Stellungnahme: Holger Guderitz spricht über die Lügen und Hetze von Bianca Döhring

Bianca Döhring Opfer Holger Guderitz spricht - Cybermobbing Buch Justiz Täter Polizei Hass Schuld Drohung Gewalt Beweis Mallorca Hamburg Hannover Blog
Unfassbar kriminell: Seit Jahren werden Unschuldige von Bianca Döhring als "Täter" verhetzt.

Wir wur­den von Her­rn Hol­ger Guderitz gebeten die fol­gende Stel­lung­nahme zu veröffentlichen.

Der Jour­nal­ist Hol­ger Guderitz ist Ver­leum­dung­sopfer von Bian­ca Döhring. Seit vie­len Jahren wird er von Frau Döhring ohne jeden brauch­baren Beweis „als Täter auf freiem Fuß” beschuldigt der „hin­ter Git­ter muss”, obwohl Polizei und alle Staat­san­waltschaften fest­gestellt haben, dass Hol­ger Guderitz unschuldig ist. Alle Ermit­tlun­gen wur­den eingestellt. Trotz­dem hört Bian­ca Döhring nicht auf Her­rn Guderitz und seine Fam­i­lie zu terrorisieren.

Hier nun die Stellungnahme von Holger Guderitz:

Wer hätte gedacht, dass ich mir nach all den Jahren wieder die Mühe machen muss und zu etwas Stel­lung nehmen muss, was es eigentlich gar nicht wert ist.

Ich ste­he also nach vier oder fünf Jahren wieder im Fokus von Frau Döhring. Nach­dem mir am Sam­stag die Screen­shots von ihrer Het­ze gegen mich zugeschickt wur­den, habe ich noch am gle­ichen Tag eine Strafanzeige gegen Frau Döhring wegen übler Nachrede, Ver­leum­dung, Ver­let­zung des Rechts am eige­nen Bild etc. gestellt. Mal sehen, wie die Behör­den das finden.

Nach­dem sie mich ja 2017 schon mal angezeigt hat­te und ich das stillschweigend so hin­genom­men hat­te, reicht es mir aber nun und ich set­ze mich zur Wehr. Damals wurde das Ver­fahren gegen mich ohne Aufla­gen eingestellt. Ich möchte aber zu den ganzen Anschuldigun­gen, inkl. der­er aus dem Video, etwas sagen:

1. Das Enter­tain­ment­magazin TVma­trix gibt es seit 2012 nicht mehr. Da hat ihr Pri­vat­de­tek­tiv mis­er­abel recherchiert.

2. Mein Presse­büro gibt es schon lange nicht mehr. Da hat ihr Pri­vat­de­tek­tiv mis­er­abel recherchiert.

3. Mit Mar­cel Adler hat­te ich bis let­zten Sam­stag über Jahre keinen Kon­takt mehr. Er hat sich am Sam­stag bei mir gemeldet und mich darüber informiert, dass Frau Döhring eine Het­zkam­pagne gegen mich ges­tartet hat.

4. Meine Adresse hat sich­er kein Pri­vat­de­tek­tiv her­aus­ge­fun­den. 2017 erhielt ich eine Vor­ladung für eine Aus­sage als Reak­tion auf ihre Anzeige gegen mich. Diese ging an meine nor­male Hau­sadresse. Ein Post­fach habe ich nie gehabt und eine Unter­las­sungserk­lärung habe ich auch nie erhalten.

Der freie Journalist Holger Guderitz
Der Jour­nal­ist Hol­ger Guderitz erstat­tet Strafanzeige gegen Bian­ca Döhring

5. Es ist eine dreiste und unfass­bare Lüge, dass Bian­ca Döhring behauptet, ich hätte Dr. Juch­heim erpresst oder der­gle­ichen. Eben­so habe ich nie Erpresser­mails ver­schickt oder gar Belei­di­gun­gen an Bian­ca Döhring geschickt. Ich habe Dr. Juch­heim damals lediglich darüber informiert, dass Bian­ca Döhring in ihrer Eigen­schaft als Juch­heim-Bera­terin eine Fre­undin von mir belei­digt hat. Diese hat­te Bian­ca Döhring angeschrieben und nach Pro­duk­t­in­fos gefragt. Als Antwort kam dann „Nehm erst­mal ab”. Den Screen­shot gibt es noch hier im Blog.

