noch die Juch­heim­pro­duk­te im Regal sehen.

Checker
BiBi-Fan
Checker

Tja, heiß machen und dann nachträglich beschränken auf Ware, die eh kein­er will. Läuft.

Tun
BiBi-Fan
Tun

Ach komm.….High Noon.…12 Uhr Mittachs.…Ihr seid schon alle ein bis­serl nei­disch gell.???
Siehste .….sie hat’s geschafft, das war der endgültige Durchfall.…uuuups.…Durchbruch, wie auch immer, auf jeden Fall ein Bruch!
Bruch mit jeglich­er Vorstel­lung von Moral, Bruch mit jeglich­er Vorstel­lung von Ehrlichkeit, Bruch mit jeglich­er Form von Anstand, Bruch mit allem was soziale Umgangs­for­men bet­rifft, schlicht.….erbärmlich!!!
Niemals nicht hat es auch nur einen Touch von Selb­stkri­tik gegeben, schuld waren immer…aber auch immer nur alle anderen.…ich könnte.…mach ich aber nicht.…diese Frau macht es ganz alleine.…sitzt strahlend ruiniert im Korb­ses­sel auf Malle in der Sonne und wartet auf ihre Mord­dro­her, weil Malle ist ja so weit nicht weg!
Kack­frech in eine Fernsehkam­era zu sagen „Wegen Mord­dro­hun­gen das Land ver­lassen müssen” da kommt immer wieder dieser unglaubliche Brechreiz.…ich muss jet­zt mal wieder wis­chen!!!
Und immer wieder der Hinweis.….DIESE PERMANENT OEL INS FEUER GIESSENDE PERSON IST KEIN OPFER!!! Sie ist eine mas­sive und üble hin­ter­hältige TÄTERIN!!!

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Lieber Thomas, atme tief durch! Es gibt ein­fach Men­schen auf dem Plan­eten die so tick­en. Trau­rig, aber war…

LKA Humbug
BiBi-Fan
LKA Humbug

Mein Döhring-Faz­it fast 2 Jahre nach BB:

0 Erfolg
0 Blogs ent­fer­nt
0 Täter/Hater ermit­telt
0 Täter/Hater verurteilt
0 Ermit­tlun­gen
0 Anwälte/Kanzleien
0 Kla­gen
2 Spenden
27 geschlossene Face­book-/In­sta­gram-/Web­seit­en
52 gescheit­erte Pro­jek­te
234 Straftat­en
418 Hash­tags
671 Lügen
>100.000€ von Mut­ter Burgel ver­nichtet

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Nochmal an Torsten Mis­ler und Uwe Leest, falls sie hier die Reak­tio­nen auf den TV Bericht mitle­sen.

Gut wäre es gewesen,viel mehr die Entste­hung zb. dieses Blogs zu the­ma­tisieren.
Was ja hier gle­ich zu Anfang steht…„Kommentieren ohne Angst”.Wie kam es dazu? Warum war das über­haupt nötig.
Aufzeigen,was für Angst und Schreck­en eine Bian­ca D.zu Beginn im Netz ver­bre­it­et hat (Videos vor Polizei,150 Anzeigen sind raus etc.…zieht euch alle warm an…diese Dro­hun­gen meine ich)
Bei ganz nomalen Nach­fra­gen (bei mir das Kochbuch betreffend)wurde man von ihr schon belei­digt und gedemütigt.
Den Hass auf Mar­cel und andere hat sie ja nicht erst jet­zt nach 2 Jahren.Sie war von Anfang an nicht gesprächs­bere­it.
Ich erin­nere mich gut an ihren ersten„Mobbingangriff„im Netz gegen Marcel.Damals gab es zu mein­er Erle­ichterung einen guten „offe­nen Leserbrief„von einem Mike F. unter einem Blast­ingnewsar­tikel.
Also kurz…hätten sie sich noch etwas genauer mit dieser Geschichte hier befasst,hätten sie mein­er Mei­n­ung nach nur zu einem Ergeb­nis kom­men kön­nen und das heisst.….
Bian­ca ist selb­st schuld,dass es diesen Blog gibt.Sie hat im Umgang mit den sozialen Medi­en falsch gemacht,was man nur falsch machen kann.
Sie hat Angst und Schreck­en verbreitet(tut sie heute immer noch),wollte zen­sieren und bes­tim­men was gesagt wer­den darf.Gute Ratschläge wur­den von ihr ignori­ert und gelöscht.

