BiBis Song „Lacht mich nur aus” erfolgreich bei Amazon, iTunes & Co

BiBi Song ist ein Erfolg
Erfolg: BiBi kann endlich wieder lachen...

Neuer Song kommt gut an

Endlich gibt es wieder pos­i­tives über unsere BiBi zu bericht­en. Als großer Fan habe ich mir schon Sor­gen gemacht. Nun scheint Bian­cas neuer Song „Lacht mich nur aus”, der erst vor kurzem erschienen ist, den lang ersehn­ten Erfolg zu brin­gen. Inzwis­chen gibt es den Titel auf allen Down­load­por­tal­en zu kaufen. Und da sich Bian­ca bei dem neuen Song nun richtig Mühe gegeben hat, gibt es sog­ar pos­i­tive Bew­er­tun­gen. Die Botschaft an die Hater im Lied trifft offen­bar ins Schwarze.

Bianca Döhring Song
Die pos­i­tiv­en Bew­er­tun­gen kön­nten die Hater ärgern

Bianca Döhring Song

Bei Ama­zon freut sich ein Fan und meint: „Diese Frau ist auf ihrem Megaer­fol­gskurs nicht zu stop­pen! Ihr Charme, ihre ero­tis­che Stimme, ihr liebenswürdi­ges Wesen und vor allem ihre immer offene unnachahm­liche Art mit anderen Men­schen umzuge­hen, machen diese Frau ein­ma­lig! Bleibt nur die unbändi­ge Freude auf das Album ’Wenn im Herb­st die Schädel fliegen’…”. Ein ander­er Kunde schwärmt sog­ar: „Der neue Song ist mega! [..] Die Hater wer­den vor Frust platzen.”

BiBi hat gelernt und spendet Erlös an krebskranke Kinder

Den neuen Titel gibt es bei iTunes und Google Play schon für 0,69 € – nur Ama­zon ver­langt mehr. Der alte Song „Faust hoch” war mit 0,99 € teur­er. Den Erlös aus dem Verkauf der neuen Sin­gle wird Bian­ca übri­gens kom­plett an eine Organ­i­sa­tion für kreb­skranke Kinder spenden, als Wiedergut­machung dafür, dass sie vor eini­gen Monat­en mit kreb­skranken Kindern Geld ver­di­enen wollte. Eine tolle Idee!

BiBis neuen Musik­er­folg gibt es aber auch kosten­los für alle ihre Fans als Down­load.

Bianca Döhring Song

guest
12 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
totaler fan
totaler fan
22. August 2016 02:05

ich bin begeis­tert das die idee tat­säch­lich umge­set­zt wird.
jet­zt fehlt noch ein down­load counter damit frau döhring etwas über trans­parenz und umgang mit kun­den ler­nen kann und jed­er die spenden­höhe mitver­fol­gen kann.
ich denke es wird ein leicht­es sein über das bb radio jeman­den zu find­en, der mit einem scheck in der hand, eine kreb­ssta­tion besucht und den armen würm­chen dort eine freude macht.
davon gäbe es dann hüb­sche bilder die ohne foto­shop auskom­men und trotz­dem viel mehr aus­sagen als wenn ein schwarz­er schat­ten seinen dick­en hin­tern vor einen son­nenun­ter­gang stellt.
ich glaube fest daran das es viele geben wird die dieser aktion zum ERFOLG ver­helfen werden.

der Adler
der Adler
22. August 2016 02:20

Für mich ganz klar die beste Sin­gle bish­er von allen Big Broth­er Kan­di­dat­en! Toll gemacht. Wenn das Blast­ingnews nur hätte noch bericht­en dürfen…

Bibi Turban
Bibi Turban
22. August 2016 02:21

Meine lieben Fans, ich freue mich über die Begeis­terung. Allerd­ings war der Erlös für meine Altersvor­sorge vorgesehen.