6. Zu dem Post­ing von Son­ntag, in dem ihr jemand die heiße Nachricht geschickt hat, dass ich Admin ein­er Face­book­gruppe bin: Dies ist kor­rekt. Seit vie­len Jahren gibt es diese Gruppe und das sich dort „Spi­one” trollen, ist uns allen bewusst. Aber was hier nicht stimmt und nur als Stim­mungs­mache gegen mich geäußert wird ist, dass ich Mit­glieder ange­he o.ä. Ich habe mit keinem Mit­glied ein Prob­lem, aber lustig, dass Frau Döhring denkt, dass so etwas die Behör­den inter­essiert 😉 Unsere Gruppe läuft sehr har­monisch, aber nett, dass man sich sorgt und ver­sucht falsche Infos zu streuen.

7. Sie wirft mir im Video vor, dass ich gegen sie beim Landgericht Bre­men Klage ein­gere­icht habe. Das hätte ihr Pri­vat­de­tek­tiv ermit­telt. Da hat er mis­er­abel recher­chiert. Wed­er habe ich in den let­zten Wochen etwas in ihre Rich­tung unter­nom­men, noch habe ich wegen irgend­was Klage ein­gere­icht, noch hat­te ich sie in den let­zten Jahren auf dem Schirm. Bis vorgestern, als die neue Attacke begann.

8. Bian­ca, Hück­el­hoven ist in NRW. Die Adresse ist den Behör­den seit der ersten (lächer­lichen) Anzeigen­welle bekan­nt. Da musste nichts ermit­telt wer­den, wie sie effek­thascherisch berichtet. Schließlich hat­te ich wie schon geschrieben, die Ein­ladung zur Vernehmung damals an meine nor­male Hau­sadresse bekom­men. Der Pri­vat­de­tek­tiv hat ein­fach in allen Belan­gen schlampig und schlecht gear­beit­et, wenn es ihn über­haupt gibt.

Also um das mal zu been­den: Ich habe in Rich­tung Bian­ca Döhring in den let­zten Jahren nichts unter­nom­men und auch nicht in let­zter Zeit. Am Sam­stag habe ich aber nun Bian­ca Döhring angezeigt, weil das Maß des Erträglichen nun spätestens über­schritte ist. Das sind nun Anschuldigun­gen am laufend­en Band, sich­er wie immer alles ungeprüft von ihr, da muss ich mich nun zur Wehr setzen.

- Ende der Stellungnahme -

Wir empfehlen Dir die Stel­lung­nahme von Mar­cel Adler eben­falls zu lesen!

Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die größte Lügnerin im ganzen Land - Bianca Döhring - Lüge Lügen Lügenbaronin - Palma Mallorca Hamburg Hannover - Big Brother - Yoga Yogalehrerin Fitness Fitnessexpertin Gesundheit Gesundheitsexpertin Cybermobbing Buch Justiz Autorin Täter Polizei Strafanzeige

guest
41 Kommentare
älteste
neuste
Inline Feedbacks
View all comments
Lügenbold.
Lügenbold.
23. März 2021 21:41

Danke Hol­ger, dass Du das hier klar stellst. Für Bian­ca aber kein Grund wenig­stens die Fresse zu hal­ten. Es gibt keine Unschuld, da sie neue Strafanträge gestellt hat. Was für eine krim­inelle, geis­teskranke Frau.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
23. März 2021 22:00

sie tun sehr gut daran, dieser frau einen defin­i­tiv­en ein­halt zu gebi­eten, bei ihren rachegelüsten, ihren ver­sponnenen the­o­rien, ihren ruf­mor­den, ihren aufrufen zur selb­stjus­tiz u.v.m.

wenn es ihren ther­a­peuten aller art, ihren ärzten, ihrer mutter.….wenn es allen nicht gelingt, dann hof­fentlich der von ihr so ver­bal offen­siv ver­has­sten deutschen justiz.