Und das alles geschah,weil sie mit ihrer Abzock­num­mer nicht durchkam.Ich ver­mute mal,sie wollte mit ihrer PDF und ihrem über­teuerten Zeugs aus ihrem Shop den schnellen € machen nach BB und ist damit halt aufgeflogen.Leute haben nachge­fragt und aufgedeckt.

Bian­ca wollte immer in die Medi­en und da es anders nicht geklappt hat, dann doch wenig­stens jet­zt als Opfer.Ist ihr auch recht.

Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Nochmal zu der Frage gestern im BBRadio..Möchte Bian­ca ein­fach nur ins TV,auch wenn es nur mit dieser neg­a­tiv­en Geschichte ist?

Meine klare Antwort ist: ja.Da es nicht geklappt hat mit den Themen,die sie sich vorgestellt hat (Musik,Moderation)nimmt sie halt jet­zt die Chance wahr, wenig­stens als „Opfer „,Kämpfer gegen Cyber­mob­bing eine Rolle im TV zu erhaschen.
Wobei es ihr nicht wirk­lich um das The­ma und andere davon (wirklich)Betroffene geht.
Haupt­sache TV und haupt­sache Geld machen ohne Arbeit.
Sie wird sich da so Vor­bilder wie eine Daniela K.,Jens B.,(zufällig leben die auch alle auf Mallorca)nehmen, die trotz oder ger­ade wegen der vie­len Hater Geld machen.
Ich denke, sie ver­gisst nur eins.…die waren vorher schon in ein TV Pro­jekt fest einge­bun­den als Pro­tag­o­nis­ten und kon­nten dadurch das ganze finanzell für sich ausschlachten.Das wird ihr jedoch nicht mehr gelin­gen.
Da hat sie sich mit ihrer Ungeduld selb­st ein Bein gestellt.
Und ich bin froh darüber.Kein Geld für Blöd­heit und Abzocke.
Da gibt es ein­fach auch schon genug davon in der TV Land­schaft.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

mimi, gut be- und geschrieben.

herr mis­ler und team ( ich betone nur immer: ein inves­tiga­tiv­er jour­nal­ist, der viel geduld, erfahrung und net­zw­erk­er ist) hat/haben zeit, viel zeit. bian­ca läuft ihm im geflod­der mit zwiebel­look oben und mamas san­dalen unten nicht weg.

…vor­raus­ge­set­zt, diese blenderin und dieses kleine licht bianca/luisa79/exdomina/natursektdiensthabende/excallcenterabzockerin/fitnessunding/ernährungslügnerin/kleingeistin/etc.…interessiert ihn.

nicht alle erliegen bian­cas unglaublich erfol­gre­ichem sprach­tal­ent, dieser entre­pre­neurin des schlecht­en geschmack­es und der erfolglosigkeit,ihrem natür­lichen charme und ihrem wun­der­hüb­schen „style”, ihrer verkaufs­be­gabung, ihrem nachgewiese­nen niveau, ihrer betören­den stimme und ihrem ein­stein­in­tellekt.

sam­stags­gruß 🙂

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Natür­lich ja, die hat doch in der Ver­gan­gen­heit schon immer ver­sucht in die Medi­en zu kom­men. Da war sie sich auch nicht zu Schade die Tit­ten für 1 Sekunde in die Kam­era zu hal­ten.
Aktuell war sie 5 Sekun­den in diesem WDR Beitrag zu sehen, auch das war ihr wichtig allen mitzuteilen.
Warum hat sie das LA Buch­pro­jekt nicht ein­fach durchge­zo­gen? Nein, es musste vorher damit angegeben wer­den und jed­er musste es erfahren.

