An die Hilfskraft von Frau Döhring!

Döhring

Dies­mal hat der BiBi-Fan­blog keine Fan­post für Bian­ca Döhring! Heute ist es ein Gast­beitrag an „BiBis Bei­helfer” den wir mit der Bitte um Veröf­fentlichung erhal­ten haben. Hast auch du Post für BiBi oder uns? Schreibe an [email protected]


An den Betreiber des Trash-Blogs, Chris­t­ian H. Roth,

bei allem nöti­gen Respekt, den ich auch gewil­lt bin ihnen ent­ge­gen zu brin­gen. Sie reden von ein­er erwach­se­nen Frau – mitte 30 – die sich durch “Asi-TV” (und damit das Vor­führen am Nasen­ring in der Öffentlichkeit) definiert. Mit Entset­zen habe ich ihren Beitrag auf ihren Blog gele­sen, wo sie Kri­tik (fast schon egal in welch­er Form, denn sie rel­a­tivieren andauernd) mit physis­chem Mord gle­ich­set­zen. Sie schaf­fen es sog­ar, Alles – wirk­lich alles – was in die Nähe von Kri­tik kommt, als “mob­bing” dazustellen.

Auch kri­tisieren sie, dass man ja jede Einzel­heit auf eine Gold­waage legt. Zum besseren Ver­ständ­nis nochmals: Jen­er BLOG heißt FANBLOG! Und das Phänomen an Fans ist halt, dass sie alles was um jene Per­son geht, auf­saugen. Nehmen sie mich: Ich bin auch STAR TREK Fan und kenne sehr viele Dialoge, Mimiken u.ä. jen­er Schaupiel­er der Serie auswendig (Wir haben sog­ar ganze Wörter­büch­er wie “Klin­go­nisch – Deutsch” u.ä.). Wed­er *mobben* wir, noch *stalken* wir (schla­gen sie bitte sel­ber nach, was jene bei­den Wörter bedeuten und sie wer­den fest­stellen, dass die Dame selb­st “cyber-mob­bing” falsch definiert, – genau­so wie sie).

Wenn sie Herr Roth also sich gegen Mob­bing und Stalk­ing ein­set­zen wollen (da bin ich voll und ganz bei ihnen) dann set­zen sie sich für einen “Drachen­lord” oder “Tanzver­bot” ein und sprin­gen sie nicht – für viele­icht höhere Klick­zahlen ihres Blogs – auf den “Döhring-Zug” auf, denn jene bei­den oben erwäh­n­ten haben *stalk­ing* erlebt.

Wenn jemand mit der Öffentlichkeit nicht klar kommt (wo zweifel­los Kri­tik dazuge­hört) und er mehrmals in der Woche der Lüge über­führt wird, ste­ht es ihr frei, sich auch der “online-öffentlichkeit” (es ging doch um “cyber­mob­bing” ihrer Mei­n­ung nach…oder?) zu entziehn. Es kann NICHT sein, dass statt Frau Döhring sich bess­er 500 andere Men­schen zurückziehen sollen.

Die Wahrheit ist, die einzi­gen (oder einzig­sten) Fans die sie momen­tan hat, jen­er “Fan­Blog” ist, dem sie nahele­gen, ihre “Machen­schaften” nieder zu leg­en (geben sie “Bian­ca Döhring” bei Google ein und stellen sie den Fil­ter auf 1 Woche).

Die Frage die sich mir stellt ist, ob sie nicht begreifen wie jene Dame tickt? Wis­sen sie wie sie Erfolg definiert? Wis­sen sie was in ihrem Ober­stübchen vorge­ht? Es ist kein Kun­st­stück her­auszufind­en, dass Kri­tik mit Dro­hung beant­wortet wird (ob es jet­zt das Video drehen vor einem Polizeis­child ist, Recht­san­walt, LKA oder so ist – Was den Recht­san­walt ange­ht, der lacht sich sicher­lich ger­ade ins Fäustchen, denn er gewin­nt immer, seine Man­dan­tin sicher­lich nicht).