Ein treuer Leser
Ein treuer Leser
23. März 2021 22:54

Bian­ca kon­nt über die Jahre hin­weg die Leute belei­di­gen, anzeigen, bedro­hen, beschimpfen, beschuldigen ect, weil sich nie­mand gewehrt hat. Man liess ihr alles durch.
Deshalb finde ich es richtig und auch mehr als ange­bracht, dass sich zumin­d­est Herr Guderitz nun zur Wehr set­zt und mit den Beweisen bele­gen kann, wie Bian­ca lügt und hetzt,

Stephanie
Stephanie
24. März 2021 02:04

Es war zu erwarten, aber das es so wider­sprüch­lich wird… Da sagt Frau Döhring zu ein­er Frau, sie soll erst­mal abnehmen und bezichtigt dann Her­rn Guderitz ein­er Straftat, weil er dieses Cyber­mob­bing meldete. 

Bian­ca Döhring ist eine abar­tige und wider­liche Frau. Vielle­icht melden sich Alex, Herr Wach und Herr Adler noch zu Wort. Wobei es schlim­mer gar nicht mehr wer­den kann mit den Wahrheit­en zu Frau Döhring.

LKA Humbug
LKA Humbug
24. März 2021 07:17

Danke an Holger.

Es ist wichtig, dass man im Netz find­en und nach­le­sen kann, was für eine hin­ter­hältige Per­son Bian­ca Döhring ist.

Deine Erk­lärung zeigt, dass Bian­ca keinen Detek­tiv hat der für sie recher­chiert. Eine weit­ere Lüge. Das zeigen auch ihre Has­s­post­ings der let­zten Tage. Sie hat nichts, keine Beweise, nicht ein­mal Indizien. Sie ste­ht mit leeren Hän­den dar.

Über die Blog­ger weiß sie offen­bar bis heute abso­lut nichts, denn bish­er hat sie keine Namen (und Beweise) gezeigt, wer die Blog­ger sind.

Ich bin sich­er, dass sie über mich eben­falls nichts weiß, obwohl sie vor Jahren sagte, sie habe Zugriff auf den Blogserver.

Lügenbold
Lügenbold
24. März 2021 08:34

In ihrer Verzwei­flung fälscht Bibi anscheinend Nachricht­en von Hol­ger Guderitz. Beweis Num­mer 281? Mädel, weise Dich endlich ein in eine der 4 oder 5 Kliniken.

Bianca Döhring Facebook Hass.jpeg
Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  Lügenbold
24. März 2021 08:59

Wieder wer­den Jour­nal­is­ten an den Pranger gestellt mit den ewig sel­ben Bildern. Diese Frau ist so zer­fressen von Hass.

Bianca Döhring Bedrohung Presse.jpeg
Fozzy
Fozzy
24. März 2021 08:36

Sehr schönes aufk­lären­des State­ment von Hol­ger Guderitz. Ich hoffe sehr, dass er mit sein­er Strafanzeige gegen Bian­ca Döhring Erfolg haben wird.

Diese schlägt momen­tan ein­fach wild um sich, ohne wirk­lich was in der Hand zu Haben und nimmt altes Zeugs als „Beweis” her um neue Strafanzeigen gegen einen nach­weis­lich Unschuldigen zu stellen.