Ramona
BiBi-Fan
Ramona

Sagt mal die hat sie doch nicht mehr alle. Döhring postet erneut den Link zum TV Bericht. Der Frau ist es so wichtig das alle erfahren, sie war im TV. Täglich mehr als drei Mal das selbe Bild der Punkt 12 Mod­er­a­torin. Strun­z­doof mit 38 Jahren. Gestern war Döhring auch noch ein Eich­hörnchen mit Chip­mon­key Stimme. Die ist sowas von bescheuert.

cyberdöhring
BiBi-Fan
cyberdöhring

das kön­nte am vie­len kokain liegen das sie täglich ins hirn pfeift

Fozzy
BiBi-Fan
Fozzy

Bibi ist mal wieder On Fire:

——————-

Ist es nicht amüsant, wie der Blog jeden Tag auf´s neue Straftat­en bege­ht … Die RTL Geschichte wurde kom­plett umge­dreht und auch gegen RTL wer­den mas­sive Vor­würfe erhoben!
Mit­tler­weile ist bekan­nt wo die Serv­er sitzen (es ist näm­lich nicht nur ein­er und wie viele Täter daran beteiligt sind!) Wir lassen sie aber erst­mal jeden Tag weit­er machen, umso höher fällt am Ende das Straf­maß aus!
Ist es nicht ein­fach nur erbärm­lich wie sich Men­schen das Maul über einen zer­reißen ohne einen auch nur annäh­ernd zu ken­nen weil son­st in Ihrem schein­bar so trost­losen und lang­weili­gen Leben nichts passiert? Wie viel Hass diese Leute in sich tra­gen müssen? Anscheinend sind sie so unzufrieden mit ihrem Leben, dass sie Ihren eige­nen Hass auf andere über­tra­gen müssen! Wie viel Zeit und Langeweile sie haben müssen … Sprach­los!
Inter­es­sant ist auch, dass sie alle meinen sie wür­den keine Strafen zu erwarten haben, da sie ja alle KEINE EIER in der Hose haben, um ihr Gesicht oder ihre Iden­tität zu zeigen! Keine Sorge, die find­et man auch so raus… da gibt es Spezial­is­ten!
Ein­fach nur lächer­lich und erbärm­lich das Inter­net und die Anonymität zu nutzen um etwas darstellen zu wollen und nach Anerken­nung zu bet­teln, damit sie über­haupt irgendw­er wahr nimmt, weil sie anscheinend son­st nicht gehört und überse­hen wer­den?!
Ich bin so froh und glück­lich, dass ich ein­fach nur ich sel­ber bin und niemals Lügen musste, um Anerken­nung zu bekom­men und mich mor­gens im Spiegel anschauen kann!
Wie heißt es so schön: Mit der Lüge kommt man durchs ganze Leben bloß nicht mehr zurück!
Wenn einem bewusst wird, was man schon alles über­standen hat, dann feiert man sich in manchen Momenten auch mal selb­st und lacht über Dinge und Men­schen, die in der Ver­gan­gen­heit ver­sucht­en Dich zu brechen… (Der Poet)
In diesem Sinne lasst Euch niemals unterkriegen, denn Men­schen die Dich runter ziehen wollen ste­hen bere­its ganz weit unter Dir!
Habt einen tollen Sam­stag <3

——————-

Ich lasse das mal unkom­men­tiert, denn ganz ehrlich fehlen mir die Worte um da noch mehr drüber zu sagen.

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Ich sage erst­mal auf Anhieb: Yoga auf dem Surf­brett Profi, Jet­skiprofi, Yogather­a­peutin die ohne Mat­te nichts kann, Wim­pern und Nägel die so gut wach­sen mit iwelchen Nahrungsergänzungsmit­teln, dass sie ständig ges­tutzt wer­den, Wasser­gymkurse, die es nie gab, ständi­ge Suche nach „Mitar­beit­ern”, „Stel­lenauss­chrei­bun­gen” bei fb für Köche die nach ihren Anweisun­gen kochen (apro­pos was ist aus denen gewor­den, die wirk­lich BiBi ihre Bewer­bung­sun­ter­la­gen geschickt haben?) und auf freiberu­flich­er Basis auf der Insel arbeit­en wollen, ständi­ger Verkauf von Hab­seel­igkeit­en online mit Selb­stab­hol­ung und dann behaupten, es sei eine Bedro­hung, wenn Leute anreisen um die Sachen zu begutachten/ zu kaufen (Stich­wort Bett, Sofa, Ein­bauschrank… bei ebay ist sie ja schon ges­per­rt wegen Verkaufs unter falschem Label).… falsche/ bzw keine Angaben zur Per­son und Wohnsitz…keine Ver­s­teuerung.… falsche Angaben zur Aus­bil­dung.…
Waren nuu­u­ur die ersten Gedanken.….

Karma
BiBi-Fan
Karma

In ihrem aktuellen Post­ing, wirft sie dem Blog neue Straftat­en vor.