Erfolg hat bei ihr etwas mit “geglück­ten aus­nutzen über­führter Naiv­ität zum eige­nen Nutzen” (googeln sie nach *Dun­ning-Kruger-Effekt*) zu tun. Sie definiert nicht Erfolg so wie Sie, ich oder andere in diesen oder ihren Blog. Erfolg bedeutet für sie “ohne Arbeit” und im Zweifels­fall (also bei Fra­gen) mit Lüge und Bedro­hung, zum Ziel zu kom­men.

Wenn sie so etwas gutheißen (was sie ange­blich nicht tun) wieso der Appell an diesen Blog? Was hat jen­er Blog schlimmes getan? Es ist und bleibt ein FAN­Blog (so schräg er auch teil­weise sein mag. Und ein Adler macht mit “Bibi Tur­ban” nichts anderes als *Crossplay*…googeln sie bitte danach sel­ber), nicht mehr aber auch nicht weniger.

Störte sie das veröf­fentlichen der Adresse der Mama in diesem Blog? Ja? Dann wis­sen sie ja hof­fentlich, dass die Adresse über “Das Örtliche” und auch im http://www.amtsgericht-hannover.niedersachsen.de (Han­del­sreg­is­ter) stin­knor­mal ein­se­hbar ist? Stört es sie, dass sie von jenen Balkon immer aus ihre Hass-Botschaften versendete? Stört es sie Herr Roth, dass sie die Adresse jenes Mäd­chens veröf­fentlichte (wo wir alle froh sind, dass die Chemo Ther­a­pie so klasse ver­laufen ist), welch­es ihre BiBi aber auss­chlacht­en wollte? Nein? Ja? Beziehen sie Posi­tion…

Störte es sie nicht auch Herr Roth, dass “Agatha-Mod­en” in Han­nover – jene Adresse – IMMER und IMMER wieder von ihrer BiBi auf Face­book veröf­fentlicht wurde? Nicht wir sind auf Mama Burgel aufmerk­sam gewor­den, son­dern BiBi hat es uns immer wieder unter die Nase gerieben!”

Der Ver­gle­ich mit der Ermor­dung ein­er Labour-Partei Poli­tik­erin, war wirk­lich unter­ste Schublade und man kann es nicht “schönre­den” mit – so wie sie es tat­en “extreme Beispiele” – auf so einen Ver­gle­ich käme kein einziger (oder einzig­ster) auf diesen Blog! Ich würdi­ge ihren Ver­such, sich vor ein ver­meintlich­es Opfer zu stellen (in allen Punk­ten wird sicher­lich jed­er auf diesem Blog ihre Mei­n­ung teilen) aber ger­ade die Döhring als Opfer darstellen zu lassen ….jene Inten­tio­nen entziehen sich mir.

Sie löschen extrem viel. Obwohl ich gerne auf ihrem Blog geschrieben hätte, entsch­ied ich mich bess­er hier zu veröf­fentlichen, da ich nicht weiß, wie sie Kri­tik an ihrer eige­nen Per­son annehmen bzw. wahrnehmen. Sie erwäh­n­ten, dass sie Angst vor strafrechtlich­er Ver­fol­gung haben und schützen gle­ichzeit­ig jene Per­son die sich ver­fol­gen würde, wie erk­lären sie mir – uns – jenen Pra­dox?

Geht es ihnen Herr Roth tat­säch­lich um das umgang­sprach­liche “mob­bing und stalk­ing”? Wenn ja, hal­ten sie 100.000 Euro als gerecht­fer­tigt? Sind sie für Mei­n­ungs­frei­heit? Sind sie für Öffentlichkeit­sar­beit? Sind sie für Jounalismus?…Ja? Ich habe mir die Mühe gemacht und ihren Blog mal gele­sen, an Kri­tik – die SIE ange­bracht hal­ten – man­gelt es ihnen wahrlich nicht. Wieso lassen sie uns unsere Kri­tik nicht? Ist es falsch auf “Pho­to­shop” hinzuweisen (Macht “Bunte,”N‑Tv”,”Spiegel” etc. auch) daran stören sie sich nicht? Stören sie sich an “preisvergleich.de”? Nein, auch nicht? Zeigen sie mir Herr Roth auch nur EINEN Artikel auf großen oder größeren Online Plat­tfor­men, der nicht etwas “aufdeckt”! Sie kön­nen lange suchen…und bei Kri­tik ist es ähn­lich, ihr Blog gehört dazu…

Ich weiß, es geht um das “kom­prim­ierte” auf diesem Blog, gar nicht um die wahrheits­ge­treue Infor­ma­tion und genau das kom­prim­ierte definieren sie als *mob­bing und stalking*….BRAVO!