Für Bian­ca wird dieses State­ment hier allerd­ings wohl ein weit­er­er und neuer Beweis sein, dass Hol­ger Guderitz neben Mar­cel Adler hin­ter dem Blog ste­ht, und wohl eine weit­ere Strafanzeige stellen. Nur weil jeman­dens Namen im Blog auf­taucht und er hier was postet, heisst dies noch lange nicht, dass man auch hin­ter dem Blog steckt. Das tue ich z.B. auch nicht. Ich habe keine Ahnung wer die Blog­be­treiber sind und auch nicht wo der Blog gehostet wird, der ja jet­zt ein Buch ist. Ich poste hier nur, um Aufk­lärungsar­beit zu leis­ten und habe Bian­ca nie belei­digt oder dif­farmiert. Wenn ich jet­zt sage, dass das in das kleine Spatzen­hirn von unsere ach so lieben Bian­ca nicht rein geht, ist das auch keine Belei­di­gung, son­dern eine nach­weis­liche Tat­sache, dass sie ein­fach min­derbe­mit­telt ist.

Ich hat­te übri­gens auch den Beitrag von Bian­ca auf Face­book, wo sie Hol­ger Guderitz mit Bild als Täter beze­ich­net, wegen Beleidigung/Übler Nachrede (§ 186) gemäß Net­zDG gemeldet und bekam jet­zt fol­gende Antwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vie­len Dank, dass Sie uns über diese Angele­gen­heit informiert haben. Wir nehmen behauptete Rechtsver­let­zun­gen sehr ernst und haben Ihre Beschw­erde geprüft. Es ist für uns jedoch nicht ersichtlich, dass der von Ihnen gemeldete Inhalt rechtswidrig ist. Deshalb sind wir zurzeit nicht in der Lage Maß­nah­men bezüglich Ihrer Beschw­erde zu treffen.

Mit fre­undlichen Grüßen

Face­book”

Einen Unschuldigen mit Bild als Straftäter zu beze­ich­nen ist also für Face­book kein Grund etwas zu unternehmen? Das finde ich sehr befremdlich.

SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Fozzy
24. März 2021 08:59

Wenn es einen Beschluss eines Landgerichts gibt (was der heutige Screen­shot von Bibi andeutet), kann man diesen beim Melden nach Net­zDG bei Face­book hochladen. Das dürfte Wirkung zeigen.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  SOKO Nusspli
24. März 2021 12:13

Klar, wenn es da was Offizielles gibt, würde es helfen. Nur habe bzw. hat­te ich diesen Beschluss nicht Verfügung.

NurEinGast
NurEinGast
Antwort an  Fozzy
24. März 2021 09:25

Das finde ich allerd­ings auch befremdlich. Man kann also XYZ als Straftäter beze­ich­nen ohne Beweise aber wehe es gibt ein Foto mit Busen­blitzer. Da ist man sofort gesperrt.…

NurEinGast
NurEinGast
24. März 2021 08:45

Und es geht weit­er .…. Es kehrt keine Ruhe ein. Warum sie nach 3 1/2 Jahren wieder auf Hol­ger Guderitz schießt, weiß niemand.

Bianca Döhring Holger Guderitz strafbare facebookgruppe.png
SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  NurEinGast
24. März 2021 08:55

Das diese Nachricht von Hol­ger Guderitz stammt ist nicht erkennbar.

So so… Hun­derte Beweise gin­gen an Anwalt und Polizei. Wir haben nichts erhal­ten! Wann zeigt sie diese Beweise uns Fans?

Holger Guderitz
Holger Guderitz
24. März 2021 09:07

Auch diese Behaup­tung ist eine Lüge. Es kann natür­lich sein, dass sich ein zweit­er Hol­ger Guderitz auf FB herumtreibt um mir zu schaden, das weiß ich nicht. Aber in Rich­tung BD: Auch damit habe ich nichts zu tun, wird aber für die Behör­den gesichert., The­ma Ruf­mord usw.

FB_IMG_1616572983171.jpg
SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Holger Guderitz
24. März 2021 09:29

Ein Foto ohne Datum-Zeit­stem­pel und ohne Quellen-URL/Link ist wert­los und nicht juris­tisch ver­w­ert­bar. Bibi müsste diese Angaben veröf­fentlichen um über­haupt ein biss­chen glaub­würdig zu sein.

LKA Humbug
LKA Humbug
Antwort an  SOKO Nusspli
24. März 2021 11:14

Ja und diese Angaben zu einem Beweis müssen fälschungssich­er gespe­ichert wer­den. Das weiß unsere kleine Bibi nicht.