FRAU DÖHRING: Nur weil man den Film hier anders sieht als sie und das ein oder andere vielle­icht etwas kri­tisch sieht, ist das keine Straftat.

Das ist ja schon pein­lich, was sie da schreiben!!!!

Malle Spion
BiBi-Fan
Malle Spion

Narzis­stis­che Per­sön­lichkeitsstörung

Unter der narzis­stis­chen Per­sön­lichkeitsstörung ver­ste­ht man eine extrem selb­st­be­wusste Hal­tung nach außen, die ver­bun­den ist mit Großspurigkeit, Selb­stüber­schätzung und neg­a­tiv­er Auf­fas­sung von Kri­tik. Auf der einen Seite fehlt den Betrof­fe­nen zwar die Ein­sicht in die Prob­leme und Aktiv­itäten ander­er Men­schen, auf der anderen Seite streben sie aber nach ständi­ger Anerken­nung, Lob und Bewun­derung von diesen. Diese über­steigerte Selb­stver­liebtheit kann zu wahn­haften Störun­gen mit Größenideen und Real­itätsverblendung führen. Es kann vorkom­men, dass die Bor­der­line-Störung mit der narzis­stis­chen Per­sön­lichkeitsstörung gekop­pelt ist, da die narzis­stis­chen Per­so­n­en nach innen oft ein man­gel­ndes Selb­st­be­wusst­sein haben, das bis hin zur Ablehnung der eige­nen Per­son reicht. Die innere und äußere Per­son ger­at­en dadurch oft in Kon­flikt miteinan­der.

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

malle spion.….exakt so sehe ich bian­ca und ihre hybris.

und ihre beste und vorallem einzige freundin/mutter wal­bur­ga hält ihr dabei das händ­chen.

oh hil­fe, bin ich nei­disch. mein erbärm­lich­es has­ser­fülltes niveau­los erbärm­lich­es bas­tardleben erwähne ich gar­nicht erst. schwubbs…jetzt hab ichs doch erwäh­nt 🙂

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
BiBi-Fan
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca

BIANCA ERLAUBT STRAFTATENVORERST

Wie sehr sich Bian­ca Döhring über den TV-Beitrag vom Don­ner­stag, die gestrige Big Broth­er Radiosendung und dem Blog-Bericht aufregte, wurde an ihrem Post vom heuti­gen Sam­stag deut­lich. Alles ver­dreht, der Blog lüge, eben die üblichen Vor­würfe.

An Sie, Bian­ca: Der Blog reflek­tiert eine Berichter­stat­tung. Eben­so geht dieser nicht RTL mas­siv an, son­dern lobt den Sender sog­ar für seine inves­tiga­tive Recherche und Darstel­lung Ihrer Per­son!

Dass Sie den Blog erst­mal machen lassen, um das Straf­maß zu erhöhen, ist schon dreist. Es zeigt wie wütend sie darüber sind und keinen Plan haben.

Dass der Blog, Medi­en und Big Broth­er Radio sich mit Ihnen kri­tisch nach einem TV-Beitrag auseinan­der­set­zt, war zu erwarten. So ist das, wenn man die Öffentlichkeit sucht und eine „Per­son des öffentlichen Lebens” (so Ihre Beze­ich­nung auf Face­book) sein will. Vielmehr sind Sie, Bian­ca Döhring, ein­fach nur sauer darüber, dass die Sendung nicht in Ihrem Sinne den gewün­scht­en Effekt erzielte.

Und das sieht dann so aus:

comment image

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Gut, dass das Big­Broth­er Radio erneut den vom BiBi-bash­ing Betrof­fe­nen Gele­gen­heit gegeben hat zur Stel­lung­nahme. Was sich her­aus­gestellt hat: Briefe vom Gericht kom­men bei ein­er Post­fachadresse nicht an. Da der RTL-Reporter auch die Post­fachadresse hat­te, ist fraglich warum er nicht zur Post gegan­gen ist, wo die Post­fäch­er sind?! (Amerkung des Schreiber­lings: Übri­gens kom­men auf dem Land und in der Stadt auch viele Briefe nicht an, die mit pri­vat­en Unternehmen der Postt­di­en­stleis­tung versendet wer­den PIN AG/ grün usw. da die dann Zeitungszustellern oder Wer­bev­erteil­ern mit­gegeben wer­den. Den Ser­vice der bil­ligeren Brief­di­en­stleis­ter nutzen aber viele Kom­munen. Ergo, je nach­dem, von welch­er Fir­ma [im BiBi-Fall Anwalt?] von welch­er Dien­st­stelle, welchen Ämtern welch­er Stadt was kommt und ob die die pri­vat­en Brief­di­en­ste nutzen kann es sein, dass es an den Absender zurück geht. Dies gilt z.B. auch für Päckchen an die Pack­sta­tio­nen der Post. Da ste­ht dann zumin­d­est bei den Pri­vatun­ternehmen der Hin­weis: keine Zustel­lung an eine Pack­sta­tion­sadresse) Da Mar­cel nach­weis­lich umge­zo­gen ist und ein Nach­sendeantrag nach 1/2Jahr aus­läuft (der dann sowieso an die Post­fachadresse gegan­gen wäre und die Schreiben vom Gericht nicht an eine solche Aus­geliefert wer­den wg. per­sön­lich­er Zustel­lung) glaube ich, dass der Briefverkehr wirk­lich als unzustell­bar zurück gegan­gen ist.
Wie aber kommt der Schriftverkehr bei BiBi und ihren vie­len Deck­adressen an? Ich denke gar­nicht. Auch bei ihr wird es ein „unzustell­bar, zurück an Absender” als Ver­merk des Postzustellers geben.
Weit­er­hin denke ich, dass der Anwalt aus Ham­burg, den Döhring beauf­tragt hat­te und der sie um sehr viel Geld erle­ichtert hat, die pri­vat­en Abmah­nun­gen durchge­führt hat (Pri­vatk­la­gen) um in BiBis Vorstel­lungswelt Geld aus Veröf­fentlichun­gen über sie raus zu holen. Erst nach dem Bestechungsver­such beim,BB-Radio (ihr bringt inner­halb von 3Monaten den blog zum Schweigen und ich lasse von allen anderen Sachen ab) haut sie auf die Pauke und sagt, dass es „Strafanzeigen” gäbe. Dieses Vorge­hen hat­te wohl der Anwalt emp­fohlen. Aus dem Vorhaben Geld mit Abmahn­schreiben zu machen ist dann die Aktivistin, die sich selb­st ret­ten will, gewor­den.
Alles mit der Ein­bil­dungskraft (Ein­bil­dung ist auch eine Bil­dung) von B. Döhring, dass andere hin­ter ihr ste­hen um Druck auf die vom Bian­ca-Mob­bing und vom Bian­ca-Hass betrof­fe­nen einzuschüchtern. Ist in etwa so, wie wenn ein kleines Kind sagt: mein gross­er Brud­er ist stärk­er als du und der wird es dir noch zeigen. Die, die Bian­ca schon angab, die „hin­ter ihr ste­hen” sind sämtlichst nach kurz­er Zeit abge­sprun­gen und haben sich nicht von Bian­ca Instru­men­tal­isieren lassen.
So wird es auch mit dem RTL-Reporter sein.

Blanca Röhring
BiBi-Fan
Blanca Röhring

Eine Sache noch, Bian­ca hat keine Kurse als Yogather­a­peutin gegeben. Wed­er in Ham­burg noch auf den Balearen. Ich habe selb­st nachge­fragt und jew­eils ein „ich gebe keine Kurse” als Antwort erhal­ten. Uuund, nach BB12 war Bian­ca in Höch­st­form ihrer Schaf­fen­skraft. Sie hat mit dem dama­li­gen Part­ner aus BB ein Buch im Selb­stver­lag gemacht und einen Song aufgenom­men. Ausser­dem war sie oft auf Reisen um ihren Umzug nach Malle zu organ­isieren und ihre Mut­ter in Han­nover zu besuchen und hat pausen­los über fb Wer­bung dafür gemacht. Es war also garkeine Zeit um „Kun­den” aus dem Bere­ich Yoga oder Ernährung zu betreuen. Ich halte, dass was sie dem RTL-Reporter gesagt hat für eine glat­te Lüge!
Bian­ca Döhring ist eine Hochstab­lerin, Blenderin und fällt für mich in den Bere­ich der vor Jahren aufgedeck­ten gefälscht­en Dok­torar­beit­en von Poli­tik­ern, die der über­prü­fung nicht stand­hiel­ten.