Ich per­sön­lich kann jene Dame – um die es (lei­der) geht – von Tag zu Tag weniger lei­den und ihre 100.000 Euro Forderung hat den Boden aus dem Fass geschla­gen. Sie unter­stützen also jene Machen­schaften jen­er Frau Döhring? Bitteschön, es ste­ht ihnen natür­lich frei Herr Roth … und löschen sie fleißig und lassen sie sich eine nette Begrün­dung ein­fall­en um nicht “strafrechtlich belangt” zu wer­den. Schein­bar sind sie Anwalt oder haben Angst.

Nehmen sie “Blast­ing News”, davon war 1% BiBi (90% kamen nicht durch “blast­ing-news” auf BiBi son­dern erst wesentlich später) und dafür soll der ganze Laden bankrott gehen? Erin­nern sie sich, als Frau Döhring in ein­er Videobotschaft sagte, dass sich die *Kun­den, Fans* mit Namen und Arbeit­ge­ber anmelden sollen, damit man nach­helfen kann, dass sie arbeit­s­los wer­den (falls sie Kri­tik üben und sie nicht lobpreisen)? Wis­sen sie eignetlich, was für eine Per­son sie vertei­di­gen, Herr Roth?

Ihren Ein­satz gegen *mob­bing und stalk­ing* teilen wir wirk­lich alle hier, aber – und das muß ich mit Nach­druck sagen – haben sie sich, die wirk­lich falscheste Per­son aus­ge­sucht und wohl auch das falscheste Beispiel (Ermor­dung ein­er Poli­tik­erin).

Erin­nern sie sich bitte daran, wo Mar­cel Adler zuge­tra­gen wurde, dass es Frau Döhring schlecht geht, er hat SOFORT reagiert, weil er nie zuweit gehen würde (selb­st bei Satire nicht) – and by the way: falls wir uns nicht auf “Mar­cel Adler” eini­gen kön­nen, nen­nen wir ihn doch ein­fach “ihr per­sön­lich­er Greifvo­gel” 😉.

Ich appel­liere an ihren Ver­stand, Gewis­sen sowie an ihrer Mit­men­schlichkeit. Ich teile ihre Sorge um die modis­chen Erschei­n­un­gen des (cyber) mob­bings und stalk­ings, aber bitte schützen sie doch keine Frau Döhring die mit aller Gewalt in der Öffentlichkeit ste­hen möchte und selb­st über Leichen geht. Das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Mob­bing und Stalk­ing Opfer.

Ich hoffe, sie nehmen sich das zu Herzen, denn vom zwis­chen­men­schlichen her, sind wir alle bei ihnen…

MfG
Bog­dan der Barmherzige

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Robina HütchenBio-VegetarierCheckerGastEinkäsehoch Recent comment authors
neuste älteste
Mimi
BiBi-Fan
Mimi

Ich kann nur sagen.…DANKE Bog­dan der Barmherzige.

Peace
BiBi-Fan
Peace

Nehmt den Chris­t­ian auseinan­der und seine s. Fre­undin aber lasst Ludzi in Ruhe.

Cappi
BiBi-Fan
Cappi

Hat sich Ludzi von Roth+Bianca dis­tanziert ?

Peace
BiBi-Fan
Peace

Ludzi hat nur Bibi nix am Hut.

Gast
BiBi-Fan
Gast

…wer ist denn diese Ludzi ??
war das diese Ludzi, die bei FB so lang gegen Bibi gewet­tert hat und plöt­zlich Alzheimer hat ?! 🙂

.….oder ist das diese Ludzi die ein­fach nur langeweile hat ?!