Lügenbold
Lügenbold
Antwort an  Holger Guderitz
24. März 2021 10:00

Hol­ger, das ist wie mit ihren 200 Drohmails. Da kam eine am Mor­gen als „Beweis”, die auch etwas unglaub­würdig aus­sah und dann nix mehr. „Ab heute werde ich täglich die Drohmails bis 200 Stück veröf­fentlichen”. Nee, ist klar.

VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
24. März 2021 09:40

Diese Dro­hung schrieb Bian­ca Döhring am 21. Juli 2016 auf Face­book. Schon vor fast 5 Jahren diesel­ben Dro­hun­gen wie bish­er… Es wurde ver­stärkt ermit­telt und offen­bar hat man schon damals nichts gefunden.

Bianca Döhring Facebook Drohung.jpg
Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  VERBRAUCHERSCHUTZ Mallorca
24. März 2021 10:06

Das ist der totale Irrsinn! Die Cyberdöhring dreht sich 5 Jahre im Kreis und hat bis heute keinen einzi­gen Täter oder Blog­ger oder Kom­men­ta­tor ermittelt.

Selt­sam ist jedoch, dass die dicke behin­derte Frau meinen Namen, Adresse und Foto ken­nt. Aber mich erwäh­nt sie nie. Wom­öglich hat sie Angst vor mir.

Ich stelle fest, dass es eine sehr gute und wichtige Entschei­dung war, diesen Blog (jet­zt Buch) vor 5 Jahren zu grün­den. Damals kon­nte man nicht vorausse­hen, dass es ein­mal so ein wichtiger Fall für die Erforschung mas­siv­er Hirnkrankheit­en wird.

Selber Außen
Selber Außen
24. März 2021 11:04

Bian­ca gibt uns heute ein wun­der­schönes Beispiel, was sie unter dem Begriff viel/viele versteht!

Um ihren Zus­pruch zu „beweisen” behauptet Bian­ca Döhring ja immer, dass sie so viele Nachricht­en bekommt, so viele Nach­fra­gen hat, es viele Täter gibt, .…

Zu dem von ihr heute Nacht geposteten Dauer­wer­be­beitrag (zu einem Buch/Hörbuch das seit 2 Jahren bewor­ben wird aber nie erscheint!) bekam sie heute mor­gen zwei Nachricht­en bei „Insta­grim”, von heikescheuing!

Post 1: SIEBEN Worte und ZWEI Emojis
Post 2: VIER Worte und EIN Emoji

Diese paar Worte (in Worten ELF) sind in Biancis­tan also „so viel liebe Zeilen”! 😀

Screenshot 2021-03-24 - Bianca Döhring - Cybermobbing.png
Selber Außen
Selber Außen
24. März 2021 11:12

Die sta­tionären Aufen­thalte, in den ver­schieden­sten psy­chi­a­trischen Kliniken (von denen Bian­ca Döhring uns gestern berichtete) zeigen endlich Wirkung!

Sie weiß nun, dass sie ständig dabei ist die Real­ität zu fick­en (ihre Worte: „Fɪᴄᴋ Dɪᴄʜ Rᴇᴀʟɪᴛᴀ̈ᴛ”, aber es ist ihr egal, sie macht weiter! 😀

- Bianca Döhring - Cybermobbing - Fickt die Realität.png
Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
24. März 2021 12:48

sie weiß nur, als ewig part­ner­lose, nicht was dieses wort bedeutet 😉
die noch 42jährige äfft lediglich nach, was sie in ihrem geschätzten „bil­dungssender” so hörte.