Jens W.
BiBi-Fan
Jens W.

Nie­mand hat bis Heute Lügen­bian­ca Yoga machen sehen. Nicht in 3 Monat­en bei Big Broth­er, nicht danach. Es gibt nur Videos mit Yoga-Mat­te ohne Yoga-Übung. Ver­mut­lich ist ihr Yogalehrerin-Zer­ti­fikat/Zeug­nis wie alle anderen gefälscht.

Dummer Mensch
BiBi-Fan
Dummer Mensch

Hat sie sich jemals dazu geäußert, warum sie bei Big Broth­er kein Yoga gemacht hat? bzw. keine „Kurse” gegeben?

DerNachbar
BiBi-Fan
DerNachbar

Wenn ich auf Yoga aus wäre würde ich sich­er bei dieser bekan­nten Schaus­pielerin Kurse buchen. Nur am Rande bemerkt Sie ist 37 Jahre alt.

https://www.instagram.com/wolke_hegenbarth_official/

BogdanFan & BioVegetarier
BiBi-Fan
BogdanFan & BioVegetarier

Jjet­zt noch ein­mal für Fabi Wach, RTL, Torsten Misler,´und alle die noch an ihr neues Märchen glauben, dass sie nach Mal­lor­ca flücht­en musste, wegen Mord­dro­hun­gen!

1. Neue Presse, 28.04.2016 „Bian­ca Döhring über ihre Zeit bei Big Broth­er” (http://www.neuepresse.de/Menschen/Mensch-Hannover/Bianca-Doehring-ueber-ihre-Zeit-bei-Big-Brother)
Zitat: „Und trotz­dem ist Mal­lor­ca bald ihre Wahlheimat – sie sucht schon nach ein­er Woh­nung auf der Insel, ab heute ist sie wieder für einige Tage dort. „Ich bin ein sehr naturver­bun­den­er Men­sch, ich brauche das Rauschen der Wellen“, sagt Döhring, „das ist mein Luxus. Ich brauche keinen Fer­rari in der Garage.“ Sie freut sich darauf, mor­gens am Strand joggen zu gehen. Ihre schlimm­ste Vorstel­lung sei es immer gewe­sen, an einen Ort fest gebun­den zu sein. Finanzieren wird sie sich erst mal über ihre Fit­ness-Seite im Inter­net. Und sie würde gern als Mod­er­a­torin arbeit­en – dazu hat sie sich aus­bilden lassen. „Ein Gesund­heits­magazin, oder Yoga, Reise …“, über­legt sie.”

2. Mal­lor­ca-24hour, 02.05.2016 „„Big Broth­er Bibi: Meet and Greet im Red Rub­ber Duck auf Mal­lor­ca” (https://www.mallorca-24hours.com/big-brother-bibi-red-rubber-duck-mallorca/)
Zitat: „Von Big Broth­er nach Mal­lor­ca: Bibi möchte auswan­dern
“Ich möchte nicht zulet­zt auf Grund des gesund­heitlichen Aspek­tes auswan­dern. Ich brauche die Sonne und ich möchte meine Yogas­tun­den und Train­ings in die Sonne und an den Strand ver­lagern”, erzählt Bian­ca. “Weit­er­hin kann ich mir vorstellen, meine Erfahrun­gen in ein­er Gesund­heitssendung weit­er zu geben oder auch, Sendun­gen mit gesund­heitlichen Hin­ter­grün­den zu mod­erieren. Großes Ziel ist es, mich weit­er in der Film und TV Branche zu etablieren. Wir haben bere­its viele Pläne, die wir zu gegeben­er Zeit preis geben wer­den.”

3. PASTEBIN, 12.05.2016 „Eine Kor­re­spon­denz mit einem/einer Journalisten/in” (https://pastebin.com/GTx0C07a)
Zitat: „Hal­lo Frau Döhring, vie­len Dank für Ihre Zeit und Bere­itschaft, dieses Inter­view zu führen. Wie geht es Ihnen nach den tur­bu­len­ten let­zten Wochen hin­sichtlich Umzug, CD-Veröf­fentlichung und Cyber­mob­bing?