Sunny
BiBi-Fan
Sunny

Die UK-Poli­tik­erin war auch KEINE bekan­nte Betrüger‑, Abzock­er- und Lügner­in wie Bian­ca Döhring es ist. Wer solche Ver­gle­iche auf­stellt den darf ich auch mit „Hitlers Helfern” ver­gle­ichen. Die hat­ten auch kein Unrechts­be­wusst­sein. Herr Roth ist nicht ganz klar im Kopf oder lässt sich von Frau Döhring schmieren! Bei Face­book heißt es, er wäre Arbeit­s­los und braucht Geld! Er passt zu Frau Döhring 🙂 Und die fette Frau in dem Video bekommt Dr. Juck­heim Fet­tweg-Creme von Frau Döhring zur Beloh­nung!

Checker
BiBi-Fan
Checker

Das mag alles stim­men oder auch nicht, kann man aber ein wenig anders aus­drück­en. Man muss ja nicht blind auf alles und jeden ein­schla­gen. Bian­ca ver­sucht solche Leute ja gezielt hineinzuziehen und durch per­sön­liche Angriffe in deren Rich­tung macht man Bian­ca das nur leichter.

Hater
BiBi-Fan
Hater

Die fette Frau hat richtige Arbeit und muss sich nicht über Face­book Fans Pro­fil­ieren, Herr Adler

Bogdan_Der_Barmherige
BiBi-Fan
Bogdan_Der_Barmherige

An Her­rn Roth, dem Betreiber des Trash-Blogs:

Im Übri­gen:
Sie beschw­erten sich auch darüber, dass man ihr nichts – rein gar­nichts – zutraut und man sie für fast alles für zu blöd bzw. zu dumm hält !? Nun, das Gegen­teil jen­er Behaup­tung sind sie uns noch schuldig. Selb­st ich halte sie für McDon­alds ungeeignet und glaube auch, dass eine *Kar­riere* als Betrügerin und Hochsta­p­lerin ihr am ehesten liegen würde und bin auch davon überzeugt, dass sie genau jenes anstrebt.

Das gewollte bzw. einge­plante Vor­führen am Nasen­ring in der Öffentlichkeit (welch­es – auch jene Sendung *BB* – so wollte), müßte ihre Gal­lions­fig­ur „Gegen Mob­bing UND gegen BiBi* selb­st bestäti­gen kön­nen. Sie müßte bestäti­gen kön­nen, dass jene Sendung auf ein „ins Fäustchen lachen” aufge­baut ist (anson­sten hat sie Big­Broth­er nicht ver­standen).

Hät­ten sie sich jen­em erwäh­n­ten “Drachen­lord” (den wollte ihre BiBi ja anzeigen, der fällt bes­timmt aus allen Wolken 😀 ) oder jen­er “Tanzver­bot” angenom­men (denn jene haben *stalk­ing* wirk­lich erlebt – also echt­es *stalk­ing*), oder andere, wäre ihre Inten­tion nachvol­lziehbar sowie glaub­würdig.

Ist es viele­icht ihre Inten­tion, dass NUR damit jene Proban­tin *freie Fahrt* und Deu­tung­shoheit hat, um – durch das Aus­nutzen von Gut­gläu­bigkeit – Talers zu schef­feln (darum geht es ihr in Wirk­lichkeit, die Men­schen – incl. ihnen – sind ihr alle­samt scheiße­gal), sie sich vor sie stellen? Wenn ja, geht es ihnen ja gar nicht um „Schutz”. Geht es ihnen viele­icht darum oder oder möcht­en die Gun­st der Stunde nutzen um vieleicht/wohlmöglich auf der richti­gen Seite zu stehn?

War es nicht ihre BiBi, die schon weit VOR diesem Blog nach Malle wollte? Hat sie sich nicht weit VOR Mar­cel Adler und diesem Blog der Lächer­lichkeit preis­gegeben? War sie nicht schon VOR diesem Blog extrem erfol­g­los? (Unab­hängig davon, dass sie sich momen­tan als extrem erfol­gre­ich ansieht, 3x dür­fen sie rat­en warum…es geht um die 100.000 Euro).

Sie sieht sich selb­st tat­säch­lich als Promi­nente, Jedem über­legen und schafft es nicht eine Sache mal unwider­sprochen oder unkom­men­tiert (immer mit dem pen­e­tran­ten Wun­sch es so zurecht zu biegen, damit es ihrer Realität/Traumwelt/Phantasie entspricht) ste­hen zu lassen.