Fozzy
Fozzy
Antwort an  Selber Außen
24. März 2021 13:52

Dass sie kom­plett real­itäts­be­fre­it ist, das wussten wir ja schon. Aber ich kann mich nicht erin­nern, dass sie dies bere­its so offen­herzig zugegeben hat. Ok, sie sprach ja immer davon ihren Traum zu leben, und da spricht ja prinzipell nichts dage­gen, wenn man es machen kann. Aber dabei sollte man die Real­ität eben auch nie vergessen, denn diese kann einen sehr schnell vom Traum­schloss in den Wolken auf den Boden der Tat­sachen zurück holen. Und eben genau das passiert ger­ade bei Bian­ca, die Real­ität holt sie ein.

Und da kann sie diese noch so sehr fick­en, denn die gefick­te ist let­z­tendlich Bian­ca selb­st, weil sie nicht in der Lage ist sich der Real­ität zu stellen und diese zu akzeptieren.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Fozzy
24. März 2021 14:34

Ich kor­rigiere: Bian­ca ist unfickbar!

Beweis 1: Zitat Bian­ca in TV-Show Big Broth­er 2015: „Ich habe da unten schon Spinnweben”.

Beweis 2: Bei der falti­gen Hack­fresse bekommt kein­er einen hoch.

comment image

Lügenbold
Lügenbold
24. März 2021 11:59

Bian­ca erhöht den Druck und ändert den Text ab. Hol­ger Guderitz’ Gruppe wird überwacht, alle Mit­glieder notiert und machen sich mit straf­bar. Pure Verzwei­flung. Bibi ist am Ende. Jet­zt wird es nur noch komisch.

Bianca Döhring Facebook Gruppe.jpeg
SOKO Nusspli
SOKO Nusspli
Redakteur
Antwort an  Lügenbold
24. März 2021 12:17

Warum ist die Gruppe plöt­zlich straf­bar? Was ist straf­bar? Mit­glied der Gruppe zu sein, die Gruppe zu lesen, dort zu schreiben, den Grup­pen­na­men auszusprechen?

Hol­ger sollte in der Gruppe etwas Wer­bung für den großen Blog machen, damit die Mit­glieder über Frau Döhring in Ken­nt­nis geset­zt werden.

Bitte teilt mas­siv diesen Blog in sämtlichen Grup­pen, auch in „straf­baren Gruppen”…

Jens W.
Jens W.
24. März 2021 16:22

Wer ist diese neue Täterin mit dem Namen Vio­len­ta Boe­va die Bibi heute große Sor­gen bereitet?

Bianca Döhring Täter Alarm.jpg
Polenta Violenta
Polenta Violenta
Antwort an  Jens W.
24. März 2021 16:33

Das Video dazu ist auch zum weghauen. 65 Screen­shots hat die Kripo bekom­men heute. Die labert ein Müll zusammen.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
25. März 2021 06:58

Seit gestern liegt mir nun auch das Akten­ze­ichen meines Strafantrages gegen BIan­ca Döhring vor. Ich über­mit­tle jet­zt alle Screen­shots von Ihrer Seite an die zuständi­ge Strafverfolgunsbehörde. 

Frau Döhring, Sie sehen, ich bin nicht irgen­dein Inter­net-Sep­pl, den Sie mit Ihren haarsträuben­den und erfun­de­nen Ver­leum­dun­gen ein­schüchtern kön­nen, ich feuer zurück. Und Sie bieten eine bre­ite Angriffs­fläche mit Ihren Lügen.

Hatermeister
Hatermeister
Antwort an  Holger Guderitz
25. März 2021 07:53

Bra­vo!

Die fet­tblöde Cyberdöhring muss die volle Härte der Jus­tiz erfahren und anschließend in die Psy­chi­a­trie mit Sicherungsverwahrung.

Das wird der Mut­ter viel Geld kosten das für die Rente fehlt. Mit etwas Glück wird die Coro­n­akrise die Döhring­mafia beerdigen.