Ein Umzug hat noch nicht statt gefun­den, ich denke auch, dass wird sich bis Ende des Jahres hinziehen, da ger­ade Hochbe­trieb auf Mal­lor­ca herrscht und alles gut vor­bere­it­et sein soll. Die CD Veröf­fentlichung find­et durch die Feiertage näch­ste Woche Dien­stag statt, worüber ich mich natür­lich sehr freue, ger­ade weil meine Mes­sage in dem Song so viel Begeis­terung find­et. Dem Cyber­mob­bing wirke ich derzeit mit rechtlichen Schrit­ten ent­ge­gen, da es dort um meine beru­fliche Exis­tenz geht, die grossen wirtschaftlichen, nach­weis­baren Schaden erlei­det. Für mich ist es unbe­grei­flich, wie es Men­schen geben kann die der­art von Hass und Neid geprägt sind und völ­lig frei erfun­dene ja schon kranke Dinge in die Welt tra­gen – wahrschein­lich haben diese Men­schen kein eigenes Leben. Ich glaube zudem an Kar­ma und wenn die Zeit reif ist bekommt jed­er seine gerechte Strafe!”

Im Punkt 3. geht ganz klar her­vor, dass Bian­ca Döhring und der/die Journalisten/in auch Cyber­mob­bing zu The­ma hat­ten und sie spricht ganz offen von Ihren „Nei­dern” aber kein einziges Wort, dass sie flücht­en muss!

Das sie wegen Mord­dro­hun­gen flücht­en musste hat sie erst­mals bei RTL behauptet, schließlich war das ja auch der „Aufhänger” der RTL-Geschichte.
Wenn das stim­men würde, dann würde das seit langem auf ihrer Seite ste­hen, auf dem Spende­naufruf und hätte auch auf diversen anderen, mit­tler­weile wieder geschlosse­nen Seit­en, ges­tanden!

Soviel zum The­ma, Frau Bian­ca Döhring hat immer die Wahrheit gesagt!

Wir haben ger­ade Langeweile, in unserem unbe­deu­ten­den Keinen­leben­da­sein…

Frau Bian­ca Döhring ist ja ein Fan von Wahrheit, da haben wir ein­mal den Weichze­ich­n­er raus genom­men! 😉
Orig­i­nal Döhring:
comment image

Den Fil­ter etwas reduziert:
comment image

So sehen echte Fit­nes­s­ex­per­tin­nen, Yogalehrerin­nen und Ernährungs­ber­a­terin­nen wirk­lich aus! Und auch nur die, die ihre Dia­betes besiegt haben und nur gesunde Nahrungsmit­tel zu sich nehmen, inkl. Pow­erkapseln und so ein Zeugs!
comment image
comment image

So long, das war das Wort zum Wochenan­fan

Bog­dan­Fan & BioVeg­e­tari­er

Checker
BiBi-Fan
Checker

Also es stimmt nicht so ganz, dass sie das jet­zt das erste Mal behauptet. Spätestens seit Mitte des Jahres behauptete sie immer wieder, die Mob­ber wären schuld. Das hat sie nach­dem sie mit früheren Aus­sagen kon­fron­tiert wurde dann insofern rel­a­tiviert, dass sie wegen der ange­blichen Mord­dro­hun­gen früher als geplant umge­zo­gen sein will. Das ist zwar ver­mut­lich auch gel­o­gen aber sie lässt es aus dra­matur­gis­chen Grün­den ja eh zumeist weg. Hört sich halt spek­takulär­er an, wenn man behauptet man sei aus Deutsch­land vor Mob­bing geflo­hen als das man seine jahrelang(Und schlecht) geplante Auswan­derung um einen Monat nach vorne ver­schoben hat.

Hatermeister
BiBi-Fan
Hatermeister

Frage zur großen Kan­zlei:

Wird die große Kan­zlei dieses Jahr noch Abmah­nun­gen und Unter­las­sun­gen ver­schick­en? Seit der Ankündi­gung im April ist ja nichts passiert. Obwohl die Schreiben laut BiBi seit 8 Monat­en schon unter­wegs sind. Was meint ihr?

Wird es 2018 wer­den?
Oder kom­men die Abmah­nun­gen erst 2020?

Laut BiBi haben die Anwälte so große Angst vor dem Blog. Liegt es daran? Die trauen sich nicht?

Die Kan­zlei scheint vor allem groß-unfähig zu sein. Nor­mal tren­nt sich BiBi von unfähi­gen Anwäl­ten (z.B. RA Chris­t­ian Zah­now).