Das Kom­prim­ierte” ist doch DAS Prob­lem des Fan­Blogs, nichts anderes haben sie durch­blick­en lassen. Das macht ihre BiBi auch andauernd, wider­legen tut sie nie etwas son­dern andauernd dro­hen. Und ja, viele fühlen sich nicht nur von ihr bedro­ht, son­dern wer­den auch bedro­ht.

Der satirische Greifvo­gel bastelt aus „Bibi Tur­ban” eine Satire um auch gle­ichzeit­ig satirisch Infor­ma­tio­nen zu ver­pack­en, und ich bin dankbar für jene Satire, denn er kom­pen­siert damit sehr viel, welch­es auch gle­ichzeit­ig den Druck wegnimmt…aber das haben schein­bar wed­er sie noch ihre BiBi ver­standen.

Ich habe fer­tig !
Rechtschreibfehler kön­nt ihr euch in den Aller­w­ertesten schieben, denn ich habe wed­er diesen Post noch meinen Gast­beitrag kor­rek­turge­le­sen und beim Gast­beitrag waren es 6 oder 7 Bier 😀

RÜLPS

MfG

Bog­dan der Barmherzige

Bibi Hackfresse
BiBi-Fan
Bibi Hackfresse

Top! Danke!

Bogdan_Der_Barmherige
BiBi-Fan
Bogdan_Der_Barmherige

P.S.
Lieber Herr Roth,

Meine Biere waren alle zu 100% veg­an und völ­lig frei von Palmöl sowie frei von Tierver­suchen. Dem Regen­wald zur liebe saufe ich in regelmäßi­gen Abstän­den auch Krom­bach­er, beschränke mich aber der Umwelt zur liebe meist auf regionale Bier­pro­duk­te.

Leben sie lang und in Frieden (Zitat: *Spock*/STAR TREK)

RÜLPS

Ihr Bog­dan 😉

Bio-Vegetarier
BiBi-Fan
Bio-Vegetarier

Aus­geze­ich­net Bog­dan, ich bin stolz auf Dich! 😀

Meine Empfehlung für das näch­ste Besäuf­nis wäre ein Bio-Bier:
http://www.braumanufaktur.de/index.php/bio-bier
Meine Lieblingssorte:
comment image
Da diese Brauerei in mein­er Stadt ist, ist es natür­lich auch region­al! 🙂

Dann übernehme ich den Spruch der Brauerei, für meinen heuti­gen Tag:
Geld allein macht nicht glück­lich. Trinkt Bier!

Toll wie Du Dich hier engagierst, wir müssen alle daran arbeit­en, dass dieser unsäglichen Per­son endlich das Handw­erk gelegt wird! 🙂

Den einen oder anderen Schuss vor dem Bug hat sie sich­er schon bekom­men. Warum Green­peace, PeTA, die Wet­tbe­werb­szen­trale und die Staat­san­waltschaft so lange benöti­gen, um ihr den Rest zu geben, ver­ste­he ich auch nicht!?!?