Heartbeat
Heartbeat
22. August 2016 03:42

Wenn neue Leser auf den Blog kom­men die noch keine Ahnung haben wer/was Bian­ca Döhring ist und die dann diesen Artikel lesen, dann müßen die denken das Bian­ca ein richtig guter Men­sch ist und das der Song „Lacht mich nur aus” tat­säch­lich von ihr ist und auch noch erfol­gre­ich, weil richtig gut. … Soll­tet Ihr das beab­sichtigt haben, dann ok (Kön­nte ich aber nicht nachvol­lziehen). … Sollte das nicht beab­sichtigt gewe­sen sein und Ihr weit­er über Bian­ca Döhring aufk­lären wollt, dann sollte der Artikel in der jet­zi­gen Form verschwinden. 

Ich finde den Song im übri­gen sehr gelun­gen 🙂 Vielle­icht wäre es eine Über­legung wert zu Veröf­fentlichen wer dieses Werk tat­säch­lich voll­bracht hat? … Oder ist das ein rechtlich­es Problem?

John do
John do
Antwort an  Heartbeat
22. August 2016 16:19

Vielle­icht wäre es eine Über­legung wert zu Veröf­fentlichen wer dieses Werk tat­säch­lich voll­bracht hat? … Oder ist das ein rechtlich­es Problem?” 

schau ins Kleinge­druck­te Aka Copy­right ste­ht z.b bei Amazon 😉

Heartbeat
Heartbeat
Antwort an  John do
23. August 2016 03:16

Yo, da find­est den sel­ben der hier auch im Impres­sum steht.Ich wollte aber wis­sen welch­er „echte” Men­sch dahin­ter steckt 😉

Undertaker
Undertaker
Webmaster
Antwort an  Heartbeat
23. August 2016 08:13

…„BiBi hat hier her­vor­ra­gend mit Eddie, dem Pro­duzen­ten, und mir harmoniert.”

Alles zum Song: http://www.bibifans.com/2016/07/interview-mit-dj-burgel-king-zum-neuen-bibi-song/

Robina Hütchen
Robina Hütchen
22. August 2016 05:50

Großar­tige und sin­nvolle Idee. Ich werde mir das Lied meines Idols heute „ein paar Mal” run­ter­laden :-). Gibt es die Möglichkeit zusät­zlich ein Spendenkon­to zu eröffnen?

Robina Hütchen
Robina Hütchen
22. August 2016 09:33

.….und wie erwartet (über)reagiert unsere Liebliche wie gewohnt: dieses Mal bedi­ent sie sich bei Frau Geiss. Hoppla.

Apro­pos ihr „Kanal” – Frau Döhring junior – haben Sie bei dem kurzen work­shop de Pop-Akademie von Erfolg geträumt? Das A und das O bei der Beto­nung in deutsch­er Sprache ist NICHT gesproch­ene Sil­ben­tren­nung. .….Vi de ooo mit Ree neee Weller, mei ne Liie been.….……klingt ziem­lich blöde. Ler­nen Sie, Frau Döhring junior. Üüü been Sie.…..
son­st wird das nie was.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
22. August 2016 09:52

Ich kopiere mal was unsere Bibi so denkt (geschrieben von ihr auf dem face­bookac­count von Frau Geiss):

Bian­ca Döhring Danke Danke Danke – das geil­ste was ich je gele­sen habe denn auch ich bin schon länger von diesen „Peter­ar­ti­gen Men­schen” befall­en allerd­ings auf ganz krim­inellem Niveau und werde damit nun auch an die Öffentlichkeit gehen!

Das Geil­ste was Bian­ca je gele­sen hat. Repeat: das Geile was Bibi je gele­sen hat.….…..

Bibinator
Bibinator
22. August 2016 10:19

Hey BiBi-Beast! Booooooom! Dankeschön für das hüb­sche Bild von Bibi, taugt mir! Bitte mehr von dieser Art in deinen näch­sten Artikeln: mit oder ohne Son­nenun­ter­gang, Haupt­sache lächel­nd. Schliesslich macht Bibi bald ihren langge­hegten Traum vom Auswan­dern nach Mal­lor­ca wahr – läuft bei ihr!

Agatha Damenhoden
Agatha Damenhoden
22. August 2016 17:10

Naja, den Song „Es ist geil ein Arschloch zu sein” von BBChris­t­ian, hätte Bibi auch cov­ern können.