Marcel Adler
Marcel Adler
Antwort an  Holger Guderitz
25. März 2021 08:25

Ergänzend möchte ich noch sagen, dass ich mit Hol­ger Guderitz seit let­ztem Woch­enende in regelmäßi­gen Kon­takt ste­he. Außer­dem habe ich eben­so Strafantrag gegen Frau Döhring wegen übler Nachrede und Bedro­hung gestellt. Dass Sie mich seit Jahren angreifen, inter­essierte mich nicht. Aber dass Sie, Frau Döhring, meine Kinder wieder und wieder mit reinziehen, reicht nun endgültig. Herr Guderitz hat meine voll­ste Unter­stützung und er bekommt auch gern weit­ere Beweis-Unter­la­gen ihrer Het­zkam­pag­nen seit 2016. 

Frau Döhring mit ihren Anschuldigun­gen und Het­z­jagd wird bald Schluss sein! Eine Unver­schämtheit son­der­s­gle­ichen, die Sie hier an den Tag leg­en. Sie nehmen sich und Ihre Per­son viel zu wichtig. Und weil Sie es immer noch nicht begreifen: Torsten Missler ist vom LSS in Leipzig, Team Wall­raff von infonet­work (jet­zt RTL News) in Köln. Missler hat mich auch nicht gestellt, son­dern meine schriftliche Stel­lung­nahme im Beitrag kor­rekt widergegeben sowie ihre Mord­dro­hun­gen the­ma­tisiert. Kriegen Sie das endlich mal auf die Reihe.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Undertaker
25. März 2021 09:33

BD wird nun ern­ten, was sie gesät hat. Ich wollte nach 2017 nie wieder was von ihr hören. Das kon­nte ihr Ego aber wohl nicht verkraften. Sie fragt in einem Video, wo ich denn die let­zten vier Jahre war. Frau Döhring, glauben Sie denn wirk­lich, dass Sie der Mit­telpunkt meines Lebens sind und ich Ihnen nach­laufe? Das ich nichts anderes zu tun habe? Sie über­schätzen sich. Maßlos.

Ich hoffe, dass sie richtig „bezahlen” muss, wenn die Jus­tiz sie aus­ge­spuckt hat. Auf Ver­leum­dung ste­hen bis zu 3 Jahre Haft oder hohe Geld­strafe. Da sie so exzes­siv het­zt und weit­er Ruf­mord betreibt, in erster Lin­ie gegen Mar­cel und mich, wird das BÖSE für BD enden. Grüße.

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Holger Guderitz
25. März 2021 09:21

darf ich fra­gen, „wohin” ihre und mar­cel adlers anzeige ging? wohn­sitz bian­ca bei agatha mod­en, the­ater­str. in han­nover oder an bian­cas dauer-urlaub­swohn­sitz in palma?

(bian­ca hat­te meines wis­sens noch nie eine kor­rek­te adresse in ein­er ihrer impressen)

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Robina Hütchen
25. März 2021 10:03

Bei mir Polizei NRW, weit­ergeleit­et an meine zuständi­ge Behörde. Ihre Melde/Zustelladresse in Han­nover ist bekannt.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Undertaker
25. März 2021 10:19

Eine andere Adresse. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Holger Guderitz
Holger Guderitz
Antwort an  Undertaker
25. März 2021 11:08

Möchte dazu nur noch sagen, dass hier in all den Jahren sehr viel richtiges stand 😉

Selber Außen
Selber Außen
Antwort an  Robina Hütchen
25. März 2021 10:22

Bian­ca ist bei Mut­ti Wal­bur­ga in Han­nover gemeldet, die Adresse ist hier um Blog zu finden. 😉

http://www.bibifans.com/2016/06/hier-ist-das-geheime-versteck-von-bibi/

Robina Hütchen
Robina Hütchen
Antwort an  Selber Außen
25. März 2021 11:07

danke, @selber. meine frage zielte darauf ab, ob bian­ca (so in deutsch­land) gemeldet.….hier seit 5 jahren ver­s­teuert oder dann doch erhe­blichen sozial­be­trug bege­ht.….). wenn man ihr 2 angestell­tenver­hält­nisse und die zusam­me­nar­beit mit fir­men (juch­heim, it works, die ölfifm, etc) ange­blich, lt bian­ca, „kaputt” gemacht hat,.…müssen ja ein paar euro einkom­men geflossen sein.