Liebe Grüße, aus dem son­ni­gen Pots­dam

Bio-Veg­e­tari­er

Robina Hütchen
BiBi-Fan
Robina Hütchen

Here’s to you, selb­stre­dend mit Bio-Rotwein 😉

BoBoBiBib
BiBi-Fan
BoBoBiBib

BiBi hat ja im BB-Haus gezeigt wie sie tickt. Zulet­zt saß sie alleine am Küchen­tre­sen, hat­te sich einen Strauss mit Tan­nen­zweigen vors Gesicht gestellt und dahin­ter ihren Teller ver­steckt. Auf Anforderung von BB wurde ab und an mal die 1.500E im Ein­mach­glas vorge­führt, es kam aber von ihr kein Spielein­satz. Die anderen BB-12er kon­nten vielfach nur noch über sie lachen.
Ich habe zunächst auch Mitleid emp­fun­den für die „sozusagen” Aussen­sei­t­erin. Dann wan­delte sich mein Gefühl und ich dachte, irgend­was stimmt da nicht. Ich hat­te sog­ar zeitweise den Gedanken, BiBi kön­nte eine „Kun­st­fig­ur” sein. So wie „lonelygirl15” eine der ersten youtube-vlog­ger, wo sich nach jahre­langem video-post­ing mit mil­lio­nen Fans, her­ausstellte, daß es sich um eine Film­pro­duk­tion han­delte, die 15jährige eine 19jährige Schaus­pielerin war und alles aber auch alles nach Drehbuch ver­lief. Es war eine ganze prof. Film­pro­duk­tions-Crew, die hin­ter dem Pseu­do: lonelygirl15 stand. Hier der kom­plette Recherc­heartikel https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/16/lonelygirl15-bree-video-blog-youtube?CMP=fb_gu (lei­der nur in englisch erhältlich).
Nach­dem Jan Bömer­mann geoutet hat, daß er bei „Vera” 2 Schaus­piel­er eingeschleust hat und die entsprechende Folge auch als „Aut­en­thisch” im Fernse­hen aus­ges­trahlt wurde, dachte ich, hm na vielle­icht ist „Bian­ca Döhring” sowas in der Art.
Aber nein.
Ich bin überzeugt B.D. ken­nt nur schwarz oder weiß. Sie hat einen ange­bore­nen Schaden im Stammhirn und kann Feinge­fühl nicht zeigen (was auf uns wie Hass und Ver­bit­terung wirkt), ein ein­lenken, eine kon­struk­tive Hand­lungsweise, ein Team­work ist auf­grund des „begren­zten Hirn-Hand­lungss­chemas” gar­nicht möglich auch keine Kreativ­ität und somit kein entste­hen eigen­er Ideen, Pro­duk­te. Für BiBi ist deswe­gen Kopieren, Abschreiben, Rauss­chreien ange­sagt. L o v e or H A T E. Dif­feren­zierun­gen oder The­ma­tisierung für B.D. unmöglich. Das würde sie auch ein­fach nicht ver­ste­hen. Und (lei­der) ist kein Lern­ef­fekt möglich. Deswe­gen steige ich jet­zt an diesem Punkt aus, denn bei BiBi wird sich in ihrem Erleben nichts ändern. Es wer­den neue Pro­duk­te kom­men, die optisch und blender-mäs­sig hochge­jubelt wer­den, aber rein prof­it-aus­beu­ter­isch sind. Und last but not least: B.D. hat keinen Humor und kann schon gar­nicht über sich selb­st lachen und das ist der Hin­derungs­grund warum sie keine Kar­riere im TV machen wird.

Bogdan_Der_Barmherige
BiBi-Fan
Bogdan_Der_Barmherige

Wenn sich her­austellt, dass es sich bei *Drachen­lord* eigentlich um einen 45-jähriger aus Düs­sel­dorf han­delt (Nette Phan­tasie – ich weiß – allerd­ings ist das ja gegengeprüft wor­den, allerd­ings durch Aufforderung…aber OBWOHL!!! War jemand von euch schon am Altschauer­berg 8? SEHR mys­ter­iös was ein­deutig ein Fall für Ayman Abdal­la wäre von *Gallileo Mys­tery*, denn die wenig­sten wis­sen, dass „Biele­feld” gar nicht existiert. Ihr glaubt es nicht? googelt nach der „Biele­feld-Ver­schwörung” ! ) Spaß bei­seite.

Danke für die Info mit „Vera/Böhmerman” (wußte ich bis dato noch nicht, ich schaue schon lange kein Fernsehn mehr). Ich habe mich da ger­ade etwas ein­ge­le­sen und eingeschaut und muß gestehn, dass ich es SEHR amüsant fand (Hat der beken­nende Ziegen­fig­ger Böh­mer­mann dafür eigentlich seine gerechte Strafe erhal­ten?).

Man muß diese Seite – wie jeden Fan­blog – ins­ge­samt immer mit Humor sehn, denn es wird immer ein „Pro und Con­tra” geben (auch wenn sich das *Pro* – komis­cher­weise – hier sehr zurück­hält, was ich entwed­er Schade find­en müßte oder das jene Tat­sache viele­icht ein­fach nur Rückschlüsse zuläßt). Es gibt auch *Michael Jack­son* Fan­pages (auch zu lebzeit­en) und da hat man sich auch über seine Nase lustig gemacht oder über den Wun­sch unbe­d­ingt „Weiß” sein zu wollen.

Du sagst, sie ken­nt nur „Schwarz und Weiß” !? Wohl wahr und eines davon ist immer extrem Gut, und das ist jene Farbe, die sich ger­ade per­sön­lich gibt ( in meinem YT- Link, sagte jemand „bunt”, weil sie immer das war, was ihr ger­ade nutzte)

Dein Beitrag war sehr schön und bringt jene Per­son sehr gut auf den Punkt und dein „Aussteigen” ist nachvol­lziehbar, weil du dir – u.a. – viele­icht erhofft hast, ihr helfen zu kön­nen oder zumin­d­est einen Erfolg (in ihrer Per­sön­lichkeit­sän­derung) wahrnehmen zu kön­nen.

Da sind wir sich­er ein­er Mei­n­ung, dass genau jenes nie ein­treten wird und sie immer und immer wieder ver­suchen wird, andere Men­schen zu ihrem Vorteil aus­nutzen zu wollen. Wir kön­nen still beobacht­en oder kom­men­tieren, ich per­sön­lich entschei­de mich für letzteres.…mit der Hoffnung…das sie irgend­wann sagt (oder ein­fach nur ein­sieht) : „Was habe ich nur getan.…”

Bog­dan

Tobias
BiBi-Fan
Tobias

in diesem müll­blog wird extrem zen­siert!

haubitze
BiBi-Fan
haubitze

Klasse Beitrag, vie­len Dank!

(Wobei der Drachen­lord imho eigentlich so eine Art Bian­ca mit Lern­be­hin­derung ist.)

Checker
BiBi-Fan
Checker

Unter ihrem let­zten Video:
*Thomas Höhn Hal­lo Son­nen­schein Bitte ohne Son­nen­brille! Ich mag deine Augen Lieber sehen! Danke Bian­ca
45 Min
Bian­cas Ulti­mate Body­plan
Bian­cas Ulti­mate Body­plan Hier geht es vorder­gründig um die Infor­ma­tio­nen in dem Video*

Tjo, Bian­ca, dir vielle­icht. Dem werten bild­losen Her­ren wohl eher weniger(der hat solche Seit­en in seinen Favorites https://www.facebook.com/-Beautiful-Arts–383509188499400/?fref=pb&hc_location=profile_browser. ) 😉
Soll­test du dich jet­zt schmutzig fühlen, ein fre­undlich­er Hin­weis: Deine Nip­pel zeich­nen sich deut­lich ab…

Bogdan_Der_Barmherige
BiBi-Fan
Bogdan_Der_Barmherige

*Beau­ti­ful Arts* im Zusam­men­hang mit „Bian­ca Döhring”? Nun ja, gegen kur­riose Fetis­che habe ich ja nichts. Nehmt mich: Ich ste­he total auf „vin­tage porn” und ihre völ­lig komis­che Pornobrille läßt auch meine Lenden in Wal­lung brin­gen. Aber was wäre das nur für ein Dia­log, wenn sie mit­ten im Akt die Brille abnehmen will und ich ihr sage:” BiBi, tu es bitte nicht, anson­sten mutiert mein klein­er Prinz zu ein­er Shrimp…”?
And by the way: Selb­st sie glaubt ja, dass ihr ihre über­große Brille stehn würde.…nun ja.…irgendein „vin­tage porn fan” wird sich sicher­lich ihrer irgend­wann mal annehmen, vor­raus­ge­set­zt natür­lich, sie bringt das nötige „Buschw­erk” mit 😉

Checker
BiBi-Fan
Checker

Übri­gens auch schön ihre Ver­wen­dung von „vorder­gründig”. Entwed­er das war ein Freud­sch­er Versprecher(mal wieder) oder sie wollte sowas wie „hauptsächlich/in erster Linie/vor allem” sagen. Vorder­gründig bedeutet hinge­gen nur, dass sie in Wirk­lichkeit was anderes rüber­brin­gen wollte, als die Information(vielleicht doch eine Play­boy-Bewer­bung? So wie sie ihre Brüste betont…). 😉

Kein BiBi "Fan" mehr
BiBi-Fan
Kein BiBi "Fan" mehr

Naja, sie sagt ja auch, bei all ihrer Experten-Aus­bil­dung, „Cel­luli­tis”. Ich finde ihre Sprache (sowohl ver­bal als auch schriftlich) sowieso i‑wie manch­mal „nicht wirk­lich Deutsch”. Und richtig lachen muss ich jedes Mal, wenn ich ihren ver­renk­ten linken Arm sehe. Als hätte sie eine Spastik. Und jet­zt geh ich mich schä­men, das war böse.

Bogdan_Der_Barmherige
BiBi-Fan
Bogdan_Der_Barmherige

https://www.facebook.com/534412993289726/videos/vb.534412993289726/1292343250830026/?type=2&theater

Die Dame ist so Klasse!! (wollte „geris­sen” sagen, aber man soll ja nur noch nett über sie schreiben, anson­sten Haus weg, Hof weg, Auto weg und ein Leben unter der Brücke 😀 )

Nun habe ich in meinem Beitrag „Pho­to­shop” erwäh­nt und meinte natür­lich das SIE!!! GOTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das SIE!!! mit „Pho­to­shop” arbeit­et, Fotos dies­bezüglich wur­den hier veröf­fentlicht!

ABER!!! Was macht die „GRÖFAZ” (*Größte Fit­nesstrainer­in aller Zeit­en*) daraus? RICHTIG! Sie dreht alles kom­plett um und benutzt es für Wer­bung! Ich war so baff…WOW!!

NIEMAND hat bei den *Juckreiz*-Produkten behauptet, dass es „Pho­to­shop” wäre!!! NUR bei DIR ist das „Pho­to­shop” aufge­fall­en! ( weil Du den Hin­ter­grund nicht angepasst hast).

Klar, viele lesen hier wenn sie sich über dich informieren, ABER!!! Was tust Du nun? Röööchtig!! statt Stel­lung zu nehmen, alles – wirk­lich ALLES – pro­bierst um es zu deinem Vorteil zu ver­drehen! (An dieser Stelle, möchte ich ein­fach mal meinen Respekt aussprechen, deine Mama ist bes­timmt ganz doll stolz auf dich !).

Ganz ehrlich Bian­ca, wed­er habe ich etwas gegen Dr. Juck­reiz noch gegen jene Lutzi (oder wie die heißt), aber wie DU ALLES nur – und auss­chließlich NUR! – zu deinem Geld­vorteil nutzen willst, ist unter aller Sau!

Bian­ca, Du machst das soooooo Klasse! Mach weit­er so! Einen auss­chließlich geldgeilen Charak­ter, kann man nicht heilen. Reite ruhig weit­er so auf dein­er „Erfol­gss­chiene”, so haben wir alle immer etwas zu lachen.

Nach­trag:
Ich gönne dir – Bian­ca – natür­lich den „Erfolg”, damit deine Mama nicht immer für alles aufkom­men muß, und Du in der blühte deines Lebens (also bald 40) nicht immer das „Kind” bist und mal auf eige­nen Beinen ste­hen kannst. Pro­bier es doch ein­fach mal mit ehrlich­er Arbeit und dem „Jobcenter”.…warum? Naja, dann kön­nte man wirk­lich mal diesen Blog schließen 😉

And by the way: Ich arbeite im Schicht­be­trieb in der Luft­fahrt

In liebe

Dein Bog­dan 😉

Einkäsehoch
BiBi-Fan
Einkäsehoch

http://www.bibifans.com muss nun Mul­ti­lang wer­den, weil Frau D. glaubt, Ander­ssprachige kön­nen ihre aufgedeck­ten Lügen und Täuschungsak­tio­nen nicht lesen, da in deutsch!

Melde mich frei­willig zum über­set­zen!

Checker
BiBi-Fan
Checker

Undauf spanisch kriegen wir es sich­er auch noch irgend­wie zusam­men. Spätestens nach den Gericht­sprozessen wer­den ja auch alle wis­sen, was so über Bian­ca rechtlich sauber gesagt/geschrieben wer­den darf(und damit dann auch bei google nicht bean­standet wer­den kann).